Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 2 Jobs in Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Chemie

Radiochemiker (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Dresden
Die Isotope Technologies Dresden GmbH ist als Teil der Eckert & Ziegler-Gruppe und ein weltweit agierendes Unternehmen des Sonderanlagenbaus für die Herstellung und das Handling radiopharmazeutischer Produkte. Unsere weltweiten Kunden sind Hersteller und Anwender von radioaktiven Stoffen in Form von Radiochemikalien und Radiopharmaka. Das Produktportfolio unseres Unternehmens umfasst abgeschirmte Anlagen und Laboreinrichtungen, wie z.B. Heiße Zellen für Produktion und Forschung, automatisierte Abfüllzellen, sowie spezifische Strahlenschutzlösungen gegen α-, β- und γ-Strahlung. Unser Leistungsspektrum umfasst dabei die mechanische Konstruktion, Automatisierung, radiochemische Technologie, sowie Herstellung und Montage der Anlagen. Insgesamt beschäftigen wir am Standort Dresden-Rossendorf derzeit ca. 40 Mitarbeiter. Detaillierte technische Beratung für maßgeschneiderte radiochemische und radiopharmazeutische Produktionsanlagen Auslegung von Geräten und Anlagen im Hinblick auf Strahlenschutz und GMP-Anforderungen Erstellung von Machbarkeitsstudien für komplexe radiochemische/radiopharmazeutische Projekte Strahlenschutzberechnungen zur Auslegung von Abschirmungen und komplexen Produktionsanlagen Entwicklung, technische Betreuung, Inbetriebnahmen, Qualifizierungen, heiße Tests und Schulung des Personals der Kunden an den Geräten für Produktionsanlagen Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Montagen und Inbetriebnahmen Technische Unterstützung des Vertriebes Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Chemie/Pharmazie/Physik oder vergleichbar, Promotion wünschenswert Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der modernen Analytik/ Radioanalytik Praktische Erfahrungen im Umgang mit abgeschirmten Zellen/Boxen wünschenswert Praktische Erfahrungen in der pharmazeutischen Industrie, insbesondere im Umgang mit radioaktiven Zubereitungen wünschenswert Kenntnisse der GMP-Richtlinien und Anforderungen an pharmazeutische Produktionsanlagen wünschenswert Selbständiges, wirtschaftliches Denken Dynamisches und sicheres Auftreten mit starker Kundenorientierung und hoher Belastbarkeit Erfolgsorientiertes, verantwortungsbewusstes Handeln in einem interdisziplinären und globalen Team Bereitschaft zu weltweiter Reisetätigkeit Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit interessante und herausfordernde Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem internationalen Geschäftsumfeld eine leistungsgerechte Vergütung flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitmodell) ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge sowie VWL regelmäßige Weiterentwicklungsmöglichkeiten eine sichere Stelle in einem erfahrenen Team mit einer verlängerten Kennenlernzeit
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Dresden
Die Isotope Technologies Dresden GmbH ist als Teil der Eckert & Ziegler-Gruppe ein weltweit agierendes Unternehmen. Unsere Hauptzielgruppe sind Hersteller, Produzenten und Anwender von radioaktiven Stoffen in Form von Quellen, Radiochemikalien und Radiopharmaka. Weiterhin führt die ITD die Rezyklierung von Ionisationsrauchgasmeldern in einem weltweit einzigartigen Verfahren durch. Insgesamt beschäftigen wir am Standort Dresden-Rossendorf derzeit ca. 40 Mitarbeiter.1. Durchführung von Arbeiten mit radioaktiven Stoffen im Radionuklidlabor: Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Chemieansätzen Dokumentation der Durchführungen Kontrollmessungen und Überprüfungen der Prozesslösungen 2. Durchführung strahlenschutzrelevanter Tätigkeiten: Durchführung strahlenschutzrelevanter Messungen (z.B. Oberflächenkontaminationskontrollen) Organisation und Reinigung des Radionuklidlabors nach Vorgaben des Strahlenschutzbeauftragten Kontrolle, Durchführung und Anweisung von Reststoffkonditionierungen Dokumentationen und Berichtswesen im Strahlenschutz Abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d), Chemisch-Technischen Assistenten (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation Laborerfahrung erwünscht Erste Berufserfahrung im Arbeiten in Gloveboxen Technisches Verständnis Bereitschaft zu Weiterbildungen und Übernahme einer Funktion zum Strahlenschutzbeauftragten Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil Sicherer Umgang mit MS Office Selbständiger, verantwortungsbewusster und strukturierter Arbeitsstil Zuverlässigkeit sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Eigenständige, analytische Arbeitsweise interessante und herausfordernde Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem internationalen Geschäftsumfeld eine leistungsgerechte Vergütung flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitmodell) ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge sowie VWL regelmäßige Weiterentwicklungsmöglichkeiten eine sichere Stelle in einem erfahrenen Team mit einer verlängerten Kennenlernzeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal