Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 21 Jobs in Niddatal

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 6
  • Pharmaindustrie 4
  • Personaldienstleistungen 3
  • Medizintechnik 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Befristeter Vertrag 4
Chemie

Chemiker (m/w/d) im Dentalbereich

Do. 05.08.2021
Wehrheim
1.500 Mitarbeiter weltweit, 26 Standorte, ein Ziel: Gemeinsam wollen wir den Dentalmarkt von morgen mit innovativen Materialien und digitalen Lösungen bereichern. Wir investieren seit vielen Jahrzehnten intensiv in die Forschung, kombinieren Werkstoffe und entwickeln Lösungen, die weltweit führend sind. Der Lohn: zufriedene Zahntechniker und Zahnärzte, die ihren Patienten das Lächeln und damit die Lebensqualität zurückgeben. Gemeinsam geben wir alles dafür, dass Menschen ihr schönstes Lächeln zeigen können. Lächeln spielt deswegen auch in unserem Unternehmen eine große Rolle. Wir sind Spezialisten der Zahnmedizin, Entwickler, Marketing- und Vertriebsexperten, Produktmanager oder Studenten - aber auch Mütter, Väter, Fußballspieler, Hobbygärtner und Motorradfahrer. Eben einer von Ihnen. Genau deshalb suchen wir Sie als Chemiker (m/w/d) im Dentalbereich Standort Wehrheim, Vollzeit, unbefristet Mit Ihrer Tatkraft und Ihren Ideen, helfen Sie uns dabei neue, innovative Dentalprodukte zu entwickeln: Denn in Ihrer Rolle verantworten Sie die Projekte im Bereich Materialentwicklung, mit Schwerpunkt Metacrylate. Sie erschaffen Produkte und optimieren Verarbeitungsprozesse, damit diese die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser erfüllen. Dabei planen, bewerten und führen Sie komplexe Versuchsreihen durch. Ihre Projekte treiben Sie in interdisziplinären Teams voran. Da Sie an der Entwicklung von Medizinprodukten arbeiten, gehört auch die Dokumentation zu Ihren Aufgaben. Abgeschlossenes Studium der Chemie, Materialwissenschaften oder eines vergleichbaren Faches Einige Jahre Berufserfahrung in der R&D  Idealerweise Erfahrung auf dem Gebiet dentaler Materialien oder der Acrylatchemie Freude an komplexen, interdisziplinären Aufgaben und am Erarbeiten kreativer Lösungen Teamplayer, der Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit legt Gute Englischkenntnisse Je nach Standort können die Leistungen variieren. Weiterentwicklungsmöglichkeiten Kantine Internationale Austauschprogramme Homeoffice-Möglichkeiten Flexible Arbeitszeiten Fahrtkostenzuschuss ÖPNV Einarbeitungsprogramme Betriebsärztlicher Dienst Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in der Abteilung Bioökonomie

Do. 05.08.2021
Alzenau in Unterfranken
FRAUNHOFER-EINRICHTUNG FÜR WERTSTOFFKREISLÄUFE UND RESSOURCENSTRATEGIE IWKS DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG FÜR WERTSTOFFKREISLÄUFE UND RESSOURCENSTRATEGIE IWKS IN ALZENAU SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN DER ABTEILUNG BIOÖKONOMIE Die Fraunhofer-Einrichtung IWKS ist Teil der Fraunhofer-Gesellschaft, die mit über 75 Instituten eine der führenden Organisationen für angewandte Forschung in Europa ist. Das IWKS widmet sich der Entwicklung neuer Recycling-Technologien und Substitute für knappe Roh- und Wertstoffe. Zudem werden ressourcenstrategische Studien durchgeführt, um die Verfügbarkeit von Rohstoffen im Gesamtprozess der Gewinnung, Nutzung und Nachnutzung bewerten zu können. In der Abteilung Bioökonomie des Fraunhofer IWKS am Standort Alzenau wird zurzeit Verstärkung im Bereich der Materialentwicklung für lösemitteltaugliche Membranmaterialien gesucht. Im Speziellen geht es um die Behandlung von flüssigen Medien auf Lösemittel- und Wasserbasis aus der Industrie. Dafür suchen wir wissenschaftliche Verstärkung in Vollzeit, zunächst auf eine Dauer von zwei Jahren begrenzt, jedoch mit Aussicht auf Verstetigung. Kernaufgabe dabei wird es sein, die dafür nötigen Materialien zu entwickeln und in z. T. bereits vorhandenen Anlagen zu untersuchen. Synthese und Charakterisierung von lösemitteltauglichen Membranmaterialien Untersuchung der Leistungsfähigkeit der Materialien in geeigneten Versuchsanlagen Entwicklung evtl. neuartiger Membranfiltrationsverfahren zur Behandlung flüssiger Medien Akquise von Projektmitteln durch Schreiben von Förderanträgen und Angeboten für Forschungsdienstleistungen an interessierte Partner aus der Industrie Erhöhung der wissenschaftlichen Sichtbarkeit des IWKS auf dem hier fokussierten Gebiet durch Schreiben von Publikationen und aktive Teilnahme an einschlägigen Konferenzen und Veranstaltungen Betreuung von Praktikant*innen, Bachelor- und Masterstudent*innen Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Materialwissenschaften, Chemie oder Physik Umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Synthese von Membranmaterialien Erfahrung im Bereich Projektmanagement Erfahrung auf dem Gebiet der chemischen Verfahrenstechnik sowie ein breit aufgestelltes Wissen in anfallenden flüssigen Prozessströmen aus der Industrie Teamfähigkeit Aufgeschlossen und innovationsfreudig für neue Aufgaben Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Weitere Sprachkenntnisse Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit Modernes und innovationsfreudiges Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeitmodelle Leistungsbezogene Vergütung Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Chemikant (m/w/d)

Do. 05.08.2021
Frankfurt am Main
Werden Sie Teil der Professionals Familie! Wir wollen Ihre Zukunft ausgestalten! Wir wollen Ihnen eine berufliche Orientierung geben! Wir zahlen nicht nur nach Chemietarif, wir sind Teil der Branche! Wir haben #keinbockaufzeitarbeit! Wir sind sowohl Arbeitgeber als auch Ihr Partner in beruflicher Weiterentwicklung! Wir sind die Provadis Professionals, der Fachkräftevermittler der Industrie. Für unseren Kunden im Industriepark Höchst suchen wir Sie als Chemikant (m/w/d) Das werden Sie bei unserem Kunden tun:   Steuerung und Überwachung der Anlagen zur Herstellung mittels Prozessleitsystem sowie Kontrolle der einzelnen Verfahrensschritte Einleiten von Abhilfemaßnahmen und Beseitigen von Anlagenstörungen in Zusammenarbeit mit dem Schichtmeister Entnahme, Durchführung und Dokumentation von Inprozesskontrollen An- und Abschließen von Bahnkesselwagen und Iso-Containern bei der Übernahme von Rohstoffen in das Tanklager Das bringen Sie mit:   Abgeschlossene Ausbildung zum Chemikanten (m/w/d) oder zur Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d) Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Maskentauglichkeit wird vorausgesetzt Schichttauglichkeit  Das erwartet Sie:   Sie genießen alle Vorteile des chemischen Manteltarifvertrages Langfristige Perspektiven Möglichkeit sich in einem großen namenhaften Unternehmen der Chemie- und Pharmabranche einzubringen
Zum Stellenangebot

Projektleiter Chemie/Feinchemie (m/w/d)

Mi. 04.08.2021
Bad Soden, Burghausen, Salzach, Hamburg, Leverkusen
Wir TRIPLANer mit über 50-jähriger Marktpräsenz sind gefragter Engineering-Partner der europäischen Chemieindustrie. Das Spektrum deckt die gesamte Wertschöpfungskette des Chemie-Engineerings vom technischen Consulting über die betriebsnahe Planung bis hin zur Gesamtplanung von Prozessanlagen ab. Unsere TTP-Unternehmensgruppe mit den operativen Marken TRIPLAN und PHARMAPLAN und mehr als 900 Mitarbeitern bietet Ingenieurdienstleistungen für die Prozessindustrie in den Branchen Chemie, Pharma, Life-Science, Raffinerie und Petrochemie an Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien und Indien an. Jetzt bewerben für unsere Standorte in Bad Soden, Burghausen, Hamburg, Leverkusen, Krefeld und Merseburg! Sichern Sie sich Ihr persönliches Telefoninterview optional auf Deutsch, Englisch oder Spanisch. Leitung der Projektteams unterschiedlicher Fachbereiche in den Phasen Konzeptplanung, Basic Engineering, Detail Engineering bzw. Generalplanung Mitarbeit und Koordination von Angeboten und Kostenschätzungen Sicherstellung der vertraglichen Pflichten, Einhaltung der Kosten, Termine und Qualität Berichtswesen Schnittstellenmanagement der internen und externen Planungsteams. mindestens 5 jährige Berufserfahrung in den Branchen Chemie/Feinchemie und/oder Raffinerie/Petrochemie Erfahrung in der Projektleitung, Vertragsmanagement, Kosten- und Terminplanung sowie -verfolgung  und Aufwandskalkulation Kenntnisse von Standards, Gesetzen und Richtlinien Englisch-Sprachkenntnisse gute Kenntnisse der Standard-EDV-Systeme Bereitschaft zu projektspezifischer Mobilität Durchsetzungsvermögen, Serviceorientierung und Verhandlungskompetenz Engagement sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit sicheres Auftreten, Flexibilität und Spaß an wechselnden Herausforderungen. Unbefristete Arbeitsverträge • 13 Gehälter • 30 Tage Urlaub ● Schulungen & Trainings • Gleitzeitregelung • individuelle Teilzeitmodelle • Teamcoaching & Mentoring • Betriebliche Altersversorgung • Unfallversicherung • Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Application Support Specialist (m/w/d)

Di. 03.08.2021
Eschborn, Taunus
Waters Corporation (NYSE: WAT), the world's leading specialty measurement company, has pioneered chromatography, mass spectrometry and thermal analysis innovations serving the life, materials, and food sciences for more than 60 years. With more than 7,000 employees worldwide, Waters operates directly in 35 countries, including 15 manufacturing facilities, with products available in more than 100 countries. Our team focuses on creating business advantages for laboratory-dependent organizations to enable significant advancement in healthcare delivery, environmental management, food safety, and water quality. Working at Waters enables our employees to unlock the potential of their careers. Our global team is driven by purpose. We strive to be better, learn and improve every day in everything we do. We’re the problem solvers and innovators that aren’t afraid to take risks to transform the world of human health and well-being. We’re all in it together delivering benefit as one to provide the insights needed today in order to solve the challenges of tomorrow.Overview Waters are seeking an Application Support Specialist LC & LC/MS to support the very successful growth of our businesses across Germany. This position is an exciting opportunity for a scientist who is looking to expand their career by applying technical skills as a member of the dynamic Waters Germany Sales organisation. Working within the German application team the successful candidate will play a significant role in supporting the HPLC, UPLC and LC/MS instrument sales opportunities to make our customers successful with hands on LC and LC/MS work. Day to day activities will include customer support by samples analyses, showcasing state of the art LC and LC/MS instrumentation and software to customers, interacting closely with the sales and service organisation The ideal candidate combines excellent scientific skills with strong commercial business acumen, and the desire to contribute to the customers’ success by helping them choose the best system solution from Waters product portfolio to address the customers’ challenges. Work closely with the sales operations to provide credible and impartial consultancy and technical support in a fast paced pre- and post-sales environment. Collaborate with them in identifying the customer’s requirements, primarily in the field of Pharmaceutical, Food & Environmental, Clinical & Material Sciences applications and design analysis that showcase the superior capabilities of Waters product portfolio in line with the customers’ goals. Perform instrument demonstrations and provide expert advice to customers during the sales process, focusing on how Waters system solutions will address and benefit the customer’s needs. Ensure that the equipment, analysis, and customer demonstrations are properly prepared, in order to guarantee the highest level of customer experience in a timely manner. Perform training as well as application support to customers after the instrument has been installed, both face to face and remotely. Effectively manage own planning, customer calls and administration ensuring you optimise your time and delivery against the metrics set within the business. The role may require overnight stays to facilitate support of customer environments and specific customer projects that fall outside of normal working hours. Education: A Master or PhD degree in a Life Science area (Chemistry, Pharmacy...) Experience: Experience with the development of HPLC, UPLC and LC/MS methodology and the use/operation of MassLynx and Empower Software is important. Competencies: Demonstrates a “can do” attitude and presents themselves as an “ambassador” of Waters in the most professional way. A good communicator with a high level of customer focus, who enjoys personal interaction and relationship building. A methodical approach to problem solving. Ability to work under pressure against tight deadlines. Travel: This role involves travel (approximately 30-40%) for onsite visits in support of sales activities and customer training. Driving license B (or 3) required. Language Skills: Native/fluent German; English: proficient / business fluent What’s in it for you? Competitive salary Wellbeing Programs and Services Health and Welfare coverage, including private medical insurance where applicable Employee and Family Assistance Program (EAP) Retirement Savings Programs, including company contributions where applicable Risk Insurance – Life Insurance, Accident Insurance, Disability Protection, Global Business Travel Accident Insurance Employee Recognition Program A multitude of social activities, intramural sports and clubs Not only that, our Application Support Specialists will work in a highly motivated Customer Success Team and will have a great opportunity to work across our different departments and product portfolios, furthering their technical skills and personal development.
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (m/w/d) oder Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Fachrichtung Chemie, Biochemie oder Biophysik

So. 01.08.2021
Frankfurt am Main
Das Max-Planck-Institut für Hirnforschung (MPI for Brain Research) in Frankfurt am Main zählt zu den führenden Forschungsinstituten auf dem Gebiet der biologisch-medizinischen Grundlagenforschung und befasst sich im Speziellen mit der Struktur und Funktionsweise von Schaltkreisen im Gehirn. Das Institut mit derzeit ca. 300 Mitarbeitern besteht aus drei wissenschaftlichen Abteilungen, fünf unabhängigen Forschungsgruppen und mehreren Serviceeinrichtungen. Zusammen mit dem Max-Planck-Institut für Biophysik betreiben wir gemeinschaftlich ein Massenspektrometrie-Labor zur Entwicklung MS-basierter Methoden für Projekte an beiden Instituten. Für dieses Labor suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ingenieur/in (m/w/d) oder Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Fachrichtung Chemie, Biochemie oder Biophysik als „LC-MS Proteomics Spezialist/in (m/w/d)“. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglichkeit der Entfristung. Entwicklung von MS-basierten Methoden für wissenschaftliche Projekte und die Akquise, Bewertung und Auswertung der Daten (shotgun proteomics (DDA, DIA), PTM/Phosphoproteomics, low-input proteomics, Top-Down-Analysen, Metabolomics, HDX-MS, MS Imaging Betreuung von Instrumenten und Sicherung der Performance (Kalibration, QC-Messungen, Instrumentenreinigung und Troubleshooting) Training von Mitarbeitern und Doktoranden Bearbeitung von Routine-Service-Proben (z.B. Gelbanden-Analytik, Protein-Identifikation) Abgeschlossenes Hochschulstudium als Ingenieur/in (m/w/d) oder Master / Diplom in den Fachrichtungen Chemie, Biochemie oder Biophysik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung Umfassende Erfahrung mit Massenspektrometern und nano-UHPLC-Systemen ist zwingend erforderlich Kenntnisse von Thermo-, Bruker- und Waters-Instrumenten sind von Vorteil Kenntnisse von MS Software (Thermo, Bruker, Waters), Datenbank- und Auswerte-Software (MaxQuant, Perseus, Proteome Discoverer, PEAKS, Spectronaut) und assoziierten Bioinformatics Tools (R, Python) gewünscht Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift zur Bewertung und Präsentation von wissenschaftlichen Daten und zum Austausch mit unseren internationalen Mitarbeitern Aufgeschlossene und motivierte Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Teamorientierung Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise sowie hohe Kommunikationskompetenz Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem führenden Forschungslabor mit kurzen Entscheidungswegen in einem internationalen Umfeld: biophys.mpg.de/2126817/proteomics brain.mpg.de/services/scientific-services/proteomics.html Angenehmes, freundliches Arbeitsklima mit hervorragender Infrastruktur, wie z.B. Orbitrap Eclipse (inklusive FAIMS) und Fusion Lumos Massenspektrometern Anstellung mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes in einer freundlichen und dynamischen Arbeitsumgebung, vorerst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit der Entfristung Betriebliche Altersversorgung Möglichkeit zu regelmäßigem Fachaustausch sowie umfassende Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten Familienservice (Baby- und Kinderzimmer im Institut, Kindertagesstätte auf dem Campus) Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportkurse) Cafeteria und Bistro im Institutsgebäude Kostenlose Parkplätze auf dem Institutsgelände Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach dem TVöD. Die Sozialleistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein sehr wichtiges Anliegen; u.a. bieten wir die Möglichkeit der Kinderbetreuung in der unmittelbar benachbarten Kita Kairos. Weitere Informationen finden Sie gerne auf unserer Homepage brain.mpg.de.
Zum Stellenangebot

Development Engineer (m/w/d) - Corrosion Resistant Coatings

Fr. 30.07.2021
Frankfurt am Main
Atotech (NYSE: ATC) ist ein führendes Technologieunternehmen im Bereich der Spezialchemie und ein Marktführer auf dem Gebiet der anspruchsvollen Lösungen zur Oberflächenveredelung. Mit seinem integrierten System- und Lösungsansatz bietet das Unternehmen Chemie, Anlagen, Software und Service für innovative Technologieanwendungen. Atotechs Lösungen werden in zahlreichen Endmärkten eingesetzt, darunter Smartphones und andere Verbraucherelektronik, Kommunikationsinfrastruktur und Computing, sowie in weiteren Industrie- und Verbraucheranwendungen, u.a. in den Bereichen Automobil, Schwermaschinen und Haushaltsgeräte. Atotech mit Sitz in Berlin beschäftigt 4.000 Fachkräfte in über 40 Ländern und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar (2020). Das Unternehmen betreibt Produktionsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Mit seiner Innovationskraft und der globalen TechCenter-Präsenz bietet Atotech seinen über 9.000 Kunden weltweit bahnbrechende Produkte in Kombination mit beispiellosem Kundendienst direkt vor Ort.  Atotech in Trebur (bei Frankfurt am Main) stellt ein: Development Engineer (m/w/d) - Corrosion Resistant Coatings Referenznummer: T_06/2021Als Development Engineer (m/w/d) in Trebur, sind Sie verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten inkl. Projektleitung im Bereich Corrosion Resistant Coatings. Entwicklung und Implementierung neuer Beschichtungssysteme und Verfahren Prüfung, Qualifizierung und Bewertung neuer Produkte und Verfahren sowie deren prozesstechnische Umsetzung in die Praxis Erkennung von Optimierungspotentialen bei bestehenden Produkten sowie Durchführung und Verfolgung von Neuentwicklungen Erstellung von Projektplänen im Bereich R&D Begleitung von Feldtests bei Kunden Ansprechpartner und Berater für fachspezifische Anliegen Unternehmenspräsentation auf Messen und Konferenzen Erstellung, Pflege und Verwaltung von Dokumentationen und Berichten Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Chemie, Chemieingenieurwesen oder Oberflächentechnik oder eine vergleichbare Qualifikation, Promotion ist wünschenswert Langjährige galvanotechnische Berufserfahrung insbesondere im Bereich Korrosionsschutz ist wünschenswert Fundierte Fachkenntnisse in der anorganischen, organischen und technischen Chemie sowie in der Galvanotechnik Analytisches Denkvermögen, Innovatives Denken und Kreativität bei der Entwicklung der Verfahren, strukturierte und methodische Arbeitsweise, unternehmerisches Denken und Handeln sowie Flexibilität, Selbstständigkeit, Belastbarkeit Freude bei der Zusammenarbeit mit anderen Teams im In- und Ausland Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein sicherer Umgang mit Microsoft Office Bereitschaft zu Dienstreisen ins In- und Ausland Vergütung Attraktive Vergütung im Rahmen des Tarifs für die chemische Industrie + 13. Monatsgehalt + Urlaubsgeld + leistungsabhängiger Bonus   Arbeitszeit Sie profitieren von einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung in Gleitzeit, 30 Tage Jahresurlaub, Sonderurlaubstage und Flextage (Arbeitszeitausgleich). Mobiles Arbeiten ist nach Absprache möglich.   Weiterentwicklung Bleiben Sie am Ball mit umfangreichem Onboarding, aktives Probezeit-Management mit regelmäßigen Touchpoints, intensives Monitoring und diversen Karrierechancen im gesamten Unternehmen   Allgemeine Vorteile Kostenlose Parkplätze, vielfältiges Gesundheitsangebot, diverse Versicherungsangebote (bAV, BUV etc.) und viele exklusive Partnerangebote gehören dazu
Zum Stellenangebot

