Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Chemie: 23 Jobs in Elsdorf

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 9
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Transport & Logistik 2
  • Bergbau 1
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 21
  • Mit Berufserfahrung 19
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Teilzeit 7
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 4
  • Ausbildung, Studium 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
Chemie

Chemielaborant (m/w/d) für die Analysenauswertung

Fr. 19.08.2022
Wesseling, Rheinland
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und –entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. In nur 30 Jahren ist Eurofins von einem Labor in Nantes, Frankreich, auf über 55.000 Mitarbeitende in einem Netzwerk von mehr als 1000 unabhängigen Unternehmen in über 50 Ländern mit mehr als 900 Laboratorien gewachsen. Eurofins bietet ein Portfolio von mehr als 200.000 Analysemethoden zur Bewertung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Reinheit von biologischen Substanzen und Produkten sowie innovative Dienstleistungen im Bereich der klinischen Diagnostik als einer der weltweit führenden, aufstrebenden Anbieter von spezialisierten klinischen Diagnosetests. Im Jahr 2020 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 5,4 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Für die Eurofins Umwelt West GmbH am Standort Wesseling bei Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Chemielaborant (m/w/d) für die Analysenauswertung Durchführung und Auswertung der abteilungsspezifischen Analytik (GC-MS, GC-FID) Plausibilitätsprüfung der Analyseergebnisse Dokumentation der Ergebnisse im LIMS (Labor-Informations-Management-System) Kontrolle und Wartung der analytischen Systeme Einhalten der Maßnahmen zur Qualitätssicherung Mitarbeit am kontinuierlichen Verbesserungsprozess Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant/CTA (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung Kenntnisse auf dem Gebiet der Messtechnik (GC-MS, GC-FID) sowie Umgang mit Messgeräten und der zugehörigen Software von Vorteil Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und sorgfältige Arbeitsweise auch bei hohem Arbeitsaufkommen Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft Engagement und Teamfähigkeit Flache Hierarchien und angenehme Arbeitsatmosphäre in einem Team mit netten Kollegen Unbefristeter Arbeitsvertrag im Großraum Köln Langfristige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem globalen Unternehmen Individuelle fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Corporate Benefits für Eurofins-Mitarbeiter, Jobrad Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, Mahlzeitenzuschuss, Gratisgetränke, Obstkorb Regelmäßige Mitarbeiterevents Sehr gute Verkehrsanbindung einschließlich Firmenparkplatz
Zum Stellenangebot

Vorarbeiter Industriereiniger Behälterreinigung (m/w/d)

Fr. 19.08.2022
Leverkusen
Die Chemion Logistik GmbH ist ein Logistikdienstleister, der auf die Bedürfnisse der Chemie und chemienahen Geschäftszweige spezialisiert ist. Wir beschäftigen an den drei CHEMPARK-Standorten (Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen) insgesamt ca. 1.000 Mitarbeiter in den Bereichen Transport, Lagerung, Umschlag, Expedition, Equipment und Schulung. Wir suchen ab sofort einen Vorarbeiter Industriereiniger Behälterreinigung (m/w/d) für den Betrieb Containerlogistik in Vollzeit. Die Ausübung dieser Tätigkeit erfolgt am Standort Leverkusen. Reinigung von Behältern (Bahnkesselwagen, ISO-Tankcontainer, Absetzbehälter und IBC) mit Restmengen Schlossertätigkeiten, wie z.B. die Demontage von Behälter-Anbauteilen (Armaturen, Flansche, Rohrleitungsteile) Bedienen von Hochdruckreinigungsgeräten, Umgang mit Chemikalien (alkalische und saure Reinigungsmittel) Einhaltung der Vorschriften zur Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Compliance, Arbeits- und Betriebsanweisungen Unterstützung des Vorarbeiters/ Meisters bei Betriebsführungs-, Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen Bedienung der Messwarte selbstständige Führung einer Teil-Schicht Tagschicht, versetzte Schichten oder 2-Schichtsystem Ausbildung zum Chemikant (m/w/d) oder Industriemechaniker (m/w/d) oder Meister, vorzugsweise im Bereich Chemie Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen Vorerfahrungen in der Reinigung von Großbehältern oder in der Industriereinigung sowie bei Schlossertätigkeiten Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen Wünschenswert wäre ein Staplerschein, Kranschein Führerschein Klasse B Masken- und Höhentauglichkeit MS-Office sowie SAP Kenntnisse wünschenswert In dieser Position wünschen wir uns jemanden, der kundenorientiert agiert, über ein hohes Maß an Teamorientierung verfügt und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke besitzt.Eine spannende und verantwortungsvolle Position in einem dynamischen Dienstleistungsbereich sowie eine leistungs- und marktgerechte Vergütung und moderne Sozialleistungen (wie z. B. 30 Tage Urlaub pro Jahr, betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen, Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, betriebliche Krankenzusatzversicherung und vieles mehr).
Zum Stellenangebot

Wissenschaftler (m/w/d) für Kristallisationsverfahren im Explosivstoff-Bereich

Do. 18.08.2022
Sankt Augustin
Das  Deutsch-Französische Forschungsinstitut Saint-Louis (ISL), mit Sitz im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz, ist eine international führende Top-Forschungseinrichtung. Bewerben Sie sich am ISL und entdecken Sie faszinierende Technologien der Grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung im Bereich: Aerodynamik, Flugdynamik und –regelung, Ballistik, neue energetische Materialien, Laser und elektromagnetische Technologien, Schutztechnologien, Sicherheit und Lageerfassung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftler (m/w/d) für Kristallisationsverfahren im Explosivstoff-Bereich für unsere Gruppe PCD (Stoßwellen und Detonik/Shock physics and detonics).   Sie entwickeln, realisieren und verbessern  Rekristallisationsverfahren von Explosivstoffpartikeln. Für die Anpassung deren Empfindlichkeit legen Sie u.a. die Bedingungen für die Defektkontrolle fest. Sie entwickeln Verfahren / Anlagen für die kontinuierliche Herstellung von Explosivstoffpartikeln und sind für deren Anwendung / Inbetriebnahme verantwortlich. Sie entwickeln und nutzen innovative Techniken zu folgendem Zweck: in-situ-Beobachtung der Qualität der Kristalle und der Übergangsstellen während des Kristallwachstums. Sie führen physikalisch-chemische Charakterisierungen der Kristalle und ihrer Oberfläche durch. Sie stellen Formulierungen aus Explosivstoffen / Bindern her und charakterisieren die mechanischen Eigenschaften. Sie beteiligen sich an der Vorbereitung von Detonikversuchen. Anhand dieser Versuche soll die Leistung der hergestellten Explosivstoffe bewertet werden. Sie sind an den Prozessen zur Gewährleistung der pyrotechnischen Sicherheit dieser Aktivitäten beteiligt. Sie beteiligen sich mit hohem Engagement an Arbeiten im Rahmen von Verträgen mit wehrtechnischen Industriefirmen.   Sie haben im Fachbereich Chemie oder  chemische Verfahrenstechnik promoviert. Erste Berufserfahrung ist erwünscht, aber keine Voraussetzung. Zusätzlich besitzen Sie Kenntnisse auf folgenden Gebieten: - Verfahrenstechnik - Physikalisch-chemische Charakterisierung Kommunikations- und Teamfähigkeit, proaktives Handeln, Organisationstalent, Anpassungsfähigkeit Gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Bedingung    Arbeiten an einer Top-Einrichtung im Herzen  Europas Hohe Lebensqualität im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz mit Schwarzwald/Oberrhein, Vogesen und Schweizer Jura. Sie können in allen drei Ländern wohnen. Großzügige Gleitzeitregelung, berufliche und persönliche Weiterbildung, Sprachkurse, Kantine, Parkplatz inkl. Ladestation, Betriebsarzt, Zusatzversicherungen, Elternzeit und Teilzeitmodelle und ein umfangreiches Sportangebot Die Besetzung der Stelle ist zunächst für fünf Jahre vorgesehen, eine Verlängerung oder Entfristung sind möglich. Wir bieten Ihnen ein attraktives Gehalt, flexible Arbeitszeiten und umfangreiche Fortbildungsangebote.   
Zum Stellenangebot

Masterarbeit – Entwicklung einer Sauerstoffabreicherungszelle für die Elektrochemische Ammoniaksynthese

Do. 18.08.2022
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 7.100 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Das Institut für Energie- und Klima­forschung – Elektro­chemische Verfahrens­technik (IEK-14) – forscht an elektro­chemischen Prozessen, wie zum Beispiel der Wasser­elektrolyse. Der Fokus liegt auf der Verfahrens­technik und auf der Frage, wie wir die Elektrolyse und deren Komponenten hoch­skalieren können, sodass diese Prozesse wirt­schaft­lich nutzbar sind. In der Master­arbeit soll an der elektro­chemischen Ammoniak­erzeugung geforscht werden. Die jetzige industrielle Erzeugung von Ammoniak mittels des Haber-Bosch-Verfahrens, welches vor über 100 Jahren entwickelt wurde, ist ein sehr energie­intensiver Prozess, welcher für ca. 2% der welt­weiten CO2-Emissionen verant­wortlich ist. Die elektro­chemische Ammoniak­herstellung auf Basis erneuer­barer Energien kann hier einen erheb­lichen Beitrag zum Klima­schutz leisten und auch den Einsatz von Ammoniak als CO2-neutralem Energie­träger ermöglichen. Die Gewinnung von Stickstoff, welcher für die Synthese notwendig ist, soll elektro­chemisch mittels einer Sauerstoff­abreicherungs­zelle erfolgen. Wir bieten Ihnen ab sofort eine spannende Masterarbeit – Entwicklung einer Sauerstoff­abreicherungszelle für die Elektrochemische AmmoniaksyntheseIm Rahmen dieser Arbeit bauen Sie eine Sauerstoff­abreicherungs­zelle auf, sodass der Sauer­stoff aus der Luft konsumiert und in Wasser umgewandelt wird. Dadurch wird der Sauerstoff­gehalt in der Luft verringert und es kann Stick­stoff gewonnen werden. Der gewonnene Stickstoff soll der Ammoniak­synthese­zelle zugeführt werden. Das System soll eine Kombination aus der Kathode einer Brennstoff­zelle und einer Anode für die protonen­leitende Wasser­elektrolyse werden. Ihre Aufgaben im Detail: Einarbeitung und Literatur­recherche zur Sauerstoff­abreicherungs­zelle Auswahl der Elektroden zur Reduktion von Sauerstoff Aufbau und Entwicklung der Sauerstoff­abreicherungszelle Analyse der Betriebs­parameter und des Energie­bedarfs für den Reinheits­grad des Stickstoffs Integration der Sauerstoff­abreicherungs­zelle in den bestehenden Test­stand Analyse der Auswirkung von Sauer­stoff auf die Ammoniak­synthese Laufendes Master­studium der Fach­richtung Chemie, Chemie­ingenieur­wesen, Verfahrens­technik, Physik, Material­wissen­schaften oder einer verwandten Disziplin Persönliches Interesse an elektro­chemischen Prozessen und am Aufbau von Experimenten Erste Erfahrung im Bereich der Labor­arbeit Bereitschaft, sich in neue Methoden und die Literatur einzu­arbeiten Hohes Maß an Selbst­ständig­keit, Zuver­lässigkeit und Motivation Gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse sind erforder­lich Wir arbeiten an hoch­aktuellen innovativen Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir bieten Ihnen: Ein interessantes und gesell­schaftlich relevantes Thema für Ihre Abschluss­arbeit mit zukunfts­orientierter Themen­stellung Hervorragende wissen­schaft­liche und technische Infra­struktur Qualifizierte Betreuung durch wissen­schaftliche Kolleg:innen Eigenverantwortliche Vorbereitung und Durch­führung der über­tragenen Aufgaben Flexible Arbeits­zeiten sowie eine angemessene Vergütung Die Möglichkeit zur Promotion am IEK-14 wird Ihnen bei hinreichenden Fähig­keiten und vorhandener Stellen­finanzierung im Anschluss an Ihre Master­arbeit geboten
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
Bonn
Die bonnorange AöR ist mehr als eine Arbeitgeberin für rund 440 Mitarbeiter*innen. Als modernes und kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen mit eigener Werkstatt erledigen wir tagtäglich professionell unsere Aufgaben in den Bereichen Abfallwirtschaft, Stadtreinigung und Winterdienst. Die Stadt ist hundertprozentige Trägerin der Anstalt des öffentlichen Rechts, die für ein Stück Lebensqualität in Bonn steht. Dem zukunftsorientierten Aufgabenfeld werden wir mit kurzen Entscheidungswegen gerecht. Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine*n Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) für die Wertstoffhöfe der bonnorange AöR mit bis zu Entgeltgruppe 6 TVöD je nach Qualifikation und eventuellen Zulagen ein. Sichtkontrolle der Anlieferungen und Herkunftskontrolle im Außenbereich Annahme und Kontrolle von Wertstoffen und gefährlichen Abfällen, von Elektrogeräten, Haus- und Sperrmüll sowie deren Einsortierung in entsprechende Container Mögliche Unterstützung bei Ausladevorgängen von Kund*innen Vor-Ort-Beratung der Kund*innen zu den Entsorgungsmöglichkeiten Absichern und Einweisen bei Rangiervorgängen von Containerfahrzeugen Reinigungsarbeiten im Außenbereich der Wert- und Schadstoffsammelstellen Das Führen der vorgeschriebenen elektronischen Nachweise sowie des Betriebstagebuches Kassieren von Gebühren mit Ausstellen von Quittungen und Tagesabschluss der Kasse Abgeschlossene chemiespezifische Fachausbildung als Fachkraft im Sinne der Technischen Regeln für Gefahrenstoffe (TRGS 520), wie z.B. Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d), Ver- und Entsorger*in, Chemielaborant*in, Chemiemeister*in oder Chemisch-technische*r Assistent*in Hohe körperliche Belastbarkeit (Stehen und Gehen) sowie Stressresistenz Kontaktfähigkeit, gutes Ausdrucksvermögen und Organisationsfähigkeit Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Kunden Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Gebührengeldern Kenntnisse der Microsoft Office-Anwendungen Word, Excel und Outlook Führerschein der Klasse C/CE ist von Vorteil Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-E) und somit eine zusätzliche Betriebsrente Die Work-Life-Balance unterstützen wir mit flexiblen Arbeitszeiten und ggf. mit Telearbeit Stetige Weiterbildung aller unserer Mitarbeiter*innen ist ein Schlüssel unseres Erfolges
Zum Stellenangebot

Produktionshelfer Chemie (m/w/d) / Abfüller Stufe 3 (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
Leverkusen
Die Chemion Logistik GmbH ist ein Logistikdienstleister, der auf die Bedürfnisse der Chemie und chemienahen Geschäftszweige spezialisiert ist. Wir beschäftigen an den drei CHEMPARK-Standorten (Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen) insgesamt ca. 1.000 Mitarbeiter in den Bereichen Transport, Lagerung, Umschlag, Expedition, Equipment und Schulung. Wir suchen ab sofort Produktionshelfer Chemie (m/w/d) für den Betrieb Flüssigkeitslogistik in Vollzeit. Die Ausübung dieser Tätigkeit erfolgt am Standort Leverkusen. Abfüllung von Flüssigkeiten an Abfüllanlagen / Bahnkesselwagen oder Tankwagen Sauberkeits- und Sicherheitskontrollen von BKW / TKW und Befüllung Umgang mit Gefahrstoffen Einrichten, Warten und Reinigen von Abfüllmaschinen Packmittelaufbau allgemeine Staplerarbeiten, Versandtätigkeiten incl. LKW-Beladung Dokumentation der Abfülltätigkeiten in Fahrbüchern, sowie im EDV-System des Kunden Durchführung von Kontrollverwiegungen, Belabelungen der Abfüllgebinde Erstellen von Etiketten im EDV System des Kunden visuelle Prüfung von Verpackungseinheiten auf Spezifikation und Sauberkeit (vor und nach der Befüllung) Probenahme aus Verpackungseinheiten Umfüllen von verpackter Ware Abüllvorgänge unter erschwerten Arbeitsbedingungen (Atemschutz, Schutzkleidung) Staplerfahrtätigkeiten mit E-EX-Staplern und Gas-Staplern abgeschlossene technische oder naturwissenschaftliche Ausbildung hohes Maß an Zuverlässigkeit gutes technisches Verständnis Schichttauglichkeit Höhentauglichkeit Flürförderzeugschein fließend Deutsch in Wort und Schrift Führerschein Klasse B In dieser Position wünschen wir uns jemanden, der kundenorientiert agiert, über ein hohes Maß an Teamorientierung verfügt und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke besitzt.Eine spannende und verantwortungsvolle Position in einem dynamischen Dienstleistungsbereich sowie eine leistungs- und marktgerechte Vergütung und moderne Sozialleistungen (wie z. B. 30 Tage Urlaub pro Jahr, betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, betriebliche Krankenzusatzversicherung und vieles mehr).
Zum Stellenangebot

Chemielaborant*in / Chemotechniker*in in der Elementaranalyse (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. LEVERKUSEN | VOLLZEIT | BEFRISTET Eigenverantwortliche Bearbeitung von Analysen im Regelwerk GMP und ISO 17025 inkl. Erstellung dernotwendigen Berichte Analysen mittels Volumetrie, Coulometrie und Voltametrie Elementaranalytische Verfahren für C,H,N,S,O,X sowie Chromatographische Verfahren der IC Ermittlung von chemischen und physikalischen Kennzahlen Ausbildung zum Chemielaboranten / Chemotechniker (m/w/d) oder vergleichbar Idealerweise Kenntnisse der Elementaranalyse Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Chemielaborant*in / Chemotechniker*in in der Elementaranalyse (m/w/d)
Zum Stellenangebot

Ausbildung Chemikant (m/w/d)

Di. 16.08.2022
Leverkusen
Die Dynamit Nobel GmbH ES ist ein Tochterunternehmen innerhalb der Novasep-PharmaZell Gruppe. Am Standort Leverkusen produzieren wir ein breites Spektrum chemischer Spezialprodukte, unter anderem für die Pharma- und Elektroindustrie. Wir legen großen Wert darauf, Jugendliche frühzeitig für das Unternehmen zu begeistern und zugleich das Interesse für die Naturwissenschaften zu wecken. Aubildungsbeginn ist August 2023. Chemikanten und Chemikantinnen steuern und überwachen bei uns Maschinen und Anlagen für die Herstellung sowie das Abfüllen chemischer und pharmazeutischer Erzeugnisse. Sie nutzen in zunehmendem Maße Computertechnik, um chemische Prozesse und Produktionsanlangen zu steuern. Dabei wird ihr spezielles Wissen und Können genutzt, um die Produktionsvorgänge sicher, umweltgerecht und exakt nach den Vorgaben zu gestalten. Der Beruf verbindet Naturwissenschaften, Verfahrenstechnik sowie EDV- und Automatisierungstechnik mit handwerklichen Fähigkeiten. Die Dauer der Berufsausbildung beträgt regulär dreieinhalb Jahre, kann bei entsprechender Leistung jedoch verkürzt werden.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie an einer Ausbildung zum/zur Chemikant/in interessiert sind und mindestens über einen guten Hauptschulabschluss verfügen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und das letzte Zeugnis). Attraktive Ausbildungsvergütung gemäß Chemietarif Abwechslungsreiches Aufgabengebiet Nettes Arbeitsumfeld Vielfältige Gesundheitsangebote Firmenevents Bezuschusste Kantine Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Mitarbeiterparkplätze Lademöglichkeit für Elektroautos
Zum Stellenangebot

Ausbildung Chemielaborant (m/w/d)

Di. 16.08.2022
Leverkusen
Die Dynamit Nobel GmbH ES ist ein Tochterunternehmen innerhalb der Novasep-PharmaZell Gruppe. Am Standort Leverkusen produzieren wir ein breites Spektrum chemischer Spezialprodukte, unter anderem für die Pharma- und Elektroindustrie. Wir legen großen Wert darauf, Jugendliche frühzeitig für das Unternehmen zu begeistern und zugleich das Interesse für die Naturwissenschaften zu wecken. Aubildungsbeginn ist August 2023. Spannend, faszinierend, interessant: Die Arbeit in chemischen Laboratorien ist vielfältig und abwechslungsreich. Hier werden Rohstoffe, Zwischenprodukte und Endprodukte analysiert oder neue Stoffe entwickelt. Unsere Chemielaboranten und -laborantinnen arbeiten in erster Linie in chemisch-pharmazeutischen Forschungs-, Entwicklungs- und Analytik-Laboratorien. Die Dauer der Berufsausbildung beträgt regulär dreieinhalb Jahre, kann bei entsprechender Leistung jedoch verkürzt werden.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie an einer Ausbildung zum/zur Chemielaborant/in interessiert sind und mindestens über eine gute Fachhochschulreife verfügen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und das letzte Zeugnis). Attraktive Ausbildungsvergütung gemäß Chemietarif Abwechslungsreiches Aufgabengebiet Nettes Arbeitsumfeld Vielfältige Gesundheitsangebote Firmenevents Bezuschusste Kantine Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Mitarbeiterparkplätze Lademöglichkeit für Elektroautos
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Assistant (m/w/d)

Di. 16.08.2022
Langenfeld (Rheinland)
Wir sind als Teil der weltweit agierenden ALLTUB-Gruppe ein marktorientiertes, leistungsstarkes Unternehmen der Serienfertigung und führend in der Entwicklung, Produktion und im Vertrieb von Tuben aus Aluminium und Kunststoff. Wir beschäftigen in Deutschland an zwei Standorten rund 200 qualifizierte Mitarbeitende, die sich fortwährend dafür engagieren, unseren Kunden qualitativ hochwertige Tuben zu liefern. Unsere Unternehmensgrundsätze umfassen sowohl den Menschen als auch die Umwelt. Wir sorgen für unsere Mitarbeitenden und sehen eine nachhaltige, ressourcenschonende Produktion als ständigen Auftrag. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Langenfeld (Rheinland) suchen wir eine/n qualifizierte/n und engagierte/n Regulatory Affairs Assistant (m/w/d) in Teilzeitarbeit (20-25 Std./Woche) Einpflegen der regulatorischen Dokumentation (Supporting Documents) neuer Rohstoffe (wie z.B. Laminatfolien, Kunststoffe, Lacke, Farbmittel, Additive) in unsere Datenbanken Ständige Aktualisierung der Datenbanken mit den aktuellen Lieferantendokumentationen für Bestandsrohstoffe Unterstützung beim Aufbau einer neuen Datenbank in MS Access Regelmäßige Kommunikation mit unseren nationalen und internationalen Lieferanten Vorbereiten von Konformitätsbestätigungen nach Vorlage sowie festgelegten Regeln und Anweisungen (z.B. gemäß Lebensmittelkontakt- oder Kosmetikverordnung) Regelmäßige interne Kommunikation mit den Qualitätsmanagern und Prozessingenieuren an den europäischen Standorten der ALLTUB-Gruppe und Teilnahme an Regulatory Team Meetings Chemiekenntnisse basierend auf Berufsausbildung oder Studium Erfahrung in Regulatory Affairs von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen (Outlook, Excel, Word) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Selbständige, gewissenhafte und strukturierte Denk- und Arbeitsweise Großes technisches Interesse an den Produktionsprozessen in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaverpackungsmittelindustrie eine eigenständige, anspruchsvolle und zukunftsorientierte Tätigkeit in einem hoch motivierten Team ein offenes, freundliches und teamorientiertes Arbeitsklima eine fundierte und gründliche Einarbeitung einen leistungsgerecht bezahlten Arbeitsplatz eine Tätigkeit, die teilweise auch im Mobile Office ausgeübt werden kann
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: