Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemietechnik: 7 Jobs in Groß-Gerau

Berufsfeld
  • Chemietechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Versicherungen 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Chemietechnik

System Engineer Prozesschemie und Medienversorgung (m/w/x)

Fr. 16.04.2021
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.In unserem interdisziplinären Entwicklungsteam arbeiten Sie an der Entwicklung von Reparatursystemen für Photomasken mit und übernehmen die Verantwortung für die Funktionalität und Weiterentwicklung des Medienversorgungsmoduls. Dabei haben Sie stets die Wechselwirkungen der Medienversorung mit den Prozessmedien und anderen Systemmodulen und -funktionen im Blick. Sie sorgen als Teil eines abteilungsübergreifenden Teams für die Gesamtfunktionalität des Maskenreparatursystems. Ihre Tätigkeit zeichnet sich durch eine hohe thematische Vielfalt und eine interdisziplinäre Sichtweise aus. Die technische Lieferantenbetreuung sowie die Begleitung von Root-Cause-Analysen defekter Kundensysteme gehören außerdem zu Ihrem Verantwortungsbereich. Hierfür schaffen Sie langfristig wirksame und bedarfsorientierte Lösungen und agieren geschickt und kundenorientiert mit Ihren internen und externen Geschäftspartnern. Die Spezifizierung neuer Medienversorgungsmodule, Prototypentests und das Erstellen der entsprechenden Entwicklungs- und Servicedokumente rundet Ihre Tätigkeit ab. einen sehr guten Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Prozesschemie, physikalische Chemie, Maschinenbau oder ähnlicher Ausrichtung (idealerweise mit Promotion) erste Berufserfahrungen, idealerweise im Sondermaschinenbau und/oder in der Halbleiterindustrie Kenntnisse in der Entwicklung von Prozessmedienversorgungssystemen, in der Entwicklung von Vakuumsystemen und dem Umgang mit Gefahrstoffen in solchen Systemen sind wünschenswert Spaß im Umgang mit Lieferanten und Kunden sowie eine hohe Qualitätsorientierung die Fähigkeit, vernetzt zu denken und Verantwortung zu übernehmen sowie eine von Selbstständigkeit, hohem Maß an Eigenorganisation, Proaktivität und Innovation geprägte Arbeitsweise verhandlungssichere Englischkenntnisse Matlab oder vergleichbare Kenntnisse von Vorteil Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Gefahrgutmanager (m/w/d) / Dangerous Goods Manager

Do. 15.04.2021
Darmstadt
Land und Standort: Darmstadt, Germany (DE)Tätigkeitsbereich: Umwelt, Sicherheit, Gesundheit & QualitätKarrierelevel: BerufserfahreneFirma: Röhm GmbHWIR sind ein führender Anbieter der Metha­crylat-Chemie welt­weit. Als globales Unter­nehmen mit 15 Produk­tions­stand­orten auf drei Kontinenten sind wir nah an unseren Kunden und Märkten. Unser Anspruch: wir wollen als weltweit führender Partner in Qualität und Zuver­läs­sigkeit gemein­sam mit unseren Kunden die Zukunft der Metha­crylat-Märkte gestalten. Unser strate­gisches Zielbild ist klar: Wir werden der führende Metha­crylat-Verbund.Erstellung, Implementierung und Revision von Gefahrgutmanagement-Prozessen und von Leitfäden für die Erstellung von Checklisten für alle Röhm-Standorte weltweit zur Wahrung gesetzlicher AnforderungenÜberwachung der Klassifizierung problematischer Gefahrgüter weltweit, beispielsweise durch regelmäßige Überprüfung externer Gefahrgutklassifizierer im Rahmen von AuditsKontinuierliche Überprüfung des Röhm-Portfolios hinsichtlich Neuerungen in den Gefahrgutvorschriften sowie Abstimmung, Einleitung und Umsetzung von Maßnahmen in Zusammenarbeit mit Gefahrgut-Klassifizierern und den jeweiligen SchnittstellenKoordination und Anpassung nachgelagerter Prozesse (Etiketten, Verpackungen, Transportwege etc.) bei Änderungen der Gefahrgutklassifizierung in Zusammenarbeit mit den jeweiligen SchnittstellenBeratung aller Röhm-Standorte (weltweit) im Bereich Logistiksicherheit mit den Schwerpunkten Gefahrgut­management, Gefahrgut­konformität, Ladungssicherung und Gefahrgutverpackung in Zusammenarbeit mit regionalen Experten / KoordinatorenPlanung, Vorbereitung und Durchführung von internen Schulungen zum Thema TransportsicherheitFormulieren von Maßnahmen zur Einhaltung der GefahrgutvorschriftenErfolgreich abgeschlossenes Studium im chemisch / technischen Bereich (Chemie, Ingenieurwesen oder vergleichbar), alternativ erfolgreich abgeschlossene chemisch / technische BerufsausbildungFundierte und praxiserprobte Kenntnisse im Gefahrgutrecht; idealerweise erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten für die Verkehrswege Straße (ADR), Schiene (RID), See (IMDG) und Luft (IATA)Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung auf dem Gebiet des Gefahrgutmanagements, vorzugsweise in der chemischen Industrie und deren gefahrgutrelevanten VorschriftenErfahrung in der Leitung von ProjektenHohes Maß an Teamfähigkeit und KommunikationsstärkeSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftBereitschaft zu nationalen und internationalen Dienstreisen (Umfang etwa 25%)Als führender Anbieter der Methacrylat-Chemie weltweit arbeiten wir an vielen spannenden Themen und Projekten. Unsere Stärke sind unsere Mitarbeiter. Mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und Leidenschaft schaffen sie immer wieder Neues und schreiben unsere Erfolgsgeschichte aktiv mit. Werden Sie Teil unseres Teams und lassen Sie Ihre beruflichen Träume wahr werden. Wir bieten Ihnen eine offene und innovative Unter­nehmenskultur mit viel Gestaltungsspielraum in einem internationalen Arbeitsumfeld. Bei uns erwarten Sie Entwicklungsmöglichkeiten für Ihre Zukunft.
Zum Stellenangebot

Außendienstmitarbeiter (m/w/i*) als Probenehmer für Umweltproben

Mi. 14.04.2021
Taunusstein
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 94.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie entnehmen im Schwerpunkt Proben aus dem Bereich  Abwasser und Grundwässer, daneben auch aus weiteren Umweltkompartimenten wie Boden, Abfall und Trinkwasser Als  Probenehmer sind Sie für die fach- und termingerechte Durchführung und Koordination  der Probenahmen und Inspektionen verantwortlich Die Probenahmen  führen Sie unter anderem auf Basis vorgegebener Untersuchungsnormen und technischer Richtlinien  durch Sie sind für die Einhaltung von qualitäts- und sicherheitsrelevanten Vorgaben verantwortlich Sie verfügen über eine  Ausbildung aus den Bereichen Abwasser- oder Umwelttechnik oder eine chemisch / technische Ausbildung  (z.B. CTA, BTA, Laborant, Ver-  und Entsorger) oder umfangreiche Erfahrungen entsprechender Probenentnahmen Sie haben Freude am Umgang mit Kunden und Ihre Arbeit zeichnet sich durch Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationstalent aus Sie behalten stets den Überblick, arbeiten selbständig, absolut zuverlässig und sind in hohem Maße verantwortungsbewusst Englischkenntnisse sowie der Besitz eines Führerscheins der Klasse B runden Ihr Profil ab IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Ingenieur / Techniker als Messtechniker (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Mainz
Referenzcode: I75337SGesellschaft: TÜV Rheinland Energy GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie führen am Standort Mainz in unserer nach § 29b BImSchG zugelassenen Messstelle selbständig und eigenverantwortlich Emissionsmessungen an verschiedenen Industrieanlagen durch. Sie übernehmen die Planung und Vorbereitung zur Durchführung der Emissionsmessungen sowie die Auswertung von Messdaten und Erstellung der Messberichte. Sie verfügen über ein gutes Prozessverständnis und beraten unsere Kunden auch in verfahrenstechnischen Fragen. Zu unseren Kunden zählen unter anderem Betreiber von Wärme und Energie erzeugenden Anlagen, Anlagen der Metallindustrie und Stahlindustrie, Anlagen der Petrochemie, Anlagen der Holzindustrie und Zellstoffindustrie, Anlagen der Nahrungsindustrie und Futtermittelindustrie, sowie Anlagen der keramischen Industrie. Ausbildung zum Schornsteinfeger, Techniker mit einem chemischen oder verfahrenstechnischen Hintergrund beziehungsweise ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise in den Bereichen Umwelt, Chemie oder Verfahrenstechnik. Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen in einer nach §29b BImSchG zugelassenen Messstelle oder haben entsprechende Berufserfahrung im Bereich der Messtechnik und Regeltechnik. Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten und ein hohes Maß an Kundenorientierung und Serviceorientierung sowie Eigenmotivation und Leistungsbereitschaft. Reisebereitschaft (gegebenenfalls auch zu mehrtägigen Dienstreisen) muss gegeben sein. Sehr gute Deutschkenntnisse, sicherer Umgang mit MS Office (WORD und Excel); Führerschein Klasse B. Natürlich geben wir aber auch gerne Berufseinsteigern eine Chance. Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.Seminar "Neu bei TÜV Rheinland"Zweitägige Auftaktveranstaltung für alle Neuzugänge.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Reisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle Arbeitszeiten38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Risikoingenieur (m/w/d) Sicherheitstechnik Sach

Fr. 09.04.2021
Mainz
Die HDI Global SE deckt als international tätiger Industrieversicherer den Bedarf an maßgeschneiderten Versicherungslösungen von Industrie- und Gewerbekunden ab. Sie ist in mehr als 150 Ländern aktiv und ein Unternehmen der HDI Group im Talanx Konzern, drittgrößte deutsche und eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Für den Bereich „Sicherheitstechnik Sach“ – Region Südwest – suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet am Standort Mainz einen Risikoingenieur (m/w/d) Sicherheitstechnik Sach Besichtigung und Beurteilung von Industrie­unternehmen (metall­verarbeitende Betriebe, Kunststoff­industrie, Papier, Holz, Kraftwerke, Chemie etc.) Risikotechnische Beratung und Betreuung von Mittelstands- und Großkunden mit dem Ziel der Risikoverbesserung und Kunden­bindung (Account Engineering) Bewertung von Feuer- und Explosions­risiken sowie von Brandschutz­konzepten Bewertung von Natur­gefahren Durchführung von (Höchst-)Schaden­schätzungen Erstellung und Weiter­ent­wicklung von Risiko­standards Risikotechnische Begleitung und Aufarbeitung von Schadens­fällen bei Industriekunden Eigenständige Durchführung von Schulungen und Workshops (intern und mit Kunden) Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften (Fachrichtung Chemie bzw. Verfahrenstechnik wünschens­wert) oder Natur­wissen­schaften Mehrjährige Berufserfahrung in einem inter­national agierenden Unternehmen, wünschens­wert im Bereich der Industrie­versicherung Kenntnisse im Brand- und Explosions­schutz, insbesondere dem anlagen­tech­nischen Brandschutz, sind erwünscht Kommunikations- und Team­fähig­keit Ausgeprägtes analytisches Denken sowie strukturierte und effiziente Arbeits­weise Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Level C1) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Level B2) Ausgeprägte Kunden­orientierung Hohe Reisebereitschaft Selbstorganisierte Teams und ein agiles Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten Digital@home – Leasing von Hardware für die private Nutzung, z. B. Laptops, Tablets, Telefone Mobilitätsangebote – vergünstigte Nutzung des Nahverkehrs, z. B. an den Standorten Hannover, Köln und Hilden Möglichkeiten zur Weiterbildung, z. B. Fach- und Methodentrainings Unterschiedliche Gesundheitsangebote an vielen unserer Standorte, z. B. Fitnessraum, Betriebssport Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Projektingenieur (m/w/d) für Emulsions- und Suspensionspolymerisation

Di. 06.04.2021
Darmstadt
Land und Standort: Darmstadt, Germany (DE)Tätigkeitsbereich: InnovationsmanagementKarrierelevel: BerufseinsteigerFirma: Röhm GmbHWIR sind ein führender Anbieter der Metha­crylat-Chemie welt­weit. Als globales Unter­nehmen mit 15 Produk­tions­stand­orten auf drei Kontinenten sind wir nah an unseren Kunden und Märkten. Unser Anspruch: wir wollen als weltweit führender Partner in Qualität und Zuver­läs­sigkeit gemein­sam mit unseren Kunden die Zukunft der Metha­crylat-Märkte gestalten. Unser strate­gisches Zielbild ist klar: Wir werden der führende Metha­crylat-Verbund.Durchführung von Produkt- und Prozessentwicklung in Labor- und Pilotmaßstab, mit Schwerpunkt Emulsions- und Suspensionspolymerisation, unter Berücksichtigung von technischen und wirtschaftlichen AspektenDurchsetzung und Erfüllung festgelegter EntwicklungszieleValidieren, Auswerten, Dokumentieren und Präsentieren von EntwicklungsergebnissenErstellen von relevanten Dokumenten zu neuen Produkten, Verfahren und AnwendungenHerstellen von Mustern und DemonstratorenEntwicklung und Qualifikation analytischer TestmethodenÜbertragung von Produkten und Verfahren in den Betriebsmaßstab bzw. in die bestehende ProduktionZusammenarbeit und Kooperation mit internen (Anwendungstechnik, Produktmanagement, Produktion und Qualitätssicherung) und externen Stellen (Lieferanten, Lohnfertiger, Industriepartner, Forschungsinstitute)Mitarbeit bei der patentrechtlichen Absicherung der erarbeiteten Forschungsergebnisse, in Kooperation mit dem IP-ManagementMaster-Studium im Bereich Chemieingenieurwesen, mit Schwerpunkt Polymerchemie und/oder PolymerverfahrenstechnikSehr gute Kenntnisse in den Bereichen Emulsions- und Suspensionspolymerisation sowie ReaktionstechnikHohe Praxisorientierung, ggf. zusätzliche chemische Berufsausbildung sind von VorteilFähigkeit, sich schnell in umfangreiche und komplexe Aufgaben und Problemstellungen einzuarbeitenKreativität, ausgeprägte Kommunikations- und TeamfähigkeitBelastbarkeit, Flexibilität und EigeninitiativeSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftAls führender Anbieter der Methacrylat-Chemie weltweit arbeiten wir an vielen spannenden Themen und Projekten. Unsere Stärke sind unsere Mitarbeiter. Mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und Leidenschaft schaffen sie immer wieder Neues und schreiben unsere Erfolgsgeschichte aktiv mit. Werden Sie Teil unseres Teams und lassen Sie Ihre beruflichen Träume wahr werden. Wir bieten Ihnen eine offene und innovative Unter­nehmens­kultur mit viel Gestaltungsspielraum in einem internationalen Arbeitsumfeld. Bei uns erwarten Sie Entwicklungsmöglichkeiten für Ihre Zukunft.
Zum Stellenangebot

Consultant Engineer / Risikoingenieurin (m/w/d)

Sa. 03.04.2021
Frankfurt am Main
FM Global ist ein international tätiger Sachversicherer mit 5.500 Mitarbeitern an 66 Standorten auf der ganzen Welt. Wir sichern unsere Kunden gegen Risiken ab und sorgen so für zuverlässige Unter­nehmens­abläufe, selbst wenn der Schaden­fall eintritt. Bei unserem praxisnahen, technisch basierten Ansatz steht vor allem die Schaden­prävention im Mittelpunkt. Unsere fast zweihundertjährige Unterneh­menstra­dition sorgt auch in Ihrer Karriere für Sicherheit und Verlässlichkeit. Wir suchen einen / eineConsultant Engineer / Risikoingenieurin (m/w/d)Am Standort Frankfurt am Main Ihre Hauptaufgabe ist es von uns versi­cherte Industrie­unter­nehmen in Fragen der techni­schen Risiko­mini­mierung zu betreuen und zu beraten Hierfür besuchen Sie die Stand­orte unserer Kunden und er­stellen techni­sche Risiko­profile mit den Schwer­punkten Brand­schutz, Natur­risiken, Maschi­nenbruch Sie erläutern unseren Kunden die fest­gestell­ten Risiken und deren poten­tielle Auswirkungen Sie erarbeiten innova­tive techni­sche Lösungen und Maß­nahmen zur Risiko­mini­mierung und unter­stützen unsere Kunden bei laufen­den Projekten Sie erstellen zudem techni­sche Berichte zur Doku­menta­tion der Risiko­qualität Nach einer intensiven Ein­arbei­tungs- und Trainings­phase (ca. 12 Monate), die an unserem Stand­ort in Frankfurt am Main sowie unserem Trainings­zentrum in Norwood, USA und durch „learning by doing“ erfolgt, betreuen und beraten Sie unsere Kunden in Deutsch­land sowie in 39 anderen europäischen Ländern Einen ingenieur­wissen­schaft­lichen Hochschul­abschluss mit dem Schwer­punkt Chemie oder Bau­ingenieur­wesen (Fokus Brand­schutz oder Wasser­bau) Mind. 3 Jahre Berufs­erfahrung in der Industrie Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch­kennt­nisse, weitere Fremd­sprachen sind von Vorteil Reisebereitschaft (ca. 40 %), vornehmlich in Deutsch­land, jedoch gelegent­lich auch in andere europäische Länder  Verhandlungs- und Problem­lösungs­fähigkeit sowie effek­tives Zeit­manage­ment und gute Organi­sations- und Präsenta­tions­fähigkeiten Enthusiasmus und Kompe­tenz in der Kunden­beratung Dienstwagen auch zur privaten Nutzung Betriebliche Alters­versorgung sowie weitere Sozial­leistungen wie Gruppen­unfall­versicherung und Risiko­lebens­versicherung Fitness Reimbursement Sozialleistungen gemäß Tarif­vertrag für die private Versiche­rungswirt­schaft  Homeoffice-Möglich­keit JobTicket gültig für das komplette RMV-Gebiet Vermögenswirksame Leistungen Essenszuschuss Andauernde Weiter­bildungs- und Trainings­maßnahmen
Zum Stellenangebot


shopping-portal