Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biotechnologie: 6 Jobs in Karben

Berufsfeld
  • Biotechnologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Pharmaindustrie 2
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 1
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
Biotechnologie

Laborant (m/w/d) Pathogen Safety

Fr. 07.05.2021
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungsperspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.600 Mitarbeiter starken Idee. Laborant (m/w/d) Pathogen Safety befristet für 1 Jahr Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von non-GMP, GMP oder Prionenversuchen unter Einhaltung des GMP Qualitätsstandards Verwaltung und Organisation von Master- und Working-Zellbänken, Virusstöcken und Prionenpräparationen Labororganisation und Aufrechterhaltung der Laborfunktionalität in Absprache mit dem Laborleiter Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Qualifizierungen und Validierungen Etablierung und Validierung von neuen Labormodellen, Virustitrationssystemen und Charakterisierung von Viren und Zellen Qualifizierung und Kalibrierung von Geräten Abgeschlossene Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistenten (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium in einem naturwissenschaftlichen Bereich (gerne auch Berufsanfänger (m/w/d)) Kenntnisse im Umgang mit Zellkulturen und Viren Kenntnisse über Chromatographie, Fraktionierung, Nanofiltration Gute Englischkenntnisse Gute PC-Kenntnisse
Zum Stellenangebot

Supply Reliability Implementation Manager (all genders)

Do. 06.05.2021
Frankfurt am Main
A career at our company is an ongoing journey of discovery: our 57,000 people are shaping how the world lives, works and plays through next generation advancements in healthcare, life science and performance materials. For more than 350 years and across the world we have passionately pursued our curiosity to find novel and vibrant ways of enhancing the lives of others. Your role: In Life Science Actives & Formulations(A&F) we provide a broad portfolio of several hundred regulated chemicals and services for the pharmaceutical and biopharmaceutical industry. Given the increasingly challenging business environment and rising industry and customer expectations, the Supply Reliability ImplementationManager plays an essential role to safeguard secure supply to our customers and our market credibility as a reliable supplier. To achieve these goals this role will drive root cause analysis andadvance measures to mitigate current supply disruptions. The Supply Reliability Implementation Manager is partnering closely with our Life Science Integrated Supply Chain and Operations team. To address the above-mentioned trend, we are extending the current project management team with the Supply Reliability Implementation Managerposition leading our supply reliability strategy and to further strengthen the cross-functional collaboration of all contributing teams. • You drive the implementation of the supply reliabilitystrategy by identification, prioritization, and realization of short- and long-term measures for the A&F portfolio, focusing on customer satisfaction and driving profitable growth. • Hence, you closely collaborate with Operations, Procurement, and Supply Chain to implementthe supply reliability strategy of A&F and by that ensures supply security in the future.Thus, you will drive and contribute the institutionalization and roadmap for business continuity planning (BCP) including the communication. • You drive process excellence through improvements in internal processes with a clear operating model and roles & responsibilities. • Moreover, you contribute to the identification and planning of capacity extensions, make-or-buy decision projects and act as business representative in the relevant committees. • You will lead cross-functional efforts to troubleshoot and mitigate ad-hoc supply disruptions with our internal collaborators, like moderation of prioritization decisions or proactive orchestration of complex situations such as critical COVID customer demand responses. • You will institutionalize our supplier classification concept to drive our supplier management to ensure resilient, strategic, and critical supply. • Likewise, you establish supply reliability key performance metrics and a scorecard for management. Who you are • Master’s degree in supply chain management, natural science, or related discipline.  • At least 5 years of experience working in a matrix organization in the pharmaceutical industry. • Proven expertise and knowledge of pharmaceutical manufacturing and supply chain management, ideally experienced in risk assessment and mitigation as well as business continuity management. • Experience and knowledge about industry trends regarding supplier management and understanding and anticipating our customer needs regarding supply reliability would be a plus. • Entrepreneurial, self-starting, strategic thinker with a demonstrated track record of success in the development and execution of business programs. • Ability to manage multiple projects and priorities simultaneously with a high degree of independence. • High developed interpersonal skills, drive to succeed, motivator of people. • Strong experience working in agile setups. You are perseverant and convincing to drive organizational change through influencing in matrixed setups and across different organizational units and cultures. • Excellent verbal and written communication and presentation skills (English and German). What we offer:  With us, there are always opportunities to break new ground. We empower you to fulfil your ambitions, and our diverse businesses offer various career moves to seek new horizons. We trust you with responsibility early on and support you to draw your own career map that is responsive to your aspirations and priorities in life. Join us and bring your curiosity to life! Curious? Apply and find more information at https://jobs.vibrantm.com
Zum Stellenangebot

Manager (f/m/d) Global Portfolio Management Generics

Fr. 30.04.2021
Bad Vilbel
Our Mission - Your Health. At STADA we pursue our purpose “Caring for people‘s health as a trusted partner” worldwide. Originally founded by pharmacists, we are a leading manufacturer of high-quality pharmaceuticals. More than 11,100 employees around the globe live our values Integrity, Entrepreneurship, Agility and One STADA to achieve ambitious goals and shape the successful future of STADA. Our global headquarters, STADA Arzneimittel AG, is located in Bad Vilbel near Frankfurt am Main. For the department Portfolio Management we are looking for aManager (f/m/d) Global Portfolio Management Generics, limited for 18 monthsBad Vilbel | Germany (DE) | Full-time | Fix-term Identification and evaluation of new product ideas for STADA’s global generic product portfolio Preparation of business cases in close cooperation with global and local stakeholders Preparation of project presentations to the Pipeline Committee Meeting Responsible for specific countries as key contact person for portfolio related topics, supporting the portfolio development of local country organizations in line with global strategy Responsibility for specific therapeutic areas, including new project evaluations as well as future trends, gap analysis, etc. Strategic and risk assessment of pipeline products, pipeline reviews and prioritization Work in close cooperation with local Portfolio functions as well as corporate functions (e.g. Project Management, Intellectual Property, Regulatory Affairs, Licensing, PD, Business Intelligence, etc.) University degree from life sciences or a business-related field Experienced Portfolio Management professional with at least 5-7 years’ experience Understanding of the Generics Industry, market trends, and competitive environment; knowledge of country market mechanisms of EU markets and Knowledge in specific therapeutic areas an advantage Experienced in an international and cross-functional environment, with strong cross-functional communication and project management skills Entrepreneurial mindset, creative and open for new ideas and innovations, business acumen, ability to translate scientific ideas into commercials Very good IT-skills (especially MS-Office), presentation skills and excellent English language skills Pro-active team player, target oriented, strong execution, decisive - also in complex and difficult situations
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) Risk Advisory - Life Science

Mi. 28.04.2021
Frankfurt am Main, München, Düsseldorf, Berlin
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifizierung und Vorbeugung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken, um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern.   Im Team von Regulatory & Legal Support entwickeln Sie für unsere Kunden individuelle Lösungsansätze zur Bewältigung aktueller Herausforderungen, die aus der Digitalisierung und Entwicklung sowie Implementierung von Risikomodellen branchenübergreifend resultieren. Dabei beraten Sie zu Themen der optimalen organisatorischen und prozessualen Ausgestaltung der Geschäftsmodelle und der Compliance von Unternehmen in regulierten Branchen.   Für unsere Teams an den Standorten Düsseldorf, Berlin, Frankfurt (Main) und München suchen wir engagierte Verstärkung. Spannende Aufgaben erwarten Sie Sie unterstützen bei der Durchführung spannender Kundenprojekte im Bereich Regulatory Affairs, Qualitäts-, Compliance- und Risikomanagement Sie führen selbständige Research- & Analysetätigkeiten durch, u.a. zu neuen regulatorischen Standards, deren Umsetzung und Auswirkungen Sie wirken bei der Entwicklung neuer Lösungen und Services in Bereichen der Prozessverbesserung, Digitalisierung, neuer Technologien, Standardisierung/Automatisierung und Qualitätsoptimierung mit Sie erstellen Präsentationsunterlagen und Auswertungen Sie gewinnen umfassende Einblicke in die Beratungsbranche und werden Teil eines dynamischen Teams Darin sind Sie stark Sie befinden sich im fortgeschrittenen Studium einer Life Science Disziplin (z.B. Pharmazie, Biotechnologie, Medizintechnik) oder IT Disziplin (z.B. Bioinformatik, Wirtschaftsinformatik) mit ausgezeichneten Leistungen Sie interessieren sich für aktuelle Herausforderungen in der Beratung, im Life Science und Healthcare Bereich und für technologische Trends Sie besitzen gute MS-Office-Anwender-Kenntnisse Sie beherrschen Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift Sie haben Verständnis und Interesse an den neuesten Trends und streben stets nach fachlicher Weiterentwicklung Sie bringen analytische Fähigkeiten und Spaß an der Bearbeitung komplexer Themenstellungen mit Was Sie von uns erwarten können Als Fair Company bieten wir Ihnen nicht nur eine angemessene Vergütung. Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre finden Sie bei uns ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Sie übernehmen eigenverantwortlich kleine Aufgabenpakete, wobei Ihnen Ihre Teamkollegen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. So können Sie Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden. Wann Sie verfügbar sein sollten Als Praktikant sind Sie ab sofort idealerweise für einen Zeitraum von drei bis 6 Monaten verfügbar. Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Sie! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an das Deloitte Recruiting-Team. Sie unterstützen bei der Durchführung spannender Kundenprojekte im Bereich Regulatory Affairs, Qualitäts-, Compliance- und Risikomanagement Sie führen selbständige Research- & Analysetätigkeiten durch, u.a. zu neuen regulatorischen Standards, deren Umsetzung und Auswirkungen Sie wirken bei der Entwicklung neuer Lösungen und Services in Bereichen der Prozessverbesserung, Digitalisierung, neuer Technologien, Standardisierung/Automatisierung und Qualitätsoptimierung mit Sie erstellen Präsentationsunterlagen und Auswertungen Sie gewinnen umfassende Einblicke in die Beratungsbranche und werden Teil eines dynamischen Teams Sie befinden sich im fortgeschrittenen Studium einer Life Science Disziplin (z.B. Pharmazie, Biotechnologie, Medizintechnik) oder IT Disziplin (z.B. Bioinformatik, Wirtschaftsinformatik) mit ausgezeichneten Leistungen Sie interessieren sich für aktuelle Herausforderungen in der Beratung, im Life Science und Healthcare Bereich und für technologische Trends Sie besitzen gute MS-Office-Anwender-Kenntnisse Sie beherrschen Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift Sie haben Verständnis und Interesse an den neuesten Trends und streben stets nach fachlicher Weiterentwicklung Sie bringen analytische Fähigkeiten und Spaß an der Bearbeitung komplexer Themenstellungen mit Als Fair Company bieten wir Ihnen nicht nur eine angemessene Vergütung. Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre finden Sie bei uns ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Sie übernehmen eigenverantwortlich kleine Aufgabenpakete, wobei Ihnen Ihre Teamkollegen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. So können Sie Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden.
Zum Stellenangebot

Technische(r) Assistent*in (m/w/d)

Do. 22.04.2021
Frankfurt am Main
Die Max-Planck-Forschungs­stelle für Neuro­genetik ist ein Forschungs­labor, in dem die Ent­wicklung, Struktur und Funktion des Geruchs­sinnes mit genetischen und molekularbiologischen Methoden untersucht wird. Wir suchen ab sofort eine/einen Technische/n Assistenten*in (m/w/d) in Teilzeit (50%) oder Vollzeit molekulare und gen­etische Analyse von ol­faktorischen Rezeptoren Genotypisierung von gen­technisch ver­änderten Mauslinien DNA-Klonierungen immunhistochemische Färbungen Unterstützung bei der Labor­organisation abgeschlossene Ausbildung als Biologie­laborant*/in, biologisch-technische(r) Assistent*in n(BTA*), oder als medizinisch-technische(r) Assistent*in (MTA*) gute englische und deutsche Sprach­kenntnisse in Wort und Schrift als auch EDV-Kenntnisse (z.B. Microsoft Office) Sorgfalt und Ver­antwortungs­bewusstsein sowie Kooperations­bereit­schaft zur Zusammen­arbeit mit Kollegen/innen eines inter­nationalen Teams Wir bieten Ihnen eine interessante Tätig­keit in einem inter­nationalen wissen­schaftlichen Umfeld, eine Bezahlung nach TVöD (Bund) und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozial­leistungen. Die Position ist initial auf zwei Jahre befristet, eine Verstetigung des Vertrags ist nach Ablauf der zwei Jahre möglich. Die Max-Planck-Gesell­schaft strebt nach Geschlechter­gerechtig­keit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hinter­grunds. Die Max-Planck-Gesell­schaft ist bemüht, mehr schwer­behinderte Personen zu beschäftigen. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Doktorand (m/w/d) für die Abteilung Allergologie

Di. 20.04.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. In der Forschungsgruppe der Abteilungsleitung der Abteilung 5 „Allergologie“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen: Doktorand (m/w/d)Die Forschung der Abteilung Allergologie widmet sich der Untersuchung von Faktoren bei der Interaktion von Allergenen und dem Organismus, die zur klinischen Manifestation und Relevanz der allergischen Sensibilisierung beitragen. Das Promotionsvorhaben hat folgende Ziele: Untersuchungen zum Vorkommen und der Bedeutung von Bestandteilen in Therapieallergenprodukten Untersuchungen von Immunreaktionen in Abhängigkeit von Allergen und Allergengehalt in vivo (murines Modell) Etablierung und Validierung eines humanen ex vivo Hautmodells Abgeschlossenes Studium der Biologie, Biochemie, Zell- und Molekularbiologie, Humanbiologie oder eines verwandten Studiengangs Erfahrung im Einsatz von proteinchemischen und molekularbiologischen Techniken Erfahrung mit tierexperimentellen Arbeiten (Sachkunde für Personen der Kategorie A) wünschenswert Expertise in der Kultivierung unter sterilen Zellkulturbedingungen wünschenswert Gute Kenntnisse im Bereich Allergologie und Immunologie wünschenswert Fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit allen gängigen Microsoft-Office-Programmen Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Bereitschaft zu tierexperimentellen Arbeiten Sehr sorgfältige und gut strukturierte Arbeitsweise Soziale Kompetenz, Team- u. Organisationsfähigkeit, Leistungsbereitschaft ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung.   Das Beschäftigungsverhältnis ist auf 3 Jahre befristet. Der Dienstposten ist nach E13 (zu 50 %)  TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal