Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 23 Jobs in Elsdorf

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 6
  • Pharmaindustrie 4
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Recht 2
  • Medizintechnik 2
  • Papier- und Verpackungsindustrie 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Druck- 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Bildung & Training 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Branchen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 23
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Befristeter Vertrag 3
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
Chemie

Gefahrgutbeauftragter – Straßen- und Eisenbahnverkehr (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Köln
BUCHEN ist Teil der REMONDIS Maintenance & Services Unternehmensgruppe und spezialisierter Dienstleister hochwertiger Industriedienstleistungen und europaweit tätig. Zum Portfolio gehören die Bereiche Industrieservice, Entsorgung und Sanierung für die Groß- und Schwerindustrie, Raffinerien, Chemieparks sowie die Energiewirtschaft. Gefahrgutbeauftragter – Straßen- und Eisenbahnverkehr (m/w/d) > Niederlassung Köln> Stellen-Nr.: 63422 In Ihrem neuen Job nehmen Sie die Aufgaben und Pflichten eines Gefahrgutbeauftragten gemäß Gefahrgutbeauftragtenverordnung wahr Dabei überwachen Sie die Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen für die Beförderung von Gefahrgütern Sie beraten das Unternehmen bei den Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beförderung gefährlicher Güter Darüber hinaus unterstützen Sie bei der Klassifi­zierung von Gefahrgütern Sie führen Schulungen der verantwortlichen Personen durch sowie die Anpassung der Schulungsunterlagen an die jeweiligen gesetzlichen Vorgaben Abgerundet wird Ihr neuer Job mit der Weiterentwick­lung von vorhandenen Gefahrgutprozessen sowie der Begleitung bei der Einführung neuer Vorschriften Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Chemie / Verfahrenstechnik / Bauingenieurwesen) oder eine technische Ausbildung als Meister / Techniker abge­schlossen und die Qualifikation zum Gefahrgutbeauf­tragten (mindestens für den Verkehrsträger Straße) Idealerweise haben Sie bereits einschlägige Berufs­erfahrung sammeln können Darüber hinaus haben Sie eine hohe Affinität zur Bewertung von chemischen Prozessabläufen Sie besitzen sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Verständnis für operative und organisatorische Zusammenhänge Der Besitz des Führerscheins Klasse B ist für Sie selbstverständlich Abgerundet wird Ihr Profil mit Ihrer unabdingbaren Reisebereitschaft und Flexibilität Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Flexible Arbeitszeitmodelle Unterstützung bei Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung Nutzung unseres umfangreichen Weiterbildungsprogramms Profitieren Sie von Mitarbeiterrabatten
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Monheim am Rhein
Wir sind eine internationale Unternehmensgruppe mit über 20.000 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, England, der Tschechischen Republik und den USA. Wann dürfen wir Sie begrüßen? Chemielaborant (m/w/d) Verschiedene Auszeichnungen und Zertifikate von namhaften Institutionen, dazu gehören zum Beispiel Great Place to Work, Audit Beruf und Familie, sowie der Deutsche Qualitätspreis, belegen unsere Arbeitsplatz- und Dienstleistungsqualität. Wir suchen ab sofort einen Chemielaboranten (m/w/d) in Vollzeit für einen Pharmakonzern in Monheim am Rhein Ihre Aufgaben: Konfektionieren von Chemikalien / Proben (Ab- / Umfüllen / Etikettieren / Verpacken) Verpackung und Versand von Gefahrgütern gem. vorliegender Transportklassifizierung Erstellen von Versandaufträgen für den internen & externen Versand unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen & internen Vorgaben Zusammenstellen der sicherheitsrelevanten Daten für den Versand gem. Vorgabe durch den Vorgesetzten Überprüfen aller für die Einlagerung relevanten Parameter (u.a. gem. TRGS 510) Kontrolltätigkeiten u.a.: Kontrolle des Lagers auf Ordnung und Sauberkeit; Durchführung von Inventuren Wareneingangskontrolle von Materiallieferungen & Proben Registrierung von Chemikalien in den relevanten DV-Systemen (u.a. Bayer Laborjournal, VC) Wahrnehmung der Aufgaben und Pflichten als: Beauftragte Person Gefahrgut Ihre Qualifikation: Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant (m/w/d), Chemikant (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss Erfahrung im Umgang mit Gefahrstoffen Ausgeprägtes Organisationsvermögen & Sicherheitsbewusstsein Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook) Gute Englischkenntnisse und fließend Deutschkenntnisse Flexibilität, hohe Lernbereitschaft, Präzision, Teamfähigkeit Ihr Vorteil: Schneller und unkomplizierter Einstieg Übertarifliche Bezahlung Lohnsteigerung durch tarifliche Branchenzuschläge Individuelle Begleitung und Beratung im Bewerbungsprozess und im Kundeneinsatz Ihr Kontakt zu Hofmann: Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich noch heute. Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch unter der 0211-388386-0 bzw. per E-Mail unter folgender Adresse: jobs-Duesseldorf@hofmann.info Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören! Ihr direkter Kontakt I. K. Hofmann GmbH Thurkah Gopal Am Wehrhahn 28 40211 Düsseldorf jobs-Duesseldorf@hofmann.info Tel.: 0211 / 388386-0 Fax: 0211 / 1708848
Zum Stellenangebot

Doktorand (w/m/d) im Bereich der technischen Hydrierung

Do. 04.03.2021
Dormagen
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Sie möchten durch Ihre Arbeit einen Beitrag zur Energiewende in Deutschland leisten? Dann sind Sie am Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg (HI ERN) genau richtig! Das HI ERN bildet das Kernstück einer engen Partnerschaft zwischen dem Forschungszentrum Jülich, dem Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am Standort Erlangen. Die Zusammenarbeit der Partner bezieht sich auf die Bereiche innovative Materialien und Prozesse für photovoltaische Energiesysteme und Wasserstoff als Speicher- und Trägermedium für CO2-neutral erzeugte Energie. Unterstützen Sie uns dabei, erneuerbare Energien klimaneutral, nachhaltig und kostengünstig nutzbar zu machen! Der erfolgreiche Kandidat (w/m/d) wird der Abteilung „Stoffliche Wasserstoff­speicherung“ des HI ERN angehören, die unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Wasserscheid steht. Die Abteilung fokussiert sich auf die Weiterentwicklung eines Verfahrens zur Speicherung und Freisetzung von Wasserstoff unter Verwendung chemischer Wasserstoffträger (Liquid Organic Hydrogen Carrier, kurz LOHC) hin zu einer nach­haltigen Energie­wirtschaft. Als LOHC-Systeme stehen besonders Perhydro-Dibenzyltoluol / Dibenzyltoluol und Perhydro-Benzyltoluol / Benzyltoluol im Fokus. Auf dem Gebiet der chemischen Wasserstoff­speicherung mittels der beiden genannten LOHC-Systeme ist das HI ERN weltweit führend und leistet herausragende Forschungsarbeit. Die Promotion wird über das HECTOR-Projekt finanziert, das ein Teil des Förderprogramms „progres.nrw“ ist. Ziel des Förderprogramms ist es, den Strukturwandel im rheinischen Revier voranzubringen. Im HECTOR-Projekt wird eine Anlage zur Einspeicherung von Wasserstoff in LOHCs im technischen Maßstab von einem Industriepartner geplant und aufgebaut, um die großtechnische Wasserstoff­speicherung mittels LOHC zu demonstrieren. Der Wasserstoff stammt aus einer Elektrolyse-Anlage eines Industrie­partners und wird aktuell nicht verwertet. Das HI ERN übernimmt im HECTOR-Projekt die wissenschaftliche Begleit­forschung, um so Betriebs­strategien für den Reaktor und Analyse­methoden zur Qualitäts­sicherung im LOHC-Prozess zu entwickeln. Im Rahmen des HECTOR-Projekts haben Sie daher die Möglichkeit, Ideen und Konzepte im Labor­maßstab zu entwickeln und die technische Umsetzung eng zu begleiten. Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Doktorand (w/m/d) im Bereich der technischen Hydrierung Weiterentwicklung von Modellen bezüglich der Auswirkung von Katalysator­eigenschaften, LOHC- oder Wasserstoff­qualität auf die Hydrier­leistung Aufbau, Instandhaltung und Betrieb von Labor­anlagen zur kontinuierlichen Hydrierung von flüssigen organischen Wasserstoff­trägern Analyse und Charakterisierung von technischen Hydrier­katalysatoren Sicherheitstechnische Begleitung der Verfahrens­entwicklung nach den jeweils geltenden technischen Regelwerken Auswertung und Präsentation der Ergebnisse und Veröffentlichung in Fach­zeitschriften Betreuung von Studierenden Teilnahme an Projekttreffen Abstimmung mit internen und externen Partnern Publikation und Präsentation von Forschungs­ergebnissen in einschlägigen Journalen bzw. auf internationalen Konferenzen Exzellent abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium (Master) in den Bereichen Chemie­ingenieur­wesen, Verfahrens­technik, Chemie oder einer vergleich­baren Disziplin Erfahrung in der Analytik metall­basierter Katalysatoren (z.B. BET-Adsorption, Mikroskopie oder CO Temperature-Programmed Desorption) Erfahrung mit dem Betrieb von chemischen Reaktoren vorteilhaft Hohe Motivation, die Promotion innerhalb von 3 Jahren abzuschließen (entfällt für Postdocs) Hervorragende organisatorische Fähigkeiten Fähigkeit, Initiative zu zeigen und eigenständig zu arbeiten Hervorragende Kooperations- und Kommunikations­fähigkeiten sowie die Fähigkeit, als Teil eines Teams zu arbeiten Hervorragende Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mit­zu­gestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Ein lebendiges wissenschaftliches Umfeld innerhalb des Instituts und Möglichkeiten zur Kooperation mit exzellenten Partnern an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, dem Forschungs­zentrum Jülich, dem Helmholtz-Zentrum Berlin und im Ausland Hervorragende wissenschaftliche und technische Infrastruktur Möglichkeit zur Teilnahme an (internationalen) Konferenzen und Projekt­treffen Kontinuierliche fachliche Betreuung durch Ihre/n wissenschaftliche/n Betreuer/in 30 Urlaubstage im Jahr Ein strukturiertes Promotionsprogramm für Sie und Ihre Betreuenden mit einem umfassenden Weiter­bildungs- und Vernetzungs­angebot über die Doktoranden­plattform JuDocs (fz-juelich.de/judocs) Wir bieten Ihnen in der Regel einen Vertrag für den Zeitraum von 3 Jahren. Die Vergütung erfolgt analog der Entgelt­gruppe 13 (75%) des Tarif­vertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund) zuzüglich eines 60%igen Monats­gehaltes als Sonder­zahlung („Weihnachts­geld“). Dienstort: Dormagen
Zum Stellenangebot

Chemikanten / Pharmakanten (m/w/d) ab 20 € / Std. brutto

Mi. 03.03.2021
Hürth, Rheinland
Wir suchen für unseren namhaften Kunden aus dem Chemie- und Pharmabereich mehrere Chemikanten / Pharmakanten (m/w/d) im Raum Köln und Hürth für den Vollkontibereich. Chemikanten / Pharmakanten (m/w/d) ab 20 € / Std. brutto Als einer der größten Personaldienstleister stehen wir für attraktive Jobs, faire Konditionen, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und eine persönliche Mitarbeiterbetreuung. Referenz-Nummer: a0t4H00000sO3J2QAK Bedienung der Messwarte Anlagenfahrer Betreuung der Nebenanlagen Prozessanalysen Störungsbeseitigung IPK Koordination von Fremdfirmenmitarbeitern Abgeschlossene Ausbildung zum Chemikanten (m/w/d) oder vergleichbares Teamfähigkeit Schichtbereitschaft Flexibilität Belastbarkeit Übertarifliche Entlohnung Übernahmechancen Namhaftes Kundenunternehmen Intensive Betreuung Urlaub auch in der Probezeit Sie suchen eine langfristige Möglichkeit? Dann sind Sie bei uns genau richtig
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager - REACH (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Köln
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile - und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten. Mein ArbeitgeberEin innovatives und überaus erfolgreiches internationales Unternehmen im Bereich Flavors & FragrancesErstellung und Pflege der Sicherheitsdatenblätter und EtikettenEinführung und Umsetzung von Kontrollsystemen und Überwachung von REACH relevanten MaterialienUnterstützung bei der Registrierung nach REACHSicherstellung von REACH ComplianceRecherche, Prüfung und Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie REACH, GHS, CLPInterner und externer Ansprechpartner zu regulatorischen FragestellungenZusammenarbeit mit globalen RA-TeamsErfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (idealerweise Chemie, Chemieingenieurwesen o. Ä.)Erste Industrieerfahrung im Bereich Regulatory Affairs oder ProduktsicherheitPraxiserfahrung in der Umsetzung von REACHSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, idealerweise eine weitere europäische FremdspracheSehr gute Entwicklungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielraum Interessante und internationale Projektarbeit Leben und Arbeiten in der Metropolregion Köln-BonnGehaltsinformationenSehr attraktive Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Postdoc (m/w/d) für die Bildung metallischer Massivgläser

Mo. 01.03.2021
Garching bei München, Köln
Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein. Im Rahmen einer Wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen dem FRM II (TUM) und dem Institut für Materialforschung im Weltraum (DLR-Köln) zum Thema „Struktur und Dynamik von metallischen mehr-Komponenten Schmelzen“ suchen wir in Vollzeit (40,1h/Woche) einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter / Postdoc (m/w/d). Die Bildung metallischer Massivgläser kann durch die Zugabe wenigen at.% eines zusätzlichen Legierungselements deutlich verbessert werden.  Obwohl dies eine Schlüsselrolle beim Materialdesign spielt, ist der dafür verantwortliche Mechanismus noch kaum verstanden. Es soll der Einfluss geringfügiger Legierungs­elemente auf die Struktur und Dynamik binärer Metallschmelzen, wie z. B. eine ausgeprägte Auswirkung auf die Schmelzviskosität, sowie das entsprechende Erstarrungsverhalten untersucht werden. Von Bedeutung hier ist die Verwendung der in-situ Diagnostiktechnik, ermöglicht durch behälterlose Prozessierung mittels elektrostatischer Levitation (ESL).  Charakterisierung auf atomarer Skala wird mittels Röntgen-, Neutronenstreuung und Elektronenmikroskopie durchgeführt, ergänzt durch makroskopische Methoden wie Messung der Viskosität. Ziel ist es, die Entstehung von metallischen Gläsern zu verstehen indem die Schlüsselrolle des zusätzlichen Legierungselements in der Verbesserung der Glasbildungs­fähigkeit aufgeklärt wird. Dies wird in enger Verknüpfung von Theorie, Simulation und Experiment geschehen. Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Materialwissenschaften, Chemie, Physik, oder verwandter Fachgebiete, idealerweise mit einer Promotion / einem Doktortitel. Sie sind auf dem Gebiet der Metallphysik bewendet, haben idealerweise Röntgen-, Neutronenstreuung oder Elektronenmikroskopie zur Aufklärung von Struktur und Dynamik kondensierter Materie bereits verwendet. Überzeugende Kommunikationsfähigkeiten und die Fähigkeit zur Teamarbeit in einem internationalen Umfeld sind Voraussetzung. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich, deutsche Sprachkenntnisse sind von Vorteil.  Als Mitarbeiter*in des FRM II können Sie von vielen weiteren Angeboten der TUM profitieren, wie Gesundheitsangeboten der TUM Sprachkursen in 11 verschiedenen Sprachen und weiteren TUM-internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kinderbetreuung der TUM (nach Verfügbarkeit) Vergünstigung für das MVV Jobticket Die Stelle wird nach TV-L vergütet und auf zwei Jahre befristet. Einstellung erfolgt an der TUM, für den Hauptarbeitsplatz besteht die Wahl zwischen TUM-Garching und DLR-Köln.
Zum Stellenangebot

Chemikanten (m/w/d)

Mo. 01.03.2021
Mönchengladbach
Als leistungsfähiger, innovativer und zuverlässiger Partner der Industrie in Europa sowie in ausgewählten Märkten in Asien und Amerika entwickeln, produzieren und vermarkten wir Spezialschmierstoffe und verwandte Dienstleistungen, die Trends setzen. Technologisch, ökonomisch, ökologisch. Schlüssel unseres Erfolges sind intensive Kundenorientierung, hohe Qualität und hoch qualifizierte, engagierte Mitarbeiter (m/w/d), die in interessanten Aufgaben Weiterentwicklungs- und Bestätigungsmöglichkeiten finden. Für unsere Fettproduktion suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Chemikanten (m/w) - Zweischichtsystem (5-Tage-Woche)- Herstellen von Schmierstoffen unter Einhaltung der Fertigungsanweisung. Vorverwiegung von Rohstoffen nach Vorgabe Herstellanweisung. Leitstandgeführte Herstellung von Schmierstoffen. Überwachung der laufenden Produktion aus der Messwarte. Durchführen von Korrekturanweisungen gemäß Vorgaben aus dem Labor. Dokumentation der Dosiermengen auf der Fertigungsanweisung. Abfüllen der freigegebenen Produkte gemäß Abfüllanweisung. Kontrolle der Gebinde auf sicheren Verschluss, Gewicht und Sauberkeit. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemikanten (m/w). Kenntnisse und Erfahrungen bei der Arbeit mit Prozessleitsystemen, Computerkenntnisse. Fahrerlaubnis für Flurförderzeuge von Vorteil. Einsatz im Früh/Spät-Schichtsystem. Hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie hohes Verantwortungsbewusstsein. Ausgeprägtes Sicherheits- und Qualitätsbewusstsein. Hohe Flexibilität. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und attraktiv vergütete Tätigkeit, in die wir Sie systematisch einarbeiten. Vom ersten Tag an werden Sie von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt.
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten oder -techniker (m/w/d)

Sa. 27.02.2021
Düren, Rheinland
Sihl ist die führende Qualitätsanbieterin für bedruckbare Medien im weltweit schnell wachsenden Digital-Druckmarkt. Als leistungsstarkes, international tätiges Unternehmen verfügt Sihl über entscheidendes technologisches Know-how und über eine fundierte weitreichende Branchenkompetenz. Sihl stärkt die Marktposition ihrer Kunden mit zukunftsfähigen Produktlösungen und trägt mit innovativen, prozessunterstützenden Dienstleistungen entscheidend zu einer verbesserten Wertschöpfung bei Kunden und Partnern bei. Wir suchen zum baldmöglichen Termin für unsere Entwicklung einen Chemielaboranten oder -techniker (M/W/D) Entwicklung von Beschichtungen für Folien und Papiere Optimierung von Lackrezepturen und Beschichtungsprozessen Rohstoffauswahl und -qualifizierung Selbstständige Planung und Durchführung von Pilot- und Produktionsversuchen Durchführung analytischer Untersuchungen Anwendungstechnische Prüfungen Auswertung und Dokumentation von Labor- und Maschinenversuchen Abgeschlossene Ausbildung als Chemie- oder Lacklaborant(in)/-techniker(in)  Praxiserfahrung in der Lackentwicklung, Papier-, Folienbeschichtung oder der Kaschierung von bahnförmigen Materialien Selbstständige Arbeitsweise   Gute Englischkenntnisse Gute Microsoft Office Kenntnisse Teamorientiertes Arbeiten Freiräume für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, kurze Entscheidungswege und attraktive Perspektiven für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten in einem motivierten, zielorientierten Team einzubringen und an herausfordernden Aufgaben zu wachsen.
Zum Stellenangebot

Managing Consultant / Projektleiter Chemicals (w/m/d)

Fr. 26.02.2021
Mannheim, Köln
Spielregeln verändern, Industrien bewegen CAMELOT Management Consultants ist der weltweit führende Beratungsspezialist für Value Chain Management in der Prozess-, Konsumgüter- und Fertigungsindustrie. Als Spezialist stehen wir für wegweisende Expertise, innovative Konzepte und Lösungen sowie für Projektergebnisse in kompromissloser Qualität. Die chemische Industrie ist eine unserer Kernbranchen. Wir verbinden Verständnis der strategischen Treiber, funktionale Expertise in Supply Chain & Operations, Umsetzungsstärke und die Anwendung innovativer digitaler Technologien auf einzigartige Weise. CAMELOT hat Konzepte und Methoden entwickelt, die dazu beitragen, die Spielregeln der Chemie im digitalen Zeitalter umzuschreiben. Für die Fortsetzung unseres Wachstums suchen wir  Managing Consultant / Projektleiter Chemicals (w/m/d)  Sie können den Bogen von Geschäftsstrategien zu operativer Optimierung und zurück schlagen Sie verstehen die Komplexität der chemischen Industrie und sind in der Lage, tiefer zu schürfen, um die richtigen Lösungen zu finden Sie haben das Beraterhandwerk in einer anerkannten Managementberatung erlernt und evtl. Erfahrungen aus vergleichbaren Positionen in der chemischen Industrie Sie haben Bestnoten, hervorragende analytische und kommunikative Fähigkeiten und können anspruchsvolle Beratungsprojekte mit Schwerpunkt Operations in der chemischen Industrie leiten Sie sind bereit, sich weiterzuentwickeln und am Ausbau des Teams und des Geschäfts aktiv mitzuwirken Innovation durch Kooperation – das ist unsere Mission. Dabei ist das Wissen unserer Mitarbeiter unser Schlüssel zum Erfolg. Aus diesem Grund schenken wir unseren Kollegen genauso viel Wertschätzung wie unseren Kunden. Gemeinsam entwickeln wir durch kontinuierliche Weiterbildung, Wachstum und Innovation, die Fähigkeit, unsere Visionen umzusetzen. Vom ersten Tag übernehmen unsere Kollegen Verantwortung. Unternehmergeist ist für uns genauso wichtig wie Teamwork, Wissenstransfer und soziale Verantwortung.
Zum Stellenangebot

Manager REACH (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Monheim am Rhein
OQ Chemicals ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediaten und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. OQ Chemicals beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und ist Teil von OQ, einem integrierten Energieunternehmen mit Ursprung im Oman.Manager REACH (m/w/d)Quality, Health, Safety & EnvironmentMonheim am Rhein, DE, 40789Bearbeitung chemikalienrechtlicher Fragestellungen (REACH und verwandte Rechtsgebiete)Erstellung von Registrierungsdossiers, Expositionsszenarien und Bearbeitung anderer einschlägiger Fragestellungen Koordination von SIEF und Konsortien Management einschlägiger Projekte unter Berücksichtigung und Weiter­entwicklung relevanter IT-ToolsHin- und Mitwirkung bei Interpretation und Umsetzung chemikalienrechtlicher ComplianceanforderungenAbgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (inkl. Promotion), vorzugsweise mit Schwerpunkten in organischer oder technischer ChemieSehr gute EnglischkenntnisseRegulatorischer und/oder toxikologischer Hintergrund wünschenswertEigeninitiative, Teamfähigkeit und systematischer Arbeitsstil sowie analytisches Denkvermögen erforderlichVielseitige und anspruchsvolle AufgabenEine strukturierte und umfassende EinarbeitungEine attraktive Vergütung einschließlich vielfältiger betrieb­licher LeistungenFlexible ArbeitszeitenEine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Umfeld sowie einem motivierten Team
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal