Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

(Bundes-)Polizei: 2 Jobs in Spandau

Berufsfeld
  • (Bundes-)Polizei
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 1
  • Feste Anstellung 1
(Bundes-)Polizei

Duales Studium als Polizeivollzugsbeamtin bzw. Polizeivollzugsbeamter im gehobenen Polizeivollzugsdienst (m/w/d)

Di. 04.05.2021
Oranienburg
Die Landespolizei Brandenburg untersteht dem Ministe­rium des Innern und für Kommunales. Sie verfügt der­zeit über 8.250 Stellen und ist für die Sicherheit der Bürge­rinnen und Bürger im Land Brandenburg zuständig. Dabei erfüllt sie viel­fältigste Aufgaben und ist mit ihren Fähigkeiten und Fertig­keiten zu jeder Zeit und an jedem Ort im größten neuen Bundes­land im Einsatz. Bereitschafts-, Schutz- und Kriminal­polizei arbeiten Hand in Hand, wenn es um Sicherheit und Ordnung in Brandenburg geht. Vielfältig, abwechs­lungs­reich, spannend – der Polizei­beruf bietet neben dem sicheren Beamten­status auch eine große Bandbreite an Einsatz- und Entwick­lungs­möglich­keiten. Finde deinen persön­lichen Karriere­weg in über 100 verschie­denen Einsatz­bereichen und Speziali­sierungen der Polizei Brandenburg. In Brandenburg wirst du für kriminal­polizeiliche und schutzpolizeiliche Maßnahmen gleicher­maßen ausgebildet. Im Polizeiberuf erfüllst du vielfältigste Aufgaben und übernimmst gesell­schaftliche Verantwortung. Du stehst immer wieder vor neuen Situationen und Heraus­forderungen. Ganz egal, ob es darum geht, die Sicherheit im Straßen­verkehr zu über­prüfen oder mit Präventions­maßnahmen Unfälle zu verhindern, Groß­veranstaltungen abzu­sichern oder Straf­taten zu verhüten bzw. aufzuklären – kaum ein anderer Beruf bietet so viele verschiedene Tätigkeits­inhalte und spannende Momente zugleich. Teamgeist und gegen­seitige Unter­stützung stehen vom ersten Tag an bei dieser Arbeit im Vorder­grund. Duales Studium als Polizeivollzugsbeamtin bzw. Polizeivollzugsbeamter im gehobenen Polizeivollzugsdienst (m/w/d)Einstellungstermin: 01. Oktober 2021Bewerbungen möglich bis: 30.06.2021(Für den Einstellungstermin am 01. April 2022 sind die Bewerbungen vom 01.07.2021 bis 31.12.2021 möglich.)Das 3-jährige duale Studium findet auf dem modernen Campus­gelände der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg in Oranienburg statt. Gefahrenabwehr Strafverfolgung Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung Verkehrsüberwachung Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder einen als gleichwertig anerkannten BildungsstandEine gute AllgemeinbildungGute Deutsch- und MathekenntnisseSportinteresseDurchsetzungsvermögen und Freude an der Arbeit mit MenschenTeamfähigkeit und ZuverlässigkeitKrisensicherer Beamtenstatus und attraktive BesoldungÜbernahmegarantie und sicherer ArbeitsplatzKostenfreie Krankenversicherung (Freie Heilfürsorge)Weiterbildung und AufstiegschancenVereinbarkeit von Beruf und FamilieVielfältige Einsatzmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Internetauswerterin/Internetauswerter mit besonderen Ermittlungsaufgaben (arabisch) (w/m/d)

Sa. 24.04.2021
Berlin
Die Polizei Berlin ist eine bedeutende, vielseitige und sichere Arbeitgeberin mit ca. 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Neben unseren etwa 21.000 Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten sowie Anwärterinnen und Anwärtern sorgen täglich rund 5.000 Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Berufs- und Fachrichtungen dafür, die Sicherheit Berlins zu gewährleisten und die vielfältigen Aufgaben als Hauptstadtpolizei professionell zu erfüllen. Werden Sie Teil des Teams. Das Landeskriminalamt – LKA 811 – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Internetauswerterin/Internetauswerter mit besonderen Ermittlungsaufgaben (arabisch) (w/m/d) Kennziffer: 2-014-21 Entgeltgruppe: E 12 TV-L Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich) Einsatzort: Platz der Luftbrücke 6, 12101 Berlin (mit sehr guten Verkehrsanbindungen) Sie befassen sich mit der anlassbezogenen Recherche öffentlicher und öffentlich einsehbarer phänomen-/kriminalitätsbezogener Internetpräsenzen. Sie dokumentieren Daten beweissicher und gerichtsverwertbar. Sie steuern erlangte relevante Erkenntnisse sachgerecht an die Bedarfsträger. Sie unterstützen im Live-Monitoring polizeiliche Einsatzlagen. Sie werten das Online-Kommunikationsverhalten auf phänomen­relevanten Internetpräsenzen aus. Sie identifizieren Internetnutzer/innen und Betreiber/innen von Internetseiten. Sie fertigen Auswerteberichte und ggf. Präsentationen an. Unterstützend werden Sie tätig bei Maßnahmen der Telekommunikationsüberwachung sowie bei internetspezifischen Sachverhalten anderer Dienststellen. ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich der Sozial- oder Politikwissenschaften oder einen vergleichbaren Studiengang allgemeine Phänomenkenntnisse zum Islamismus Textverständnis und die Fähigkeit zum Erfassen von Inhalten in arabischer Sprache erweiterte Kenntnisse oder Erfahrungen im Bereich der Suchmaschinen/Recherche/Auswertung im Internet Erfahrungen im Umgang mit Auswertesoftware Kenntnisse der beweissicheren Sicherung und Dokumentation sowie der Be- und Verarbeitung von Daten aus dem Internet. Sie agieren auch in ungewöhnlichen Stresssituationen überlegt? Ihre eigenen Arbeitsergebnisse (Recherchen/Auswertungen) können Sie sachgerecht (Zeugin/Zeuge vor Gericht) vertreten? Sie verfügen über psychische Belastbarkeit im Umgang mit schwersten Gewaltdelikten und haben ein persönliches Stressmanagement für sich entwickelt? Sie sind engagiert und bringen Ihr Wissen sowie Ihre Erfahrungen aktiv ein? Sie wünschen sich fachspezifische Fortbildungen? Kommunikationsfähigkeit, Urteils- und Entscheidungsfähigkeit zeichnen Sie aus? Dann sind Sie bei uns genau richtig! eine interessante, abwechslungsreiche, eigenverantwortliche und anspruchsvolle Tätigkeit. einen Arbeitsvertrag in Vollzeit (Teilzeitbeschäftigung ist möglich), 30 Urlaubstage im Jahr, eine betriebliche Altersvorsorge bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder. die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen und so Karrierechancen für sich eröffnen. als vom Audit berufundfamilie zertifizierte Arbeitgeberin die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der dienstlichen Notwendigkeiten, Nutzung von Satellitenbüros, ggf. Homeoffice. ein betriebliches Gesundheitsmanagement, dessen Angebote (z. B. vielfältige sportliche Aktivitäten) Ihre Gesundheit erhalten. ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung, in der wir uns für Chancengerechtigkeit einsetzen. die Möglichkeit der Beantragung eines Firmentickets (Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel). die Zahlung einer monatlichen Hauptstadtzulage in Höhe von bis zu 150 €. Zur Aufgabenwahrnehmung ist ggf. die Absolvierung einer Sicherheitsüberprüfung (SÜ 2) erforderlich und die Bereitschaft zur Leistung von Mehrarbeit, erforderlichenfalls bedarfsorientiert und unter Zurückstellung privater Belange.
Zum Stellenangebot


shopping-portal