Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 17 Jobs in Mettmann

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 9
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Befristeter Vertrag 1
Chemie

Chemielaborant (m/w/d) in der Umweltanalytik

Di. 27.10.2020
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. Koordination der Schicht in Zusammenarbeit mit dem Sachgebietsleiter (Schicht- / Urlaubsplanung / Vertretungsregelung) Bestimmung von organischen Einzelstoffen mittels GC/MS, GC/FID und HPLC Bestimmung von TOC Werten Probennahme von umweltrelevanten Proben Kontrolle von Probenahmesystemen Chemielaborant (m/w/d) oder vergleichbar Mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich instrumentelle Analytik Kenntnisse in der Umweltanalytik Erfahrung in der Schichtarbeit Idealerweise Kenntnisse in ISO 17025 Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Chemielaborant (m/w/d) in der Umweltanalytik
Zum Stellenangebot

Chemikant (w/m/d)

Di. 27.10.2020
Duisburg
Möchten Sie die nächste Stufe in Ihrer Karriere erreichen? Bei Brunel haben Sie die Möglichkeit, sich bei namhaften Kunden kontinuierlich weiterzuentwickeln – und das branchenübergreifend. Machen Sie noch heute den entscheidenden Schritt Ihrer Karriere und bewerben Sie sich bei uns! Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Ingenieurdienstleisters und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 117 Standorte mit mehr als 14.500 Mitarbeitern in 44 Ländern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen! Betreiben von Maschinen oder Anlagen, bei denen das Einrichten und Einstellen von Faktoren wie Temperatur, Druck, Durchfluss und Reaktionen von Materialien erfolgt An- und Abfahren der Produktionsanlage Reinigung und Dekontamination von Geräten Befüllung und Übernahme von Kesselwagen Routinemäßige Analytik, Entnahme von Proben Dokumentation und Kommunikation der Arbeitsergebnisse (Schichtübergabe) Unterstützung in der Fehlersuche bei Prozessabweichungen in Zusammenarbeit mit dem Schichtleiter Ausbildung zum Chemikanten oder eine vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung in dem genannten Aufgabenbereich Flexibilität und Einsatzbereitschaft runden Ihr Profil ab. Bei uns arbeiten Sie unbefristet und in Festanstellung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Haustarifvertrag, der auf die Gehaltsstrukturen der verschiedenen Berufsgruppen zugeschnitten ist und Qualifikation sowie Berufserfahrung honoriert. Neben den tariflich gesicherten Sozialleistungen eines expandierenden Unternehmens bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich entsprechend Ihres individuellen Erfahrungsschatzes persönlich und fachlich weiterzubilden.
Zum Stellenangebot

Senior Regulatory Affairs Specialist (d/f/m)

Sa. 24.10.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU? At Henkel, you can make a difference and craft your career. That’s why you own your projects and take full responsibility from an early stage. Our unique brands in markets around the world open up countless opportunities to follow your convictions and explore new paths. If you have an entrepreneurial mindset that allows you to always think out of the box - take the chance and shape the digital future together with us. JOB ID: 20007090 Responsibility for the support of registration projects (e.g. REACH, UK-REACH or Turkey REACH) Chemical substance identification Monitoring of the global inventory status Optimization of internal processes in cooperation with colleagues in different businesses Project management of upcoming regulatory projects Master’s degree or PhD in Chemistry Min. 5 years experience in Regulatory Affairs Profound knowledge of chemical regulations with focus on European regulations Excellent communication skills for the regulatory discussion with inhouse experts (toxicologists, eco toxicologists, chemists) and external contacts Fluently spoken and written English – German language skills are an advantage Experience with the use of regulatory specific software (IUCLID, EHS in SAP)
Zum Stellenangebot

Chemiker als Laborleiter (m/w/d) F&E

Do. 22.10.2020
Leverkusen
Die Novasep Gruppe bildet ein internationales Netzwerk aus mehreren Firmen mit 1.500 Mitarbeitern. In der Geschäftseinheit „Synthesis Solutions“ sind wir im Bereich der Prozessentwicklung und Kundensynthese von Feinchemikalien, Zwischenprodukten und Wirkstoffen für die Life Science Industrie weltweit tätig. Wir suchen an unserem Standort in Leverkusen (Dynamit Nobel GmbH ES) für die Verfahrensentwicklung zum nächstmöglichen Termin einen Chemiker als Laborleiter (m/w/d) F&E Leitung chemischer Entwicklungsprojekte für Pharma und Agro- / Feinchemie gemäß cGMP und ISO9001 Planung von Experimenten in den Laboren der Forschung und Entwicklung zur Scale-up-Entwicklung von Verfahren für eine sichere und robuste Produktion im großen Maßstab (Kessel bis 15m³) Anwendung und Interpretation von Prozessmodellierung und Design of Experiments (DoE) in Prozessentwicklungsprojekten Datenanalyse, Interpretation und Dokumentation in Entwicklungsberichten Entwicklung von inhärent sicheren Prozessen basierend auf der Bewertung thermischer Daten Interpretation der technischen Information von Kunden und Vorbereitung von Entwicklungs- und Sicherheitsvorschlägen sowie Entwurf von Produktionskostenberechnungen für Angebote Sicherheitsbezogene und wirtschaftliche Bewertung von Herstellungsprozessen Reporting an das F&E-Management, Projektmanagement und Kunden Technische Unterstützung für Mitarbeiter im Labor und im Kilolabor Disziplinarische Führung von bis zu zwei Labormitarbeitern Begleitung des Scale-Ups im Kilolabor bis zur Produktion Unterstützung bei der Problemlösung, während Produktionskampagnen Intensive Zusammenarbeit mit der Analytik Abgeschlossenes Studium zum Chemiker (m/w/d) mit Promotion, mit Schwerpunkt in organischer oder metallorganischer Chemie Berufserfahrung in ähnlicher Position, vorzugsweise in der organisch-chemischen Synthese-Industrie Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Synthese und moderne Analysemethoden Verständnis für technische Chemie und Prozesssicherheit Sehr gute PC-Kenntnisse, insbesondere MS-Office Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Attraktive Vergütung Betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeit Unterstützung bei Kinderbetreuung und Pflege von Familienangehörigen Vielfältige Gesundheitsangebote und -programme Firmenevents Bezuschusste Kantine Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
Zum Stellenangebot

Chemiker m/w/x Wissensmanagement

Do. 22.10.2020
Leverkusen, Wuppertal
ist ein international agierender Pharma- und Chemiekonzern mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen. Auf Basis jahrzehntelanger Forschungsaktivitäten entwickelt unser Mandant führende pharmazeutische und chemische Produkte, die auf globaler Ebene produziert und vertrieben werden. Für den Standort Leverkusen oder Wuppertal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*/n Chemiker m/w/x im Wissensmanagement der Abteilung Patents Chemistry. In Ihrer Funktion verantworten Sie das Wissens- und Informationsmanagement inklusive Recherche und Analyse von Literatur und Patenten für die Abteilung Patents Chemistry Hierzu übernehmen Sie die Entwicklung von Suchstrategien und die Definition von Schlagwörtern im Bereich niedermolekulare Verbindungen und pharmazeutische Chemie Sie führen strukturierte Recherchen durch, analysieren, extrahieren und bewerten die Ergebnisse und legen relevante Datensätze an Die Abstimmung und Koordination mit Forschung & Entwicklung, Patentberatern und Datenbankanbietern vervollständigt Ihr Aufgabengebiet Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Chemie, Biochemie, Pharmazie oder einer verwandten Fachrichtung, eine Promotion ist von Vorteil Profundes Wissen in der computergestützten Suche und Analyse von chemischen Strukturen und Patenten, beispielsweise Markush-Formeln, bringen Sie mit Ein routinierter Umgang mit MS Excel sowie den gängigen Datenbanken (STN, Cortellis, SciFinder, Orbit) ist für Sie selbstverständlich Erfahrung mit NLP, semantischen Suchtechnologien und Software, wie SciBite, Linguamatik, sowie Datenverarbeitung mit KNIME ist von Vorteil Ihre analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie eine strukturierte, vertrauensvolle und zuverlässige Arbeitsweise zeichnen Sie aus Wenn Sie sich in dieser anspruchsvollen Aufgabenstellung wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit.
Zum Stellenangebot

Chemiker/in (m/w/d) Polyurethansysteme

Di. 20.10.2020
Leverkusen
Carcoustics trägt seine Teile dazu bei, dass die Welt in Bewegung bleibt: Wir entwickeln Bauteile für die Automobil- und Nutzfahrzeuge-Industrie. Man kann sie selten sehen, aber immer spüren und hören. Unser Erfolg hängt von all unseren 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab - an unserem Hauptsitz in Leverkusen und 18 weiteren Standorten in Europa, Americas und Asien. Als mittelständisches Unternehmen auf weltweitem Wachstumskurz verbinden wir eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit spannenden Aufgaben und internationalen Entwicklungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Schaffen Sie die besten Voraussetzungen für Entwicklung. Verbinden Sie die teamorientierte Kultur und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten eines Mittelständlers mit den spannenden Herausforderungen und Weiterbildungsmöglichkeiten, dem internationalen Umfeld und der attraktiven Vergütung eines weltweit wachsenden Unternehmens. Wir suchen Sie ab sofort zur Verstärkung unseres Teams am Standort Leverkusen. Entwicklung von Polyurethanschaumsystemen für Bauteile in der Automobilindustrie Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen in Labor und Technikum und Überführung von Entwicklungen in den Prototypenbau und die Serienfertigung Unterstützung der produzierenden Betriebe bei PU-Fragestellungen und Produktionsproblemen Enge Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen (Vertrieb, Einkauf, usw.) sowie externen Schnittstellen (PU-Systemhäuser) Marktrecherche und Verfolgung von Trends, Teilnahme an Messen & Konferenzen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie, ggf. mit Promotion, Schwerpunkt Organische Chemie oder Polymerchemie Mehrjährige Berufserfahrung  in der Polyurethanindustrie im Bereich der Anwendungstechnik oder Produktentwicklung für Weichform oder Weichblockschäume Fundierte Kenntnisse in der Automobilbranche Pionier- und Forschergeist Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Reisetätigkeit im In- und Ausland Flexible und moderne Arbeitszeitmodelle, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden (Vertrauensarbeitszeit, Flex- & Home-Office, Sabbaticals, Teilzeit) Zusätzliche finanzielle Benefits (Betriebliche Altersvorsorge, Sonderzahlungen, Treueprämien und Teilnahme am Erfolgskonto) Persönliche Karriereentwicklung durch das interne Entwicklungsprogramm WAYS: Transparente Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereich Fachexpertise, Projektmanagement und Führung Eigenverantwortliches Arbeiten mit viel Freiraum für Ihre Ideen sowie ein angenehmes Betriebsklima durch faire und offene Kommunikation Förderung von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle und finanzielle Bezuschussung (Kindergartenzuschüsse, Sonderzahlungen bei Heirat und Geburt etc.)
Zum Stellenangebot

PSRA Regulatory Coordinator (d/f/m)

Di. 20.10.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU?   At Henkel, you can make a difference and craft your career. That’s why you own your projects and take full responsibility from an early stage. Our unique brands in markets around the world open up countless opportunities to follow your convictions and explore new paths. If you have an entrepreneurial mindset that allows you to always think out of the box - take the chance and shape the digital future together with us.JOB ID: 20006408Coordination and project management of global regulatory issues within PSRA regions Preparation and creation of customer documentation Coordination and communication with other departments Timely follow-up and communication with customers Documentation and monitoring of regulatory issues Completed vocational training as a Chemical Laboratory Assistant (d/m/f) + additional technical training or completed studies in Chemistry 2 years of professional experience in the regulatory field is desirable, but not mandatory Experience with global chemical control regulations is beneficial Excellent leadership and project management skills Excellent networking, presentation and organizational skills Confident handling of MS Office; Lotus Notes Databases, SharePoint and SAP advantageous Fluent German and English skills
Zum Stellenangebot

(Senior) Expert (m/w/d) Product Stewardship - Regulatory Affairs

Di. 20.10.2020
Essen, Ruhr
Land und Standort: Deutschland: Essen (Goldschmidtstr.)Einsatzgebiet: Innovationsmanagement (F&E)Karriere Level: Berufserfahrene (2-5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Der (Senior) Expert (m/w/d) Product Stewardship – Regulatory Affairs stellt durch die Einhaltung chemikalienrechtlicher und produktsicherheitsrelevanter Rahmenbedingungen europa- und weltweit die Gewährleistung der Verkaufsfähigkeit der Produkte sicher und trägt damit zur Zielerreichung der Business Lines bzw. des Gesamtkonzerns bei. Die Funktion sorgt für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, die Umsetzung neuer oder geänderter Bestimmungen und die Bewertung der weltweiten regulatorischen Entwicklungen. Damit ist der Schutz der Mitarbeiter, der Kunden und Endverbraucher sowie der Umwelt bei Herstellung, Transport, Umgang und Entsorgung aller gehandhabten Produkte / Stoffe (Rohstoffe, Entwicklungs-, Verkaufs- und Handelsprodukte) für die Business Lines Comfort & Insulation, Interface & Performance, Coating Additives sowie Care Solutions sichergestellt. Entwicklung nationaler und internationaler regulatorischer Strategien unter Beachtung länderspezifischer regulatorischer Anforderungen in Abstimmung mit Produktmanagement, Produktion, Anwendungstechnik und Forschung & Entwicklung aus den jeweiligen Business LinesVerfolgung, Kommentierung und Sicherstellung der Umsetzung von Maßnahmen hinsichtlich nationaler und internationaler produktsicherheitsrelevanter Gesetze, Verordnungen und chemikalienrechtlicher Bestimmungen unter Berücksichtigung produktspezifischer BelangeProaktive, weltweite Beratung der Business Lines sowie Überzeugung der jeweiligen Verantwortlichen von der Notwendigkeit der Maßnahmen zur Sicherstellung der Vermarkt­barkeit sowie aktueller und zukünftiger Produkt­umsätzeKoordination und Durchführung von Notifizierungen von Industriechemikalien / chemischen Stoffen (außerhalb der Europäischen Union) in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Auslandsgesellschaften, lokalen Distributoren und Kunden zur Erschließung neuer Märkte oder zum Ausbau bestehender MärkteErmittlung und Bewertung physikalisch-chemischer und produkt­sicherheits­relevanter Daten im Hinblick auf die Gefährlichkeit der ProdukteErfassung und Beurteilung von chemischen-analytischen Studien im Rahmen von Substanz­notifizierungen, als auch bei der Ermittlung der chemischen Identität der Stoffe. Erfassung, Bewertung und Festlegung der chemischen Identitätsbeschreibung von Substanzen und deren Daten­pflege in SAP-EHS Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Chemie, Chemieingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtung mit entsprechender BerufserfahrungMindestens 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Regulatory AffairsFundierte Kenntnisse im Bereich des nationalen und internationalen ChemikalienrechtsVerhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und SchriftSicheres und professionelles Auftreten gegenüber internen und externen AnsprechpartnernAusgeprägte Kommunikationsstärke und ein starker TeamgeistSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Master Thesis Student (f/m/d) Membrane Cleaning (6-9 months) (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Monheim am Rhein
Own your Future. Impact what matters! A trusted partner at more than two million customer locations, Ecolab (ECL) is the global leader in water, hygiene and energy technologies and services that protect people and vital resources. With annual sales of $14 billion and 48,000 associates, Ecolab delivers comprehensive solutions, data-driven insights and on-site service to promote safe food, maintain clean environments, optimize water and energy use, and improve operational efficiencies for customers in the food, healthcare, energy, hospitality and industrial markets in more than 170 countries around the world. For more Ecolab news and information, visit www.ecolab.com Share our passion for protecting people and vital resources? Ready to harness your talent in ways that matter? Eager to work for a market leading company where your own success fuels that of your customers? Contribution to a research project for innovations in the field of food & beverage membrane cleaning Investigation and method development for cleaning and artificial soiling experiments Analysis of cleaning formulation ingredients and their impact on membrane performance and rinse behavior Examination and characterization of foulants Enrolled Master’s student in Chemistry, Chemical Engineering, Food & Beverage studies or related studies First practical experiences through internships or working student activities in relevant areas Analytical thinking as well as profound communication skills and an engaging personality Organizing ability, self-motivated and independent way of working Excellent computer skills (MS Office) Excellent English (written and spoken), German of benefit Working in a dynamic, cooperative and global environment Possible future international assignments Complementary access to our in-house-gym, massage chairs & brainlight tower and parking lot Coffee-connect-areas, company canteen and think tanks The Solution is You! Are You Ready? Our Recruiters Eleni Mentizis and Carolin Wilms are looking forward to receiving your application including your availability via our webpage. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen. Personalvermittler werden gebeten, von Akquisitionsanrufen oder direkten Kandidatenvorschlägen Abstand zu nehmen.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Zentrale Fachfragen im Bereich Zwischen­lagerung

So. 18.10.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen Bearbeitung von konzeptionellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Zwischen­lagerung von Brennelementen und verglasten Abfällen Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen Koordinierung der Spaltmaterialüberwachung (Safeguards) Erstellung von Berichten zum Alterungsmanagement im Zwischenlager Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen/Gremien Akademische Lehrtätigkeiten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kerntechnik, Physik, Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffkunde wünschenswert Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Englisch in Wort und Schrift Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit Gesprächspartnern Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung und starker Teamgeist Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal