Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 1 Job in Muenster

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Promotion/Habilitation 1
Biologie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand (gn) im Bereich molekularer Bildgebung, Zell-, Molekularbiologie und Immunologie

Do. 08.04.2021
Münster, Westfalen
Das UKM unterstützt die Verein­barkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familien­bewusstes Unter­nehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglich­keit der Teilzeit­beschäfti­gung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetz­lichen Vor­schriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwer­behin­derte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engage­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engage­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.Wir suchen für das Institut für Immunologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 3 Jahre einenWissenschaftlichen Mitarbeiter / Doktorand (gn*) im Bereich molekularer Bildgebung, Zell-, Molekularbiologie und ImmunologieTeilzeitbeschäftigt mit 65% Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E13 Kennziffer: 05872 – *gn=ge­schlechts­neutralFür den von der DFG neu geförderten Sonderforschungsbereich (CRC1450 inSight, Multiscale imaging of organ-specific inflammation) suchen wir einen hoch motivierten Promotionsstudenten mit großem Interesse an molekularer Bildgebung, Zell-, Molekularbiologie und Immunologie. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Umfeld in bestehenden Arbeitsgruppen am Institut für Immunologie und dem European Institute for Molecular Imaging (EIMI) an der Universität Münster. Unsere Forschung konzentriert sich auf Mechanismen des angeborenen Immunsystems, ihre Regulation und therapeutische Modulation in klinisch relevanten entzündlichen Erkrankungen und präklinischen Modellen.Das Forschungsprojekt befasst sich mit der regulatorischen Rolle von Alarminen in der Arthritis mit speziellem Fokus auf molekulare Imaging-Technologien in vivo (PET/CT, FRI, Intravital-Mikroskopie). Das experimentelle Programm umfasst innovative bildgebende und immunologische Methoden, Techniken der Molekular- und Zell-Biologie, Genom-Editing von myeloiden Stammzellen und die Analyse von präklinischen Maus-Modellen (transgen und knock-out).Master in Biologie, Pharmazie, (Bio-)Chemie oder (Bio-)Medizin. Die idealen Kandidaten/innen sollten sich für wissen­schaftliche Projekte begeistern können. Ein Hintergrund in Immunologie und Zellbiologie und Erfahrungen mit Maus-Modellen wäre wünschenswert. Die Arbeitssprachen im Institut sind Englisch und Deutsch. Exzellente kommunikative Fähigkeiten und die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten, sind ebenfalls von Vorteil.
Zum Stellenangebot


shopping-portal