Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 9 Jobs in Mündelheim

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
Chemie

Referent (m/w/d) Zentrale Fachfragen im Bereich Zwischen­lagerung

So. 18.10.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen Bearbeitung von konzeptionellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Zwischen­lagerung von Brennelementen und verglasten Abfällen Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen Koordinierung der Spaltmaterialüberwachung (Safeguards) Erstellung von Berichten zum Alterungsmanagement im Zwischenlager Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen/Gremien Akademische Lehrtätigkeiten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kerntechnik, Physik, Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffkunde wünschenswert Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Englisch in Wort und Schrift Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit Gesprächspartnern Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung und starker Teamgeist Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

Produktsicherheitsspezialist - Industrieklebstoffe (d/m/w)

Sa. 17.10.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU? Ein Job bei Henkel heißt, Innovationen auf den Weg bringen und Wandel vorantreiben. Bei uns wählst du deinen persönlichen Karriereweg und übernimmst von Anfang an die volle Verantwortung für deine Projekte. Wie würdest du unseren Arbeitsalltag mitgestalten? Was sind deine Ideen für unsere Weltmarken? Wir geben dir Raum, um deine Vorstellungen zu verwirklichen. Bewirb dich jetzt bei Henkel.JOB ID: 20006322 Product Safety & Regulatory Affairs ist der globale Partner des Unternehmensbereiches Klebstoffe. Wir sind dafür zuständig, dass unsere Kunden sichere Produkte erhalten, während wir einen Wettbewerbsvorteil ermöglichen und dabei die Einhaltung der europäischen Gesetzgebung garantieren. Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Produktentwicklung, Toxikologie, Verkauf und Marketing unabdingbar. Beratung der internen und externen Kunden zu regulatorischen Fragen und sicheren Anwendung der Produkte Enge Zusammenarbeit mit internen Abteilungen zur Überwachung der Gesetzkonformität der Produkte im Bezug auf Produktsicherheit Analysierung der aktuellen Gesetzgebung und deren Auswirkungen auf das Produktportfolio Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (d/m/w) und erfolgreiche Zusatzausbildung zum Chemotechniker (d/m/w) 2 Jahre Erfahrung im Bereich der Produktsicherheit Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit MS Office Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit    
Zum Stellenangebot

Produktsicherheitsspezialist - Konsumentenklebstoffe (d/m/w)

Sa. 17.10.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU? Ein Job bei Henkel heißt, Innovationen auf den Weg bringen und Wandel vorantreiben. Bei uns wählst du deinen persönlichen Karriereweg und übernimmst von Anfang an die volle Verantwortung für deine Projekte. Wie würdest du unseren Arbeitsalltag mitgestalten? Was sind deine Ideen für unsere Weltmarken? Wir geben dir Raum, um deine Vorstellungen zu verwirklichen. Bewirb dich jetzt bei Henkel. JOB ID: 20006622Einstufung + Kennzeichnung von Konsumentenklebstoffen basierend auf den gesetzlichen Vorgaben Beratung von Produktentwicklung und Marketing bezüglich regulatorischer Vorgaben zu Werbung/Inhaltstoffen usw. Bestimmung von Kennzeichnung von Konsumentenklebstoffen auf Etiketten vor deren Druck Prüfung von Kennzeichnung von Konsumentenklebstoffen auf Etiketten im Markt (aus Produktion, Baumarkt usw.)  Beantworten von Kundenanfragen bezüglich regulatorischer Themen/Inhaltstoffen usw. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (d/m/w) oder Chemietechniker (d/m/w) mit Techniker-Zusatzausbildung 2 Jahre Erfahrung im Bereich der Produktsicherheit Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit MS Office Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit    
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (w/m/d) (w/m/d)

Fr. 16.10.2020
Düsseldorf
Sie sind begeisterter Laborant und brennen darauf, Ihr Können in die Entwicklung innovativer Produkte auf der Basis neuer Kunststoffe einzubringen? Bei Brunel entwickeln Sie gemeinsam mit Ihrem Team neue Materialien. Für diese anspruchsvolle Aufgabe suchen wir Sie als Chemielaborant. Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Ingenieurdienstleisters und die ganze Vielfalt des Engineerings und der IT. Allein in der DACH-CZ Region verfügen wir über mehr als 40 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 120 Standorte mit mehr als 13.000 Mitarbeitern in 46 Ländern. Mehr als 45 Jahre international und über 25 Jahre in Deutschland erfolgreich. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen! Sie übernehmen eigenverantwortlich die Planung der Versuchsabläufe. Als Chemielaborant führen Sie selbstständig physikalische und analytische Untersuchungen durch. Ein weiterer Schwerpunkt Ihres Tätigkeitsfeldes ist das Bedienen einer Kunststoffspritzgußmaschine zur Erstellung der Proben. Darüber hinaus erstellen Sie die Dokumentation der Prüfergebnisse. Bei Ihrer Tätigkeit als Chemielaborant erhalten Sie Unterstützung, unter anderem durch eine organisierte Struktur und können auf Hilfestellung Ihrer erfahrenen Kollegen zählen. Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d) oder Chemietechniker (m/w/d) mit erster Berufspraxis Erste praktische Erfahrung im Laborbereich von Industrieunternehmen Umfangreiches Fachwissen im Umgang mit Laborgeräten Erfahrung in der Schichtarbeit (Früh/Spät) Kenntnisse in apperativer Analytik und Chromatographie sind wünschenswert Bei uns arbeiten Sie unbefristet und in Festanstellung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Haustarifvertrag, der auf die Gehaltsstrukturen der verschiedenen Berufsgruppen zugeschnitten ist und Qualifikation sowie Berufserfahrung honoriert. Neben den tariflich gesicherten Sozialleistungen eines expandierenden Unternehmens bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich entsprechend Ihres individuellen Erfahrungsschatzes persönlich und fachlich weiterzubilden. 
Zum Stellenangebot

Manager Product Safety & Regulatory Affairs High Growth - Laundry & Home Care (d/f/m)

Do. 15.10.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU?   At Henkel, you can make a difference and craft your career. That’s why you own your projects and take full responsibility from an early stage. Our unique brands in markets around the world open up countless opportunities to follow your convictions and explore new paths. If you have an entrepreneurial mindset that allows you to always think out of the box - take the chance and shape the digital future together with us.  JOB ID: 200000QIMonitoring and analysis of the development of chemical legislation High Growth markets (Middle East/Africa, Latin America, Asia/Pacific), implementation of appropriate Standard Operating Procedures for Henkel Laundry & Home Care Steering and coordination of the authorization of biocidal products (disinfectants and insecticides) for Laundry & Home Care products in High Growth markets Defining the content of Safety Data Sheets of Laundry & Home Care products in High Growth markets Steering the product approval process and process documentation of Laundry & Home Care products Monitoring and analysis of Materials under Discussion for Laundry & Home Care Representation of Laundry & Home Care in internal and external committees (A.I.S.E.) Consultation of Marketing in regulatory affairs and representation of Regulatory in category meetings Representation of R&D in the interaction with Legal department, e. g. claim support Master’s degree or PhD preferably in Chemistry or Toxicology 3-5 years of professional experience Regulatory affairs expert with excellent knowledge in GHS Experience in detergent sector beneficial People management experience (7 direct reports) Fluent English language skills, German and French beneficial Excellent communication skills (written and spoken) Team player attitude
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur/in (Uni/TU/TH)/M. Sc./M. Eng. (m/w/d) für die Ausbildung zur Aufsichtsperson im Sinne des § 18 SGB VII.

Sa. 10.10.2020
Düsseldorf
Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Mio. Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. Für unsere Präventionsabteilung suchen wir für das Präventionszentrum Düsseldorf eine/n Diplom-Ingenieur/in (Uni/TU/TH)/ M. Sc./M. Eng. (m/w/d) in der Fachrichtung Chemie, Verfahrenstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang mit Universitäts- oder wiss. Hochschulabschluss für die Ausbildung zur Aufsichtsperson im Sinne des § 18 SGB VII. Der zukünftige Dienstsitz (Wohnsitz) liegt in der Region westliches Ruhrgebiet, Düsseldorf.Schwerpunkt Ihres Aufgabengebietes ist die Ermittlung der durch chemische Einwirkungen verursachten Berufskrankheiten. Hierzu führen Sie Arbeitsplatzuntersuchungen in Betrieben aus, führen Gespräche mit Erkrankten und erstellen technische Gutachten. Darüber hinaus unterstützen Sie die Leitung des Berufskrankheiten Referates. Weiterhin sind Sie als Technische Aufsichtsperson Ansprechpartner für die Betriebe und Versicherten in allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und waren im Anschluss mindestens drei Jahre in der betrieblichen Praxis tätig. Idealerweise haben sie Kenntnisse im Gefahrstoffrecht oder z. B. der Risikoanalyse. Weiter zeichnen Sie sich durch Eigenverantwortung, Engagement und Zuverlässigkeit aus. Sie sind teamfähig und fühlen sich an einer Schnittstelle zwischen Technik, Chemie und Medizin gut aufgehoben. Gute Kommunikationsfähigkeit und Sicherheit sowie Souveränität im Auftreten runden Ihr Profil ab.Wir fördern Sie mit einer gezielten zweijährigen Ausbildung zur Aufsichtsperson, die in Köln stattfindet und mit einer Prüfung abschließt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen selbstständigen, eigenverantwortlichen und facettenreichen Arbeitsbereich. Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit einer qualifikations- und leistungsgerechten Vergütung nach den tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes bis Entgeltgruppe E14 (TVöD), sowie eine zusätzliche Altersvorsorge. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Einstellung in das Dienstordnungsverhältnis im höheren Dienst und je nach Möglichkeit des Stellenplans bis Besoldungsgruppe A14 möglich. Die Berufsgenossenschaft hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Die Stelle ist während der Ausbildung zur Aufsichtsperson nicht teilzeitgeeignet. Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen werden daher bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Senior Regulatory Affairs Specialist (d/f/m)

Fr. 09.10.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU? At Henkel, you can make a difference and craft your career. That’s why you own your projects and take full responsibility from an early stage. Our unique brands in markets around the world open up countless opportunities to follow your convictions and explore new paths. If you have an entrepreneurial mindset that allows you to always think out of the box - take the chance and shape the digital future together with us. JOB ID: 20007090 Responsibility for the support of registration projects (e.g. REACH, UK-REACH or Turkey REACH) Chemical substance identification Monitoring of the global inventory status Optimization of internal processes in cooperation with colleagues in different businesses Project management of upcoming regulatory projects Master’s degree or PhD in Chemistry Min. 5 years experience in Regulatory Affairs Profound knowledge of chemical regulations with focus on European regulations Excellent communication skills for the regulatory discussion with inhouse experts (toxicologists, eco toxicologists, chemists) and external contacts Fluently spoken and written English – German language skills are an advantage Experience with the use of regulatory specific software (IUCLID, EHS in SAP)
Zum Stellenangebot

PSRA Regulatory Coordinator (d/f/m)

Mo. 05.10.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU?   At Henkel, you can make a difference and craft your career. That’s why you own your projects and take full responsibility from an early stage. Our unique brands in markets around the world open up countless opportunities to follow your convictions and explore new paths. If you have an entrepreneurial mindset that allows you to always think out of the box - take the chance and shape the digital future together with us.JOB ID: 20006408Coordination and project management of global regulatory issues within PSRA regions Preparation and creation of customer documentation Coordination and communication with other departments Timely follow-up and communication with customers Documentation and monitoring of regulatory issues Completed vocational training as a Chemical Laboratory Assistant (d/m/f) + additional technical training or completed studies in Chemistry 2 years of professional experience in the regulatory field is desirable, but not mandatory Experience with global chemical control regulations is beneficial Excellent leadership and project management skills Excellent networking, presentation and organizational skills Confident handling of MS Office; Lotus Notes Databases, SharePoint and SAP advantageous Fluent German and English skills
Zum Stellenangebot

(Senior) Expert (m/w/d) Product Stewardship - Regulatory Affairs

Mo. 05.10.2020
Essen, Ruhr
Land und Standort: Deutschland: Essen (Goldschmidtstr.)Einsatzgebiet: Innovationsmanagement (F&E)Karriere Level: Berufserfahrene (2-5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Der (Senior) Expert (m/w/d) Product Stewardship – Regulatory Affairs stellt durch die Einhaltung chemikalienrechtlicher und produktsicherheitsrelevanter Rahmenbedingungen europa- und weltweit die Gewährleistung der Verkaufsfähigkeit der Produkte sicher und trägt damit zur Zielerreichung der Business Lines bzw. des Gesamtkonzerns bei. Die Funktion sorgt für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, die Umsetzung neuer oder geänderter Bestimmungen und die Bewertung der weltweiten regulatorischen Entwicklungen. Damit ist der Schutz der Mitarbeiter, der Kunden und Endverbraucher sowie der Umwelt bei Herstellung, Transport, Umgang und Entsorgung aller gehandhabten Produkte / Stoffe (Rohstoffe, Entwicklungs-, Verkaufs- und Handelsprodukte) für die Business Lines Comfort & Insulation, Interface & Performance, Coating Additives sowie Care Solutions sichergestellt. Entwicklung nationaler und internationaler regulatorischer Strategien unter Beachtung länderspezifischer regulatorischer Anforderungen in Abstimmung mit Produktmanagement, Produktion, Anwendungstechnik und Forschung & Entwicklung aus den jeweiligen Business LinesVerfolgung, Kommentierung und Sicherstellung der Umsetzung von Maßnahmen hinsichtlich nationaler und internationaler produktsicherheitsrelevanter Gesetze, Verordnungen und chemikalienrechtlicher Bestimmungen unter Berücksichtigung produktspezifischer BelangeProaktive, weltweite Beratung der Business Lines sowie Überzeugung der jeweiligen Verantwortlichen von der Notwendigkeit der Maßnahmen zur Sicherstellung der Vermarkt­barkeit sowie aktueller und zukünftiger Produkt­umsätzeKoordination und Durchführung von Notifizierungen von Industriechemikalien / chemischen Stoffen (außerhalb der Europäischen Union) in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Auslandsgesellschaften, lokalen Distributoren und Kunden zur Erschließung neuer Märkte oder zum Ausbau bestehender MärkteErmittlung und Bewertung physikalisch-chemischer und produkt­sicherheits­relevanter Daten im Hinblick auf die Gefährlichkeit der ProdukteErfassung und Beurteilung von chemischen-analytischen Studien im Rahmen von Substanz­notifizierungen, als auch bei der Ermittlung der chemischen Identität der Stoffe. Erfassung, Bewertung und Festlegung der chemischen Identitätsbeschreibung von Substanzen und deren Daten­pflege in SAP-EHS Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Chemie, Chemieingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtung mit entsprechender BerufserfahrungMindestens 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Regulatory AffairsFundierte Kenntnisse im Bereich des nationalen und internationalen ChemikalienrechtsVerhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und SchriftSicheres und professionelles Auftreten gegenüber internen und externen AnsprechpartnernAusgeprägte Kommunikationsstärke und ein starker TeamgeistSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot


shopping-portal