Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Business Intelligence: 144 Jobs in Roettgen

Berufsfeld
  • Business Intelligence
Branche
  • It & Internet 69
  • Recht 28
  • Unternehmensberatg. 28
  • Wirtschaftsprüfg. 28
  • Sonstige Dienstleistungen 10
  • Verkauf und Handel 9
  • Groß- & Einzelhandel 9
  • Versicherungen 9
  • Verlage) 6
  • Funk 6
  • Medien (Film 6
  • Tv 6
  • Agentur 4
  • Finanzdienstleister 4
  • Marketing & Pr 4
  • Transport & Logistik 4
  • Werbung 4
  • Bildung & Training 3
  • Freizeit 3
  • Kultur & Sport 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 136
  • Ohne Berufserfahrung 80
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 137
  • Home Office 70
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 128
  • Befristeter Vertrag 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Praktikum 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Business Intelligence

Data Engineer (m/w/d) Schwerpunkt WhereScape

Fr. 23.07.2021
Frankfurt am Main, Köln, Berlin, München, Saarbrücken
Bei uns dreht sich alles um Business Intelligence, Big Data, Digital Solutions – und bald auch um Dich! Vorausgesetzt, Du begeisterst Dich für Daten und verstehst Dein digitales Handwerk. So wie wir. Seit unserer Gründung im Jahr 2004 sind wir als inhabergeführter IT-Dienstleister auf Wachstumskurs. Weil wir lieben, was wir tun. Schon heute sind wir Marktführer unter den unabhängigen Beratungshäusern im deutschen BI-Markt und gehen Themen wie Cloud BI, IoT Analytics und Process Mining couragiert an. Und morgen? Greifen wir wieder neue Trends für unsere Kunden im deutschsprachigen Markt auf. Unser Ziel: jedes Projekt mit dem größtmöglichen Kundennutzen abzuschließen. Dafür stellen wir unser geballtes Können zur Verfügung – von der Strategieentwicklung über die Implementierung bis zum Betrieb einer Lösung. Du tickst wie wir, legst Wert auf Fairness, tolle Zusammenarbeit und gemeinsame Entwicklung? Und Du hast auch keine Lust, Dich zu verbiegen? Dann sei Du selbst. Sei ein Teil von INFOMOTION. Wir sind an mehreren Standorten Zuhause. Unsere Teams in Frankfurt, Köln und Stuttgart, Berlin, München, Heilbronn und Saarbrücken, freuen sich auf einen Profi wie Dich als Data Engineer (m/w/d) Schwerpunkt WhereScape Du tauchst tief in die Geschäftsprozesse und Methoden unserer Kunden ein und erkennst die fachlichen Anforderungen im Data Management. Du erstellt daraus Lösungskonzepte mithilfe von modernen hybriden BI-Landschaften und dem Einsatz von cloud-und on-premise basierten Data Warehouse Systemen. Du bist es satt, ETL Strippen manuell ziehen zu müssen? Dann automatisiere gemeinsam mit uns die zukünftigen Data Warehouser und Cloud Datenplattformen. Du konzipierst und realisierst mithilfe deiner Toolerfahrung in WhereScape die Data       Warehouse oder Cloud Datenplattform. Ob als (Teil-) Projektleiter oder als technischer Experte: Du übernimmst Verantwortung für den Kunden und trägst entscheidend zum Erfolg des Projektes bei.  Im Team hilfst Du bei der Einarbeitung und Betreuung von Consultants und unterstützt die Akquise. Abgeschlossenes IT-orientiertes Studium oder eine klassische Berufsausbildung Mehrjährige Consulting Praxis im Data Warehouse / Business Intelligence oder Analytics Umfeld Sehr gute Kenntnisse in der Konzeptionierung, Entwicklung und Implementierung von analytischen Lösungen, Data Warehouse Architekturen oder Cloud-Lösungen (z.B. AWS, Snowflake oder WhereScape) Erfahrungen in WhereScape 3D Model Conversions im Einsatz mit Data Vault 2.0 und Erstellung von Pebble Templates in WhereScape Red Fundierte Modellierungserfahrung (Data Vault 2.0) Und darüber hinaus? Überzeugst Du uns als qualitätsbewusster Teamplayer mit analytischer Problemlösungskompetenz, Eigeninitiative und Umsetzungsstärke Du führst Fachdialoge ebenso sicher in Deutsch wie in Englisch Eindrucksvolles Onboarding, hochflexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub, Teilzeit- und Sabbatical-Möglichkeiten Ein faires und transparentes Vergütungsmodell sowie ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten Open-Door-Policy und ein modernes New Work-Raumkonzept Competence Days zum Wissensaustausch, Schulungen zur Optimierung der Remote Arbeit, (virtuelle) Weihnachtsfeier u.v.m. Zahlreiche, zurzeit digitale Sport- und Afterwork-Aktivitäten - von Fitness und Yoga über Achtsamkeitskurse und Meditationsstunden bis hin zu Gaming Events und einer digitalen Bar mit Pub-Quiz-Runden Ein Unternehmen, welches Dir den Freiraum gibt mit den neuesten Technologien zu arbeiten, auch mal Fehler zu machen und Deine persönliche Entwicklung fördert
Zum Stellenangebot

Junior Consultant Data Science (m|w|d)

Fr. 23.07.2021
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München
Wir sind heute [movers] und morgen [shapers].Als [movers] sind wir strategische und überzeugende Vordenker*innen in einer der führenden europäischen Management- und Technologieberatung. Wir unterstützen unsere Kunden, treiben Ideen voran und inspirieren. Als [shapers] formen wir konkrete Lösungen und gestalten Prozesse. Wir nutzen innovative Technologien und eröffnen so neue Wege. So ist jede*r von uns stets beides: [mover & shaper]. Gemeinsam sind wir weltweit 46.000 [movers & shapers] - und uns alle eint das Ziel, mithilfe digitaler Technologien die Zukunft für unsere Kunden erfolgreich zu gestalten. Bist Du auch ein [mover & shaper]? Dann suchen wir Dich als: Junior Consultant Data Science (m|w|d) Für unsere Kunden analysieren wir Daten, konzipieren Datenströme und entwickeln Lösungen, die aus Daten einen Mehrwert schaffen Von der Untersuchung von Operations-Daten, der Auswertung von Vertriebszahlen bis hin zur Logistiksteuerung. Mit modernen Lösungen und Technologien strukturieren und analysieren wir Daten für unsere Kunden Gemeinsam mit unserem Team arbeitest Du an Kundenprojekten, an der Erstellung von Konzepten und entwirfst Lösungskonzepte für Ausschreibungen Du hast du Spaß an der Erstellung von eigenen Prototypen und findest innovative Lösungen. Unsere interdisziplinären Teams umfassen unter anderem Psycholog*Innen, Betriebswirt*innen, Mathematiker*innen und Informatiker*Innen. Gemeinsam kreieren wir innovative Ideen, die überraschen und begeistern (Sehr) gut abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, der (Wirtschafts-) Informatik, der (Wirtschafts-) Mathematik, der Physik oder einer quantitativen Disziplin Du verfügst über Vorkenntnisse und / oder Zertifikate in relevanten Technologien im Bereich Data Science Du besitzt herausragende Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Du bist leidenschaftlich im Umgang mit Trends und Technologien. Ständig neues lernen, neue Technologien und Tools entdecken sind die DNA unseres Teams Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratung heißt Flexibilität: Dein Projekteinsatzort unter der Woche richtet sich nach Projektsituation und Kunde Weiterbildung: Teilnahme an unseren Graduate Programs für den optimalen Start Deiner Karriere Pat*innenprogramm: intensive Begleitung und qualifiziertes Feedback in der Einarbeitung Work-Life-Balance: Arbeitszeitkonto, mobiles Arbeiten, Sabbatical, Familienservice Bahnfahren: BahnCard 25, 1. Klasse - geschäftlich und privat Selbst fahren: Firmenwagen und Dienstfahrrad per Gehaltsumwandlung Feelgood-Atmosphäre: Unternehmensweite (Online) Team-Events, Afterworks und Office-Feiern an unseren Standorten Unser Beitrag: Netto-Null-Emissionen bis 2028 und viele weitere Corporate-Responsibility-Projekte in den Bereichen Bildung, Beschäftigung und digitale Inklusion Unser Mindset: Teamspirit, offene Türen, Duzkultur, gelebte Vielfalt Jetzt bewerben: schnell und bequem ohne Anschreiben!
Zum Stellenangebot

Data Scientist (w/m/d) für die Stabsstelle Data Intelligence Unit im Präsidialbereich

Do. 22.07.2021
Frankfurt am Main, Bonn
Als eine der führenden Allfinanzaufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Überwachung des Finanz- und Kapitalmarkts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapierhandel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bankkundinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unangemessenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanzstabilität und sichert die Funktions- und Wettbewerbsfähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesellschaftlichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nData Scientist (w/m/d)für die Stabsstelle Data Intelligence Unit im Präsidialbereichfür eine unbefristete und befristete Tätigkeit als Referent/in in Vollzeit oder Teilzeit an unserem Dienstsitz Frankfurt am Main oder Bonn.Im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie will die BaFin zu einer der weltweit modernsten Aufsichten werden und state-of-the-art Ansätze in der Datenanalyse etablieren. Dafür ist der Aufbau einer neuen Spezialeinheit geplant, der Data Intelligence Unit (DIU). Diese Einheit ist in einer eigenen Stabsstelle beim Präsidenten der BaFin angesiedelt und soll gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der BaFin-Fachabteilungen modernste Analytics-Methoden und -Werkzeuge implementieren, um Auffälligkeiten auf den Finanz- und Kapitalmärkten frühzeitig zu entdecken und entsprechend einzugreifen.Als Data Scientist arbeiten Sie aktiv beim Aufbau der Data Intelligence Unit mit, konzeptionieren quantitativ-analytische Datenlösungen und setzen diese gemeinsam mit dem Team aus Data Architects und Data Engineers um. Dabei unterstützen Sie bei der Nutzbarmachung der Potenziale modernster Technologien (u.a. KI/Machine Learning) und zeigen den Mehrwert der Daten sowie Methoden für den Fachbereich auf. Fortentwicklung von Algorithmen zur frühzeitigen Identifikation von Risiken und Entwicklungen im europäischen FinanzmarktÜbersetzung von komplexen Datenanalyseanforderungen der Fachbereiche in IT-spezifische (analytische) Lösungsansätze und Umsetzung in PrototypenWeiterentwicklung des IT-seitigen Analytics-MethodensetsEntwicklung und Forschung zu einsetzbaren (KI-)MethodenKnowhow-Transfer in die Fachbereiche bzgl. der eingesetzten MethodenAktive Mitwirkung beim Aufbau und der Ausgestaltung der Einheit „Data Intelligence Unit"Sie haben ein mindestens mit der Note „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Universitätsdiplom) der (Wirtschafts-)Informatik, alternativ der Mathematik, Physik oder Wirtschaftswissenschaften jeweils mit dem Schwerpunkt (Wirtschafts-) Informatik. Bei abweichendem Schwerpunkt sind zwei Jahre relevante Berufserfahrung erforderlichSie zeichnen sich durch strategisches und unternehmerisches Denken ausKolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten VorgehensweiseSie können sich sehr gut schriftlich und mündlich ausdrücken, d.h. Ideen und Standpunkte adressatengerecht vermitteln bzw. vertretenSie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnenSie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agierenVon Vorteil sind:Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Statistik/Ökonometrie und Programmiersprachen, wie bspw. SQL, Python, RErfahrung im Finanzmarktsektor, Mustererkennung, Clusteranalysen, Fraud- oder Outlier-DetectionSehr gute Kenntnisse mit BI-Tools, wie bspw. Tableau, Cognos und in der DatenvisualisierungErfahrungen in der Planung, Durchführung und Steuerung von komplexen Datenströmen im Umfeld von Anaconda, ETL, Graph-Analytics, Event-Pipes, Big DataErfahrung mit modernen Methoden der KI, ggf. Erfahrung aus Forschung und LehreErfahrung bei der Anforderungsdefinition und –spezifikationGute Kenntnis gängiger Projektplanungs- und ProjektmanagementtechnikenErfahrung beim Einsatz agiler Projektvorgehensweisen (z.B. SCRUM)Erfahrung bei der Modellierung und Transformation von DatenWir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezialisten, für die der Informations- und Wissensaustausch selbstverständlich istMitwirkung bei der Einführung und Nutzbarmachung neuester analytischer Methoden und LösungenEine umfassende Einarbeitung und individuelle QualifizierungsmöglichkeitenFlexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (durch Teilzeit, Gleitzeit, Home Office)Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u.a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Die Möglichkeit einer vorübergehenden Verwendung außerhalb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z.B. beim BMF, der EZB oder den Europäischen Aufsichtsbehörden und InstitutionenEine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 14 TVöD – zuzüglich einer Stellenzulage und Weihnachtsgeld. Die Zahlung einer IT-Fachkräftezulage ist grundsätzlich möglichDie grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung; es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerbenSpannende Entwicklungsperspektiven für Menschen, die als führende Experten die Digitalisierung des deutschen Staats und der Europäischen Union vorantreiben möchten
Zum Stellenangebot

Data Center Engineer (m/f/d)

Do. 22.07.2021
Siegburg
Family. Global. Siegwerk. Bring color into the world and help us to make the packaging industry sustainable and digital. We are a global family company that produces innovative, high-quality inks and offers you exciting tasks, great colleagues from all over the world and space for your own ideas. Become a Siegwerker and experience Ink, Heart & Soul! Location: Alfred-Keller-Straße 55, 53721 Siegburg Be responsible for secure and efficient data center operations Optimize and develop the hybrid cloud as well as on-premise infrastructure Drive process automation and documentation Cooperate with our global network, security and OT teams Provide effective 2nd level support as a member of our multinational team located in Asia, EMEA and America University degree in computer science, Informatics or other qualification You convince with several years of experience in data center administration (Azure, Windows, SQL, VMWare, Hyper-V, Veeam) You have strong knowledge in administration of various systems that support the IT infrastructure (e. g. monitoring, backup and patch management systems) Your background in database administration, middleware platforms, scripting and automation of manual tasks makes you successful You are a flexible, open-minded and customer-oriented person that communicates fluent in English and German Flexible working hours and remote work Attractive remuneration Diverse tasks in a family atmosphere and global environment Space for your personal development Good traffic connection both by public transport (job ticket available) and by car In-house canteen and inner-city location with restaurants and shops
Zum Stellenangebot

Big Data Systems Engineer*

Do. 22.07.2021
Karlsruhe (Baden), Pforzheim, Stuttgart, München, Köln, Hamburg
inovex ist ein integriertes Projekthaus für die Digitale Transformation. Wir unterstützen Unternehmen umfassend bei ihrer Digitalisierung. Durch innovative und exzellente Software & Platforms, Big Data & AI, Cloud & Co. Das IT Engineering & Operations-Team bei inovex besteht aus Spezialisten für die Konzeption, den Aufbau und den Betrieb von Infrastruktur- und Applikationslösungen. Für Aufgaben wie Automatisierung oder Überwachung setzen wir bevorzugt auf Open-Source-Software. Unsere Stärke liegt in der jahrelangen Erfahrung mit komplexen, hochverfügbaren Umgebungen sowie in der engen Zusammenarbeit bei der Entwicklung in interdisziplinären Teams. Wir suchen ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt eine:n Big Data Systems Engineer* in Vollzeit oder Teilzeit. Standorte: Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, München, Köln oder HamburgAls Big Data Systems Engineer bist du bei unseren Kunden für die Konzeption, Installation und Konfiguration der Linux- und Cloud-basierten Big-Data-Lösungen verantwortlich. Ebenfalls zu deinen Aufgaben gehören die Bewertung bestehender Big-Data-Systeme und die zukunftssichere Erweiterung bestehender Umgebungen. Du kümmerst dich dabei ganzheitlich um die Systeme und betreust diese vom Linux-Betriebssystem/Cloud-Service bis zum Big Data Stack. Für die Bereitstellung der oftmals komplexen Big-Data-Umgebungen setzt du bevorzugt auf “Infrastructure as Code”. In unseren interdisziplinären Projektteams spielst du eine gestaltende Rolle und hast dabei oftmals die Entscheidungsfreiheit, wenn es um die Wahl der Werkzeuge geht.Zur Besetzung der Position suchen wir Expert:innen, die folgende Skills und Eigenschaften mitbringen: Leidenschaft und Begeisterung für neue Technologien und Themen rund um Linux, Cloud und Big Data. Praktische Erfahrung mit Hadoop und gängigen Hadoop Ecosystem Tools sowie erste Erfahrungen mit „Hadoop Security“. Idealerweise hast du bereits praktische Erfahrung mit den üblichen Big Data Frameworks sammeln können. Mobilität und Flexibilität für die Projektarbeit bei unseren Kunden vor Ort. Unsere inovex Kultur: coole Kolleg:innen, offene Ohren und offene Türen, innovative Technologien und viel Spaß bei der Arbeit. Hohe Freiheitsgrade durch flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und Eigenverantwortung im täglichen Doing. Jährliches Weiterbildungsbudget, TechDays und Meetups. Remote first, flexible Arbeitszeiten, Home Office und Teilzeitmodelle. Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge. Optionales Fahrzeug- oder JobRad-Leasing. Private Nutzung von Notebook und Smartphone. Wir bieten dir eine berufliche Perspektive und die Möglichkeit, dich weiterzuentwickeln in deinem Aufgabenfeld. inovex mitgestalten statt nur mitschwimmen: aktive Mitarbeit an Themen, die auch über den Tellerrand hinausgehen – ob App, Cloud, Security sowie Standortentwicklung, Tooling oder Prozesse.  
Zum Stellenangebot

Digitalisierungsmanager (w/m/d)

Do. 22.07.2021
Köln
Als Logistik-Holding im Stadtwerke Köln Konzern (SWK) kombiniert die Häfen und Güterverkehr Köln AG mit ihren Beteiligungsunternehmen durch moderne Konzepte die Verkehrsträger Straße, Schiene und Wasserstraße zu nachhaltigen Transportketten. Die HGK Gruppe ist einer der führenden Akteure im intermodalen Güterverkehr und verbindet das Rheinland mit den Logistikzentren in Europa. Im Juli 2020 wurde die HGK Shipping GmbH gegründet und die europäischen Binnenschifffahrtsaktivitäten der Imperial Logistics International B.V. & Co. KG erworben, eines der größten und modernsten Binnenschifffahrtsunternehmen Europas. Für die operativen Beteiligungsunternehmen organisiert die HGK AG zentrale Funktionen, u.a. in den Bereichen Finanzen, IT, Personal, Kommunikation und Immobilien. Mehr als 2500 Menschen arbeiten heute nicht nur in Köln, sondern darüber hinaus von Rotterdam bis Basel unter dem Dach der HGK-Gruppe. BEI DER HGK SUCHEN WIR ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE/N Digitalisierungsmanager (w/m/d) Entwicklung und Implementierung einer Datenstrategie für die HGK-Gesellschaften Steuerung des Datenmanagements zur weiteren Verbesserung der Datenqualität Leitung der konzernweiten Digitalisierungsprojekte Übernahme und Weiterentwicklung des Prozessmanagements Verantwortung und Optimierung des Qualitätsmanagements Studium der Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, o.Ä. mit mehrjähriger Berufserfahrung fundierte Kenntnisse in der Steuerung von Digitalisierungsprojekten nachweisbare Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Datenstrategien und Data Governance, in der Qualitätssicherung von Daten und dem Aufbau und der Steuerung von QM-Systemen eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie eine hohe Umsetzungs- und Ergebnisorientierung fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift uns als verlässlichen Arbeitgeber, der gerne Ihre berufliche Weiterbildung fördert sehr vielfältige Aufgaben in einem zukunftsorientierten und sozialen Unternehmen in Innenstadtnähe mit guter ÖPNV-Anbindung eine Vergütung nach Tarifvertrag, u.a. 39 Std./Woche (Gleitzeit) sowie eine betriebliche Altersversorgung den Zugang zu einem Großkundenticket ÖPNV, Konzernangebote sowie die Möglichkeit von Home Office und eine sehr abwechslungsreiche Kantine
Zum Stellenangebot

Quantitativer Analyst / Spezialist Rating und Ratingentwicklung (w/m/d)

Do. 22.07.2021
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter eines der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Entwicklung von Ratingmodellen zur Messung des Kreditrisikos für Banken die Weiterentwicklung unserer eingesetzten Methoden und Technik die Aufbereitung und Analyse der Daten von über 20 Millionen Kunden die Visualisierung der Ergebnisse komplexer Analysen und der entwickelten Modelle die Ergebnispräsentation vor Fachexperten aus Banken und Verbänden die Begleitung unserer Softwareteams bei der Umsetzung von Ratingmodellen in Softwaretools maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Aufgabenumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro sowie mit der Option des regelmäßigen mobilen Arbeitens nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss in Wirtschaftsmathematik oder -informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften (BWL / VWL) mit quantitativer Ausrichtung, Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung vertiefte Fachkenntnisse im Bereich Data Science / Statistik / Machine Learning mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der quantitativen Methodenentwicklung einer Bank oder in einem banknahen Beratungsunternehmen fortgeschrittene Kenntnisse in der Programmierung, idealerweise mit R bestenfalls Erfahrung im Umgang mit SQL-Datenbanken Leidenschaft für die Analyse und Visualisierung komplexer Sachverhalte sowie die Interpretation der Ergebnisse im Business-Kontext ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot

IT-Sachbearbeiterin / IT-Sachbearbeiter (m/w/d) Berufsbildungsstatistik

Do. 22.07.2021
Bonn
Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist das anerkannte Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das BIBB identifiziert Zukunftsaufgaben der Berufsbildung, fördert Innovationen in der nationalen und internationalen Berufsbildung und entwickelt neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Im BIBB ist in der Abteilung 1 „Berufsbildungsforschung und Berufsbildungsmonitoring“ im Arbeitsbereich 1.1 „Berufsbildungsangebot und -nachfrage, Bildungsbeteiligung“ ab sofort die Stelle einer/eines IT-Sachbearbeiterin/IT-Sachbearbeiters (m/w/d) Berufsbildungsstatistik mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39 Std.) befristet bis zum 30.06.2024 zu besetzen. Kernaufgabe des Arbeitsbereichs 1.1 ist die Dauerbeobachtung zentraler Entwicklungen am Ausbildungsmarkt sowie der Strukturen und Entwicklungen in der dualen Berufsausbildung nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) und Handwerksordnung (HwO). Eine wesentliche Datenquelle für die Analysen von Strukturen und Entwicklungen in der dualen Berufsausbildung bilden die Auszubildenden-Daten der Berufsbildungsstatistik der statistischen Ämter des Bundes und der Länder (Erhebung zum 31.12.). Der Arbeitsbereich ist zuständig für die Erstellung des BIBB-Datenreports und leistet wesentliche Zuarbeiten für den Berufsbildungsbericht der Bundesregierung. Darüber hinaus werden Forschungsarbeiten zu wechselnden Fragestellungen durchgeführt. Sie arbeiten im Entwicklungsprojekt „Neukonzeption von DAZUBI – Neuerungen der Berufsbildungsstatistik für die Bildungsberichterstattung, die Ordnungsaufgaben und die Forschung nutzen“ und nehmen dabei die folgenden Aufgaben wahr: Neukonzeption des bestehenden Datenbanksystems und vollständige Migration von der Access-Datenbank auf ein SQL-Server-basiertes Datenbanksystem, Programmierung von SQL-Server-basierten statistischen Analysen, Weiterentwicklung des bestehenden Analysetools, Aktualisierung von DAZUBI-Online sowie Bearbeitung von Anfragen und Erstellung von Sonderauswertungen. Sie haben erfolgreich ein einschlägiges Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, vorzugsweise in einer informationstechnischen oder ingenieurswissenschaftlichen Fachrichtung, abgeschlossen. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in der objektorientierten Programmierung. Sie verfügen über fundierte Datenbankkenntnisse und sind erfahren im Umgang mit Microsoft SQL-Server 2012 (oder neuer) und MS Access (oder vergleichbaren Datenbanksystemen). Sie verfügen über fundierte Programmierkenntnisse und haben Erfahrungen mit VBA und VB.Net, sowie Transact SQL (oder vergleichbaren Programmiersprachen) und sind erfahren im Umgang mit Microsoft Visual Studio (oder vergleichbaren Programmen). Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien (insbesondere MS Office). Sie sind sensibilisiert für Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes und verfügen in diesem Bereich über grundlegende Kenntnisse. Sie sind in der Lage, sich schriftlich und mündlich adressatengerecht auszudrücken. Sie verfügen über Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B 1 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Sie zeichnet neben einer selbstständigen und strukturierten Arbeitsweise ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie eine hohe Bereitschaft zu interdisziplinärem und teamorientiertem Arbeiten aus. Sie sind belastbar und flexibel. Das Institut ist ein Ausbildungsbetrieb. Wir erwarten daher von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich engagiert an der praktischen Ausbildung beteiligen. Bewertung: Entgeltgruppe 11 TVöD Die Eingruppierung erfolgt in Anwendung des § 12 TV EntgO Bund. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Bei Vorliegen entsprechender Bewerbungen kann die Stelle auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.
Zum Stellenangebot

Data Engineer (w/m/d) für die Stabsstelle Data Intelligence Unit im Präsidialbereich

Do. 22.07.2021
Frankfurt am Main, Bonn
Als eine der führenden Allfinanz­aufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutsch­lands staatliche Instanz zur Kontrolle und Über­wachung des Finanz- und Kapital­markts. Die Bundesbehörde beauf­sichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienst­leister und den Wert­papier­handel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichts­standards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bank­kundinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unange­messenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanz­stabilität und sichert die Funktions- und Wettbe­werbs­fähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesellschaftlichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nData Engineer (w/m/d) für die Stabsstelle Data Intelligence Unit im Präsidialbereichfür unbefristete Tätigkeiten in Vollzeit oder Teilzeit als Sachbearbeiter/in an unserem Dienstsitz Frankfurt am Main oder Bonn.Im Rahmen ihrer Digitalisierungs­strategie will die BaFin zu einer der weltweit modernsten Aufsichten werden und State-of-the-art Ansätze in der Daten­analyse etablieren. Dafür ist der Aufbau einer neuen Spezialeinheit geplant, der Data Intelligence Unit (DIU). Diese Einheit ist in einer eigenen Stab­stelle beim Präsidenten der BaFin ange­siedelt und soll gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der BaFin-Fachabtei­lungen modernste Analytics-Methoden und -Werkzeuge implemen­tieren, um Auffälligkeiten auf den Finanz- und Kapitalmärkten frühzeitig zu ent­decken und ent­sprech­end einzugreifen.Als Data Engineer sind Sie maß­geblich beim Aufbau der Data Inteligence Unit beteiligt. Sie verant­worten sowohl die Konzeption als auch die Umsetzung von daten­haltenden Systemen, beginnenend mit dem Daten-Import, der Daten­aufbe­reit­ung bis hin zur Umsetzung skalierbarer, hocheffizienter Lösungen. Hierbei greifen Sie auf State-of-the-art-Technologien zurück und sind eng in die grundlegenden Archtitekur­entscheidung seitens der Data Architects involviert. Im Team entwickeln Sie gemein­sam mit den Data Architects und Data Scientists innovative und nach­haltige Lösungs­konzepte, um die fachlichen Anfor­der­ungen umzusetzen. Aufbau und Betrieb einer einheit­lichen Daten­architektur für strukturierte und semistruktu­rierte Daten sowie Integration und Konsolidierung unterschied­licher interner und externer Daten­quellen in die bestehende InfrastrukturDesign von Data Pipelines sowie die Verarbeitung und Aufbereit­ung der Daten entlang ihres gesamten Lebenszyklus in den Data PipelinesKonzeption und Umsetzung hocheffizienter skalierbarer Lösungen zur Verarbeitung großer DatenmengenUmsetzung hochkomplexer Datenflows und -abfragen mit Hilfe geeigneter WerkzeugeOptimierung von Datenabfragen anhand der definierten Anfor­der­ungenAdminstrationsunterstützung im Warehouse-UmfeldAktive Mitwirkung beim Aufbau und der Ausge­staltung der Einheit "Data Intelligence Unit"Sie haben ein mindestens mit der Note „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom) der (Wirtschafts-)Informatik, alternativ der Mathematik, Physik oder Wirtschaftswissenschaften jeweils mit dem Schwerpunkt (Wirtschafts-) Informatik. Bei einem abweichenden Studienschwerpunkt muss eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung nachgewiesen werdenKolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten VorgehensweiseSie können sich sehr gut schriftlich und mündlich ausdrücken, d.h. Ideen und Standpunkte adressatengerecht vermitteln bzw. vertretenSie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnenSie verfügen über gute Kenntnisse der englischen SpracheVon Vorteil sind:Sehr gute Kenntnisse in der Administration von DB2, PostgreSQL, SparkErfahrungen im Umfeld von ETL, Event-Pipes, MQ, DataMarts, Stored ProceduresGute Kenntnisse in den Bereichen SQL, Python, RErfahrung in der Umsetzung und Optimierung komplexer DatenströmenErfahrung bei der Anforderungsdefinition und –spezifikationKenntnis gängiger Projektplanungs- und ProjektmanagementtechnikenErfahrung mit agiler Softwareentwicklung (z.B. SCRUM)Erfahrung bei der Modellierung und Transformation von DatenWir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.Mitwirkung beim Aufbau hoch­effizienter, skalier­barer Analytics-Lösungen unter Einsatz modernster TechnologienEinbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezialisten, für die der Informations- und Wissens­austausch selbst­verständlich istEine umfassende Einarbeitung und individuelle Qualifizierungs­möglichkeitenFlexible und familienfreundliche Arbeitszeit­gestaltung und –bedingungen (durch Teilzeit, Gleitzeit, Home Office)Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u.a. eigene Kinder­tagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Eine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 11 TVöD – zuzüglich einer Stellen­zulage und Weihnachtsgeld. Die Zahlung einer IT-Fachkräfte­zulage ist grundsätzlich möglichDie grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung nach sechs Monaten; es können sich auch Beamte/innen des gehobenen Dienstes bis Besoldungs­gruppe A 11 BBesO bewerben
Zum Stellenangebot

Risikocontroller / Risikoanalyst Verlustschätzung (w/m/d)

Do. 22.07.2021
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter eines der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Entwicklung unserer Modelle zur Verlustschätzung (LGD- / CCF-Schätzung) für das Kunden- und Eigengeschäft die Weiterentwicklung der einheitlichen Verlustdatenbank mit Informationen zu Konten, Sicherheiten und Objekten ausgefallener Kunden die Auswertung komplexer Bankdaten auf Basis eines der größten Bankdatenpools Deutschlands die adressatengerechte Darstellung von Ergebnissen vor Fachexperten aus Banken und Verbänden maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Aufgabenumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro sowie mit der Option des regelmäßigen mobilen Arbeitens nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss in Wirtschaftsmathematik oder -informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften (BWL / VWL) mit quantitativer Ausrichtung, Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung einschlägige Berufserfahrung im Risikocontrolling bzw. in der quantitativen Methodenentwicklung einer Bank oder in einem banknahen Beratungsunternehmen Erfahrung in der Datenanalyse bzw. in der Entwicklung statistischer Modelle idealerweise Kenntnisse in SQL oder einer (statistischen) Programmiersprache, z. B. in R, MATLAB, Python, Java, C++ ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: