Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemie: 18 Jobs in Wuppertal

Berufsfeld
  • Chemie
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 8
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 17
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Befristeter Vertrag 2
  • Promotion/Habilitation 1
Chemie

Projektleiter Chemie/Feinchemie (m/w/d)

Do. 02.07.2020
Bad Soden, Burghausen, Salzach, Hamburg, Leverkusen, Krefeld
Wir TRIPLANer mit über 50-jähriger Marktpräsenz sind gefragter Engineering-Partner der europäischen Chemieindustrie. Das Spektrum deckt die gesamte Wertschöpfungskette des Chemie-Engineerings vom technischen Consulting über die betriebsnahe Planung bis hin zur Gesamtplanung von Prozessanlagen ab. Unsere TTP-Unternehmensgruppe mit den operativen Marken TRIPLAN und PHARMAPLAN und mehr als 900 Mitarbeitern bietet Ingenieurdienstleistungen für die Prozessindustrie in den Branchen Chemie, Pharma, Life-Science, Raffinerie und Petrochemie an Standorten in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Belgien und Indien an. Jetzt bewerben für unsere Standorte in Bad Soden, Burghausen, Hamburg, Leverkusen, Krefeld und Merseburg! Sichern Sie sich Ihr persönliches Telefoninterview optional auf Deutsch, Englisch oder Spanisch. Leitung der Projektteams unterschiedlicher Fachbereiche in den Phasen Konzeptplanung, Basic Engineering, Detail Engineering bzw. Generalplanung Mitarbeit und Koordination von Angeboten und Kostenschätzungen Sicherstellung der vertraglichen Pflichten, Einhaltung der Kosten, Termine und Qualität Berichtswesen Schnittstellenmanagement der internen und externen Planungsteams. mindestens 5 jährige Berufserfahrung in den Branchen Chemie/Feinchemie und/oder Raffinerie/Petrochemie Erfahrung in der Projektleitung, Vertragsmanagement, Kosten- und Terminplanung sowie -verfolgung  und Aufwandskalkulation Kenntnisse von Standards, Gesetzen und Richtlinien Englisch-Sprachkenntnisse gute Kenntnisse der Standard-EDV-Systeme Bereitschaft zu projektspezifischer Mobilität Durchsetzungsvermögen, Serviceorientierung und Verhandlungskompetenz Engagement sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit sicheres Auftreten, Flexibilität und Spaß an wechselnden Herausforderungen. Unbefristete Arbeitsverträge 13 Gehälter 30 Tage Urlaub Softwareschulungen & Sprachkurse Gleitzeitregelung individuelle Teilzeitmodelle Teamcoaching & Mentoring Betriebliche Altersversorgung Unfallversicherung Gesundheitsmanagement.
Zum Stellenangebot

Associate Specialist (m/w/d)

Do. 02.07.2020
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Associate Specialist (m/w/d) STELLEN ID: EMEA00764 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Sondere BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet Eigenständige Durchführung chemischer Produktionen in Batch-Verfahren in Technikums- und Labormaßstäben Herstellung von magnetischen Partikeln und Chromatographiematerialien unter Einhaltung von GMP Richtlinien Bedienung und Überwachung von SPS-gesteuerten Anlagen Unterstützung bei der Überführung von Prozessen in die Produktion sowie bei der Optimierung von Arbeitsabläufen Durchführung von Inprozesskontrollen (pH-Wert, Leitfähigkeit, Restfeuchtegehalt) Abgeschlossene Ausbildung als Chemikant oder Chemielaborant Produktionserfahrung unter GMP in der chemischen/pharmazeutischen Industrie wünschenswert MS Office Kenntnisse Englischkenntnisse wünschenswert Persönliche Anforderungen Hohes Qualitäts- und Pflichtbewusstsein Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit Ausgeprägte Lernbereitschaft Teamfähigkeit Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Senior Advisor (m/w/d) Environmental Advocacy

Mo. 29.06.2020
Gelsenkirchen
Der Einsatzwille von mehr als 73.000 Mitarbeitern der BP Gruppe – davon rund 4.600 in Deutschland. In Gelsenkirchen betreiben wir mit 1.900 Mitarbeitern einen integrierten Raffinerie- und Petrochemiekomplex. Dort stellen wir jährlich aus rund 13 Mio. Tonnen Rohöl insgesamt mehr als 50 verschiedene Produkte her, darunter Benzin, Diesel und Heizöl sowie Grundstoffe für die Petrochemie. Wir suchen einen erfahrenen Senior Advisor (m/w/d) Environmental Advocacy für den Standort Gelsenkirchen Verantwortung für europäische und nationale umweltrechtliche Gesetzgebungsverfahren, insbesondere die Prüfung der technisch-ökonomisch-ökologischen Auswirkungen auf die Geschäftsbereiche: Raffinerien, Tankläger, Tankstellen Bewertung des unternehmerischen Risikos und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur Unterstützung von laufenden Gesetzgebungsverfahren über Verbände und Politik Erarbeiten von Stellungnahmen, Vorlagen, Briefings, Konzepten, Artikeln, Präsentationen und Standpunktpapieren – mit besonderem Fokus auf HSSE Anforderungen Zusammenarbeit mit BP External Affairs (Brüssel und Berlin) Aktive Mitarbeit und Interessenvertretung in nationalen und europäischen Industrieverbänden, Organisationen etc. Knowhow-Träger und Vermittler durch Halten von Vorträgen in Fachkonferenzen sowie in globalen BP Arbeitsgruppen Anerkanntes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium; idealerweise mit Promotion Einschlägige Berufserfahrung im Umweltschutz mit gutem Verständnis der technischen Abläufe in der Mineralölverarbeitung oder Petrochemie Sehr gute Kenntnisse im deutschen und europäischen Umweltrecht Gutes Verständnis sowohl für technisch-naturwissenschaftliche Fragen als auch für politische und wirtschaftliche Zusammenhänge Idealweise mehrjährige Erfahrung in nationaler und internationaler Lobby- und Gremienarbeit Organisationsstarker Teamplayer mit rascher Auffassungsgabe Gute Anwenderkenntnisse in MS Office sowie generelle IT-Affinität Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen Als Global Player bieten wir Ihnen sehr gute Karrierechancen in einem internationalen Umfeld, eine überdurchschnittliche Vergütung und flexible Möglichkeiten zur Arbeitszeit­gestaltung. Bei uns erleben Sie ein Umfeld, in dem Tatkraft gefördert und gegenseitiger Respekt gelebt wird.
Zum Stellenangebot

Postdoc (m/w/d) Materialwissenschaftler oder Konservierungswissenschaftler (m/w/d) für Untersuchungen im Projekt Heritage Conservation Center Ruhr

Mo. 29.06.2020
Bochum
An der Technischen Hochschule Georg Agricola Bochum, staatlich refinanzierte Hochschule der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen: Postdoc (m/w/d) Materialwissenschaftler oder Konservierungswissenschaftler (m/w/d) für Untersuchungen im Projekt Heritage Conservation Center Ruhr Vollzeit Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum, die Technische Hochschule Georg Agricola und das UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen entwickeln das Transfervorhaben „Heritage Conservation Center Ruhr“ als ein modulares Kommunikations- und Vernetzungszentrum von Wissen über die Erhaltung von Kulturgut des Bergbauerbes und von technischen Denkmälern. Es wird im Programm „Wissens- und Technologietransfer“ der Leibniz- Gemeinschaft gefördert. Zu den Aufgaben gehört auch die Forschung und Entwicklung von Verfahren der Konservierung bei bisher nicht gelösten Problemen an den Objekten des kulturellen Erbes. Wir sind nun im Aufbau und suchen Professionals für ein interdisziplinäres Team von Vertreter/innen der Geisteswissenschaften, der Konservierung und des Kommunikationsmanagements. In diesen Fachbereichen sollen die Fragestellungen, Richtungsentscheidungen für technische Lösungswege und die Formulierungen von Ergebnissen in enger Abstimmung erarbeitet werden. Auch die technischen Lösungen, die das HCCR entwickelt, sollen mit den kulturhistorisch wünschenswerten oder erforderlichen Maßnahmen fortlaufend abgewogen sein. Wir suchen Sie für die eigenständig durchzuführende Forschung und Entwicklung neuer und relevanter technischer Lösungen sowie für die Vorstellung von Ergebnissen auf Kongressen und für deren Publikation. Sie erkunden gemeinsam mit den Projektleitern und der Projektkoordination des HCCR ungelöste Fragen bei der Konservierung – vornehmlich von Konstruktionsmetallen und großen Metallabdeckungen und deren Oberflächen. Sie konzipieren die Erforschung für technische Lösungen, leiten diese in die Wege und führen sie durch – in der Regel in den Laboratorien der Technischen Hochschule Georg Agricola und des Forschungsbereiches Materialkunde des DBM. Inhaltlich vertreten Sie im HCCR den konservierungswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Aspekt, während der Projektkoordinator für den geschichtswissenschaftlich-ethischen Bereich der Konservierung und Denkmalpflege zuständig ist. Für die erforderliche Abstimmung zwischen beiden Schwerpunkten verfügen Sie über ein Verständnis von Transdisziplinarität. Sie sind promoviert in den Fächern Werkstoffwissenschaften, Konservierung oder Chemie und haben bereits selbst Projekte geleitet. Sie haben sich mit Fragen zur Konservierung befasst oder verfügen über Kenntnisse und Interessen in der Konservierung. Wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich, sind Kenntnisse oder eine Spezialisierung auf Metalle oder Kunststoffe. Auch Restauratoren (m/w/d) mit einer naturwissenschaftlichen oder ingenieur-wissenschaftlichen Spezialisierung, einem Zusatzstudium oder einer entsprechenden Promotion sind willkommen. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein hohes Maß an analytischem Denken. Zudem weisen Sie sich durch initiatives Vorgehen und hohe Eigenständigkeit in Ihrer Arbeit aus. Wir sind ein zukunftsorientiertes und familienfreundliches Unternehmen, das sich insbesondere durch flexible Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie zur Steigerung der Beschäftigtenzufriedenheit auszeichnet. Die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarif der DMT-LB. Der Einsatzort ist in Bochum.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

So. 28.06.2020
Leverkusen
Für unseren Standort Leverkusen suchen wir einen engagierten und qualifizierten (m/w/d) Chemielaboranten Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie. Die LEVACO Chemicals GmbH hat ihren Firmensitz und Produktionsstandort im Chempark Leverkusen. Das Produktportfolio umfasst Spezialitäten wie z.B. Dispergiermittel, Emulgatoren, Netzmittel und Entschäumer. Unsere Produkte werden in den Segmenten Agrochemikalien, Faserherstellung sowie Farben und Lacke eingesetzt. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit Lohnfertigung von Spezialchemikalien für namhafte chemische Unternehmen. Das sind wir - und Sie gehören vielleicht bald dazu. produktionsbegleitende Analytik im vollkontinuierlichen Schichtsystem Inprozesskontrollen und Troubleshooting in der Produktion Erarbeitung von Reparatur- und Aufarbeitungsvorschriften Überprüfung der Produkte auf sämtliche qualitätsrelevante Parameter Bearbeitung von Qualitätsmängeln Entwicklung und Validierung analytischer Methoden Verwaltung und Pflege der Rückstellmusterlager Durchführung und Überwachung der Wartungs-, Kalibrierungs- und Qualifizierungsarbeiten Probennahme an Rohstoffen Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten / zur Chemielaborantin Sie verfügen über Berufserfahrung in der Qualitätskontrolle und im Umfeld Betriebslabor Sie arbeiten teamorientiert und eigenverantwortlich Sie sind entscheidungsfreudig und durchsetzungsstark Sie sind sicher im Umgang mit apparativen Analysenmethoden (z.B. FT-IR, GC-MS, HPLCUV-Vis) und nasschemischen Analytikverfahren (z.B. Verseifungszahl, Trübungspunktbestimmung, Wassergehaltsmessungen nach Karl Fischer und Hydroxylzahlbestimmung) Sie sind routiniert in den MS-Office-Anwendungen und bringen Anwendungskenntnisse im QM Modul SAP mit   Eine attraktive Bezahlung sowie übertarifliche Sozialleistungen Flache Hierarchien und eine informelle Unternehmenskultur Ein breit gefächertes Verantwortungsspektrum
Zum Stellenangebot

Manager Regulatory Affairs - HSE (m/w/d)

Sa. 27.06.2020
Essen, Ruhr
Brenntag ist der Weltmarktführer in der Distribution von Chemikalien und Inhaltsstoffen. Das in Deutschland ansässige internationale Unternehmen managt komplexe Lieferketten und erleichtert sowohl Herstellern als auch Nutzern von Chemikalien den Marktzugang zu tausenden von Produkten und Dienstleistungen. Es verbindet ein globales Netzwerk mit herausragender lokaler Ausführung. Damit ist Brenntag der effektivste und bevorzugte Partner der Branche – ganz im Sinne seiner Philosophie: „ConnectingChemistry“. Brenntag betreibt ein weltweites Netzwerk mit mehr als 580 Standorten in 76 Ländern. Mit mehr als 16.600 Mitarbeitern weltweit erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 12,6 Mrd. Euro (14,8 Mrd. US-Dollar) im Jahr 2018. Unser Team in Essen hat momentan eine freie Position als Manager Regulatory Affairs - HSE (m/w/d) zu besetzen. Ihre Aufgabenbereiche enthalten die Themen Anlagen- und Arbeitssicherheit. Für unsere Logistik-Standorte in DACH verstehen Sie die technischen Anlagen und Prozesse und helfen mit, diese nach HSE-Kriterien zu bewerten und zu verbessern. Mit Ihrem chemischen Hintergrund wenden Sie gesetzliche Anforderungen und technische Regeln auf Brenntag an. Sie unterstützen den vorbeugenden Brandschutz z.B. mit der Fortschreibung von Brandschutzkonzepten oder Explosionsschutzdokumenten Sie unterstützen Gefahrenanalysen HAZOP und Sicherheitsberichte nach Störfallverordnung Sie führen Begehungen durch, erstellen Unfallanalysen und schlagen Verbesserungsmaßnahmen vor Sie führen Sicherheitsschulungen durch Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachbereich Chemie, Verfahrenstechnik, Sicherheitstechnik oder eine vergleichbare Kombination aus Ausbildung und fundierter Berufserfahrung in vergleichbarer Position in der chemischen Industrie oder verwandten Industrien, idealerweise in Störfallbetrieben Dabei haben Sie bereits Kommunikationsfähigkeit unter Beweis stellen können. Fachspezifische / Regulatorische Zusatzausbildungen in Arbeits- und/oder Umweltschutzthemen sind von Vorteil Gute Englischkenntnisse sowie gute Kenntnisse aller gängigen MS-Office-Produkte sind erforderlich Zu Ihren persönlichen Stärken zählen Verantwortungsbewusstsein, eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, Problem- und Konfliktlösungsfähigkeit sowie Teamfähigkeit Bei uns erwarten Sie herausfordernde und vielseitige Aufgaben in einem abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsumfeld Unser individualisiertes Einarbeitungsprogramm START garantiert Ihnen einen schnellen Einstieg Freuen Sie sich auf eine attraktive Vergütung inklusive Urlaubs- und Weihnachtsgeld Nutzen Sie die Vorteile unserer betrieblichen, arbeitgebergeförderten Altersversorgung Gestalten Sie Ihre Arbeitszeit und Pausen flexibel über Ihr Gleitzeitkonto Profitieren Sie von kostenlosen Mitarbeiterparkplätzen, günstigen Verkehrsanbindungen und einem ÖPNV-Firmenticket Unser “House of Elements” bietet Ihnen moderne und ergonomische Arbeitsplätze, ein preisgekröntes Betriebsrestaurant und kostenlose Kaffeespezialitäten Ihre Gesundheit ist uns wichtig: nutzen Sie unsere Vorsorgeangebote, Lauftreffs oder Yogakurse und erholen Sie sich an 30 Urlaubstagen im Jahr
Zum Stellenangebot

Lacktechnologe/in als Leiter (m/w/d) Globales Enduse Architectural Coatings

Sa. 27.06.2020
Düsseldorf
Wir wollen führend sein in allem, was wir tun. Deshalb legen wir bei ALTANA besonderen Wert auf die Menschen, die sich bei uns engagieren. Auf ihre Innovations- und Tatkraft. Und auf die Entfaltungsmöglichkeiten, die wir ihnen bieten können. Aus diesem Grund sind die Spezialisten in unseren Labors nicht nur Individualisten, sondern auch Teamplayer, die ihre Ideen gemeinsam zur Perfektion bringen. Möchten Sie Ihr Leben um dieses entscheidende Plus bereichern? Die ALTANA Gruppe entwickelt und produziert hochwertige, innovative Produkte der Spezialchemie. Bei uns können Sie die Welt von morgen mitgestalten. Denn unsere vier Geschäftsbereiche BYK, ECKART, ELANTAS und ACTEGA setzen weltweit Maßstäbe in ihren Märkten. Mit innovativen Produkten ermöglichen wir schon heute Technologien der Zukunft, die das Leben einfacher, sicherer und komfortabler machen. Wir gehören mit einem Umsatz von 2,2 Mrd. Euro zu den innovativsten, wachstums- und ertragsstärksten Chemieunternehmen der Welt. Wir beschäftigen aktuell rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die gute Ideen für die Welt von morgen mitbringen. Entdecken auch Sie bei uns das entscheidende Plus für Ihre Zukunft. Mit vielen Vorteilen für Sie. BYK ist ein führender Anbieter im Bereich der Additive und Messgeräte für die Lack-, Druckfarben- und Kunststoffindustrie und sorgt für Oberflächenglanz und Kratzfestigkeit. Unsere Innovations­kraft und die welt­wei­te Nähe zum Kun­den ma­chen uns zu einem Top-Ent­wick­lungs­partner und überzeugen im Wettbewerb. Lacktechnologe/in alsLeiter (m/w/d) Globales Enduse Architectural Coatings Standort: Wesel Sie sind verantwortllich für die Produktentwicklung sowie für die Steuerung des Produktportfolios im Enduse Architectural Coatings Zudem fällt die strategische Weiterentwicklung des Enduse Architectural Coatings in Ihren Aufgabenbereich Sie kümmern sich um den weltweiten technischen Support von A-, S- und Schlüsselkunden im Enduse Architectural Coating und schulen den Vertrieb sowie die Agenten in der Verwendung von Additiven Sie übernehmen die inhaltliche Steuerung und Koordination der Enduse-Verantwortlichen weltweit sowie die Umsatzplanung für den Bereich Enduse Architectural Coatings Außerdem liegt die Durchführung und Teilnahme an Kundenseminaren in Ihrer Verantwortlichkeit, zudem nehmen Sie an Messen und Konferenzen weltweit teil Sie haben bevorzugt ein erfolgreiches Studium im Bereich Lacktechnologie abgeschlossen oder haben sich Chemie-Kenntnisse einschlägiger Lack- und Beschichtungstechnologien angeeignet, insbesondere im Bereich Architectural und Floor Coatings Sie bringen Erfahrung in der Formulierung von Lacken (wässrig und lösemittelhaltig) sowie fundierte Marktkenntnisse zu Architectural-Coatings-Herstellern, sowie Wettbewerbern in diesem Umfeld mit Ihre Führungspersönlichkeit mit ausgeprägten Managementfähigkeiten und das selbstsichere Auftreten gegenüber Kunden und Kollegen zeichnen Sie aus Sie haben Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern und in der fachlichen Führung eines weltweiten Teams von Enduse-Experten Darüber hinaus ist Erfahrung und Sicherheit im Umgang mit MS Office und SAP-Anwendungen erwünscht Sie bringen Bereitschaft zu internationaler Reisetätigkeit ebenso mit wie die Erfahrung im Umgang mit anderen Kulturen Ihre Team- und Kritikfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität zeichnen Sie aus Zudem ist Ihr Englisch sowohl in Wort als auch in Schrift verhandlungssicher In der ALTANA Gruppe arbeiten Sie in einer einzigartigen Innovationskultur, in der die Förderung individueller Ideen und Fähigkeiten und ein offenes, vertrauensvolles Miteinander großgeschrieben werden. BYK-Chemie bietet Ihnen eine Menge Vorteile. Im Detail: vielfältige Aufgaben mit großem Entfaltungsspielraum, konstruktive Offenheit gegenüber neuen Entwicklungen und Denkweisen, eine überzeugende Vergütung mit guten Sozialleistungen, attraktive Systeme der Altersversorgung, ein Lebensarbeitszeitkonto zur mittel- und langfristigen Arbeitszeitflexibilisierung, flexibles Arbeiten in Gleitzeit, eine Kantine mit einem ausgewogenen Angebot und Parkplätze in ausreichender Zahl auf dem Firmengelände.
Zum Stellenangebot

Biochemiker - DNA Encoded Libraries (m/w/d)

Sa. 27.06.2020
Leverkusen
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Selbständige Durchführung von wissenschaftlichen Projekten Entwurf und Entwicklung neuer biochemischer und zellbiologischer Testverfahren für das ultra High Throughput Screening (uHTS) Durchführung und Bewertung von uHT-Screenings und anschließende Identifizierung neuer Wirkstoffkandidaten Schwerpunktmäßiges Arbeiten bei der Entwicklung von Methoden und der Anwendung von DNA encoded libraries (DELs) Promotion in Biochemie, Biologie oder Chemie Erfahrung in molekularbiologischen, biochemischen und zellbiologischen Methoden (qPCR, Protein Expression und Reinigung) Spezialkenntnisse im Bereich DNA-encoded libraries (DELs) Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Ausgeprägtes Geschick in der produktiven Zusammenarbeit mit interdisziplinären und internationalen Teams Neugier und Leidenschaft für die Forschung Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie grundlegende Deutschkenntnisse WEITERE INFORMATIONEN        Die Stelle ist auf 24 Monate befristet zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Chemikant (m/w/d) - für Pharma, Feinchemie, Pflanzenschutz

Mi. 24.06.2020
Leverkusen
Die Novasep Gruppe bildet ein internationales Netzwerk aus mehreren Firmen mit 1.400 Mitarbeitern. In der Geschäftseinheit "Manufacturing Solutions" sind wir im Bereich der Prozessentwicklung und Kundensynthese von Feinchemikalien, Zwischenprodukten und Wirkstoffen für die Life Science Industrie weltweit tätig. Wir suchen an unserem Standort in Leverkusen (Dynamit Nobel GmbH) Verstärkung für die Produktion im vollkontinuierlichen Schichtbetrieb: Chemikant (m/w/d) - für Pharma, Feinchemie, Pflanzenschutz Mitwirkung bei Pilotierungen und Standardproduktionen Bedienung von Reaktions- und Trennapparaten nach vorgegebenen Chargenblättern, manuell oder mittels Prozessleitsystem         Dosierung von Rohstoffen, Handling und Abfüllung von Zwischenprodukten und Wirkstoffen Durchführung von betrieblichen Inprozesskontrollen Unterstützung bei Umbauarbeiten für Produktwechsel Abarbeitung von Reinigungs- und Wartungslisten Überwachung der Abluftreinigungsanlagen und Bedienung der Tanklager Durchführung der Anlagenkalibrierung und Anlagenreinigung Betriebliche Logistik großer Rohstoff- und Produktströme Führung von Produktionslisten Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemikanten (m/w/d) Erfahrung in der Batchproduktion Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen Selbstständiges arbeiten Teamfähigkeit Flexibilität und Zuverlässigkeit Zunächst auf 18 Monate befristet, mit Option auf anschließende Weiterbeschäftigung. Vergütung gemäß Entgelttarifvertrag der chemischen Industrie 35 Urlaubstage pro Kalenderjahr Über 20 weitere freie Arbeitstage aufgrund des 4-Schichtsystems Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten Unterstützung bei Kinderbetreuung und Pflege von Familienangehörigen Vielfältige Gesundheitsangebote und -programme Firmenevents Bezuschusste Kantine Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Mitarbeiterparkplätze Freiwillige Mitarbeit in der Werkfeuerwehr innerhalb der Arbeitszeit möglich (Zusatzvergütung)
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanagementbeauftragte*r

Mi. 24.06.2020
Düsseldorf
Wir suchen Qualitätsmanagementbeauftragte*r (EG 13 TVöD) für den Stadtentwässerungsbetrieb, Abteilung Chemisch-Biologische Laboratorien Die Chemisch-Biologischen Laboratorien unterstützen mit rund 30 gut ausgebildeten Fachkräften qualitätsgesichert den Stadtentwässerungsbetreib Düsseldorf bei den Aufgaben im Kanalnetz, den Indirekteinleitern und den Klärwerken. Hierzu werden Analysen von Wässern und Feststoffen durchgeführt. Das Labor strebt für Juni 2020 die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 an. Des Weiteren ist unser Labor als Ausbildungsbetrieb für die Berufsgruppe Chemielaborant*innen tätig. Verantwortung für die Aufrechterhaltung der Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 Umsetzung, Betreuung und Weiterentwicklung des hohen qualitativen Standes der chemischen und biologischen Analytik (Durchführung von QM-Schulungen, Erstellung von QM-Dokumenten und Weiterentwicklung zugehöriger Software) technische Dokumentationen, Verantwortung zur Erstellung von Standardarbeitsanweisungen (SOP) sowie interner Audits und Begleitung externer Auditoren Sicherstellung und Umsetzung gesetzlicher und betrieblicher Vorgaben, Richtlinien und Normen Koordination der Ausbildung von Nachwuchskräften (mit theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten) sowie deren Prüfungsvorbereitung Planung und Betreuung von Ringversuchen in Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung. Master of Science der Fachrichtung Chemie oder Biologie mit dem Schwerpunkt Qualitätsmanagement oder vergleichbare Qualifikation mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich QM/QS sowie in der Durchführung interner und externer Audits (Auditorenausbildung wünschenswert) Grundkenntnisse gängiger analytischer und biologischer Verfahren für die Untersuchung von Abwasser, Boden und Abfall sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift einhergehend mit der Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit und deren schriftlicher Ausarbeitung motivierende, kommunikative Persönlichkeit, die soziale Kompetenz und Freude bei der Wiedergabe von Wissen mitbringt Kenntnisse in einem Laborinformationssystem und sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen sowie Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft des Labors. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal