Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biotechnologie: 1 Job in Mecklenburg-Vorpommern

Berufsfeld
  • Biotechnologie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
Biotechnologie

Wissenschaftler (m/w/d) in der Kleintierbildgebung

Do. 10.09.2020
Rostock
Die Universitätsmedizin Rostock ist der Maximalversorger für die Region Rostock – einer Wachstums­region mit großem Potenzial. Für den Ausbau der Forschungsschwerpunkte Onkologie, Neurowissenschaften und Biomedizin­technik/Biomaterialien möchten wir unsere Kompetenzen in der experimentellen Kleintierbildgebung erweitern. Zur Verstärkung unseres Teams in der Core Facility Multimodale Kleintierbildgebung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (40 Std./Woche), zunächst befristet auf 2 Jahre und vergütet nach dem TV-L einen Wissenschaftler (m/w/d) in der Kleintierbildgebung Ausschreibung Nr. 193 N/2020 Planung, Umsetzung, Durchführung und Auswertung von Kleintier-PET/CT-Studien im Rahmen onkologischer, neurologischer und kardiologischer Projekte sowie aus dem Bereich Biomedizintechnik/Biomaterialien gemeinsam mit Wissenschaftlern kooperierender Arbeitsgruppen biokinetische Modellierung Optimierung der Kleintier-PET/CT-Bild­gebung und Etablierung neuer Bildgebungs­protokolle Umgang mit radioaktiv markierten Medika­menten im Rahmen der Bildgebungs­projekte Schulung von Anwendern und Personal in der Nutzung des Kleintier-PET/CT und der Datenauswertung grundlegende Verwaltungsaufgaben für den Betrieb des Gerätes wissenschaftliche Publikationstätigkeit abgeschlossenes naturwissenschaftlich-technisches oder ingenieurwissenschaftliches Studium mit biowissenschaftlicher Fokussierung (z. B. Medizinische Physik, Medizinische Biotechnologie, Biomedizintechnik, Biologie o. ä.) idealerweise erste Erfahrungen mit Tierversuchen und im Umgang mit Versuchstieren Technikaffinität Fachkunde im Strahlenschutz; wenn diese nicht vorhanden ist, muss sie im Rahmen der Tätigkeit erworben werden sehr gute EDV-Kenntnisse und Englischkenntnisse gesundheitliche Eignung zum Umgang mit radioaktiven Stoffen Teamgeist, Organisationserfahrung, selbstständiger Arbeitsstil und Spaß an wissenschaftlicher Arbeit eine vielfältige, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Forschungstätigkeit in einem engagierten, interdisziplinären Team betriebliche Altersvorsorge Nutzung vielfältiger Gesundheits- und Präventionsangebote Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr Firmenkonditionen in Rostocker Fitnessstudios, bei ausgewählten Veranstaltungen sowie in ausgewählten Apotheken Zugang zum Universitätssport
Zum Stellenangebot


shopping-portal