Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 13 Jobs in Brandenburg

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Medizintechnik 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Druck- 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Bildung & Training 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 9
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Chemie

Teamleiter Chemische Charakterisierung (m/w/d)

So. 29.03.2020
Berlin
Teamleiter Chemische Charakterisierung (m/w/d) BIOTRONIK ist einer der weltweit führenden Hersteller kardio- und endovaskulärer Implantate und Katheter für Herzrhythmusmanagement, Elektrophysiologie und Vaskuläre Intervention. Als global tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin bieten wir Spitzenlösungen auf dem neuesten Stand von Technologie und Forschung. Unser Erfolg basiert auf der Kompetenz und der ergebnisorientierten Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter. Der Unternehmensbereich Quality Management initiiert und sichert die Qualität unserer Medizinprodukte auf höchstem technologischen Niveau. Ihre Aufgaben Fachliche und disziplinarische Mitarbeiterführung Organisation von Prüfungen und Dokumentation zur chemischen Charakterisierung von Medizinprodukten entsprechend ISO 10993-18 Kontinuierliche Analyse internationaler Anforderungen und ggf. Umsetzung in interne Prozesse Optimierung von Analytik, internen Prozessen und Dokumentation Präsentation bei Audits und Behördennachfragen Ihr Profil Abgeschlossenes Studium der Chemie Mehrjährige Berufserfahrung in der Analyse von Extractables & Leachables mittels GC/LC-MS, vorzugsweise von Medizinprodukten Idealerweise erste Erfahrungen in der fachlichen Führung von Mitarbeitern Sehr gute Englischkenntnisse Was wir bieten Attraktives Entgelt gemäß Tarif der Metall- und Elektroindustrie (West) Zahlreiche Benefits (Zuschüsse zu Kantine, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket) Sehr gute Verkehrsanbindung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerbermanagementsystem! Wir freuen uns auf Sie. Standort: Berlin | Arbeitszeit: Vollzeit  | Vertragsart: Unbefristet  Jetzt bewerben unter: www.biotronik.com/karriere Kennziffer: 30065  | Ansprechpartner: Anna-Luise Richter  | Tel. + 49 (0) 30 68905 3535 Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

BTA / CTA / Chemiker / Biotechnologe als Mitarbeiter Produktion molekulardiagnostischer Reagenzien (w/m/d)

Fr. 27.03.2020
Berlin
Die Analytik Jena AG gehört zu den führenden Anbietern modernster Analysenmesstechnik für industrielle und wissenschaftliche Anwendungen, die insbesondere auf den Wachstumsmärkten Umwelt, Life Science, Biotechnologie und Energie Verwendung findet. BTA / CTA / Chemiker / Biotechnologe als Mitarbeiter Produktion molekulardiagnostischer Reagenzien (w/m/d) Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams an unserem Standort in Berlin schnellstmöglich einen engagierten BTA / CTA / Chemiker / Biotechnologen als Mitarbeiter Produktion molekulardiagnostischer Reagenzien (w/m/d) Planung und Herstellung von Lösungen (inkl. Chemikalieneinwaage, pH-Einstellung, Filtrationen) Abfüllung von Lösungen mittels Pipetten, Dispensern und Abfüllautomaten Konfektionierung molekularbiologischer Reagenzien Kontrolle und Qualitätssicherung der fertigen Produkte Pflege des Warenwirtschaftssystems Aktive Mitarbeit im Rahmen des Qualitäts­management­systems (u .a. Dokumentation der durchgeführten Arbeiten) Abgeschlossene naturwissenschaftliche Berufsausbildung (BTA, CTA, Laborassistent) oder Bachelorabschluss in Biotechnologie bzw. Chemie Technische und methodische Kenntnisse im Bereich Molekularbiologie, Chemie und Biologie Zuverlässigkeit, Genauigkeit und technisches Verständnis Selbstständige, analytische und zielgerichtete Arbeitsweise Teamfähigkeit, Freude an Präzisionsarbeit und strukturierter Arbeitsstil Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem nachhaltig innovativen und stetig wachsenden Unternehmen Sehr flexibles Vertrauens­arbeitszeit­modell Programm zur betrieblichen Altersvorsorge Individuelle Weiterbildungs­angebote durch die eigene Analytik Jena-Akademie Kinderbetreuungszuschuss Jobrad Mitarbeiter-Prämienkarte
Zum Stellenangebot

Manager (m/w/d) Pharmazeutische Entwicklung

Fr. 27.03.2020
Berlin
Es ist diese Leidenschaft, die uns zu großen Würfen motiviert.Mit Know-how und Begeisterung zu großen medizinischen Würfen beitragen: Das ist seit mehr als 175 Jahren ein Ziel von B. Braun. Dazu gehört auch die Entwicklung innovativer Stützverbände, dank deren Nutzung Michael Allendorf nach einem Mittelhand­knochenbruch seine Karriere als Handball-Profi zügig fortsetzen konnte. Um Menschen nachhaltig zu helfen, teilen weltweit über 60.000 engagierte Persönlichkeiten ihr Wissen und vernetzen ihre Kompetenz. Entfalten auch Sie Ihre Talente bei uns als Manager (m/w/d) Pharmazeutische Entwicklung Kennziffer DE-XK15955-48856 Für unser Center of Excellence Vascular Systems der Sparte Aesculap, Abteilung Entwicklung am Standort Berlin, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Manager (m/w/d) Pharmazeutische Entwicklung. Galenische Entwicklung von Arznei- und Hilfsstoffbeschichtungen für Medizinprodukte (z.B. Stent- und Ballonkatheter) zur gezielten Beeinflussung biologischer Prozesse Prototypenherstellung und Prüfung von arzneistoffbeschichteten Medizinprodukten Planung und Durchführung von Designverifizierungen und Risikoanalysen nach gültigen Normen Planung, Koordination und Durchführung pharmazeutischer Testreihen sowie Methodenentwicklung und –Validierung zur Charakterisierung und Qualifizierung von Arzneistoffen und pharmazeutischen Hilfsstoffen Auswahl und Koordination von Prüflaboren für die Analytik chemisch-analytischer, physikalischer und pharmazeutischer Testmethoden Transfer von analytischen Methoden Erstellung der MDR konformen Zulassungsdokumentation (Zuarbeit zum STED und eCTD) zur Produktregistrierung im inner- und außereuropäischem Raum (EMEA/APAC) Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, bevorzugt der Pharmazie oder Chemie Erfahrungen in der Produktentwicklung von Medizinprodukten oder Arzneimitteln, bevorzugt im Bereich Kombinationsprodukte Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen Interkulturelle Kompetenz und Reisebereitschaft Begeisterungs- und Teamfähigkeit sowie Kommunikationsstärke Nehmen Sie teil an einer Unternehmenskultur, die den konstruktiven Austausch mit Kolleg*innen, Kund*innen und Partner*innen aktiv fördert. Arbeiten Sie mit uns daran, das Leben von Menschen nachhaltig zu verbessern. Wir bieten Ihnen vielseitige Aufgaben und hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine attraktive Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen in einem dynamischen Familienunternehmen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Kunden- und Projektmanagement im Bereich Wasser und Hygiene

Do. 26.03.2020
Berlin
Wir suchen zur Ergänzung und Verstärkung unseres Teams im Kunden- und Projektmanagement im Bereich „Wasser und Hygiene“ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit. Die Institut Kirchhoff Berlin GmbH führt als akkreditiertes, unabhängiges Dienstleistungsunternehmen chemische, physikalische, mikrobiologische, biochemische, molekularbiologische und sensorische Untersuchungen auf nationaler und internationaler Ebene durch. Darüber hinaus bietet das Institut eine gleichbleibend kompetente und anerkannte Bewertung und Beurteilung von Lebensmitteln, Futtermitteln, Lebensmittelbedarfsgegenständen sowie Wasser unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsnormen und nationalen wie internationalen wissenschaftlichen Standards an. Seit Mai 2019 gehört das Institut der weltweiten Unternehmensgruppe Merieux NutriSciences an Sie bewerten Untersuchungsergebnisse aus den verschiedenen Fachgebieten des Institutes Sie erstellen und pflegen Ergebnistabellen, Prüfberichte und Gutachten Sie übernehmen die Bewertung von Wasser und Prozesswasser nach Kundenspezifikationen und rechtlichen Vorgaben Sie betreuen die Entwicklung von analytischen und technologischen Kundenprojekten Sie übernehmen die Verantwortung für das Zeit- und Teammanagement Vertretung des Unternehmens nach außen in Fachgremien und Verbänden Kontinuierliche Optimierung, Steuerung und Kontrolle der operativen Abläufe Sie sind in die Qualitätsmanagement-Prozesse eingebunden und entwickeln diese weiter Abgeschlossenes Diplom-, Master- oder Ingenieurstudium der Chemie / Lebensmittelchemie / Biologie / Umweltwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im Bereich Wasseranalytik und Bewertung wünschenswert Teamfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität und soziale Kompetenz Zuverlässigkeit, eine hohe Einsatzbereitschaft sowie unternehmerisches Denken, Führungsqualifikation, Loyalität und Integrität Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office, LIMS)
Zum Stellenangebot

CTA / Chemielaborant / Versuchstechniker (m/w/d)

Do. 26.03.2020
Ludwigsfelde
SunCoal Industries vermarktet eine patentierte Technologie zur Erzeugung von technischen Kohlenstoffen, biobasierten Chemikalien und Biobrennstoffen sowie zur Entwässerung organischer Schlämme. Hierbei realisiert SunCoal Industries Anlagen-, Entwicklungs-, Engineering- und Consulting-Projekte für Kunden aus der Papier- und Zellstoffindustrie, der Holz- und Forstwirtschaft, der Energiewirtschaft, der chemischen Industrie und der Entsorgungsbranche. Dazu betreibt SunCoal Industries am Standort Ludwigsfelde bei Berlin ein Technologiezentrum mit eigener Produktionsanlage und mehreren Laboren. Für unser kontinuierlich wachsendes Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: CTA / Chemielaborant / Versuchstechniker (m/w/d) Sie übernehmen die Durchführung und Nachbereitung von Versuchen in unserem Gummilabor sowie standardisierte Auswertungen von Versuchsergebnissen und unterstützen bei der Erstellung von Berichten. Nach erfolgreicher Einarbeitung übernehmen Sie eine Mitarbeiterrolle in unseren Produktionskampagnen. Darüber hinaus unterstützen Sie bei der Wartung- und Instandhaltung sowie Auswahl, Beschaffung und Installation von Maschinen und Geräten in unseren Laboren und unserer Produktionsanlage. Eine abgeschlossene Berufsausbildung im chemischen oder (polymer)technischen Bereich. Idealerweise Berufserfahrung in der chemischen, technischen oder Polymerindustrie oder der Forschung. Technisches und analytisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick. In Ihren bisherigen Tätigkeiten haben Sie bewiesen, dass Sie zuverlässig, genau und zügig arbeiten. Sie sind teamfähig, kommunikativ und können sich schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten. Routinierter Umgang mit dem PC und MS Office-Anwendungen (insb. Word, Excel und Powerpoint). Eine sichere und langfristige Anstellung in einem aufstrebenden Technologieunternehmen. Nach erfolgreicher Einarbeitung die Perspektive, auf eine Projekt- und Schichtleiterfunktion. Ein sehr kollegiales, flexibles und für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnetes Arbeitsumfeld. Ein herausforderndes und stets vielseitiges Aufgabenspektrum. Die Chance, eine innovative und klimafreundliche Technologie am Markt zu etablieren.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Chemie (m/w/d)

Do. 26.03.2020
Berlin, Dortmund, Göttingen, Hamburg, Hannover
Studydrive ist mit mehr als 750.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule in Berlin, Dortmund, Göttingen, Hamburg oder Hannover. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Anwendungstechniker (m/w/d)

Mi. 25.03.2020
Berlin
Gleitsmann Security Inks entwickelt und produziert Sicherheitsfarben für Notenbanken und ihre Druckereien. Im engen Austausch der Experten und unter Berücksichtigung aller verfügbaren technischen Möglichkeiten entstehen innovative Lösungen „State-of-the-art“. Das Unternehmen gehört zur hubergroup, welche mit rund 40 Tochtergesellschaften im In- und Ausland eines der weltweit führenden Unternehmen für Druckfarben, Lacke und Druckhilfsmittel ist. Zur Verstärkung unserer Abteilung Applications Technology suchen wir in Berlin eine fachlich versierte und menschlich überzeugende Persönlichkeit als Anwendungstechniker (m/w/d)befristet für 18 Monate Erarbeitung von (kundenspezifischen) Lösungen für anwendungstechnische Fragestellungen, insbesondere unter Berücksichtigung der chemischen Produkteigenschaften und Identifizierung der zugrunde liegenden Ursachen Hilfestellung bei der Definition von Vorbeugemaßnahmen Bearbeitung von Kundenanfragen Unterstützung bei der Einführung von neuen Produkten Technische Kundenberatung und Umsetzung von Rezeptkorrekturen Veranlassung, Durchführung und Auswertung der im Rahmen von internen Aufträgen, Kundenqualitätsmeldungen und Projekten durchgeführten Arbeiten sowie Zusammenstellung der Ergebnisse und Dokumentation in SAP bzw. Abteilungslaufwerken Unterstützung bei der Abstimmung und Planung von Druckversuchen Durchführung von messtechnischen Aufgaben Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Chemie Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Farb-/Lacksysteme und deren Anwendung für die graphische Industrie Sehr gutes Farbempfinden Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise und Entscheidungsfähigkeit Gute Anwenderkenntnisse in den SAP-Modulen QP, PP, MM, insbesondere für die Bearbeitung von IAs, ARAs, rheologische Anpassung von Rezepturen im Rahmen von Richtrezepten/vorgegebener Spezifikation Gute Anwenderkenntnisse in allen MS Office-Anwendungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Referent (m/w/d) im Fachgebiet Inkorporationsüberwachung

Mo. 23.03.2020
Berlin
Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Wissenschaftlicher Referent (m/w/d) im Fachgebiet „Inkorporationsüberwachung“ Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Sie entwickeln chemisch-analytische und messtechnische Verfahren zur In-vitro-Inkorporationsmessung (Ausscheidungsanalytik) von Radionukliden für Routinemessungen und Notfälle Sie vertreten dieses Thema in nationalen und internationalen Gremien und nehmen an Forschungskooperationen teil Sie unterstützen die Inkorporationsmessstelle Berlin bei der Ausscheidungsanalytik an beruflich exponierten Personen und bei der Durchführung von Ringversuchen Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) in Chemie erfolgreich abgeschlossen und können Ihre Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten durch eine Promotion oder vergleichbare Leistungen nachweisen Sie verfügen über Erfahrung in der chemischen Analytik, idealerweise in der von Radionukliden Sie besitzen die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen, auch ins Ausland Sie besitzen gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache Sie sind bereit in einem Strahlenschutzbereich mit offenen und umschlossenen radioaktiven Stoffen sowie mit Gefahrstoffen zu arbeiten und mit menschlichen Ausscheidungen umzugehen Sie sind team- und kommunikationsfähig und arbeiten zuverlässig Wir bieten Ihnen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen flexibler Arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 10318 Berlin) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 14 TVöD) bzw. bei schon bestehendem Beamtenverhältnis bis BesGr A 14 BBesO Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant Analytik (m/w/d)

Sa. 21.03.2020
Berlin
Chemielaborant Analytik (m/w/d) BIOTRONIK ist einer der weltweit führenden Hersteller kardio- und endovaskulärer Implantate und Katheter für Herzrhythmusmanagement, Elektrophysiologie und Vaskuläre Intervention. Als global tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin bieten wir Spitzenlösungen auf dem neuesten Stand von Technologie und Forschung. Unser Erfolg basiert auf der Kompetenz und der ergebnisorientierten Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter. Der Unternehmensbereich Quality Management initiiert und sichert die Qualität unserer Medizinprodukte auf höchstem technologischen Niveau. Ihre Aufgaben Durchführung chemischer Analysen (GC-MS, LC-MS) von Extractables & Leachables, Auswertung und Dokumentation Aufrechterhaltung des Laborbetriebes, inkl. Überprüfung der Bestände und Wartung der Analysegeräte Mitwirkung bei der Produkt- und Methodenvalidierung Mitarbeit bei der Erstellung und Pflege von Dokumenten (z.B. Bedienungsanleitungen und Prüfvorschriften) Ihr Profil Ausbildung zum Chemielaboranten oder zum Chemisch Technischen Assistenten mit Schwerpunkt Analytik Vertrautheit mit den Grundlagen der Laborarbeit Erste Kenntnisse der toxikologischen Analyse sowie im Bereich instrumenteller Analytik, insbesondere GC- und LC-MS erwünscht Sorgfältige, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Medizintechnische Branchenkenntnisse von Vorteil Routinierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen Gute Englischkenntnisse Was wir bieten Attraktives Entgelt gemäß Tarif der Metall- und Elektroindustrie (West) Zahlreiche Benefits (Zuschüsse zu Kantine, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket) Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf dem internen Arbeitsmarkt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerbermanagementsystem! Wir freuen uns auf Sie. Standort: Berlin | Arbeitszeit: Vollzeit  | Vertragsart: Befristet (bis 30. April 2023) Jetzt bewerben unter: www.biotronik.com/karriere Kennziffer: 31362  | Ansprechpartner: Anna-Luise Richter  | Tel. +49 (0) 30 68905-3535 Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (d/m/w) - Chemische Verfahrenstechnik, Elektronik-Technologie oder Werkstofftechnik

Fr. 20.03.2020
Berlin
Die TU Berlin versteht sich als international renommierte Universität in der deutschen Hauptstadt, im Zentrum Europas. Eine scharfe Profilbildung, herausragende Leistungen in Forschung und Lehre, die Qualifikation von sehr guten Absolventinnen und Absolventen und eine moderne Verwaltung stehen im Mittelpunkt ihres Agierens. Ihr Streben nach Wissensvermehrung und technologischem Fortschritt orientiert sich an den Prinzipien von Exzellenz und Qualität. Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen: Wiss. Mitarbeiter*in (d/m/w) – Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich Fakultät IV – Forschungsschwerpunkt Technologien der Mikroperipherik Kennziffer: IV-69/20 (besetzbar ab sofort / befristet bis 31.12.2023 / Bewerbungsfristende 30.04.2020)In dem von der EU finanzierten H2020 Forschungsprojekt SAFELiMOVE sollen Untersuchungen zur Prozessierung von Lithiumbatterien mit Festkörperionenleiter durchgeführt werden. Die Aufgabenstellungen der TU Berlin fokussieren sich dabei insbesondere auf: Herstellung von Zellenarrays auf planaren Substraten zum gleichzeitigen Testen von Batterie-Materialvariationen Aufbringen von Elektroden und Elektrolyten mittels Siebdruck und Dispensieren unter Argon-Containment, Polymerisierung des Elektrolyten und Optimierung der Beschichtungsprozesse elektrochemische Charakterisierung und Datenauswertung der Zell-Arrays erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) in Chemischer Verfahrenstechnik, Elektronik-Technologie oder Werkstofftechnik Kenntnisse und Erfahrungen mit Chemischer Verfahrenstechnik, Batterieproduktion Mikro-Herstellungsverfahren, Elektronik-Technologie Elektrochemie gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich) strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für Teilaufgaben Teamfähigkeit, Bereitschaft zur Dokumentation
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal