Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 9 Jobs in Neuland

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Medizintechnik 4
  • Pharmaindustrie 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
Biologie

Lab Technician (m/w/d)

So. 20.09.2020
Hamburg
Das CTC North (Clinical Trial Center North) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an. Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen sogenannter Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einenLab Technician (m/w/d)Verarbeitung von biologischem Material.Prüfung und Einschätzung von Labor Manuals.Schreiben von Labor Dry Runs und deren Durchführung.Reinigungs - und Wartungseinhaltung.Überprüfung der Inhalte von Kühlschränken und Gefrierschränken.Verwaltung von Labormaterialien.Versand von biologischem Material.Erstellung von Dokumenten.Organisation / Koordination von Labortätigkeiten.Inventarisierung / Überwachung von Labormaterialien.Einarbeitung neuer Mitarbeiterin in Labortätigkeiten.Schulung von Labortätigkeiten im Rahmen einer klinischen Studie.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Mikrobiologie oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zur biologisch-/ chemisch- oder technischen Assistenz.Sie sind vertraut mit der Arbeit im Labor und im Umgang mit biologischem Material.Sie sind ein Teamplayer mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.Eine exakte, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus.Ein kollegiales und motiviertes Team.Eine strukturierte Einarbeitung.Arbeiten in einer spannenden Branche mit abwechslungsreichen und vielfältigen Projekten.Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager* Arzneimittel

Sa. 19.09.2020
Norderstedt
Die Schülke & Mayr GmbH, als Teil der Air Liquide Gruppe, ist ein traditions­reiches Hamburger Chemie- und Pharma­unternehmen. Unsere mehr als 1.200 Mitarbeiter sind weltweit in den Kernbereichen Hygiene, Des­infektion und chemisch-technische Konservierung tätig. Wir produzieren Medizinprodukte und Arzneimittel in Form von Desinfektionsmitteln und Antiseptika, aber auch Konservierungsmittel, Biozide, medizinische Haut­pflegemittel, Deodorant­wirkstoffe und System­reiniger. Damit bieten wir umfassenden Schutz vor schädlichen Keimen. Unsere Mission: We protect lives worldwide. Werden Sie Teil unseres Teams und verstärken Sie uns als Regulatory Affairs Manager* Arzneimittel In Ihrer Rolle erstellen und pflegen Sie Zulassungsdossiers für Arzneimittel im inner- und außer­euro­päischen Raum. Routiniert kommunizieren Sie mit den entsprechenden Zulassungsbehörden und Distribuenten in- und außerhalb der EU – dank Ihnen ist eine reibungslose Zusammenarbeit garantiert. Ebenso versiert administrieren Sie die zur Ablage und Bearbeitung der zulassungsrelevanten Dokumente eingesetzte Software docuBridge. Auch die Verwaltung der weltweiten Zulassungen und Registrierungen sämtlicher Schülke-Produkte mittels drugTrack wissen wir bei Ihnen in den besten Händen. Nicht zuletzt kümmern Sie sich um die Anfertigung und Aktualisierung von Anleitungen und Arbeits­anwei­sungen und bringen Vorlagen zur elektronischen Einreichung auf den aktuellen Stand. Erfolgreiches naturwissenschaftliches Studium, z. B. der Biologie, Chemie oder Pharmazie Fundierte Berufspraxis und Erfahrung in der Zulassung von Arzneimitteln Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Idealerweise vertraut mit Lorenz docuBridge und drugTrack Kommunikationsstärke und eine selbstständige Arbeits­weise Wie für Sie gemacht: Freuen Sie sich auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre am Hamburger Stadtrand – mit flexiblen Arbeitszeiten, zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen, internationalem Spirit und einer offenen Unternehmenskultur. Ihr Einsatz zahlt sich aus: Es erwartet Sie eine überdurchschnittliche Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen wie einer betrieblichen Altersvorsorge – attraktive Mitarbeiterrabatte gibt es on top. Rundum gut versorgt: Neben einem kostenlosen Parkplatz und der HVV-Proficard stehen Ihnen gratis Wasser und eine betriebseigene Kantine zur Verfügung – und mit 30 Urlaubstagen pro Jahr bringen Sie Beruf, Freizeit und Familie spielend unter einen Hut. Zum Schluss noch eine persönliche Message, die uns am Herzen liegt: Gerade in der aktuell schwierigen Zeit freuen wir uns sehr darauf, Sie kennenzulernen. Dies wird zunächst per Videochat geschehen. Generell, besonders derzeit stehen wir mit all unseren Mitarbeitern eng zusammen – egal, ob sie schon lange im Team sind oder neu dazustoßen. So sind wir für die Zukunft bestens aufgestellt, am liebsten natürlich mit Ihnen.
Zum Stellenangebot

Postdoc – Photointeraction of Covid-19 with TiO2 under UV light

Do. 17.09.2020
Hamburg
DESY, with its 2700 employees at its two locations in Hamburg and Zeuthen, is one of the world's leading research centres. Its research focuses on decoding the structure and function of matter, from the smallest particles of the universe to the building blocks of life. In this way, DESY contributes to solving the major questions and urgent challenges facing science, society and industry. With its ultramodern research infrastructure, its interdisciplinary research platforms and its international networks, DESY offers a highly attractive working environment in the fields of science, technology and administration as well as for the education of highly qualified young scientists. The DESY NanoLab has an active in-house research program within the fields of X-ray physics and nanoscience. In addition, it provides surface spectroscopy and microscopy methods which are complementary to the techniques available at the different DESY accelerator-based light sources. Planning and conducting experiments on TiO2 single crystals and nanoparticles Using different spectroscopic and microscopic techniques available at DESY NanoLab to analyze the interaction of the virus with photocatalysts Active role in the day-to-day operation of the Surface Spectroscopy and Microscopy facilities Ph.D. in physics, chemistry, biophysics, biochemistry or materials science Experience in the field of photocatalysis Experience with X-ray photoelectron spectroscopy and infrared reflection absorption spectroscopy Experience with scanning tunneling microscopy and XRD techniques Experience with sample preparation under ultra-high vacuum conditions Experience with biological labs Experience with ultra-high vacuum equipment is an asset Very good knowledge of English Ability to work in a team The position is limited to 2 years. Salary and benefits are commensurate with those of public service organisations in Germany. Classification is based upon qualifications and assigned duties. Handicapped persons will be given preference to other equally qualified applicants. DESY operates flexible work schemes. DESY is an equal opportunity, affirmative action employer and encourages applications from women. Vacant positions at DESY are in general open to part-time work. During each application procedure DESY will assess whether the post can be filled with part-time employees.
Zum Stellenangebot

Medical Information Manager (all genders)

So. 13.09.2020
Hamburg
Medical Information Manager (all genders) Wo: Hamburg Wann: ab sofort Wie: 40 Std./Woche, Teilzeit mit mind. 75% möglich Dafür stehen wir: „Menschen und Ideen für Innovation im Gesundheitswesen“. Als mittelständisches Tochterunternehmen der Chiesi Farmaceutici ist die Chiesi GmbH Teil einer starken internationalen Gruppe, die innovative Arzneimittel und Medizinprodukte entwickelt, herstellt und vertreibt. Das zeichnet uns aus: Wir leben eine Kultur der langen Leine – Bereit, Entscheidungen zu treffen, mal was zu riskieren und mit Freiraum umgehen können. Mit Herzlicher Power gehen wir die Dinge an – mit Spaß bei der Arbeit, auf Erreichtes stolz sein und das Herz am richtigen Fleck. Dabei die progressive Weitsicht behalten – Neues als Chance sehen, dabei nach rechts und links schauen und andere mitreißen. So sind wir erfolgreich, so tickt Chiesi! Sie recherchieren und beantworten interne und externe medizinische Anfragen für die zugeordneten Produkte der Chiesi GmbH Sie sind für die Erstellung und regelmäßige Aktualisierung von Standardantworten und Q&A-Dokumenten für medizinische Anfragen verantwortlich und pflegen das Global Medical Information System Sie arbeiten zusammen mit Pharmakovigilanz und Qualitätssicherung bei der Überprüfung und Bewertung medizinischer Anfragen Sie bereiten wissenschaftliche Publikationen zu Indikationsgebieten und Produkten von Chiesi für interne und externe Zwecke auf Sie nehmen an nationalen und internationalen Kongressen und Symposien teil und erstellen die Kongressreports Sie erstellen Schulungsunterlagen zur Unterstützung bei der Ausbildung und Durchführung von Trainings für Außendienstmitarbeiter Sie unterstützen wichtige Schnittstellen (u.a. MSL, Medical Manager oder Marketing) bei Veranstaltungen durch Erstellung kunden- oder produktspezifischer Präsentationen Fachlich: Sie haben erfolgreich ein Studium im Bereich der Naturwissenschaften (vorzugsweise Medizin, Biologie, Chemie) oder der Pharmazie idealerweise mit Promotion abgeschlossen Sie haben mehrjährige relevante Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie Sie sind erfahren in der Bearbeitung und Interpretation klinischer Studien sowie der Beantwortung medizinischer Fragestellungen Ihre Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse sind verhandlungssicher Persönlich: Sie arbeiten sehr eigenständig, strukturiert und analytisch Sie zeichnen sich durch eine starke Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit aus Sie zeigen hohe Leistungsbereitschaft in einem dynamischen und agilen Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeiten Kostenloses Wasser & Heißgetränke sowie frisches Obst am Standort Hamburg Company Events und Sportangebote Ein breites Weiterbildungsangebot Tolles Paket an Social Benefits u.v.m. Zusatzinfo: Chiesi nutzt Vielfalt und Inklusion als Quellen für Innovation und Kreativität. Deshalb freuen wir uns auf alle Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Identität, Weltanschauung oder Religion.
Zum Stellenangebot

R&D Specialist (w/m/d) Cleaning, Disinfection, Sterilisation

Sa. 12.09.2020
Hamburg
Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. In den 31 Gesellschaften in Europa arbeiten insgesamt mehr als 6.750 Mitarbeiter. Olympus Surgical Technologies Europe ist als Hightech-Spezialist innerhalb des Olympus-Konzerns das Entwicklungs- und Produktionszentrum für Endoskopie, bipolare Hochfrequenzchirurgie, Systemintegration im Operationssaal und Instrumentenwiederaufbereitung. Mit insgesamt 1.700 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Teltow (Berlin), Prerov (Tschechische Republik) und Cardiff (Wales) stehen wir für Spitzenleistungen in Diagnostik und Therapie und bieten die gesamte Bandbreite modernster endoskopischer Anwendungen vom Produkt bis zu prozedurorientierten Systemlösungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Verantwortung für die Wiederaufbereitbarkeit (CDS – Cleaning, Disinfection, Sterilisation) von Medizinprodukten hinsichtlich Wirksamkeit und Materialverträglichkeit im Rahmen der Produktentwicklung und des Life-Cycle-Managements Verantwortung für die Biokompatibilität von Medizinprodukten im Rahmen der Produktentwicklung und des Life-Cycle-Managements Erstellung der Dokumentation zu oben genannten Themen Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern aus dem Bereich der Validierung der Aufbereitung und der Biokompatibilität von Medizinprodukten Transfer der Ergebnisse in andere Fachabteilungen (Erstellung der IFU, Verifizierung/Validierung) Screening, Bereitstellung und effiziente Umsetzung zutreffender Normanforderungen und des Stands der Technik Studium der Mikrobiologie oder Toxikologie, vergleichbare Ausbildung und Affinität zu technischen Fragestellungen oder Ingenieurstudium und Affinität zu biologisch-naturwissenschaftlichen Fragestellungen Einige Jahre Berufserfahrung in der Medizintechnik oder einem anderen hoch regulierten technischen Umfeld (z. B. einschlägige Labore) und damit einhergehende Kenntnisse in der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten und/oder Biokompatibilität Erfahrung im selbstständigen Umgang mit Lieferanten und externen Kooperationspartnern Fähigkeit zum Lesen und Verstehen technischer Zeichnungen Gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein Problemlösungsfähigkeiten sowie kommunikative, selbstständige und kooperative Arbeitsweise Betriebliche Altersvorsorge Betriebsrestaurant (bezuschusst) Urlaubs- und Weihnachtsgeld Flexibles Arbeitszeitmodell (Flex@Work, Sabbatical) Sportaktivitäten 30 Tage Urlaub im Jahr
Zum Stellenangebot

PhD Student - Bioinformatics/ Systems Biology (m/w/d)

Sa. 12.09.2020
Hamburg
Beiersdorf steht für international führende Marken im Bereich der Hautpflege, wie NIVEA, Eucerin, Labello, 8x4 und Hansaplast. Wir suchen Mitarbeiter, die unseren Erfolg mit ihrer Inspiration, ihrer Zielstrebigkeit und ihrer Leistung weiter ausbauen. Wir bieten ihnen dafür den Freiraum und die Verantwortung in unserem Geschäft wirklich etwas zu bewegen. Täglich - von Anfang an. Wir bieten ausgezeichnete Möglichkeiten für naturwissenschaftliche Forscher, die ihre Dissertation in unserem Forschungs- und Entwicklungsumfeld durchführen möchten. Mit mehr als 450 Forschern ist unser Haupt-Hautforschungszentrum in Hamburg eines der größten und fortschrittlichsten in Deutschland - und eines der wichtigsten in der Welt. Als Doktorand bei Beiersdorf genießt du mehrere Vorteile: Hochrelevante und herausfordernde wissenschaftliche Themen Betreuung durch leitende Forscher von Beiersdorf und ihren wissenschaftlichen Partnern Ein hohes Bildungsniveau, das renommierten Instituten und Universitäten entspricht Wir verwenden menschliche Haut als prädiktives Organ und modernste Technologien wie die Einzelzell-Sequenzierung und CRISPR/Cas. Mit der Systembiologie als Thema der Doktorarbeit ist es das Ziel, das komplexe System der Hautbiologie als Ganzes tief zu verstehen, indem biologische Daten voll ausgeschöpft werden, um neue Konzepte aufzudecken. Ein erfolgreicher PhD Kandidat kann: Hautproben mit einem integrativen Ansatz klassifizieren Aufbau und Optimierung eines Rechenmodells Charakterisierung biologischer Prozesse innerhalb definierter Verbrauchergruppen Identifizierung von extrinsischen und intrinsischen Risikofaktoren Master-Abschluss in Bioinformatik, Systembiologie, Biostatistik oder vergleichbares Fachgebiet Erfahrungen in der Programmierung mit R Erfahrungen mit der Analyse genomweiter NGS-Daten (z.B. RNA-Seq oder 850K-Chips) Erfahrungen mit Klassifizierungs-/Clustering- und Zeitreihenalgorithmen Idealerweise vertraut im Umgang mit großen Datensätzen und MySQL-Datenbanken Idealerweise vertraut in der Programmierung mit Python und Bash Gute englische Kommunikation in Wort und Schrift MitarbeiterrabatteFlexible ArbeitszeitenNetworking EventsGesundheits-förderungStandort im Herzen HamburgsZuschuss für öffentliche VerkehrsmittelSport- und Freizeitangebote
Zum Stellenangebot

Senior R&D Specialist (w/m/d) Mikrobiologie / Toxikologie

Mi. 09.09.2020
Hamburg
Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. In den 31 Gesellschaften in Europa arbeiten insgesamt mehr als 6.750 Mitarbeiter. Olympus Surgical Technologies Europe ist als Hightech-Spezialist innerhalb des Olympus-Konzerns das Entwicklungs- und Produktionszentrum für Endoskopie, bipolare Hochfrequenzchirurgie, Systemintegration im Operationssaal und Instrumentenwiederaufbereitung. Mit insgesamt 1.700 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Teltow (Berlin), Prerov (Tschechische Republik) und Cardiff (Wales) stehen wir für Spitzenleistungen in Diagnostik und Therapie und bieten die gesamte Bandbreite modernster endoskopischer Anwendungen vom Produkt bis zu prozedurorientierten Systemlösungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Verantwortung für die Wiederaufbereitbarkeit (CDS – Cleaning, Disinfection, Sterilisation) von Medizinprodukten hinsichtlich Wirksamkeit und Materialverträglichkeit im Rahmen der Produktentwicklung und des Life Cycle Managements Verantwortung für die Biokompatibilität von Medizinprodukten im Rahmen der Produktentwicklung und des Life Cycle Managements Erstellung der Dokumentation zu oben genannten Themen Zusammenarbeit mit und Weiterentwicklung von externen Dienstleistern aus dem Bereich der Validierung der Aufbereitung und der Biokompatibilität von Medizinprodukten Selbstständige Planung und Durchführung fachspezifischer Projekte Screening, Bereitstellung und effiziente Umsetzung zutreffender Normanforderungen und des Stands der Technik Weiterentwicklung der Abteilungsstrategien, insbesondere hinsichtlich effizienter und kundennaher Wiederaufbereitung bzw. Biokompatibilität Vertretung des Standorts bei globalen fachspezifischen Themen/Kooperationen des Konzerns und in einschlägigen externen Gremien Studium der Mikrobiologie oder Toxikologie bzw. vergleichbare Ausbildung mit Bezug zu technischen Fragestellungen oder Ingenieur mit Affinität zu biologisch-naturwissenschaftlichen Fragestellungen Langjährige Berufserfahrung in der Medizintechnik oder einem anderen hoch regulierten technischen Umfeld (z. B. einschlägige Labore) und damit einhergehende vertiefte Kenntnisse in der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten und/oder in der Biokompatibilität Erfahrung im selbstständigen Umgang mit Lieferanten oder externen Kooperationspartnern Erfahrung in der selbstständigen Ableitung effizienter Umsetzungsstrategien aus einschlägigen Anforderungen, z. B. Normen Fähigkeit zum Lesen und Verstehen technischer Zeichnungen Sicherer Umgang mit MS Office Gute Englischkenntnisse Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein           Problemlösungsfähigkeiten sowie kommunikative, selbstständige und kooperative Arbeitsweise          Grundsätzliche Bereitschaft zu Dienstreisen, insbesondere an die Olympus-Standorte in Europa Betriebliche Altersvorsorge Betriebsrestaurant (bezuschusst) Urlaubs- und Weihnachtsgeld Flexibles Arbeitszeitmodell (Flex@Work, Sabbatical) Sportaktivitäten Vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub im Jahr
Zum Stellenangebot

Promovierter Humanbiologe (m/w/d)

Mi. 09.09.2020
Hamburg
Wir sind ein renommiertes und wachsendes Unternehmen und beraten Pharmahersteller bei der Nutzenbewertung mit maßgeschneiderten Lösungen. Für unser interdisziplinäres Team aus Fachexperten suchen wir als Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Promovierter Humanbiologe (m/w/d) Sie erstellen selbstständig Dossiers zur frühen Nutzenbewertung von Arzneimitteln Sie führen Recherchen zu Krankheitsbildern, Behandlungsverfahren und medizinischen Studien durch und bereiten die Ergebnisse strukturiert und wissenschaftlich auf Die Beratung und Betreuung unserer Kunden (nationale und internationale Pharmaunternehmen) gehört zu Ihrer täglichen Arbeitspraxis Sie nehmen an Gesprächen mit den Bewertungsbehörden (G-BA) und an Preisverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband teil Sie verfügen über Kenntnisse in evidenzbasierter Medizin und haben Erfahrung in der wissenschaftlichen Recherche medizinischer Studien und deren Auswertung Eine analytische Vorgehensweise und sorgfältiges Arbeiten zeichnen Sie aus Sie besitzen ein sicheres Auftreten bei Kundengesprächen und Kundenpräsentationen Sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse sind für Sie selbstverständlich Eine herausfordernde, eigenverantwortlich gestaltbare Tätigkeit ohne Bürokratie Arbeiten in einem motivierten, interdisziplinären Team, in dem Wissen und Erfahrungen ausgetauscht werden Eine leistungsgerechte Bezahlung inklusive attraktiver Zusatzleistungen wie betriebliche Altersvorsorge und Fitnessstudio Ein umfangreiches persönliches Personalentwicklungsprogramm Mitgliedschaft in Fachgesellschaften Ein rundherum sehr gutes Betriebsklima mit modern ausgestattetem Arbeitsplatz, Ruhe- und Aktivitätsbereichen sowie Barista-Bar mit leckeren Kaffeespezialitäten und frischem Obst Und obendrauf viele nette Kolleginnen und Kollegen
Zum Stellenangebot

Biologe / Biochemiker bzw. Toxikologe (m/w/d) als Biological Affairs Manager

Di. 08.09.2020
Buxtehude
Als global agierender Medizin­pro­dukte­her­steller sind wir der ver­läss­liche Partner von Ärzten und Patienten bei der Ver­sor­gung mit standardi­sierten und maßange­fer­tigten Endo­pro­thesen. An­trieb unserer rund 600 Mitarbeitende ist die zuverlässige, quali­tativ erst­klassige und schnelle Ver­sor­gung von Patienten zur Wieder­er­langung von Lebens­qualität. Im täg­lichen Fokus: Innova­tions­geist für die fort­laufende techno­logische und mensch­liche Weiter­ent­wicklung sowie die Präzision und Quali­tät unserer Pro­dukte. All das macht uns zum Spezia­listen der Branche – von der Ent­wick­lung über die Produktion mit modernsten Ferti­gungs­verfahren bis hin zu Logistik und Vertrieb – „Made in Germany“ in Buxte­hude bei Hamburg. In unserem neu ge­schaffenen Bereich „Biokompa­tibili­tät“, direkt an der Schnitt­stelle zwischen Regulatory/Clinical Affairs und Quali­täts­management, verantworten Sie (m/w/d) kün­ftig die bio­logische Sicher­heit unserer Medizin­pro­dukte – willkommen in Buxtehude bei implantcast als Biologe / Biochemiker bzw. Toxikologe als Biological Affairs Manager Biologische bzw. toxikologische Analyse und Risiko­bewer­tung einge­setzter Materialien, Herstel­lungs­pro­zesse sowie Prozess­mittel (ISO 10993) Konzeption von Biokompa­tibili­täts­prüfungen – von der Beschaf­fung der Prüfkörper über die Koordi­nation der Prüf­la­bore bis zum Erbringen des Kompatibili­täts­nach­weises und Er­stellen wissen­schaftlicher Risiko­be­wertungsberichte Prozessuales Begleiten unserer Entwicklungs- und Zulas­sungs­pro­jekte, z. B. Bera­tung bei der Produkt- und Prozess­ent­wick­lung, Analyse vor­handener und ggf. neuer Prozess­mittel sowie der marktspezifischen Zulassungs­voraus­setzungen Identifikation von Risiken für die Bio­kompatibilität ent­lang des gesamten Pro­dukt­lebens­zyklus sowie Beratung invol­vierter Abtei­lungen, wie Validierung, Pro­duk­tion, Reini­gung/Ver­packung und Vigilance Erstellen von Verfahrens- und Arbeits­anweisungen sowie Zu­lassungs­dokumenten und Prüf­be­richten Abgeschlossenes natur­wissen­schaftliches bzw. Life-Science-Studium, z. B. Bio­logie, Bio­chemie, Chemie oder Pharma­zie, Schwer­punkt oder Promo­tion im Bereich Toxi­kologie wünschenswert Relevante Berufspraxis in der (toxikologischen) Biokompatibilitäts­bewertung von Medizin­pro­dukten (Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG, MDR (EU) 2017/745, FDA, ISO 10993) Kenntnisse der Chemikalien- und Biozid­verord­nungen (REACH, CLP, BPR) Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse (Wort/Schrift) sowie routi­nierter Um­gang mit MS Office, z. B. zum Ver­fassen wissen­schaftlicher Doku­mente Präziser und selbst­ständiger, dennoch team­orien­tierter Arbeitsstil Unser neuer Bereich „Biological Affairs“ bietet einer visionären, kommunika­tions­starken Persön­lich­keit außeror­dent­lichen Gestal­tungs­spiel­raum – die Chance, auf einer grünen Wiese die eigene Hand­schrift zu hinterlassen. Außerdem kommen on top: Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub Attraktives Vergütungspaket plus vermögens­wirk­same Leis­tungen und betrieb­liche Altersvorsorge Zuschuss zum Fitnessstudio sowie Kaffee, Tee und Wasser zur freien Ver­fü­gung Fachgerechte Schulungen und Weiter­bildungen für Ihr persön­liches Vor­an­kommen Erfolge feiern wir im Team: Sommerfest und Weihnachts­feier
Zum Stellenangebot


shopping-portal