Application Engineer (m/w/d) - Corrosion Protection

Fr. 30.07.2021
Frankfurt am Main
Atotech (NYSE: ATC) ist ein führendes Technologieunternehmen im Bereich der Spezialchemie und ein Marktführer auf dem Gebiet der anspruchsvollen Lösungen zur Oberflächenveredelung. Mit seinem integrierten System- und Lösungsansatz bietet das Unternehmen Chemie, Anlagen, Software und Service für innovative Technologieanwendungen. Atotechs Lösungen werden in zahlreichen Endmärkten eingesetzt, darunter Smartphones und andere Verbraucherelektronik, Kommunikationsinfrastruktur und Computing, sowie in weiteren Industrie- und Verbraucheranwendungen, u.a. in den Bereichen Automobil, Schwermaschinen und Haushaltsgeräte. Atotech mit Sitz in Berlin beschäftigt 4.000 Fachkräfte in über 40 Ländern und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar (2020). Das Unternehmen betreibt Produktionsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Mit seiner Innovationskraft und der globalen TechCenter-Präsenz bietet Atotech seinen über 9.000 Kunden weltweit bahnbrechende Produkte in Kombination mit beispiellosem Kundendienst direkt vor Ort.  Atotech in Trebur (bei Frankfurt am Main) stellt ein: Application Engineer (m/w/d) - Corrosion Protection Referenznummer: T_08/2021In Ihrer Rolle als Application Engineer (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Erprobung und Qualifizierung von neuen Produkten sowie das Erstellen von qualitativ hochwertigen Musterbearbeitungen für unsere Kunden. Musterbearbeitung von internen und externen Kunden aus den Regionen inkl. Dokumentation Pflege und Instandhaltung von Gerätschaften und Anlagen im Einsatzbereich Global Product Team Corrosion Resistant Coatings im Techcenter, Erarbeitung von Prüf- und Wartungsplänen Optimierung und Modifikation bestehender Systeme Erarbeitung und Dokumentation von Prozessparametern in Bezug auf Anlagentechnik und Produkte Erstellung von Trainings- und ggf. Anlagendokumentationen Einhaltung der Qualitätspolitik und -standards sowie aller Sicherheitsvorschriften Unterstützung der Funktion Entwicklung, insbesondere beim „up scale“ von Entwicklungsprodukten, in Langzeitversuchen und bei der Optimierung der Verfahrens- und Prozessparameter Inbetriebnahme von Neuanlagen sowie Durchführung von Schulungen beim Kunden Enge Zusammenarbeit mit dem regionalen technischen Außendienst und dem Kundenservice sowie Trouble Shooting Ausbildung zum Chemielaboranten, Chemiekanten, Oberflächenbeschichter (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Bereich Prozesstechnik und Application, idealerweise Korrosionsschutz, sind wünschenswert Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute EDV-Kenntnisse Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, professionelles Auftreten sowie ein präziser Arbeitsstil Bereitschaft zu Dienstreisen ins In- und Ausland Vergütung Attraktive Vergütung im Rahmen des Tarifs für die chemische Industrie + 13. Monatsgehalt + Urlaubsgeld + leistungsabhängiger Bonus   Arbeitszeit Sie profitieren von einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung in Gleitzeit, 30 Tage Jahresurlaub, Sonderurlaubstage und Flextage (Arbeitszeitausgleich). Mobiles Arbeiten ist nach Absprache möglich.   Weiterentwicklung Bleiben Sie am Ball mit umfangreichem Onboarding, aktives Probezeit-Management mit regelmäßigen Touchpoints, intensives Monitoring und diversen Karrierechancen im gesamten Unternehmen   Allgemeine Vorteile Kostenlose Parkplätze, vielfältiges Gesundheitsangebot, diverse Versicherungsangebote (bAV, BUV etc.) und viele exklusive Partnerangebote gehören dazu
Zum Stellenangebot

Teamleitung - Polymerchemie (m/w/d)

Fr. 30.07.2021
Frankfurt am Main
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile - und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten. Mein ArbeitgeberAngenehmes ArbeitsklimaEin hoch motiviertes Team und ein offener KommunikationsstilSie führen ein Team von ExpertenSie sind für die Weiter-/Entwicklung von Formulierungen und Synthesen für polymerbasierte Stoffe zuständigSie verantworten die Fach- und Patentliteratur sowie die Sicherung eigener Erfindungen durch SchutzrechtsanmeldungenSie fungieren als technische Schnittstellenfunktion zu externen und internen Kooperationspartnern, auch im internationalen UmfeldSie leiten und initiieren Kooperationen mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen und FachverbändenSie unterstützen bei Projekt- und Innovationsideen zur Sicherstellung des technischen Fortschritts und zur Integration in die Entwicklungs-RoadmapSie führen festgelegte Entwicklungsziele gemäß zeitlicher und weiterer Vorgaben ausSie pflegen die entsprechende Dokumentation von Forschungsergebnissen, präsentieren diese und sind für das Verfassen von Publikationen zuständigSie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie o.ä. mit, Promotion von VorteilSie haben profunde Berufserfahrung im Bereich der Polymerchemie oder organischen ChemieSie verfügen über gute Erfahrung als FührungskraftSie haben sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung von Synthesestrategien und deren Umsetzung in ein industrielles ProduktionsumfeldSie sind kommunikationsstark und haben ein sicheres, überzeugendes Auftreten im globalen UmfeldSie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und EnglischkenntnisseUnbefristete FestanstellungFlexible ArbeitszeitgestaltungWeiterbildungsprogrammeFlache Hierarchien und somit schnelle EntscheidungswegeGehaltsinformationen Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Fr. 30.07.2021
Frankfurt am Main
Wir bei FERCHAU verbinden Menschen und Technologien, indem wir kluge, ambitionierte Köpfe mit den Anforderungen unserer Kunden zusammenbringen. Sie wollen Technologien auf die nächste Stufe bringen? Sie möchten in herausfordernden IT- und Engineering-Projekten nachhaltige und relevante Lösungen für die Zukunft entwickeln? Dann starten Sie bei uns in das nächste Karriere-Level!Chemielaborant (m/w/d)Raum Frankfurt am MainFlexibel und strukturiert - Ihre Aufträge brauchen Ihre Kompetenz. Durchführung von Analysen nach Arzneibuchmonografien sowie weiteren Prüfvorschriften Arbeiten nach GMP-Regularien unter Einhaltung von SOPs Kalibrierung und Instandhaltung von Analysegeräten im Labor sowie Durchführung kleinerer Reparaturen Bewertung und Auswertung von Analyseergebnissen Erstellung von Prüfprotokollen und Berichten sowie von SOPs Überprüfung des korrekten Datenübertrags in das LIMS-System Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet. Empfehlungsprogramm - Weitersagen lohnt sich! Professionelle Unterstützung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Gezielte Förderung Ihrer fachspezifischen Kompetenz Sonderurlaub bei wichtigen privaten Anlässen Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend. Abgeschlossene Ausbildung der Fachrichtung Chemielaborant, CTA oder vergleichbare Qualifikation Erste Kenntnisse in instrumenteller Analytik (besonders HPLC) und Nasschemie erforderlich Berufserfahrung im Pharmaumfeld wünschenswert Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie Flexibilität
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: