Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biotechnologie: 3 Jobs in Deelen

Berufsfeld
  • Biotechnologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
  • Promotion/Habilitation 1
Biotechnologie

Doktorand (w/m/d) – Design, Konstruktion und Anwendung von Biosensoren für die mikrobielle Stammentwicklung

Do. 04.03.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Vor dem Hintergrund einer wachsenden Welt­bevölkerung und des Klima­wandels, der zu einer Ver­knappung von Wasser, Land und anderen lebens­wichtigen Ressourcen führt, kann die industrielle Bio­technologie einen entscheidenden Beitrag zur Transformation unserer erdöl­basierten Wirtschaft zu einer nach­haltigeren Wirt­schaft (Bioökonomie) leisten. Ein Schlüssel dazu ist die Entwicklung von effizienten mikrobiellen Produktions­stämmen für eine Vielzahl von bio­technologisch interessanten Molekülen auf Basis nach­wachsender Rohstoffe. Am Institut für Bio- und Geowissen­schaften – Bio­technologie (IBG-1) forschen wir auf dem Gebiet der Molekularen und Angewandten Mikro­biologie. Die Gruppe „Synthetische Zellfabriken“ entwickelt dabei Biosensoren als neuartige Werkzeuge für eine schnelle und effiziente Entwicklung von Hochleistungs­stämmen für die Bioökonomie. Verstärken Sie die Gruppe von Prof. Dr. Jan Marienhagen zum nächstmöglichen Termin als Doktorand (w/m/d) – Design, Konstruktion und Anwendung von Biosensoren für die mikrobielle StammentwicklungWir suchen einen hoch motivierten Doktoranden (w/m/d) für die Entwicklung und Anwendung von transkriptionellen Bio­sensoren für die Detektion von bio­technologisch interessanten Ver­bindungen in Bakterien. Sie sollen dabei insbesondere: Transkriptionelle Biosensoren entwerfen, konstruieren und charakterisieren Biosensoren im Hoch­durch­satz-Screening mithilfe der Fluoreszenz-aktivierten Zell­sortierung (FACS) anwenden Isolierte Stämme mit modernsten analytischen Methoden und modernen Omics-Technologien (NGS, Proteomics etc.) charakterisieren Im Rahmen Ihrer Arbeit klassische und moderne molekulare, genetische, synthetische und biochemische Methoden erlernen und einsetzen Masterabschluss in Mikro­biologie, Biotechnologie oder Biochemie Solider theoretischer Hinter­grund und praktische Kenntnisse der modernen Mikrobiologie, Molekular­biologie und Biochemie Erfahrung in der Gen­technologie (molekulare Klonierungen) Erfahrung mit Bio­sensoren und FACS ist von Vorteil Fließende Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Hohes Maß an Selbst­ständigkeit und Engagement Zuverlässige und gewissen­hafte Arbeits­weise Ausgezeichnete Kooperations- und Team­fähigkeit Wir arbeiten an hochaktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Hervorragende wissen­schaftliche und technische Infra­struktur bei geringer Lehrbelastung – ideale Voraus­setzungen für eine erfolgreiche Promotion Ein internationales und inter­disziplinäres Arbeitsumfeld an einem der größten Forschungs­zentren Europas Möglichkeit zur Teilnahme an (inter­nationalen) Konferenzen und Projekt­treffen Ein umfangreiches Trainings­programm zur persönlichen Weiterentwicklung Eine über­durch­schnittliche Vergütung, die 75% der Entgelt­gruppe 13 des Tarif­vertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund E 13) entspricht Ein strukturiertes Promotions­programm für Sie und Ihre Betreuenden mit einem umfassenden Weiterbildungs- und Vernetzungs­angebot über die Doktorandenplattform JuDocs fz-juelich.de/judocs Informationen zur Beschäftigung als Doktorand (w/m/d) am Forschungszentrum Jülich finden Sie hier fz-juelich.de/gp/Careers_Docs. Bewerbungen in Englisch und Deutsch sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Lab Technician (m/w/d) Biotechnlogie

Sa. 27.02.2021
Berlin, Oranienburg, Ravensburg (Württemberg), Ingelheim am Rhein, Leverkusen, Erkrath, München, Singen
Wir glauben daran, dass die Zukunft denen gehört, die Innovation antreiben, die Wandel gestalten und die durch Zusammenarbeit vernetzen. Darum verbindet Modis die Schlüsseltechnologien IT, Engineering und Life Sciences, um gemeinsam mit unseren Kunden die Lösungen der Zukunft zu entwickeln. Wir bringen auf der ganzen Welt Top-Unternehmen mit den klügsten Köpfen in den Life Sciences zusammen. Sie alle brennen dafür, ihre Talente für die herausforderndsten Aufgaben von heute und morgen einzusetzen. Sie auch? Dann suchen wir Sie ab sofort für eine befristete Mitarbeit an einem Projekt unserer namhaften Kunden an den Standorten Berlin, Oranienburg, Ravensburg, Ingelheim am Rhein, Leverkusen, Erkrath, München, Singen am Bodensee . Geboten wird ein attraktiver Arbeitsplatz in der Biopharma Branche, sowie eine attraktive Vergütung. Sicherstellung GMP-gerechter Dokumentation Bedienung, Reinigung und Wartungsarbeiten der Produktionsanlagen/Laborgeräten Durchführung von In-Prozess-Kontrollen während der Produktion Umgang mit molekularbiologischen und/oder proteinchemischen Methoden (ELISA, Western-Blot, PCR, SDS-PAGE) Verantwortung für Einhaltung und Umsetzung der cGMP- und Compliance-Richtlinien im Labor Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/-in, Biologielaborant/-in, Biologisch-technische Assistent oder Pharmakant Oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger einschlägiger und nachgewiesene Erfahrung GMP Kenntnisse bringen Sie bereits mit Erfahrungen mit Kapillargelelektrophorese und Flüssigchromatographiemethoden wünschenswert Gute Sprach- und Schriftkenntnisse in Deutsch, in Englisch ebenfalls wünschenswert Bereitschaft zur Schichtarbeit Bitte geben Sie bei der Bewerbung den Wunscharbeitsort an - oder ob Sie ggf. deutschlandweit zur Verfügung stehen. Dokumente bitte als pdf hochladenFür uns beginnt der gemeinsame Weg damit, Ihre Ambitionen zu verstehen. Zusammen arbeiten wir daran, Sie an Ihr berufliches Ziel zu bringen - indem wir in Ihre berufliche Entwicklung und Mentoring investieren und Sie während Ihrer gesamten Karriere coachen. Bei Modis arbeiten Sie für eine dynamische, global ausgerichtete Marke, die in einem Schlüsselmarkt ambitionierte Ziele verfolgt. Unsere Zugehörigkeit zur Adecco Gruppe ermöglicht Ihnen vielfältige Wege.
Zum Stellenangebot

Biologisch-technische*r Assistent*in (m/w/d) Institut für Molekulare Physiologie

Fr. 26.02.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das Institut für Molekulare Physiologie, Standort Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Biologisch-Technische*n Assistenten*Assistentin (m/w/d) als Vertretung für die Dauer des Mutterschutzes befristet bis zum 28.07.2021 und einer sich daran ggf. anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin. Die Arbeitsgruppe „Nutzpflanzenertrag in Mais“ betreibt in Kollaboration mit weltweiten Partnern Spitzenforschung auf dem Gebiet der genomweiten Analyse von Genregulation durch den Chromatinkontext, mit besonderem Augenmerk auf die Identifizierung von Kandidaten zur Verbesserung der Trockentoleranz.  Labormanagement und Unterstützung des Gruppenleiters Durchführung von molekularbiologischen, biochemischen und zellbiologischen Experimenten Erstellung von DANN-Banken (Libraries) für Hochdurchsatzsequenzierung Quantifizierung von mRNA-Mengen via quantitativer und digitaler PCR Konstruktion und Validierung von Plasmiden Anzucht diverser Model- und Nutzpflanzen (z.B. Arabidopsis, Mais, Gerste) Isolation und Transformation von Protoplasten Eine abgeschlossene Ausbildung als biologisch-technische*r Assistent*in, Biologielaborant*in oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der Chemie, Biotechnologie oder Biologie Gute Organisationsfähigkeiten und die Fähigkeit, sehr präzise zu arbeiten Erfahrung in der Erstellung von DNA Libraries für Hochdurchsatzsequenzierung erwünscht Erfahrung mit Anzucht von Pflanzen ist von Vorteil Erfahrung mit Protoplasten ist von Vorteil Bereitschaft zum Erlernen neuer Techniken Fähigkeit sowohl zur Arbeit im Team als auch selbstständig zu arbeiten Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine zweckbefristete Einstellung für die Dauer des Mutterschutzes und einer sich daran ggf. anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin als Tarifbeschäftigte*r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter www.finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen. Eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder) Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot


shopping-portal