Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemietechnik: 6 Jobs in Hessen

Berufsfeld
  • Chemietechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Metallindustrie 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
Chemietechnik

Consultant Engineer / Risikoingenieurin (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Frankfurt am Main
FM Global ist ein international tätiger Sachversicherer mit 5.500 Mitarbeitern an 66 Standorten auf der ganzen Welt. Wir sichern unsere Kunden gegen Risiken ab und sorgen so für zuverlässige Unter­nehmens­abläufe, selbst wenn der Schaden­fall eintritt. Bei unserem praxisnahen, technisch basierten Ansatz steht vor allem die Schaden­prävention im Mittelpunkt. Unsere fast zweihundertjährige Unterneh­menstra­dition sorgt auch in Ihrer Karriere für Sicherheit und Verlässlichkeit. Wir suchen einen / eineConsultant Engineer / Risikoingenieurin (m/w/d)Am Standort Frankfurt am Main Ihre Hauptaufgabe ist es von uns versi­cherte Industrie­unter­nehmen in Fragen der techni­schen Risiko­mini­mierung zu betreuen und zu beraten Hierfür besuchen Sie die Stand­orte unserer Kunden und er­stellen techni­sche Risiko­profile mit den Schwer­punkten Brand­schutz, Natur­risiken, Maschi­nenbruch Sie erläutern unseren Kunden die fest­gestell­ten Risiken und deren poten­tielle Auswirkungen Sie erarbeiten innova­tive techni­sche Lösungen und Maß­nahmen zur Risiko­mini­mierung und unter­stützen unsere Kunden bei laufen­den Projekten Sie erstellen zudem techni­sche Berichte zur Doku­menta­tion der Risiko­qualität Nach einer intensiven Ein­arbei­tungs- und Trainings­phase (ca. 12 Monate), die an unserem Stand­ort in Frankfurt am Main sowie unserem Trainings­zentrum in Norwood, USA und durch „learning by doing“ erfolgt, betreuen und beraten Sie unsere Kunden in Deutsch­land sowie in 39 anderen europäischen Ländern Einen ingenieur­wissen­schaft­lichen Hochschul­abschluss mit dem Schwer­punkt Chemie oder Bau­ingenieur­wesen (Fokus Brand­schutz oder Wasser­bau) Mind. 3 Jahre Berufs­erfahrung in der Industrie Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch­kennt­nisse, weitere Fremd­sprachen sind von Vorteil Reisebereitschaft (ca. 40 %), vornehmlich in Deutsch­land, jedoch gelegent­lich auch in andere europäische Länder  Verhandlungs- und Problem­lösungs­fähigkeit sowie effek­tives Zeit­manage­ment und gute Organi­sations- und Präsenta­tions­fähigkeiten Enthusiasmus und Kompe­tenz in der Kunden­beratung Dienstwagen auch zur privaten Nutzung Betriebliche Alters­versorgung sowie weitere Sozial­leistungen wie Gruppen­unfall­versicherung und Risiko­lebens­versicherung Fitness Reimbursement Sozialleistungen gemäß Tarif­vertrag für die private Versiche­rungswirt­schaft  Homeoffice-Möglich­keit JobTicket gültig für das komplette RMV-Gebiet Vermögenswirksame Leistungen Essenszuschuss Andauernde Weiter­bildungs- und Trainings­maßnahmen
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Frankfurt am Main
Chemetall - ein Teil der BASF Gruppe - ist ein mittelständisches und gleichzeitig führendes globales Unternehmen der Oberflächentechnik. Unsere Kernkompetenz liegt in der chemischen Behandlung von Metalloberflächen. Unsere hochwertigen Technologien werden von der Automobil-, Hausgeräte- bis hin zur Luftfahrtindustrie gleichermaßen für ihren effizienten Einsatz geschätzt. Wir sind ein finanziell leistungsstarkes und schnell wachsendes Unternehmen mit dem anspruchsvollen Ziel, unsere Qualitäts- und Innovationsführerschaft weiter auszubauen. Selbständiges Führen und Warten der chemisch-physikalischen Abwasserbehandlungsanlage, der VE-Wasseraufbereitungsanlage und der Umkehr-Osmoseanlage Ansetzung und Bereitstellung von Prozesschemikalien Unterstützung bei der Sonderabfallentsorgung Unterstützung in der Gebäude- und Labortechnik Sie haben eine chemisch technische Ausbildung z.B. als Chemikant (m/w/d) mit Erfahrung im Bereich chemische Abwasser, Ver- und Entsorger (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Abwassertechnik oder einen vergleichbaren Berufsabschluss Berufserfahrung im Betreiben einer Abwasseranlage erwünscht Sie verfügen über Teamfähigkeit, sind zuverlässig und zeigen jederzeit Eigeninitiative Moderne und umweltfreundliche Verfahren, flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, flexible Arbeitszeiten, vielfältige und herausfordernde Aufgaben, attraktive Sozialleistungen und weltweit engagierte Kolleginnen und Kollegen. Ein familiäres Miteinander mit wertschätzendem, offenem und vertrauensvollem Umgang sind bei uns gelebte Werte und die Basis für unser gutes Betriebsklima.
Zum Stellenangebot

System Engineer Prozesschemie und Medienversorgung (m/w/x)

Mo. 01.03.2021
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.In unserem interdisziplinären Entwicklungsteam arbeiten Sie an der Entwicklung von Reparatursystemen für Photomasken mit und übernehmen die Verantwortung für die Funktionalität und Weiterentwicklung des Medienversorgungsmoduls. Dabei haben Sie stets die Wechselwirkungen der Medienversorung mit den Prozessmedien und anderen Systemmodulen und -funktionen im Blick. Sie sorgen als Teil eines abteilungsübergreifenden Teams für die Gesamtfunktionalität des Maskenreparatursystems. Ihre Tätigkeit zeichnet sich durch eine hohe thematische Vielfalt und eine interdisziplinäre Sichtweise aus. Die technische Lieferantenbetreuung sowie die Begleitung von Root-Cause-Analysen defekter Kundensysteme gehören außerdem zu Ihrem Verantwortungsbereich. Hierfür schaffen Sie langfristig wirksame und bedarfsorientierte Lösungen und agieren geschickt und kundenorientiert mit Ihren internen und externen Geschäftspartnern. Die Spezifizierung neuer Medienversorgungsmodule, Prototypentests und das Erstellen der entsprechenden Entwicklungs- und Servicedokumente rundet Ihre Tätigkeit ab. einen sehr guten Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Prozesschemie, physikalische Chemie, Maschinenbau oder ähnlicher Ausrichtung (idealerweise mit Promotion) erste Berufserfahrungen, idealerweise im Sondermaschinenbau und/oder in der Halbleiterindustrie Kenntnisse in der Entwicklung von Prozessmedienversorgungssystemen, in der Entwicklung von Vakuumsystemen und dem Umgang mit Gefahrstoffen in solchen Systemen sind wünschenswert Spaß im Umgang mit Lieferanten und Kunden sowie eine hohe Qualitätsorientierung die Fähigkeit, vernetzt zu denken und Verantwortung zu übernehmen sowie eine von Selbstständigkeit, hohem Maß an Eigenorganisation, Proaktivität und Innovation geprägte Arbeitsweise verhandlungssichere Englischkenntnisse Matlab oder vergleichbare Kenntnisse von Vorteil Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Technischer und kaufmännischer Kundenberater (m/w/d) Functional Coatings / Strukturelle Keramik

Fr. 26.02.2021
Frankfurt am Main
Ferro ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Spezialchemikalien. In 28 Ländern, mit ca. 5.800 Mitarbeitern sind wir ein starker Partner für Kunden aus der Keramik- und Glasindustrie sowie der Elektronik-, Emaille-, Lack- und Kunststoffindustrie. Der Geschäftsbereich Functional Coatings, Strukturelle Keramik entwickelt, produziert und vermarktet ein umfassendes Programm an Beschichtungsmaterialien für Dachziegel, Klinker und Sanitärkeramik. Zur Verstärkung unseres Teams in Frankfurt am Main suchen wir Sie als Technischen und kaufmännischen Kundenberater (m/w/d) Technische und kaufmännische Betreuung und Beratung von Schlüssel­kunden im Dachziegel-, Klinker- und Sanitärsegment Akquisition neuer Kunden in Deutschland und Europa Umsetzung von Kundenwünschen in technische Anforderungen und Produktadaptionen Probefertigung für neue oder adaptierte Produkte Vorstellung und Einführung neuer Produkte beim Kunden Erstellung von Angeboten und Führung von Preisverhandlungen Pflege der Stammdaten für zugeordnete Kunden Bearbeitung von Reklamationen Marktbeobachtung Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Keramikingenieur bzw. Diplom-Chemieingenieur (FH) oder Ausbildung als Chemo­techniker / Keramiker mit langjähriger Berufserfahrung Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung und technischen Kundenberatung im Bereich Dachziegel oder ähnlichen Branchen Gute EDV-Kenntnisse (MS Office), SAP R/3 wünschenswert Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Bereitschaft zur Reisetätigkeit in Deutschland und Europa Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Laborchemiker / Chemieingenieur (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Hanau
Schädliche Abgase reduzieren. Altmetallen neues Leben einhauchen. Die Autos der Zukunft antreiben. Oder Katalysatoren für nachhaltige Chemie herstellen. Als globaler Materialtechnologiekonzern nutzen wir unser Know-how für Materialien und Lösungen, die für den Alltag unverzichtbar sind.Über Precious Metals ChemistryEine Kernkompetenz von Umicore sind metallbasierte Chemikalien, die in zahlreichen Produkten unsere Lebensqualität erhöhen. Abgasreinigung, Krebstherapien, die Produktion von Feinchemikalien und modernster Elektronik oder die Herstellung von innovativen Katalysatoren: All das wird durch unser Know-how möglich. Um das Potenzial unserer Chemikalien und Katalysatoren zu neuen Kunden und Anwendungsszenarien zu bringen, können wir nicht stillstehen: Wir gehen konsequent neue Wege, finden neue Lösungen und entwickeln neue Ideen. Und da kommen Sie ins Spiel.Laborchemiker / Chemieingenieur (m/w/d)Hanau-WolfgangEntwicklung von Verfahren zur Herstellung metallorganischer Verbindungen und koordinationschemischer Produkte für die Anwendung in der ElektronikindustrieHerstellung von hochreinen Präkursoren für CVD- und ALD-VerfahrenPlanung, Durchführung und Auswertung von Versuchen im Labor- und Technikums-MaßstabMitarbeit bei der Übertragung der Ergebnisse in den Technikums- und ProduktionsbereichDurchführung von LiteraturrecherchenBeauftragung und Auswertung von AnalysenErstellung technischer ProjektdokumentationProjektarbeit in einem interdisziplinären und internationalen TeamQM-Dokumentation in IT-basiertem UmfeldAbgeschlossenes Studium der Chemie / des Chemieingenieurwesens, vorzugsweise mit Promotion auf dem Gebiet der metallorganischen ChemieSolide Erfahrung in der präparativen metallorganischen Synthesechemie und Erfahrung in der Inertgas-SyntheseVorzugsweise Erfahrung im Umgang mit hochreinen Materialien und im Bereich Gasphasenabscheidung (ALD, CVD) und zusätzlich im Bereich der statistischen Versuchsplanung (z. B. DoE) oder in Verfahrensentwicklung und Scale-upFreude an der Arbeit im LaborVeranlagung zu kreativen Lösungsansätzen gepaart mit der Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu analysieren, logische Schlussfolgerungen abzuleiten und darauf basierend Handlungsempfehlungen zu präsentierenEine exakte, termingerechte und qualitätsbewusste Arbeitsweise, sowie ein hohes Maß an Team- und KommunikationskompetenzSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, sowie sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-AnwendungenWir wollen Vorreiter sein – nicht nur als Partner für unsere Kunden, sondern auch als Arbeitgeber. Deshalb schaffen wir eine kollaborative Umgebung, in der wir alle erfolgreich sein können, sowie eine Kultur, die es ermöglicht, Ideen zu teilen, Fähigkeiten weiterzuentwickeln und Karrieren individuell zu gestalten. Wir engagieren uns für den Aufbau einer integrativen Arbeitskultur, die Chancengleichheit für alle bietet – unabhängig von ihren unterschiedlichen Hintergründen. Wie bei einem weltweit führenden Konzern üblich, belohnen wir Ihren Beitrag natürlich mit einem guten Gehalt und attraktiven Arbeitgeberleistungen. Und das ist noch lange nicht alles.
Zum Stellenangebot

R&D Chemist (m/w/d) Wässrige Lacke

Fr. 19.02.2021
Alzenau in Unterfranken
Teknos ist ein globaler Hersteller von Beschichtungssystemen. Wir bieten ein breites Spektrum an qualitativ hochwertigen Lacken und Beschichtungen für die verarbeitende Industrie und professionelle Anwender. Wir suchen Menschen, die mit uns wachsen. Menschen, die die Vision und den Antrieb haben, das Unternehmen für zukünftige Generationen noch besser zu machen. Menschen, die Freude an Veränderungen haben und sich nicht davor scheuen, sich selbst herauszufordern und Dinge zu bewegen. Die chemische Industrie spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau einer nachhaltigen Zukunft. Wir hoffen, dass Sie nicht  nur unsere Werte Kreativität, Beharrlichkeit und Fairness teilen, sondern auch unseren Wunsch, die Welt länger zu erhalten. Werden Sie mit uns Teil des Wachstums. Wir suchen Sie für unseren Standort Alzenau als R&D Chemist (m/w/d) Wässrige Lacke Evaluation, Realisierung und Monitoring von Produktentwicklungen über die gesamte Prozesskette Weiterentwicklung und Betreuung des zugeteilten Produktportfolios der wasserbasierten Industriewalzlacke Fachliche Führung der dem Bereich zugeteilten Labormitarbeitenden Globales Projektmanagement bei standortübergreifenden Entwicklungen Schnittstellenmanagement und Prozessoptimierung bei der Implementierung von Neuprodukten und Anwendungsverfahren in enger Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen Technischer Dialog mit Rohstofflieferanten Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Laboransätzen und Reihenversuchen in Eigenentwicklung Eingabe, Pflege und Anpassung von Produkten im ERP-System Schriftliche Auswertung und Archivierung von Versuchsergebnissen Technische Unterstützung des Außendienstes direkt beim Kunden vor Ort Abgeschlossene Ausbildung zum Lackingenieur oder Lacktechniker bzw. Lacklaborant mit entsprechender einschlägiger Berufserfahrung Fachwissen in der Entwicklung wasserbasierter Einkomponentenlacke Kenntnisse in der Koloristik von Beschichtungsstoffen von Vorteil Sehr gutes Englisch Gute analytische Fähigkeiten sowie hohe Lösungs- und Umsetzungsorientierung Eine große Verantwortung und Raum für eigene Ideen Wertschätzende und kooperative Zusammenarbeit Eine interessante Aufgabenstellung in einem modern geführten und erfolgreichen Familienunternehmen Internationalität mit regionalem Bezug Eine Kultur, die geprägt ist von Nachhaltigkeit, Kreativität, Beharrlichkeit und Fairness Wir bemühen uns in jeder erdenklichen Weise, unseren Kunden zu helfen, die ideale Lösung für ihre speziellen Zwecke zu finden. Durch grundlegende Forschung und Feedback aus verschiedenen Marktbereichen entwickeln wir unsere Produktpalette kontinuierlich weiter, um stets optimale Kundenzufriedenheit zu erreichen. In Verbindung mit unserem umfassenden Wissen und unserer langjährigen Erfahrung, branchenführende Qualität seit Jahrzehnten zu bieten, sind wir überzeugt, dass unsere Produktpalette sämtlichen Beschichtungsanforderungen jederzeit gerecht wird. Wir legen großen Wert auf Umweltbelange, um sicherzustellen, dass wir die vielfältigen Anforderungen von heute erfüllen und sogar übertreffen. Teknos wurde 1948 gegründet und ist eines der größten Unternehmen Finnlands in Familienbesitz. Als CEO repräsentiert Paula Salastie derzeit die Kiikka Familie in der dritten Generation. Dank industrieorientierter Produktqualität, unangefochtener Tradition und engagierten Mitarbeitern erreichten wir in 2019 einen Jahresnettoumsatz von rund 398 Millionen Euro. Das Unternehmen ist in den letzten Jahren schnell gewachsen. Mit Niederlassungen in mehr als 24 Ländern in Asien, Europa und den USA beschäftigen wir heute weltweit ca. 1.800 Mitarbeiter. 
Zum Stellenangebot


shopping-portal