Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 213 Jobs

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 50
  • Pharmaindustrie 43
  • Wissenschaft & Forschung 26
  • Sonstige Dienstleistungen 21
  • Elektrotechnik 14
  • Feinmechanik & Optik 14
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 12
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 10
  • Medizintechnik 7
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 6
  • Nahrungs- & Genussmittel 5
  • Baugewerbe/-Industrie 4
  • Bildung & Training 4
  • Druck- 4
  • Maschinen- und Anlagenbau 4
  • Papier- und Verpackungsindustrie 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 193
  • Ohne Berufserfahrung 122
  • Mit Personalverantwortung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 205
  • Teilzeit 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 165
  • Befristeter Vertrag 24
  • Ausbildung, Studium 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Promotion/Habilitation 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Chemie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Entwicklung von Reinigungsprozessen von EUV-Präzisionsoptiken (m/w/x)

Sa. 28.03.2020
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. Reinigungsprozesse für Hochpräzisionsoptiken im Bereich EUV Technologie eigenständig entwickeln mittels Machine Learning-Algorithmen Prozesse kontrollieren und optimieren die entwickelten Prozesse zur Serienreife bringen und in den Fertigungsprozess übertragen die Verantwortung einzelner Arbeitspakete übernehmen, koordinieren und dem Projektmanagement regelmäßig berichten in ihrem Entwicklungsumfeld für Schadensanalysen und die Einführung von Korrekturmaßnahmen verantwortlich sein ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie oder Physik (bevorzugt mit Promotion) Erfahrungen mit Machine Learning-Algorithmen und statistischer Prozesskontrolle mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung bevorzugt auf dem Gebiet der Optikprozessierung Erfahrungen auf dem Gebiet von Reinigungsverfahren (Prozesse o./u. Prozesshilfsstoffe) in der industriellen Umgebung gute Kenntnisse von chemischen/physikalischen Vorgängen an der Grenzfläche und wenden oberflächenanalytische Methoden an diesen an Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams eine gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, ein sicheres und freundliches Auftreten sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Promovierter Chemiker für OLED - Materialentwicklung (m/w/d)

Sa. 28.03.2020
Bruchsal
Wegweisende Forschung und jahrelange Erfahrung macht CYNORA zu einem führenden Technologieunternehmen im Bereich hocheffizienter Materialien für die nächste Displaygeneration. Die OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diodes) revolutioniert derzeit den Displaymarkt im Bereich Smartphones, Tablets und TVs und ermöglicht völlig neue Produkteigenschaften. CYNORA entwickelt dabei eine einzigartige Technologie zur Herstellung von komplexen OLED Emitter-Systemen, die zur Herstellung der nächsten Displaygeneration benötigt werden und verspricht unter anderem eine Reduzierung des Stromverbrauchs um bis zu fünfzig Prozent. Unser internationales und multidisziplinäres Team arbeitet mit weltweit führenden Displayherstellern zusammen und entwickelt innovative und patentierte OLED-Materialien. Wir überzeugen durch flache Hierarchien und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in einem modernen Unternehmensumfeld. Unser Team von aktuell rund 120 Mitarbeitern vergrößern wir konstant und sind auf der Suche nach engagierten und motivierten Talenten in den unterschiedlichsten Fachrichtungen. Design von Emittermolekülen in enger Zusammenarbeit mit unseren internen Bereichen Simulation und Bauteilfertigung Aktive Projektarbeit in interdisziplinären Teams zur Entwicklung neuer Materialien und Konzepte Planung von effizienten Synthesestrategien zur Herstellung qualitativ hochwertiger Endverbindungen Recherche und Beurteilung neuester Forschungsergebnisse und Patentliteratur im OLED-Bereich Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Chemie mit Promotion in organischer Chemie (bevorzugt organische Halbleitermaterialien) oder vergleichbare Qualifikationen Einschlägige Erfahrungen im Bereich der organischen Elektronik, mit Schwerpunkt OLED Materialentwicklung, sind unabdingbar Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Bereich der Synthese und Charakterisierung von Emittermaterialien für OLEDs sowie im rationalen Design von Zielmolekülen Idealerweise verfügen Sie bereits über eine Wissensgrundlage im Bereich Patentbewertung und der Generierung von IP Erste Erfahrung im Anleiten von wissenschaftlichen Mitarbeitern wäre von Vorteil Sie arbeiten gerne strukturiert und eigenständig und verfügen über  eine kommunikative, zuverlässige und teamorientierte Persönlichkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind in unserem internationalen Umfeld unabdingbar Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem wachsenden und innovativen Technologieunternehmen Moderne und kollegiale Unternehmenskultur, die von ständigem Fortschritt geprägt ist Gezielte Förderung Ihrer Kompetenzen und Fähigkeiten Ein motivierendes Arbeitsklima mit flexiblen Arbeitszeiten und leistungsgerechter Vergütung Sehr gute Verkehrsanbindung im Herzen von Bruchsal
Zum Stellenangebot

PhD Chemist for OLED Material Development (m/f/d)

Sa. 28.03.2020
Bruchsal
CYNORA is an emerging materials leader in the global information display industry. The organic light emitting diode (OLED) technology is currently revolutionizing the display market by enabling completely new features for smartphones, tablets and TVs. We have pioneered a unique technology to produce ultra-high-efficiency emitter systems required for next-generation Organic Light Emitting Diode displays. Known as Thermally Activated Delayed Fluorescence (TADF), the technology promises to reduce power consumption by as much as fifty percent. Our international and multidisciplinary team cooperates with leading display manufacturers worldwide and develops innovative and patented OLED materials. CYNORA is offering flat hierarchies and exciting opportunities for learning and career development. We are constantly expanding our team of currently around 120 employees and are looking for motivated and talented new colleagues. Design of emitter molecules in close cooperation with our internal Simulation and Device Fabrication departments Active project work in interdisciplinary teams for the development of new materials and concepts Planning of efficient synthesis strategies for the production of high-quality end product Research and evaluation of the latest research results and patent literature in the OLED field You have a degree in chemistry with a PhD in organic chemistry (preferably organic semiconductor materials) or comparable qualifications Relevant experience in the field of organic electronics, with a focus on OLED material development, is indispensable You have profound knowledge in the field of synthesis and characterization of emitter materials for OLEDs, as well as in the rational design of target molecules Ideally, you already have a knowledge base in the field of patent evaluation and IP generation First experience in instructing scientific staff would be an advantage You like to work in a structured and independent manner and have a communicative, reliable and team-oriented personality A very good command of spoken and written English is indispensable in our international environment Varied and challenging opportunities in a growing and innovative technology company Modern and cooperative company culture, characterized by constant progress Concerted boost of your skills and expertise Flexible working hours and a performance-related salary Very good transport connections due to our location in the city center of Bruchsal
Zum Stellenangebot

Head of Global Hazardous Substance Management (m/f/d)

Sa. 28.03.2020
Castrop-Rauxel
Rain Carbon Inc. is a global leader and innovator in the industrial production of carbon-based raw materials critical to worldwide users of carbon and chemical products. This includes the worlds largest producers of aluminium, steel, titanium dioxide, coatings, plastics, concrete and tires. Foresighted research, precise handling of products and processes as well as the care of long-term customer relationships and resources form the basis of Rain Carbons entrepreneurial activities and the ongoing sustainable growth of the business. Our subsidiary, RÜTGERS Germany GmbH, has been setting standards for more than 150 years as a manufacturer of highquality basic and specialty chemicals. Our customers success is our motivation: As a reliable partner we supply innovative chemical raw materials to a wide range of industries worldwide and improve the productivity of our customers with goods of the highest quality in order to grow sustainably. This growth needs people who want to move things forward and which help our customers to make the difference. We are looking for a HEAD OF GLOBAL HAZARDOUS SUBSTANCE MANAGEMENT (M/W/D) Strategic and conceptual planning for the worldwide implementation of regulatory requirements with regard to information on safe handling of RCI products Ensuring compliance for requirements in the field of hazardous substance management Implementing and leading a centralized approach for the group wide Safety Data Sheet (SDS) management, incl. authoring, updating and archiving of SDS Reviewing and documenting SDS of raw materials as well as supporting the creation of product entry sheets for SDS preparation Representation to external stakeholders, incl. negotiations with authorities and representation of Rain Carbon in industry groups. Organizing the global review of hazardous substance classifications of substances and mixtures, incl. raw materials and products Reviewing existing dangerous goods classifications (including new classifications) for all national and international modes of transport Coordinating the provision of data for the implementation of the hazardous substance registers University degree in chemistry, ideally with additional education in chemical regulation, esp. classification etc. Professional experience in chemicals legislation incl. Global GHS Regulation, CLP Regulation (1272/2008 / EC), REACH Regulation (1907/2006 / EC) Expertise in safety data sheet management Experienced in complex international transport regulations Profound knowledge in handling standard (MS Office) and special software for regulatory affairs (SAP-EHS, ChemGes, UL/Wercs) Fluent in English (written and spoken), German language skills are advantageous Experience in team and community leadership Excellent communication skills as well as independent, result oriented and structured working attitude A demanding position in our company with short decision paths and the freedom to participate in all areas, an attractive remuneration including corporate social benefits as well as excellent development opportunities in an international company.
Zum Stellenangebot

Experte für Lithium-Ionen-Zellen (m/w/d)

Sa. 28.03.2020
Ulm (Donau)
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energiesystemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Produktionsforschung (ECP) am Standort Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Experten für Lithium-Ionen-Zellen (m/w/d) Das ZSW Ulm betreibt seit Januar 2015 eine weltweit einzigartige Forschungsproduktionslinie (FPL) für die Herstellung von großformatigen Lithium-Ionen-Batterien. Sie arbeiten dort als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Entwicklung, Charakterisierung und Herstellung von großformatigen Li-Ionen-Batterien für die Elektromobilität von morgen und sind für die Prozessschritte Nachtrocknen bis Formation und Endprüfung der Li-Ionen-Zellen zuständig. Sie planen, bearbeiten und leiten Industrie- und Förderprojekte im Umfeld der Li-Ionen-Zellenproduktion Sie analysieren, bewerten und optimieren die Produkte & Prozesse und steigern die Qualität, Ausbeute und Performance Sie erforschen und evaluieren fortschrittliche, nahhaltige und effiziente Material- und Produktionskonzepte an der FPL Sie erarbeiten Lastenhefte, kommunizieren mit Lieferanten und bewerten technische Konzepte für die Zellfertigung Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrochemie, Chemie, Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder vergleichbares Studium mit Fokus auf Li-Ionen-Zellen oder Energiespeichersysteme, gerne auch mit Promotion Erfahrung und Entwicklung von Li-Ionen-Zellen oder verwandten Energiespeichern, idealerweise in der Industrie Hohes Maß an Engagement, Kreativität und Teamfähigkeit sowie eine strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise Freude an der industrienahen Entwicklung und Erprobung neuer Produkte und Technologien in der Batteriefertigung Erfahrung in der Bearbeitung und Leitung von Forschungs- oder Industrieprojekten, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gute Ausdrucksstärkte in Wort und Schrift sind von Vorteil Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Unsere Arbeit ist von zukunftsorientierten und sinnstiftenden Themen geprägt. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Chemiker oder Pharmazeut als Local Product Safety and ChemLeg Expert (m/w/d)

Fr. 27.03.2020
Mannheim
Bei Roche leisten über 94.000 Menschen in mehr als 100 Ländern Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Gemeinsam haben wir uns zu einem weltweit führenden, forschungsorientierten Healthcare-Konzern entwickelt. Unser Erfolg baut auf Innovation, Neugier und Vielfalt. Rund 8.300 Mitarbeitenden am Standort Mannheim sind der Motor für Hightech auf höchstem Niveau. Mit Leidenschaft arbeiten wir an dem Ziel, Patienten in aller Welt mit diagnostischen Tests und Medikamenten zu helfen. Dazu setzen wir auf interdisziplinären Austausch: Forschung, Entwicklung, Produktion, Logistik und Vertrieb - der Standort Mannheim ist an der ganzen Wertschöpfungskette beteiligt. Vom ersten Tag an werden Sie bei Roche von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt. Neben zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer attraktiven Vergütung erwarten Sie Angebote zum Thema Familie Beruf. Job-Fakten Job ID: 202003-106878 Standort: Mannheim Firma/ Division: Diagnostics Als wichtiger Teil der Roche Gruppe steht der High-Tech Campus Mannheim für Diversität, offene Arbeitskultur und Machermentalität. Ihre neue Abteilung Safety Security Environment betreut die Themen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz am Standort und ist der Ansprechpartner für behördliche Fachstellen. Die Abteilung Umweltschutz berät und unterstützt die Bereiche in allen Fragen des Umweltschutzes. Es werden Konzepte entwickelt zur Weiterentwicklung der hohen Umweltschutzstandards am Standort. Durch regelmäßige Audits im Rahmen der Umweltmanagementzertifizierung EMAS / ISO 14001 erfolgt die Überprüfung der Gesetze und Regularien in den Bereichen. Die Position: Sicherstellung und Monitoring der Einhaltung aller Regularien aus den Bereichen Produktsicherheit und Chemikaliengesetze (z.B. ChemVerbotsV, GüG, REACH, F-Gase V, CLP-Verordnung, Wasch- und Reinigungsgesetz) für den Standort Mannheim Regelmäßige Überprüfung der relevanten Regularien und Gap Analyse Zusammenarbeit mit externen Beratern zur Sicherstellung der Compliance Meldungen von Produkten und Stoffen an Behörden und Institutionen nach Auswertung der relevanten Warenströme und Regularien Übernahme von Beauftragten Funktionen aus den o.g. Bereichen wie z.B „Beauftragte Person nach ChemVerbotsV“ Fachliche Führung von interdisziplinären Teams und Beratung der internen Stakeholder zur Umsetzung der Aufgaben und Verpflichtungen aus den Chemikaliengesetzen Mitarbeit in nationalen und globalen Gremien und Expertengruppen. Als idealer Kandidat verfügen Sie über die folgenden Fähigkeiten und Kompetenzen: Erfolgreich abgeschlossenes Master-Studium Chemie, Chemieingenieurwesen, oder Pharmazie idealerweise mit Promotion Mehrjährige Berufserfahrung und juristisches Fachwissen auf dem Gebiet der Chemikaliengesetze und Produktsicherheit Umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement Strukturierte systematische Arbeitsweise sowie strategische und flexible Denkfähigkeit Analytische, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten sowie ein selbstständiger und verantwortungsbewusster Arbeitsstil Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Die Position erfordert eine Reisebereitschaft an andere Roche-Standorte (max. 10 %) Bewerbungszeitraum bis mindestens 29.03.2020(Bewerbung möglich, solange die Stelle ausgeschrieben ist) Ansprechpartner für Bewerber Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ. Sollten Sie die nötigen Informationen in den FAQs nicht finden, kontaktieren Sie bitte bei technischen Fragen unser AskHR-Team unter +49 621 759 74999 (extern) / 3372 (intern).   Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Talent Acquisition Expert, Gabi Jerg, gabriele.jerg@roche.com Bewerbungsunterlagen - Ganz pragmatisch: Bitte laden Sie nur Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse online hoch. Wir benötigen keine weiteren Dokumente, wie Motivationsschreiben oder Ähnliches. Roche is an equal opportunity employer.Safety Health and Environment & Facility Services, Safety Health and Environment & Facility Services > Safety Health and Environment
Zum Stellenangebot

Chemikant (m/w/d)

Fr. 27.03.2020
Marl, Westfalen
Die TÜV Rheinland Personal GmbH ist ein Unternehmen der TÜV Rheinland Group. Im Mittelpunkt stehen bei uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Wünsche unserer Kunden bestmöglich erfüllen. Nutzen Sie als Bewerber/in die Chance, die passende Position zu finden, Ihr berufliches Profil weiter zu entwickeln und neue Erfahrungen zu sammeln. Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.450 Menschen in 60 Ländern. Bei TÜV Rheinland kann man sein Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiterentwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.           Wir suchen für einen langfristigen Einsatz in Marl zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen   Chemikanten (m/w/d)   Ihre Tätigkeit: - Allgemeine Herstellung von Produkten nach Vorgabe - Überwachung und Kontrolle der chemischen Reaktionen - Durchführung von Probenahmen zur Prozess- und Qualitätskontrolle nach Vorgabe - Abfüllen der Fertigprodukte ­- Reinigungsarbeiten - Fahren von Flurförderzeugen   Ihr Profil: - Abgeschlossene Ausbildung zum Chemikanten (m/w/d) - Staplerführerschein wünschenswert - Kenntnisse über Basischemie (anorganisch, organisch),  Petrochemie,  Spezialchemie wünschenswert - Flexibilität - Einsatzbereitschaft teilweise im Schichtsystem - Teamfähigkeit   Was wir bieten: - Einen unbefristeten Arbeitsvertrag - Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Option auf Übernahme - Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld - Persönliche Betreuung und ein einzigartiges Betriebsklima - Eine langfristige Perspektive   Unbefristet | Festanstellung Sie haben Fragen oder möchten sich direkt bewerben? Rufen Sie uns gerne an. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen wir Ihnen telefonisch oder per E-Mail unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung. Die Onlinebewerbung über: "jetzt online bewerben" dauert weniger als 3 Minuten. Laden Sie hier einfach Ihren Lebenslauf hoch. Auf diese Form der Bewerbung können wir am schnellsten reagieren.   Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Ihr TÜV Rheinland Personal GmbH Team Herr Rene Barteltrp-essen@de.tuv.com Geschäftlich: +49 201 63496212 Jetzt bewerben
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Fr. 27.03.2020
Dinslaken
Wir sind ein krisenfestes, mittelständisches Unternehmen und gehören zum Verbund einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe. Unser Nicht-Eisen-Metallbereich ist spezialisiert auf das Recycling und die Herstellung von Metallen mit dem Schwerpunkt Zink. Auf dem europäischen Markt sind wir mit unseren Hauptprodukten Marktführer. Wir suchen für unser Labor auf Teilzeitbasis (20 Std./Woche), in dem wir eng mit unserer Produktion zusammenarbeiten, eine motivierte Fachkraft zur Unterstützung des Laborteams als  Chemielaborant (m/w/d)Die Aufgabe ist vielfältig, abwechslungsreich und beinhaltet u.a. die Durchführung von spektroskopischen Bestimmungen  am ICP und Funkenspektrometer. Weiterhin werden Sie auch Analysen im nasschemischen Bereich vornehmen. Ein Arbeiten mit Unterstützung von Managementsystemen ist für Sie kein Fremdwort. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung, möglichst als Chemielaborant. Sie besitzen gute EDV-Anwenderkenntnisse. Persönlich zeichnen Sie sich durch Verlässlichkeit, Engagement und Teamfähigkeit aus.Eine leistungsgerechte Vergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Senior Scientist Raw Material (m/f/d) – Elastomers

Fr. 27.03.2020
Eschweiler, Rheinland
Welcome to West! Established in 1923, West Pharmaceutical Services, Inc. has become a global leader in innovative solutions for injectable drug administration. Each and every day, West manufactures more than 112 million products that are used to help improve health care for millions of people around the world. Join our team of 7,500 employees in 16 countries to help us write the next chapter of our success story. We are constantly looking for new talents and people who won’t settle for second best. Thinkers. Doers. Enthusiasts. As an employee, you will experience a collaborative and dynamic global working environment, where your development is our priority. West Pharmaceutical Services, Inc. is a leading manufacturer of packaging components and delivery systems for injectable drugs and healthcare products. Working by the side of its customers from concept to patient, West creates products that promote the efficiency, reliability and safety of the world's pharmaceutical drug supply. West is headquartered in Exton, Pennsylvania, and supports its customers from locations in North and South America, Europe, Asia and Australia. West's 2018 sales of $1.7 billion reflect the daily use of approximately 112 million of its components and devices, which are designed to improve the delivery of healthcare to patients around the world. Make a difference as a Senior Scientist Raw Material (m/f/d) – Elastomers As Senior Material Scientist (m/f/d), you will be part of the Material Development group driving the identification and testing of alternative raw materials for existing elastomer formulations. In this role, you will be the main subject matter expert (m/f/d) with respect to the elastomer life cycle management questions. Essential Duties and Responsibilities: You will work closely with procurement to identify alternative raw materials for existing elastomer formulations to mitigate risks of the supply chain. This means: Technical assessment of the raw materials and its suppliers Testing, analyzing and characterizing the alternative materials in existing formulations Understanding the potential extractables of the raw materials Reporting the results and formulate recommendations to all stakeholders In addition, you will support and maintain the life cycle management as subject matter expert (m/f/d) for active elastomer formulations, including commercial, quality as well as operations support With your scientific understanding and supplier contacts you will bring new materials to the team for potential new material developments In our GMP environment you will be responsible for a structured documentation of all activities, test runs and milestone reporting In order to succeed in this position, you are educated with a master’s degree in Chemistry, Polymer Chemistry or related science study You have several years of professional work experience, an expertise in elastomer technology would be an asset Comprehensive project management experience from planning to realization You are a team player who will contribute creativity and initiative as well as strong cooperation and communication skills You are able and willing to travel internationally up to 15 % of the time, mostly to suppliers You have excellent English and ideally good German language skills or the willingness to learn German Internationality – As an American company, we live a global cooperation within international structures Philanthropy – We value an appreciative and friendly work environment as well as flat hierarchies Market-appropriate remuneration – We offer an attractive, market-oriented remuneration, including company social benefits and purchasing benefits Social engagement – We support local aid organizations through various actions organized by our employees Diversity – We at West value the wide range of our employees who make up our company Safety – Occupational safety is our highest priority; we offer secure jobs in a sustainable industry Development opportunities – Our employees benefit from an extensive range of trainings as well as from a constant and targeted employee development Family-friendly culture – We attach great importance to reconciling private life and work; flexible working hours are a matter of course for us
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d) in Teilzeit (ca. 20-25h/Woche)

Fr. 27.03.2020
Schiltach
Unsere Leidenschaft für Wasser treibt uns an und macht die Hansgrohe Group zu einem international erfolgreichen Global Player der Bad- und Küchenbranche, verwurzelt seit 1901 im Schwarzwald. Ob Armaturen, Brausen, Dusch- und Küchenspülsysteme – unsere Produkte der Marken AXOR und hansgrohe überzeugen durch Qualität, Innovation und unnachahmliches Design. Mit rund 4.700 Mitarbeitern weltweit setzen wir Bad- und Küchentrends rund um den Globus. Finden auch Sie Ihren Platz in der wachsenden Hansgrohe Group. Analysieren von Prozesschemie, Abwasser, Trinkwasser und Kühlschmierstoffen; Restschmutzanalyse Schriftliche Dokumentation der Analyseergebnisse und Berechnung der Ergänzungschemikalien Praktische Überprüfung der galvanischen Bäder mittels Hullzellenblechen Herstellung von Kalibrier- und Maßlösungen Beschaffung von Verbrauchsmaterialien und Chemikalien Wartung und Kalibrierung der Analysengeräte Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d), Chemisch Technischen Assistent (m/w/d) oder Vergleichbares Erfahrung mit Analysengeräten: automatische Titriersysteme, Atomabsorptionsspektralphotometer, ICP-OES / ICP-MS, Ionenchromatographie, UV/VIS Spektralphotometer, HPLC Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Einsätzen in Offenburg (Urlaubs- und Krankheitsvertretung) Selbstständige, zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise Individueller Einarbeitungsplan Betriebliche Altersvorsorge Moderne technische Ausstattung Betriebsrestaurant Erfolgsbeteiligung Weihnachtsgeschenk
Zum Stellenangebot


shopping-portal