Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 28 Jobs in Groß Glienicke

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 5
  • Pharmaindustrie 4
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Medizintechnik 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Funk 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medien (Film 1
  • Tv 1
  • Verlage) 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 28
  • Home Office 3
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Befristeter Vertrag 8
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Chemie

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Elektrochemie

Mo. 20.09.2021
Berlin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZUVERLÄSSIGKEIT UND MIKROINTEGRATION IZM „WAFER LEVEL SYSTEM INTEGRATION“ IST IHR THEMA? WIR BEIM FRAUNHOFER IZM-ASSID BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN – ELEKTROCHEMIE Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM ist ein weltweit führendes Forschungsinstitut auf dem Gebiet des Microelectronic Packaging. Das »All Silicon System Integration Center Dresden« (ASSID) des Fraunhofer IZM mit Standort in Dresden-Moritzburg ist spezialisiert auf den Gebieten Wafer-Level-Packaging, 3D-Interconnect sowie auf die heterogene 3D-Systemintegration. Das IZM-ASSID verfügt über eine Leading-Edge 300/200 mm-Wafer-Level-Prozesslinie für die qualifizierte Prozessentwicklung und anwendungsspezifische Produktadaption. Hierbei arbeiten wir eng mit unseren Partnern aus Industrie und Wissenschaft sowie Material- und Equipment-Herstellern zusammen. Für den weiteren Ausbau unserer Aktivitäten suchen wir eine*n hochengagierte*n Wissenschaftler*in mit Fachkenntnissen in der Elektrochemie. Entwicklung, Erprobung und Ausführung neuer Prozesse im Technologiebereich der Elektrochemie (Elektro-Plating, Resist-Strip, Nassätzen, Clean) Evaluierung neuer Materialien im Hinblick auf Fine-Pitch-Strukturen Durchführung und Auswertung von Experimenten im Rahmen von FuE-Projekten Messtechnische Erfassung und Bewertung von Technologie-Teststrukturen Auswertung, Aufbereitung sowie grafische Darstellung und Bewertung der Daten im Rahmen von Reports und Entwicklungsberichten Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Chemie oder vergleichbarer Disziplinen, gerne auch mit abgeschlossener Promotion Berufserfahrung im Bereich Wafer-Level-System-Integration und -Packaging Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektrochemie (Elektro-Plating, Resist-Strip, Nassätzen, Clean) für Advanced Packaging (TSV, Pilar, Bump, RDL) sind von Vorteil. Gute konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten sowie Durchsetzungsvermögen, Teamgeist, technisches Verständnis und Innovationsgeist Erfahrungen im universitären oder industriellen Umfeld sowie in der internationalen Projektarbeit und Projektleitung sind von Vorteil. Innovations- und kundenorientierte Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Präsentations- und Akquisitionsfähigkeiten sowie Kommunikationsstärke Hohe Motivation, Selbstständigkeit und Flexibilität Wir bieten Ihnen ein eigenverantwortliches Aufgabengebiet in einem Hochtechnologie-Umfeld und damit die Gelegenheit, an der Entwicklung neuer Technologien mitzuwirken, welche das dynamische Forschungsfeld im Bereich Wafer-Level-Packaging, heterogene Systemintegration sowie Wafer-Level-System-in-Package-Architekturen im Anwendungsgebiet von Internet-of-Things, Sensorintegration, künstlicher Intelligenz entscheidend vorantreiben. Wir bieten Ihnen insbesondere: Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Forschungsinstitut Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterqualifizierung Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Job-Ticket Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, jedoch ist eine langfristige Beschäftigung angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.10.2021 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/61337/Description/1
Zum Stellenangebot

Assistent Probenmanagement (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Großbeeren
Die BERLIN-CHEMIE AG gehört zur italienischen Menarini-Gruppe und erforscht, produziert und vertreibt pharmazeutische Produkte in mehr als 30 Ländern. Unser Einsatz für die Gesundheit ist das, was die vielen verschiedenen Mitarbeiter in unserem Unternehmen verbindet. Mit unserer verantwortungsvollen Arbeit sorgen wir dafür, dass Patienten sich auf uns verlassen können. Denn wir stehen für das Leben. NUTZEN SIE IHR POTENTIAL ALS Assistent Probenmanagement (m/w/d) Standort GroßbeerenFachbereich QualitätskontrolleKarrierelevel BerufseinsteigerEinstiegszeitpunkt ab sofortBefristung befristetArbeitszeit VollzeitAls Teil der Abteilung Qualitätskontrolle sind Sie im Team Probenmanagement als Assistent Probenmanagement (m/w/d) verantwortlich für die Bearbeitung und Planung der Aufgaben des Probenmanagements. Ihr Schwerpunkt liegt hier auf der Beprobung von Wirk- und Hilfsstoffen, Packmitteln und Arzneimitteln sowie deren Dokumentation nach Wareneingang unter GMP Bedingungen und Probenanmeldung im elektronischen Labormanagementsystem. Die Identität unserer Wareneingänge bestätigen Sie anschließend mittels NIR. Zudem führen Sie optische Stichprobenprüfungen an Fertigprodukten, Ausgangsstoffen und Zwischenprodukten durch. Unter Einhaltung der rechtlichen Vorschriften nach dem AMG erstellen, überwachen, lagern und entsorgen Sie die Rückstellmuster. Die Organisation des Probentransports innerhalb des Unternehmens, die Erstellung von GMP konformen Dokumentationen und die Kontrolle von Fertigprodukten bei der Retourenbearbeitung fallen ebenso in Ihren Aufgabenreich.   abgeschlossene (mindestens 2-jährige) naturwissenschaftliche duale Berufsausbildung, z.B. als CTA, Chemielaborant/in oder Pharmakant/in möglichst umfangreiche (6 Jahre) einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Arzneimittelprüfung von Vorteil nachgewiesene betriebliche Spezialausbildung und -kenntnisse im Bereich der Stoffkenntnis von chemischen und pharmazeutischen Substanzen sowie der Anwendung statistischer Probenahmepläne wünschenswert gute Kenntnisse zu den geltenden GMP-Forderungen ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse und möglichst nachgewiesene Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift mit der eigenen Arbeit einen Beitrag zur langfristigen Weiterentwicklung unseres innovativen Portfolios an Arzneimitteln und Behandlungsmöglichkeiten zu leisten professionelle Welcome Days für einen optimalen Start und eine strukturierte Einarbeitung in Ihre Aufgaben regelmäßige interne Schulungen und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten gelungene Mischung aus länderübergreifenden Projekten und familiärem Arbeiten geregelter & flexibler Umgang mit der Arbeitszeit, 30 Tage Urlaub, sehr gute tarifliche Vergütung und weitere Leistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebsrestaurant mit vielfältigen, gesunden Gerichten sowie frischem Barista-Kaffee für zwischendurch
Zum Stellenangebot

Senior Analytiker LC-MS (m/w/d)

So. 19.09.2021
Berlin
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Senior Analytiker LC-MS (m/w/d)Im Bereich Science & Technology am Standort Berlin Analytik mittels UHPLC-QTOF-MS in der Abteilung  S&T eigenständige Entwicklung von LC-QTOF-MS-Analyse­methoden Durchführung von Proben­aufarbeitungen, Analysen und Daten­auswertung Wartungs- und einfache Reparatur­arbeiten an den Messgeräten Bearbeitung von analytischen Aufgaben­stellungen, selbst­ständiges Verfassen von Berichten und Kommu­nikation mit Fach­abteilungen Zusammenarbeit mit anderen europäischen und inter­nationalen Forschungs­teams Studium der Chemie, Lebensmittel­chemie, Pharmazie; Promotion wünschens­wert aber nicht Voraus­setzung mehrjährige Erfahrung im Umgang mit akkuraten Massen­messungen (TOF, Orbitrap), UHPLC-MS sowie Analytik / Charakterisierung von Natur­stoffen Statistik­kenntnisse (S-Plot, PCA etc.) fundierte MS-Software-Kenntnisse (Bruker bevorzugt) ausgeprägte Sorg­fältigkeit und Eigen­initiative sowie Team- und Kommunikations­fähigkeit Englischkenntnisse, verhandlungs­sicher in Wort und Schrift Souveräner Umgang mit MS Office herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung in einem modernen Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuierliches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karrierechancen in einem weltweit führenden Unternehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitnessangebote
Zum Stellenangebot

Chemisch-technischer Assistent als Laborant*in (m/w/d) im Bereich der Umweltanalyse (Organik)

So. 19.09.2021
Berlin
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Selbständige und termingerechte Durchführung und Auswertung von EN/ISO17025 akkreditierten Prüfungen. Bearbeitung von Umwelt- und Abfallproben verschiedener fester und flüssiger Matrices mit Hilfe von GC (MS, FID, ECD). Korrekte Protokollierung und Dokumentation der analytischen Vorgänge. Validierung von Analysenmethoden. Instandhaltung des Geräteparks und Durchführung der Prüfmittelüberwachung. Teilnahme an Eignungs- und Vergleichstests (Ringversuche). Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/CTA oder gleichwertig. 2-3 Jahre Berufserfahrung mit GC-Analytik in einer EN/ISO17025 Umgebung wären vorteilhaft. Erfahrungen in der Methodenentwicklung und Validierung sind von Vorteil. Der Umgang mit MS-Office ist sicher und selbstverständlich, SAP-Kenntnisse ein Plus. Sie sind ein agiler Teamplayer mit selbständiger, genauer und sauberer Arbeitsweise. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Chemisch-Technische Assistenz in der Analytik (w/m/d)

Sa. 18.09.2021
Berlin
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist das nationale Institut, das auf der Grundlage international anerkannter wissenschaftlicher Bewertungskriterien Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Lebensmittel-, Futtermittel- und Chemikaliensicherheit und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes in Deutschland erstellt. In diesen Bereichen berät es die Bundesregierung sowie andere Institutionen und Interessengruppen. Das BfR betreibt eigene Forschung zu Themen, die in engem Zusammenhang mit seinen Bewertungsaufgaben stehen. Es ist eine rechtsfähige Anstalt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In der Abteilung Sicherheit in der Nahrungskette des BfR sind in der Fachgruppe „Pflanzen- und Mykotoxine“ ab sofort unbefristet folgende zwei Stellen zu besetzen: Chemisch-Technische Assistenz in der Analytik (w/m/d) Kennziffer: 2887/2021 | bis Entgeltgruppe 9a TVöD Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Die Vergütung erfolgt aufgaben- und qualifikationsangemessen. In der Fachgruppe „Pflanzen- und Mykotoxine“ werden chemisch-analytische Verfahren zur Bestimmung dieser Toxine entwickelt und validiert. Im Rahmen des Nationalen Referenzlabors und von Forschungsprojekten werden diese Verfahren zur Untersuchung von Lebensmitteln, Futtermitteln und biologischen Matrices eingesetzt. Mitarbeit im Nationalen Referenzlabor für Mykotoxine und Pflanzentoxine in Lebens- und Futtermitteln Mitarbeit bei der Entwicklung, Optimierung und Validierung von chemisch-analytischen Verfahren zum Nachweis von Mykotoxinen und Pflanzentoxinen in Lebensmitteln, Futtermitteln und biologischen Matrices, v.a. mittels Flüssigchromatograpie-Massenspektrometrie (LC-MS) Entwicklung von Probenvorbereitungsverfahren zur Extraktion und Aufreinigung der Analyten aus Lebensmitteln, Pflanzenmaterial und anderen biologischen Matrices Selbstständige Analyse von Proben einschließlich der Bedienung der Messgeräte Computergestützte Auswertung von Messungen und Dokumentation von Analysedaten Übernahme von Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Labor im Rahmen der Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 Beteiligung an Laborabläufen (z. B. Chemikalienbeschaffung, Geräteoptimierung, Funktionsprüfung und Wartung von Geräten, Herstellung von Standardlösungen) Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Chemisch-Technischen Assistentin/Assitenten oder eine vergleichbare Berufsausbildung Kenntnisse im Bereich der Analytik von Lebens- und Futtermitteln oder vergleichbarer Proben Erfahrung in der Arbeit in akkreditierten Laborbereichen (DIN EN ISO/IEC 17025) erforderlich Erfahrungen in der Arbeit mit Labor-Informations- und Management-Systemen (LIMS) erwünscht Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich Gute EDV-Kenntnisse sowie eine gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit werden vorausgesetzt Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche) Möglichkeiten des mobilen Arbeitens Sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten Jobticket VBL-Betriebsrente Vermögenswirksame Leistungen AWO-Familienservice Der Dienstort ist Berlin.
Zum Stellenangebot

(Senior) Associate Editor, Physical Chemistry, Nature Communications (m/f/d)

Sa. 18.09.2021
Berlin
Springer Nature is one of the world’s leading global research, educational and professional publishers. It is home to an array of respected and trusted brands and imprints, with more than 170 years of combined history behind them, providing quality content through a range of innovative products and services. Every day, around the globe, our imprints, books, journals and resources reach millions of people, helping researchers and scientists to discover, students to learn and professionals to achieve their goals and ambitions. The company has almost 13,000 staff in over 50 countries. Nature Research is a flagship portfolio of journals, products and services including Nature and the Nature-branded journals, dedicated to serving the scientific community. Title:  Associate or Senior Editor (Physical Chemistry) Organisation: Nature Communications Location: London, Berlin, New York Closing date: September 23rd, 2021  Nature Research is the world’s leader in publishing high-quality research from across the natural sciences. Its journals include Nature, the Nature Research journals, the Nature Reviews journals and Nature Communications. Nature Communications is the leading multidisciplinary Open Access journal, publishing high-quality scientific research. To help us to build on the success of this journal, we’re seeking a scientist with a background in any area of physical chemistry who has a critical eye, a deep understanding of their subject and interests beyond, and who can think on their feet. The Associate/Senior Editor role at Nature Communications is ideal for researchers who love science but feel that a career at the bench isn’t enough to sate your desire to learn more about the natural world and for those who enjoy reading papers outside their chosen area of research.  Handling original research papers, and working closely with other editors on all aspects of the editorial process, including manuscript selection and overseeing peer review. Making well-reasoned editorial decisions on submitted manuscripts in the light of expert advice. Determining the representation of their subject in the journal. Liaising extensively with editors at other journals in the Nature family and with experts in the international scientific community. Attending conferences and visiting research institutions.  A PhD (or equivalent) in physical chemistry including, but not limited to dynamical and structural properties of materials, surface science, reaction dynamics, photo-induced excited state dynamics, spectroscopic and electrochemical methods. Some postdoctoral research experience is preferred but not essential. A thorough understanding of the fundamentals of the subject is essential. A passion for science and a thirst to learn more. You must be able to demonstrate the breadth of your interest in scientific research, both within and beyond your speciality and across the wider field of physical chemistry. Excellent communication and interpersonal skills and be fluent in English (written and spoken). The ability to read and assess the novelty, context and implications of research submitted to the journal from different areas of this discipline. Be eager to travel, when appropriate and required, and meet scientists worldwide, learn more about them and their research, and help them learn more about us and what we are looking for in the papers we seek to publish.  Editorial experience is not required, although applicants with significant editorial experience are encouraged to apply and will potentially be considered for Senior Editor positions. This role can be located in our London, Berlin, or New York office. The position is offered on a full-time, permanent basis. All employees are currently working remotely. Once the office re-opens, all employees will be expected to be based in the office in line with our working from home policy. Terms for Berlin Limitation: none Working Hours: Full-time (37 hours/week) Company: Springer Nature AG & Co. KGaA Contact HR Berlin: Barbara Thorwarth For Berlin candidates we offer a comprehensive benefits package that includes: Varied and interesting tasks An excellent working environment with flat hierarchies A good work life balance with fair working hours and a generous and flexible vacation package Discounted public transport Discounted book prices An excellent on-site cafeteria At Springer Nature we value the diversity of our teams. We recognize the many benefits of a diverse workforce with equitable opportunities for everyone. We strive for an inclusive workplace that empowers all our colleagues to thrive. Our search for the best talent fully encompasses and embraces these values and principles.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant*in / Chemisch-technische Assistenz / Pharmazeutisch-technische Assistenz / Bachelor Chemie (m/w/d) als Laborant*in im GMP-Labor

Sa. 18.09.2021
Berlin
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 6.400 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie führen Gehalts-, Reinheits - und Freisetzungsprüfungen mittels HPLC, gemäß nationaler und internationaler Arzneibücher sowie kundenspezifischer Prüfvorschriften durch.  Sie bewerten die erhaltenen Daten und erfassen die Ergebnisse in einem LIMS (Labor-Informations- und Management-System).  Sie sind beteiligt an der Wartung und Qualifizierung der eingesetzten Geräte.  Sie haben Freude an der Arbeit unter GMP (Good Manufacturing Practice) und der damit verbundenen Dokumentation der Analysenergebnisse. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant*in, Chemisch-technische Assistenz, Pharmazeutisch-technische Assistenz oder einen Studienabschluss als Bachelor Chemie.  Sie verfügen idealerweise über Erfahrung mit HPLC-Systemen der Firmen Agilent, Thermo Scientific und Hitachi und dem Chromatographiedatensystem Chromeleon.  Sie besitzen praktische Kenntnisse in einem GMP-Labor. Bei Bedarf unterstützen Sie in anderen GMP-Laborbereichen.  Sie sind mit den gängigen MS Office-Anwendungen vertraut und beherrschen die deutsche und englische Sprache gut.  IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Schichtleiter (m/w/d) in der Arzneimittelherstellung

Sa. 18.09.2021
Berlin
Die BERLIN-CHEMIE AG gehört zur italienischen Menarini-Gruppe und erforscht, produziert und vertreibt pharmazeutische Produkte in mehr als 30 Ländern. Unser Einsatz für die Gesundheit ist das, was die vielen verschiedenen Mitarbeiter in unserem Unternehmen verbindet. Mit unserer verantwortungsvollen Arbeit sorgen wir dafür, dass Patienten sich auf uns verlassen können. Denn wir stehen für das Leben. NUTZEN SIE IHR POTENTIAL ALS Schichtleiter (m/w/d) in der Arzneimittelherstellung Standort BerlinFachbereich HerstellungKarrierelevel BerufserfahreneEinstiegszeitpunkt ab sofortBefristung befristetArbeitszeit VollzeitIn dieser verantwortungsvollen Position setzen Sie Leistungsziele für Ihre Schicht, überprüfen deren Einhaltung und führen Personalgespräche mit Ihren Mitarbeitern. Daneben überzeugen Sie sich kontinuierlich vom ordnungsgemäßen Zustand der Anlagen und tragen Verantwortung für die Organisation von betrieblichen Abläufen. Sie sind zuständig für die Umsetzung und Anpassung der Personaleinsatzplanung sowie für die optimale Anlagenauslastung. Daneben kontrollieren Sie die Einhaltung von betrieblichen Regeln sowie Vorschriften zu GMP und Arbeitssicherheit. Zu Ihrem Aufgabengebiet zählen weiterhin die Beseitigung von Störungen und Einleitung von Sofortmaßnahmen. Außerdem arbeiten Sie aktiv an der Erstellung und Aktualisierung von Vorschriften und gestalten OPEX-Projekte mit. Des Weiteren führen Sie die ordnungsgemäße Schichtübergabe durch und schulen die Ihnen unterstellten Mitarbeiter.   Abgeschlossene Berufsausbildung als Pharmakant o.ä. sowie Abschluss als Pharma-/Chemie-Meister oder vergleichbares Studium Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Bedienung von Maschinen und Anlagen der Arzneimittelherstellung Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen (AMWHV) Anwendbare GMP-Kenntnisse Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen langfristige Perspektive in einem erfolgreichen Familienunternehmen sehr gute Vergütung nach Chemie-Tarifvertrag umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie Prämien, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge sowie 30 Tage Urlaub umfassende Einarbeitung durch erfahrene Kollegen saubere, sichere & klimatisierte Arbeitsplätze, ausgestattet mit modernen Produktionsanlagen individuelle Modelle zur bedarfsorientierten Arbeitszeitgestaltung in allen Lebensphasen
Zum Stellenangebot

Chemiker_in für Produktklassifizierung (m/w/d) - Remote Option DE

Do. 16.09.2021
Berlin
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst, in einer PDF hoch. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein. Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Haben Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Stelle?Frau Franziska Wilke (Talent Acquisition) Tel.: +49 30 2005-58765 Die BASF Services Europe GmbH bündelt als internationaler Service HUB eine Vielzahl von Leistungen für die BASF-Gruppe in ganz Europa. Im Herzen Berlins vereinen wir dafür Know-How in den Bereichen Finance, HR, Supply Chain, Procurement, Product Safety und IT. Digital und kundenzentriert gestalten wir Services mit Zukunft. Erfahren Sie mehr über uns und unsere ortsunabhängigen Arbeitsmodelle unter: basf.com/servicehub-berlin/smartworkDie Einheit "Global Business Services" unterstützt die Geschäftsbereiche der BASF mit einem funktionsübergreifenden Netzwerk und bietet dafür moderne und bedarfsgerechte Lösungen. Als spezialisierte Serviceeinheit stehen wir für eine hohe Kundenorientierung und gestalten unsere Dienstleistungen partnerschaftlich, effizient und zukunftsweisend.In unserem Team Customs Classification sorgen Sie für die Bereitstellung des globalen HS Codes für alle Materialien (BASF Produkte, Rohstoffe, technische Materialien und Muster). Sie führen die Zolltarifierung global, für EU und Deutschland durch, stellen Vollständigkeit und Konsistenz des Zolltarifierungserstellungsprozess sicher und hinterlegen Zolleinstufungsdaten in den BASF Datenbanken. Das Identifizieren von neuen, veränderten Gesetzen und Vorgaben internationaler Organisationen und Zollentscheide gehört ebenso zu Ihrer Tätigkeit, wie das Erstellen von Impactanalysen und der damit verbundenen Umsetzungsplanung und Durchführung. Ihr Arbeitsgebiet Zolltarifierung entwickeln Sie hinsichtlich Compliance, Effektivität und Effizienz (IT Prozesse, Digitalisierung) inklusive Dokumentation und des notwendigen Changemanagements weiter. Sie beraten zu individuellen Themen wie auch bei globalen Projekten und erstellen Trainings für interne Kolleg_innen, Unternehmensbereiche und Gruppengesellschaften, welche Sie auch durchführen. Mit Ihrer Überzeugungskraft kommunizieren Sie mit Zollexperten sowie -expertinnen von Kunden und Lieferanten bei abweichenden Zolltarifnummern. erfolgreich abgeschlossenes Studium in Chemie, Verfahrenstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige relevante Berufserfahrung mit dem Schwerpunkt in der Zolltarifierung Expertenkenntnisse im Zollrecht, Import/Export und Außenhandel fundierte Kenntnisse in Stammdatensystematik, in Produktionsprozessen sowie im Projektmanagement IT Erfahrung, insbesondere mit SAP, MS Office und Datenbanken sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind. Flexible Arbeitszeiten, damit Sie ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben Ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten können. Ortsunabhängige Arbeitsmodelle mit definierten Präsenztagen in Berlin und Wohnort in Deutschland. Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Die Einstellung ist in Teil- oder Vollzeit sowie unbefristet oder befristet möglich. Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Unbefristet
Zum Stellenangebot

Bachelor / Master Chemie / Lebensmittelchemie (w/m/d) als Qualitätsmanagementbeauftragte*r Pestizidrückstandsanalytik

Mi. 15.09.2021
Berlin
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 6.400 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet.  Sie steuern und koordinieren die im Labor Rückstandsanalytik anfallenden Aufgaben im Bereich Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung. Sie stellen sicher, dass die Anforderungen an das QM System nach ISO 17025 erfüllt werden. Sie halten Kontakt zu unserem zentralen QM und übernehmen die für das Labor relevante Kommunikation mit der Akkreditierungsstelle. Sie planen und beurteilen Validierungen und erstellen Validierungsberichte. Sie planen und koordinieren Eignungsprüfungen. Sie unterstützen bei der Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen (z.B. Regelkarten). Sie organisieren die metrologische Rückführung. Sie betreuen die Prüfverfahrensliste und die Akkreditierungsurkunde. Sie erstellen Managementberichte und bewerten Risiken und Chancen. Sie bearbeiten Reklamationen und lenken fehlerhafte Prüfarbeiten. Sie schulen Mitarbeitende hinsichtlich QM und QS. Sie übernehmen die Plausibilisierung von Pestizidbefunden. Sie haben einen Bachelor oder Master der Chemie oder Lebensmittelchemie oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation. Sie bringen idealerweise Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen mit und haben Freude am Qualitätsmanagement. Sie verfügen über gute kommunikative Fähigkeiten und beherrschen die deutsche und englische Sprache gut in Wort und Schrift. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: