Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 392 Jobs

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 127
  • Sonstige Dienstleistungen 62
  • Wissenschaft & Forschung 52
  • Pharmaindustrie 49
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 26
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 13
  • Elektrotechnik 11
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 11
  • Feinmechanik & Optik 11
  • Medizintechnik 11
  • Bildung & Training 10
  • Druck- 9
  • Nahrungs- & Genussmittel 9
  • Papier- und Verpackungsindustrie 9
  • Sonstige Branchen 7
  • Metallindustrie 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Baugewerbe/-Industrie 4
  • It & Internet 4
  • Glas- 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 344
  • Ohne Berufserfahrung 271
  • Mit Personalverantwortung 25
Arbeitszeit
  • Vollzeit 375
  • Teilzeit 26
  • Home Office möglich 24
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 284
  • Befristeter Vertrag 52
  • Ausbildung, Studium 29
  • Promotion/Habilitation 10
  • Arbeitnehmerüberlassung 6
  • Praktikum 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Chemie

Chemielaborant / CTA bzw. PhyTA (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Zeven
Die MAPA GmbH vereint u.a. die bekannten Marken NUK, BILLY BOY und Spontex unter einem Dach. Unsere Produkte stehen für höchste Qualität und Sicherheit. Als klassischer Markenartikler für Konsumgüter sind wir in den Feldern Baby Care, Health Care und Home Care sehr erfolgreich, ebenso aber auch bei professionellen und industriellen Anwendern. Bei MAPA verbinden sich die Vorteile eines mittelständischen Unternehmens mit der Finanzkraft unserer Muttergesellschaft, der internationalen Newell Brands Inc. Eine optimale Umgebung, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Zur Unterstützung unseres Laborteams suchen wir ab sofort, befristet als Elternzeitvertretung und in Teilzeit (80%) einen Chemielaborant / CTA bzw. PhyTA (m/w/d) Chemische und physikalische Prüfungen Koordination, Durchführung und Dokumentation von Versuchen, auch in Zusammenarbeit mit Produktionsbereichen Entwicklungsarbeiten an alternativen Rohstoffen Probenahmen, Veranlassung und Dokumentation extern durchgeführter Analysen Verwaltung der Laboraktivitäten mit LIMS (Labor Integrated Management System) Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/-in oder chemisch-technische/r bzw. physikalisch-technische/r Assistent/in Erfahrungen in der Mikrobiologie Idealerweise Berufserfahrung aus der Gummi- und/oder Kunststoffindustrie mit fundierten Kenntnissen in Rheologie und HPLC (High Performance Liquid Chromatography) Analytische Fähigkeiten und technisches Interesse Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen International erfolgreiches Unternehmen mit familiärem Betriebsklima Attraktive Marken und Produkte Sympathisches, engagiertes Team und abwechslungsreiche Aufgaben Flexible Arbeitszeiten Leistungsgerechte Vergütung (inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld) Möglichkeit für ein Zimmer in unserem firmeneigenen Wohnhaus
Zum Stellenangebot

Chemisch-technischer Assistent für die Qualitätskontrolle im Bereich Rohstoffe (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Reinbek
Hertz Flavors ist ein international ausgerichtetes, weltweit führendes, mittelständisches Unternehmen der chemischen Industrie, das auf die Entwicklung und Produktion von Flavours (Aromastoffen, Geschmacksstoffen) spezialisiert ist. Seit über 65 Jahren entwickeln wir von unserem Standort bei Hamburg aus zusammen mit unseren Kunden maßgeschneiderte Produktlösungen. Als expandierendes und agiles Unternehmen mit einem hoch motivierten Team suchen wir zur weiteren Verstärkung unserer Teams einen neuen Kollegen. Probenahme und Analysen von Rohstoffen sowie deren Aus-/Bewertung im Rahmen der Qualitätskontrolle Organoleptische Untersuchungen  Instrumentelle Analysen Nasschemische Analysen  Unterstützung der Abteilung Forschung und Entwicklung bei der Aufnahme von Rohstoffen in das Rohstoffportfolio und deren Verwendung im Produkt Unterstützung der QC und QS bei der Dokumentenpflege sowie Lieferantenkontaktaufnahme Validierung bestehender analytischer Methoden Mitarbeit in unterschiedlichen Laborprojekten und Unterstützung bei Qualitätssicherungsmaßnahmen Vertretung für die MHD-Prüfungen und Verlängerung innerhalb des Rohstoffportfolios Vertretung in der Analyse von Endprodukten, sowie Aus-/Bewertung der Ergebnisse Eigenständige Arbeit innerhalb des ERP-Systems, inklusive Pflege und Ermittlung von Stammdaten für das Rohstoffportfoliomanagement Planung und Optimierung bestehender Arbeitsabläufe innerhalb des Wareneingangs von Rohstoffen Ausbildung zum chemisch-technischen Assistenten (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung innerhalb der chemischen Industrie   Eigeninitiative, Organisationsvermögen, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit   Gute Englischkenntnisse    Gute MS Office-Kenntnisse Verantwortungsvolle Aufgaben Ein motiviertes, dynamisches Team Arbeit in freundlicher und kollegialer Atmosphäre Ein attraktives, herausforderndes und selbstständiges Aufgabenfeld in einem international agierenden, wachsenden, mittelständischen Familienunternehmen mit flachen Hierarchien Eine sorgfältige Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen Eine leistungsorientierte Vergütung und Aufstiegschancen Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Förderung
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) - Feinchemie / Chemie

Sa. 04.12.2021
Leverkusen
GEMEINSAM PLANEN WIR ZUKUNFT. Triplan ist seit mehr als 50 Jahren ein gefragter Engineering-Partner der Chemie-, Petrochemie-, und Life Science- Industrie. Als Premiumpartner für namhafte internationale Unternehmen, decken wir die gesamte Wertschöpfungskette des Engineerings ab; vom technischen Consulting über betriebsnahe Planung bis hin zur Gesamtplanung von Prozessanlagen im Bestand und Neubau. Wir optimieren und planen Labor-, Pilot- und Produktionsanlagen sowie die Versorgungsanlagen und Infrastruktur. Als Teil der TTP Group, einer wachsenden internationalen Unternehmensgruppe mit über 1.000 Mitarbeitenden, unterstützen wir unsere Kunden an 26 Standorten in 6 Ländern. Die verschiedenen Unternehmensbereiche von Triplan bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten. Werden auch Sie Teil unseres Teams und arbeiten mit uns an der Entwicklung von überzeugenden Lösungen für anspruchsvolle Technologieprojekte. Leitung des Projektteams umfassender Generalplanungs-Projekte in den Phasen Basic -und Detail Engineering Steuerung des Projektes in Zusammenarbeit mit dem Kunden, dem internen Team und externen Partnern Mitarbeit und Koordination von Angeboten und Kostenschätzungen Sicherstellung der vertraglichen Pflichten, Einhaltung der Kosten, Termine und Qualität Steuerung der Projektkommunikation, des Schnittstellenmanagements, des Berichtswesens und des Änderungsmanagements mindestens 5-jährige Berufserfahrung in den Branchen Chemie/Feinchemie Erfahrung in der Projektleitung, Vertragsmanagement, Kosten- und Terminplanung sowie Angebotskalkulation Kenntnisse von Standards, Gesetzen und Richtlinien gute Kenntnisse der Standard-EDV-Systeme Durchsetzungsvermögen, Serviceorientierung und Verhandlungskompetenz Engagement sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit sicheres Auftreten, Flexibilität und Spaß an wechselnden Herausforderungen Unbefristete Arbeitsverträge • 13 Gehälter • 30 Tage Urlaub ● Softwareschulungen & Sprachkurse • Gleitzeitregelung • individuelle Teilzeitmodelle • Teamcoaching & Mentoring • Betriebliche Altersversorgung • Unfallversicherung • Gesundheitsmanagement.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant*in oder CTA (m/w/d) als Sachbearbeiter*in für den Probeneingang als Elternzeitvertretung

Sa. 04.12.2021
Herten, Westfalen
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Der Stelleninhaber (m/w/d) wird im Bereich des Customer Service in der Auftragsanlage als Elternzeitvertretung eingesetzt. Sie sind verantwortlich für die Auftragsabwicklung und unterstützen evtl. weitere Standorte bei der dezentralen Auftragserfassung. Dabei kommunizieren Sie mit den Standorten, den Kundenbetreuern vor Ort und dem Labor hinsichtlich Fragen der Probenbearbeitung. Weiterhin prüfen Sie Aufträge und Proben auf Plausibilität, erfassen diese in unserem Labor-Informations-System. Sie haben erfolgreich eine naturwissenschaftliche Ausbildung als Chemielaborant / CTA (m/w/d) abgeschlossen. Idealerweise verfügen Sie bereits über erste Erfahrungen im Bereich der Auftragsanlage mittels SAP. Sie sind versiert im Umgang mit dem MS-Office Paket und sind gegenüber weiteren IT-Themen aufgeschlossen. Ihre Arbeitsweise ist geprägt durch eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Eigenständigkeit, Spaß an Teamarbeit, Kundenorientierung sowie einer raschen Auffassungsgabe. Sehr gute Deutsch- und Grundkenntnisse der englischen Sprache sind wünschenswert. Des Weiteren sollte eine Bereitschaft an Samstagsarbeiten vorhanden sein. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Senior Specialist Industrial Hygiene (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Ludwigshafen am Rhein
Unsere Einheit ist Teil der Abteilung Corporate Health Management. Wir sind auf Themen im Arbeitsgebiet Gefahrstoffmanagement und Gesundheitsschutz spezialisiert. In diesem Zusammenhang koordinieren wir fachlich ein globales Netzwerk aus Industrial Hygienists und Gefahrstoffexperten und beraten Standorte, Betriebe und Projektteams zum sicheren Arbeiten mit Gefahrstoffen. Sie werden die nationale und internationale Beratung zum Gefahrstoffmanagement im Rahmen des Gesundheitsschutzes von BASF-Gruppengesellschaften übernehmen. Ein Schwerpunkt ist die Bearbeitung angezeigter Berufskrankheiten, einschließlich der Recherche und die Beurteilung der Arbeitsplatz- und Expositionshistorie. Sie sind verantwortlich für die Koordination von ODIN- und GVS-Meldungen für die BASF SE. Außerdem verfügen Sie über die fachliche Zuständigkeit für bestimmte standortbezogenen Berichtspflichten im Rahmen der Gefahrstoffverordnung. Die fachliche Vertretung der BASF-Gruppengesellschaften zu Themen des Gefahrstoffmanagements ist Teil Ihrer Arbeit.   abgeschlossenes Masterstudium in der Chemie oder eine vergleichbare Naturwissenschaft mehrjährige Berufserfahrung in der Chemie, idealerweise ergänzend in der Arbeitssicherheit Erfahrung in der Beratung im Bereich Gefahrstoffmanagement oder Verantwortlicher für Arbeits- und Gesundsschutz Kundenorientierung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie teamorientierte Arbeitsweise vorausschauendes Denken und Handeln, um gemeinsam herausfordernde und nachhaltige Ziele zu erreichen   Ein sicheres Arbeitsumfeld, da wir Sicherheit immer Vorrang geben und Ihre Gesundheit an erster Stelle steht. Ihr Beitrag für eine lebenswerte Zukunft, denn Nachhaltigkeit ist der Kern unseres Handelns und Wachstumstreiber. Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. Ihre Einarbeitung erfolgt on the job in einem engagierten, kompetenten Team.  Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle?  Frau Michell Lopez Hurtado, michell.lopez-hurtado@basf.com, Tel.: +49 30 2005-59902 Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE_LU Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein. Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch
Zum Stellenangebot

Leiter der Qualitätskontrolle (m/w/d) in der Qualitätskontroll-Einheit

Sa. 04.12.2021
Freiburg im Breisgau
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir qualifizierte Kandidaten für die Stelle: Derzeit suchen wir qualifizierte Kandidaten für die Position: Leiter der Qualitätskontrolle (m/w/d) in der Qualitätskontroll-Einheit an unserem Standort in Freiburg im BreisgauUnsere Qualitätskontrolle besteht aus mehreren nach Produkten gruppierten chemisch-analytischen Laboren. Jede dieser Funktionseinheiten wird von einem Tandem aus einem Leiter der Qualitätskontrolle (m/ w/ d) und einem Laborleiter (m/ w/ d) geführt und besteht aus einem ca. 25-köpfigen, motivierten und in Gruppenarbeit organisierten Laborteam. In Ihrer Rolle berichten Sie an den Abteilungsleiter Labore, führen ihr komplettes Laborteam und übernehmen die arzneimittelrechtliche Funktion des Leiters der Qualitätskontrolle für das in Ihrem Verantwortungsbereich betreute Produktportfolio. In Ihren Aufgaben werden Sie durch einen Laborleiter unterstützt, der Ihnen zuarbeitet, Sie vertritt und an Sie berichtet. Das erwartet Sie: Operative, disziplinarische und fachliche Leitung eines chemisch-analytischen KontrolllaborsSicherstellung der GMP-Compliance im LaborBilligung/ Freigabe von Rohstoffen und Bulkprodukten in der arzneimittelrechtlichen Funktion eines Leiters der QualitätskontrolleBewertung der Analytik der ProduktstabilitätBearbeitung, Mitwirkung und Koordination von allgemeinen Qualitätssicherungsmaßnahmen, Sicherheits- und UmweltbelangenUnterstützung der Sachkundigen Person bei der Beurteilung und Abarbeitung von potenziellen Risiken für die ProduktqualitätBereichsvertretung bei Inspektionen durch in- und ausländische Gesundheitsbehörden und KundenauditsWeiterentwicklung der unterstellten MitarbeiterVerbesserung von Prozessen, Reporting und Standards innerhalb Ihres ZuständigkeitsbereichsBudgetverwaltung/-kontrolle für Ihr Labor in enger Zusammenarbeit mit dem QO Business Analysten Das bringen Sie mit:Abgeschlossenes Studium einer einschlägigen Naturwissenschaft (Chemie, Pharmazie, o.ä.), Promotion ist wünschenswert.3-5 Jahre Berufserfahrung als Laborleiter in der pharmazeutischen IndustrieErfahrung in der disziplinarischen MitarbeiterführungAusgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie ein sehr hohes Maß an Zuverlässigkeit und QualitätsbewusstseinSehr gute Kenntnisse geltender Regularien (vor allem GMP)Neben sehr guten Kenntnissen der deutschen Sprache verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und SchriftGute EDV-Anwenderkenntnisse insbesondere in MS-Office Anwendungen und SAP-Kenntnisse wünschenswert Das bieten wir Ihnen:Attraktive Pipeline und innovative ProdukteVielfältige Karriere- und EntwicklungsmöglichkeitenTeil eines sowohl lokalen als auch interdisziplinären TeamsFlexible ArbeitszeitenUmfangreiche und vielseitige WeiterbildungsmöglichkeitenGesundheitsprogramme für Mitarbeiter sowie eine betriebliche AltersvorsorgeEine offene UnternehmenskommunikationEine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und firmeneigene kostenlose ParkmöglichkeitenEine betriebliche Vereinbarung auf mobiles ArbeitenBei weiteren Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Julian Färber Überzeugt?Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Anschreiben - diese und weitere Unterlagen können Sie unter „Meine Berufserfahrung" unter Ihrem Lebenslauf hinzufügen und hochladen).Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen ausschließlich Bewerbungen über unsere Plattform annehmen können.Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses sowie die Einhaltung der lokalen Gesetzgebungen in den jeweiligen Ländern, in denen Pfizer agiert. Pfizer schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die u. a. das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Orientierung oder Behinderung betreffen.
Zum Stellenangebot

(Senior) Scientific Expert R&D Technical Transfer (m/f/d)

Sa. 04.12.2021
Frankfurt am Main
Unsere führende globale Position in den Bereichen Aesthetics, Therapeutics und Consumer Care ist das Ergebnis von Innovation, Unternehmergeist und dem Engagement unserer Mitarbeiter weltweit. Ein hochattraktives Produktportfolio, eine klare Strategieausrichtung und eine dynamische Kultur sind der Schlüssel zu unserem langfristigen Wachstum und Erfolg. Teilen Sie unsere Begeisterung für kundenorientierte Arbeit und möchten ein Teil unserer Erfolgsgeschichte werden? Dann starten Sie im Bereich Merz Aesthetics, der Merz Pharmaceuticals GmbH als (Senior) Scientific Expert (m/f/d) R&D Technical Transfer Sie übernehmen die Leitung von R&D Projekten sowie die fachliche Führung und Anleitung von Labortechniker*innen Sie unterstützen die Formulierungsentwicklung von dermalen Fillern, wie auch die Entwicklung des Herstellungsprozesses  Sie koordinieren die Planung und Durchführung von R&D Projekten nach den Prinzipien des Design Controls und im Hinblick auf die globalen Zulassungen. Zudem erstellen Sie die erforderlichen Dokumentationen Sie übernehmen die fachliche Führung bei Design Transfer Aktivitäten sowie die Umsetzung von Methoden und Prozessen am Fertigungsstandort Sie vertreten die Fachfunktion in interdisziplinären und internationalen Projektteams Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und externen Partnern (CROs, CMOs) Sie evaluieren externe Projektideen, Dokumentationen und neue Technologien Naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit Promotion Erfahrung in chem. Synthese/Polymerchemie im pharmazeutischen Umfeld Wünschenswert ist eine mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Arzneimitteln & Medizinprodukten Kenntnisse über chemische Synthese, Polymerchemie und Analytik Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erfahrung in interdisziplinären Projektteams und bei der Entwicklung von Medizinprodukten Mitzubringen sind ebenfalls eine sehr gute Problemlösungsfähigkeit, eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Teamfähigkeiten Spannende Projekte vom ersten Tag an Zusammenarbeit in multifunktionalen und globalen Teams Flexible Arbeitszeiten Eine attraktive Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen Persönliche & berufliche Entwicklung Ein offenes und internationales Arbeitsumfeld in einem globalen Familienunternehmen Teilnahme am Mitarbeiterprogramm "We care for your beauty"
Zum Stellenangebot

Chemisch technischer Mitarbeiter CTA (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Pforzheim
Sauberes Trinkwasser ist weltweit eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Bei der ICon stellen wir uns dieser Aufgabe. Unsere Experten aus Chemie, Mikrobiologie, Forschung, Verfahrenstechnik und Konstruktion definieren die Grenzen der Trinkwasseraufbereitung neu. Als Tochterunternehmen der internationalen LUQEL Gruppe trägt jeder dazu bei, etwas völlig Neues, Revolutionäres zu entwickeln. Aufgrund unseres starken Wachstums sind wir auf der Suche nach mutigen und neugierigen Kollegen, die aus dem Alltag eines etablierten Unternehmens ausbrechen wollen. Möchtest auch du deinen Beitrag zu sauberem Trinkwasser und zur Vermeidung von Plastik leisten? Chemisch technischer Mitarbeiter CTA (m/w/d)Festanstellung, Vollzeit · Pforzheim Entwicklung und Optimierung von innovativen Produkten der Trinkwasseraufbereitung   Integration von Komponenten und technischen Verfahren (Filtration, Kühlen, Mineralisieren, Karbonisieren) in Produktneuentwicklungen und -optimierungen Selbstständiges Erarbeiten, Planen und Durchführen von Testreihen und Versuchsaufbauten sowie Auswertung, Dokumentation und Präsentation von Ergebnissen Ursachenanalyse und Unterstützung bei der Fehlerbehebung bei Serienprodukten Enge Zusammenarbeit mit dem Service   Aufbau eines Wissenstransfers durch proaktive Kommunikation und klare Dokumentation Recherche und Bewertung neuer Technologien im Bereich der Wasseraufbereitung Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, CTA  oder vergleichbare Ausbildung  Sehr gute Team- und Lernfähigkeit, sowie eine ausgeprägte Bereitschaft zur fachübergreifenden Kooperation Kommunikationsstärke im Hinblick auf Zusammenarbeit mit Co-Engineering-Partnern Kreativität, Agilität, Proaktivität und Selbstständigkeit in Handeln und Denken Motivation, in einem innovativen Unternehmen etwas zu bewegen Flexible Arbeitszeiten Sonderurlaubsregelungen Bildungsurlaub Betriebliche Altersvorsorge Unfallversicherung auch für den privaten Bereich Einkaufsvorteile durch Corporate Benefits Snack-Box, kleine Snacks für deine Pausen Kaffee, Tee und Wasser zur freien Verfügung Sehr gute Verkehrsanbindung Kostenlose Parkplätze
Zum Stellenangebot

Global Technical Sales Manager (m/f/d) - Chemical Catalysts

Sa. 04.12.2021
Hanau
Imagine a job where you will have the opportunity to do exciting and challenging work, while collaborating with extraordinary colleagues. A company that invests in you and your career, providing the training, mentoring, development and support you need to be successful now and in the future. If you want a career without limits with a market-leading family-owned, global company where you can make an impact, then imagine an opportunity at Heraeus. Every day, our worldwide team of around 14,800 employees are bringing forward new ideas and solutions that are impacting and transforming everything from healthcare to renewable energy to e-mobility to high-tech and telecommunications. Global Technical Sales Manager - Chemical CatalystsLocation: HanauPermanentFull-time As a global technical sales manager (m/f/d) for Heraeus Precious Metals, you are responsible for the technical marketing of our heterogeneous precious metal process catalysts. You build up strong (technical) relationships with key clients incl. innovative start-ups and  establish industry networks in desired value chains which will lead to strategic partnerships. You work in close cooperation with Research & Development, Product Management, and Business Development to identify, evaluate, and realize growth opportunities. Together, we deepen our technology know-how, bring new customized products into reality, and thereby shape our next-generation catalyst portfolio. By benchmarking technical specifications and process conditions, you create value propositions for our catalyst products. You actively participate in trade shows and academic conferences and screen desired value fields like green chemistry and biomass conversion for new catalysis requirements. You carry out projects and initiatives within multi-functional international teams, taking responsibility for steering these efforts to success, which means delivering project results within agreed timeframes, budgets, and quality standards, and considering the impact of your own projects across the business. You work hand in hand with the commercial team to prepare detailed commercial proposals for products, projects, and global loop service offerings. Successfully completed degree in chemical engineering or chemistry, PhD in chemistry with focus on heterogeneous catalysis preferred >2 years of experience in sales of complex technical products for the chemical and pharmaceutical industry; PhD candidates are welcome to apply Previous work experience for engineering service or plant construction provider would be desirable Strong passion and interest in understanding the power of heterogeneous catalysis in emerging technologies leading to green and sustainable chemical value chains Understanding customer needs and ability to generate value for our global clients are key strengths of applicant Self-starter and strategic thinker with agile project management skills Skills to communicate complex ideas effectively, both verbally and written, in English and German Willingness to travel >25% of working time in EMEA, Americas, and Asia. We can provide you with the opportunity - and Open Space - where your ideas and career can grow and advance. We offer attractive compensation, top-notch benefits, and an ideal environment that supports your professional development.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Promotionsmöglichkeit für den Bereich laserchemische Bearbeitung

Fr. 03.12.2021
Bremen
Wir erforschen und entwickeln laserbasierte Fertigungstechnologien, Systeme und Verfahren in den Geschäftsbereichen „Materialbearbeitung und Bearbeitungssysteme“ sowie „Optische Messtechnik und optoelektronische Systeme“. Das BIAS liegt zentral im Technologiepark an der Universität Bremen und kooperiert eng mit Partnern aus der Industrie sowie nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Promotionsmöglichkeit für den Bereich laserchemische Bearbeitung (Kennziffer: I20026) Bearbeitung und ggf. Leitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung / Laserfertigungstechnik mit Aufgaben von experimentellen und simulativen Grundlagenuntersuchungen bis hin zu Systemtechnikentwicklungen; Übernahme von Projektverantwortung im Rahmen der Projektbearbeitung (u.a. DFG-, AiF- oder Industrieprojekte); Entwurf und Aufbau von experimentellen Versuchsständen und/oder von Simulationsmodellen (z. B. FEM oder CFD), Planen und Durchführen von Versuchsreihen sowie Auswerten und Darstellen von Ergebnissen; Diskussion der Ergebnisse und Erkenntnisse mit (teils internationalen) Kollegen und Kolleginnen sowie Projektpartnern aus Industrie und Forschung Veröffentlichen von Ergebnissen in begutachteten (peer-review) Zeitschriften sowie Halten von Vorträgen auf nationalen und internationalen Konferenzen und Anwenderforen; Weiterentwicklung von Forschungsthemen durch eigene Ideen, Finden neuer Lösungsansätze und Mitarbeit an zukünftigen Projektanträgen sowie gegenseitige Beratung und Unterstützung innerhalb des Teams; Integration von Studierenden in die eigene Projektarbeit über Hiwi-Tätigkeiten, Abschluss-/Projektarbeiten und Praktika sowie Übernahme spezifischer Aufgaben wie Betreuung von Ausstattung oder unterstützende Mitarbeit in der Lehre. Wir suchen eine*n Ingenieur*in bzw. Physiker*in mit abgeschlossenem Masterstudium und dem Wunsch zur Promotion zum Dr.‐Ing., sowie der Begeisterung für die Forschung und dabei unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden neue Erkenntnisse zu generieren und diese mit der wissenschaftlichen Community zu teilen. Übernehmen Sie Projektverantwortung in einem Forschungsprojekt auf dem Gebiet der laserchemischen Bearbeitung im Rahmen eines Sonderforschungsbereichs. In dem Grundlagenforschungsprojekt soll der Zusammenhang zwischen der thermo-chemischen Wirkung des Prozesses und den Funktionseigenschaften des Bauteils beschrieben werden. Wir bieten die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sowie zur Promotion zum „Dr.-Ing.“ an der Universität Bremen. Nutzen Sie die WiMi-Zeit zur Mitgestaltung der produktionstechnischen Zukunft und als Sprungbrett in die Industrie, die Selbständigkeit oder eine wissenschaftliche Karriere. Nicht aus Bremen? Zweier-Büros, gemeinsame Mittagsrunden, ein offenes Bürokonzept mit zentraler Kaffeeküche als Treffpunkt, ein lebendiges Institutsleben und viele Möglichkeiten für gemeinsame nebenberufliche Aktivitäten mit den Kolleginnen und Kollegen erleichtern den Einstieg und führen – beruflich und privat – zu einem schnellen „Ankommen“ bei uns. Faire Bezahlung nach der Entgeltgruppe TV-L E13 (Vollzeit, typischerweise aktuell 50.784,-€ Jahres-Brutto im 1. Jahr) mit Gleitzeitregelung, Stundenkonto, 30 Urlaubstagen und Zusatzangeboten wie „QualiTrain“-Firmenfitness (Vergütung und soziale Leistungen in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder in der für das Land Bremen geltenden Fassung). Auf eine zweijährige Qualifizierungsphase zum wissenschaftlichen Arbeiten folgt eine meist dreijährige Promotionsphase; die Stelle ist daher zunächst auf zwei Jahre befristet (gemäß § 2 Abs. 1 WissZeitVG), eine längere Zusammenarbeit ist aber gewünscht. Bei uns gilt Chancengleichheit. Engagierte Menschen – gleich welchen Geschlechts (m/w/d) – sind als Kollegen*innen herzlich willkommen! Wir wollen Unterrepräsentationen, u. a. von Frauen, beseitigen. Unterrepräsentierte Personengruppen werden daher ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: