Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 15 Jobs in Alfter

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Bergbau 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Befristeter Vertrag 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Promotion/Habilitation 1
Chemie

Technischer Assistent (m/w/d)

Di. 21.09.2021
Bornheim, Rheinland
Als einer der führenden Hersteller analytischer Messgeräte weltweit bietet Bruker ein breites Spektrum hochentwickelter Lösungen in Forschung und Entwicklung an. Unsere Systeme und Geräte dienen dazu, die Sicherheit von Produkten zu erhöhen, neue Produkte nachhaltiger und rascher auf dem Markt einzuführen und damit die Industrie dabei zu unterstützen, die Lebensqualität mit ihren Erzeugnissen kontinuierlich und erfolgreich zu verbessern. Seit 60 Jahren treiben wir die Innovation in der analytischen Messtechnik voran. Heute arbeiten weltweit mehr als 7.200 Mitarbeiter an über 70 Standorten auf allen Kontinenten an dieser permanenten Herausforderung. Die MERLIN Gesellschaft für mikrobiologische Diagnostik mbH ist ein etabliertes und erfolgreiches Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung und Fertigung von in-vitro Diagnostika zur antimikrobiellen Resistenz- und Empfindlichkeitsprüfung von Bakterien und Hefen. Seit 2017 ist MERLIN Teil der Bruker Daltonik Gruppe, die als Marktführer weltweit ihre MALDI Biotyper (MBT) Plattform zur schnellen Identifizierung von Mikroorganismen vertreibt. Unsere MERLIN Produkte werden in Routinelaboratorien im Human- und Veterinärbereich wie auch in wissenschaftlichen und industriellen Laboratorien eingesetzte. Unser Unternehmen ist nach DIN EN ISO 13485 zertifiziert. An unserem Standort Bornheim suchen wir einen Technischen Assistenten (m/w/d) In dieser Position arbeiten Sie in einem nach DIN EN 13485 zertifizierten Unternehmen und führen innerhalb der Abteilung Produktion die folgenden Tätigkeiten aus: Herstellung von sterilen Antiinfektivalösungen zur Empfindlichkeitsprüfung von Bakterien und Hefen Alle qualitätssichernden Maßnahmen im Rahmen der Produktion sind Gegenstand Ihrer täglichen Arbeit Ihnen obliegt das Verpacken der Produkte unter Reinraumbedingungen Dokumentation und Archivierung produktionsbegleitender Dokumente gemäß Vorgabe des QM-Systems nach ISO 13485 Sie haben eine Ausbildung zum CTA, BTA, PTA oder als Bachelor of Science Fachrichtung Chemie erfolgreich abgeschlossen. Kenntnisse im Bereich der Produktion und der instrumentellen Analytik sind erwünscht, aber keine Voraussetzung. In jedem Fall haben Sie Spaß an der Laborarbeit und gehen sicher mit MS Office um. Flexibilität, Zuverlässigkeit und Präzision – darauf kommt es uns an. Wir freuen uns auf Teamplayer mit ausgeprägter Eigeninitiative. Bei uns erwartet Sie ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem expandierenden Unternehmen. Sie werden Teil eines hochqualifizierten, engagierten Teams.
Zum Stellenangebot

Doktorand (w/m/d) – Elektrochemische Oxidation von Organik zur Wasseraufbereitung

Mo. 20.09.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Am Institut für Energie- und Klimaforschung – Grundlagen der Elektrochemie (IEK-9) – forschen wir zu hochaktuellen Themen rund um die Energiewende und den Strukturwandel. Dabei beschäftigen wir uns zum Beispiel mit der Batterie der Zukunft und erforschen neuartige Batteriekonzepte. Wie man das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) vom Klimakiller zum Rohstoff der Zukunft machen könnte, ist ein weiteres spannendes Projekt, mit dem wir uns befassen. Ziel der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sind kostengünstige Batterien, Brennstoffzellen und Elektrolyseure mit verbesserter Energie- und Leistungsdichte, längerer Lebensdauer und maximaler Sicherheit! Hier erfahren Sie mehr über unsere Mission und zukunftsweisenden Projekte: go.fzj.de/IEK-9. Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Doktorand (w/m/d) – Elektrochemische Oxidation von Organik zur WasseraufbereitungWasserstoff ist ein bedeutender Energieträger in einer auf erneuerbaren Energien aufbauenden Wirtschaft. Mittels Elektrolyse kann Wasserstoff aus Strom und Wasser produziert werden. Um nicht mit Trink­wasser­vorkommen zu konkurrieren, können beispielsweise industrielle Abwässer für die Elektrolyse verwendet werden. In diesen Abwässern kommen häufig organische Substanzen vor, die eine Gefahr für die Umwelt darstellen und eine kosten- und rnergieaufwendige Aufbereitung erfordern. Die Oxidation dieser organischen Stoffe stellt in der Wasseraufbereitung eine Herausforderung dar, die aufgrund ihrer Komplexität ein detailliertes Verständnis braucht. Im Rahmen dieser Arbeit untersuchen Sie die Oxidation von Organik in wässrigen Medien. Sie erkennen die physikochemischen Prozesse der Oxidation, während Abhängigkeiten zwischen Elektrodenmaterial, Edukten und Produkten einen Teil dieser Untersuchung darstellen. Neben der physikochemischen Untersuchung der elektrochemischen Prozesse mit spektroskopischen Methoden führen Sie eine Machbarkeitsstudie mit einem breiten Screening durch, um die grund­lagen­wissen­schaft­lichen Erkenntnisse in Realsystemen anwenden zu können. Im industrienahen Projektverbund werden Reaktoren aufgebaut, in dem die untersuchten Prozesse angewandt werden, um die innovativen Lösungen dieser Arbeit in eine anwendungsnahe Umsetzung transferieren zu können. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) im Bereich Chemie oder vergleichbar Kenntnisse in der Chemie organischer Verbindungen Kenntnisse in Messtechnik und in der Anwendung von spektroskopischen Methoden Erste Erfahrung auf dem Gebiet der Elektrochemie ist von Vorteil Hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit Hohe Motivation, Interesse an einschlägigen Fragestellungen und Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Intensive Betreuung der Arbeit vor Ort Einbindung der Arbeit in laufende Forschungsprojekte Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste Unternehmenspolitik Einen großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Ein strukturiertes Promotionsprogramm für Sie und Ihre Betreuenden mit einem umfassenden Weiterbildungs- und Vernetzungsangebot über die Doktorandenplattform JuDocs (fz-juelich.de/judocs) Die Position ist zunächst auf drei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt analog der Entgeltgruppe 13 (75%) des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund) zuzüglich 60% eines Monatsgehaltes als Sonderzahlung („Weihnachtsgeld“). Informationen zur Promotion im Forschungszentrum Jülich inklusive der Standorte finden Sie unter fz-juelich.de/gp/Karriere_Docs.
Zum Stellenangebot

Stellvertretender Leiter (m/w/d) der Qualitätskontrolle

Fr. 17.09.2021
Köln
Unter dieser Aussage setzen wir als weltweit tätiges Unternehmen und Branchenpionier Maßstäbe im Bereich der Herstellung von Lecithinen und Phospholipiden. Durch hoch spezialisierte zukunftsweisende Entwicklungsarbeit, eine moderne Produktion und ein ausgeprägtes Qualitätswesen haben wir eine Position als anerkannter Anbieter von Produkten und Systemen im pharmazeutischen, kosmetischen und diätetischen Markt gesichert. Unsere Produkte sind natürlich, nicht toxisch und umweltfreundlich. Wir stellen diese aus nachwachsenden Rohstoffen unter Vermeidung jeglicher Abfallprodukte her. Damit praktizieren wir aktiv Nachhaltigkeit und schonen so die Umwelt. Wir suchen zum möglichst baldigen Eintritt für unsere Qualitätskontrolle in unserem Werk in Köln einen Stellvertretenden Leiter (m/w/d) der Qualitätskontrolle Organisation und Durchführung der Kontrolle von Rohwaren, Fertigprodukten und Verpackungsmaterialien mit üblichen Analysenmethoden wie IR, UV, DC. Besondere Kenntnisse der instrumentellen Analytik, insbesondere mittels HPLC und GC, sind erwünscht Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserung unseres Qualitätsmanagementsystems Unterstützung bei der Erstellung und Validierung neuer Analysenverfahren Mitwirkung bei der Beratung von Kunden und Lieferanten Sie sind Diplom Chemiker (m/w/d), Lebensmittelchemiker (m/w/d) oder Apotheker (m/w/d), bevorzugt promoviert. Sie bringen die richtige Mischung aus Kompetenz, Belastbarkeit, Engagement und Menschenführung mit. Nach einer angemessenen Einarbeitungszeit werden Sie die Aufgaben eines stellvertretenden Leiters des Labors übernehmen. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.Ihnen eine umfassende Einarbeitung und eine kollegiale Zusammenarbeit mit Zukunftsoptionen in einer Arbeitsumgebung, bei welcher der Mensch im Vordergrund steht. Respekt und Entgegenkommen im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden sind seit Firmengründung Voraussetzung für ein wertschätzendes Miteinander und ausgezeichnete Ergebnisse. Neben attraktiven wirtschaftlichen Bedingungen besteht für die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich an der Firma und dem Betriebsergebnis zu beteiligen, um so die finanzielle Situation in der Rente zu verbessern.
Zum Stellenangebot

Techniker / Ingenieur (m/w/d) als Projektleiter für unsere Systemkonfektionierung readychain®

Fr. 17.09.2021
Köln
Die igus® GmbH ist ein dynamisches, inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz im Großraum Köln-Bonn. Als "Hidden Champion" sind wir ein international agierender Hersteller von technischen Produkten aus Hochleistungskunststoffen. Mit unseren weltweit 34 Niederlassungen und über 4.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten wir jeden Tag in einem persönlichen und vertrauensvollen Miteinander, gemeinsam an unserem Erfolg durch den Erfolg unserer Kunden. Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft von igus®: Digital · Innovativ · Nachhaltig Werden Sie ein Teil unseres igus®-Teams. Wir freuen uns auf Sie!Als Techniker / Projektingenieur (m/w/d) stehen Sie für unseren Produkt- und Geschäftsbereich Systemkonfektionierung readychain® Sie legen gemeinsam mit den Kunden einbaufertige Energiekettensysteme aus, die individuell auf eine Anwendung bzw. Maschine zugeschnitten sind. Sie zeigen Ihr organisatorisches Talent in der Koordination und Priorisierung einer Reihe von gleichzeitigen Projekten in unterschiedlichen Stati. Die kluge und kreative Prozessberatung für die Kunden ist Teil Ihres Handelns, damit deren Kosten reduziert und / oder deren Technik verbessert werden kann. Sie machen technisch saubere Detaillierungen und achten sorgfältig auf Fehlerfreiheit. Das Erstellen von Belegungszeichnungen nach Kundenangaben und von Konstruktionsplänen übernehmen Sie mit Verantwortungsgefühl. Mit kommunikativem Geschick führen Sie Preisverhandlungen und Reklamationsgespräche. Sie haben den Elektrotechniker, -Ingenieur, oder -Meister mit guten Noten abgeschlossen. Auch unter Druck behalten Sie einen kühlen Kopf und arbeiten strukturiert. Ihre Arbeitsweise ist eigenverantwortlich und zielorientiert. Sie sind ein offener und kommunikativer Teamplayer. MS Office, besonders Excel liegen Ihnen. An neuer Software haben Sie Spaß. Eine langfristige Perspektive und gute berufliche Entwicklungschancen bei einem „Hidden Champion“  Ein umfassendes Einarbeitungsprogramm, um Sie bestmöglich auf Ihre neue Herausforderung vorzubereiten Attraktive Sozialleistungen wie z.B. eine kostenfreie Verpflegung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge etc. Eine Kombination aus Überstundenvergütung und flexibler Arbeitszeit Weiterentwicklung Ihrer fachlichen sowie persönlichen Kompetenzen innerhalb unserer igus® Akademie Flache Hierarchien sowie eine offene und persönliche Kommunikationskultur in einem familiären Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Postdoc / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Festkörperelektrolyte für Natrium-Batterien

Fr. 17.09.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Am Institut für Energie- und Klimaforschung – Werkstoffsynthese und Herstellungsverfahren (IEK-1) – entwickeln wir in einer dynamischen und internationalen Arbeitsumgebung Materialien und Komponenten für fortschrittliche Energiewandler und Hochleistungsspeicher (insbesondere oxidkeramische Brennstoffzellen, Festkörper-Batterien, Wärmedämmschichten für Gasturbinen und Gastrennmembranen). Den Schwerpunkt bilden anorganische Materialien, die als Funktionsschichten aus Pulvern oder über die Gasphase prozessiert werden. Unsere Arbeit beinhaltet die schnelle Übertragung der wissenschaftlichen Resultate und der entwickelten Technologien in die Industrie und trägt damit zur Lösung einer der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit bei. Verstärken Sie uns zum 01.01.2022 als Postdoc / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Festkörperelektrolyte für Natrium-Batterien Batterien für Anwendungen in der stationären Energiespeicherung und im Automobil werden in der Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen. Wesentliche Schwerpunkte der Forschung und Entwicklung sind die Erhöhung der Leistungs- und Energiedichte sowie die Lebensdauer der Batterien. Natrium-Batterien sind eine attraktive Form der elektrischen Energiespeicherung für stationäre Anwendungen. Auf Basis der gegenwärtig bekannten Werkstoffe entwickelt das Forschungszentrum Jülich Festkörperbatterien, die sich durch eine erhöhte Sicherheit auszeichnen. Verbesserungen der heutigen Werkstoffe sind weiterhin der Schlüssel für bessere elektrochemische Effizienz und Langzeitstabilität. Eine wichtige Komponente insbesondere für die Zuverlässigkeit des Betriebes einer Natrium-Batterie ist der Festkörperelektrolyt, der wesentlich den inneren Widerstand der Zelle bestimmt. Ihre Tätigkeit ist Teil eines nationalen Drittmittelprojektes, in dem Werkstoffe und Herstellungsverfahren für Natrium-Batterien optimiert werden. Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen die Optimierung von Elektrolytpulvern und keramischen Komponenten nach verfahrenstechnischen Aspekten Charakterisierung und Konditionierung der Pulver für verschiedene Anwendungsprozesse zur Batterie­herstellung Optimierung der keramischen Gefüge zur Erhöhung der Leistungs- und Energiedichte Charakterisierung von keramischen Komponenten hinsichtlich physikalischer und materialographischer Eigenschaften Herstellung und elektrochemische Untersuchung von Batteriezellen Abgeschlossenes wissenschaftliches Fach- / Hochschulstudium (Diplom / Master) im Bereich Chemie, Physik oder Ingenieurwissenschaften mit werkstoffwissenschaftlicher Fachrichtung, idealerweise mit anschließender Promotion im relevanten Bereich Erfahrung in der Batterieentwicklung Erfahrung in der Keramikpulverherstellung und -verarbeitung zu dicken und dünnen Schichten, materialo­graphischen Analysemethoden und Elektrochemie Kenntnisse über Festkörpereigenschaften, Phasengleichgewichten und elektrischen / elektrochemischen Messmethoden Exzellentes deutschsprachiges Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse Ausgeprägte Teamfähigkeit Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären und internationalen Team im Bereich der anwendungsnahen Forschung und Entwicklung Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Dreiländereck Köln-Düsseldorf-Aachen Hervorragende Infrastruktur für experimentelle Arbeiten mit hoher wissenschaftlicher Relevanz Enge Zusammenarbeit mit renommierten nationalen sowie internationalen Forschungseinrichtungen Umfangreiche Weiterbildungsangebote Erörterung von beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und Vorbereitung auf diese, unterstützt durch unser Career Center & Postdoc Office Flexible Arbeitszeitmodelle sowie 30 Urlaubstage im Jahr Wir bieten Ihnen eine zunächst auf 1,5 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).
Zum Stellenangebot

Sachverständiger Food Contact Material (w/m/d)

Do. 16.09.2021
Köln
Referenzcode: P75703SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Sachverständiger für Food Contact Material sind Sie Experte im Bereich der chemischen Produktprüfung von allen möglichen Materialien und Artikeln in Kontakt mit Lebensmitteln wie beispielsweise Elektrogeräte und Haushaltswaren. Sie ermitteln den chemischen Prüfbedarf und erstellen die für das Produkt entsprechenden Prüfgrundlagen und Prüfprogramme. Sie sind verantwortlich für die sachgerechte und fachgerechte Abwicklung der Prüfaufträge, inklusive der Erstellung von Prüfberichten und der Beurteilung der Prüfergebnisse. Im Rahmen von Zertifizierungsverfahren führen Sie Prüfungen durch und liefern unseren Kunden einwandfreie Prüfdokumente. Ihre Tätigkeit wird durch die Unterstützung des Vertriebs bei der Aufwandsermittlung für Angebote, die Beauftragung externer und interner Labore sowie die Unterstützung der Laborleitung bei der Bearbeitung von Reklamationen abwechslungsreich abgerundet. Studium zum staatlich geprüften Lebensmittelchemiker (1. und 2. Staatsexamen) oder ein vergleichbares Studium aus dem Bereich Chemie Verhandlungssichere Deutschkenntnisse, sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens B2) Erste einschlägige Berufserfahrung, insbesondere der Umgang mit Gesetzen und Richtlinien (zum Beispiel Kunststoff-Verordnung, REACH) wäre wünschenswert Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, sowie ausgeprägte Kundenorientierung und Freude an der Zusammenarbeit im Team Die Position ist zunächst auf 24 Monate befristet 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.Kostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Maschinen- und Anlagenführer in der Pharmaindustrie (m/w/d)

Sa. 11.09.2021
Bocklemünd / Mengenich
Kelly Services, Inc. mit Tradition seit 1946! Unsere Mission: „We connect people to work in ways that enrich their lives”. Ob im Bereich Life Sciences oder IT, ob im Finance oder Office oder in der Industrie: Wir vermitteln die benötigte Fachkompetenz - und gehen mit der Zeit. Als Global Player mit langjähriger Branchenerfahrung und über 500.000 Angestellten weltweit stehen wir gemeinsam für unsere Werte ein. Wir suchen dich! Für unseren Kunden - ein weltweit führendes Pharmaunternehmen in Köln-Bocklemünd - suchen wir zeitnah und in Vollzeit mehrere Chemikanten, Pharmakanten, Operator, Produktionsfachkräfte Chemie, Chemiejungwerker oder Maschinen- und Anlagenführer der Pharmaindustrie Bedienung, Einrichtung und Umrüstung der Produktionsanlagen Herstellung von flüssigen und/oder festen Arzneimitteln Arbeiten unter hohen Hygieneanforderungen (GMP) Selbständiges und exaktes Einwiegen der Rohstoffe Durchführung kleinerer Reparaturen an der Anlage Ausführliche Dokumentation der erledigten Arbeiten sowieso Auswertung der Ergebnisse  Berufsausbildung als Pharmakant/Chemikant, Produktionsfachkraft für Chemie oder Maschinen- und Anlagenführer, Fachkraft Lebensmitteltechnik, alternativ gleichwertige naturwissenschaftliche oder technische Berufsausbildung Berufserfahrung in der pharmazeutischen Produktion sowie GMP-Kenntnisse wünschenswert Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick Bereitschaft zur Schichtarbeit (Teil- und Volkonti) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verständnis für Hygieneanforderungen Ein langfristiger Einsatz in einem unserer Top Kundenunternehmen mit der Chance auf Übernahme Attraktive Vergütung nach Chemietarif ab dem 1. Tag Zahlung von Weihnachts- und Urlaubsgeld Zuschuss zur Altersvorsorge sowie Ausschüttung des Jahresbonus Kelly-Mitarbeiterrabatte Ein persönlicher Ansprechpartner bei Kelly Services hat immer offenes Ohr für dich
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Senior Sachverständiger Entsorgung und Endlagerung (w/m/d)

Fr. 10.09.2021
Köln
Referenzcode: I75902SGesellschaft: TÜV Rheinland Industrie ServiceDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Bewertung und Analyse von Prozessen des Umgangs mit radioaktiven Stoffen und deren Entsorgung. Umsetzung der Nebenbestimmungen der gehobenen Wasserrechtlichen Erlaubnis des PFB Konrad. Stoffliche Charakterisierung und sicherheitsgerichtete Bewertung radioaktiver Abfälle. Kommunikation der Arbeitsergebnisse, auch gegenüber Aufsichtsbehörden und externen Gutachtern. Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im interdisziplinären Team. Chemiestudium mit Schwerpunkt physikalische Chemie oder Physik/ Ingenieurstudium mit Schwerpunkt chemische Thermodynamik Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung Sichere Kenntnis des einschlägigen gesetzlichen und untergesetzlichen atomrechtlichen Regelwerks Gute Kenntnis des konventionellen Abfallrechts Gute Kenntnis des Endlager Konrad (PFB, Endlagerungsbedingungen, Produktkontrollvorschriften) Gute Kenntnisse über Lösungsverhalten von Stoffen in Wasser Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und sicheres Auftreten Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenGut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Sachverständiger in Ausbildung im Bereich Anlagensicherheit, Gefahrenanalyse und Störfallvorsorge (w/m/d)

Fr. 10.09.2021
Köln
Referenzcode: I75612SGesellschaft: TÜV Rheinland Industrie ServiceDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie unterstützen die Betreiber rund um das Thema Anlagensicherheit mit dem Schwerpunkt die Anforderungen der Störfallverordnung umzusetzen. Sie erstellen Sicherheitsberichte, Gefahrenanalysen und Explosionsschutzdokumente (gemäß §6 BetrSichV). Sie berechnen Störfallszenarien und erstellen Ausbreitungsberechnungen im Bereich Land use Planning. Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Gefahrenanalysen (ROGA / HAZOP / LOPA) für prozesstechnische Anlagen. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Chemie, Physik oder vergleichbares naturwissenschaftliches Studium. Kenntnis der Anforderungen der Störfallverordnung, idealerweise Berechnung von Störfallszenarien. Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Ermittlung und Bewertung der Gefahren von Störfallen mit Hilfe von systematischen Verfahren wie zum Beispiel HAZOP/ LOPA für die chemische oder petrochemische Industrie. Sehr gute Englischkenntnisse und IT Kenntnisse, insbesondere MS Office Anwendungen. Flache HierachienWir legen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.ErgebnisbeteiligungUnsere Mitarbeiter haben teil am Unternehmenserfolg.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.GestaltungsfreiraumFür Ihre Ideen und Ihr Engagement.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle Arbeitszeiten38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Chemikanten (m/w/d)

Do. 09.09.2021
Frechen
Die Quarzwerke GmbH ist ein mittelständisches, international tätiges Familienunternehmen mit bedeutender Marktstellung auf dem Gebiet der Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien mit mehreren, auch internationalen Standorten. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Chemikanten (m/w/d) für den Standort Frechen Bedienung von Betriebs-, Produktions- und Versuchsanlagen mit / ohne Prozessleittechnik nach Einarbeitung (Mahlanlagen, Klassieranlagen, Mischanlagen, Trocknungsanlagen, etc.); Bedienung von Verpackungsanlagen; Transporttätigkeiten mittels flurgesteuerten Kränen und Flurförderfahrzeugen; Umgang mit Gefahrstoffen; Routine Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durch Produktionspersonal; Reinigungstätigkeiten im Produktionsbereich; Sonstige Tätigkeiten in der Produktion nach Vorgabe der Vorgesetzten. Eine abgeschlossene Ausbildung zum Chemikanten m/w/d oder Aufbereitungsmechaniker m/w/d. Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit. Es erwartet Sie ein angenehmes Arbeitsklima, das geprägt ist von Engagement und Leistung; eine der Aufgabe entsprechende Bezahlung sowie ein insgesamt attraktives Gehaltspaket und ein vielfältiges Angebot an sozialen Leistungen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: