Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 10 Jobs in Stutensee

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Bildung & Training 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Chemie

Chemiefacharbeiter / Chemikant (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Ettlingen
DETAX zählt zu den führenden Herstellern dentaler und otoplastischer Werkstoffe. In Ettlingen entwickeln und produzieren wir innovative Medizinprodukte für Praxis & Labor, die weltweit vertrieben werden. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen CHEMIEFACHARBEITER / CHEMIKANT (m/w/d) Bedienung und Überwachung der Produktionsanlagen  Beschicken der Anlagen mit Rohstoffen über Waagen  Durchführung von Produktionsansätze im regulierten Umfeld (DIN EN ISO 13485)  Unterstützung bei der Produktabfüllung u.a. von 3D-Materialien und dokumentieren der Fertigungsabläufe  Störungen erkennen und beheben  Pflege der Anlagen/Maschinen Berufsausbildung als Chemiefacharbeiter/in, Chemikant/in oder Chemie-Laborant/in  Berufserfahrung oder erste Erfahrung in der chemischen Produktion wünschenswert  Sorgfältige, qualitäts- und sicherheitsbewusste Arbeitsweise  Körperliche Belastbarkeit  Technisches Geschick Keine Schichtarbeit Kaffee, Wasser, Obst kostenfrei Kantine Vielfältige Tätigkeiten Gründliche Einarbeitung Flache Hierarchien
Zum Stellenangebot

Chemikant / Fabrikant (m/w/d)

Mo. 29.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Uns treibt die Leidenschaft für Schönheit, die die Welt bewegt. Wir sind Marktführer in Beauty und Pionier im Bereich Beauty Tech. Als Folge der sich konstant verändernden Welt, sind für uns Kosmetik und Technologie untrennbar miteinander verbunden. Gemeinsam mit unseren Konsumenten und Partnern antizipieren wir Trends und gestalten Schönheit von Morgen. Wir leben Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Unsere Verpflichtungen bis 2030 markieren den Beginn eines radikaleren Wandels und verkörpern unsere Auffassung darüber, wie die Vision, der Zweck und die Verantwortung eines Unternehmens aussehen sollten, um den Herausforderungen der Welt zu begegnen. Unsere 88.000 Mitarbeiter in 150 Ländern transformieren unser Business, um sicherzustellen, dass unsere Aktivitäten die Grenzen unseres Planeten respektieren. Am deutschlandweit einzigen Produktionsstandort in Karlsruhe produzieren wir jährlich über 270 Millionen Consumer-Products für den europäischen Markt. Hierbei sind wir spezialisiert auf Hair & Skin Care Produkte. Dank unserer hochautomatisierten Fertigungsanlagen, autonomen Transportsystemen und dem vollautomatischen Hochregallager, gehört der Produktionsstandort zu den modernsten Fabriken der L'Oréal-Gruppe. Neben der Leidenschaft für unsere Produkte treiben uns die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit jeden Tag aufs Neue an. Wir suchen Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns einen Unterschied machen wollen.  Am Produktionsstandort in Karlsruhe suchen wir Sie ab sofort als Chemikant (m/w/d), zunächst befristet auf 2 Jahre. Bedienung unserer verfahrenstechnischen Anlagen zur Herstellung unserer Produkte, insbesondere maschinelle und manuelle Zugabe von Rohstoffen nach Herstellungsprotokoll Steuerung und Überwachung technischer Anlagen in der Fabrikation (Anlagen im Wiegebereich; Herstellungs- und Versorgungsmodule) Reinigung und Pflege der Anlagen, des Wiegebereichs, des Rohstofflagers, der Geräte und des Zubehörs Verantwortung für die Ordnung, Sauberkeit und Hygiene am Arbeitsplatz gemäß GMP, sowie für die Einhaltung der Sicherheits- und Qualitätsregeln Verantwortung für die Abfallentsorgung aus der Fabrikation Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemikant/zur Chemikantin oder mehrjährige relevante Berufserfahrung in einem vergleichbaren Bereich Idealerweise schon erste Berufserfahrungen in diesem Bereich Hohes Maß an Engagement und Verantwortungsbewusstsein Belastbarkeit sowie selbständige und flexible Arbeitsweise Bereitschaft zum Einsatz im Dreischichtbetrieb und Wochenendarbeit Neben einem dynamischen Arbeitsumfeld, flachen Hierarchien, schneller Verantwortung und täglichen neuen Herausforderungen... Eine zunächst für 2 Jahre befristete Anstellung in einem wachsenden Zukunftsmarkt mit guten Chancen auf eine langfristige Übernahme Eine attraktive sowie wettbewerbsorientiere Vergütung inkl. Profit Sharing sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld Ein umfassendes Angebot an Sozialleistungen und Benefits Jede Menge Spaß und eine stetig wachsende Lernkurve Attraktive Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Chemiker / Verfahrensingenieur (m/w/d) Lithiumextraktion

Fr. 26.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Vulcan Energie Ressourcen GmbH ist ein innovatives Unternehmen mit einem ehrgeizigen Ziel: die CO2-freie Gewinnung von Lithiumsalzen in Europa für die rasant wachsende Lithium-Ionen-Batterie-Industrie. Dazu haben wir ein Verfahren entwickelt, mit dem Lithiumsalze aus Thermalwässern des Oberrheingrabens extrahiert werden und die dafür benötigte Energie ausschließlich aus klima-neutraler Erdwärme stammt. Unser patentiertes Verfahren ist somit die weltweit umweltfreundlichste Art der Lithiumproduktion, die sich durch einen sehr geringen ökologischen Fußabdruck auszeichnet. Dank ihres einzigartigen Ansatzes hat die Vulcan-Gruppe 2021 an der Börse erhebliche finanzielle Mittel einsammeln können und eine solide Basis für das rasante Wachstum in Deutschland geschaffen. Für den Versuchsbetrieb unserer Pilotanlage suchen wir Sie als Chemiker/ Chemie- oder Verfahrensingenieur (m/w/d). Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit attraktiver Bezahlung Individuell angepasste Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit für Homeoffice Kostenlose Getränke 30 Tage Urlaub (auf Basis einer 5-Tage-Woche) Verantwortungsvolle Tätigkeit zur Gestaltung einer CO2-neutralen Zukunft in Europa Mitgestaltung am Aufbau eines wachsenden Unternehmens in einer absoluten Zukunftsbranche Spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Platz für eigene Ideen Offene Kommunikation und kurze Entscheidungswege Sie übernehmen den Betrieb unserer kleinen Pilotanlage, die bei einer Geothermieanlage im Oberrheingraben installiert ist. Sie planen Messkampagnen in Abstimmung mit dem technischen Team der Vulcan Energie, erfassen Versuchsdaten, werten sie aus und analysieren die Ergebnisse. Sie koordinieren unser Team von Anlagenfahrern, die den 24-Stundenbetrieb der Anlage überwachen. Sie gewährleisten einen sicheren Betrieb der Pilotanlage und übernehmen alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Arbeitssicherheit. Sie unterstützen das technische Team der Vulcan Energie bei der Auslegung und Planung der Demoanlage und künftiger kommerzieller Anlagen. Sie haben ein Studium der Verfahrenstechnik, des Chemieingenieurwesens oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der angewandten Forschung und Entwicklung, am besten im industriellen Umfeld. Idealerweise besitzen Sie gute Kenntnisse in Adsorptionsverfahren und Ionenaustauschern und Erfahrung in der Lithiumindustrie. Sie verfügen über eine analytische Denkweise und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise aus. Sehr gute Deutsch und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
Zum Stellenangebot

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) Physik, Chemie oder Materialwissenschaften

Do. 25.11.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Photonenforschung und Synchrotronstrahlung (IPS) sobald wie möglich befristet für 2 Jahre eine/einen Akademische Mitarbeiterin / Akademischen Mitarbeiter (w/m/d) Physik, Chemie oder Materialwissenschaften, mit abgeschlossener PromotionSie werden sich mit der Erforschung energierelevanter Materialien (z. B. in Solar­zellen, Batterien und Katalysatoren) unter Verwendung von Elektronen- und Röntgen­spektroskopie-Werkzeugen mit ex situ-, in situ- und operando-Ansätzen befassen. Darüber hinaus werden Sie an der Weiterentwicklung der Versuchs­aufbauten und spektroskopischen Instrumente mitwirken. Die Stelle umfasst Tätigkeiten im Bereich des Projektmanagements und der Einwerbung von Forschungsmitteln. Darüber hinaus betreuen Sie Studierende auf Bachelor-, Master- und Doktorandenebene in ihrer täglichen Arbeit und haben die Möglich­keit, sich an Lehrveranstaltungen am KIT zu beteiligen.über eine abgeschlossene Promotion in Physik, Chemie oder Material­wissenschaften und mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Elektronen- und/oder Röntgenspektroskopie. Außerdem sind Sie mit der Ultra­hoch­vakuum-Instrumentierung und der Entwicklung von Versuchsaufbauten vertraut. Da Sie in einer international tätigen Forschungsgruppe arbeiten werden, sind gute Englischkenntnisse erforderlich. Gute Deutschkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breit­gefächertes Fortbildungsangebot und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Chemikerin / Chemiker oder Physikerin / Physiker (w/m/d)

Do. 25.11.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG) zum nächstmöglichen Termin befristet für drei Jahre eine/einen Chemikerin / Chemiker oder Physikerin / Physiker (w/m/d) Teilzeit 67 % Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Untersuchungen von strukturellen und elektronischen Eigenschaften wohldefinierte Oxidmodellsysteme mit Hilfe der polarisationsaufgelösten IRRAS und Sondermolekülen Wachstum von Metallclustern / Nanopartikeln auf verschiedenen Oxid-Einkristalloberflächen Spektroskopische Charakterisierung von metallbelegten Oxidoberflächen Spektroskopische Untersuchungen von nanostrukturierten Metall / Oxid-Pulvern mit einstellbarer Größe von Pt- und Pd-Metallen Strukturentwicklung unter Aktivierung und Reaktionsbedingungen In-situ-IR-spektroskopische Untersuchungen an Reaktion und aktiven Zentren Datenanalyse und Publikation Die Tätigkeit ist zur Promotion geeignet.über ein Hochschulstudium in Chemie oder Physik (Diplom (Uni) / Master). Des Weiteren erwarten wir profunde Kenntnisse in der Oberflächenphysik / -chemie und Katalyse. Persönlich überzeugen Sie durch einen analytischen Verstand, eine hohe Motivation und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breit­gefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d)

Mi. 24.11.2021
Wiesloch
Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Wiesloch bei Heidelberg und liefern weltumspannend Produkte aus den Bereichen Druckform-Chemie, Klebstoffe, Reinigungs-Chemie und Resiste & Coatings. Mit über 100 hochqualifizierten Kolleginnen und Kollegen sowie innovativen Produkten begeistern wir namhafte Unternehmen verschiedenster Industrien – insbesondere in den Sektoren Automobil und Elektronik. Herstellen chemischer Produkte nach vorgegebener Rezeptur Bedienung der Produktionsanlagen Mitarbeit bei der Qualitätsüberwachung und - dokumentation Abfüllen der Endprodukte Mitarbeit beim Erstellen von Richtlinien und Einhalten aller Sicherheitsvorschriften Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Produktionsfachkraft Chemie/vergleichbare Tätigkeit Teamfähigkeit und Bereitschaft zum Schichtdienst sind für Sie selbstverständlich Sie sind belastbar, flexibel, engagiert und zuverlässig Staplerführerschein ist von Vorteil Sie haben Freude am Umgang mit Maschinen und Anlagen Sehr gute Entwicklungsperspektiven in einem dynamischen Unternehmen mit flachen Hierarchien Ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet in einem internationalen Umfeld Eine leistungsgerechte Vergütung und vielfältige Sozialleistungen gemäß Chemie-Tarifvertrag wie z. B. eine arbeitgeberfinanzierte Berufsunfähigkeitsversicherung, Weihnachts- und Urlaubsgeld Eine jährliche, freiwillige Gewinnbeteiligung für alle Mitarbeiter Besonders verkehrsgünstige Lage: direkt an der Bahnlinie und in unmittelbarer Nähe zur Autobahn
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemisch Technischer Assistent (CTA) als Labormitarbeiter FE-Bio Analytik (m/w/d) – HPLC, GC

Fr. 19.11.2021
Speyer
Die THOR GmbH mit Sitz in Speyer ist Teil eines international agierenden Konzerns. An unserem Standort beschäftigen wir derzeit 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerpunkte der Unternehmensaktivität sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb beratungsintensiver Spezialchemikalien auf den Gebieten technische Konservierungsmittel, Flammschutzmittel und Kosmetikadditive. Zur Ergänzung unseres Teams in der Abteilung Forschung & Entwicklung Biozide, suchen wir einenChemielaborant / Chemisch Technischer Assistent (CTA) als Labormitarbeiter FE-Bio Analytik (m/w/d) – HPLC, GCEntwicklung und Durchführung chromatographischer Methoden (HPLC, GC) und geeigneter Extraktionsmethoden zur quantitativen Bestimmung von Bioziden. Validierung von PrüfmethodenDokumentation und Auswertung der Ergebnisse in Form von Analysenprotokollen, Reports, Tabellen und ggf. Präsentationen sowie DiagrammenPrüfmittelüberwachung entsprechend den Standardarbeitsanweisungen (SOPs), Erstellung von SOPsDurchführung und Dokumentation von Prüfungen unter GLP-RichtlinienAbgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant / Chemisch techn. Assistent (CTA)Erfahrung im Umgang mit HPLC, GCAllgemeine EDV-KenntnisseEnglisch in Wort und SchriftEin Umfeld, in dem die notwendigen Freiräume für selbständiges Arbeiten und kurze Entscheidungswege gegeben sind. Darüber hinaus werden Sie Teil eines dynamisch wachsenden Unternehmens mit einem Betriebsklima, das auf das Miteinander ausgerichtet ist. Wir bieten unseren Mitarbeitern/ -innen leistungsgerechte Entlohnung und überdurchschnittliche Sozialleistungen, die deutlich über die Leistungen des Chemie-Tarifes hinaus gehen. arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersversorgungkostenlose Mittagsverpflegung in unserer Kantineein unbefristetes Arbeitsverhältniskostenloses Parkhaus auf dem Firmengelände mit Elektrotankstellensehr gute Verkehrsanbindung mit Bus und Bahn (Bhf. Speyer Nord-West)Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne sowie externe Schulungeneine attraktive und vielseitige Tätigkeit mit hoher EigenverantwortungUrlaub nach Manteltarifvertrag Chemie (+Urlaubsgeld)arbeitgeberfinanzierte Sportgruppen
Zum Stellenangebot

Chemisch technischer Mitarbeiter CTA (m/w/d)

Fr. 19.11.2021
Pforzheim
Sauberes Trinkwasser ist weltweit eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Bei der ICon stellen wir uns dieser Aufgabe. Unsere Experten aus Chemie, Mikrobiologie, Forschung, Verfahrenstechnik und Konstruktion definieren die Grenzen der Trinkwasseraufbereitung neu. Als Tochterunternehmen der internationalen LUQEL Gruppe trägt jeder dazu bei, etwas völlig Neues, Revolutionäres zu entwickeln. Aufgrund unseres starken Wachstums sind wir auf der Suche nach mutigen und neugierigen Kollegen, die aus dem Alltag eines etablierten Unternehmens ausbrechen wollen. Möchtest auch du deinen Beitrag zu sauberem Trinkwasser und zur Vermeidung von Plastik leisten? Chemisch technischer Mitarbeiter CTA (m/w/d)Festanstellung, Vollzeit · Pforzheim Entwicklung und Optimierung von innovativen Produkten der Trinkwasseraufbereitung   Integration von Komponenten und technischen Verfahren (Filtration, Kühlen, Mineralisieren, Karbonisieren) in Produktneuentwicklungen und -optimierungen Selbstständiges Erarbeiten, Planen und Durchführen von Testreihen und Versuchsaufbauten sowie Auswertung, Dokumentation und Präsentation von Ergebnissen Ursachenanalyse und Unterstützung bei der Fehlerbehebung bei Serienprodukten Enge Zusammenarbeit mit dem Service   Aufbau eines Wissenstransfers durch proaktive Kommunikation und klare Dokumentation Recherche und Bewertung neuer Technologien im Bereich der Wasseraufbereitung Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, CTA  oder vergleichbare Ausbildung  Sehr gute Team- und Lernfähigkeit, sowie eine ausgeprägte Bereitschaft zur fachübergreifenden Kooperation Kommunikationsstärke im Hinblick auf Zusammenarbeit mit Co-Engineering-Partnern Kreativität, Agilität, Proaktivität und Selbstständigkeit in Handeln und Denken Motivation, in einem innovativen Unternehmen etwas zu bewegen Flexible Arbeitszeiten Sonderurlaubsregelungen Bildungsurlaub Betriebliche Altersvorsorge Unfallversicherung auch für den privaten Bereich Einkaufsvorteile durch Corporate Benefits Snack-Box, kleine Snacks für deine Pausen Kaffee, Tee und Wasser zur freien Verfügung Sehr gute Verkehrsanbindung Kostenlose Parkplätze
Zum Stellenangebot

Chemiker (m/w/d) Methoden- und Verfahrensentwicklung

Mi. 17.11.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie man der gesellschaftlichen Aufgabe des kerntechnischen Rückbaus und der Entsorgung radioaktiver Abfälle sicher und verantwortungsvoll begegnen kann? Wir von der Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH stellen uns jeden Tag dieser spannenden Herausforderung. Unser Fortschritt ist der Rückbau. Seit vielen Jahren kümmern wir uns bereits erfolgreich um den Rückbau der stillgelegten kerntechnischen Forschungsanlagen auf dem Gelände des KIT Campus Nord. Darüber hinaus gewährleisten wir den verantwortungsvollen und gefahrfreien Umgang mit den anfallenden radioaktiven Reststoffen und die sichere Zwischenlagerung an unserem Standort im Norden von Karlsruhe. Bei allem was wir tun haben wir stets unser wichtigstes Ziel vor Augen, den Schutz von Mensch und Umwelt jederzeit sicherzustellen. Dies erreichen wir durch den Einsatz und die innovativen Ideen unserer 700 Mitarbeiter (m/w/d) aus den verschiedensten Fachrichtungen. Zur Weiterentwicklung dieses Potentials suchen wir aktuell Verstärkung durch einen CHEMIKER (M/W/D) METHODEN- UND VERFAHRENSENTWICKLUNG In den Entsorgungsbetrieben der KTE steht ein modern ausgestattetes radiochemisches Labor zur Verfügung, um radiologische und stoffliche Daten der Abfälle in den unterschiedlichen Behandlungsstadien analysieren zu können. Das Radiochemische Labor der KTE ist durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. So wird gewährleistet, dass alle gesetzlichen und technischen Vorgaben eingehalten werden und die hergestellten radioaktiven Abfallgebinde den Bedingungen der Endlager entsprechen. Einführung neuer und Weiterentwicklung bzw. Modernisierung bestehender Verfahren nach dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik Durchführung komplexer analytischer Projekte und Sonderanalysen Methodenentwicklung und Erstellung der notwendigen Dokumentations- und Qualitätssicherungsunterlagen für bestehende und neue Verfahren Planung, Entwicklung und Durchführung neuer Auswerteverfahren Literaturrecherchen und Erstellung wissenschaftlicher Berichte Unterstützung bei der Pflege der Labordokumentation und bei der Aufrechterhaltung der Akkreditierung Durchführung von Schulungen für Mitarbeitende Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften Mehrjährige fundierte Erfahrungen in Radiochemie/-analytik u.a. in nasschemischen Trennverfahren Erfahrungen in Messtechnik sowie in der Methoden- und Verfahrensentwicklung Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit offenen und umschlossenen radioaktiven Stoffen Kenntnisse in der Qualitätssicherung und in der Durchführung und Auswertung von Validierungen analytischer Verfahren sowie in der Erstellung von Labordokumentationen Wir sind sehr stolz auf unser spannendes und technisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern (m/w/d) noch viele weitere attraktive Benefits: Vielfältige Möglichkeiten zur Qualifizierung und Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten für eine passende Work-Life-Balance Eine attraktive Gehaltsstruktur in allen Bereichen (IG Chemie) Unterstützung bei der Betreuung Ihrer Kinder Betriebliche Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Möglichkeiten für den sportlichen Ausgleich Zuschüsse des Arbeitgebers zur Nutzung des ÖPNV Naturnahes Arbeitsumfeld Langzeitkonto für die Realisierung einer persönlichen Auszeit
Zum Stellenangebot

Chemikant / Fachkraft (m/w/d) in der chemischen Produktion

Fr. 05.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Mineraloelraffinerie Oberrhein in Karlsruhe ist eine der leistungsfähigsten Raffinerien Europas und der größte Benzinerzeuger in Deutschland. Für unsere Gesellschafter Shell, Esso, Rosneft und Phillips 66 veredeln unsere 1 000 Mitarbeiter Rohöl zu hochwertigen Mineralölprodukten wie Benzin, Diesel und Heizöl – ca. 15 Millionen Tonnen im Jahr. Sie überwachen und betreuen unsere Raffinerieanlagen vor Ort Sie steuern, überwachen und optimieren den Anlagenbetrieb unter Einhaltung der Vorgaben des Produktionsplaners von der Messwarte aus Sie führen Anlagenumstellungen und Fahrweisenänderungen durch Sie kontrollieren die Anlageneinrichtung auf Betriebssicherheit, Funktionstüchtigkeit und Wirtschaftlichkeit Sie haben Ihre Ausbildung zum Chemikanten (m/w/d) mit gutem Ergebnis abgeschlossen Sie sind Berufseinsteiger (m/w/d) oder besitzen bereits erste einschlägige Berufserfahrung Sie arbeiten gerne im Team und sind aufgeschlossen sowie neugierig gegenüber allem Neuen Vielseitige, anspruchsvolle Aufgaben Individuelle Einarbeitung sowie aufgabenorientierte Weiterbildung Attraktive Konditionen Angenehmes Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: