Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biotechnologie: 5 Jobs in Duisburg

Berufsfeld
  • Biotechnologie
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 1
  • Praktikum 1
Biotechnologie

Biologisch-technische*r Assistent*in (m/w/d) am Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie

Mo. 14.06.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.04.2024 für die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Holger Gohlke am Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie eine*n Biologisch-technische*n Assistent*in (m/w/d) Die Arbeitsgruppe forscht in den Bereichen der pharmazeutischen und medizinischen Chemie, der computergestützten biophysikalischen Chemie und der molekularen Informatik. Die Arbeitsgruppe ist vielfältig an Kollaborationen mit anderen Instituten der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, der Medizinischen Fakultät, dem Forschungszentrum Jülich und weiteren außeruniversitären Einrichtungen sowie der pharmazeutischen Industrie beteiligt. molekular- und zellbiologische Arbeiten biochemische und biophysikalische Arbeiten Kultivierung, Stammhaltung und Qualitätskontrolle im S1- und S2-Bereich Laborgerätepflege, -wartung und -planung, Erstellung von SOPs allgemeine Labororganisation, inkl. Chemikalienverwaltung und Autoklavierung Bestellungen, Überwachung der Lieferungen und Vorbereitung der Kontierung in Zusammenarbeit mit dem Zentralen Chemikalienlager und dem Sekretariat  eine abgeschlossene Berufsausbildung als biologisch-technische*r Assistent*in, Biologielaborant*in oder eine vergleichbare Qualifikation  Berufserfahrung mit molekular- und zellbiologischen Arbeiten, inkl. Klonierung, Expression und Proteinaufreinigung EDV-Kenntnisse eigenständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise, organisatorisches Geschick sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Berufserfahrung mit biochemischen oder biophysikalischen Arbeiten sind von Vorteil gute Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil Kenntnisse in elektronischen Laborbüchern sind von Vorteil Erfahrungen mit bakteriellen und eukaryotischen Expressionssystemen sind von Vorteil eine befristete Beschäftigung als Tarifbeschäftigte*r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9a TV-L; weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie  alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeitern*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

MTLA (m/w/d) oder Biologe (m/w/d)

Mi. 09.06.2021
Gelsenkirchen
Als Labor für effiziente Diagnostik bieten wir unseren Einsendern einen kompetenten, freundlichen und umfassenden Service aus allen Bereichen der Laboratoriumsmedizin, der Mikrobiologie und der Krankenhaushygiene an drei Standorten. Alle Laborbereiche sind nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert. Als Mitglied von Eurofins Scientific gehören wir zu einer stark wachsenden international führenden Labor-Gruppe, die mit über 45.000 Mitarbeitern in über 47 Ländern bei einem breit gefächerten Angebot in den Bereichen Medizinische Diagnostik, Umweltdiagnostik und Lebensmitteldiagnostik führend ist. Wir sind ein multiprofessionelles engagiertes Team und verstehen uns als kompetenter Partner für unsere klinisch tätigen Kollegen. Eine hohe Versorgungsqualität, regelmäßige Weiterbildungen und ein interner fachlicher Austausch sind für uns selbstverständlich. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Molekulare Diagnostik (Covid19- Diagnostik) suchen wir am Standort Gelsenkirchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, MTLA (m/w/d) oder Biologen (m/w/d) Vollzeit (40 Std./Woche) Durchführung von Nukleinsäure-Extraktion und Hochdurchsatzverfahren in der molekularen Diagnostik inklusive Analytik Probenannahme und -vorbereitung Auftragserfassung und Probenverteilung Probenarchivierung Bereitschaft zur langfristigen Teilnahme an Nachtschichten  Bachelor oder vergleichbarer Abschluss in einem der folgenden Studiengänge: Molekulare Medizin/Biomedizin Biologie/Biochemie/Biotechnologie/Chemie Pharmazie/Pharmatechnik Ggf. ausreichende Mobilität um Nachtschichten durchzuführen Einsatzfreude und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgaben Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein Einen sicheren Arbeitsplatz in einem internationalen Konzern mit familiärem Umfeld Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit einem breiten Aufgabenspektrum Ein engagiertes, kollegiales und freundliches Team Eine umfassende und sorgfältige Einarbeitung Eine angemessene Vergütung
Zum Stellenangebot

Biologe (M.Sc.) Produktentwicklung - Sample Preparation (m/w/d)

Di. 08.06.2021
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Biologe (M.Sc.) Produktentwicklung – Sample Preparation (m/w/d) STELLEN ID: EMEA01723 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Forschung & Entwicklung BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, befristet Innerhalb unserer Produktentwicklung am Standort in Hilden (bei Düsseldorf) sind Sie Teil eines Teams, welches die Entwicklung von manuellen und insbesondere automatisierten Verfahren zur Isolierung von DNA/RNA verantwortet Sie führen manuelle und automatisierte Nukleinsäure-Extraktion aus biologischen Probenmaterialien und die anschließende Analyse mit qPCR, Gelelektrophoresen, sowie DNA und RNA Bestimmungen mit verschiedensten Methoden durch Die selbstständige Planung, Durchführung und Dokumentation sowie Auswertung und Interpretation Ihrer molekularbiologischen Versuche liegt in Ihrer Verantwortung Sie begleiten neue Produkte in die Markteinführung sowie das Life Cycle Management von bereits etablierten Produkten Diese Position ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis August 2022 befristet zu besetzen. Sie besitzen ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Master), idealerweise mit molekularbiologischen Schwerpunkt Sie haben fundierte Kenntnisse in molekularbiologischen und mikrobiologischen Arbeitsmethoden, insbesondere der Präparation, Amplifikation und Analyse von Nukleinsäuren Idealerweise besitzen Sie praktische Erfahrung im Bereich der quantitativen und qualitativen Analyse von DNA und RNA (z.B. qPCR und/oder digitale PCR) Erfahrungen im (automatisierten) Umgang mit unterschiedlichen biologischen und potentiell infektiösen Probenmaterialien sind von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Biologisch-technische*n Assistent*in (m/w/d) oder Agrartechnische*n Assistent*in (m/w/d)

Mi. 02.06.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht zum 01.10.2021 – befristet bis 30.09.2025 – für das Institut für Pflanzengenetik im  Rahmen eines ERC-Projekts eine*n Biologisch-technische*n Assistent*in (m/w/d)  oder Agrartechnische*n Assistent*in (m/w/d) Das Institut für Pflanzengenetik führt im Rahmen eines EU-geförderten Projekts genetische Studien zur Kontrolle der Entwicklung und Stressanpassung in Gerste und Wildgerste durch. Durchführung von Gewächshaus- und Freilandversuchen mit Gerste und Wildgerste Kreuzung von Gerstenpflanzen molekularbiologische Arbeiten mit DNA- und RNA-Proben Gewebekultur und Generierung transgener Pflanzen Einrichtung und Pflege von elektronischen Datenbanken des Projekts eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur biologisch-technischen  Assistent*in, agrartechnischen Assistent*in, landwirtschaftlich-technischen Assistent*in, Biologielaborant*in oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der Pflanzenbiologie, Biotechnologie oder Biologie oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen  Erfahrung mit der Anzucht und Evaluierung von Pflanzen  Kenntnisse in grundlegenden molekularen Labormethoden  PC-Anwenderkenntnisse in den MS-Office-Produkten  gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit  zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative, Bereitschaft zum Erlernen neuer Techniken gute Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich) sind von Vorteil  Erfahrung in der Gewebekultur ist von Vorteil  Erfahrung in der Anzucht und im Kreuzen von Getreidepflanzen ist von Vorteil Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanken ist von Vorteil eine zweckbefristete Beschäftigung als Tarifbeschäftigte*r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter: finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder) alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. eine jährliche Sonderzahlung, vergünstigte Versicherungstarife, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen, eine Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe Ihr Arbeitsplatz ist das Institut für Pflanzengenetik der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) Risk Advisory - Life Science

Fr. 28.05.2021
Frankfurt am Main, München, Düsseldorf, Berlin
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifizierung und Vorbeugung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken, um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern.   Im Team von Regulatory & Legal Support entwickelst du für unsere Kunden individuelle Lösungsansätze zur Bewältigung aktueller Herausforderungen, die aus der Digitalisierung und Entwicklung sowie Implementierung von Risikomodellen branchenübergreifend resultieren. Dabei berätst du zu Themen der optimalen organisatorischen und prozessualen Ausgestaltung der Geschäftsmodelle und der Compliance von Unternehmen in regulierten Branchen.   Für unsere Teams an den Standorten Düsseldorf, Berlin, Frankfurt (Main) und München suchen wir engagierte Verstärkung. Du unterstützt bei der Durchführung spannender Kundenprojekte im Bereich Regulatory Affairs, Qualitäts-, Compliance- und Risikomanagement Du führst selbständige Research- & Analysetätigkeiten durch, u.a. zu neuen regulatorischen Standards, deren Umsetzung und Auswirkungen Du wirkst bei der Entwicklung neuer Lösungen und Services in Bereichen der Prozessverbesserung, Digitalisierung, neuer Technologien, Standardisierung/Automatisierung und Qualitätsoptimierung mit DU erstellst Präsentationsunterlagen und Auswertungen Du gewinnst umfassende Einblicke in die Beratungsbranche und wirst Teil eines dynamischen Teams Du befindest dich im fortgeschrittenen Studium einer Life Science Disziplin (z.B. Pharmazie, Biotechnologie, Medizintechnik) oder IT Disziplin (z.B. Bioinformatik, Wirtschaftsinformatik) mit ausgezeichneten Leistungen Du interessierst dich für aktuelle Herausforderungen in der Beratung, im Life Science und Healthcare Bereich und für technologische Trends Du besitzt gute MS-Office-Anwender-Kenntnisse Du beherrschst Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift Du hast Verständnis und Interesse an den neuesten Trends und strebst stets nach fachlicher Weiterentwicklung Du bringst analytische Fähigkeiten und Spaß an der Bearbeitung komplexer Themenstellungen mit Als Fair Company bieten wir dir nicht nur eine angemessene Vergütung. Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre findest du bei uns ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Du übernimmst eigenverantwortlich kleine Aufgabenpakete, wobei dir deine Teamkolleg:innen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. So kannst du deine theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden.
Zum Stellenangebot


shopping-portal