Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Biotechnologie: 3 Jobs in Messdorf

Berufsfeld
  • Biotechnologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
  • Promotion/Habilitation 1
Biotechnologie

PhD Position – Mechanobiological Regulation of Breast Epithelium Organization and Cell Invasion

Fr. 20.05.2022
Köln
Conducting research for a changing society: This is what drives us at Forschungs­zentrum Jülich. As a member of the Helmholtz Association, we aim to tackle the grand societal challenges of our time and conduct research into the possibilities of a digitized society, a climate-friendly energy system, and a resource-efficient economy. Work together with around 7,100 employees in one of Europe’s biggest research centres and help us to shape change! The Institute of Biological Information Processing – Mechanobiology (IBI-2) – is looking for a PhD student with a thesis project that aims at studying the mechanobiological signaling circuits between cells, the basement membrane and the extracellular matrix that regulate tissue development and homeostasis. We use and develop cutting-edge tools from molecular cell biology and biophysics to apply defined mechanical stimuli to cells and tissues cultured in mechanically defined environments and quantify the ensuing cell responses. To this end, we apply advanced live-cell microscopy and immunofluorescence imaging, cell force microscopy, and state-of-the-art techniques from molecular biology. We are an interdisciplinary group of biologists, physicists, and chemists who work hand in hand to accomplish the challenging scientific tasks in the fascinating field of mechanobiology. We greatly value teamwork and strive for excellent supervision. We are offering a PhD Position – Mechanobiological Regulation of Breast Epithelium Organization and Cell InvasionYour project concentrates on the cellular signal processing mechanisms between cells, the basement membrane (BM) migration barrier and the extracellular matrix (ECM). You will apply nature-like tissue strain on BM-covered 3D breast cell spheroids to investigate how mechanical ECM stresses regulate epithelial tissue homeostasis and BM invasion. Your tasks in detail will be: Employing in-house designed cell force microscopy and shear strain techniques to measure cell-derived forces and to exert mechanical stress on spheroids in hydrogels Analyzing the mechanoresponse of healthy and tumor breast cell spheroids to ECM stiffness and shear strain Studying proto-oncogene activity as a modulator of strain-induced cell invasion Using laser-assisted BM damage to analyze the related cellular response mechanisms Generating genetically modified cell variants to study the underlying signaling circuits that regulate cellular adaptation to mechanical stress Analyzing gene expression and protein activation in response to mechanical stress Applying high-resolution 3D confocal microscopy and 4D live-cell imaging Participating in national and international conferences to present your research results Interacting with local project partners as well as national and international collaborators Preparing scientific publications and project reports You have completed your biology, biotechnology, or biophysics studies very successfully with a M.Sc. degree, with an overall grade of at least “gut” (or equivalent, e.g., cum laude) Ideally you have expertise in the fields of biophysics or molecular cell biology You should have practical experience in standard techniques, such as light microscopy, live-cell imaging, and animal cell culture Very good command of written and spoken English Commitment to science and very reliable, conscientious style of working Excellent ability to cooperate and work in an interdisciplinary team We work on cutting-edge research in a highly relevant field of science. We offer ideal conditions for you to complete your doctoral degree: Significant expertise in state-of-the-art techniques and strategies in molecular cell biology and mechanobiology Excellent scientific mentoring by the scientific advisors and regular scientific discussions You will be part of the DFG-funded graduate school Mechanobiology in Epithelial 3D Tissue Constructs (ME3T; me3t.rwth-aachen.de/) and work at the FZJ A highly motivated group in an international and interdisciplinary working environment at one of Europe’s most renowned research centers Developing your strengths through extensive training courses, a structured doctoral program of continuing education, and networking opportunities (JuDocS, the Jülich Center for Doctoral Researchers and Supervisors: fz-juelich.de/judocs) Targeted services for international employees, e.g. through our International Advisory Service The position is initially for a fixed term of three years. Pay will be in line with 50% of pay group 13 of the Collective Agreement for the Public Service (TVöD-Bund) and additionally 60% of a monthly salary as special payment (“Christmas bonus”). It may be possible that the pay will be higher than the basic pay. Further information on doctoral degrees at Forschungszentrum Jülich including our other locations is available at fz-juelich.de/gp/Careers_Docs.
Zum Stellenangebot

Teamleitung/ Schichtleitung Probenvorbereitung

Fr. 20.05.2022
Wesseling
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und –entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. In nur 30 Jahren ist Eurofins von einem Labor in Nantes, Frankreich, auf über 58.000 Mitarbeitende in einem Netzwerk von mehr als über 1000 unabhängigen Unternehmen in über 54 Ländern mit mehr als 900 Laboratorien gewachsen. Eurofins bietet ein Portfolio von mehr als 200.000 Analysemethoden zur Bewertung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Reinheit von biologischen Substanzen und Produkten sowie innovative Dienstleistungen im Bereich der klinischen Diagnostik als einer der weltweit führenden, aufstrebenden Anbieter von spezialisierten klinischen Diagnosetests. Im Jahr 2020 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 5,4 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Als Teil der Eurofins Umwelt legt die Eurofins Umwelt West GmbH ihren Schwerpunkt auf die Probenahme und Analytik von Boden-, Wasser- und Luftproben. Dabei beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 300 Mitarbeiter an 4 Standorten. Im Rahmen der Erweiterung unserer Aktivitäten im Raum Nordrhein-Westfalen suchen wir für unseren Standort Wesseling bei Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung/Schichtleitung (m/w/d) in der Probenvorbereitung Sie übernehmen die Leitung eines Teams mit ca. 15 Labormitarbeiter/-innen Die termingerechte Fertigstellung der zu bearbeitenden Proben liegt in Ihrem Verantwortungsbereich Sie sind für die Motivation der Teammitglieder zuständig Sie tragen aktiv zu der Verbesserung unserer Prozessabläufe bei und wirken somit an der Verbesserung unserer Termintreue und Effizienzsteigerung mit Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, CTA, BTA, MTA  – gerne auch Quereinsteiger mit abgeschlossener Berufsausbildung Erste Führungserfahrung mit gewerblichen Mitarbeitern wünschenswert, aber kein Muss Organisationsgeschick, Problemlösungskompetenz und Entscheidungsstärke Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise und ein sympathisches, verbindliches Auftreten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im Großraum Köln-Bonn Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem tollen Team Eine vielseitige Tätigkeit in einer dynamischen Unternehmensgruppe, in der Du aktiv und eigenverantwortlich zu unserem Erfolg beitragen kannst Kurze Entscheidungswege und schnelle Übernahme von Verantwortung durch vielfältige Aufgaben Langfristige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem globalen Unternehmen Individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Sehr gute Verkehrsanbindung einschließlich Firmenparkplatz Zuschuss zu ÖPNV-Ticket Betriebliche Altersvorsorge Regelmäßige Mitarbeiterevents Benefits z. B. Jobrad, Gympass, Obstkorb, Mahlzeitenzuschuss
Zum Stellenangebot

Technische*n Assistent*in im Bereich Gene-Editing

Do. 12.05.2022
Bonn
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 35.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenz­universität ausgezeichnet.  Das Life & Medical Sciences-Institut (LIMES) ist eine interdisziplinär ausgerichtete Hochschuleinrichtung für bio­medizinische Grundlagenforschung. Angeschlossen an das LIMES-Institut ist die Core Facility Gene-Editing, die als Service für Forscher*innen die neuesten Techniken des Gene-Editing zur Erzeugung neuer Tiermodelle anwendet. Zum 01.06.2022 (oder nach Vereinbarung) suchen wir zur Unterstützung der Forschergruppe von Frau Prof. Dr. Förster zunächst befristet für die Dauer von einem Jahr eine*n Technische*n Assistent*in (Vollzeit) Mitarbeit in Gene-Editing Projekten mittels CRISPR/Cas9 (Arbeit mit RNA, PCR-Analysen und Sequenzierung), Durchführung von Embryotransfer, in vitro-Fertilisation, Kryokonservierung, Blastozysten- und Oozyten-Injektion, Unterstützung bei molekularbiologischen und immunologischen Techniken: insbesondere RNA/DNA-Präparation, PCR Analysen, Zellkultur, Durchflusszytometrie. erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Technische*r Assistent*in , alternativ verfügen Sie als Laborant*in über gleichwertige Kenntnisse bzw. Fähigkeiten und Erfahrungen, Interesse unter erfahrener Anleitung die neuesten Techniken des Gene-Editings wie verschiedene genetische Manipulationen von Mausembryonen zu erlernen, teamfähig, engagiert und gewohnt, sorgfältig und verantwortungsbewusst zu arbeiten, Erfahrung im Umgang MS Word, Excel sowie mit DNA-Sequenzdaten. Eine spannende und anspruchsvolle Tätigkeit mit Einblick in den gesamten Prozess des Gene-Editing, ein junges, engagiertes und motiviertes Team, eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem jungen, dynamischen Team, eine gute Verkehrsanbindung sowie die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstig zu parken, Entgelt nach Entgeltgruppe E 9a TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: