Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemietechnik: 64 Jobs

Berufsfeld
  • Chemietechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 22
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Maschinen- und Anlagenbau 5
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Medizintechnik 3
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Druck- 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Glas- 1
  • Holz- und Möbelindustrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 59
  • Ohne Berufserfahrung 32
Arbeitszeit
  • Vollzeit 60
  • Teilzeit 5
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 52
  • Befristeter Vertrag 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Chemietechnik

Elastomer Tribologist (m/f/d)

Mi. 20.01.2021
München
Klüber Lubrication, a company of the Freudenberg Group and part of Freudenberg Chemical Specialities, employing over 2,000 people in more than 30 different countries, is the world’s market leader for specialty lubricants. Our passion is innovative tribological solutions that help our customers to be successful. We supply more than 2,000 different products, many of them customized, and provide service support in almost the entire world’s industries and markets. To support our team we are looking for a   Elastomer Tribologist (m/f/d) Project lead and contribution to projects with focus on tribology of elastomers especially sealing systems Planning, conducting and evaluation of tests. Derive mechanisms of action and contribute to development of lubricants Development and enhancement of characterization methods for lubricants Conduct component analysis and writing of reports Project work to use computer based simulation methods for tribology Direct communication with internal and external partners Presentation of own work to internals, customers and at conferences Degree in engineering or natural science, preferably with PhD Practical and theoretical experience in tribology with focus sealing systems and elastomers Experience in practical lab work and in development of test methods High motivation, sense of responsibility and team orientation High flexibility and willingness to travel Fluent English and german skills and high level of presentation skills mandatory Experience in project management and conductance of projects preferable Intercultural competence preferable Klüber Lubrication is a globally leading company providing a team-oriented working environment with varied and demanding tasks. We offer you the opportunity to develop your own ideas, assume responsibility for your own projects and play an active part in shaping the future of the company. An intensive introductory phase for new employees and individualised development programmes are our investment in the task-specific and personal development of our staff. At Klüber Lubrication, you will experience respectful and cooperative teamwork and a corporate culture where doors are constantly open. By flexible working times, cooperation with day-care centres and in-house holiday programmes for children, we ensure that you can combine your family and private life with your career. We also offer an attractive salary with lots of additional benefits. The Freudenberg Group stands for diversity and equal opportunities. All employees and prospective employees will be treated in a fair and equal manner and in accordance with the law regardless of gender, marital status, race, religion, colour, age, disability or sexual orientation. Please send your application indicating your earliest possible starting date and salary expectations.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur für MEMS-Technologien (m/w/div.)

Di. 19.01.2021
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: ReutlingenSie treiben und steuern innovative Technologieentwicklungen für komplexe Produkte unter engem Timing mit anspruchsvollen Kunden.Sie setzen Entwicklungsziele als Teil eines Expertenteams um, in Kombination aus intensiver, gemeinsamer Arbeit und hoher Eigenverantwortung und Selbständigkeit.Sie entwickeln Wafer-Prozesse zur Herstellung mikromechanischer Produkte (konzeptuell, im Reinraum und im Labor)Sie nutzen neue Technologien und Materialien und bewerten technische und wirtschaftliche Machbarkeit neuer Verfahren.Sie koordinieren interne Schnittstellen in Entwicklung und Fertigung zur Erarbeitung von neuen Lösungen und deren Umsetzung in Mustern bis zur Serienreife.Sie kooperieren mit Forschungseinrichtungen zur Grundlagenentwicklung und leiten Qualitätsbewertungen und Prozessfreigaben.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) im Bereich der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften, z.B. Physik, Chemie oder Materialwissenschaften oder vergleichbarPersönlichkeit: eigeninitiativ, kreativ, teamfähig, belastbar und durchsetzungsstarkArbeitsweise: systematisch, zielorientiert, entscheidungsfreudigErfahrungen und Know-How: mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung innovativer MEMS/Halbleiter-Technologien sowie Kenntnisse in Statistik und automatisierter Datenanalyse, hervorragendes Verständnis physikalischer Grundlagen und ZusammenhängeQualifikation: sehr gute Kenntnisse in Sensorik, Mikromechanik und Halbleitertechnologie inkl. relevanter analytischer VerfahrenBegeisterung: hohe Begeisterungsfähigkeit, Problemlösungs-MindsetSprachen: sehr gute Deutsch- und Englisch-Sprachkenntnisse in Wort und SchriftBewerbungsfrist bis einschließlich 02.02.2021Flexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter in der mechanischen Probenvorbereitung (w/m/d)

Di. 19.01.2021
Nürnberg
Referenzcode: P75236SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Teammitglied der mechanischen Probenvorbereitung gehören Sie zur ersten Organisationseinheit der als Arbeitskette organisierten chemischen Laboratorien und verantworten die mechanische Grobzerlegung sowie Feinzerkleinerung von Probenmaterial (Produkte aller Art z.B. Spielzeug, Textilien, Konsumgüter). Sie fertigen Fotodokumentationen der Produktmuster an und wiegen das Probenmaterial für die spätere chemische Aufarbeitung und Überstellung der Daten in das Laborinformationssystem ein. Sie sorgen für den termingerechten Probentransport innerhalb des Verantwortungsbereiches. Sie unterstützen die Laboratorien bei Spezialprobenvorbereitung, z. B. mittels Bandsäge oder Trennschleifer. Sie arbeiten teamorientiert als Schnittstelle zwischen Sachverständigen und Labor. Abgeschlossene chemische oder handwerkliche Berufsausbildung. Handwerkliches Geschick und gute Feinmotorik. Hohe Dienstleistungsbereitschaft, schnelles Auffassungsvermögen und Organisationstalent. Zeitliche Flexibilität zur termingerechten Auftragsbearbeitung. Gute EDV Kenntnisse sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Englischgrundkenntnisse sind wünschenswert.
Zum Stellenangebot

Chemisch-technische Assistentin/ Chemisch-technischer Assistent (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Koblenz am Rhein
Beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Teilzeitstelle (70 %) einer Chemisch-technischen Assistentin/eines Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d) zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum 31.07.2025 befristet. Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (bis Entgeltgruppe 9a TV-L). Die Besetzung der Stelle erfolgt in der Abteilung 5 „Lebensmittelchemie“, Referat 53 „Institut für Lebensmittelchemie Speyer“. Dienstort ist Speyer. Sie werden dazu beitragen, dass die insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesuntersuchungsamtes in Koblenz, Landau, Mainz, Speyer und Trier ihren Auftrag erfüllen: Sichere Lebensmittel, Schutz der Menschen vor ansteckenden Krankheiten, Tierschutz und gesunde Tierbestände in Rheinland-Pfalz.Untersuchung von Lebensmitteln pflanzlicher Herkunft auf organische Rückstände und Kontaminanten; hier vor allem Messungen von Lebensmittelproben mittels LC-MS/MS inklusive Vorauswertung Routinemäßige Wartungsarbeiten zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit des LC-MS/MS Herstellung und Verwaltung von komplexen Pestizidwirkstofflösungen Eingabe von Probendaten in (Labor-) Datenbanksysteme Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Chemisch-technischen Assistentin/zum Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d) oder zur Chemielaborantin/zum Chemielaboranten (m/w/d) mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen Erfahrungen in moderner massenspektrometrischer Analysetechnik und gängigen EDV-Anwendungen Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
Zum Stellenangebot

Anwendungstechniker (m/w/d) Kunststofftechnik für Thermoplastische Polyurethane (TPU)

Di. 19.01.2021
Dormagen
Wir sind Covestro. Wir sind neugierig. Wir sind mutig. Wir sind vielfältig. Wir haben chemische Materiallösungen mit bahnbrechenden Produkten verfeinert. Lassen Sie uns gemeinsam Grenzen überschreiten. Schließen Sie sich uns und unseren 17.200 Kollegen an und zusammen werden wir die Welt lebenswerter machen.Anwendungstechniker (m/w/d) Kunststofftechnik für Thermoplastische Polyurethane (TPU)IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITENSie sind für die Sicherstellung anwendungstechnischer Expertise angefangen von der Materialauswahl, über die Verarbeitung, bis hin zur Formteilprüfung von thermoplastischen Polyurethanen mit verantwortlich.Sie wirken bei der Interpretation technischer Kundenanforderungen und deren Übersetzung in Anforderungsprofile und an Spezifikationen für Produktmodifikationen mit.Die Herstellung von Prüfkörpern sowie das Simulieren von Kundenprozessen (insbesondere durch Spritzgießen oder Extrudieren) in unserem Technikum, gehören zu ihren zentralen Aufgaben.Sie unterstützen unseren Außendienst bei Kundenabmusterungen vor Ort und wirken bei der Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse mit.In unserem Technikum kooperieren sie eng mit Kollegen aus der Innovation z. B. bei der Konfiguration von Maschinen oder der Variation von VersuchsparameternSie koordinieren Reparatur und Wartung von Maschinen und WerkzeugenUnterstützung der Qualitätssicherung bei der Planung und Inbetriebnahme neuer / modifizierter Prüfungen und zugehöriger SpezifikationenWAS SIE MITBRINGENErfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in einer Ingenieurwissenschaft oder einer Weiterbildung zum Techniker / Meister (m/w/d) im Bereich Kunststofftechnik und entsprechende BerufserfahrungMehrjährige praktische Erfahrung in Verarbeitung, Anwendungstechnik oder Formteilprüfung von thermoplastischen MaterialienKenntnisse der Grundlagen von Formteil- und Werkzeugauslegung sowie Methoden zur Fehlerbehebung bei thermoplastischer VerarbeitungIdealerweise vertiefte Kenntnisse in der Anwendung und Verarbeitung von Thermoplastischen ElastomerenAnalytisches Denken und eine selbstständige, strukturierte sowie sorgfältige ArbeitsweiseEin hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und ausgeprägte KommunikationsfähigkeitenBereitschaft mit, Kundenabmusterungen vor Ort zu begleitenSehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute EnglischkenntnisseIHRE BEWERBUNGSind Sie neugierig, mutig und vielfältig? Dann bieten wir Ihnen spannende Karrieremöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Ihren relevanten Zeugnissen. Werden Sie Teil unseres Teams – Bewerben Sie sich jetzt! Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Herr Chris Rziha, Telefon (0214 6009 3326 gerne zur Verfügung. LandDeutschlandStandortDormagenReferenzcodeJR-2020-01476recruiting@covestro.com Covestro begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, Nationalität, Religion, Weltanschauung, Geschlecht, Alter, Behinderung, Aussehen und/oder sexueller Identität. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden. Wir möchten, dass Sie sich bei Covestro wie zu Hause fühlen. Dass Sie das Gefühl haben, fair und transparent behandelt zu werden. Das bedeutet finanzielle Sicherheit, eine gesunde Work-Life-Balance und ansprechende Sozialleistungen. Konkret heißt es für uns: flexible Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine aktive Gesundheitsförderung und die Möglichkeit einen Teil Ihres Gehalts ins Langzeitkonto oder für die Altersvorsorge umzuwandeln. Und das ist nicht alles. Klingt spannend? Weitere Informationen zum Thema Karriere und zu unseren Benefits finden Sie unter: www.career.covestro.de
Zum Stellenangebot

Chemisch-technische Assistentin/ Chemisch-technischer Assistent (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Koblenz am Rhein
Beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Teilzeitstelle (45 %) einer Chemisch-technischen Assistentin/eines Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d) zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum 31.08.2022 befristet. Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (bis Entgeltgruppe 9a TV-L). Die Besetzung der Stelle erfolgt in der Abteilung 5 „Lebensmittelchemie“, Referat 53 „Institut für Lebensmittelchemie Speyer“. Dienstort ist Speyer. Sie werden dazu beitragen, dass die insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesuntersuchungsamtes in Koblenz, Landau, Mainz, Speyer und Trier ihren Auftrag erfüllen: Sichere Lebensmittel, Schutz der Menschen vor ansteckenden Krankheiten, Tierschutz und gesunde Tierbestände in Rheinland-Pfalz.Untersuchung von Lebensmitteln auf organische Rückstände und Kontaminanten; hier vor allem Prüfen von Lebensmittelproben mit chromatographischen Methoden inkl. Vorauswertung Routinemäßige Wartungsarbeiten zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Geräte Herstellung und Verwaltung von komplexen Wirkstofflösungen Eingabe von Probendaten in (Labor-) Datenbanksysteme Qualitätssichernde Maßnahmen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Chemisch-technischen Assistentin/zum Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d) oder zur Chemielaborantin/zum Chemielaboranten (m/w/d) mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der instrumentellen Analytik (insbesondere GC und HPLC, Massenspektrometrie) und deren Software (z.B. MassHunter, OpenLab Chemstation, LabSolutions, XCalibur) Erfahrungen in der modernen Probenvorbereitung (z.B. GPC, SPE) und deren Automatisierung Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Aufgeschlossenheit gegenüber technischen Weiterentwicklungen
Zum Stellenangebot

Instandhalter Chemie (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Berlin
Instandhalter Chemie (m/w/d) BIOTRONIK ist einer der weltweit führenden Hersteller kardio- und endovaskulärer Implantate und Katheter für Herzrhythmusmanagement, Elektrophysiologie und Vaskuläre Intervention. Als weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin entwickeln, produzieren und vertreiben wir qualitativ höchstwertige Medizinprodukte auf dem neuesten Stand von Forschung und Technologie. Unser Erfolg basiert auf der Kompetenz und der ergebnisorientierten Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter. Der Bereich Production Engineering unterstützt den Bereich Manufacturing in allen technischen Belangen und in der kontinuierlichen Prozessoptimierung. Das beinhaltet die Instandhaltung aller Anlagen und Vorrichtungen, die wertstromorientierte Planung des Fertigungsablaufs sowie das Change- und Dokumenten-Management. Ihre Aufgaben Eigenständige Analyse und Beseitigung von Störungen und Fehlern an umfangreichen Anlagen unter Einbindung interner und externer Experten Einleitung aller notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung geplanter Wartungen und Instandsetzungen sowie Sicherstellung, dass diese termingerecht erfolgen Umgang mit chemischen Gefahrstoffen unter Einhaltung aller relevanten Sicherheits- und Umweltvorschriften Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung als Laborant, Chemikant oder vergleichbar erworbene Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung als Instandhalter Fähigkeit und Freude eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit Was wir bieten Attraktives Entgelt gemäß Tarif der Metall- und Elektroindustrie (West) Zahlreiche Benefits (Zuschüsse zu Kantine, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket) Sehr gute Verkehrsanbindung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerbermanagementsystem! Wir freuen uns auf Sie. Standort: Berlin | Arbeitszeit: Vollzeit  | Vertragsart: Unbefristet  Jetzt bewerben unter: www.biotronik.com/karriere Kennziffer: 32684 | Ansprechpartner: Anna-Luise Richter | Tel. +49 (0) 30 68905-3535 Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Werkstudententätigkeit im Bereich Korrosionserprobung ab April 2021

Di. 19.01.2021
Sindelfingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 241011In der Entwicklungsabteilung 'Korrosionsschutz Gesamtfahrzeug' werden die Korrosionsschutzanforderungen für alle Fahrzeugkomponenten festgelegt und freigegeben. Deren Überprüfung erfolgt innerhalb eigener statischer und dynamischer Korrosionsklimawechseltests. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Korrosionstests im Rahmen der Entwicklung Mercedes-Benz Cars Mitarbeit bei der Befundung und Dokumentation von Prüfbauteilen Ausarbeiten von Ergebnispräsentationen mittels PowerPoint und Excel Durchführung von Schichtdicken-, Chlorid- und pH-Wert-Messungen im Labor Studiengang Chemieingenieurwesen, Werkstofftechnik, Maschinenbau oder ein vergleichbarer Studiengang Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Team- und Kommunikationsfähigkeit, zielgerichtete und selbstständige Arbeitsweise Führerscheinklasse B Die Tätigkeit ist in TeilzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Hr. Dr. Thomas Schmidt aus dem Fachbereich unter der Telefonnummer +49 151/58623606. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/1799544.
Zum Stellenangebot

Consultant Engineer / Risikoingenieurin (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Frankfurt am Main
FM Global ist ein international tätiger Sachversicherer mit 5.500 Mitarbeitern an 66 Standorten auf der ganzen Welt. Wir sichern unsere Kunden gegen Risiken ab und sorgen so für zuverlässige Unter­nehmens­abläufe, selbst wenn der Schaden­fall eintritt. Bei unserem praxisnahen, technisch basierten Ansatz steht vor allem die Schaden­prävention im Mittelpunkt. Unsere fast zweihundertjährige Unterneh­menstra­dition sorgt auch in Ihrer Karriere für Sicherheit und Verlässlichkeit. Wir suchen einen / eineConsultant Engineer / Risikoingenieurin (m/w/d)Am Standort Frankfurt am Main Ihre Hauptaufgabe ist es von uns versi­cherte Industrie­unter­nehmen in Fragen der techni­schen Risiko­mini­mierung zu betreuen und zu beraten Hierfür besuchen Sie die Stand­orte unserer Kunden und er­stellen techni­sche Risiko­profile mit den Schwer­punkten Brand­schutz, Natur­risiken, Maschi­nenbruch Sie erläutern unseren Kunden die fest­gestell­ten Risiken und deren poten­tielle Auswirkungen Sie erarbeiten innova­tive techni­sche Lösungen und Maß­nahmen zur Risiko­mini­mierung und unter­stützen unsere Kunden bei laufen­den Projekten Sie erstellen zudem techni­sche Berichte zur Doku­menta­tion der Risiko­qualität Nach einer intensiven Ein­arbei­tungs- und Trainings­phase (ca. 12 Monate), die an unserem Stand­ort in Frankfurt am Main sowie unserem Trainings­zentrum in Norwood, USA und durch „learning by doing“ erfolgt, betreuen und beraten Sie unsere Kunden in Deutsch­land sowie in 39 anderen europäischen Ländern Einen ingenieur­wissen­schaft­lichen Hochschul­abschluss mit dem Schwer­punkt Chemie oder Bau­ingenieur­wesen (Fokus Brand­schutz oder Wasser­bau) Mind. 3 Jahre Berufs­erfahrung in der Industrie Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch­kennt­nisse, weitere Fremd­sprachen sind von Vorteil Reisebereitschaft (ca. 40 %), vornehmlich in Deutsch­land, jedoch gelegent­lich auch in andere europäische Länder  Verhandlungs- und Problem­lösungs­fähigkeit sowie effek­tives Zeit­manage­ment und gute Organi­sations- und Präsenta­tions­fähigkeiten Enthusiasmus und Kompe­tenz in der Kunden­beratung Dienstwagen auch zur privaten Nutzung Betriebliche Alters­versorgung sowie weitere Sozial­leistungen wie Gruppen­unfall­versicherung und Risiko­lebens­versicherung Fitness Reimbursement Sozialleistungen gemäß Tarif­vertrag für die private Versiche­rungswirt­schaft  Homeoffice-Möglich­keit JobTicket gültig für das komplette RMV-Gebiet Vermögenswirksame Leistungen Essenszuschuss Andauernde Weiter­bildungs- und Trainings­maßnahmen
Zum Stellenangebot

Forschungsingenieur (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Dresden
Stellenausschreibung Nr. 003-2021 Im IPF-Institut Biofunktionelle Polymermaterialien am Max-Bergmann-Zentrum ist die Stelle eines eines Forschungsingenieurs (m/w/d) mit 40 Wochenstunden   zu besetzen. Die Abteilung Matrix Engineering am Institut für biofunktionelle Polymermaterialien ist bestrebt komplexe Gewebe- und Erkrankungsmodelle zu erzeugen und dadurch neuartige regenerative Therapien zu ermöglichen. Hierfür werden dezellularisierte und rekonstituierte Biopolymer-Matrizes genutzt, sowie modulare, multi-biofunktionelle Hydrogele als zell-instruktive und morphogene Matrizes definiert. Die Stelle ist Teil des interdisziplinaren Projekts „XpandHSC: Ex vivo expansion of functional human hematopoietic stem cells to improve therapy“ gefördert durch die Leibniz Gemeinschaft.Isolation, Kultivierung und Kryokonservierung von hämatopoietischen-, mesenchymalen Stammzellen und Endothelzellen; multiparametrische Durchflusszytometrie (z.B. BD LSRFortessa™) und Sortierung (z.B. BD FACSAria™ III); Hochdurchsatz-Experimente mit Hydrogelkulturen (TECAN Fluent® 480); Antikörper-basierte Analyseverfahren (ELISA, Konfokalmikroskopie); Klonogene Assays (CFU-GEMM, LTC-IC); elektronische Erfassung, Dokumentation und Verwaltung von Daten. Studium der Biologie, Biochemie, Chemieingenieurwesen oder vergleichbar Erfahren in Durchflusszytometrie, klonogenen Assays und Antikörper-basierten Isolations-/Analyseverfahren; Erfahrung in Isolation von Blutstammzellen aus klinischen Proben ist von Vorteil (Apherese, Aspirat/Stanze aus Knochenmark), Erfahrung mit SOPs. Selbstständige, präzise Arbeitsweise sowie Qualitätsbewusstsein. Hohe Motivation, Flexibilität und Lernbereitschaft; Erfahrung in der internationalen Forschung und Entwicklung ist von Vorteil. Sehr ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift für die Zusammenarbeit mit englischsprachigen Mitarbeiter/innen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal