Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Chemie: 27 Jobs in Speyer

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 10
  • Sonstige Dienstleistungen 8
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • It & Internet 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Bildung & Training 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Personaldienstleistungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Befristeter Vertrag 4
  • Ausbildung, Studium 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Praktikum 1
Chemie

Chemielaborant, Physiklaborant, CTA, PhyTA (m/w/d)

Mo. 23.05.2022
Heidelberg
hte – the high throughput experimentation company beschleunigt die Forschung und Entwicklung in der Katalyse und macht sie produktiver. Wir ermöglichen kosteneffiziente Innovationen und kürzere Markteinführungszeiten für neue Produkte. Dadurch sichern sich unsere Kunden aus dem Energie- und Raffineriesektor, der Umweltkatalyse und der chemischen und petrochemischen Branche einen Wettbewerbsvorteil. Unser Technologie- und Dienstleistungsangebot umfasst R&D Solutions (Forschungskooperationen in unseren modernen Labors in Heidelberg) und Technology Solutions (Integrierte Hardware- und Softwarelösungen, mit denen unsere Kunden Hochdurchsatz-Workflows im eigenen Labor umsetzen können). Unsere Kunden profitieren von breiter technischer und wissenschaftlicher Expertise, einem kompromisslosen Lösungs- und Beratungswillen, durchgängigen Komplettlösungen und einer exzellenten Datenqualität. Die Zugehörigkeit zur BASF garantiert dabei langfristige Orientierung und Stabilität. Chemielaborant, Physiklaborant, CTA, PhyTA (m/w/d) 69123 Heidelberg, Germany Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Unterstützung des Laborbetriebs sowie die Entwicklung und Verbesserung unserer Testanlagen. Wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit ist die Auswertung der experimentellen Daten und die Aufbereitung der Testergebnisse für das Berichtswesen. Daneben führen Sie Wartungsarbeiten und kleinere Reparaturen an Testanlagen. durch oder organisieren den Einsatz der jeweiligen Fachabteilungen Sie unterstützen bei der Inbetriebnahme neuer Anlagen. Des Weiteren erledigen Sie organisatorische und sicherheitsrelevante Arbeiten im Labor. Sie bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung als Chemie-/Physiklaborant (m/w/d), Chemisch-/Physikalisch-technischer Assistent (m/w/d), Chemikant (m/w/d) mit. Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen im Laboranlagenbetrieb, vorzugsweise mit Testanlagen im Labor- und/oder Pilotmaßstab. Des Weiteren zeichnen Sie sich durch eine zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise aus und besitzen ein sehr gutes technisches Verständnis. Sie arbeiten gerne selbständig und haben eine hohe Eigenmotivation. Ein hohes Kostenbewusstsein und zielorientiertes Arbeiten zeichnen Sie aus. Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.  Als Marktführer in der Hochdurchsatzforschung arbeiten wir an gesellschaftlich bedeutsamen Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Mobilität. Wir ermöglichen es unseren Mitarbeitern, sich in diesem spannenden und internationalen Arbeitsumfeld mit kreativen Ideen einzubringen. Neben einer attraktiven Vergütung und flexiblen Arbeitszeiten bieten wir: Offene Unternehmenskultur: Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege, Duz-Kultur und Open door policy. Verkehrsgünstiger Standort: Gute Erreichbarkeit durch Pkw und öffentliche Verkehrsmittel - mit JobTicket-Angebot. Umfangreiche Verpflegung: Kantine sowie kostenlose Getränke und Obst. Weitere Benefits: Gemeinsame Firmenevents, vergünstigtes Fitnessangebot, Leasing-Räder, attraktive Baudarlehen und vergünstigte Konditionen bei diversen Versicherungen.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemisch-technischer-Assistent als Laborant (m/w/d) im Bereich Natural Resources / Oil, Gas & Chemicals

So. 22.05.2022
Speyer
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 6.400 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Germany GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland und inspiziert und zertifiziert Rohstoffe, Produkte sowie Dienstleistungen nach internationalen Normen und unternehmenseigenen Standards. Im Auftrag von Herstellern, Händlern oder Regierungen sorgt sie mit ihren Dienstleistungen über alle Stufen der Wertschöpfungskette für mehr Sicherheit, mehr Effizienz und mehr Qualität. Sie sind für die Bearbeitung zugewiesener Laboraufträge im Bereich der chemischen- und petrochemischen Analytik (Kraftstoffe, Schmieröle, Zwischenprodukte und Flüssig- und Prozessgasen) gem. den Qualitätsstandards verantwortlich.  Sie führen Laboranalysen unter Berücksichtigung der jeweils anzuwendenden Methoden durch.  Sie nehmen Auswertungen und Ergebnisdokumentationen mittels der vorgegebenen Laborsoftware inkl. Berichtserstellung und Ergebnisübergabe vor. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant oder Chemisch-technischer-Assistent oder eine vergleichbare Qualifikation und haben bereits Berufserfahrungen gesammelt.  Sie verfügen über Kenntnisse in der instrumentellen Analytik, insbesondere in chromatographischen Methoden (HPLC, IC, GC). Sie verfügen über Kenntnisse in der Mineralöl- und/oder Gasanalytik. Eine hohe Einsatzbereitschaft zählt genauso zu Ihren Eigenschaften wie eine eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise. Grundlegende MS Office-Kenntnisse sowie gute deutsche und englische Sprachkenntnisse runden ihr Profil ab. Wechselnde Arbeitszeiten stellen für Sie kein Problem dar. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemisch-technischer-Assistent als Laborant (m/w/d) im Bereich Oil, Gas & Chemicals

So. 22.05.2022
Speyer
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 94.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Germany GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland und inspiziert und zertifiziert Rohstoffe, Produkte sowie Dienstleistungen nach internationalen Normen und unternehmenseigenen Standards. Im Auftrag von Herstellern, Händlern oder Regierungen sorgt sie mit ihren Dienstleistungen über alle Stufen der Wertschöpfungskette für mehr Sicherheit, mehr Effizienz und mehr Qualität. Sie sind für die Bearbeitung zugewiesener Laboraufträge im Bereich der chemischen- und petrochemischen Analytik (Kraftstoffe, Schmieröle, Zwischenprodukte und Flüssig- und Prozessgasen) gem. den Qualitätsstandards verantwortlich.  Sie führen Laboranalysen unter Berücksichtigung der jeweils anzuwendenden Methoden durch.  Sie nehmen Auswertungen und Ergebnisdokumentationen mittels der vorgegebenen Laborsoftware inkl. Berichtserstellung und Ergebnisübergabe vor. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant oder Chemisch-technischer-Assistent oder eine vergleichbare Qualifikation und haben bereits Berufserfahrungen gesammelt.  Sie verfügen über Kenntnisse in der Mineralöl- und/oder Gasanalytik und der instrumentellen Analytik (ICP, AAS, RFA). Eine hohe Einsatzbereitschaft zählt genauso zu Ihren Eigenschaften wie eine eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise. Grundlegende MS Office-Kenntnisse sowie gute deutsche und englische Sprachkenntnisse runden ihr Profil ab. Wechselnde Arbeitszeiten stellen für Sie kein Problem dar. Die Position ist zunächst für die Dauer von 18 Monaten befristet zu besetzen. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Ausbildung - Chemikant 2022 (d/m/w)

Sa. 21.05.2022
Heidelberg
Du hast Talent. Deshalb bist du hier richtig. Wir zeigen dir, wie du aus deinem Talent eine Karriere machst. Lass uns gemeinsam herausfinden, wo deine Stärken liegen und wie du sie weiterentwickeln kannst. Bei uns übernimmst du von Tag 1 Verantwortung für deine Aufgaben und Projekte. Wie willst du arbeiten? Was sind deine Ideen für unsere Marken? Bewirb dich jetzt und rede mit! #dukannstesJOB ID: req20605Als Auszubildende in diesem Bereich gehörst du zu den Herstellern unserer Konsumgüter. Du stellst die Produkte her, die deine Familie und Freunde in den Geschäften kaufen. Bei uns lernst du, wie unsere Produktionsanlagen mit prozessleittechnischen Systemen bedient werden. Durch dich und deine digitale Kompetenz wird ein bestmöglicher und optimaler Produktionsablauf gewährleistet. Bei uns trägst du Verantwortung und kannst stolz darauf sein.  DEINE AUSBILDUNGSINHALTE Facettenreiche Grundausbildung in den Bereichen Verfahrenstechnik, Labortechnik, Metalltechnik und Elektrotechnik Einblick in alle relevanten Prozesse im Zeitalter der Industrie 4.0 - durch praktische Einsätze in unseren Unternehmensbereichen Wasch-, Reinigungs- und Klebstoffproduktion Verantwortungsvoller Umgang mit Chemikalien und die Einhaltung von Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften Teilnahme am internen Trainingsprogramm Mitarbeit in Projekten  Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife Ausgeprägtes Interesse an naturwissenschaftlichen Grundlagen Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit Teamgeist und Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen Digitales Verständnis und Freude am Lösen von praktisch-technischen Problemstellungen Beginn: 1. September Dauer: 3,5 Jahre          Vergütung: 1.040 EUR (1. Lehrjahr), 1.105 EUR (2. Lehrjahr), 1.163 EUR (3. Lehrjahr) Berufsschule: Heinrich-Lanz-Schule II, Mannheim                KONTAKT Bei Fragen kontaktiere gerne Ludger Knurr, E-Mail: ludger.knurr@henkel.com, Telefon: 0211 797 3171 oder nehme direkt Kontakt mit unseren Azubis & Studenten auf, die du über unseren Instagram Account @henkelausbildung erreichst. Bitte nutze nicht diese E-Mail-Adresse für Bewerbungen. Klicke bitte auf den Button "Jetzt bewerben", um Dich zu bewerben. Wir akzeptieren keine Bewerbungen via E-Mail. INTERESSE? Wir haben dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich online auf unsere Ausbildungsstellen. Bitte beachte, dass wir einen aktuellen Lebenslauf und die letzten zwei Schulzeugnisse benötigen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung! 
Zum Stellenangebot

Global Regulatory Compliance Expert (m/w/d)

Sa. 21.05.2022
Mannheim
Willkommen bei FUCHS - der Nummer eins unter den unabhängigen Herstellern für Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten. Als globales Unternehmen mit Wurzeln in Deutschland beliefern wir über 100.000 Kunden - von der Automotive- bis zur Luft- und Raumfahrtindustrie. Nahezu 6.000 Mitarbeitende engagieren sich gemeinsam täglich dafür, Innovationen zu schaffen, Märkte zu erschließen und ganze Branchen erfolgreich zu machen - das ist es, was uns antreibt und verbindet. Dabei ermutigen wir unsere Mitarbeitenden, ihr Potenzial auszubauen und gemeinsam mit uns zu wachsen.FUCHS SCHMIERSTOFFE, als größtes operatives Tochterunternehmen der FUCHS-Gruppe, entwickelt, produziert und vertreibt erfolgreich Produkte, die höchste Qualitätsanforderungen erfüllen und für Leistung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bekannt sind. Das Produktportfolio gliedert sich in die Kernkategorien Automotive- und Industrie-Schmierstoffe und steht für ein Versprechen: Technologie, die sich auszahlt.▪ Registrierung und Notifizierung von Stoffen in weltweiten Inventaren ▪ Überwachung von toxikologischen Studien ▪ Kommunikation mit Kunden / Lieferanten ▪ Monitoring des weltweiten Chemikalienrechts bzgl. Neuerungen / Änderungen ▪ Sicherstellung der weltweiten Rechtssicherheit von FUCHS Produkten sowie Beratung der FUCHS Gruppe ▪ Vertretung des Unternehmens in verschiedenen Konsortien ▪ Sehr gute Kenntnisse im weltweiten Chemikalienrecht (z.B. GHS, CLP, REACH) ▪ Gute Kenntnisse in Toxikologie und in der chemischen Analytik ▪ Mind. 3 Jahre Erfahrung in der Notifizierung / Registrierung von Chemikalien ▪ Mind. 3 Jahre Erfahrung in Einstufung und Kennzeichnung von Mischungen gemäß GHS ▪ Gute IT-Kenntnisse (MS-Office 365, wenn möglich SAP EHS) ▪ fließende Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen sind von Vorteil ▪ Fähig in internationalen Teams zu arbeiten und Bereitschaft zu Dienstreisen ▪ Offen, serviceorientiert, kommunikativ und lernbereit * Eine sichere Zukunftsperspektive in einem dynamischen, weltweit agierenden Unternehmen * Anforderungs- und leistungsgerechte Vergütung sowie gute Sozialleistungen der Chemischen Industrie wie z. B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld * Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten und Schulungen * Betriebliche Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung und Lebensarbeitszeitkonto * Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Kooperationen mit Fitnessstudios, Aktionstage, Betriebssport, Sozialberatung) * Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben (u.a. Flexible Arbeitszeitmodelle, Gleitzeit, 30 Tage Urlaub u.a.)
Zum Stellenangebot

Chemikant:in in Wechselschicht (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
Ludwigshafen am Rhein
Wir sind das führende Chemieunternehmen der Welt, weil wir intelligente Lösungen bieten - für unsere Kunden und für eine nachhaltige Zukunft. Dazu vernetzen und fördern wir Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten - weltweit. Das eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungschancen. Bei uns zählt Ihre Leistung ebenso wie Ihre Persönlichkeit, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. So werden aus Chancen Karrieren. Bei BASF.  Eine Bewerbung - viele Möglichkeiten! Wir prüfen Ihre Bewerbung anhand Ihrer Qualifikationen und Berufserfahrungen für unsere verschiedenen Produktionsbetriebe in Ludwigshafen, um die beste Passung für Sie und die BASF zu finden. Um den reibungslosen Ablauf der Produktion zu gewährleisten, überwachen und bedienen Sie die Betriebs- sowie Produktionsanlagen gemäß den Herstellvorschriften und Betriebsanweisungen. Darüber hinaus erkennen Sie Störungen, melden diese an die Vorgesetzten und übernehmen die Beseitigung. Sie kontrollieren den idealen Betriebszustand der Anlagen anhand von Analysen und Prozessdaten. Sie bereiten die Anlagen für Reparaturen sowie Abstellungen vor und weisen die Handwerker:innen ein. Safety first! Sie berücksichtigen relevante Qualitäts-, Sicherheits-, Gesundheits- sowie Umweltschutzvorschriften und bringen sich aktiv in die Sicherheitsarbeit ein. abgeschlossene Ausbildung zum oder zur Chemikant:in bzw. Pharmakant:in idealerweise erste Berufserfahrung mit chemischen Produktionsanlagen gute Kenntnisse in Prozessleitsystemen sowie Erfahrung im Lesen von RI-Fließbildern Bereitschaft zur Arbeit in 12-Stunden-Wechselschicht handwerkliche Fähigkeiten sowie Verantwortungsbewusstsein für den Schutz von Gesundheit und Sicherheit offene Persönlichkeit sowie Freude an der Arbeit im Team Attraktive Vergütung nach Chemie-Tarifvertrag E06-E07 (je nach Berufserfahrung zwischen 3.135 € und 3.833 € monatliches Brutto-Tarifentgelt). Zuzüglich tarifliche Zulagen und Schichtzuschläge sowie jährliche tarifliche Einmalzahlungen, z.B. Urlaubsgeld, Jahresleistung, Zukunftsbetrag etc. und einer persönlichen Erfolgsbeteiligung sowie weitere attraktive betriebliche Sozialleistungen. Vorsorge- und Fitnessangebote, um Ihre Gesundheit zu fördern und einen Ausgleich zur Arbeit zu bieten. Ein sicheres Arbeitsumfeld, da wir Sicherheit immer Vorrang geben und Ihre Gesundheit an erster Stelle steht. Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.
Zum Stellenangebot

Global Head of Toxicology (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
Plankstadt
CordenPharma ist eine der führenden Contract Development and Manufacturing Organizations (CDMO) und entwickelt und produziert im Auftrag ihrer Kunden als „Full-Service“-Dienstleister pharmazeutische Wirkstoffe, Arzneimittel und damit verbundene Verpackungsdienstleistungen. Die Gruppe beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter. Unser Netzwerk in Europa und den USA bietet flexible und spezialisierte Lösungen für fünf Technologieplattformen: Peptide, Lipide & Kohlenhydrate, Injektionsmittel, hochpotente Wirkstoffe & Onkologie sowie niedermolekulare Wirkstoffe. Wir streben nach Spitzenleistungen bei der Unterstützung dieses Netzwerks und engagieren uns für die Bereitstellung von Produkten höchster Qualität zum Wohle der Patienten.Zur Verstärkung unseres Teams in Plankstadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenGlobal Head of Toxicology (m/w/d)RFP-Bewertungen: Beratung zu den wahrscheinlichen OEB- und Expositions­grenzwerten für Produkte, Zwischenprodukte und Rohmaterialien. Auf dieser Grundlage werden die für den Schutz der Arbeitnehmer erforderlichen Kontrollen bestimmtGesundheitliche Einstufung am Arbeitsplatz (OHC)OEL, ASL, ADE/PDE EntwicklungNutzung von Datenbanken und Modellierungs­software (DEREK und Leadscope) zur Vorhersage von OHC für Produkte, Zwischenprodukte, Ausgangsstoffe und RohmaterialienAktualisierung der OEL-Bestimmungen auf der Grundlage von toxikologischen und klinischen Daten, sobald mehr Informationen verfügbar sindBereitstellung von arbeits- und umwelt­toxikologischen Leitlinien für CordenPharma-Einrichtungen in Europa, die an der Herstellung und Handhabung von hoch­wirksamen neuen chemischen Substanzen, pharmazeutischen Verbindungen und toxischen Materialien beteiligt sindErarbeitung von Dokumenten zur Arbeits­toxikologie und Produktsicherheit, einschließlich: Grenzwerte für die Exposition am Arbeitsplatz (OELs, Langzeit- und Kurzzeitgrenzwerte), PDE-Grenzwerte, akzeptable Oberflächengrenzwerte (ASLs), Gefahrenkategorisierungen, Sicherheits­datenblätter (SDSs) und damit zusammen­hängende regulatorische Gefahren­kommunikations­dokumente sowie akzeptable tägliche Expositionen (ADEs) gemäß nationalen und internationalen RichtlinienDurchführung von rechnerischen Analysen von Verunreinigungen und Rohstoffen zur Bewertung des Genotoxizitätspotenzials gemäß den Richtlinien von ICH / EMA / CHMP / SWP / CHMP / CVMPDurchführung von toxikologischen Gefährdungs­beurteilungen für Arzneimittel­entwicklungsprogramme im Hinblick auf die Sicherheit von Arbeitnehmern zur Unter­stützung der Erstellung von OELs und PDEs durch kritische Bewertung von klinischen und nicht-klinischen Daten aus Studienberichten, veröffentlichter Literatur und Benchmark-DatenKategorisierung von pharmazeutischen Wirkstoffen für den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz auf der Grundlage von Toxizität und Potenz nach festgelegten Kriterien; Bereitstellung empfohlener Hand­habungs­praktiken für diese Verbindungen in Labor, Pilotanlage und ProduktionDurchsicht und Zusammenfassung von wissenschaftlicher Literatur und Studien­berichten aus verschiedenen analytischen und toxikologischen Tests. Integration von Daten aus toxikologischen Studien und Bewertung der möglichen physiologischen / toxikologischen FolgenErfahrung in der Durchführung / Auswertung von In-Silico-Analysen (z. B. Leadscope Model Applier, DEREK) ist wünschenswertMaster (vorzugsweise Ph.D.) in Chemie, Pharmazie, Medizin, Biologie oder gleich­wertig mit umfassender Erfahrung in der chemisch-pharmazeutischen Industrie mit Schwerpunkt ToxikologieMindestens 5 Jahre einschlägige BerufserfahrungGute Kenntnisse in Deutsch und EnglischGeschickt in administrativen Aufgaben, Standarddokumentation, Grundkenntnisse in FinanceArbeiten in einem internationalen TeamDynamische und spannende Arbeits­umgebung Positives Arbeitsklima und offene Führungs­kultur mit Fokus auf kontinuierliche Verbesserung der Prozesse, um innovativ zu bleiben Potenzial für Karriereentwicklung in einem expandierenden Team innerhalb einer Organisation, die sich der Verbesserung der Lebensqualität von Menschen verschrieben hatMöglichkeit, in gewissem Umfang aus dem Home-Office zu arbeiten
Zum Stellenangebot

Chemist or physicist or materials scientist (f/m/d) with PhD

Fr. 20.05.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Karlsruhe Institute of Technology (KIT) – The Research University in the Helmholtz Association creates and imparts knowledge for the society and the environment. It is our goal to make significant contributions to mastering the global challenges of mankind in the fields of energy, mobility, and information. For this, more than 9.000 employees of KIT cooperate in a broad range of disciplines in research, academic education, and innovation. We are looking for the Institute of Functional Interfaces (IFG) limited for 2 years for a Chemist or physicist or materials scientist (f/m/d) with PhDThe work focusses on the ionic conduction in functional nanoporous materials. You will plan and carry out the synthesis of films of metal-organic frameworks (MOFs) and their loading with ionic liquids (ILs). Furthermore, you are responsible for the characterization of the IL@MOF films by Raman, IR, UV-vis and EDX spectroscopy as well as XRD. Further tasks include the investigation of the ionic conductivity of the IL@MOF films, the analysis of the obtained data and the writing of reports and publications. You have a university degree in chemistry, physics or materials science with a completed doctoral degree (PhD). We offer you an attractive and modern workplace with access to the excellent equipment of the KIT, a varied work, a wide range of training opportunities, flexible working time models and a casino/cafeteria. We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job. Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.
Zum Stellenangebot

Chemie- / Lacklaborant oder CTA (m/w/d)

Do. 19.05.2022
Heidelberg
Wir sind ein familiengeführtes, globales Unternehmen der Spezialitätenchemie auf den Gebieten Paintshop-Materialien und Metallbearbeitungsmedien, mit Tochterunternehmen, Lizenznehmern und Partnern im In- und Ausland. Im Zuge unseres weiteren Wachstums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Chemie- / Lacklaborant oder CTA (m/w/d) für unseren Bereich Paintshop. Dieser Produktbereich umfasst Spülmedien für Lackieranwendungen, Umlauf- und Abwasserbehandlung und Entlackungsmittel. Sie befassen sich mit Laborausarbeitungen in unserem Bereich Paintshop. Dieser Produktbereich umfasst Spülmedien für Lackieranwendungen, Umlauf- und Abwasserbehandlung und Entlackungsmittel Sie dokumentieren Ihre Ergebnisse und bereiten diese bei Bedarf für Kunden und Kollegen auf Um eine größtmögliche Kundenzufriedenheit zu erzeugen, helfen Sie unseren Kunden vor Ort bei der Umsetzung Sie stellen die Weichen für unsere zukünftige Ausrichtung durch Ihre Einbringung in F&E-Tätigkeiten von der Auswahl der Rohstoffe bis zum fertigen Endprodukt Ein intensiver Austausch mit unseren Standorten im In- und Ausland unterstützt Sie bei der Ideenfindung und -umsetzung Für diese anspruchsvolle Tätigkeit setzen wir eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, Lacklaborant oder Chemisch-technischer Assistent voraus Sie haben erste Erfahrung in der Laborarbeit und idealerweise bereits Berührungspunkte mit Paintshops Des Weiteren zeichnen Sie sich durch ein sicheres und freundliches Auftreten, Reisefreudigkeit, Flexibilität, Technikaffinität, kundenorientiertem Denken und dem Wunsch nach Verantwortung aus Gute bis sehr gute Englischkenntnisse runden ihr Profil ab Neben einem spannenden Aufgabenfeld sowie einer individuellen und umfangreichen Einarbeitung in einem stark wachsenden Unternehmen bieten wir Ihnen: Ein attraktives Gehaltspaket Urlaubs- und Weihnachtsgeld 35 Tage Jahresurlaub Flexible Arbeitszeiten VWL / Zuschuss zur Altersvorsorge Gute Verkehrsanbindung und kostenlose Parkplätze
Zum Stellenangebot

Chemielaborant, Physiklaborant, CTA (m/w/d) im Bereich Chromatographie

Do. 19.05.2022
Heidelberg
hte – the high throughput experimentation company beschleunigt die Forschung und Entwicklung in der Katalyse und macht sie produktiver. Wir ermöglichen kosteneffiziente Innovationen und kürzere Markteinführungszeiten für neue Produkte. Dadurch sichern sich unsere Kunden aus dem Energie- und Raffineriesektor, der Umweltkatalyse und der chemischen und petrochemischen Branche einen Wettbewerbsvorteil. Unser Technologie- und Dienstleistungsangebot umfasst R&D Solutions (Forschungskooperationen in unseren modernen Labors in Heidelberg) und Technology Solutions (Integrierte Hardware- und Softwarelösungen, mit denen unsere Kunden Hochdurchsatz-Workflows im eigenen Labor umsetzen können). Unsere Kunden profitieren von breiter technischer und wissenschaftlicher Expertise, einem kompromisslosen Lösungs- und Beratungswillen, durchgängigen Komplettlösungen und einer exzellenten Datenqualität. Die Zugehörigkeit zur BASF garantiert dabei langfristige Orientierung und Stabilität. Chemielaborant, Physiklaborant, CTA (m/w/d) im Bereich Chromatographie 69123 Heidelberg, Germany Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Wartung, die Reparatur, der Umbau und die Konfiguration von Gaschromatographen. Wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit ist die Entwicklung, Validierung und Etablierung neuer Analysemethoden. Des Weiteren sind Sie zuständig für die Durchführung von Routinemessungen, Kalibrierungen und für die Qualitätssicherung. Die Auswertung von Messwerten und Chromatogrammen, die Dokumentation von technischen Arbeiten und die Erstellung von Sicherheitsdokumenten gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaborant (m/w/d), Chemisch-technischen Assistent (m/w/d), Physiklaborant (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation. Ihre Arbeitsweise lässt sich als strukturiert und gewissenhaft bezeichnen. Der Umgang mit internen und externen Kunden bereitet Ihnen Freude. Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Flexibilität runden Ihr Profil ab. Als Marktführer in der Hochdurchsatzforschung arbeiten wir an gesellschaftlich bedeutsamen Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Mobilität. Wir ermöglichen es unseren Mitarbeitern, sich in diesem spannenden und internationalen Arbeitsumfeld mit kreativen Ideen einzubringen. Neben einer attraktiven Vergütung und flexiblen Arbeitszeiten bieten wir: Offene Unternehmenskultur: Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege, Duz-Kultur und Open door policy. Verkehrsgünstiger Standort: Gute Erreichbarkeit durch Pkw und öffentliche Verkehrsmittel - mit JobTicket-Angebot. Umfangreiche Verpflegung: Kantine sowie kostenlose Getränke und Obst. Weitere Benefits: Gemeinsame Firmenevents, vergünstigtes Fitnessangebot, attraktive Baudarlehen und vergünstigte Konditionen bei diversen Versicherungen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: