Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 11 Jobs in Essingen

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Bildung & Training 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 3
  • Promotion/Habilitation 1
Chemie

Entwicklungsingenieur für High-End-Reinigungsprozesse (m/w/x) - befristet für 2 Jahre

Mo. 12.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. die Überwachung und prozesstechnische Weiterentwicklung von Modullieferanten und Reinigungsdienstleistern bezüglich der Sauberkeitsanforderung innerhalb der EUV Lithographie begleiten vakuumbasierten Reinigungs- und Sauberkeitsabnahmeprozesse basierend auf Restgasanalytik entwickeln die Verantwortung einzelner Arbeitspakete übernehmen und hinsichtlich Timing, Performance sowie Kosten koordinieren und dem Projektmanagement regelmäßig berichten die Beschaffung einer Nassreinigungsanlage betreuen und die Einführung im Fertigungsumfeld begleiten im Trouble-Shooting-Fall fachlich unterstützen und perspektivisch die prozessuale Verantwortung übernehmen sowohl intern als auch extern (bei Lieferanten und Reinigungsdienstleistern) Prozessabweichungen systematisch abstellen ein sehr erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Chemie oder einer vergleichbaren Fachrichtung, vorzugsweise mit Promotion Kenntnisse auf dem Gebiet der Ultrahochvakuumtechnik und Oberflächenanalytik (XPS, Restgasanalyse, TOF-SIMS) ein hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit ein souveränes Auftreten, eine Hands-on Mentalität sowie eine praktische Veranlagung sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Applikationsspezialist (m/w/x) | Lichtmikroskopie | Sales | Life Sciences (Confocal, Weitfeld, Lichtblatt-, Automatisierte Mikroskopie) | Naturwissenschaft / Biologie / Chemie / Physik

Sa. 10.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Wussten Sie schon, dass unsere Systeme in der Entwicklung neuer Materialien auf dem Weg zur globalen Energiewende unterstützen? Wussten Sie, dass unsere Kunden zu den Nobelpreisträgern gehören? …und wussten Sie, dass Sie dazu beitragen, wenn Sie mit uns die Zukunft einer innovativen Technologie definieren? Weshalb zuschauen, wenn man auch mitgestalten kann? Sie bringen die Dinge zum Laufen und machen sie jeden Tag ein bisschen besser? Sie lieben kniffligen Aufgaben mit smarten Lösungen zu begegnen? Ihre Challenges bei uns: • Durchführung von Produktvorführungen und Schulungen an unterschiedlichen Lichtmikroskopen • Präsentation neu erarbeiteter Applikationsbeispiele vor internationalen Kunden • enge Zusammenarbeit mit Vertrieb und Marketing, beispielsweise bei Produkteinführungen • applikativer Ansprechpartner (m/w/x) für Vertrieb und Kunden • Erarbeitung und Dokumentation von Applikationsbeispielen für das Marketing (Applikations- und Workflow-Entwicklung) • Teilnahme an Kunden-Workshops und Konferenzen • Aufarbeitung neuer wissenschaftlicher Kenntnisstände für Vertrieb und MarketingHaben Sie eine strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie ein professionelles Auftreten? Ihr Kommunikationstalent und Ihr professionelles Geschick im Umgang mit Kunden ist Ihre Stärke? Sie sind ein teamfähiger, belastbarer Charakter und bringen zu Ihrem Einfühlungsvermögen noch folgendes mit: • ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (idealerweise Biologie / Biochemie / Physik / Biophysik) oder eine vergleichbare Qualifikation • Berufserfahrung im relevanten Umfeld (gerne geben wir Berufseinsteigern eine Chance) • ausgeprägte Anwendererfahrung in konfokaler Laser Scanning Mikroskopie, Lichtblattmikroskopie und automatisierter Lichtmikroskopie. • Erfahrung mit Standardsoftware (Office-Anwendungen) sowie Einstiegserfahrung im bildgebenden Programmieren (Python) • Erfahrung im Vertrieb mikroskopischer, komplexer Imaging-Systeme • fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift • der Bereitschaft zur internationalen Reisetätigkeit Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

International Regulatory Affairs Manager Naturkosmetik (m/w/d)

Fr. 09.04.2021
Schwäbisch Gmünd
Weleda ist die weltweit führende Herstellerin von zertifizierter Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln. Für deren Entwicklung, Produktion und Vermarktung engagieren sich international über 2500 Mitarbeitende. Unsere Produkte tragen ganzheitlich zu Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen bei. Zukunftsorientierung, gesellschaftliches Engagement und konsequentes nachhaltiges Handeln – sozial, ökologisch und ökonomisch ― machen die Stärke von Weleda aus. Im Einklang mit Mensch und Natur ― seit 1921. Wir suchen für unsere Abteilung Scientific and Regulatory Affairs - Natural and Organic Cosmetics zum 01.06.2021 und zunächst befristet bis 30.09.2022 als Elternzeitvertretung einen International Regulatory Affairs Manager Naturkosmetik (m/w/d) Standort Schwäbisch Gmünd Überwachung, Interpretation und Umsetzung von regulatorisch relevanten Entwicklungen zur Sicherstellung der Compliance gemäß Verordnung (EU) Nr. 1223/2009 Aktive Mitarbeit in interdisziplinären R&D-Innovationsprojekten und damit verbundene enge Zusammenarbeit mit verschiedenen internen Abteilungen Selbstständige Planung und Organisation von in-vitro- und in-vivo-Wirksamkeitsstudien in Zusammenarbeit mit internationalen Forschungsinstituten, Interpretation der Ergebnisse und Ausarbeitung des Claim-Supports für die internationalen Marketingabteilungen Erstellung und Pflege von Kosmetikdossiers gem. VO (EU) 1223/2009 inclusive INCI-Erstellung Datenpflege in diversen internen und externen Datenbanken sowie administrative Aufgaben in regulatorisch/wissenschaftlich relevanten Softwarelösungen Natrue-Meldungen Prüfung von Artworks und Promotionmaterialien sowie Beratung der Marketingabteilungen bei Kennzeichnungsfragen hinsichtlich der Compliance Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Lebensmittelchemie oder einem vergleichbaren Studienfach (Master of Science) Idealerweise Erfahrung im regulatorischen Bereich der Kosmetikindustrie und Kenntnis der relevanten Naturkosmetikanforderungen; gerne geben wir aber auch Berufseinsteigern eine Chance Selbständig und vorausschauend arbeitende Persönlichkeit, die durch ein hohes Maß an Eigeninitiative überzeugt und auch in hektischen Situationen einen kühlen Kopf behält Strukturierte, beharrliche, lösungsorientierte Arbeitsweise und routinierter Umgang mit den gängigen IT-Tools Freude an der Arbeit in interdisziplinären und internationalen Projektteams Kommunikationsgeschick und sicheres Auftreten auch im Umgang mit Behörden Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache (Französisch bevorzugt) Interesse an den Werten und der Kultur der Weleda Vereinbarkeit von Familie & Beruf Führungskultur „Vorbild, Vertrauen & Verantwortung“ Homeoffice-Tage möglich Flexible Arbeitszeiten Internationale Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Teamleiter Research and Development (m/w/d) - Farbkosmetik Lippen & Teint

Fr. 09.04.2021
Eislingen / Fils
Die Weckerle Cosmetics Eislingen GmbH ist ein Produktionsunternehmen der weltweit tätigen Weckerle Companies, mit Standorten in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Italien, China, USA, Russland, Brasilien und Indien. Erstklassige Qualität, Innovationen und eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung machen die Weckerle Cosmetics Eislingen GmbH zu einem idealen Partner für Handelsmarken sowie namhafte Markenhersteller der Beauty- und Healthcare-Branche. Neben der kundenspezifischen Abfüllung übernehmen wir auch die Formulierungs- und Verpackungsentwicklung von Kosmetikprodukten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Eislingen befristet eine/n Teamleiter Research and Development (m/w/d) - Farbkosmetik Lippen & Teint Vollzeit Sie leiten und verantworten die Kategorie Make-Up für flüssige Lippenprodukte wie z.B. Lipgloss, Liquid Lipstick, Lipstain, Hybrids und flüssige Produkte für Teint wie z.B. Blush, Highlighter Sie entwickeln und optimieren das Produktportfolio inklusive anwendungstechnischer Prüfung und sind für das Innovationsmanagement zuständig Sie beobachten neueste Trends im Produkt- und Rohstoffbereich und setzen diese unter Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in neue innovative Produkte um Sie arbeiten eng mit Marketing, Sales, Projektmanagement und Verpackungsentwicklung zusammen Sie arbeiten mit Testpanels und externen Instituten zur Evaluierung und Validierung von Produktaussagen und bestmöglichen USPs Sie übernehmen außerdem Aufgaben, die zur Optimierung bestimmter Abläufe und Prozesse übergreifend in der Forschung und Entwicklung beitragen Sie haben einen Hochschulabschluss in Chemie, Biologie, Biochemie oder Lebensmittelchemie erfolgreich abgeschlossen Wünschenswert sind 3-5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Dekorative Kosmetik, idealerweise in der aufgeführten Kategorie Sie übernehmen gerne Verantwortung, arbeiten sehr gut in Teams und können Menschen zu besten Leistungen motivieren Sie haben eine „Think out of the box“ Mentalität Sie sind strukturiert, eigeninitiativ, kommunikationsstark und belastbar Ihre Kreativität schafft die Verbindung aus Produktdesign und Kundennutzen Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse Sie arbeiten eigenverantwortlich und bevorzugen kurze Entscheidungswege
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Contamination Control (m/w/x) - befristet für 2 Jahre

Fr. 09.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. Kontaminationsvermeidungsstrategien für EUV-Produkte umsetzen und aktiv zur Verbesserung der Vorhersagemodelle beitragen Oberflächen- und Schicht-Analytik zur Untersuchung von EUV- und Plasma-Wechselwirkungen durchführen und koordinieren neue Entwicklungspartner und Lieferanten aufbauen, um ein effizientes Netzwerk für die Produktentwicklung nutzen zu können Pflichtenhefte der internen und externen Kunden prüfen und auf Realisierbarkeit hinsichtlich technischer, wirtschaftlicher und zeitlicher Aspekte analysieren die Projektplanung erstellen und den Projekt-Fortschritt kontrollieren komplexe Datensätze zum Kontaminationsverhalten von EUV-Optiken bearbeiten und mittels geeigneter Software-Tools analysieren ein erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung Chemie oder Physik, eine Promotion oder erste Berufserfahrung sind von Vorteil sehr großes Fachwissen in den Bereichen Oberflächen-Chemie und -Physik Erfahrung in der Verarbeitung komplexer Datensätzen idealerweise Programmierkenntnisse und Erfahrung mit gängiger Datenanalyse-Software die Fähigkeit, interdisziplinäre Teams zu koordinieren und zu motivieren sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Leistungswille eine ausgeprägte Durchsetzungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Akademischer Mitarbeiter / Doktorand (m/w/d) Lithium-Ionen-Batterietechnologie – in Teilzeit 80 % –

Fr. 09.04.2021
Aalen (Württemberg)
Werden Sie Teil unseres starken Teams! Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeiter und Professoren, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend. Im Rahmen eines in das BMBF-Dachkonzept „Forschungsfabrik Batterie“ eingebundenen Verbundforschungsprojekts suchen wir baldmöglichst einen Akademischen Mitarbeiter / Doktorand (m/w/d) Lithium-Ionen-Batterietechnologie – in Teilzeit 80 % – Die Stelle ist am Institut für Materialforschung (IMFAA) angesiedelt und befasst sich mit der Erforschung von Charak­teri­sierungs­methoden für Batteriematerialien und Zellkomponenten sowie von Mikrostruktur-Eigenschaftsbeziehungen von Li-Ionen-Batterien. Aufbau von Modellelektroden Mikroskopische und materialanalytische Untersuchungen sowie elektrochemische Charakterisierung, Extraktion relevanter Mikrostruktur- und Funktionskenngrößen Alterung und Post-Mortem-Analysen Entwicklung operando-Verfahren (XRD) zur Bewertung mikrostruktureller Veränderungen im Betrieb Beschreibung von Struktur-Eigenschaftsbeziehungen auf Basis physikalischer Modelle Sehr guter Studien- und / oder Promotionsabschluss in Chemie, Materialwissenschaft / Werkstofftechnik, Ingenieurs­wissen­schaften, Physik oder verwandten Fachgebieten Erfahrung auf dem Gebiet der Batterietechnologie wünschenswert Sehr gute EDV-Kenntnisse Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch Teamfähigkeit, eigenständige und strukturierte Arbeitsweise, hohe Flexibilität und Leistungsmotivation sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Möglichkeit auf Verlängerung ist gegeben. Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit in einem jungen dynamischen Team mit zahlreichen Doktoranden und Post-Docs sowie eine moderne Laborinfrastruktur. Das Projekt ist eingebunden in eine übergeordnete BMBF-Initiative und bietet vielfältige Möglichkeiten zur Kooperation mit anderen Forschungseinrichtungen und Universitäten in Deutschland. Zudem besteht bei Erfüllung entsprechender Voraussetzungen die Möglichkeit zu einem begleitenden Promotionsstudium in Kooperation mit einer Universität. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Chemieingenieur / (Lebensmittel-) Chemiker (m/w/d) für das Entwicklungslabor (m/w/d)

Di. 06.04.2021
Schwäbisch Gmünd
Weleda ist die weltweit führende Herstellerin von zertifizierter Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln. Für deren Entwicklung, Produktion und Vermarktung engagieren sich international über 2500 Mitarbeitende. Unsere Produkte tragen ganzheitlich zu Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen bei. Zukunftsorientierung, gesellschaftliches Engagement und konsequentes nachhaltiges Handeln – sozial, ökologisch und ökonomisch ― machen die Stärke von Weleda aus. Im Einklang mit Mensch und Natur ― seit 1921. Wir suchen für unsere Abteilung Qualitätskontrolle – Analytik Service (QK-AS) ab sofort einen Chemieingenieur / (Lebensmittel-) Chemiker (m/w/d) für das Entwicklungslabor Standort Schwäbisch Gmünd Entwicklung bzw. Optimierung und Validierung von Analyseverfahren mit Schwerpunkt LC-MS und GC-MS Selbstständige Planung und Durchführung von Analysen sowie anschließende Auswertung und Beurteilung der Ergebnisse Erstellung und Korrektur von Berichten (auch in englischer Sprache) sowie Verfassen von Prüfanweisungen und SOPs Beschaffung, Qualifizierung und Verantwortung der Laborgeräte Dokumentation unter Einhaltung des GMP-Reglements Abgeschlossenes Studium im Bereich der Chemie, Lebensmittelchemie oder einem vergleichbaren Studienfach Fundierte Kenntnisse in analytischer Chemie sowie Erfahrung speziell in der Methodenentwicklung von chromatografischen Verfahren (HPLC, GC) mit Schwerpunkt LC-MS und GC-MS Interesse an analytischen Fragestellungen insbesondere an der Naturstoffanalytik Mehrjährige Berufserfahrung in instrumenteller Analytik mit den genannten Analyseverfahren, idealerweise in der Pharmabranche in Verbindung mit Phytoanalytik Sorgfältige, selbständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise Sehr gute (insbesondere schriftliche) Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit MS Office Interesse an den Werten und der Kultur der Weleda Vereinbarkeit von Familie & Beruf Führungskultur „Vorbild, Vertrauen & Verantwortung“ Homeoffice-Tage möglich Kollegiale Zusammenarbeit Tarifliche Leistungen
Zum Stellenangebot

Chemikant (m/w/d) Printing Inks

So. 04.04.2021
Eislingen / Fils, Karlsruhe (Baden)
Unseren weltweit mehr als 900 hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben wir es zu verdanken, dass wir auf dem internationalen Markt in den Bereichen Schmierstoffe, Industriechemie und Druckfarben eine Spitzenstellung einnehmen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eineChemikant (m/w/d) Printing Inks Selbständiges Führen von Produktionsanlagen wie z. B. Perlmühlen und Dreiwalzen gemäß den Fertigungsanweisungen und Qualitätsnormen Selbständiges Beschaffen von Rohstoffen, Gebinden etc. für die Produktion und Abfüllung Verbuchen der eingesetzten Materialien im ERP (NAV) mit mobilen Barcodescannern oder direkt am PC Erfassen der BDE-Daten mit mobilen Barcodescanner oder direkt am PC Wartungs- und Reinigungsarbeiten an Produktionsanlagen Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemikant oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in der Produktion in einer vergleichbaren Position der chem. Industrie Fundierte Kenntnisse im Bereich Farben und Lacke von Vorteil Sicherer Umgang mit Flurförderzeugen (Staplerschein wünschenswert) Fundierte Kenntnisse in der Prozess- und Anlagentechnik Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Belastbarkeit und Sorgfältigkeit Ein wirtschaftlich starkes Unternehmen mit hoher Innovationskraft Spannendes Arbeitsumfeld Vergütung nach Chemie-Tarif
Zum Stellenangebot

Chemikant (m/w/d) Lubricants+Process Chemicals

So. 04.04.2021
Eislingen / Fils
Unseren weltweit mehr als 900 hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben wir es zu verdanken, dass wir auf dem internationalen Markt in den Bereichen Schmierstoffe, Industriechemie und Druckfarben eine Spitzenstellung einnehmen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen / eineChemikant (m/w/d) Lubricants+Process Chemicals Selbständiges Führen von Produktionsanlagen gemäß den Fertigungsanweisungen und Qualitätsnormen Selbständiges Beschaffen von Rohstoffen, Gebinden etc. für die Produktion und Abfüllung Verbuchen der eingesetzten Materialien im ERP (NAV) mit mobilen Barcodescannern oder direkt am PC Erfassen der BDE-Daten mit mobilen Barcodescanner oder direkt am PC Wartungs- und Reinigungsarbeiten an Produktionsanlagen Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemikant oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in der Produktion in einer vergleichbaren Position der chem. Industrie Sicherer Umgang mit Flurförderzeugen (Staplerschein wünschenswert) Fundierte Kenntnisse in der Prozess- und Anlagentechnik Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Belastbarkeit und Sorgfältigkeit Ein wirtschaftlich starkes Unternehmen mit hoher Innovationskraft Spannendes Arbeitsumfeld Vergütung nach Chemie-Tarif
Zum Stellenangebot

Prozessentwickler für High-End Reinigungsprozesse (m/w/x) - befristet für 2 Jahre

Di. 30.03.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. neue Reinigungsprozesse für mechanische Bauteile entwickeln und in der Fertigung einführen die prozesstechnische Weiterentwicklung und Überwachung von Reinigungsdienstleistern und Mechaniklieferanten bezüglich der Sauberkeitsanforderungen der EUV Lithographie verantworten bereits etablierte chemische und physikalische Reinigungsprozesse betreuen und weiterentwickeln kontinuierlich Optimierungspotentiale bei den internen und externen Reinigungsprozessen für Mechanikkomponenten identifizieren und umsetzen die Verantwortung einzelner Arbeitspakete übernehmen und hinsichtlich Timing, Kosten und Performance koordinieren und dem Projektmanagement regelmäßig berichten im Trouble-Shooting-Fall die interne Fertigung fachlich unterstützen und extern bei Reinigungsdienstleistern und Lieferanten Prozessabweichungen systematisch abstellen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie, Physik oder vergleichbar, bevorzugt mit Promotion und praktischer Erfahrung Kenntnisse auf dem Gebiet der nasschemischen Reinigungsprozesse als auch der Oberflächenanalytik (XPS, Restgasanalyse, AFM, TOF-SIMS) Erfahrungen auf dem Gebiet von Reinigungsverfahren (Prozesse u./o. Prozesshilfsstoffe) in der industriellen Umgebung ein hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit eine ausgeprägte Hands-on Mentalität und eine praktische Veranlagung ein souveränes Auftreten sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal