Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 7 Jobs in Neumühl

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 3
Chemie

Fachreferent (m/w/d) Toxikologie

Do. 29.10.2020
Marl, Westfalen
Land und Standort: Deutschland: MarlEinsatzgebiet: Umweltschutz, Sicherheit, GesundheitKarriere Level: Berufserfahrene (2-5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHSegment: Smart MaterialsEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Erstellung von öko-/toxikologischen Registrierungsdossiers zur chemikalienrechtlichen Anmeldung (aktuelle Gesetzgebung, REACH) und der anwendungsrechtlichen Anmeldung (Biozide, Lebensmittel, Futtermittel, Kosmetik, Pharmaka) sowie zur Einstufung und Kennzeichnung von Produkten (CLP VO)Ermittlung und Auswertung von Expositionsszenarien (REACH und Lebensmittel)Initiierung und Monitoring von wissenschaftlichen Studien zur ProduktsicherheitBeratung der Geschäftsgebiete zu chemikalien- und anwendungsrechtlichen Themenfeldern sowie Beratung von Kunden zu Fragen der ProduktsicherheitVerhandlungen mit Behörden wie auch mit nationalen und internationalen Gremien zu Arbeitsplatzgrenzwerten, Stoffbewertungen und ProduktzulassungenNetzwerkbildung sowie Kommunikation mit international anerkannten Wissenschaftlern, Beratern und GutachternVertretung der Division in nationalen und internationalen VerbandsgremienErfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Chemie, Chemieingenieurwesen, Biologie, Tiermedizin, Pharmazie oder vergleichbar, inklusive erfolgreich abgeschlossener PromotionWeiterbildung zum Fachtoxikologen DGPT ist wünschenswertAusgeprägte Expertise im Bereich toxikologischer Aufgabenstellungen; Grundkenntnisse in Ökotoxikologie wünschenswertFundierte Kenntnisse in der Ermittlung von Expositionsszenarien (mittels IUCLID/CHESAR) sowie der Risikobewertung von StoffenVersierte MS-Office-Kenntnisse sowie Erfahrung in dem Umgang mit KalkulationsmodellenKenntnisse in SAP wünschenswertFließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französisch- oder Spanisch­kenntnisse wünschenswertSehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie eigenverant­wortliche ArbeitsweiseSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Chemikant (w/m/d)

Di. 27.10.2020
Duisburg
Möchten Sie die nächste Stufe in Ihrer Karriere erreichen? Bei Brunel haben Sie die Möglichkeit, sich bei namhaften Kunden kontinuierlich weiterzuentwickeln – und das branchenübergreifend. Machen Sie noch heute den entscheidenden Schritt Ihrer Karriere und bewerben Sie sich bei uns! Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Ingenieurdienstleisters und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 117 Standorte mit mehr als 14.500 Mitarbeitern in 44 Ländern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen! Betreiben von Maschinen oder Anlagen, bei denen das Einrichten und Einstellen von Faktoren wie Temperatur, Druck, Durchfluss und Reaktionen von Materialien erfolgt An- und Abfahren der Produktionsanlage Reinigung und Dekontamination von Geräten Befüllung und Übernahme von Kesselwagen Routinemäßige Analytik, Entnahme von Proben Dokumentation und Kommunikation der Arbeitsergebnisse (Schichtübergabe) Unterstützung in der Fehlersuche bei Prozessabweichungen in Zusammenarbeit mit dem Schichtleiter Ausbildung zum Chemikanten oder eine vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung in dem genannten Aufgabenbereich Flexibilität und Einsatzbereitschaft runden Ihr Profil ab. Bei uns arbeiten Sie unbefristet und in Festanstellung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Haustarifvertrag, der auf die Gehaltsstrukturen der verschiedenen Berufsgruppen zugeschnitten ist und Qualifikation sowie Berufserfahrung honoriert. Neben den tariflich gesicherten Sozialleistungen eines expandierenden Unternehmens bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich entsprechend Ihres individuellen Erfahrungsschatzes persönlich und fachlich weiterzubilden.
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten / CTA (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Gelsenkirchen
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA GROUP mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Gelsenkirchen suchen wir einen Chemielaboranten / CTA (m/w/d) (Befristet für 1 Jahr, Vollzeit, 40 Std./Woche) Unterstützung unseres Teams in der Verbrennungsanalytik (u.a. AOX, TOC, RC) Strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten zur Einhaltung von Terminvorgaben Umsetzung und Einhaltung der relevanten Qualitätsstandards Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant oder CTA mit mehrjähriger Berufserfahrung Erfahrung in der allgemeinen Laborpraxis, idealerweise in der Verbrennungsanalytik Gute Team- & Kommunikationsfähigkeit Gute Arbeitsorganisation Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft-Office) Erfahrungen mit einem Labor-Informations- und Management-System (LIMS) sind wünschenswert Ein hoch motiviertes Umfeld in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe Eine anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Branche Eine systematische Einarbeitungsphase Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist möglich Betriebliche Altersvorsorge Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen
Zum Stellenangebot

Chemiker / Lebensmittelchemiker / Techniker der Fachrichtung Chemie (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Gelsenkirchen
Das Hygiene-Institut des Ruhrgebiets ist ein Schwerpunktzentrum der Umwelthygiene und der Toxikologie, es gehört zu den größten und modernsten Institutionen dieser Art. Träger des Instituts ist der Verein zur Bekämpfung der Volkskrankheiten im Ruhrkohlengebiet e. V., Gelsenkirchen. Für unsere Zentrallabore der Organischen Spurenanalytik suchen wir zum 1. Jan. 2021 oder später eine*n Chemiker, Lebensmittelchemiker oder Techniker der Fachrichtung Chemie (m/w/d) oder eine*n Bewerber*in mit vergleichbarer Qualifikation. Bestimmung organischer Parameter mittels HPLC-MS-Kopplung im Spurenbereich Probenvorbereitung Methodenentwicklung und Methodenoptimierung Optimierung von Laborabläufen Mitwirkung an Qualitätssicherungsmaßnahmen Gute Kenntnisse in spurenanalytischen Untersuchungen Berufserfahrung in einem organisch-analytischen Labor erwünscht Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante interdisziplinäre Tätigkeit in einem traditionsreichen Unternehmen mit moderner Ausstattung. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis ist bei entsprechender Eignung möglich.
Zum Stellenangebot

(Senior) Expert (m/w/d) Product Stewardship - Regulatory Affairs

Di. 20.10.2020
Essen, Ruhr
Land und Standort: Deutschland: Essen (Goldschmidtstr.)Einsatzgebiet: Innovationsmanagement (F&E)Karriere Level: Berufserfahrene (2-5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Der (Senior) Expert (m/w/d) Product Stewardship – Regulatory Affairs stellt durch die Einhaltung chemikalienrechtlicher und produktsicherheitsrelevanter Rahmenbedingungen europa- und weltweit die Gewährleistung der Verkaufsfähigkeit der Produkte sicher und trägt damit zur Zielerreichung der Business Lines bzw. des Gesamtkonzerns bei. Die Funktion sorgt für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, die Umsetzung neuer oder geänderter Bestimmungen und die Bewertung der weltweiten regulatorischen Entwicklungen. Damit ist der Schutz der Mitarbeiter, der Kunden und Endverbraucher sowie der Umwelt bei Herstellung, Transport, Umgang und Entsorgung aller gehandhabten Produkte / Stoffe (Rohstoffe, Entwicklungs-, Verkaufs- und Handelsprodukte) für die Business Lines Comfort & Insulation, Interface & Performance, Coating Additives sowie Care Solutions sichergestellt. Entwicklung nationaler und internationaler regulatorischer Strategien unter Beachtung länderspezifischer regulatorischer Anforderungen in Abstimmung mit Produktmanagement, Produktion, Anwendungstechnik und Forschung & Entwicklung aus den jeweiligen Business LinesVerfolgung, Kommentierung und Sicherstellung der Umsetzung von Maßnahmen hinsichtlich nationaler und internationaler produktsicherheitsrelevanter Gesetze, Verordnungen und chemikalienrechtlicher Bestimmungen unter Berücksichtigung produktspezifischer BelangeProaktive, weltweite Beratung der Business Lines sowie Überzeugung der jeweiligen Verantwortlichen von der Notwendigkeit der Maßnahmen zur Sicherstellung der Vermarkt­barkeit sowie aktueller und zukünftiger Produkt­umsätzeKoordination und Durchführung von Notifizierungen von Industriechemikalien / chemischen Stoffen (außerhalb der Europäischen Union) in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Auslandsgesellschaften, lokalen Distributoren und Kunden zur Erschließung neuer Märkte oder zum Ausbau bestehender MärkteErmittlung und Bewertung physikalisch-chemischer und produkt­sicherheits­relevanter Daten im Hinblick auf die Gefährlichkeit der ProdukteErfassung und Beurteilung von chemischen-analytischen Studien im Rahmen von Substanz­notifizierungen, als auch bei der Ermittlung der chemischen Identität der Stoffe. Erfassung, Bewertung und Festlegung der chemischen Identitätsbeschreibung von Substanzen und deren Daten­pflege in SAP-EHS Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Chemie, Chemieingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtung mit entsprechender BerufserfahrungMindestens 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Regulatory AffairsFundierte Kenntnisse im Bereich des nationalen und internationalen ChemikalienrechtsVerhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und SchriftSicheres und professionelles Auftreten gegenüber internen und externen AnsprechpartnernAusgeprägte Kommunikationsstärke und ein starker TeamgeistSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten / CTA Kraftwerksanalytik (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Herten, Westfalen
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Herten suchen wir einen Chemielaboranten / CTA Kraftwerksanalytik (m/w/d) (Befristet für 1 Jahr, Vollzeit, 40 Std./Woche) Sie sind verantwortlich für die korrekte Bestimmung der Photometrie mit CFA, Chlorid nach Mohr, Dichtebestimmung, Hg-Bestimmung sowie für nasschemische Verfahren. Sie bereiten Proben vor und wiegen diese ein. Sie sind selbständig für die Einhaltung der Terminvorgaben zuständig. Sie setzen stets die relevanten Qualitätsstandards um und halten diese ein. Sie übernehmen allgemeine Laborarbeiten. Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten oder CTA mit mehrjähriger Berufserfahrung. Sie haben Erfahrung in der allgemeinen Laborpraxis. Sie sind ein Teamplayer und verfügen über eine kommunikative Persönlichkeit. Sie zeichnen sich durch eine gute Arbeitsorganisation aus. Sie haben gute EDV-kenntnisse, insbesondere in den gängigen Office-Programmen. Erfahrungen mit einem Labor-Informations- und Management-System (LIMS) sind wünschenswert. Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe. In unserer zukunftsorientierten Branche warten anspruchsvolle Aufgaben und Projekte auf Sie. Ihre Talente zu fördern, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und das Dienstrad. Sie profitieren von einem Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen. Den bestmöglichen Start bei uns ermöglichen wir Ihnen mit unserer systematischen Einarbeitung.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Zentrale Fachfragen im Bereich Zwischen­lagerung

So. 18.10.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen Bearbeitung von konzeptionellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Zwischen­lagerung von Brennelementen und verglasten Abfällen Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen Koordinierung der Spaltmaterialüberwachung (Safeguards) Erstellung von Berichten zum Alterungsmanagement im Zwischenlager Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen/Gremien Akademische Lehrtätigkeiten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kerntechnik, Physik, Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffkunde wünschenswert Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Englisch in Wort und Schrift Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit Gesprächspartnern Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung und starker Teamgeist Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot


shopping-portal