Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 11 Jobs in Unterhaching

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Pharmaindustrie 4
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 5
Chemie

Project Manager Technology Transfer (f/m/d)

Mo. 06.04.2020
Garching bei München
ITG Isotope Technologies Garching GmbH ITG is a subsidiary of ITM Isotopen Technologien München AG, a privately held group of companies dedicated to the development, production and global supply of innovative diagnostic and therapeutic radionuclides and radiopharmaceuticals. We are developing a proprietary portfolio and growing pipeline of targeted treatments in various stages of clinical development addressing a range of cancers such as neuroendocrine cancers or bone metastases. Our main objectives are to significantly improve outcomes and quality of life for cancer patients while at the same time reducing side-effects and improving health economics through a new generation of Targeted Radionuclide Therapies in Precision Oncology. The headquarters are directly located in the heart of the research center of the Technical University of Munich (TUM). About ITM Group ITM Isotopen Technologien München AG is a privately held group of companies dedicated to the development, production and global supply of innovative diagnostic and therapeutic radionuclides and radiopharmaceuticals. ITM's main objectives are to significicantly improve outcomes and quality-of-life for cancer patients while at the same time reducing side-effects and improving health economics through a new generation of targeted radionuclide therapies in precicion oncology. Produced by ITG. A Company of the ITM Group. Inhabit a strategic and cross-functional key position for the technical project management and technology transfers of e.g. R&D to site transfers, process improvements, third party management and site-to-site transfers for our diverse product portfolio of GMP radiopharmaceuticals and radioisotopes Act as a key expert in technical matters to lead your transfer and project management process with our unique combination of GMP and radiation protection aspects Manage our multi-project-management tools and guide local project managers with your expertise Work with matrix responsibility for an interdisciplinary team including Business Leadership, Quality Assurance, Quality Control, Engineering, Validation, Manufacturing and Regulatory Affairs Communicate within the project team and between giving and receiving site, facilitate adequate project documentation, report and follow-up on project milestones, coordinate financial and resource requirements, mitigate risks and align the project team on the project goal Graduation from a German or foreign institution of higher education (University level) preferably in Life Science, Chemistry, Biology or Pharmacy At least five years of professional GMP experience in technology transfer, strategic project management and product management of a pharmaceutical, radiopharmaceutical or medical technology industry Further practical experience in the field of Manufacturing or Quality Control, Regulatory Affairs, Research & Development or Radiation Protection advantageous Proficient use of common MS Office applications (Word, Excel etc.) Willingness to travel internationally (max. 20 %) Fluent in German and English, both written and spoken. Flexibility, resilience, assertiveness and a high degree of organization and communication skills A modern workplace and exciting opportunities in the development of technologies with a secure future Cross-border intercultural cooperation and short communication channels A collegial corporate culture An attractive salary package and diverse corporate Benefits Applications are accepted either in German or English language.
Zum Stellenangebot

Quality Assurance Specialist (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
München
Alexander Mann Solutions (AMS) is the world's leading provider of Talent Acquisition and Management Services. We deliver award-winning solutions to over 65 outsourcing clients and consulting services to hundreds more. Our contingent Workforce Solutions (CWS) service acts as an extension of our clients' recruitment team and provides professional interim and temporary resources. We partner with MSD to support contingent recruitment processes.On behalf of MSD, we are looking for a Quality Assurance Specialist (m/f/d) for 8 months contract based in Haar near Munich.Who we are… Merck & Co., Inc., Kenilworth, New Jersey, USA is known as "Merck" in the United States, Canada & Puerto Rico. We are known as "MSD" in Europe, Middle East, Africa, Latin America & Asia Pacific. We are a global biopharmaceutical leader with a diverse portfolio of prescription medicines, oncology, vaccines and animal health products.We are driven by our purpose to develop and deliver innovative products that save and improve lives. With 69,000 employees operating in more than 140 countries, we offer state of the art laboratories, plants and offices that are designed to Inspire our employees as we learn, develop and grow in our careers. We are proud of our 125 years of service to humanity and continue to be one of the world's biggest investors in Research & Development. Unsere Qualitätssicherung gewährleistet, dass alle in unseren Produkten enthaltenen Materialien und Stoffe unter Einhaltung unserer strengen Qualitätsstandards und aller behördlichen Auflagen hergestellt, verarbeitet, geprüft, verpackt, gelagert und geliefert werden. Durch die enge Zusammenarbeit unserer unternehmensinternen Produktionsstätten und Kooperation mit externen Herstellern und Zulieferern schaffen wir ein eng verflochtenes globales Produktionsnetzwerk, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kunden und Patienten weltweit in jedem Einzelfall zuverlässig und pünktlich mit Produkten zu beliefern, die den hohen Qualitätsstandards genügen.Ihr Aufgabengebiet:Enge Zusammenarbeit mit dem Leiter der pharmazeutischen Qualitätssicherung bzw. den Verantwortlichen Personen § 52a AMG bei einem globalen Projekt mit lokaler UmsetzungProjektunterstützung innerhalb der pharmazeutischen Qualitätssicherung, in Abstimmung mit dem lokalen und regionalen/ globalen ProjektteamUnterstützung im Tagesgeschäft der Verantwortlichen Personen bzw. des Teams der pharmazeutischen Qualitätssicherung z.B. Anfragen zu Temperaturabweichungen, SOP-ManagementÜbernahme von administrativen Aufgaben z.B. Erstellen von Auswertungen, Pflege von Projektdokumentation mit MS Teams und Sharepoint, Einhalten von Zeitschienen, TerminkoordinationArchivierung und Ablage projektbezogener sowie qualitätsrelevanter Dokumente Ihre Qualifikationen:Vorzugsweise abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, optional auch PTA / CTA oder ähnliche TA-Ausbildung mit entsprechender Qualifikation und ErfahrungBerufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie, vorzugsweise im Bereich Qualitätssicherung wünschenswertProjekterfahrungBasiskenntnisse GDP und GMPGute Kenntnisse Microsoft Office (Word, Powerpoint, Excel, Outlook, Teams)Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)Ein hohes Verantwortungsbewusstsein für die übertragenen Aufgaben, Eigeninitiative, gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe komplexer Sachverhalte/ Prozesse sowie eine akkurate Arbeitsweise zeichnen Sie aus Unsere idealen Mitarbeiter ...In einer durch rasante Innovationen geprägten Welt sind wir auf der Suche nach erfindungsreichen Köpfen, die in den unterschiedlichsten Bereichen unseres Unternehmens einen entscheidenden Beitrag zu bahnbrechenden Errungenschaften leisten möchten, von denen noch viele Generationen profitieren werden. Bringen Sie Ihre unkonventionellen Denkansätze, Ihren konsequenten Teamgeist und Ihren ganz eigenen Blick auf die Dinge in unser Unternehmen ein. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft innovative Entwicklungen hervorbringen, die Leben retten und die Lebensqualität verbessern. Gleichzeitig fördern wir so Ihr berufliches Fortkommen.INVENT.IMPACT.INSPIRE.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent / Associate (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
München
AMGEN ist ein weltweit führendes unabhängiges Biotechnologie-Unternehmen, das mit rund 20.000 Mitarbeitern in ca. 100 Ländern weltweit seit 40 Jahren erfolgreich tätig ist. In Deutschland setzen sich an zwei Standorten in München über 750 Mitarbeiter jeden Tag dafür ein, Patienten zu helfen. Weltweit profitieren jährlich Millionen von Menschen mit schweren oder seltenen Erkrankungen von unseren Therapien. Aktuell werden unsere Medikamente in der Nephrologie, Kardiologie, Hämatologie, Onkologie, Osteologie und bei Entzündungserkrankungen eingesetzt. Wir, die Amgen Research (Munich) GmbH mit Sitz im Münchner Süden, konzentrieren uns als Forschungsstandort mit rund 200 Mitarbeitern auf die Entwicklung bispezifischer T-Zell-engagierender BiTE®-Antikörperkonstrukte. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir eine motivierte und leistungsorientierte Persönlichkeit (m/w/d), die Freude daran hat, in unserem internationalen, dynamischen und innovativen Umfeld folgenden Aufgabenbereich zu übernehmen: Technischer Assistent / Associate (m/w/d) im Bereich BiTE® Technology Die Stelle ist für 2 Jahre befristet und in Teilzeit (22 Std./Woche) zu besetzen.Die Arbeit umfasst ein vielfältiges Spektrum an zellbiologischen, molekularbiologischen und proteinchemischen Methoden in unserer Abteilung BiTE® Technology. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören: Implementierung von innovativen Konzepten in den therapeutischen Standard BiTE® Prozess für die Entwicklung und Optimierung der bispezifischen Antikörper-Technologie Design, Klonierung und Selektion von bispezifischen Antikörperkonstrukten, säugerzellbasierte Produktion und Proteinaufreinigung Produktivitäts- und qualitätsbezogene Analysen (SDS-PAGE, FACS) In-vitro-Charakterisierung der Antikörper (Binder Selektion, Zytotoxizitätstests, Affinitätsmessungen) Selbstständige Planung und Durchführung von Experimenten, Auswertung der Ergebnisse und Präsentation in Meetings Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem Laborberuf (Biologielaborant, BTA, CTA, MTA) oder erfolgreicher Studienabschluss in Biologie, Biochemie oder verwandtem Studiengang Kenntnisse in der Zellkultur sowie in den genannten molekularbiologischen, zellbiologischen und proteinchemischen Methoden Idealerweise Berufserfahrung in der (Chemie-, Pharma-, Biotech-)Industrie Kenntnisse in Yeast/Mammalian/Phage Display Methoden wünschenswert Kenntnisse in Protein Expression von Vorteil Idealerweise Wissen im Bereich der Antikörperentwicklung und Immunbiologie Gute Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit MS Office Hohe Motivation und Begeisterung für die Lösung neuer wissenschaftlicher Fragestellungen Teamfähigkeit, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Bei uns, einem der innovativsten und erfolgreichsten Unternehmen der Branche, haben Sie die Möglichkeit, sowohl Ihre fachlich-professionellen Fähigkeiten als auch Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen zu entwickeln. Unser Arbeitsumfeld ist von Offenheit und Erfolgsorientierung geprägt; attraktive Vertragsbedingungen und gute Sozialleistungen sind Teil unseres Personalkonzepts.
Zum Stellenangebot

CTA oder Chemielaborant (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
Oberschleißheim
Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittel­sicherheit (LGL) sucht für den Sachbereich LH1.2 „Lebensmittel nicht tierischen Ursprungs, Über­prüfung der Herkunft und Echtheit von Lebensmitteln“ in Oberschleißheim zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine / einen CTA oder Chemie­laborantin / Chemie­laboranten (m/w/d) Kennziffer: 2026 Eigenständige Durchführung chemisch-physikalischer Unter­suchungen von Lebens­mittel­proben insbesondere mittels chromato­graphischer und massen­spektro­metrischer Methoden (Stabiliso­topen­verhältnis­massen­spektro­metrie) einschließlich der Proben­vorbereitung sowie allgemeiner Labor­arbeiten Zusammenstellung, Auswertung und Plausibilitäts­prüfung von Unter­suchungs­ergebnissen Erfassung und Bearbeitung der Daten mittels Labor­informations­management­system Mitarbeit bei der Qualitäts­sicherung im Labor­bereich (u.a. Erstellung von QS-Arbeits­anweisungen und Geräte­büchern sowie Durch­führung von Eignungs­prüfungen) Mitarbeit bei der Funktions­prüfung und Wartung der Geräte Mitarbeit bei der Entwicklung und Validierung moderner analytischer Methoden Beschaffung von Reagenzien und Chemikalien, wirtschaft­liche und QS-konforme Verwaltung sowie sach­gerechte Entsorgung Archivierung der Labor­unterlagen nach den vorgegebenen Vor­schriften Erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung als chemisch-technische Assistentin / chemisch-technischer Assistent (CTA) (m/w/d) oder Chemie­laborantin / Chemie­laborant (m/w/d) Erfahrung in allgemeiner und instrumenteller Analytik, insbesondere mit chromato­graphischen und/oder spektro­metrischen Unter­suchungs­verfahren (Massen­spektrometrie, Elementar­analyse und Gaschromato­graphie) Erfahrung im Bereich der Qualitäts­sicherung (z.B. Ermittlung von Verfahrens­kenndaten, Führung von Regelkarten, Validierung / Verifizierung von Methoden und Kalibrierung von Geräten) Gute EDV-Kenntnisse und Englisch­grund­kenntnisse Gutes Organisations­vermögen, Zuverlässig­keit, Sorgfalt und Leistungs­bereitschaft Team- und Kommuni­kations­fähigkeit sowie Flexibilität Berufserfahrung in einem akkreditierten Labor ist von Vorteil Umfassende Deutsch­kenntnisse (mindestens Sprach­niveau B2) Die Einstellung erfolgt aus­schließlich im Wege eines bis zum 31.08.2021 befristeten tarif­recht­lichen Arbeits­verhältnisses. Die Vergütung richtet sich nach den Regelungen des TV-L. Die beabsichtigte Ein­gruppierung erfolgt je nach Qualifi­kation und persönlichen Voraus­setzungen.
Zum Stellenangebot

Strahlenschutz-Facharbeiter (f/m/d)

Mi. 01.04.2020
Garching bei München
ITG Isotope Technologies Garching GmbH Die ITG ist ein Tochterunternehmen der ITM-Unternehmensgruppe, unter deren Dach diagnostische und therapeutische Radionuklide und Radiopharmazeutika entwickelt, produziert und weltweit vertrieben werden. Unser Produktportfolio wird für eine neue Generation der zielgerichteten Krebsdiagnose und -therapie im Bereich der Precision Oncology eingesetzt, mit der wir gesundheitsökonomische Verbesserungen erreichen und damit einen nachhaltigen gesellschaftlichen Nutzen erzielen. Der Firmensitz ist in Garching, im Herzen des Forschungszentrums der TU München. About ITM Group ITM Isotopen Technologien München AG is a privately held group of companies dedicated to the development, production and global supply of innovative diagnostic and therapeutic radionuclides and radiopharmaceuticals. ITM's main objectives are to significicantly improve outcomes and quality-of-life for cancer patients while at the same time reducing side-effects and improving health economics through a new generation of targeted radionuclide therapies in precicion oncology. Produced by ITG. A Company of the ITM Group. Mitarbeit im operativen Strahlenschutz mit den Schwerpunkten Kontaminations­kontrolle, Orts­dosis­leistungs­über­wachung und Personen­dosimetrie Mitarbeit im administrativen Strahlenschutz mit den Schwer­punkten Strahlen­pässe und arbeits­medizinische Vorsorge­unter­suchungen Beschaffung, Wartung und wiederkehrende Prüfung der Messgeräte im Strahlen­schutz Unterstützung bei der Abfallreduktion, der Aufbereitung, Sortierung, Verpackung und Zwischen­lagerung bis zur Entsorgung konventio­neller und radioaktiver Reststoffe Unterstützung bei der messtechnischen Erfassung der Abfall­gebinde und daraus abge­leitete Klassifi­zierung in Entsorgungs­ströme Mitarbeit im vorbeugenden Brandschutz, der Arbeits­sicherheit und Unfallverhütung Mitarbeit beim Versand radioaktiver Gebinde Abgeschlossene naturwissenschaftlich-technische Ausbildung mit Schwerpunkt Physik, Chemie, Umwelt­schutz, Technik (z. B. Laborant, Chemikant, technischer Assistent (f/m/d)) oder vergleichbar Praktische Arbeitserfahrung im chemischen, biologischen, physika­lischen oder im tech­nischen Labor, in einem Produktions­bereich der chemischen bzw. pharma­zeu­ti­schen Industrie oder vergleichbar Bereitschaft zur Fortbildung und Weiterentwicklung im Bereich Strahlen­schutz Gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets, im Besonderen in Excel „Hands-on“-Mentalität, Flexibilität, Stressresistenz und eine gewissenhafte und zuverlässige Arbeits­weise Gute Interaktions- und Kommunika­tions­fähigkeit, sicheres Auftreten Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zur Schichtarbeit (Früh- und Spätschicht) Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit Start-up-Feeling und flache Hierarchien Ein modernes Labor mit State-of-the-art-Ausstattung Eine familiäre und offene Arbeitsatmosphäre in einer inter­natio­nalen Firmen­kultur
Zum Stellenangebot

Auditor im Bereich Gesundheitswesen (w/m/d)

Mi. 01.04.2020
München, Hamburg
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 24.500 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Eigenständige Durchführung von Audits nach EN ISO 13485, ISO 9001, MDD, MDR und MDSAP Sorgfältige Bewertung der technischen Dokumentation von Produkten der Klasse IIa/IIb Eigenverantwortliche Sicherstellung der transparenten und verlässlichen Bearbeitung aller Kundenaufträge und Kundenanfragen im internationalen Umfeld Engagierte Mitarbeit sowie selbstständige Projektarbeit für internationale Kunden Kontinuierliche Schulung von QM-relevanten Themen innerhalb der Audit-Abteilungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlich-technischen bzw. medizinisch-technischen Bereich, z. B. Medizintechnik, Medizin, Physik, Chemie oder Biologie Fundierte Produktkenntnisse im Bereich Wundversorgung, Katheter, Desinfektionsmittel, Spüllösungen oder Drug Device sowie in der Erstellung bzw. Bewertung technischer Dokumentationen von Produkten der Klasse IIa bzw. IIb Hohe Kompetenz im Bereich Qualitätsmanagementsysteme Begeisterungsfähigkeit, Leidenschaft und Flexibilität mit überzeugendem Auftreten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sowie routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Pkw-Führerschein und Freude an regelmäßigen Dienstreisen im In- und Ausland (ca. 50 % Reisetätigkeit) Weltweite Reisebereitschaft, je nach Tätigkeitsschwerpunkt und Kundenfokus Es erwartet Sie eine unbefristete Anstellung in einem dynamischen Team, in dem Sie eigenverantwortlich und mit viel Handlungsspielraum tätig werden können. Wir bieten spannende Aufgaben sowie professionelle Unterstützung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine kontinuierliche Weiterbildung für unsere Mitarbeiter, flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Altersvorsorge sowie Hilfe bei der Organisation der Kinderbetreuung sind bei uns selbstverständlich. Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Anlagenmeister (m/w/d) Chemie

So. 29.03.2020
Unterföhring
Energie in Form von Strom, Erdgas und Fernwärme. Quellfrisches Trinkwasser und moderne Bäder. Eines der besten Nahverkehrsnetze in Zusammenarbeit mit der MVG. Starke Konzepte und neue Ideen für eine sichere, lebenswerte Zukunft: Dafür stehen die Stadtwerke München (SWM). Wir gehören den Bürgerinnen und Bürgern zu 100 % und sind einer der größten Arbeitgeber Münchens, der jede Menge zu bieten hat. Verantwortung für die Fahrweise der chemischen Anlagen, d. h. Bedienung der verfahrenstechnischen Anlagen, deren Betreuung und Überwachung sowie die Einleitung von Instandsetzungsmaßnahmen an den Anlagen der Wasseraufbereitung, Abwasseraufbereitung, Ammoniaklager, Kiesfilteranlage, Schichtlabor, Dosiereinrichtungen inklusive aller Betriebsmittel und Chemikalienentladeanlage Selbstständige Durchführung regelmäßiger Begehungen, Behebung bzw. Eingrenzung von Betriebsstörungen, Optimierung und Einleitung geeigneter Maßnahmen, Nachbereitung von Störungen sowie Sicherstellung des Wissenstransfers bei gefundenen Problemlösungen Durchführung von Freischaltungen, Sperrungen und Pflege der Sperrbögen Durchführung von Wartungen an den Messungen für pH-Werte, Leitfähigkeit, Sauerstoff, Natrium, Kieselsäure und anderen Messgeräten im gesamten Kraftwerksbereich Freigabe des Wasserdampfkreislaufs für den Fahrbetrieb Als stellvertretender Einsatzleiter (m/w/d) der BEK (Betriebliche Einsatzkräfte) Verantwortung für die Einteilung und Koordinierung von Alarm- und Gefahrenabwehrmaßnahmen Abgeschlossene Chemiemeisterausbildung, nach Möglichkeit Erfahrung als Chemiemeister (m/w/d) Mehrjährige Praxiserfahrung und Fachkenntnisse mit prozesstechnischen Anlagen im Kraftwerksbetrieb von Vorteil Bereitschaft und gesundheitliche Eignung zum Einsatz im Wechselschichtdienst Erfahrung im Umgang mit chemischen Stoffen und deren Messeinrichtungen Erfahrung bei Labortätigkeiten (Bedienung der oben genannten Anlagen) Versierte Anwendung aller gängigen MS Office-Programme Eigeninitiative sowie hohes Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein
Zum Stellenangebot

Drug Safety Manager (m/f/d)*

Sa. 28.03.2020
München
InflaRx is a NASDAQ listed biotechnology company with offices in Jena and Munich, Germany. The company researches and develops new medicines for the treatment of inflammatory diseases within a global development approach. They stand out for an excellent team of highly motivated and skilled individuals who puts strong emphasis on a team effort. To support the expanding Drug Safety Team InflaRx is looking for a Drug Safety Manager (m/f/d)* Reference number: 2020117 Genius Search With offices in Germany, Switzerland and UK, Genius Search is a leading personnel consultancy in the life science industry with focus on filling management positions and supervisory boards. Genius Search consists of a team of Life Science and Health Care consultants and specialists. Through years of experience, we know the relevant personalities and companies in the industry. Genius Search advises and supports global players, medium-sized companies, investors and family offices. In addition to providing the resources of a global network, Genius Search has industry-specific expertise and market insight that has been developed and enhanced over decades. Discretion, trust, respect and outstanding personal commitment are the foundations of the work of Genius Search.The global Drug Safety Manager is responsible for providing expertise throughout the lifecycle clinical safety and manages the operational activities both internally and through a third-party pharmaco-vigilance vendor related to the processing of safety data from clinical trials. The holder of this position ensures that performed tasks comply with InflaRx SOPs and procedures, best industry standards and applicable regulations. The position is located in Munich. Primary Responsibilities: Independently manage the third-party Pharmacovigilance vendor outsourced for Clinical Trial activities within an ongoing phase II to phase III clinical program Represent the Drug Safety Department in program and study teams and in external study team meetings Contribute to/Manage the set-up of new safety projects, including development of study-specific Safety Management Plans and contractual agreements with third-party vendor Provide sponsor oversight of SAE processing by an outsourced vendor including the monitoring of reporting compliance (by KPIs) and ensuring a high standard of case narrative writing by quality review Collaborate with Medical Affairs personnel to monitor and maintain high quality of SAE reporting Ensure vendor surveillance with regards to cost control, on time completion of outsourced activities and on-budget delivery of pharmacovigilance services Contribute to evaluation, analysis and presentation of safety data in respective documents (DSUR, IB, CSR) and in collaboration with independent expert boards (DSMB) Proactively drive cross-functional activities and work with external partners to maintain high quality safety processing Ensure compliance with SOPs, GCP, and relevant regulatory environment of activities and documentation Maintain knowledge of adverse event reporting processes and safety systems and contribute to the development, implementation, improvement, and standardization of new processes and methods Participate in and support internal/external inspections and audits Bachelor’s or Masters’ degree in Life Science/Pharmacy/Medical Sciences, or other equivalent experience/education 2 - 5 years of relevant experience in a pharmaceutical/ biopharmaceutical organization with safety reporting (expedited/periodic) in clinical development Good understanding and working knowledge of safety reporting and general regulatory environment in a clinical development environment Knowledge of clinical operations and biopharmaceutical drug development activities and processes would be advantageous Experience with immunologically active pharmaceutical products would be advantageous Ability to work harmoniously within international cross-functional teams, engage in open, constructive and continuous dialogue with internal staff and external partners Target orientation and flexibility to adapt to changing situations in a fast-paced environment Ability to plan, organize and manage multiple projects and priorities simultaneously Highly motivated, self-driven, dependable, and solution oriented Effective communication and presentation skills Fluent in written and verbal business English. Fluency in German desirable Must be familiar with MS Word, Excel and PowerPoint
Zum Stellenangebot

Ingenieur / (Radio-)Chemiker (m/w/d)

Do. 26.03.2020
Garching bei München
Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit (40,1 Std./Woche) für den Bereich Betriebschemie Verstärkung.Sie übernehmen nach entsprechender Einarbeitung und Anerkennung durch die zuständige Aufsichtsbehörde die Leitung des Teilbereichs Betriebschemie und tragen maßgeblich zur Einhaltung und Überwachung der sich aus Umgangsgenehmigung, der Strahlenschutzgesetzgebung und dem Atomgesetz ergebenden Grenzwerte und Vorschriften bei. Des Weiteren übernehmen Sie die Aufgaben eines Gewässerschutz- und Gefahrstoffbeauftragten. In Ihr Aufgabengebiet fällt die Beprobung und Überwachung der Betriebsmedien (z. B. Leicht- und Schwerwasser) und die bei deren Verwendung eingesetzten Systeme (z. B. Ionenaustauscher) hinsichtlich Einhaltung der geforderten Eigenschaften. Neben chemisch-radiologischen Analysen, der Überprüfung der gewonnenen Messwerte auf Plausibilität, der Organisation und Durchführung des Umgebungsüberwachungsprogramms gehört das Erstellen von Berichten und Meldungen zur Weitergabe an die entsprechenden Aufsichtsbehörden zu Ihren Aufgaben.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in einer technisch-naturwissenschaftlichen Fachrichtung oder als Chemiker. Fundierte Kenntnisse in der Radioaktivitätsmesstechnik (Gammaspektrometrie, LSC, etc.) sowie Wasserchemie sind zwingend erforderlich. Eine umfangreiche Erfahrung in der analytischen Chemie sowie in der Strahlenschutzmesstechnik ist von Vorteil. Sie sind bereit, durch den Besuch von Lehrgängen, die für die Bestellung zum/zur Strahlenschutzbeauftragten notwendige Fachkunde (S 4.2) zu erwerben. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind unerlässlich. Wir erwarten eine engagierte und selbständige Arbeitsweise, gewandte und präzise Ausdrucksweise sowie hohe Zuverlässigkeit, Flexibilität und eine ausgeprägte Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung. Sie begeistert die Zusammenarbeit mit Kollegen aus einem breitgefächerten technisch/wissenschaftlichen Arbeitsgebiet im universitären Umfeld.Die Stelle wird nach TV-L vergütet und ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Der hohe Sicherheitsstandard unserer Einrichtung erfordert grundsätzlich eine atomrechtliche Zuverlässigkeitsüberprüfung. Der Zugang zu Strahlenschutzbereichen ist für Ihre Tätigkeit erforderlich. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Unser Angebot Flexible Arbeitszeit Vergünstigung für das Jobticket Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

EHS und REACh Spezialist (m/w/d)

Do. 26.03.2020
München
Die ganze Welt vertraut Giesecke+Devrient, wenn es um digitales, physisches oder elektronisches Bezahlen geht. Entdecken auch Sie Ihre Leidenschaft für die Welt des Bezahlens. G+D Currency Technology ist ein global tätiges High-Tech-Unter­nehmen mit Hauptsitz in München. Als vertrauensvoller Partner von Zentralbanken und der gesamten Währungsindustrie steigern wir die Sicherheit und Effizienz im Bargeldkreislauf. Unsere 160-jährige Erfahrung verbunden mit neuen, digitalen Lösungen macht uns zum weltweiten Marktführer im Bereich Advanced Currency Management. Als Teil der Unternehmensgruppe G+D bieten wir vielfältige Ent­wick­lungs­möglichkeiten in einem internationalen Familienunternehmen mit mehr als 11.000 Mitarbeitern weltweit. Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie mehr darüber, wie wir die Zukunft des Bezahlens gemeinsam gestalten können. Arbeiten Sie mit an einer Zukunft, die bewegt. Wir suchen Sie als EHS und REACh Spezialist (m/w/d) befristet bis 30.11.2021 Bewertung von Lieferanten Sicherheitsdatenblättern (SDB) Erstellung Sicherheitsdatenblättern von Produkten Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen Koordination von REACh Registrierungen der Rohstoffe und Produkte abgeschlossenes Hochschulstudium in Chemie oder vergleichbare Ausbildung fundierte Kenntnisse in Chemikalienrecht REACh / CLP Kenntnisse über Chemikaliengesetzgebungen weltweit sicherer Umgang mit Einstufungen von Chemikalien gute Kenntnisse im Arbeitsschutz
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal