Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Biotechnologie: 5 Jobs in Östringen

Berufsfeld
  • Biotechnologie
Branche
  • Pharmaindustrie 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 2
Biotechnologie

Process Transfer – USP/DSP Technician (m/w/d)

Fr. 05.08.2022
Heidelberg
AGC Biologics, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Asahi Glass Company (AGC), ist einer der branchenweit führenden CDMOs in Bezug auf Zuverlässigkeit, technische Exzellenz und Qualität – „Right. On Time“. AGC ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das über 50.000 Mitarbeiter in 30 Ländern beschäftigt, mit einem gehandelten Wert von 12 Milliarden Dollar. Mit Einrichtungen in den USA, Japan, Dänemark und Deutschland bietet AGC Biologics voll integrierte biopharmazeutische Entwicklungs- und Herstellungslösungen für Kunden weltweit. Das Unternehmen verfügt über ausgewiesene Expertise bei der Bereitstellung von kundenspezifischen Lösungen für das Scale-up und die cGMP-Herstellung von proteinbasierten Therapeutika für die präklinische, klinische und kommerzielle Produktion. AGC Biologics verzeichnet ein Wachstum bei Kunden und Einnahmen, erweitert das Personal, die Entwicklungs- und Herstellungskapazität und differenziert sich auf dem Markt mit einzigartigen Technologieangeboten für Kunden.                                                       Process Transfer – USP/DSP Technician (m /w /d)   AGC Biologics GmbH sucht derzeit einen technischen Assistenten (CTA, BTA, Pharma- oder Chemiekanten, Chemie- oder Biologielaborant) für das Produktionsteam in Heidelberg. Der ideale Kandidat verfügt über technische Fähigkeiten und Kenntnisse in Techniken, die mit der chromatographischen Aufreinigung von Proteinen oder/und der mikrobiellen Fermentation zusammenhängen. Bei uns arbeiten Sie zusammen mit einem Team an herausfordernden und spannenden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung am Arbeitsplatz mit fachkundigen Kollegen garantiert, dass Sie sich schnell in Ihre Aufgaben einarbeiten und diese selbständig ausführen. Eine leistungsgerechte Vergütung und die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sind selbstverständlich. Eigenständige Vorbereitung und Durchführung von Pilotfermentationen im 10 L-Maßstab Mitarbeit bei GMP-Fermentationen im 100-1000 L-Maßstab im Reinraumbereich der Klasse D und C Zellernte und Zellaufschluss, Filtration Chromatographische Aufreinigung, TFF, Abfüllung von Wirkstoffen Durchführung von Inprozesskontrollen Geräteverantwortlichkeit in der Pilotanlage Ausbildung zum technischen Assistenten (CTA, BTA, Pharma- oder Chemiekanten, Chemie- oder Biologielaborant) oder Biotechnologen (B.Sc., M.Sc.). Erfahrungen bei der fermentativen Herstellung, chromatographischen Aufreinigung, arbeiten in Reinräumen oder im GMP-Bereich sind wünschenswert. Gerne nehmen wir auch Bewerbungen von Berufseinsteigern entgegen. Teamfähigkeit, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein werden vorausgesetzt. Flexibilität: Bereitschaft zur Arbeitszeit entsprechend den Erfordernissen eines biotechnologischen Prozesses (ggf. Schichtarbeit) Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse sind erforderlich. Gültige Arbeits-und Aufenthaltserlaubnis Ein modernes Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche Teamarbeit mit einem interkulturellen und internationalen Kollegium mit kurzen Kommunikationswegen über Landesgrenzen hinweg Eine Unternehmenskultur geprägt durch Offenheit und Wertschätzung Regelmäßige Firmenevents, Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, JobRad, Arbeitgeberzulagen zum Mittagessen mit Lunch-it, ein modernes Zeiterfassungssystem mit Gleitzeitkonto
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz in der Prozessentwicklung – Abteilung Fermentationsentwicklung (USP)

Fr. 05.08.2022
Heidelberg
AGC Biologics, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Asahi Glass Company (AGC), ist einer der branchenweit führenden CDMOs in Bezug auf Zuverlässigkeit, technische Exzellenz und Qualität – „Right. On Time“. AGC ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das über 50.000 Mitarbeiter in 30 Ländern beschäftigt, mit einem gehandelten Wert von 12 Milliarden Dollar. Mit Einrichtungen in den USA, Japan, Dänemark und Deutschland bietet AGC Biologics voll integrierte biopharmazeutische Entwicklungs- und Herstellungslösungen für Kunden weltweit. Das Unternehmen verfügt über ausgewiesene Expertise bei der Bereitstellung von kundenspezifischen Lösungen für das Scale-up und die cGMP-Herstellung von proteinbasierten Therapeutika für die präklinische, klinische und kommerzielle Produktion. AGC Biologics verzeichnet ein Wachstum bei Kunden und Einnahmen, erweitert das Personal, die Entwicklungs- und Herstellungskapazität und differenziert sich auf dem Markt mit einzigartigen Technologieangeboten für Kunden.               Technische Assistenz in der Prozessentwicklung – Abteilung Fermentationsentwicklung (USP)   AGC Biologics GmbH in Heidelberg sucht derzeit Verstärkung im Team der Prozessentwicklung für die Fermentationsentwicklung (up-stream development). Die Bewerber (m/w/d) sollten fundierte Erfahrung im Bereich der mikrobiellen Kultivierung, Hochzelldichtefermentation in Bioreaktoren unterschiedlicher Skalierung, sowie in der Mikro- und Molekularbiologie vorweisen können. Die Einstellung erfolgt zunächst im Rahmen eines auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrages.   Bei uns arbeiten Sie zusammen mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung am Arbeitsplatz mit fachkundigen Kollegen garantiert, dass Sie sich schnell in Ihre Aufgaben einarbeiten und diese selbständig ausführen. Eine leistungsgerechte Vergütung und die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sind selbstverständlich. Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Prozessen im Bereich der Fermentationsprozessentwicklung (USP, up-stream development) Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Technologietransfer- oder Testläufen und den damit im Zusammenhang stehenden Arbeiten und Versuchen im Bereich des USP Mikrobiologische und molekularbiologische Arbeiten (u.a. Herstellung kompetenter Zellen, Transformation, Kultivierung von gentechnisch veränderten Mikroorganismen) sowie ggf. deren Dokumentation nach GenTG Analytische Methoden (u.a. photometrische Methoden, HPLC, SDS-PAGE, Coomassie-/ Silberfärbung, Western-Blot, UV-Vis, Bradford, BCA, Endotoxin-Assay, Produkt-spezifische Assays, Agarose-Gelelektrophorese) Vorbereitung, Inbetriebnahme und Bedienung von vorhandenen Anlagen, Geräten und Einrichtungen für die biotechnologische Produktion (z.B. Fermenter, Homogenisator) inklusive Reinigungstätigkeiten Unterstützung bei der Installation neuer Geräte, Anlagen und Einrichtungen sowie Wartung Durchführung und Unterstützung von Kalibrierungstätigkeiten Allgemeine und präparative Arbeiten (u.a. Herstellung von Puffern und Lösungen, Laborvorräte, Laborordnung, S1-Laborabfälle) Dokumentation aller entwicklungsrelevanter Arbeitsschritte und Ergebnisse Erstellen von F&E-relevanten SOPs bzw. Prozessprotokollen Dokumentation und Zusammenfassung der Versuchsergebnisse in Laborbüchern und Präsentationen Aufbau und Verwaltung von internen Datenbanken Unterstützung bei der Planung von Verbesserungsmaßnahmen (in Zusammenarbeit mit den betreffenden Bereichsleitern und der Qualitätssicherung) nach Selbstinspektionen sowie Unterstützung bei der Organisation der Umsetzung der Verbesserungsmaßnahmen Abschluss/Ausbildung als BTA, PTA, Biologielaborant, Studienabschluss als Bachelor oder Master im Life Science- und/oder Bioingenieurbereich bzw. vergleichbar Fundierte Kenntnisse im Bereich der mikrobiellen Kultivierung von Bakterien und Hefen Fundierte Kenntnisse in der Handhabung von Fermentationsanlagen und aller USP relevanter Prozessschritte Umfangreiche Kenntnisse im Bereich relevanter Analysemethoden Teamfähigkeit, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein werden vorausgesetzt Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse sind erforderlich Berufserfahrung erwünscht Gültige Arbeitserlaubnis   Ein modernes Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche Teamarbeit mit einem interkulturellen und internationalem Kollegium mit kurzen Kommunikationswegen über Landesgrenzen hinweg Eine Unternehmenskultur geprägt durch Offenheit und Wertschätzung Regelmäßige Firmenevents, Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, Arbeitgeberzulagen zum Mittagessen, ein modernes Zeiterfassungssystem mit Gleitzeitkonto
Zum Stellenangebot

PostDoc Experimental Neurosurgery (m/f/d)

Fr. 05.08.2022
Heidelberg
The University Hospital Heidelberg is one of the major healthcare centers in Germany. Our objective is the development of innovative diagnostics and therapies as well as their quick implementation for the patient. With about 10,700 employees in more than 50 specialized clinical departments with almost 2,000 beds, about 80,000 patients in part-time and full-time inpatient treatment as well as 1,000,000 patients in ambulant treatment are medicated each year. PostDoc Experimental Neurosurgery (m/f/d) as soon as possible searched for Department of Neurosurgery to work at Experimental Neurosurgery. Job-ID: V000009789 Field of application: Neurochirurgische Klinik Location: Heidelberg Job Category: Science and teaching Working hours: full-time Limitation: Temporary (to 30.06.2026 - option of further extension) Contract: TV-L You work in a dedicated team of scientists, doctors, technical assistants and study nurses Planning, implementation and evaluation of experimental research projects in the field of personalized drug screening and optimizing of immunotherapies Supervision of doctoral, master and bachelor students and technical assistants Active participation in international congresses and acquisition of third-party funding PhD degree in the field of biology, biotechnology, biochemistry, immunology Excellent expertise in cell / molecular biology and tumor immunology Experience in cell culture and flow cytometric analyses Team-oriented experimental work A high degree of self-motivation, conscientiousness and reliability Ability to organize yourself and laboratory processes independently and efficiently Knowledge in writing and presenting scientific scripts and research results in English Confident use of the Microsoft Office package Vaccination protection against measles and Covid as in §20 IfSG Very good written and spoken English skills Goal-oriented, individual training and development opportunities Targeted initial training Job ticket Possibility of childcare (crèche and kindergarten) as well as subsidy for vacation care for school children Active health promotion Company pension plan Access to the university library and other university facilities (e.g. university sports)
Zum Stellenangebot

Operational Compliance Production (m/w/d)

Mi. 03.08.2022
Heidelberg
AGC Biologics, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Asahi Glass Company (AGC), ist einer der branchenweit führenden CDMOs in Bezug auf Zuverlässigkeit, technische Exzellenz und Qualität – „Right. On Time“. AGC ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das über 50.000 Mitarbeiter in 30 Ländern beschäftigt, mit einem gehandelten Wert von 12 Milliarden Dollar. Mit Einrichtungen in den USA, Japan, Dänemark und Deutschland bietet AGC Biologics voll integrierte biopharmazeutische Entwicklungs- und Herstellungslösungen für Kunden weltweit. Das Unternehmen verfügt über ausgewiesene Expertise bei der Bereitstellung von kundenspezifischen Lösungen für das Scale-up und die cGMP-Herstellung von proteinbasierten Therapeutika für die präklinische, klinische und kommerzielle Produktion. AGC Biologics verzeichnet ein Wachstum bei Kunden und Einnahmen, erweitert das Personal, die Entwicklungs- und Herstellungskapazität und differenziert sich auf dem Markt mit einzigartigen Technologieangeboten für Kunden.                                                            Operational Compliance Production (m/w/d)    AGC Biologics GmbH sucht derzeit einen Mitarbeiter im Bereich Produktion. Bei uns arbeiten Sie zusammen mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung am Arbeitsplatz mit fachkundigen Kollegen garantiert, dass Sie sich schnell in Ihre Aufgaben einarbeiten und diese selbständig ausführen. Eine leistungsgerechte Vergütung und die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sind selbstverständlich.  Erstellung, Bearbeitung und Nachverfolgung von Abweichungen und Changes innerhalb von Produktion und Engineering Koordination von Maßnahmen zur nachhaltigen Vermeidung eines Wiederauftretens von Abweichungen Enge Zusammenarbeit mit Teamleitern der Produktion, Engineering und QA Erstellung und Überarbeitung von Standard Operating Procedures und anderen Dokumenten Regelmäßige Rundgänge durch die Produktionsbereiche und Review der Chargendokumentation Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung von Abläufen in der Betriebsstätte Vorbereitung und Durchführung von Schulungen Interne und externe Kommunikation mit allen relevanten Stakeholdern    abgeschlossenes Studium im Bereich Mikrobiologie oder Biotechnologie oder vergleichbare Qualifikation Kenntnis der relevanten Richtlinien und Vorschriften bevorzugt Praxis in interdisziplinärem Arbeiten in einem internationalen Umfeld von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Teamgeist kombiniert mit einem verantwortungsvollen, strukturierten und proaktiven Arbeitsstil Wunsch, Herausforderungen in einem neuen Team anzunehmen und bereit zu sein, Verantwortung zu übernehmen    Ein modernes Arb eitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche Teamarbeit mit einem interkulturellen und internationalem Kollegium mit kurzen Kommunikationswegen über Landesgrenzen hinweg Eine Unternehmenskultur geprägt durch Offenheit und Wertschätzung Regelmäßige Firmenevents, Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, Arbeitgeberzulagen zum Mittagessen mit Luch-It, JobRad, ein modernes Zeiterfassungssystem mit Gleitzeitkonto   Wenn wir Ihr Interesse für diese Position geweckt haben, nehmen wir Ihre Bewerbung gerne über unser Bewerberportal entgegen.  
Zum Stellenangebot

Bioinformatician / Computational Biologist

Mi. 03.08.2022
Heidelberg
The German Cancer Re­search Center is the largest bio­medi­cal re­search insti­tu­tion in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an exten­sive scien­tific program in the field of cancer research.The German Human Genome-Phenome Archive (GHGA, www.ghga.de) is part of the national program for research data infrastructures (NFDI). As a node of the federated European Genome-Phenome Archive, GHGA will contribute towards the establishment of an international infrastructure for human genome data. These activities are closely coordinated with leading international initiatives and networks, such as the Global Alliance for Genomics and Health (GA4GH). This infrastructure will support genomics data hubs with software tools for secure data / metadata storage, interactive data portals with data visualization, and streamlined data deposition and acquisition solutions. The GHGA main office, which is coordinated by Prof. Oliver Stegle (Division of Computational Genomics and Systems Genetics), is located at DKFZ in close coordination with the European Molecular Biology Laboratory (EMBL, Prof. Jan Korbel).The German Cancer Research Center is seeking for the infrastructure initiative German Human Genome Phenome Archive (GHGA) a Bioinformatician / Computational Biologist.(Ref-No. 2022-0274)We are looking for a bioinformatician or computational biologist to implement and maintain data processing and analysis workflows as part of GHGA. As part of the role, you will take responsibility to implement, optimize and extend existing data processing frameworks such as NextFlow to meet the demands of large-scale genome data processing. We seek to establish a system that comprehensively addresses all steps of omics data processing, ranging from data quality control to variant calling and downstream analysis and integration. The successful candidate will be part of an interdisciplinary research and data management team developing and applying a diverse range of state-of-the-art methodology to implement and maintain bioinformatics workflows in a cloud compute environment. The role will involve close cooperation with other partners in the GHGA network, as well as international networks and initiatives. Your tasks: Development of a standardized workflow framework using cloud environments  Workflow development and maintenance for NGS data processing and analysis for canonical tasks, including: Read Alignment  Somatic and germline variant calling (SNV, Indel, SV, CNV, …)  Data integration and visualization  Containerization of existing workflows  Improvement of bioinformatics workflows with respect to performance and stability Testing / benchmarking workflows with cloud deployments Development of cloud images for (human) bioinformatics  We offer the opportunity to help shape one of the most important emerging scientific data infrastructures for the storage and exchange of omics data in Germany. Your possibilities:  Get exposed to a plethora of fields ranging from AI-guided clinical decision making to modern web development technologies  Work with an interdisciplinary team of experts bringing state-of-the-art biomedical research closer to clinics and patients  Take part in international organizations such as the Global Alliance for Genomics and Health (GA4GH), the European Genome-Phenome Archive (EGA) and ELIXIR shaping the future of genomics across borders  Widen your expertise with extensive possibilities of training programs, seminars and conferences  PhD in computer science, mathematics, physics, bioinformatics, computational biology or similar background with focus on bioinformatics or data science; alternatively a MSc or equivalent qualification with complementary years of relevant experience Hands-on experience with workflow development and genomics data analysis using open source software and algorithms, using workflow languages (WDL, CWL, Nextflow) >2 years of experience with software containerization tools like Docker, Singularity Proficiency with UNIX-based systems and relevant programming languages such as Python or R  is a prerequisite Expertise in software development and cloud computing is beneficialThe ideal applicant should have demonstrated the ability to work independently and creatively. The candidate should have excellent communications skills in English and be able to articulate clearly the technical needs, set clear goals and work within an interdisciplinary setting, communicating with other partners.Interesting, versatile workplaceInternational, attractive working environmentCampus with modern state-of-the-art infrastructureSalary according to TV-L including social benefitsPossibility to work part-timeFlexible working hoursComprehensive further training program
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: