Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 9 Jobs in Wetter an der Ruhr

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Medizintechnik 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Ausbildung, Studium 1
Chemie

Chemikanten (m/w/d) für das Produktionslabor

Di. 27.10.2020
Dortmund
Über vier Jahrzehnte hinweg hat dentona mit zahlreichen Produktinnovationen die zahntechnische Modellherstellung optimiert und weiter  perfektioniert.Bei der Umsetzung der dentona Forschungserkenntnisse in hochwertige Spezialprodukte, steht immer der Kundennutzen im Mittelpunkt.  Möglich ist dies durch den engen und persönlichen Kontakt mit den Kunden und durch ein effizientes Netzwerk an Kooperationspartnern, die sowohl eigene Ideen und Bedürfnisse aus der täglichen Praxis in den Forschungsprozess einspeisen, sowie die Entwicklungsphasen der Neuprodukte begleiten. Die eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeit hat es dentona® ermöglicht, die weltweit ersten Spezialgipse mit 0,00% Expansion vorzustellen. Eine nicht für machbar gehaltene Technologie, die bis heute von keinem anderen Hersteller erreicht wird. Dentona® vereint die gesamte  Wertschöpfungskette unter einem Dach: von der Forschung über die Zusammenstellung erlesener Rohstoffe, bis zur Herstellung der Dentalprodukte und deren Auslieferung zum Endverbraucher. Dadurch kann dentona Ihnen hochwertigste Produkte garantieren – seit mehr als 40 Jahren. „New Way dental technology“ – der dentona Claim seit 2011 unterstreicht, dass wir zusammen mit Ihnen die neuesten Entwicklungen in der Dentaltechnik aufgreifen und für Sie in greifbare und nützliche Produkte umsetzen. Leistungsstarke Desktopprinter in Kombination mit den generativen Harzen von dentona sorgen seither für einen enormen Effizienzzuwachs bei den Anwendern.  Auch bei den 3D-Drucksystemen setzt dentona auf die Qualitätsführung ohne Kompromisse an das Ergebnis und die Prozesssicherheit. Die komfortable Handhabung der Geräte sowie deren 100-%ige Verfügbarkeit im Laboralltag, haben höchste Priorität für unsere Produktspezialisten.​ Die richtige Beratung bei der Systemauswahl, die Einweisung und Schulung vor Ort sowie der enge Kontakt zum Anwender in der Einführungsphase im Labor waren die wesentlichen Garanten für erfolgreiche Implementationen. dentona erweitert sein Angebot um die DLP-basierten Premiumdrucker der Marke ASIGA®. Das Highlight am Messestand zur IDS 2017 in Köln war die ASIGA® PRO2. Zusätzlich hält dentona kompakte und preisgünstige Einsteigergeräte in seinem Sortiment vor. Darauf abgestimmt bietet dentona ein umfangreiches Sortiment seiner Premiumharze an. ​ „Wir zeigen immer wieder auf´s Neue was aktuell geht und welche laufenden Entwicklungen wir in der Pipeline haben“, so das Messemotto unserer Druckprofis. Seine Herstellungskompetenz bei den Kunststoffen beweist dentona mit einer Reihe von innovativen Produkten die sich auch bereits in der Praxis mehrfach bewährt haben. Wir suchen zum baldmöglichen Eintritt einen Chemikanten (m/w/d) für das Produktionslabor Ort: Dortmund | Vollzeit Herstellung chemischer Erzeugnisse und Produkte, insbesondere UV härtbarer Harzsysteme Eigenverantwortliche Abfüllung und Konfektionierung Einhaltung der Qualitäts- und Sicherheitsvorschriften Probenentnahme für die Chargenkontrolle Pflege / Wartung der Labor- und Fertigungstechnik Wohnhaft am Unternehmenssitz (PLZ 42-45 / 58-59) vorausgesetzt Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemikant oder gleichwertige Ausbildung im chemischen Umfeld Erfahrung in der chemischen Produktion Hohes Sicherheits- und Qualitätsbewusstsein Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen Kenntnisse in Word und Excel Hohe Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer wird vorausgesetzt Auch engagierten Berufsanfängern eine Chance Verantwortungsübernahme und Entscheidungsmitwirkung Offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien undein dynamisches Arbeitsumfeld Sicheres Gehalt und vermögenswirksame Leistungen Einen sicheren Arbeitsplatz bei einem Marktführer mit hoher Innovationskraft Etabliertes und innovatives Produktportfolio mit großem Wachstumspotential
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten / CTA (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Gelsenkirchen
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA GROUP mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Gelsenkirchen suchen wir einen Chemielaboranten / CTA (m/w/d) (Befristet für 1 Jahr, Vollzeit, 40 Std./Woche) Unterstützung unseres Teams in der Verbrennungsanalytik (u.a. AOX, TOC, RC) Strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten zur Einhaltung von Terminvorgaben Umsetzung und Einhaltung der relevanten Qualitätsstandards Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant oder CTA mit mehrjähriger Berufserfahrung Erfahrung in der allgemeinen Laborpraxis, idealerweise in der Verbrennungsanalytik Gute Team- & Kommunikationsfähigkeit Gute Arbeitsorganisation Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft-Office) Erfahrungen mit einem Labor-Informations- und Management-System (LIMS) sind wünschenswert Ein hoch motiviertes Umfeld in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe Eine anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Branche Eine systematische Einarbeitungsphase Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist möglich Betriebliche Altersvorsorge Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen
Zum Stellenangebot

Chemiker m/w/x Wissensmanagement

Do. 22.10.2020
Leverkusen, Wuppertal
ist ein international agierender Pharma- und Chemiekonzern mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen. Auf Basis jahrzehntelanger Forschungsaktivitäten entwickelt unser Mandant führende pharmazeutische und chemische Produkte, die auf globaler Ebene produziert und vertrieben werden. Für den Standort Leverkusen oder Wuppertal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*/n Chemiker m/w/x im Wissensmanagement der Abteilung Patents Chemistry. In Ihrer Funktion verantworten Sie das Wissens- und Informationsmanagement inklusive Recherche und Analyse von Literatur und Patenten für die Abteilung Patents Chemistry Hierzu übernehmen Sie die Entwicklung von Suchstrategien und die Definition von Schlagwörtern im Bereich niedermolekulare Verbindungen und pharmazeutische Chemie Sie führen strukturierte Recherchen durch, analysieren, extrahieren und bewerten die Ergebnisse und legen relevante Datensätze an Die Abstimmung und Koordination mit Forschung & Entwicklung, Patentberatern und Datenbankanbietern vervollständigt Ihr Aufgabengebiet Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Chemie, Biochemie, Pharmazie oder einer verwandten Fachrichtung, eine Promotion ist von Vorteil Profundes Wissen in der computergestützten Suche und Analyse von chemischen Strukturen und Patenten, beispielsweise Markush-Formeln, bringen Sie mit Ein routinierter Umgang mit MS Excel sowie den gängigen Datenbanken (STN, Cortellis, SciFinder, Orbit) ist für Sie selbstverständlich Erfahrung mit NLP, semantischen Suchtechnologien und Software, wie SciBite, Linguamatik, sowie Datenverarbeitung mit KNIME ist von Vorteil Ihre analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie eine strukturierte, vertrauensvolle und zuverlässige Arbeitsweise zeichnen Sie aus Wenn Sie sich in dieser anspruchsvollen Aufgabenstellung wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit.
Zum Stellenangebot

Chemiker / Lebensmittelchemiker / Techniker der Fachrichtung Chemie (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Gelsenkirchen
Das Hygiene-Institut des Ruhrgebiets ist ein Schwerpunktzentrum der Umwelthygiene und der Toxikologie, es gehört zu den größten und modernsten Institutionen dieser Art. Träger des Instituts ist der Verein zur Bekämpfung der Volkskrankheiten im Ruhrkohlengebiet e. V., Gelsenkirchen. Für unsere Zentrallabore der Organischen Spurenanalytik suchen wir zum 1. Jan. 2021 oder später eine*n Chemiker, Lebensmittelchemiker oder Techniker der Fachrichtung Chemie (m/w/d) oder eine*n Bewerber*in mit vergleichbarer Qualifikation. Bestimmung organischer Parameter mittels HPLC-MS-Kopplung im Spurenbereich Probenvorbereitung Methodenentwicklung und Methodenoptimierung Optimierung von Laborabläufen Mitwirkung an Qualitätssicherungsmaßnahmen Gute Kenntnisse in spurenanalytischen Untersuchungen Berufserfahrung in einem organisch-analytischen Labor erwünscht Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante interdisziplinäre Tätigkeit in einem traditionsreichen Unternehmen mit moderner Ausstattung. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis ist bei entsprechender Eignung möglich.
Zum Stellenangebot

(Senior) Expert (m/w/d) Product Stewardship - Regulatory Affairs

Di. 20.10.2020
Essen, Ruhr
Land und Standort: Deutschland: Essen (Goldschmidtstr.)Einsatzgebiet: Innovationsmanagement (F&E)Karriere Level: Berufserfahrene (2-5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Der (Senior) Expert (m/w/d) Product Stewardship – Regulatory Affairs stellt durch die Einhaltung chemikalienrechtlicher und produktsicherheitsrelevanter Rahmenbedingungen europa- und weltweit die Gewährleistung der Verkaufsfähigkeit der Produkte sicher und trägt damit zur Zielerreichung der Business Lines bzw. des Gesamtkonzerns bei. Die Funktion sorgt für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, die Umsetzung neuer oder geänderter Bestimmungen und die Bewertung der weltweiten regulatorischen Entwicklungen. Damit ist der Schutz der Mitarbeiter, der Kunden und Endverbraucher sowie der Umwelt bei Herstellung, Transport, Umgang und Entsorgung aller gehandhabten Produkte / Stoffe (Rohstoffe, Entwicklungs-, Verkaufs- und Handelsprodukte) für die Business Lines Comfort & Insulation, Interface & Performance, Coating Additives sowie Care Solutions sichergestellt. Entwicklung nationaler und internationaler regulatorischer Strategien unter Beachtung länderspezifischer regulatorischer Anforderungen in Abstimmung mit Produktmanagement, Produktion, Anwendungstechnik und Forschung & Entwicklung aus den jeweiligen Business LinesVerfolgung, Kommentierung und Sicherstellung der Umsetzung von Maßnahmen hinsichtlich nationaler und internationaler produktsicherheitsrelevanter Gesetze, Verordnungen und chemikalienrechtlicher Bestimmungen unter Berücksichtigung produktspezifischer BelangeProaktive, weltweite Beratung der Business Lines sowie Überzeugung der jeweiligen Verantwortlichen von der Notwendigkeit der Maßnahmen zur Sicherstellung der Vermarkt­barkeit sowie aktueller und zukünftiger Produkt­umsätzeKoordination und Durchführung von Notifizierungen von Industriechemikalien / chemischen Stoffen (außerhalb der Europäischen Union) in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Auslandsgesellschaften, lokalen Distributoren und Kunden zur Erschließung neuer Märkte oder zum Ausbau bestehender MärkteErmittlung und Bewertung physikalisch-chemischer und produkt­sicherheits­relevanter Daten im Hinblick auf die Gefährlichkeit der ProdukteErfassung und Beurteilung von chemischen-analytischen Studien im Rahmen von Substanz­notifizierungen, als auch bei der Ermittlung der chemischen Identität der Stoffe. Erfassung, Bewertung und Festlegung der chemischen Identitätsbeschreibung von Substanzen und deren Daten­pflege in SAP-EHS Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Chemie, Chemieingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtung mit entsprechender BerufserfahrungMindestens 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Regulatory AffairsFundierte Kenntnisse im Bereich des nationalen und internationalen ChemikalienrechtsVerhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und SchriftSicheres und professionelles Auftreten gegenüber internen und externen AnsprechpartnernAusgeprägte Kommunikationsstärke und ein starker TeamgeistSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten / CTA Kraftwerksanalytik (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Herten, Westfalen
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Herten suchen wir einen Chemielaboranten / CTA Kraftwerksanalytik (m/w/d) (Befristet für 1 Jahr, Vollzeit, 40 Std./Woche) Sie sind verantwortlich für die korrekte Bestimmung der Photometrie mit CFA, Chlorid nach Mohr, Dichtebestimmung, Hg-Bestimmung sowie für nasschemische Verfahren. Sie bereiten Proben vor und wiegen diese ein. Sie sind selbständig für die Einhaltung der Terminvorgaben zuständig. Sie setzen stets die relevanten Qualitätsstandards um und halten diese ein. Sie übernehmen allgemeine Laborarbeiten. Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten oder CTA mit mehrjähriger Berufserfahrung. Sie haben Erfahrung in der allgemeinen Laborpraxis. Sie sind ein Teamplayer und verfügen über eine kommunikative Persönlichkeit. Sie zeichnen sich durch eine gute Arbeitsorganisation aus. Sie haben gute EDV-kenntnisse, insbesondere in den gängigen Office-Programmen. Erfahrungen mit einem Labor-Informations- und Management-System (LIMS) sind wünschenswert. Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe. In unserer zukunftsorientierten Branche warten anspruchsvolle Aufgaben und Projekte auf Sie. Ihre Talente zu fördern, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und das Dienstrad. Sie profitieren von einem Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen. Den bestmöglichen Start bei uns ermöglichen wir Ihnen mit unserer systematischen Einarbeitung.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Zentrale Fachfragen im Bereich Zwischen­lagerung

So. 18.10.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen Bearbeitung von konzeptionellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Zwischen­lagerung von Brennelementen und verglasten Abfällen Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen Koordinierung der Spaltmaterialüberwachung (Safeguards) Erstellung von Berichten zum Alterungsmanagement im Zwischenlager Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen/Gremien Akademische Lehrtätigkeiten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kerntechnik, Physik, Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffkunde wünschenswert Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Englisch in Wort und Schrift Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit Gesprächspartnern Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung und starker Teamgeist Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technischer Assistent (m/w/d) in Teilzeit

Fr. 16.10.2020
Iserlohn
Als Labor für effiziente Diagnostik bieten wir unseren Einsendern einen kompetenten, freundlichen und umfassenden Service aus allen Bereichen der Laboratoriumsmedizin, der Mikrobiologie und der Krankenhaushygiene an drei Standorten. Alle Laborbereiche sind nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert. Als Mitglied von Eurofins Scientific gehören wir zu einer stark wachsenden international führenden Labor-Gruppe, die mit über 45.000 Mitarbeitern in über 47 Ländern bei einem breit gefächerten Angebot in den Bereichen Medizinische Diagnostik, Umweltdiagnostik und Lebensmitteldiagnostik führend ist. Wir sind ein multiprofessionelles engagiertes Team und verstehen uns als kompetenter Partner für unsere klinisch tätigen Kollegen. Eine hohe Versorgungsqualität, regelmäßige Weiterbildungen und ein interner fachlicher Austausch sind für uns selbstverständlich. Zur Verstärkung unseres Teams Klinische-Chemie-Bereitschaftslabor am Standort Iserlohn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen Med.-Techn. Assistenten (m/w/d) in Teilzeit 20 Stunden/Woche Laborroutine im 24-Stunden-Labor Klinische-Chemie Hämatologie (Sysmex XN-Serie) Klinische-Chemie (Beckman Coulter AU 5800) Blutgruppenserologie (Bio-Rad IH 1000) Gerinnung – (Siemens BCS XP) Erfolgreich abgeschlossene MTLA-Ausbildung Bereitschaft an der Teilnahme von Früh-, Spät-, Wochenend- und Feiertagsdiensten Bereitschaft zum Einsatz an wechselnden Standorten (Menden/Unna) Wir bieten auch engagierten Berufsanfängern gute Chancen Einsatzfreude und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabenbereiche Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein Kundenorientierung Eine spannende Tätigkeit in einem modern ausgestatteten Labor. Eine strukturierte Einarbeitung Ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten und freundlichen Team Eine private Krankenzusatzversicherung für unsere Mitarbeiter Ein finanzieller Zuschuss für die Kinderbetreuung
Zum Stellenangebot

Ausbildungsplatz zum Chemikanten (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Castrop-Rauxel
Rain Carbon Inc. Die Rain Carbon Inc. ist ein globaler Marktführer in der industriellen Herstellung kohlenstoffbasierter Produkte. Vorausschauende Forschung, präzises Handling unserer Produkte und Prozesse sowie die Pflege unserer langfristigen Kundenbeziehungen und Ressourcen bilden die Grundlage unseres unternehmerischen Handelns. Unsere Tochtergesellschaft, die Rain Carbon Germany GmbH, setzt seit über 150 Jahren Maßstäbe als Hersteller hochwertiger Basis- und Spezialchemikalien. Der Erfolg unserer Kunden ist unsere Motivation: Als zuverlässiger Partner liefern wir innovative chemische Grundstoffe an verschiedenste Industrien weltweit und verbessern die Produktivität unserer Kunden mit Waren höchster Qualität. Damit wachsen wir nachhaltig. Dieses Wachstum braucht Menschen, die etwas bewegen wollen. Und die unseren Kunden helfen, etwas bewegen zu können. Höchste fachliche Qualifikation und Zuverlässigkeit sind in der chemischen Industrie unverzichtbar. Wir sind daher auf der Suche nach motivierten Auszubildenden, die engagiert an der Zukunft unseres Unternehmens mitarbeiten. Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrung haben wir ein Ausbildungsprogramm aufgebaut, in dem höchste fachliche Standards ebenso zählen wie Menschlichkeit und Persönlichkeitsförderung.   Rund siebzig Auszubildende in sechs Berufen sind derzeit an den Standorten Castrop-Rauxel und Duisburg tätig. Die guten Prüfungsergebnisse unserer Auszubildenden geben uns recht: Eine Ausbildung bei Rain Carbon legt ein solides Fundament für das weitere Berufsleben. Zum  01.09.2021 bieten wir an unseren Standorten Castrop-Rauxel und Duisburg Ausbildungsplatz zum Chemikanten (m/w/d)Als Chemikant (m/w/d) arbeitest Du in der chemischen Produktion. Tägliche Aufgaben sind die Herstellung und Aufarbeitung von Produkten, das Steuern und Überwachen von Prozessleitsystemen, Maßnahmen zur Qualitätssicherung, Verwirklichung von Umweltschutz- und Arbeitssicherheitsgrundsätzen und das Dokumentieren von Arbeitsabläufen und Ergebnissen. Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre.Das bringst Du mit: Fachoberschulreife oder vergleichbarer Bildungsabschluss Verständnis für chemische, physikalische und technische Vorgänge Gute schulische Leistungen in Chemie und Mathematik Grundkenntnisse der englischen Sprache Gute EDV-Kenntnisse Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit Flexibilität und Freude an Veränderungen Lernbereitschaft und hohe Eigenständigkeit Sinn für genaues und sorgfältiges Arbeiten Hohes Maß an Eigeninitiative sowie Leistungsbereitschaft  Eine anspruchsvolle, praxisbezogene Berufsausbildung in unseren Ausbildungsabteilungen und im Labor nach modernen Lehr- und Lernmethoden mit den Schwerpunkten Verfahrens-, Prozessleit- und Anlagentechnik. Interne Schulungen und überbetriebliche Seminare ergänzen die Ausbildung und fördern Deine Persönlichkeit. Zusätzlich bieten wir Dir noch: Ausbildung zum nebenberuflichen Feuerwehrmann Staplerführerschein Einarbeitung und Schulungen in modernen IT-Systemen wie SAP Kennenlernen von Projektmanagement und LEAN-Methoden Ausbildungsfahrten zum Kennenlernen von Prozessen in anderen Unternehmen Teamtraining Betriebliche Altersvorsorge Kantinenzuschuss
Zum Stellenangebot


shopping-portal