Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 216 Jobs

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 51
  • Pharmaindustrie 40
  • Wissenschaft & Forschung 30
  • Sonstige Dienstleistungen 28
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 19
  • Nahrungs- & Genussmittel 11
  • Bildung & Training 9
  • Druck- 8
  • Medizintechnik 8
  • Papier- und Verpackungsindustrie 8
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 7
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 6
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 6
  • Sonstige Branchen 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • It & Internet 3
  • Forst- und Fischwirtschaft 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 196
  • Ohne Berufserfahrung 128
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 210
  • Teilzeit 20
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 155
  • Befristeter Vertrag 37
  • Ausbildung, Studium 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 3
  • Praktikum 3
  • Promotion/Habilitation 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
Chemie

Chemielaborant/Biologielaborant (m/w/d) oder CTA/BTA (m/w/d) für den Fachbereich Bodenmikroflora / Abbau

Di. 29.09.2020
Roßdorf bei Darmstadt
Warum ibacon? Weil wir uns als innovatives, ständig wachsendes, mittelständiges Unternehmen kontinuierlich neuen Anforderungen der chemischen und pharmazeutischen Industrie erfolgreich stellen. Unser hochqualifiziertes, internationales Team führt in unserer GLP-zertifizierten Prüfeinrichtung  sowohl Studien in den Bereichen aquatische und terrestrische Ökotoxikologie, Charakterisierung physikalisch-chemischer Parameter, Rückstandsanalytik und Environmental Fate durch. Werden Sie Teil unseres zukunftsorientierten Unternehmens und sind Sie mit uns immer ein Schritt voraus. ibacon möchte eine offene Stelle in unserem Team „Bodenmikroflora und Biologische Abbaubarkeit“ mit einem Chemielaboranten/Biologielaboranten (m/w/d) oder CTA/BTA (m/w/d) besetzen. Aufgabe des zukünftigen Stelleninhabers (m/w/d) ist die GLP-konforme experimentelle Durchführung von ökotoxikologischen Studien und von Studien zur biologischen Abbaubarkeit. unbefristet, Vollzeit (40 h) Selbständige Übernahme des experimentellen Teils von Bodenmikroflorastudien, Abbaustudien mit Klärschlamm und des Klärschlamm-Hemmtests Vorbereitung und Analyse der Proben mittels Durchflussphotometer, Kohlenstoffanalysator und Sauerstoffelektroden Betreuung des Durchflussphotometers (Wartung und Fehlerbehebung) Auswertung und Weiterverarbeitung der erhobenen Versuchsdaten Rohdatenzusammenstellung, Mitarbeit bei Standardarbeitsanweisungen und Vordrucken Durchführung der genannten Tätigkeiten unter GLP-Bedingungen Erfahrung in der Durchführung allgemeiner Labortätigkeiten, nach Möglichkeit im Bereich Ökotoxikologie Kenntnisse in analytischer Chemie Hohe Flexibilität und Motivation, sich auch in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten Organisationsgeschick und gute Kenntnisse der gängigen Office Programme Gutes Englisch in Wort und Schrift Erfahrungen im Arbeiten unter GLP sind von Vorteil Entsprechende Einarbeitung sowie individuelle und regelmäßige Weiterbildungen Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben Modernes und innovatives Arbeitsumfeld Arbeitszeitkonten und flexible Arbeitszeitplanung Markt- und leistungsgerechte Vergütung Sehr gutes Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team Zahlreiche Firmenaktivitäten Kantine RMV-Jobticket (vergünstigt)
Zum Stellenangebot

Lab Technician (m/w/d)

Di. 29.09.2020
Planegg
Clariant ist ein fokussiertes und innovatives Spezialchemieunternehmen mit Sitz in Muttenz bei Basel in der Schweiz. Im vergangenen Jahr erzielte das Unter­nehmen einen Umsatz von 6,6 Milliarden CHF indem es die Talente seiner 18 000 Mitarbeiter in 53 Ländern nutzte. Das Portfolio von Clariant ist für zukünf­tiges Wachstum optimiert und konzentriert sich auf vier Geschäftsbereiche: Care Chemicals, Catalysts, Natural Resources sowie Plastics & Coatings. Wir glauben, dass unser Wachstum von unseren Kunden und ihrem Erfolg abhängt. Investitionen in unsere Innovationsfähigkeit und das Schaffen einer inspirieren­den Umgebung für mutige und entschlossene Köpfe sind daher der Schlüssel zum Erreichen unseres Ziels. Schließen Sie sich uns an und helfen Sie uns durch Chemie nachhaltigen Wert für unsere Kunden auf der ganzen Welt zu schaffen. Group Biotechnology mit ihrem Clariant Biotech Center in Planegg/München ist Teil von Clariant Group Technology and Innovation und hat sich auf die Ent­wicklung und Implementierung von Bio-basierten Prozessen spezialisiert. Sie schließen sich einem innovativen und hoch motivierten Team von Wissen­schaftlern, Ingenieuren und Technikern in einem zukunftsträchtigen Segment an. Die Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet.Zur Unterstützung unserer Group Biotechnology am Standort Planegg suchen wir einen Lab Technician (m/w/d). Unterstützung in der Entwicklung von innovativen Fermentationsverfahren für industrielle Anwendungen Experimentelle Durchführung von Versuchen vor allem zur Kultivierung im Technikums- und Pilotmaßstab, sowie deren Dokumentation und Auswertung am PC Anwendung von laboranalytischen Methoden, inklusive Probenvorbereitung für die Analytik und Durchführung von Assays Dokumentation und Darstellung der Ergebnisse Mitarbeit an der Übertragung von Laborexperimenten in den Technikums­maßstab. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als BTA, CTA, Chemielaborant oder Lebensmitteltechniker im Brauereiwesen, alternativ ein FH-Studium in einem Fachbereich mit Bezug zur Fermentationstechnik Erfahrung im Umgang mit Bioreaktoren und verfahrenstechnischen Apparaten im Technikums- und Pilotmaßstab sind von Vorteil Erfahrung im Umgang mit mikrobiologischen Systemen vor allem in der Ent­wicklung und Optimierung und technischen Realisierung von biotechno­logischen Herstellungsverfahren, insbesondere Fermentationen sind von Vorteil Hohe Qualität der experimentellen Arbeit Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort & Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil Guter Umgang mit MS Office Teamfähigkeit Aufgeschlossen gegenüber neuen Ansätzen und Methoden Strukturiertes analytisches Denken und eigenverantwortliches Handeln Bereitschaft zu gelegentlichen Wochenenddiensten. Sehr interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles AufgabengebietEigenverantwortliche Tätigkeit mit wechselnden FragestellungenAttraktive und leistungsgerechte VergütungSozialleistungen eines modernen UnternehmensIndividuelle Einarbeitung.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Di. 29.09.2020
Oranienburg
Die ORAFOL Europe GmbH ist ein führender Hersteller von selbstklebenden grafischen Folien, Industrieklebebändern und reflektierenden Materialien. Vor den Toren Berlins, in Oranienburg, liegt der Stammsitz der international tätigen ORAFOL-Gruppe. Hier sind gegenwärtig mehr als 1000 Mitarbeiter beschäftigt. Als zuverlässiger Partner für Industrie und Handel setzt die ORAFOL Europe GmbH höchste Maßstäbe bei Qualität, Innovation, Service und Umweltschutz. Die Ergebnisse spiegeln sich in einer eindrucksvollen Erfolgsbilanz wider. Hochqualifizierte, ambitionierte Mitarbeiterteams aus Forschung und Entwicklung, Produktion und Technik sowie dem Verkauf begegnen den immer neuen und anspruchsvolleren Herausforderungen eines dynamischen, internationalen Marktes mit Verantwortung, Engagement, und Kompetenz. Verlässlichkeit und Termintreue bestimmen unser Handeln. Kunden in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten vertrauen ORAFOL. Die ORAFOL Europe GmbH hat über Jahre kontinuierlich in stark in den Ausbau der Kerngeschäfte und neu entwickelte Produktionstechnologie investiert und bietet heute ein breites Sortiment an Produkten, die höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Oranienburg suchen wir ab sofort eine/n Chemielaboranten (m/w/d). Unterstützung des Bereiches Forschung und Entwicklung Durchführung von Laborversuchen und Herstellung von Labormustern Prüfung und Freigabe von Rohstoffen und Zwischenprodukten Begleitung von Produktionsversuchen auf den Produktionsanlagen Umgang mit computergestützten Messgeräten sowie Datenbanken Ergebnisdokumentation in einer ISO 9001 zertifizierten Produktionsumgebung abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant, chemisch-technischer Assistent oder Lacklaborant (m/w/d) Erfahrungen im Bereich Formulierungsentwicklung von Polymerdispersionen und –lösungen für industrielle Anwendungen, dem Umgang mit Gefahrstoffen sowie Kenntnisse der Kunststoff- bzw. Beschichtungsindustrie sind wünschenswert Spaß an praktischer und anwendungsorientierter Laborarbeit gute IT-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS Office-Anwenderprogrammen, ERP-Systemen sowie Datenbanken und labortypischer Messtechnik ausgeprägtes planerisches und analytisches Denkvermögen vorausschauende, präzise Arbeitsweise unter Termin- und Komplexitäts­druck hohes Maß an Lernbereitschaft und Motivation sowie absolute Teamfähigkeit und verbindliche Kommunikation eine interessante berufliche Perspektive mit abwechslungsreichen Aufgaben in einem hochinnovativen Arbeitsumfeld klare Strukturen, professionelle Arbeitsbedingungen sowie eine attraktive Vergütung freundliches und teamorientiertes Arbeitsklima, das unseren globalen Verbindungen entsprechend weltoffen ist Firmenticket, Corporate Benefits und Freikarten für Hertha-Spiele einen Arbeitsort im nahen Umkreis von Berlin
Zum Stellenangebot

Pharmakanten, CTAs, BTAs, als Produktionsmitarbeiter USP oder DSP (m/w/d)

Di. 29.09.2020
Uetersen
Nordmark ist einer der weltweit führenden Hersteller biologischer Wirkstoffe und Arzneimittel in der Metropolregion Hamburg. Mittelständisch geprägt und inhabergeführt bieten wir unseren anspruchsvollen Kunden hochwertige Produkte und Dienstleistungen von der Durchführung klinischer Studien über die Entwicklung und Formulierung von Arzneimitteln bis zur Produktion und Qualitätskontrolle. Mehr als 90 Jahre Erfahrung, Entdeckergeist und Innovation machen uns zu einem international geschätzten Partner.Aufbau und Betreuung eines neuen Produktionsbetriebes mit folgenden Aufgaben: Mitwirkung bei der Inbetriebnahme einer neuen biopharmazeutischen Produktionsanlage Herstellung von Wirkstoffen gemäß gültiger Herstellungsanweisung unter Einhaltung der betreffenden Hygieneanweisungen und arzneimittelrechtlichen Vorschriften (GMP) Bedienung von automatisierten Prozessanlagen Durchführung einfacher In-prozess Kontrollen (OD, pH, Leitfähigkeit) GMP konforme Chargendokumentation anhand von Herstellprotokollen Mitwirkung bei der Erstellung von Dokumenten Aufrechterhaltung des GMP Status für Räume und technische Anlagen hinsichtlich Qualifizierung, Kalibrierung, Wartung und Dokumentation Abgeschlossene Ausbildung als Pharmakant, CTA, BTA, Lebensmitteltechniker o.ä. Idealerweise erste Erfahrung in der biotechnologischen Produktion im GMP Umfeld (Fermentation oder Chromatographie) sowie Arbeiten in Reinraumklasse D und C Selbstständige, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise Fähigkeit zur Koordination von Arbeitsabläufen Einen attraktiven Arbeitsplatz mit einer hohen Verantwortungsübernahme Eine leistungsgerechte Bezahlung Individuelle Mitarbeiterförderung und -qualifizierung Zahlreiche überdurchschnittliche betriebliche und tarifvertragliche Sozialleistungen Vielfältige Angebote zur Gesunderhaltung und zur Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d) - befristet

Mo. 28.09.2020
Biessenhofen
Chemielaborant (m/w/d) - befristet Biessenhofen, DE Wir sind Nestlé, das größte Lebensmittel- und Getränkeunternehmen. Wir sind 308.000 Personen  (m/w/divers), die von dem Ziel angetrieben werden, die Lebensqualität zu verbessern und zu einer gesünderen Zukunft beizutragen. Unsere Werte fußen auf Respekt: Respekt vor uns selbst, Respekt vor anderen, Respekt vor der Vielfalt und Respekt vor unserer Zukunft. Mit über 413 Fabriken in mehr als 85 Ländern verfügen wir über eine hohe Präsenz auf dem Lebensmittelmarkt. Wir glauben, dass unsere Mitarbeiter  (m/w/divers) unser wichtigstes Kapital sind, und deshalb bieten wir Ihnen ein dynamisches, integratives internationales Arbeitsumfeld mit vielen Möglichkeiten über verschiedene Unternehmen, Funktionen und Regionen hinweg und arbeiten in diversen Teams mit vielfältigen Kulturen zusammen. Was sind die Eckdaten? Ab sofort, befristet für 2 Jahre (Elternzeitvertretung), für unser Nestlé Werk in Biessenhofen im Allgäu Sie führen chemische Analysen mit verschiedenen Methoden durch, wie z.B. Karl-Fisher-Titration, Bestimmungen mittels NIR oder chemisch-physikalische Analysen Sie bewerten die erhaltenen Ergebnisse, werten sie aus und dokumentieren diese Sie übernehmen Geräteverantwortlichkeiten Sie nehmen an analytischen Projekten teil Sie führen allgemeine Labortätigkeiten aus und übernehmen die Dokumentenpflege Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation Praktische Erfahrung in verschiedenen Analysemethoden Selbständige sowie strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise Ausgezeichnete Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohe Flexibilität und Belastbarkeit Wir stellen sicher, dass Sie Ihr Berufs- und Privatleben nach eigenen Vorstellungen gestalten können: mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge, individuell auf Sie zugeschnittenen Weiterbildungsangeboten sowie weiteren betriebsinternen Benefits (wie u. a. der Vergünstigung in Fitnessstudios, einem werkseigenen Personalwarenladen und einem vielfältigen Angebot in unserem Betriebsrestaurant).
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemisch-technischer Assistent (m/w/d) als Laborant im Pharmalabor (Galenik / Nasschemie)

Mo. 28.09.2020
Berlin
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie führen quantitative und qualitative Analysen an Fertigarzneimittel, Wirkstoffen, Rohstoffen, Hilfsstoffe und Packmitteln sowie an Stabilitätseinlagerungen nach Arzneibuchmethoden oder Kundenvorschriften durch. Sie entwickeln, transferieren und optimieren moderne Analysenmethoden. Sie arbeiten mit modernen Analysengeräten im Bereich der automatisierten Titration / Karl-Fischer Titration, der UV/VIS-Spektroskopie, der Rheologie und Polarimetrie. Sie führen galenische Prüfungen, physikalische und chemische Messungen (e.g. Schmelzpunkt, Brechungsindex, pH-Wert), Kraft-Weg Messungen (e.g. Bestimmung der Haft- und Gleitreibung an Fertigspritzen) und nasschemische Analysen durch. Sie warten und qualifizieren Analysengeräte. Sie verfügen über eine abgeschlossene chemisch-technische Ausbildung. Sie haben idealerweise erste Berufserfahrung in den oben genannten Tätigkeitsfeldern sowie im Umgang mit Laborsoftware (z.B. Tiamo, UV-WinLab, LabX, TestXpert). Sie kennen sich mit den gängigen MS Office-Programmen aus haben Spaß an der Arbeit im GMP-Umfeld (Good Manufacturing Practice). IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Research Project Leader (m/f/d)

Mo. 28.09.2020
Alzenau in Unterfranken
Greenerity is a young company in the Industriepark Wolfgang (Hanau), which is active in the research, development, production and sales of key components for PEM fuel cells and PEM electrolysis.A new site located in Alzenau (Bayern) is currently under construction.Our owner, the Toray Group, is an international group of companies with core competences in the fields of textile fabrics, carbon fibers and high tech polymers. Greenerity´s focus is the membrane-electrode-assembly (MEA), which enables the electrochemical conversion of hydrogen and oxygen to electricity and water through catalytic processes.Research Project Leader (m/f/d)In the area• Gas diffusion layers and Catalysts• PEM Fuel Cells and Water ElectrolysisWe offerAn exciting and challenging task in the area of research in a fast growing industry. Be among the people building up next-generation products for hydrogen technologies. The market is currently transitioning from demonstration to fast growth. We are looking for you as an expert in the area of GDLs and catalysts for Fuel Cell and Water Electrolysis.Development and selection of key MEA materials and components, including carrying out experiments & literature searchesDefinition of property-function relationships required to orient material developments in line with market needsDevelopment of novel ex- and in-situ test methods, analysis of performance and durability-inhibiting factors, investigation of improved conceptsContribution to creation of new IPTechnical interaction with suppliers, discussion of  short- to long-term needs and agreement on material specificationsPhD in Chemistry or Physics or similar, or equivalent qualification in the fieldStrong background and experience in the area of Electrochemistry and Material sciencePrevious experience in fuel cell research advantageousFirst experience in protection of intellectual propertySelf-reliant, motivated work ethic and commitment to your taskTeam player and ability to maintain a high standardFluent in EnglishInteresting and challenging tasks in a very prominent technical fieldInternational working environment, including interaction with JapanFunction and performance-oriented compensation system
Zum Stellenangebot

Anorganischer Chemiker als Postdoc (m/w/d) für die Entwicklung von kobaltfreien Batteriematerialien

Mo. 28.09.2020
Ulm (Donau)
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energie­systemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Akkumulatoren Materialforschung (ECM) am Standort Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Anorganischen Chemiker als Postdoc (m/w/d)für die Entwicklung von kobaltfreien Batteriematerialien Entwicklung kobaltfreier Kathodenmaterialien mit hoher Energiedichte Herstellung der Materialien über verschiedene Synthesewege mit verschiedenen Synthesetechniken Elektrochemische Charakterisierung der Materialien mit Hilfe von galvanostatischen und potentiosta­tischen Methoden Strukturelle Charakterisierung der Materialien und zyklisierter Elektroden mit Hilfe der Röntgen­pulverdiffraktometrie Ermittlungen der Zusammenhänge zwischen chemischen, strukturellen und elektrochemischen Materialeigenschaften Umfassende und tiefgehende Analyse der Daten und daraus Ableitung von Zusammenhängen zwischen Prozess, Struktur und Eigenschaften der Materialien Übertragung von Laborverfahren in größeren Maßstab Erstellen von Berichten und Publikationen sowie Präsentation wissenschaftlicher Ergebnissen Vorträgen Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium als anorganischer Chemiker, Chemieingenieurwesen, Elektrochemie oder vergleichbar Konzeptuelles Denken, Erfahrungen im Arbeiten mit Arbeitshypothesen und deren wissenschaftlicher Überprüfung Sehr gute Kenntnisse in der Synthese sowie der strukturellen und elektrochemischen Charakterisierung von Materialien Gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch Fähigkeit zu schneller Einarbeitung in neue Themen, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Hohes Maß an Engagement, Problemlösungsfähigkeit und Belastbarkeit Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (80%) im Bereich Kunststoffe

Mo. 28.09.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe bietet in enger Zusammenarbeit mit über 1.000 kooperierenden Unternehmen in den Fakultäten Wirtschaft und Technik derzeit 19 akkreditierte Studien­rich­tungen an. Diese führen die Studie­renden zu den Abschlüssen Bachelor of Arts, Bachelor of Science und Bachelor of Engineering. Zurzeit studieren an der DHBW Karlsruhe 3.200 Studierende. An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät für Technik folgende Stelle zu besetzen: Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)in Teilzeit (80 %) Kennziffer: KA-PP Wissenschaftliche Bearbeitung eines öffentlich geförderten Verbundprojektes mit dem fachlichen Schwerpunkt auf der Entwicklung von Kunststoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte: Teilprojektleitung und Forschungsaufgaben zur Werkstoff- und Prozessanalyse hinsichtlich der Bioabbau­barkeit, Kompostierung und Formgebung von Biopolymeren Erarbeitung der Marktsituation und der technischen Anforderungen im Verpackungssektor und Konzipierung neuer Verpackungslösungen Mitwirkung an Projekttreffen, Veröffentlichungen, Berichten zum Forschungsvorhaben Betreuung von Projekt- / Studienarbeiten im Forschungsprojekt und Öffentlichkeitsarbeit Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master of Science) vorzugsweise im Bereich Chemie, Chemie­ingenieurwesen oder Materialwissenschaften Kenntnisse in der Polymerchemie und zu biobasierenden Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation Selbstständiges Arbeiten und hohes Interesse an wissenschaftlicher Forschung Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Das Beschäftigungsverhältnis erfolgt in Teilzeit (80 %) und ist zunächst befristet bis zum 30.09.2021. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.
Zum Stellenangebot

Koordinator (m/w/d) Gefahrstoffmanagement (auch in Teilzeit möglich)

Mo. 28.09.2020
Zuffenhausen
Autos, die andere träumen lassen. Gebaut von Menschen wie du und ich. Kennziffer: PAG-D-2275583-EEinstiegsart: ProfessionalsGesellschaft: Porsche AG „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“ Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als "nur" ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle. Fachliche Führung eines Teams von Gefahrstoffspezialisten Sicherstellung der Wahrnehmung der Aufgaben der Gefahrstoffspezialisten als Gefahrstoffbeauftragter (m/w/d) des Unternehmens Fachliche Koordination von Gefahrstoffthemen im Unternehmen Gremienarbeit im Volkswagen Konzern (z.B. Konzernfachausschuss Arbeits- und Gesundheitsschutz) sowie in der deutschen Automobil-industrie (z.B. VDA Arbeitskreis Gefahrstoffe) Überwachung der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben für Gefahrstoffe und Chemikalien (Reach, CLP, GHS, GefStoffV, TRGS) in der Porsche AG und den Tochtergesellschaften Stetige Weiterentwicklung des Gefahrstoffmanagements Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie oder des Chemieingenieurwesens Langjährige Berufserfahrung (i.d. R. ≥ 5 J.) im studierten Beruf und im Aufgabenumfeld Gefahrstoffmanagement Erfahrung mit fachlicher Führungsverantwortung Idealerweise Fachkundenachweise im Bereich des Gefahrstoffmanagements  Sehr gute EDV-Kenntnisse Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen mit hoher Sozial- und Umsetzungskompetenz  Unabhängig von dem, was andere tun, sind wir stets bestrebt, unsere Grenzen ständig neu zu definieren und Maßstäbe zu setzen. Das können wir heute und in Zukunft aber nur mit Mitarbeitern und Führungskräften erreichen, die immer das „Etwas-mehr“ im Blick haben. Wie das aussehen kann? Lernen Sie Ihre Kollegen von morgen kennen.     Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken: „Jobs & Karriere bei Porsche" bei Instagram
Zum Stellenangebot


shopping-portal