Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 8 Jobs in Eggenstein-Leopoldshafen

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Chemie

Chemikant / Fachkraft (m/w/d) in der chemischen Produktion

So. 05.12.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Mineraloelraffinerie Oberrhein in Karlsruhe ist eine der leistungsfähigsten Raffinerien Europas und der größte Benzinerzeuger in Deutschland. Für unsere Gesellschafter Shell, Esso, Rosneft und Phillips 66 veredeln unsere 1 000 Mitarbeiter Rohöl zu hochwertigen Mineralölprodukten wie Benzin, Diesel und Heizöl – ca. 15 Millionen Tonnen im Jahr. Sie überwachen und betreuen unsere Raffinerieanlagen vor Ort Sie steuern, überwachen und optimieren den Anlagenbetrieb unter Einhaltung der Vorgaben des Produktionsplaners von der Messwarte aus Sie führen Anlagenumstellungen und Fahrweisenänderungen durch Sie kontrollieren die Anlageneinrichtung auf Betriebssicherheit, Funktionstüchtigkeit und Wirtschaftlichkeit Sie haben Ihre Ausbildung zum Chemikanten (m/w/d) mit gutem Ergebnis abgeschlossen Sie sind Berufseinsteiger (m/w/d) oder besitzen bereits erste einschlägige Berufserfahrung Sie arbeiten gerne im Team und sind aufgeschlossen sowie neugierig gegenüber allem Neuen Vielseitige, anspruchsvolle Aufgaben Individuelle Einarbeitung sowie aufgabenorientierte Weiterbildung Attraktive Konditionen Angenehmes Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Postdoc Position (f/m/d) on Printed Perovskites for Tandem Photovoltaics

Do. 02.12.2021
Karlsruhe (Baden)
Karlsruhe Institute of Technology (KIT) – The Research University in the Helmholtz Association creates and imparts knowledge for the society and the environment. It is our goal to make significant contributions to mastering the global challenges of mankind in the fields of energy, mobility, and information. For this, more than 9,300 employees of KIT cooperate in a broad range of disciplines in research, academic education, and innovation. We are looking for the Institute of Microstructure Technology (IMT) as soon as possible initially limited to 2 years for a Postdoc Position (f/m/d) on Printed Perovskites for Tandem PhotovoltaicsThe rise of perovskite thin-film solar cells in recent years has opened up an exciting route to advance the power conversion efficiency of established photovoltaic technologies. For the first time, a wide bandgap thin-film PV technology is available at low cost that can be combined with established low bandgap semiconductors, such as crystalline Si and CIGS thin-films, in a multijunction tandem device with the potential of surpassing the efficiencies of 33%. However, to date several key scientific and technological challenges still need to be overcome to harvest this potential. At KIT, we engage in this worldwide endeavour and research the fundamentals, novel materials and processes for perovskite multijunction photovoltaics. This postdoc position will be part of our endeavour to develop industrial relevant and scalable processes for perovskite-based tandem photovoltaics. The position focuses on research in the following subjects: Development of high efficiency perovskite-based tandem solar cells. Develop reliable processes for printed perovskite top solar cells. Implementation of novel materials, light management concepts and device architectures in perovskite multijunction solar modules and solar cells. The position will be embedded in the perovskite PV taskforce at KIT, which combines the expertise and equipment of several research groups at KIT. For the fabrication and prototyping of solution-processed perovskite solar cells a broad fabrication and characterization platform will be accessible via the involved institutes, the Light Technology Institute (LTI) and the Institute of Microstructure Technology (IMT).a doctoral degree (PhD) in physics, materials science, electrical engineering, chemistry or related subjects and demonstrated high level scientific research in their previous career by high rank scientific publications. The postdoc shall have a strong scientific background in perovskite optoelectronics, multijunction photovoltaics and/or printed perovskite photovoltaics. We are looking for highly motivated and excellent candidates with a strong personal drive for scientific research and international collaboration.KIT is certified as a family-friendly university and offers part-time employment, leave for family reasons, a dual career service, and accompanying coaching to enhance the compatibility of job and family. We prefer to balance the number of female and male employees. Therefore, we kindly encourage female applicants to apply for this job. Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.
Zum Stellenangebot

Chemiefacharbeiter / Chemikant (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Ettlingen
DETAX zählt zu den führenden Herstellern dentaler und otoplastischer Werkstoffe. In Ettlingen entwickeln und produzieren wir innovative Medizinprodukte für Praxis & Labor, die weltweit vertrieben werden. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen CHEMIEFACHARBEITER / CHEMIKANT (m/w/d) Bedienung und Überwachung der Produktionsanlagen  Beschicken der Anlagen mit Rohstoffen über Waagen  Durchführung von Produktionsansätze im regulierten Umfeld (DIN EN ISO 13485)  Unterstützung bei der Produktabfüllung u.a. von 3D-Materialien und dokumentieren der Fertigungsabläufe  Störungen erkennen und beheben  Pflege der Anlagen/Maschinen Berufsausbildung als Chemiefacharbeiter/in, Chemikant/in oder Chemie-Laborant/in  Berufserfahrung oder erste Erfahrung in der chemischen Produktion wünschenswert  Sorgfältige, qualitäts- und sicherheitsbewusste Arbeitsweise  Körperliche Belastbarkeit  Technisches Geschick Keine Schichtarbeit Kaffee, Wasser, Obst kostenfrei Kantine Vielfältige Tätigkeiten Gründliche Einarbeitung Flache Hierarchien
Zum Stellenangebot

Chemikant / Fabrikant (m/w/d)

Mo. 29.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Uns treibt die Leidenschaft für Schönheit, die die Welt bewegt. Wir sind Marktführer in Beauty und Pionier im Bereich Beauty Tech. Als Folge der sich konstant verändernden Welt, sind für uns Kosmetik und Technologie untrennbar miteinander verbunden. Gemeinsam mit unseren Konsumenten und Partnern antizipieren wir Trends und gestalten Schönheit von Morgen. Wir leben Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Unsere Verpflichtungen bis 2030 markieren den Beginn eines radikaleren Wandels und verkörpern unsere Auffassung darüber, wie die Vision, der Zweck und die Verantwortung eines Unternehmens aussehen sollten, um den Herausforderungen der Welt zu begegnen. Unsere 88.000 Mitarbeiter in 150 Ländern transformieren unser Business, um sicherzustellen, dass unsere Aktivitäten die Grenzen unseres Planeten respektieren. Am deutschlandweit einzigen Produktionsstandort in Karlsruhe produzieren wir jährlich über 270 Millionen Consumer-Products für den europäischen Markt. Hierbei sind wir spezialisiert auf Hair & Skin Care Produkte. Dank unserer hochautomatisierten Fertigungsanlagen, autonomen Transportsystemen und dem vollautomatischen Hochregallager, gehört der Produktionsstandort zu den modernsten Fabriken der L'Oréal-Gruppe. Neben der Leidenschaft für unsere Produkte treiben uns die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit jeden Tag aufs Neue an. Wir suchen Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns einen Unterschied machen wollen.  Am Produktionsstandort in Karlsruhe suchen wir Sie ab sofort als Chemikant (m/w/d), zunächst befristet auf 2 Jahre. Bedienung unserer verfahrenstechnischen Anlagen zur Herstellung unserer Produkte, insbesondere maschinelle und manuelle Zugabe von Rohstoffen nach Herstellungsprotokoll Steuerung und Überwachung technischer Anlagen in der Fabrikation (Anlagen im Wiegebereich; Herstellungs- und Versorgungsmodule) Reinigung und Pflege der Anlagen, des Wiegebereichs, des Rohstofflagers, der Geräte und des Zubehörs Verantwortung für die Ordnung, Sauberkeit und Hygiene am Arbeitsplatz gemäß GMP, sowie für die Einhaltung der Sicherheits- und Qualitätsregeln Verantwortung für die Abfallentsorgung aus der Fabrikation Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemikant/zur Chemikantin oder mehrjährige relevante Berufserfahrung in einem vergleichbaren Bereich Idealerweise schon erste Berufserfahrungen in diesem Bereich Hohes Maß an Engagement und Verantwortungsbewusstsein Belastbarkeit sowie selbständige und flexible Arbeitsweise Bereitschaft zum Einsatz im Dreischichtbetrieb und Wochenendarbeit Neben einem dynamischen Arbeitsumfeld, flachen Hierarchien, schneller Verantwortung und täglichen neuen Herausforderungen... Eine zunächst für 2 Jahre befristete Anstellung in einem wachsenden Zukunftsmarkt mit guten Chancen auf eine langfristige Übernahme Eine attraktive sowie wettbewerbsorientiere Vergütung inkl. Profit Sharing sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld Ein umfassendes Angebot an Sozialleistungen und Benefits Jede Menge Spaß und eine stetig wachsende Lernkurve Attraktive Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Chemisch-technischer Assistent / Chemielaborant m / w / d für den Bereich Analytisches Labor

Sa. 27.11.2021
Landau in der Pfalz
Die Unternehmen der APL-Gruppe erbringen eine Vielzahl unterschiedlicher Entwicklungsdienstleistungen für einen Kundenkreis renommierter Unternehmen der Automobil-, Luftfahrt- und Mineralölindustrie. Unsere Kernkompetenzen konzentrieren sich auf das breite Spektrum von Engineering-Dienstleistungen und der Prüfstandserprobung neuester Antriebstechnologien. Mit modernster Prüfstandsausrüstung, innovativen Messtechniken und neuartigen Entwicklungstools gestalten unsere hoch qualifizierten Mitarbeiterteams die Prozesse zur Entwicklung der Antriebe der Zukunft. Für unseren Standort Landau suchen wir ab sofort einen Chemisch-technischen Assistenten / Chemielaboranten m / w / dfür den Bereich Analytisches Labor Als Chemisch-technischer Assistent bzw. Chemielaborant m / w / d planen und bearbeiten Sie bei uns Analysen und Versuchsdurchführungen an Betriebsstoffen aus der Automobil- und Additvindustrie. Eigenverantwortliche Planung und Bearbeitung von Analysen und Versuchsdurchführungen an Betriebsstoffen aus der Automobil- und Additvindustrie (Öle, Kraftstoffe, Kühlmittel, Fette usw.) Dokumentation und Auswertung von Testergebnissen Weiterentwicklung von Analysemethoden Übernahme der Verantwortung zugewiesener Analysen- und Testgeräte Enge Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten Abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung als CTA, Chemielaborant (m, w, d) o. ä. Methodische und analytische Arbeitsweise Arbeitserfahrung im Umfeld von akkreditierten Laboren Berufserfahrung wünschenswert Gute MS-Office und Englischkenntnisse Selbständiges und strukturiertes Arbeiten in Verbindung mit Teamfähigkeit und Flexibilität Interessante und anspruchsvolle Aufgaben Leistungsgerechte Bezahlung Chancen eines zukunftsorientierten Unternehmens
Zum Stellenangebot

Chemiker / Verfahrensingenieur (m/w/d) Lithiumextraktion

Fr. 26.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Vulcan Energie Ressourcen GmbH ist ein innovatives Unternehmen mit einem ehrgeizigen Ziel: die CO2-freie Gewinnung von Lithiumsalzen in Europa für die rasant wachsende Lithium-Ionen-Batterie-Industrie. Dazu haben wir ein Verfahren entwickelt, mit dem Lithiumsalze aus Thermalwässern des Oberrheingrabens extrahiert werden und die dafür benötigte Energie ausschließlich aus klima-neutraler Erdwärme stammt. Unser patentiertes Verfahren ist somit die weltweit umweltfreundlichste Art der Lithiumproduktion, die sich durch einen sehr geringen ökologischen Fußabdruck auszeichnet. Dank ihres einzigartigen Ansatzes hat die Vulcan-Gruppe 2021 an der Börse erhebliche finanzielle Mittel einsammeln können und eine solide Basis für das rasante Wachstum in Deutschland geschaffen. Für den Versuchsbetrieb unserer Pilotanlage suchen wir Sie als Chemiker/ Chemie- oder Verfahrensingenieur (m/w/d). Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit attraktiver Bezahlung Individuell angepasste Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit für Homeoffice Kostenlose Getränke 30 Tage Urlaub (auf Basis einer 5-Tage-Woche) Verantwortungsvolle Tätigkeit zur Gestaltung einer CO2-neutralen Zukunft in Europa Mitgestaltung am Aufbau eines wachsenden Unternehmens in einer absoluten Zukunftsbranche Spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Platz für eigene Ideen Offene Kommunikation und kurze Entscheidungswege Sie übernehmen den Betrieb unserer kleinen Pilotanlage, die bei einer Geothermieanlage im Oberrheingraben installiert ist. Sie planen Messkampagnen in Abstimmung mit dem technischen Team der Vulcan Energie, erfassen Versuchsdaten, werten sie aus und analysieren die Ergebnisse. Sie koordinieren unser Team von Anlagenfahrern, die den 24-Stundenbetrieb der Anlage überwachen. Sie gewährleisten einen sicheren Betrieb der Pilotanlage und übernehmen alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Arbeitssicherheit. Sie unterstützen das technische Team der Vulcan Energie bei der Auslegung und Planung der Demoanlage und künftiger kommerzieller Anlagen. Sie haben ein Studium der Verfahrenstechnik, des Chemieingenieurwesens oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der angewandten Forschung und Entwicklung, am besten im industriellen Umfeld. Idealerweise besitzen Sie gute Kenntnisse in Adsorptionsverfahren und Ionenaustauschern und Erfahrung in der Lithiumindustrie. Sie verfügen über eine analytische Denkweise und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise aus. Sehr gute Deutsch und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
Zum Stellenangebot

Chemikerin / Chemiker oder Physikerin / Physiker (w/m/d)

Do. 25.11.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG) zum nächstmöglichen Termin befristet für drei Jahre eine/einen Chemikerin / Chemiker oder Physikerin / Physiker (w/m/d) Teilzeit 67 % Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Untersuchungen von strukturellen und elektronischen Eigenschaften wohldefinierte Oxidmodellsysteme mit Hilfe der polarisationsaufgelösten IRRAS und Sondermolekülen Wachstum von Metallclustern / Nanopartikeln auf verschiedenen Oxid-Einkristalloberflächen Spektroskopische Charakterisierung von metallbelegten Oxidoberflächen Spektroskopische Untersuchungen von nanostrukturierten Metall / Oxid-Pulvern mit einstellbarer Größe von Pt- und Pd-Metallen Strukturentwicklung unter Aktivierung und Reaktionsbedingungen In-situ-IR-spektroskopische Untersuchungen an Reaktion und aktiven Zentren Datenanalyse und Publikation Die Tätigkeit ist zur Promotion geeignet.über ein Hochschulstudium in Chemie oder Physik (Diplom (Uni) / Master). Des Weiteren erwarten wir profunde Kenntnisse in der Oberflächenphysik / -chemie und Katalyse. Persönlich überzeugen Sie durch einen analytischen Verstand, eine hohe Motivation und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breit­gefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) Physik, Chemie oder Materialwissenschaften

Do. 25.11.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Photonenforschung und Synchrotronstrahlung (IPS) sobald wie möglich befristet für 2 Jahre eine/einen Akademische Mitarbeiterin / Akademischen Mitarbeiter (w/m/d) Physik, Chemie oder Materialwissenschaften, mit abgeschlossener PromotionSie werden sich mit der Erforschung energierelevanter Materialien (z. B. in Solar­zellen, Batterien und Katalysatoren) unter Verwendung von Elektronen- und Röntgen­spektroskopie-Werkzeugen mit ex situ-, in situ- und operando-Ansätzen befassen. Darüber hinaus werden Sie an der Weiterentwicklung der Versuchs­aufbauten und spektroskopischen Instrumente mitwirken. Die Stelle umfasst Tätigkeiten im Bereich des Projektmanagements und der Einwerbung von Forschungsmitteln. Darüber hinaus betreuen Sie Studierende auf Bachelor-, Master- und Doktorandenebene in ihrer täglichen Arbeit und haben die Möglich­keit, sich an Lehrveranstaltungen am KIT zu beteiligen.über eine abgeschlossene Promotion in Physik, Chemie oder Material­wissenschaften und mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Elektronen- und/oder Röntgenspektroskopie. Außerdem sind Sie mit der Ultra­hoch­vakuum-Instrumentierung und der Entwicklung von Versuchsaufbauten vertraut. Da Sie in einer international tätigen Forschungsgruppe arbeiten werden, sind gute Englischkenntnisse erforderlich. Gute Deutschkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breit­gefächertes Fortbildungsangebot und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: