Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 11 Jobs in Leverkusen

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
Chemie

Regulatory Affairs Specialist (d/f/m)

So. 09.08.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU? At Henkel, you can make a difference and craft your career. That’s why you own your projects and take full responsibility from an early stage. Our unique brands in markets around the world open up countless opportunities to follow your convictions and explore new paths. If you have an entrepreneurial mindset that allows you to always think out of the box - take the chance and shape the digital future together with us. JOB ID: 20003432Responsibility for the legal requirements of the REACH regulation for all imports Responsibility for the manufactured substances Submit and update high quality REACH registration dossiers Communicate to authorities in case of substance and dossier evaluations Master’s degree or PhD in Chemistry and focus on regulations Minimum 3 years of experience in product safety and application of regulatory requirements to business needs with main focus on Adhesive Technologies Excellent communication skills for the regulatory discussion with inhouse experts (toxicologists, eco toxicologists, chemists) and external contacts Fluenty spoken and written English Experience with the use of regulatory specific software (IUCLID, EHS in SAP)
Zum Stellenangebot

Chemikant (m/w/d) - für Pharma, Feinchemie, Pflanzenschutz

Sa. 08.08.2020
Leverkusen
Die Novasep Gruppe bildet ein internationales Netzwerk aus mehreren Firmen mit 1.400 Mitarbeitern. In der Geschäftseinheit "Manufacturing Solutions" sind wir im Bereich der Prozessentwicklung und Kundensynthese von Feinchemikalien, Zwischenprodukten und Wirkstoffen für die Life Science Industrie weltweit tätig. Wir suchen an unserem Standort in Leverkusen (Dynamit Nobel GmbH) Verstärkung für die Produktion im vollkontinuierlichen Schichtbetrieb: Chemikant (m/w/d) - für Pharma, Feinchemie, Pflanzenschutz Mitwirkung bei Pilotierungen und Standardproduktionen Bedienung von Reaktions- und Trennapparaten nach vorgegebenen Chargenblättern, manuell oder mittels Prozessleitsystem         Dosierung von Rohstoffen, Handling und Abfüllung von Zwischenprodukten und Wirkstoffen Durchführung von betrieblichen Inprozesskontrollen Unterstützung bei Umbauarbeiten für Produktwechsel Abarbeitung von Reinigungs- und Wartungslisten Überwachung der Abluftreinigungsanlagen und Bedienung der Tanklager Durchführung der Anlagenkalibrierung und Anlagenreinigung Betriebliche Logistik großer Rohstoff- und Produktströme Führung von Produktionslisten Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemikanten (m/w/d) Erfahrung in der Batchproduktion Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen Selbstständiges arbeiten Teamfähigkeit Flexibilität und Zuverlässigkeit Zunächst auf 18 Monate befristet, mit Option auf anschließende Weiterbeschäftigung. Vergütung gemäß Entgelttarifvertrag der chemischen Industrie 35 Urlaubstage pro Kalenderjahr Über 20 weitere freie Arbeitstage aufgrund des 4-Schichtsystems Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten Unterstützung bei Kinderbetreuung und Pflege von Familienangehörigen Vielfältige Gesundheitsangebote und -programme Firmenevents Bezuschusste Kantine Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Mitarbeiterparkplätze Freiwillige Mitarbeit in der Werkfeuerwehr innerhalb der Arbeitszeit möglich (Zusatzvergütung)
Zum Stellenangebot

Leiter (w/m/d) Anwendungstechnik Screen & Plastics

Sa. 08.08.2020
Leverkusen
Wenn die Chemie stimmt, können wir bei LANXESS viel bewegen: Sport beschleunigen, Getränke länger haltbar machen, der Freizeit mehr Farbe geben und noch vieles mehr.Als einer der führenden Spezialchemie-Konzerne entwickeln und produzieren wir chemische Zwischenprodukte, Additive, Spezialchemikalien und Hightech-Kunststoffe. Mit rund 14.300 Mitarbeitern sind wir in 33 Ländern weltweit präsent. Gehören Sie dazu! Leitung des anwendungstechnischen Labors für den Bereich „Screen & Plastics" Initiieren und Leiten von Entwicklungsprojekten in Zusammenarbeit mit Kunden, Marketing und Außendienst Weiterentwicklung der bestehenden Produktpalette sowie Ausbau des anwendungstechnischen Know-hows Neue Anwendungen für existierende Produkte finden, Markttrends erkennen und Wettbewerbsprodukte beurteilen Weitergabe von anwendungstechnischem Wissen und Training des Außendienstes Beratung und technischer Support für unsere Kunden weltweit Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie oder Maschinenbau mit Schwerpunkt Kunststoffverarbeitung, Promotion wünschenswert Mehrjährige Berufserfahrung sowie Kenntnisse zu Farbstoffen und Pigmenten, Kunststoffverarbeitung und Farbmetrik wünschenswert Reisebereitschaft erforderlich Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Vergütung: Wir sorgen für eine faire Vergütung und bieten Ihnen ein globales Bonusprogramm und eine freiwillige individuelle Bonuszahlung. Umfassende Leistungen: Wir bieten eine Mischung aus verschiedenen Leistungen zur Unterstützung Ihrer finanziellen Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden, einschließlich Altersvorsorge, Gesundheitsprogramme, Lebensversicherung und medizinischer Versorgung. Arbeitsleben & Flexibilität: Wir unterstützen Sie bei der Balance zwischen Arbeitszeiten und Privatleben. Mit unserem globalen "Xwork"-Programm bieten wir den Rahmen für die Umsetzung flexibler Arbeitsregelungen. Training & Entwicklung: Wir engagieren uns für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung und ermutigen Sie, Ihre Aus- und Weiterbildung und Ihr Wissen durch formales und informelles Lernen fortzusetzen. Vielfalt: Für uns sind Ihre Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit wichtig - wir begrüßen jeden, der sich unseren Werten verpflichtet fühlt. Wir sind fest davon überzeugt, dass uns die Einbeziehung verschiedener Perspektiven innovativer macht und unsere Wettbewerbsfähigkeit verbessert. Deshalb nehmen wir die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen an und setzen uns dafür ein, unsere Mitarbeiter bei der Entwicklung ihres individuellen Potenzials zu unterstützen.
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Prozessentwicklung

Do. 06.08.2020
Leverkusen
Die Novasep Gruppe bildet ein internationales Netzwerk aus mehreren Firmen mit 1.500 Mitarbeitern. In der Geschäftseinheit „Synthesis Solutions“ sind wir im Bereich der Prozessentwicklung und Kundensynthese von Feinchemikalien, Zwischenprodukten und Wirkstoffen für die Life Science Industrie weltweit tätig. Wir suchen an unserem Standort in Leverkusen (Dynamit Nobel GmbH ES) zum nächstmöglichen Termin einen Leiter (m/w/d) Prozessentwicklung Fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Prozessentwicklung mit derzeit 15 Mitarbeitern Identifizierung und Organisation von Maßnahmen zur Personalentwicklung (z. B. Training) Gewährleistung effizienter Ressourcennutzung und Erreichung von Projekt- und Firmenzielen durch Planung und Priorisierung von Aufgaben in der Abteilung Implementierung und Weiterentwicklung von Management-Methoden innerhalb der Abteilung (z. B. Visual Management) Bewertung neuer Anfragen und Geschäftsmöglichkeiten - technische Beurteilung, Planung und Präsentation von Synthese- und Prozessentwicklungskonzepten inklusive Kalkulation von Kosten und Zeitlinien für Entwicklung und Produktion Durchführung von Kundesyntheseprojekten - Umsetzung von effizienten Prozessentwicklungsstrategien zur Neueinführung bzw. Optimierung und Validierung von Herstellprozessen unter Berücksichtigung von Sicherheit, Kostenaspekten und Kundenanforderungen Sicherstellung der Übereinstimmung von Herstellprozessen mit internen sowie externen Vorschriften und Richtlinien Implementierung und Weiterentwicklung von State-of-the-Art-Methoden der chemischen Synthese sowie Prozess- und Wirkstoffentwicklung, inklusive statistischer und risikobasierter Ansätze und Simulation von Produktionsbedingungen Kontinuierliche Verbesserung von Arbeits- und Herstellprozessen sowie Unterstützung bei der Aufklärung von Produktionsabweichungen und Identifizierung von Korrekturmaßnahmen Identifizierung neuer Technologien und Methoden zur Erweiterung unseres Serviceangebotes Repräsentation des Unternehmens bei wissenschaftlichen Veranstaltungen Erhalt und Weiterentwicklung der Kernkompetenz „Gefahrgeneigte Chemie“ am Standort (Wissenserweiterung und ‑management) Mitwirkung an Projekten zur Harmonisierung und Weiterentwicklung von Erfolgsmethoden sowie zum Aufbau eines standortübergreifend denkenden und agierenden Prozessentwicklungs-Teams innerhalb der Geschäftseinheit Enge Zusammenarbeit mit anderen Funktionen zur Verbesserung von Schnittstellenprozessen und zur Abstimmung von Projektressourcen und ‑aktivitäten auf Projektziele und Kundenzufriedenheit Budgetverantwortung und Erstellung von Capex-Plänen Abgeschlossenes Studium zum Chemiker (m/w/d) mit Promotion, vorzugsweise mit Schwerpunkt Organische Chemie Nachweisliche Führungserfahrung in der Industrie Exzellente Kenntnisse der Organischen Chemie Mehrjährige Berufserfahrung in der produzierenden Chemie- oder Pharmaindustrie, idealerweise der Kundenauftragssynthese Einschlägige Erfahrung in Entwicklung, Scale-up und Validierung von chemischen Herstellprozessen, inklusive Anwendung von Quality by Design und Risikomanagement-Methoden Fundierte Kenntnisse in den Bereichen ISO 9001 und cGMP sowie regulatorischer Anforderungen an die Entwicklung, Produktion und Registrierung von Wirkstoffen Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ein ausgeprägter Geschäftssinn Strukturierte Arbeitsweise, Teamgeist und das notwendige Durchsetzungsvermögen Eine analytische und problemlösungsorientierte Denkweise Exzellente Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz Sicheres Auftreten und Kundenorientierung Deutsch und Englisch fließend Attraktive Vergütung Betriebliche Altersvorsorge Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeit Unterstützung bei Kinderbetreuung und Pflege von Familienangehörigen Vielfältige Gesundheitsangebote und -programme Firmenevents Bezuschusste Kantine Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
Zum Stellenangebot

CTA / Chemielaborant als technischer Assistent (m/w/d) Qualitätskontrolle und Produktentwicklung

Mi. 05.08.2020
Troisdorf
Die NW-Chemie GmbH ist ein mittelständiger Hersteller von Hygieneprodukten als Medizinprodukte und Arzneimittel unter den Markenfamilien RHEOSOL und RHEOSEPT. Für unser Laborteam suchen wir eine engagierte Unterstützung als CTA / Chemielaborant o.ä. Qualifikation. Durchführung GMP-konformer analytischer Methoden für die Qualitätskontrolle nach geltenden Arbeitsanweisungen / Ph. Eur. Selbständige Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von z. B. Validierungsexperimenten nach GMP-Richtlinien GMP-gerechte Dokumentation der Experimente und Ergebnisse Mitarbeit bei der Etablierung und Validierung neuer Analysemethoden Verantwortung für die Betreuung diverser Laborgeräte Mitarbeit bei der Gerätequalifizierung Erstellung und Überarbeitung von Standardarbeitsanweisungen (SOPs) Übernahme allgemeiner Laboraufgaben Produktentwicklung vom Labormaßstab bis zur Produktionsreife Abgeschlossene Berufsausbildung als CTA oder Chemielaborant (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Chemie und Analytik Kenntnisse im Bereich Mikrobiologie sind von Vorteil Erfahrungen mit Arbeiten im regulatorischen Umfeld von Medizinprodukten und Arzneimitteln sind von Vorteil Strukturierte, kreative und selbständige Arbeitsweise Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität  Sicherer Umgang mit allen gängigen MS-Office-Anwendungen  Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden und innovativen Unternehmen Intensive Zusammenarbeit im hochambitionierten und dynamischen Team Fortbildung zum Medizinprodukteberater und Kompetenzträger für Hygiene  Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben in einem internationalen Umfeld Persönlichen Gestaltungsspielraum, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Entwicklungsperspektiven in einem wachstumsorientierten Unternehmen Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Chemikant

Mo. 03.08.2020
Leverkusen
Die JOB AG Industrial Service GmbH in Frankfurt bietet spezialisierte Personaldienstleistungen für Fachkräfte aus dem gewerblichen und technischen Bereich. Unsere erfahrenen Berater helfen Ihnen beim beruflichen Einstieg in attraktiven Unternehmen und bieten Ihnen interessante Möglichkeiten zur Entwicklung Ihrer Karriere - projektbezogen, auf Zeit oder zur Direktvermittlung.Zukunftsperspektive gesucht? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit gemeinsam mit unserem Partner, einen der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Gesundheit und Agrarwirtschaft, neue Wege zu entdecken! Arbeiten Sie in einem professionellen und innovativen Umfeld, welches Ihnen individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten bietet. Wir suchen Sie (m/w/d) für den Standort in Leverkusen als ChemikantIm Fokus Ihrer Tätigkeit steht die fachgerechte Bedienung, Einrichtung und Überwachung von modernen Produktionsanlagen Hierzu führen Sie eigenständig Inprozesskontrollen zur Steuerung und Einhaltung von Produktionqualitäten durch Des Weiteren bearbeiten Sie die Produktionsaufträge über das Betriebsführungssystem und erstellen die Herstellungsprotokolle Abschließend tragen Sie durch Ihre präzise Arbeitsweise zu einem optimalen Produktionsergebnis beiSie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Chemikant, Pharmakant oder einer vergleichbaren Qualifikation Erste Berufserfahrungen in der pharmazeutischen Produktion sowie gute GMP Kenntnisse sind vorteilhaft Die allgemeine Produktionsorganisation in Bezug auf Arbeitsabläufe, vor- und nachbereitende Tätigkeiten ist Ihnen geläufig Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise zeichnen Sie ausDie Chance, ein wichtiger Bestandteil bei einem deutschlandweit größten Innovationsunternehmen zu werden Eine herausfordernde, interessante und anspruchsvolle Möglichkeit, Ihr vorhandene Wissen unter Beweis zu stellen und zu vertiefen Ein attraktives Einkommen gemäß Chemie-Tarif (Branchenzuschläge Chemieindustrie) Unsere professionelle Beratung und Betreuung durch das Team der JOB AG
Zum Stellenangebot

Projektleiter Chemie/Feinchemie (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Bad Soden, Burghausen, Salzach, Hamburg, Leverkusen, Krefeld
Wir TRIPLANer mit über 50-jähriger Marktpräsenz sind gefragter Engineering-Partner der europäischen Chemieindustrie. Das Spektrum deckt die gesamte Wertschöpfungskette des Chemie-Engineerings vom technischen Consulting über die betriebsnahe Planung bis hin zur Gesamtplanung von Prozessanlagen ab. Unsere TTP-Unternehmensgruppe mit den operativen Marken TRIPLAN und PHARMAPLAN und mehr als 900 Mitarbeitern bietet Ingenieurdienstleistungen für die Prozessindustrie in den Branchen Chemie, Pharma, Life-Science, Raffinerie und Petrochemie an Standorten in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Belgien und Indien an. Jetzt bewerben für unsere Standorte in Bad Soden, Burghausen, Hamburg, Leverkusen, Krefeld und Merseburg! Sichern Sie sich Ihr persönliches Telefoninterview optional auf Deutsch, Englisch oder Spanisch. Leitung der Projektteams unterschiedlicher Fachbereiche in den Phasen Konzeptplanung, Basic Engineering, Detail Engineering bzw. Generalplanung Mitarbeit und Koordination von Angeboten und Kostenschätzungen Sicherstellung der vertraglichen Pflichten, Einhaltung der Kosten, Termine und Qualität Berichtswesen Schnittstellenmanagement der internen und externen Planungsteams. mindestens 5 jährige Berufserfahrung in den Branchen Chemie/Feinchemie und/oder Raffinerie/Petrochemie Erfahrung in der Projektleitung, Vertragsmanagement, Kosten- und Terminplanung sowie -verfolgung  und Aufwandskalkulation Kenntnisse von Standards, Gesetzen und Richtlinien Englisch-Sprachkenntnisse gute Kenntnisse der Standard-EDV-Systeme Bereitschaft zu projektspezifischer Mobilität Durchsetzungsvermögen, Serviceorientierung und Verhandlungskompetenz Engagement sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit sicheres Auftreten, Flexibilität und Spaß an wechselnden Herausforderungen. Unbefristete Arbeitsverträge 13 Gehälter 30 Tage Urlaub Softwareschulungen & Sprachkurse Gleitzeitregelung individuelle Teilzeitmodelle Teamcoaching & Mentoring Betriebliche Altersversorgung Unfallversicherung Gesundheitsmanagement.
Zum Stellenangebot

Associate Specialist (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Associate Specialist (m/w/d) STELLEN ID: EMEA00764 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Sondere BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet Eigenständige Durchführung chemischer Produktionen in Batch-Verfahren in Technikums- und Labormaßstäben Herstellung von magnetischen Partikeln und Chromatographiematerialien unter Einhaltung von GMP Richtlinien Bedienung und Überwachung von SPS-gesteuerten Anlagen Unterstützung bei der Überführung von Prozessen in die Produktion sowie bei der Optimierung von Arbeitsabläufen Durchführung von Inprozesskontrollen (pH-Wert, Leitfähigkeit, Restfeuchtegehalt) Abgeschlossene Ausbildung als Chemikant oder Chemielaborant Produktionserfahrung unter GMP in der chemischen/pharmazeutischen Industrie wünschenswert MS Office Kenntnisse Englischkenntnisse wünschenswert Persönliche Anforderungen Hohes Qualitäts- und Pflichtbewusstsein Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit Ausgeprägte Lernbereitschaft Teamfähigkeit Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Leiter der Herstellung (w/m/x)

Fr. 31.07.2020
Pulheim
MAXIM Markenprodukte GmbH & Co. KG wurde vor über 40 Jahren gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden Dienstleister und Produzenten von Handelsmarken in Europa entwickelt. An 5 Standorten in Deutschland, Frankreich und Luxemburg, entwickeln und produzieren heute über 1.200 Mitarbeiter nahezu alle Produkte aus den Bereichen der Körper-, Gesichts-, Haar- und Mundpflege. Als familiengeführtes Unternehmen und eingespieltes Team, entwickelt sich MAXIM stets weiter. Genau aus diesem Grunde suchen wir engagierte Mitarbeiter auf langfristiger Basis, die mit uns gemeinsam wachsen und sich weiterentwickeln wollen. Kreativität, lösungsorientiertes Denken und Eigenverantwortung sind für uns wichtige und geschätzte Fähigkeiten. Dank unseres familiären Ambientes und den kurzen Entscheidungswegen können Verbesserungsvorschläge sowie Ideen schnell umgesetzt werden. Für unseren Standort in Pulheim (bei Köln) suchen wir ab sofort in Vollzeit einen Leiter der Herstellung (w/m/x) Sie sind für die Führung und Personalplanung eines Teams von ca. 35 Mitarbeitern/innen (in Wechselschicht und gelegentlichem 3 Schichtbetrieb) verantwortlich Sie sind für die kontinuierliche Optimierung der Herstellprozesse und Qualitätssicherung sowie Sicherstellung der GMP- und HACCP-konformen Herstellung verantwortlich Sie betreuen federführend die technischen Aspekte unserer Anlagen und Neuinvestitionen Sie führen Gespräche mit Anlagenherstellern, Lieferanten und Technikern, um unsere Ausstattung auf dem neuesten Stand zu halten Sie unterstützen unter anderem den Werksleiter bei abteilungsübergreifenden Projekten und betreuen deren Einführung Sie haben erfolgreich ein Studium oder alternativ eine Meisterprüfung in den Bereichen Naturwissenschaft oder Chemie absolviert Sie verfügen über mindestens 7-10 Jahre praktische Berufserfahrung in der Produktion und ebenfalls mehrjägige Erfahrung in einer leitenden Position; idealerweise in einer uns ähnlichen Branche Sie vervollständigen Ihren beruflichen Werdegang mit Erfahrungen im Emulsionsbereich und kennen sich mit Emulgatorsystemen, Scherkräften, Viskositäten, Wechselwirkungen in Abhängigkeit von Temperaturen sowie im GMP- und IFS-Umfeld aus Sie bezeichnen sich als eine kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und Leidenschaft für die aktive Führung und Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter Sie besitzen eine hohe technische Affinität und großes Verständnis für technische Kennzahlen, die Sie stetig aufbereiten und ergebnisorientierte Maßnahmen daraus ableiten Sie haben ein hohes Bewusstsein für Qualität, Effizienz und Verantwortung Sie sind lösungsorientiert, stressresistent, flexibel und fühlen sich der Vielfältigkeit an Aufgaben gewachsen Ein motiviertes Team, flache Hierarchien und ein wertschätzendes Betriebsklima Langfristige Perspektive in einem gesunden mittelständischen Familienunternehmen Weihnachts- und Urlaubsgeld Genügend kostenlose Parkplätze auf dem Gelände mit kurzen Wegen zu den Produktionshallen Kantine (mit eigener Terrasse) sowie kostenlosem Kaffee und Wasser Betriebsarzt Zuschuss zu einer Betrieblichen Altersvorsorge  Möglichkeiten zu fachlichen und persönlichen Weiterentwicklungen Regelmäßiger Lagerverkauf mit Mitarbeiterrabatt Unternehmensfeiern zu besonderen Anlässen Ein Firmenportal mit vielen Rabattcodes, Deals und Vorteilen
Zum Stellenangebot

Referent / Referentin mit Zusatzaufgaben (m/w/d) im Fachkompetenzcenter Gefahrstoffe

Mi. 29.07.2020
Köln
Die BG ETEM gehört zu den gewerblichen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik Deutschland.Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. Im Fachkompetenzcenter Gefahrstoffe der Präventionsabteilung am Standort Köln suchen wir ab sofort eine / einen Referent / Referentin mit Zusatzaufgaben (m/w/d) Die Aufgabe des Fachkompetenzcenters Gefahrstoffe besteht im Wesentlichen darin, Gefährdungen durch Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe an Arbeitsplätzen der Mitgliedsbetriebe zu erkennen und notwendige Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten vorzuschlagen. Dazu werden u. a. Beratungen in Mitgliedsbetrieben durchgeführt und die Mitarbeiter/innen des Bereiches Aufsicht und Beratung über spezielle Regelungen informiert. Beratung von Mitgliedsbetrieben auf dem Gebiet des technischen Arbeitsschutzes bei Fragestellungen mit erhöhten Anforderungen zu Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, einen Schwerpunkt hierbei bilden Tätigkeiten mit Freisetzung von Metallen, Stäuben und mineralischen Stäuben sowie Faserstäuben, Mitarbeit in Sachgebieten der DGUV, Mitarbeit in übergeordneten Fachgremien (TRGS AK, VDI, Fachverbandsgremien und deren AG),  Unterstützung der Aufsichtspersonen bei der Untersuchung komplexer Unfälle bzw. der Bearbeitung von Berufskrankheiten Anzeigen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, Leitung von und Mitarbeit in Fach- und Seminararbeitskreisen (FAK und SAK), Erarbeitung von Fachthemen und Unterstützung bei der Ausbildung der Aufsichtspersonen, Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Seminaren zu speziellen Gefahrstoffthemen innerhalb der Aus- und Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte und technische Fachkräfte, fachliche Erstellung von Präventionsmedien und Publikationen, interne und externe Vortrags- und Schulungstätigkeiten, einschließlich Erarbeitung der dazugehörigen Materialien, Leitung von und Mitarbeit in Arbeitskreisen zur Erstellung von UV-trägerübergreifenden Regelwerken, Informationen und Handlungshilfen, Wahrnehmung von Einzelaufträgen nach Anweisung des Leiters/ der Leiterin des Fachkompetenzcenters. Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl. Ing. (Univ./TH/TU); M. Eng. oder M. Sc.) der Fachrichtung Chemie, chemische Verfahrenstechnik, oder eines vergleichbaren Studienganges,  allgemeine Erfahrungen auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit, umfangreiche Erfahrungen bei der Beurteilung von Gefährdungen und Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, hier insbesondere bei Tätigkeiten mit Metallen, Stäuben und Faserstäuben (vorwiegend Asbest und künstliche Mineralfasern) sowie der Planung, Auswahl und Umsetzung von Schutzmaßnahmen, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, umfassende Kenntnisse in der MS-Office-Standardsoftware und der Datenbankverwaltung, gute Kenntnisse in technischem Englisch in Wort und Schrift. Persönliche Anforderungen: Sicheres persönliches Auftreten, hohe Leistungsfähigkeit und -bereitschaft, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit, Team- und Konfliktfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Weiterbildung, Bereitschaft zu häufigen, z. T. mehrtägigen Dienstreisen im gesamten Bundesgebiet. Der Dienstsitz ist Köln. Wir bieten eine gründliche Einarbeitung, regelmäßige Weiterbildung, einen sicheren Arbeitsplatz mit einer qualifikations- und leistungsgerechten Vergütung nach den tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes in der Entgeltgruppe 14 TVEntgO (entspricht TvöD Bund), eine zusätzliche Altersvorsorge sowie eine großzügige Gleitzeitregelung. Die Berufsgenossenschaft hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal