Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 14 Jobs in Weisenau

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Pharmaindustrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Home Office 3
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Biologie

Biologe (m/w/d) im Bereich Projekt- und Qualitätsmanagement

Do. 15.04.2021
Mainz
GANZIMMUN Diagnostics AG ist ein humanmedizinisches Labor mit ca. 340 Mitarbeitern, das seit Unternehmensgründung im Jahre 1998 stetig expandiert. Neben der labormedizinischen Routinediagnostik erbringen wir für unsere internationalen Kunden ein innovatives Dienstleistungsspektrum. Wir bieten einen anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem dynamischen und engagierten Team, welches eine positive Arbeitsatmosphäre schätzt und pflegt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Biologen (m/w/d) im Bereich Projekt- und Qualitätsmanagement in Vollzeit (40 Std./Wo.). Projektarbeit zum Thema MDR (Medizinprodukteverordnung) und IvDR (EU-Verordnung über In-vitro-Diagnostika): Leitung der Teams zur Umsetzung aller regulatorischen Anforderungen in Zusammenarbeit mit den betroffenen FachabteilungenErstellung von technischen DokumentationenUnterstützung hinsichtlich Entwicklung unserer IVD-ProdukteProjektzielen, Informationswege und Dokumentationen festlegenRisikoabschätzungenAbsprachen mit der GeschäftsleitungBereich Qualitätsmanagement: Umsetzung und Pflege des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 15189 und DIN EN ISO 17025Erstellung und Lenkung von QM-Dokumenten (Verfahrensanweisungen, Arbeitsanweisungen und anderen qualitätsrelevanten Dokumenten)Berichterstattung an die Geschäftsleitung zur Sicherstellung und Optimierung der ProzesseVorbereitung und Begleitung von Audits durch Ämter und BehördenVorbereitung und Durchführung von internen AuditsPlanung und Koordination von Tätigkeiten zur Verbesserung der Qualität, z.B. Schulungen abhalten und organisierenÜberwachung aller MaßnahmenPlanung externer QualitätskontrollenPlanung und Betreuung von Validierungen und VerifizierungenUnterstützung und Beratung der Abteilungen bei der Umsetzung der Qualitätsvorgaben zur Sicherstellung der korrekten Durchführung von ProzessenAnsprechpartner für abteilungsübergreifende Projekteabgeschlossenes Biologiestudium (Master oder Bachelor) bzw. naturwissenschaftliches Studium oder MTLA Ausbildung mit entsprechender Erfahrung im o.g. BereichFortbildung und Berufserfahrung im Bereich QM- und ProjektmanagementKenntnisse in der MDR und IvDR wünschenswertselbstständige und eigenverantwortliche ArbeitsweiseTeamfähigkeitinterdisziplinärer Zusammenarbeit mit einem innovativen Teamumfassende Einarbeitungmodernes Arbeitsumfeldinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeithervorragendes Arbeitsklimaflache Hierarchien, kurze Wege und schnelle, gemeinsame Entscheidungenleistungsgerechte VergütungFortbildungsmöglichkeitenelektronische Zeiterfassung, Freizeitausgleichregelmäßige FirmeneventsGesundheitsleistungen, Vergünstigung im Fitnessstudiofreiwillige betriebliche Altersvorsorge (Gruppenvertrag über Entgeltumwandlung)sehr gute Verkehrsanbindung, auch für öffentliche Verkehrsmittel, kostenfreier FirmenparkplatzJobticketBetriebsverpflegung mit EssenszuschussMöglichkeit für DienstradleasingArbeitsort: Mainz Arbeitszeit: Vollzeit 40 Std./Woche Gehalt/Lohn: VB zu besetzen ab: sofort
Zum Stellenangebot

Biologe (w/m/d) als stellvertretender Manager Microbiological Laboratories

Di. 13.04.2021
Taunusstein
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie vertreten den Division Manager Microbiological Laboratories in der Führung von sechs Laborleiter:innen und einer Serviceeinheit mit insgesamt 85 Mitarbeiter:innen. Sie verantworten die Qualität, Termintreue und Kosten der mikrobiologischen Prüfungen von Trink- und Mineralwasser, 42.BImSchV-Proben, Lebensmitteln, Kosmetika und Arzneimitteln. Sie verfolgen die Einhaltung der Anforderungen nach ISO 17025, GLP und GMP für die entsprechen Labore und vertreten diesen Status in Kunden- und Behördenaudits. Sie sind für die Einhaltung der Arbeitssicherheit verantwortlich nach IfSG, BiostoffV, GenTG, BtMG, ChemG und GefStofV. Sie organisieren die Investitionen in neue Geräte und Laborumbauten. Sie organisieren und entwickeln die Probenbearbeitung im Labor-Informations-Management-Systeme (LIMS). Sie betreuen fachlich die Bearbeitung aller Quality Events in Zusammenhang mit der Prüfung nicht-steriler und steriler Arzneimittel.  Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Biologie oder einer ähnlichen Fachrichtung vorweisen. Sie verfügen über mehrjährige Führungserfahrung in einem mikrobiologischen Labor oder einer mikrobiologischen Serviceeinheit. Sie haben Freude an der Übernahme von Führungsverantwortung und verstehen unter Leadership mehr als nur die Organisation von Arbeitsprozessen. Sie konnten bereits die DAkkS Akkreditierung nach ISO17025 und das Arbeiten unter GMP erfolgreich umsetzen. Sie können auf fundierte Erfahrung in der Anwendung und Weiterentwicklung eines LIM-Systems zurückgreifen. Sie haben sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und sind versiert im Umgang mit SAP und MS Office. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Fachgebiet Virale Impfstoffe

Di. 13.04.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Wir suchen für unser Fachgebiet „Virale Impfstoffe“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Das Fachgebiet „Virale Impfstoffe“ verantwortet die europäische und nationale Zulassung und Chargenprüfung von Virusimpfstoffen und ist für die Entwicklung und Anwendung neuer Prüfverfahren sowie die Herstellung neuer Referenzpräparate zuständig. Ein kleines, motiviertes Team wird Sie bei der Einarbeitung unterstützen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in interdisziplinären Projektteams. Betreuung der Prüflabore für die experimentelle Testung zur Chargenfreigabe von lebend-attenuierten und GVO-haltigen Virusimpfstoffen Bestimmung des Gehalts an infektiösen Viren bei verschiedenen Lebendvirusimpfstoffen (z. B. TCID50-Titrierungen, Plaque-Assays, Durchflusszytometrie, qPCR) Zellkulturarbeiten (Kultivierung verschiedener Zelllinien, Anlegen von Zellbänken) Wissenschaftlich-regulatorische Betreuung und Durchführung der staatlichen Chargenfreigabe unter Beachtung der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen Entwicklung und Standardisierung neuer Testmethoden QM-gerechte Durchführung, Auswertung und Dokumentation der experimentellen Testungen Mitarbeit bei der Erstellung von SOPs und QM-Dokumenten Umsetzung, Einhaltung und Sicherstellung der QM-Konformität nach ISO 17025 Anleitung/Betreuung von Laborpersonal Kommunikation mit europäischen Partnerlaboren (OMCL-Netzwerk) Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Naturwissenschaften (Biologie, Biochemie, Biomedizin, Humanbiologie oder vergleichbar)  Fundierte Kenntnisse der Virologie, Immunologie und Molekularbiologie Einschlägige Erfahrungen in virologischer und molekularbiologischer Methodik Erfahrung in der Betreuung und Anleitung von technischem Laborpersonal Kenntnisse der gesetzlichen Regularien zum Arbeiten mit GVOs sind erwünscht Erfahrung mit QM-Anforderungen für die Laborarbeit (ISO 17025) sind erwünscht Befähigung zur selbständigen strukturierten Arbeitsweise und Projektkoordination Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Programmen, Datenbanken und moderner Datenkommunikation Flexibilität in der Arbeitsdurchführung und hohe Belastbarkeit Interesse an medizinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen und Projektarbeit im Team Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Declaration of Interests gegenüber der EMA sowie eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden müssen.ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung.   Das Beschäftigungsverhältnis ist auf 1 Jahr befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E13 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Scientist Enzyme Biochemistry & Application

Mo. 12.04.2021
Darmstadt
AB Enzymes is a subsidiary of Associated British Foods PLC (London UK), reporting into the Associated British Foods Ingredients Division (Paris, France), and it is a leading company in the enzymes business operating from sites worldwide, with Head Office in Germany. Operating in the Biotechnology industry, we are a reliable partner for customers in the food, feed and technical enzymes businesses. Product excellence and innovation are among our key strengths and our customers value these highly. We are looking for a Scientist Enzyme Biochemistry & Application Darmstadt, GermanyAs Scientist Enzyme Biochemistry & Application, you will be part of an exciting international R&D and business environment, working with cutting edge technologies and a broad portfolio of diverse projects. This is a challenging, bench-scientist position with a high level of independence, and thus plenty of opportunity for further personal development, and an attractive compensation package. You will: Play a key role in the characterization of our enzymes under application conditions and the development of application-relevant assays, thereby advancing our knowledge of enzyme behaviour in final Food and Industrial enzyme applications Support broadening and optimizing the application expertise in our growing team Work in project teams, in which you take ownership for the work that you independently plan and carry out - including literature and patent search, use of computational tools & databases, design of experiments and their implementation in the lab Document, report and present your results to internal and external  stakeholders (e.g. both to project teams as well as customers and partners) You will be part of the Enzyme Technology team based in Germany and will interface with the global R&D and Application Development teams located in Germany and in Finland, as well as other disciplines (e.g. Business, Marketing & Sales) As an ideal candidate, you have: A Master´s degree or equivalent in biochemistry, application science or equivalent work experience. Industry experience is preferred A passion for understanding and using enzymes in application to develop new innovative enzyme solutions for customers A good understanding of enzyme applications in (some of the) following areas: Food (e.g. Baking, Protein Modification, Fruit processing) and Industrial (Detergents, Textiles, Pulp & Paper) Experience in the analysis of both enzymes and complex carbohydrates, in particular by HPLC and FPLC Experience in enzyme kinetics and the development of analytical methods, and in understanding protein structure-function relationships with link to application A hands-on attitude combined with a drive for results; you are a true team player The continuous desire to learn and develop new skills as well as the flexibility and interest to work on enzymes for various applications Excellent interpersonal and communication skills and capabilities fluent in English; written and spoken, German is a plus
Zum Stellenangebot

Senior Scientist Enzyme Biochemistry and Application - Food & Bake

Mo. 12.04.2021
Darmstadt
AB Enzymes is a subsidiary of Associated British Foods PLC (London UK), reporting into the Associated British Foods Ingredients Division (Paris, France), and it is a leading company in the enzymes business operating from sites worldwide, with Head Office in Germany. Operating in the Biotechnology industry, we are a reliable partner for customers in the food, feed and technical enzymes businesses. Product excellence and innovation are among our key strengths and our customers value these highly. We are looking for a Senior Scientist Enzyme Biochemistry and Application – Food & Bake Darmstadt, GermanyAs Senior Scientist Enzyme Biochemistry and Application – Food & Bake, you will be part of an exciting international R&D and business environment, working with cutting edge technologies and a broad portfolio of diverse projects. This is a challenging senior position with a high level of independence, the opportunity for development, and an attractive compensation package. You will: Play a key role in the characterization of our enzymes under application conditions, thereby advancing our knowledge of enzyme behaviour in final Food enzyme applications (e.g. Baking, Protein Modification, Fruit Processing) Develop application-relevant assays, both for in-depth characterization and high(er) throughput screening with link to application Be responsible for building and strengthening the Food enzyme application expertise inside R&D and work closely together with our Application Development Teams Report directly to the Head of Enzyme Technology and as such have the opportunity to actively help shape the discipline Continue to combine the lab-bench with actively coaching members of the team Manage complex cross-functional R&D projects; true team player, leading by example You will be based in Germany and will interface with global R&D teams located in Germany and in Finland, as well as other disciplines (Application, Production, Business) As an ideal candidate, you have: A scientific education and degree (PhD) and a proven track record in biochemistry, application science, or equivalent Clear experience in the field of Food enzymes, either through prior industry or postdoc positions A passion for understanding and using enzymes in application to develop new innovative enzyme solutions for customers A hands-on attitude combined with a drive for results Experience in enzyme kinetics, development of analytical methods including application-relevant assays and screens A deep understanding of protein structure-function relationships (especially of carbohydrate-degrading enzymes) and the ability to translate this into application know-how Excellent interpersonal and communication skills and capabilities  fluent in English; written and spoken. German is a plus
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager REACH (m/w/d)

Sa. 10.04.2021
Darmstadt
Einstieg in ein TOP-Unternehmen. Sehr gute Perspektiven. Attraktive  Vergütung. Dafür steht adesta! Als führender Rekrutierungsspezialist des global agierenden und traditionsreichen Life Science- und Pharmaunternehmens mit Hauptsitz in Darmstadt sind wir bestens gerüstet, Ihre berufliche Zukunft voranzutreiben. Überzeugen Sie sich! Für den Geschäftsbereich Life Science unseres Auftraggebers suchen wir eine/n engagierte/n und zuverlässige/n Regulatory Affairs Manager REACH (m/w/d). Verantwortung für den Bestell- und Verwaltungsprozess für Stoffidentifizierungs- und Charakterisierungsanfragen für weltweite regulatorische Prozesse Beurteilung der Berichtsqualität und Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Analytikern Im Tagesgeschäft unterstützen Sie Projekte zur Stoffcharakterisierung und Wartung innerhalb der SAP EHS-Systeme, um Substance Volume Tracking (SVT) oder verschiedene Screening-Aktivitäten in Bezug auf z.B. Substances of Very High Concerns (SVHC) sicherzustellen Zusammenarbeit mit Regulatory Experts aus verschiedenen Abteilungen, um die Datenqualität zu komplexen Substanzen aus regulatorischer Sicht zu verbessern Mitarbeit bei Projekten mit dem Fokus auf stoffspezifische Themen wie Nanomaterialien, Polymere oder Mikroplastik Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z.B. Chemie, Lebensmittelchemie, Toxikologie), gern auch mit Promotion Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs Management für REACH oder ähnliche Programme  Kenntnisse in den Bereichen Polymere und/oder Nanomaterialien sind vorteilhaft Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP-Anwendungen) Programmierkenntnisse, z. B in Python, wären ein Plus Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Englisch Spaß an der Arbeit innerhalb funktionsübergreifender, internationaler Teams Ergebnisorientiert, kollaborativ und zielstrebig Die Chance zum Einstieg in ein internationales wachstumsorientiertes Unternehmen Die Mitarbeit in einem eingespielten und schlagkräftigen Team Eine fundierte Einarbeitung in die vorhandenen Datenbank- bzw. IT-Systeme Eine attraktive Vergütung, angelehnt an den Chemietarif Die Position ist zunächst für ein Jahr zu besetzen und beinhaltet dennoch langfristige Perspektiven! Profitieren Sie von unserer langjährigen erfolgreichen Geschäftsverbindung mit diesem namhaften Großunternehmen. Als dessen erfahrener Recruitingspezialist bietet Ihnen adesta beste Aussichten auf einen interessanten und spannenden Job! Nutzen Sie diese Möglichkeit und bewerben Sie sich rasch bei uns. Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbung mit Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Nutzen Sie dabei den "Jetzt bewerben"-Button.
Zum Stellenangebot

Senior Technician Enzyme Analytics

Do. 08.04.2021
Darmstadt
AB Enzymes is a subsidiary of Associated British Foods PLC (London UK), reporting into the Associated British Foods Ingredients Division (Paris, France), and it is a leading company in the enzymes business operating from sites worldwide, with Head Office in Germany. Operating in the Biotechnology industry, we are a reliable partner for customers in the food, feed and technical enzymes businesses. Product excellence and innovation are among our key strengths and our customers value these highly. As Senior Technician Enzyme Analytics, you will be part of an exciting international R&D and business environment, working with cutting edge technologies and a broad portfolio of diverse projects. This is a challenging senior position that requires a high level of independence and responsibility, knowledge of a large variety of enzyme analytical methods, and the continuous desire to learn and develop further. You will: Join our team of highly dedicated and skilled analytics experts inside the Enzyme Technology discipline Perform high-precision enzyme activity measurements on a large variety of enzyme classes (e.g. amylases, cellulases, proteases) and using a broad spectrum of analytical techniques (e.g. colorimetry, titrimetry, viscosimetry, fluorimetry), both manual and automated Develop new enzyme analytical methods Document, report and present your experimental results (e.g. Excel, Word, Powerpoint) You will be based in Darmstadt, Germany and will interface with global R&D teams located in Germany and in Finland, as well as other disciplines (Application, Production, Sales and Business) As an ideal candidate, you have: A technician´s degree (Chemie-, Biologielaborant/in, CTA, BTA or equivalent) or a bachelor´s degree from a University of Applied Science Several years of work experience in a broad range of enzyme analytical methods Experience in using automated and complex analytical equipment A hands-on attitude and passion for delivering high-quality results, the continuous desire to learn and develop new skills, high diligence and reliability You are a true team player and happy to step in and support your colleagues, especially in times of time pressure and changing priorities Good written and verbal communication skills in English and German Experience with HPLC and/or high-throughput screening is a plus
Zum Stellenangebot

Technische Assistenten (m/w/d) / Biologielaboranten (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Wir suchen für unser Fachgebiet „Chargenprüfung und Allergenanalytik“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Technische Assistenten (m/w/d) / Biologielaboranten (m/w/d) Im Fachgebiet „Chargenprüfung und Allergenanalytik“ werden im Rahmen der staatlichen Chargenprüfung Laboruntersuchungen durchgeführt und Herstellungsunterlagen geprüft. Es erfolgt ein regelmäßiger Austausch mit anderen Prüflabors, zulassenden Fachgebieten und der Forschung. Ein kleines, motiviertes Team wird Sie bei der Einarbeitung unterstützen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in interdisziplinären Projektteams.1. Chargenprüfung der Allergen-Chargen mit akkreditierten Labormethoden Erfassen, Dokumentieren und Einlagern der eingehenden Chargenproben und -dokumente der Hersteller Erstellen von Chargenfreigabebescheiden und Chargendatenblättern, Verwaltung der Chargendaten Pflege von Datenbanken Ansetzen von Verdünnungen und Lösungen  Vorbereitung der Arzneistoffproben und Durchführung der experimentellen Prüfung  Eigenständige Planung der Aufgaben anhand von Arbeitsplatzlisten Übernahme der Verantwortung für einzelne Labormethoden 2. Mitwirkung in der Methodenentwicklung Mitwirkung bei Validierungen neuer Methoden und Erarbeitung der entsprechenden Unterlagen (Validierungsdokumente, Ergebnisdarstellung, Durchführungsanweisungen) Umsetzung von Rahmenbedingungen der Qualitätssicherung im Laborbetrieb 3. Wartung der Geräte  Wartung der Analysengeräte nach Planvorgaben und Anleitung der Hersteller  Warten und gegebenenfalls Instandhalten der Laborgeräte und Pflege des Arbeitsplatzes unter Berücksichtigung des Arbeitsschutzes und der Entsorgungsrichtlinien ​​​​​​​ Abgeschlossene Ausbildung als Technischer Assistent (m/w/d) bzw. Biologielaborant (m/w/d) Kenntnisse in der analytischen Chemie / Biochemie  Kenntnisse in der Qualitätssicherung (DIN 17025) Kenntnisse im Umgang mit MS Office, Datenbanken Ausgeprägte Teamfähigkeit Sehr gute Arbeitsorganisation Hohe Belastbarkeit  Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift​​​​​​​ ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist auf 3 Jahre befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E 7 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Fachreferent (m/w/d) Ökotoxikologie

So. 04.04.2021
Darmstadt
Land und Standort: Deutschland: DarmstadtEinsatzgebiet: Umweltschutz, Sicherheit, GesundheitKarriere Level: Berufserfahrene (2-5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHSegment: Smart MaterialsEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Erstellung von ökotoxikologischen Registrierungsdossiers zur chemikalienrechtlichen Anmeldung (aktuelle Gesetzgebung, REACH, weitere Rechtsräume) und anwendungsrechtlichen Anmeldung (Biozide, etc.) sowie zur Einstufung und Kennzeichnung von Produkten (CLP VO)Ermittlung und Auswertung von Expositionsszenarien (REACH, Biozide, etc.)Initiierung und Monitoring von wissenschaftlichen Studien zur ProduktsicherheitBeratung der Geschäftsgebiete zu chemikalien- und anwendungsrechtlichen Themenfeldern sowie Beratung von Kunden zu Fragen der ProduktsicherheitVerhandlungen mit Behörden wie auch mit nationalen und internationalen Gremien zu Stoffbewertungen und ProduktzulassungenNetzwerkbildung sowie Kommunikation mit international anerkannten Wissenschaftlern, Beratern und GutachternVertretung der Division in nationalen und internationalen VerbandsgremienErfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Chemie, Chemieingenieurwesen, Biologie oder vergleichbar, inklusive erfolgreich abgeschlossener PromotionWeiterbildung zum Fach-Ökooxikologen SETAC ist wünschenswertAusgeprägte Expertise im Bereich ökotoxikologischer Aufgabenstellungen; Grundkenntnisse in Toxikologie wünschenswertFundierte Kenntnisse in der Ermittlung von Expositionsszenarien (mittels IUCLID/CHESAR) sowie der Risikobewertung von StoffenVersierte MS-Office-Kenntnisse sowie Erfahrung in dem Umgang mit KalkulationsmodellenKenntnisse in SAP wünschenswertFließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französisch- oder Spanisch­kenntnisse wünschenswertSehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie eigen­verant­wortliche ArbeitsweiseSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

CMC Expert (m/w/d)

Sa. 03.04.2021
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungsperspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.600 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. CMC Expert (m/w/d) CMC Management Plasmaproteins befristet bis zum 31.08.2022 Zusammenstellung von Versuchs,-Validierungs,- und Herstellungsdaten in Berichten für Zulassungsunterlagen (EMA/FDA) und für Inspektionen in englischer Sprache Selbstständige Interpretation von wissenschaftlichen Daten mit statistischen Methoden Bearbeitung von Dossier Kapiteln (CMC Teil, CTD) für neue Produkte und/oder zugelassene Produkte sowie von GMP Dokumenten (z.B. Change Control) Erstellen von Plänen und Berichten zum Nachweis der Vergleichbarkeit (Comparability) von Plasmaprodukten Vorbereitung und Durchführung von Risikoassessments zu Qualitätsattributen oder Prozessparametern Selbständiges Erstellen von Präsentationen und Texten für Behördenmeetings (z.B. Scientific Advices, Type C Meetings) Teilnahme und Präsentation von Ergebnissen bei Behördenmeetings (PEI, FDA) Vorbereitung und Leitung von interdisziplinären Meetings zu CMC Themen, Teilnahme an Projektgruppensitzungen Erstellen von Zeit- und Projektplänen Promotion in Biochemie oder vergleichbare Ausbildung Erfahrungen in der Prozessentwicklung und / oder biotechnologischen Herstellung von Proteintherapeutika sowie in der Proteinanalytik Erfahrungen in der Validierung von Produktionsverfahren von Vorteil Statistikkenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse in Office-Anwendungen (Excel, Word, PowerPoint)
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal