Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 10 Jobs in Niederkassel

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Metallindustrie 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 1
Chemie

Projektleiter Chemie/Feinchemie (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Bad Soden, Burghausen, Salzach, Hamburg, Leverkusen, Krefeld
Wir TRIPLANer mit über 50-jähriger Marktpräsenz sind gefragter Engineering-Partner der europäischen Chemieindustrie. Das Spektrum deckt die gesamte Wertschöpfungskette des Chemie-Engineerings vom technischen Consulting über die betriebsnahe Planung bis hin zur Gesamtplanung von Prozessanlagen ab. Unsere TTP-Unternehmensgruppe mit den operativen Marken TRIPLAN und PHARMAPLAN und mehr als 900 Mitarbeitern bietet Ingenieurdienstleistungen für die Prozessindustrie in den Branchen Chemie, Pharma, Life-Science, Raffinerie und Petrochemie an Standorten in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Belgien und Indien an. Jetzt bewerben für unsere Standorte in Bad Soden, Burghausen, Hamburg, Leverkusen, Krefeld und Merseburg! Sichern Sie sich Ihr persönliches Telefoninterview optional auf Deutsch, Englisch oder Spanisch. Leitung der Projektteams unterschiedlicher Fachbereiche in den Phasen Konzeptplanung, Basic Engineering, Detail Engineering bzw. Generalplanung Mitarbeit und Koordination von Angeboten und Kostenschätzungen Sicherstellung der vertraglichen Pflichten, Einhaltung der Kosten, Termine und Qualität Berichtswesen Schnittstellenmanagement der internen und externen Planungsteams. mindestens 5 jährige Berufserfahrung in den Branchen Chemie/Feinchemie und/oder Raffinerie/Petrochemie Erfahrung in der Projektleitung, Vertragsmanagement, Kosten- und Terminplanung sowie -verfolgung  und Aufwandskalkulation Kenntnisse von Standards, Gesetzen und Richtlinien Englisch-Sprachkenntnisse gute Kenntnisse der Standard-EDV-Systeme Bereitschaft zu projektspezifischer Mobilität Durchsetzungsvermögen, Serviceorientierung und Verhandlungskompetenz Engagement sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit sicheres Auftreten, Flexibilität und Spaß an wechselnden Herausforderungen. Unbefristete Arbeitsverträge 13 Gehälter 30 Tage Urlaub Softwareschulungen & Sprachkurse Gleitzeitregelung individuelle Teilzeitmodelle Teamcoaching & Mentoring Betriebliche Altersversorgung Unfallversicherung Gesundheitsmanagement.
Zum Stellenangebot

Leiter der Herstellung (w/m/x)

Fr. 31.07.2020
Pulheim
MAXIM Markenprodukte GmbH & Co. KG wurde vor über 40 Jahren gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden Dienstleister und Produzenten von Handelsmarken in Europa entwickelt. An 5 Standorten in Deutschland, Frankreich und Luxemburg, entwickeln und produzieren heute über 1.200 Mitarbeiter nahezu alle Produkte aus den Bereichen der Körper-, Gesichts-, Haar- und Mundpflege. Als familiengeführtes Unternehmen und eingespieltes Team, entwickelt sich MAXIM stets weiter. Genau aus diesem Grunde suchen wir engagierte Mitarbeiter auf langfristiger Basis, die mit uns gemeinsam wachsen und sich weiterentwickeln wollen. Kreativität, lösungsorientiertes Denken und Eigenverantwortung sind für uns wichtige und geschätzte Fähigkeiten. Dank unseres familiären Ambientes und den kurzen Entscheidungswegen können Verbesserungsvorschläge sowie Ideen schnell umgesetzt werden. Für unseren Standort in Pulheim (bei Köln) suchen wir ab sofort in Vollzeit einen Leiter der Herstellung (w/m/x) Sie sind für die Führung und Personalplanung eines Teams von ca. 35 Mitarbeitern/innen (in Wechselschicht und gelegentlichem 3 Schichtbetrieb) verantwortlich Sie sind für die kontinuierliche Optimierung der Herstellprozesse und Qualitätssicherung sowie Sicherstellung der GMP- und HACCP-konformen Herstellung verantwortlich Sie betreuen federführend die technischen Aspekte unserer Anlagen und Neuinvestitionen Sie führen Gespräche mit Anlagenherstellern, Lieferanten und Technikern, um unsere Ausstattung auf dem neuesten Stand zu halten Sie unterstützen unter anderem den Werksleiter bei abteilungsübergreifenden Projekten und betreuen deren Einführung Sie haben erfolgreich ein Studium oder alternativ eine Meisterprüfung in den Bereichen Naturwissenschaft oder Chemie absolviert Sie verfügen über mindestens 7-10 Jahre praktische Berufserfahrung in der Produktion und ebenfalls mehrjägige Erfahrung in einer leitenden Position; idealerweise in einer uns ähnlichen Branche Sie vervollständigen Ihren beruflichen Werdegang mit Erfahrungen im Emulsionsbereich und kennen sich mit Emulgatorsystemen, Scherkräften, Viskositäten, Wechselwirkungen in Abhängigkeit von Temperaturen sowie im GMP- und IFS-Umfeld aus Sie bezeichnen sich als eine kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und Leidenschaft für die aktive Führung und Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter Sie besitzen eine hohe technische Affinität und großes Verständnis für technische Kennzahlen, die Sie stetig aufbereiten und ergebnisorientierte Maßnahmen daraus ableiten Sie haben ein hohes Bewusstsein für Qualität, Effizienz und Verantwortung Sie sind lösungsorientiert, stressresistent, flexibel und fühlen sich der Vielfältigkeit an Aufgaben gewachsen Ein motiviertes Team, flache Hierarchien und ein wertschätzendes Betriebsklima Langfristige Perspektive in einem gesunden mittelständischen Familienunternehmen Weihnachts- und Urlaubsgeld Genügend kostenlose Parkplätze auf dem Gelände mit kurzen Wegen zu den Produktionshallen Kantine (mit eigener Terrasse) sowie kostenlosem Kaffee und Wasser Betriebsarzt Zuschuss zu einer Betrieblichen Altersvorsorge  Möglichkeiten zu fachlichen und persönlichen Weiterentwicklungen Regelmäßiger Lagerverkauf mit Mitarbeiterrabatt Unternehmensfeiern zu besonderen Anlässen Ein Firmenportal mit vielen Rabattcodes, Deals und Vorteilen
Zum Stellenangebot

Referent / Referentin mit Zusatzaufgaben (m/w/d) im Fachkompetenzcenter Gefahrstoffe

Mi. 29.07.2020
Köln
Die BG ETEM gehört zu den gewerblichen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik Deutschland.Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. Im Fachkompetenzcenter Gefahrstoffe der Präventionsabteilung am Standort Köln suchen wir ab sofort eine / einen Referent / Referentin mit Zusatzaufgaben (m/w/d) Die Aufgabe des Fachkompetenzcenters Gefahrstoffe besteht im Wesentlichen darin, Gefährdungen durch Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe an Arbeitsplätzen der Mitgliedsbetriebe zu erkennen und notwendige Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten vorzuschlagen. Dazu werden u. a. Beratungen in Mitgliedsbetrieben durchgeführt und die Mitarbeiter/innen des Bereiches Aufsicht und Beratung über spezielle Regelungen informiert. Beratung von Mitgliedsbetrieben auf dem Gebiet des technischen Arbeitsschutzes bei Fragestellungen mit erhöhten Anforderungen zu Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, einen Schwerpunkt hierbei bilden Tätigkeiten mit Freisetzung von Metallen, Stäuben und mineralischen Stäuben sowie Faserstäuben, Mitarbeit in Sachgebieten der DGUV, Mitarbeit in übergeordneten Fachgremien (TRGS AK, VDI, Fachverbandsgremien und deren AG),  Unterstützung der Aufsichtspersonen bei der Untersuchung komplexer Unfälle bzw. der Bearbeitung von Berufskrankheiten Anzeigen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, Leitung von und Mitarbeit in Fach- und Seminararbeitskreisen (FAK und SAK), Erarbeitung von Fachthemen und Unterstützung bei der Ausbildung der Aufsichtspersonen, Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Seminaren zu speziellen Gefahrstoffthemen innerhalb der Aus- und Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte und technische Fachkräfte, fachliche Erstellung von Präventionsmedien und Publikationen, interne und externe Vortrags- und Schulungstätigkeiten, einschließlich Erarbeitung der dazugehörigen Materialien, Leitung von und Mitarbeit in Arbeitskreisen zur Erstellung von UV-trägerübergreifenden Regelwerken, Informationen und Handlungshilfen, Wahrnehmung von Einzelaufträgen nach Anweisung des Leiters/ der Leiterin des Fachkompetenzcenters. Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl. Ing. (Univ./TH/TU); M. Eng. oder M. Sc.) der Fachrichtung Chemie, chemische Verfahrenstechnik, oder eines vergleichbaren Studienganges,  allgemeine Erfahrungen auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit, umfangreiche Erfahrungen bei der Beurteilung von Gefährdungen und Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, hier insbesondere bei Tätigkeiten mit Metallen, Stäuben und Faserstäuben (vorwiegend Asbest und künstliche Mineralfasern) sowie der Planung, Auswahl und Umsetzung von Schutzmaßnahmen, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, umfassende Kenntnisse in der MS-Office-Standardsoftware und der Datenbankverwaltung, gute Kenntnisse in technischem Englisch in Wort und Schrift. Persönliche Anforderungen: Sicheres persönliches Auftreten, hohe Leistungsfähigkeit und -bereitschaft, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit, Team- und Konfliktfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Weiterbildung, Bereitschaft zu häufigen, z. T. mehrtägigen Dienstreisen im gesamten Bundesgebiet. Der Dienstsitz ist Köln. Wir bieten eine gründliche Einarbeitung, regelmäßige Weiterbildung, einen sicheren Arbeitsplatz mit einer qualifikations- und leistungsgerechten Vergütung nach den tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes in der Entgeltgruppe 14 TVEntgO (entspricht TvöD Bund), eine zusätzliche Altersvorsorge sowie eine großzügige Gleitzeitregelung. Die Berufsgenossenschaft hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d) IG-Chemie Tarif

Di. 28.07.2020
Troisdorf
BleckmannSchulze ist laut Focus der beste Dienstleister 2019 im deutschsprachigen Raum. Gestalten Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft. Ihr zukünftiger Arbeitgeber ist ein auditiertes pharmazeutisches Produktionsunternehmen. Die Erzeugnisse des Spezialisten, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden, sind am Markt seit vielen Jahrzehnten sehr gefragt. Modernste Fertigungstechnologien und gut ausgewählte sowie qualifizierte Mitarbeiter gewährleisten den stetig hohen Qualitäts- und Servicestandard. Für dieses zukunftsorientierte und stark wachsende Unternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Starttermin in Direktvermittlung mehrere qualifizierte Bewerber für die Position des Chemielaboranaten (m/w/d). Als Chemielaborant (w/m/d) sind Sie für die Analytik von pharmazeutischen Rohstoffen, Zwischenprodukten und Bulk. bzw. Fertigprodukten nach Arzneibuchmethoden oder hausinternen Verfahren zuständig. Die Durchführung von Gerätequalifizierungen und Gerätekalibrierungen gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich. Sie erstellen GMP-gerechte Dokumentationen und führen gaschromatographische Routineanalysen durch. Die eigenständige Entwicklung neuer Methoden und die Optimierung bestehender Methoden im Bereich der Gaschromatographie, auch im Hinblick auf Datenintegrität, gehören zu Ihrem Verantwortungsbereich. In Ihrer Position als Chemielaborant (m/w/d) führen Sie fundierte Schulungen und Trainings neuer Mitarbeiter (m/w/d) im GC-Bereich durch.   Als Wunschkandidat (m/w/d) bringen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant, Techniker, Chemieingenieur, Chemiker (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss mit. Sie verfügen über erste Berufserfahrung im Bereich der instrumentellen Analytik sowie gute Kenntnisse im Bereich der Gaschromatographie und Hochdruckflüssigchromatographie. Im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen sind Sie versiert und Ihre Englischkenntnisse setzen Sie sicher im Tagesgeschäft ein. Idealerweise haben sie Erfahrung in der Arbeit im GMP-Umfeld mit. Ihre präzise und sehr eigenständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Profitieren Sie von der vielseitigen, verantwortungsvollen und herausfordernden Aufgabe mit guten Entwicklungsperspektiven. Freuen Sie sich auf eine attraktive Vergütung nach dem IG-Chemie Tarifvertrag. Sie werden gründlich und gut organisiert eingewiesen und eingearbeitet. Nutzen Sie das subventionierte Angebot der hauseigenen Kantine mit den abwechslungsreichen und gesunden Gerichten. Es erwartet Sie eine Unternehmenskultur, in der Vertrauen, Fairness, Wertschätzung und Teamgeist gelebt werden.
Zum Stellenangebot

Chemikant (m/w/d) - für Pharma, Feinchemie, Pflanzenschutz

Fr. 24.07.2020
Leverkusen
Die Novasep Gruppe bildet ein internationales Netzwerk aus mehreren Firmen mit 1.400 Mitarbeitern. In der Geschäftseinheit "Manufacturing Solutions" sind wir im Bereich der Prozessentwicklung und Kundensynthese von Feinchemikalien, Zwischenprodukten und Wirkstoffen für die Life Science Industrie weltweit tätig. Wir suchen an unserem Standort in Leverkusen (Dynamit Nobel GmbH) Verstärkung für die Produktion im vollkontinuierlichen Schichtbetrieb: Chemikant (m/w/d) - für Pharma, Feinchemie, Pflanzenschutz Mitwirkung bei Pilotierungen und Standardproduktionen Bedienung von Reaktions- und Trennapparaten nach vorgegebenen Chargenblättern, manuell oder mittels Prozessleitsystem         Dosierung von Rohstoffen, Handling und Abfüllung von Zwischenprodukten und Wirkstoffen Durchführung von betrieblichen Inprozesskontrollen Unterstützung bei Umbauarbeiten für Produktwechsel Abarbeitung von Reinigungs- und Wartungslisten Überwachung der Abluftreinigungsanlagen und Bedienung der Tanklager Durchführung der Anlagenkalibrierung und Anlagenreinigung Betriebliche Logistik großer Rohstoff- und Produktströme Führung von Produktionslisten Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemikanten (m/w/d) Erfahrung in der Batchproduktion Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen Selbstständiges arbeiten Teamfähigkeit Flexibilität und Zuverlässigkeit Zunächst auf 18 Monate befristet, mit Option auf anschließende Weiterbeschäftigung. Vergütung gemäß Entgelttarifvertrag der chemischen Industrie 35 Urlaubstage pro Kalenderjahr Über 20 weitere freie Arbeitstage aufgrund des 4-Schichtsystems Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten Unterstützung bei Kinderbetreuung und Pflege von Familienangehörigen Vielfältige Gesundheitsangebote und -programme Firmenevents Bezuschusste Kantine Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Mitarbeiterparkplätze Freiwillige Mitarbeit in der Werkfeuerwehr innerhalb der Arbeitszeit möglich (Zusatzvergütung)
Zum Stellenangebot

Leiter (w/m/d) Anwendungstechnik Screen & Plastics

Fr. 24.07.2020
Leverkusen
Wenn die Chemie stimmt, können wir bei LANXESS viel bewegen: Sport beschleunigen, Getränke länger haltbar machen, der Freizeit mehr Farbe geben und noch vieles mehr.Als einer der führenden Spezialchemie-Konzerne entwickeln und produzieren wir chemische Zwischenprodukte, Additive, Spezialchemikalien und Hightech-Kunststoffe. Mit rund 14.300 Mitarbeitern sind wir in 33 Ländern weltweit präsent. Gehören Sie dazu! Leitung des anwendungstechnischen Labors für den Bereich „Screen & Plastics" Initiieren und Leiten von Entwicklungsprojekten in Zusammenarbeit mit Kunden, Marketing und Außendienst Weiterentwicklung der bestehenden Produktpalette sowie Ausbau des anwendungstechnischen Know-hows Neue Anwendungen für existierende Produkte finden, Markttrends erkennen und Wettbewerbsprodukte beurteilen Weitergabe von anwendungstechnischem Wissen und Training des Außendienstes Beratung und technischer Support für unsere Kunden weltweit Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie oder Maschinenbau mit Schwerpunkt Kunststoffverarbeitung, Promotion wünschenswert Mehrjährige Berufserfahrung sowie Kenntnisse zu Farbstoffen und Pigmenten, Kunststoffverarbeitung und Farbmetrik wünschenswert Reisebereitschaft erforderlich Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Vergütung: Wir sorgen für eine faire Vergütung und bieten Ihnen ein globales Bonusprogramm und eine freiwillige individuelle Bonuszahlung. Umfassende Leistungen: Wir bieten eine Mischung aus verschiedenen Leistungen zur Unterstützung Ihrer finanziellen Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden, einschließlich Altersvorsorge, Gesundheitsprogramme, Lebensversicherung und medizinischer Versorgung. Arbeitsleben & Flexibilität: Wir unterstützen Sie bei der Balance zwischen Arbeitszeiten und Privatleben. Mit unserem globalen "Xwork"-Programm bieten wir den Rahmen für die Umsetzung flexibler Arbeitsregelungen. Training & Entwicklung: Wir engagieren uns für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung und ermutigen Sie, Ihre Aus- und Weiterbildung und Ihr Wissen durch formales und informelles Lernen fortzusetzen. Vielfalt: Für uns sind Ihre Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit wichtig - wir begrüßen jeden, der sich unseren Werten verpflichtet fühlt. Wir sind fest davon überzeugt, dass uns die Einbeziehung verschiedener Perspektiven innovativer macht und unsere Wettbewerbsfähigkeit verbessert. Deshalb nehmen wir die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen an und setzen uns dafür ein, unsere Mitarbeiter bei der Entwicklung ihres individuellen Potenzials zu unterstützen.
Zum Stellenangebot

Senior Expert - Director for Process Research and Development (m/f/d)

Fr. 24.07.2020
Leverkusen
Bayer is a global enterprise with core competencies in the Life Science fields of health care and agriculture. Its products and services are designed to benefit people and improve their quality of life. At Bayer you have the opportunity to be part of a culture where we value the passion of our employees to innovate and give them the power to change. Within the BAYER Group, Chemical Development is part of the Pharmaceuticals Research & Development function and has full responsibility for the development of Active Pharmaceutical Ingredients from early to late stage, including transfer and industrialization. As senior expert, you are responsible for a laboratory for process development with extended management responsibility for late and early stage projects and new modalities - including the development of global submission and control strategies for the pharmaceutical R&D portfolio considering the global interfaces and partners in R&D and Product Supply. Development of global submission and control strategies for the pharmaceutical R&D portfolio in close cooperation with the global interface partners in R&D and product supply Establishment and management of global communities and teams for synthesis transfer, control and submission strategy Technical management of a laboratory for preparative organic chemistry with extended management responsibility for technical staff and independent holistic project responsibility for late and early stage projects and new modalities Development of processes for the production of new active pharmaceutical ingredients in terms of quality, efficiency, costs and sustainability Determination of the optimal route for the synthesis of active pharmaceutical ingredients Responsibility for the timely supply of active ingredients to the global development programs of Pharmaceuticals in close cooperation with the partnering functions Quality Control, Formulation Development, Toxicology and Product Supply Achieving competitive production costs for future market supply by developing and applying new synthetic methods and technologies Support in identifying suitable suppliers of chemical building blocks and general development services Representation of the Chemical Development Organization and the Chemical and Pharmaceutical Development Division in global project teams Developing proposals and concepts to make process development more efficient by using new technologies, digital concepts and working methods Advanced university degree (focus on organic or medicinal chemistry, synthesis of natural products or comparable) with doctorate and ideally post-doc in an international scientific environment At least 8 years of experience in process development and technical transfers for active ingredients, in the pharmaceutical environment with proven management experience In-depth knowledge of current expectations and guidelines of international authorities regarding documentation and control strategy for the approval of new active ingredients Excellent knowledge of modern synthesis methods in organic chemistry and related fields (e.g. peptides, oligonucleotides) including scale-up and industrialization High degree of flexibility and pleasure in working in a team Enthusiasm for developing your own skills and broadening your horizons Good project management skills as well as excellent communication skills to achieve the expected results on time and within budget-limitations Further experience and knowledge in complex drug classes such as oligonucleotides and/or peptides and bioconjugates including submission Leadership personality with strong and proven interpersonal and intercultural competencies that ensure effective interaction within internal and external stakeholders in R&D and product supply Very good German and English language skills – written and spoken
Zum Stellenangebot

Chemieingenieur / Chemiker für die Metall- und Oberflächenanalytik (m/w/d)

Do. 23.07.2020
Bonn
Hydro ist das weltweit einzige durchgängig integrierte Aluminiumunternehmen, mit 35.000 Mitarbeitern in 40 Ländern und Hauptsitz in Norwegen. Wir gewinnen und raffinieren Bauxit, erzeugen daraus Aluminium, auch mit eigenem Strom aus Wasserkraft, recyceln, gießen, walzen und pressen es zu Produkten. Dank Erfahrung seit 1905 in Erneuerbaren Energien, Technologie und intensiver Forschung bieten wir innovative Aluminiumlösungen für mehr als 30.000 Kunden – und für eine nachhaltige Zukunft. Mit mehr als 100 Mitarbeitern ist unser Zentrum für Aluminium-Forschung und -Entwicklung in Bonn das größte und führende industrielle Leichtmetall-Forschungsinstitut in Deutschland wie im gesamten Hydro-Konzern. Unsere Kolleginnen und Kollegen freuen sich, Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Chemieingenieur / Chemiker (m/w/d) im Team zu begrüßen! Systematisch und präzise –arbeiten Sie in unseren Laboren. Denn hier dreht sich alles um chemische Analysen, die Bestimmung der chemischen Zusammensetzung von Aluminiumwerkstoffen und Aluminiumprodukten und deren Charakterisierung mit oberflächenanalytischen Messmethoden. Mit einem Auge fürs Detail und einem guten Überblick  –nehmen Sie ebenso prozessbegleitend chemisch-analytische Messungen in unserer Fertigung vor. Klar, dass Ihre Expertenmeinung auch in unseren F&E-Projekten gefragt ist, in denen Sie die Projektleitungen etwa bei der Auswertung, Interpretation und Dokumentation von Untersuchungsreihen unterstützen. Ständig auf der Suche nach Optimierungen  –das beschreibt Ihre Triebkraft, mit der Sie unsere spektroskopischen Prüfverfahren fortlaufend weiterentwickeln. Außerdem wissen wir unsere Analysegeräte bei Ihnen in den besten Händen: Gewissenhaft betreuen Sie diese und sorgen so für reibungslose Abläufe in Ihrem Wirkungsfeld. Diplom- oder Masterstudium in Chemie oder Chemieingenieurwesen plus idealerweise eine Ausbildung zur/zum Chemielaborantin/-laboranten Erste Berufserfahrung (2+), optimalerweise in einem chemisch-analytischen Labor, sowie Routine in der instrumentellen Analytik mit spektroskopischen Verfahren, insbesondere der Röntgenfluoreszenzanalyse, der optischen Emissionsspektrometrie sowie der Massenspektrometrie Know-how rund um statistische Verfahren zur Bewertung von Messergebnissen Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, Kenntnisse in MS Office sowie Pkw-Führerschein für Dienstreisen im näheren Umfeld Selbstständige Teamplayer-Persönlichkeit, die Qualität und ihre Ziele in den Fokus nimmt, offen kommuniziert und auf andere zugehen kann Lust auf immer neue Impulse für Ihre Karriere – und auf ein Arbeitsumfeld, geprägt von Wertschätzung, Kollegialität, Familienfreundlichkeit und einem faszinierenden Werkstoff, aus dem immer Neues entstehen kann? Dann erfahren Sie mehr über Ihre glänzenden Aussichten und das Rundum-gut-aufgehoben-Paket für unsere Mitarbeitenden hier. Attraktives Vergütungspaket Exzellente Weiterbildungs­angebote Respektvolle und kollegiale Unternehmens­kultur Gesundheits­förderung Work-Life-Balance Kantine Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Prozessentwicklung

Mi. 22.07.2020
Leverkusen
Die Novasep Gruppe bildet ein internationales Netzwerk aus mehreren Firmen mit 1.500 Mitarbeitern. In der Geschäftseinheit „Synthesis Solutions“ sind wir im Bereich der Prozessentwicklung und Kundensynthese von Feinchemikalien, Zwischenprodukten und Wirkstoffen für die Life Science Industrie weltweit tätig. Wir suchen an unserem Standort in Leverkusen (Dynamit Nobel GmbH ES) zum nächstmöglichen Termin einen Leiter (m/w/d) Prozessentwicklung Fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Prozessentwicklung mit derzeit 15 Mitarbeitern Identifizierung und Organisation von Maßnahmen zur Personalentwicklung (z. B. Training) Gewährleistung effizienter Ressourcennutzung und Erreichung von Projekt- und Firmenzielen durch Planung und Priorisierung von Aufgaben in der Abteilung Implementierung und Weiterentwicklung von Management-Methoden innerhalb der Abteilung (z. B. Visual Management) Bewertung neuer Anfragen und Geschäftsmöglichkeiten - technische Beurteilung, Planung und Präsentation von Synthese- und Prozessentwicklungskonzepten inklusive Kalkulation von Kosten und Zeitlinien für Entwicklung und Produktion Durchführung von Kundesyntheseprojekten - Umsetzung von effizienten Prozessentwicklungsstrategien zur Neueinführung bzw. Optimierung und Validierung von Herstellprozessen unter Berücksichtigung von Sicherheit, Kostenaspekten und Kundenanforderungen Sicherstellung der Übereinstimmung von Herstellprozessen mit internen sowie externen Vorschriften und Richtlinien Implementierung und Weiterentwicklung von State-of-the-Art-Methoden der chemischen Synthese sowie Prozess- und Wirkstoffentwicklung, inklusive statistischer und risikobasierter Ansätze und Simulation von Produktionsbedingungen Kontinuierliche Verbesserung von Arbeits- und Herstellprozessen sowie Unterstützung bei der Aufklärung von Produktionsabweichungen und Identifizierung von Korrekturmaßnahmen Identifizierung neuer Technologien und Methoden zur Erweiterung unseres Serviceangebotes Repräsentation des Unternehmens bei wissenschaftlichen Veranstaltungen Erhalt und Weiterentwicklung der Kernkompetenz „Gefahrgeneigte Chemie“ am Standort (Wissenserweiterung und ‑management) Mitwirkung an Projekten zur Harmonisierung und Weiterentwicklung von Erfolgsmethoden sowie zum Aufbau eines standortübergreifend denkenden und agierenden Prozessentwicklungs-Teams innerhalb der Geschäftseinheit Enge Zusammenarbeit mit anderen Funktionen zur Verbesserung von Schnittstellenprozessen und zur Abstimmung von Projektressourcen und ‑aktivitäten auf Projektziele und Kundenzufriedenheit Budgetverantwortung und Erstellung von Capex-Plänen Abgeschlossenes Studium zum Chemiker (m/w/d) mit Promotion, vorzugsweise mit Schwerpunkt Organische Chemie Nachweisliche Führungserfahrung in der Industrie Exzellente Kenntnisse der Organischen Chemie Mehrjährige Berufserfahrung in der produzierenden Chemie- oder Pharmaindustrie, idealerweise der Kundenauftragssynthese Einschlägige Erfahrung in Entwicklung, Scale-up und Validierung von chemischen Herstellprozessen, inklusive Anwendung von Quality by Design und Risikomanagement-Methoden Fundierte Kenntnisse in den Bereichen ISO 9001 und cGMP sowie regulatorischer Anforderungen an die Entwicklung, Produktion und Registrierung von Wirkstoffen Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ein ausgeprägter Geschäftssinn Strukturierte Arbeitsweise, Teamgeist und das notwendige Durchsetzungsvermögen Eine analytische und problemlösungsorientierte Denkweise Exzellente Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz Sicheres Auftreten und Kundenorientierung Deutsch und Englisch fließend Attraktive Vergütung Betriebliche Altersvorsorge Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeit Unterstützung bei Kinderbetreuung und Pflege von Familienangehörigen Vielfältige Gesundheitsangebote und -programme Firmenevents Bezuschusste Kantine Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
Zum Stellenangebot

Chemiker als Einkäufer (m/w/d)

Mo. 20.07.2020
Bonn
Die ATLANTIC GmbH ist ein führender Hersteller von Präzisionsschleifwerkzeugen mit Firmensitz in Bonn und einem weltweiten Vertrieb. Als eigentümergeführtes Traditionsunternehmen verdanken wir unsere Erfolgsgeschichte seit 1920 dem Engagement unserer Mitarbeiter und unserer technologischen Stärke. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen: Chemiker als Einkäufer (m/w/d)Beschaffung von Rohstoffen, Chemikalien und weiteren Materialien Digitale Einkaufsabwicklung mithilfe einer modernen Planungs- und Simulationssoftware Aktive Beschaffung im internationalen Umfeld, Entwicklung neuer Beschaffungsoptionen, Führen von Preisverhandlungen und Vereinbarung von Konditionen Kommunikation mit Lieferanten und Speditionen Optimierung von Materialgruppen und Identifikation alternativer Rohstoffe Abstimmung mit Produktion und Finanzabteilung und Erstellung von Berichten Unterstützung der Leitung bei der Optimierung des Systems und der strategischen Weiterentwicklung des Einkaufs Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) als Chemiker, Materialwissenschaftler, Chemieingenieur oder vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung in einem produzierenden Unternehmen (nicht notwendigerweise im Einkauf) ist von Vorteil Interesse an Technik und Produktion sowie grundlegende Englischkenntnisse Hohes Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität, eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Kommunikationsfähigkeit Sehr vielseitiges Aufgabenspektrum an der Schnittstelle von IT, Menschen und Produkten Gute Möglichkeiten zur Weiterentwicklung sowie hohe Eigenverantwortung Intensive Einarbeitung im Einkauf und in weiteren Unternehmensbereichen Sie werden Teil eines starken Teams und können hier wirklich etwas bewegen
Zum Stellenangebot


shopping-portal