Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chemietechnik: 4 Jobs in Germersheim

Berufsfeld
  • Chemietechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Chemietechnik

Engineer Enzyme Process Development (m/f/d)

Di. 15.06.2021
Ludwigshafen am Rhein
The Process Research and Chemical Engineering Division brings together a variety of competencies, including inorganic chemistry, organic synthesis, battery materials research, catalysis, process development and technology, as well as technical services for laboratories/technical centers. In interdisciplinary global teams, we develop innovative products, processes and technologies for a sustainable future and work with internal partners and customers. RESPONSIBILITIES BASF's enzyme-based solutions maximize efficiency and improve environmental performance in a wide range of industries, such as feed, household care, food & beverages and bioenenergy. We sell enzymes developed using our R&D capabilities to satisfy the needs of the global market. Thereby we harness the power of nature and create products that maximize efficiency while improving environmental performance. You can join our journey to further expand our position and become a leading player in the attractive and growing market of industrial enzymes. The process development group is a key contributor to BASF's growth in the enzyme business. We use our expertise on enzyme production processes to design new innovative processes, transfer new products to production and improve current technologies to expand production capacity or improve production economics. - You will develop innovative and sustainable process concepts for fermentation and recovery of industrial enzymes and evaluate their cost-profitability. - You will benchmark current production technologies and optimize processes in close collaboration with our production plant and technical expert network. - You will be responsible to fit new enzymes into our production processes, and for scale-up and transfer of new products to production. - You will ensure process documentation for transfer to plant engineering and provide support during commissioning of new plants and systems. - In order to be informed of new methods, market trends, and competitors' activities, you will maintain an extensive network with operational units and partners within the scientific and research community. - In addition, you will initiate risk assessments and ensure compliance with occupational health, safety and environmental rules and regulations. QUALIFICATIONS An above average masters degree in chemical engineering or bioprocess development builds the academic basis of your expertise. You have ideally completed your academic education with a PhD in bioprocess development or you gathered experience in an industrial environment after your masters degree, now having several years of work experience in the development and scale-up of fermentation processes. During your PhD or while working in a company you worked experimentally in a fermentation lab and gained know-how and in depth understanding of fermentations with various methods like e.g.: Design of Experiments, multivariate data analysis, kinetic analysis and modelling of fermentation processes. As an innovative thinker, you enjoy contributing your skills and ideas to the benefit of the team. Using your excellent communication skills, you have the ability to present complex issues clearly and comprehensively. A good command of German or English and the willingness to learn German complete your profile. BENEFITS Onboarding to help you settle in quickly, ensuring you are part of the BASF team from day one. An attractive competitive salary that is based on the company's success and your individual performance. A secure work environment because your health, safety and wellbeing is always our top priority. Your contribution to a sustainable future because sustainability lies at the heart of everything we do and is a driver of growth. ABOUT US Interested? Apply via the “apply” button! If possible, please upload the documents into one single PDF file. Please note that we do not return paper applications including folders. Therefore please submit only copies and no originals. First information about our application process can be found here: http://on.basf.com/applicationprocess. Do you have any questions about the application process or the position? Please reach out to Fabienne Gläsel, Tel.:+49 30 2005-58121 BASF SE, located in Ludwigshafen am Rhein, is the corporate headquarters of the BASF Group and part of the Rhine-Neckar Metropolitan Region. BASF stands for competence in chemistry since 1865 and is represented today in the world's major consumer markets, with a wide range of products. As the largest employer in the region, BASF SE offers multiple career opportunities for students, university graduates and professionals providing also training in over 30 professions. Leisure, sports, culture and a good infrastructure characterize the Rhine-Neckar Metropolitan Region, in which BASF is also involved with numerous activities. Learn more about BASF SE at http://on.basf.com/Headquarters At BASF, the chemistry is right. Because we are counting on innovative solutions, on sustainable actions, and on connected thinking. And on you. Become a part of our formula for success and develop the future with us - in a global team that embraces diversity and equal opportunities irrespective of gender, age, origin, sexual orientation, disability or belief.
Zum Stellenangebot

Spezialist für Gefahrstoffe und Gefahrgut (m/w/d)

Do. 10.06.2021
Karlsruhe (Baden)
Sie brennen für spannende Innovationen, die Mobilität der Zukunft und den verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt? Genial! Wir auch. Als einer der größten Reifenhersteller der Welt entwickeln wir High-Tech-Produkte und digitale Dienstleistungen für die Mobilität von Menschen und Gütern. Wir sind mit rund 114.000 Mitarbeitern in 171 Ländern präsent. In Deutschland sind wir seit über 100 Jahren verwurzelt und produzieren an vier Standorten. In Frankfurt sitzt zudem die Zentrale für die Märkte in DACH, Großbritannien, Irland und Skandinavien. Unsere Teams bestehen aus entschlossenen Pionieren, kreativen Köpfen und leidenschaftlichen Persönlichkeiten. Zur Verstärkung suchen wir Menschen, die Freude daran haben, mit ihren Talenten die Mobilität von morgen voranzutreiben. Für die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA an unserem Standort Karlsruhe suchen wir Sie ab sofort als Spezialist für Gefahrstoffe und Gefahrgut (m/w/d) KENNZIFFER R-2021010783 Administrative Betreuung des Fachgebiets Gefahrstoff- und Gefahrgutmanagement für den Standort Karlsruhe Verfolgung der Entwicklung der gesetzlichen und internen Forderungen Mitwirkung bei der Definition und Weiterentwicklung von Prozessen und Verfahren im Bereich Gefahrstoff- und Gefahrgutmanagement Weiterentwicklung des Managementsystems für Umwelt und Vorbeugung (ISO14001 und ISO50001-zertifiziert) Planung und Umsetzung von Projekten zur Verminderung der Exposition von Gefahrstoffen an den Arbeitsplätzen in Zusammenarbeit mit den Genehmigungsbehörden Beratung und Unterstützung aller Führungskräfte bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen etc. Erstellung von Dokumentationen und Kommunikationsunterlagen sowie Durchführung von Schulungen zum Thema Gefahrstoff- und Gefahrgut Durchführung von regelmäßigen Begehungen der Betriebsstätten Erstellen und Begleiten von Messungen durch akkreditierte Labore Erstellen und Verfolgen von diversen Reportings Durchführen des Schriftverkehrs in Deutsch und Französisch Abgeschlossenes Ingenieurstudium bzw. abgeschlossene Fach-/Hochschulausbildung z.B. in der Fachrichtung Sicherheitstechnik oder Chemieingenieurwesen Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten und Fachkunde nach GefStoffV, zusätzliche Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit wünschenswert Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Bereich EHS Sehr guter Umgang mit MS-Office, sowie Anwendererfahrung in EHS-Software-Systemen wünschenswert Sehr gute, verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie gute Französisch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kommunikations-, Konfliktlösungs- und Überzeugungsfähigkeit Fachspezifische Ausbildung Individuelle Einarbeitung Arbeiten in familiärer Atmosphäre und dennoch internationalem Umfeld Umfangreiche Sozialleistungen Vielseitige Entwicklungswege und Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Projektingenieur Wasserstoffforschung und –Prüfung (w/m/d)

Sa. 05.06.2021
Karlsruhe (Baden)
Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung des DVGW – Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Neben der anwendungsnahen Forschung für das Gas- und Wasserfach liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten in der Prüfung, Überwachung und Zertifizierung von Materialien, Bauteilen und Gasgeräten. Die DVGW-Forschungsstelle agiert in Forschungs- und Entwicklungsfragen als Schnittstelle zu den DVGW-Mitgliedsunternehmen, die größtenteils aus der Versorgungswirtschaft und der verbundenen Industrie kommen Im Rahmen der Forschungs- und Prüfungsaktivitäten gewinnt das Themengebiet Wasserstoff zunehmend an Bedeutung und wir suchen für die Besetzung einer neugeschaffenen Stelle in der Arbeitsgruppe „Gasanwendung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Projektingenieur Wasserstoffforschung und –Prüfung (w/m/d) Sie kümmern sich in Zusammenarbeit mit der Gruppen- und Bereichsleitung um die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung des Prüfbereiches in Zusammenhang mit Wasserstoff und bündeln die prüfstellenseitigen Wasserstoffaktivitäten. Sie übernehmen inhaltliche und organisatorische Aufgaben in einem DVGW-internen Forschungsvorhaben zur Entwicklung von Grundlagen für neue Prüfmethoden und Konformitätsbewertungsverfahren im Bereich Wasserstoff. Sie wirken an der Erstellung von Prüfgrundlagen mit und vertreten die DVGW-Forschungsstelle in nationalen und internationalen Fachgremien und Arbeitsgruppen. Sie besitzen einen ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Abschluss (vorzugsweise mit Promotion) zum Beispiel in Chemieingenieurwesen, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Energietechnik, Physik. Sie verfügen über mehrjährige Berufspraxis in einem vergleichbaren Aufgabengebiet und haben Interesse an Prüfung und praxisnaher Forschung. Kommunikationsgeschick, Begeisterungsfähigkeit und Teamorientierung gehören zu Ihren Stärken. Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen und zukunftsweisenden Umfeld, das viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bietet. Die Bezahlung ist angelehnt an TV-L. Wir sind ein moderner Arbeitgeber für den Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die betriebliche Altersversorgung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie selbstverständlich sind.
Zum Stellenangebot

Chemical Engineer (m/w/d)

So. 30.05.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir bei FERCHAU verbinden Menschen und Technologien, indem wir kluge, ambitionierte Köpfe mit den Anforderungen unserer Kunden zusammenbringen. Sie wollen Technologien auf die nächste Stufe bringen? Sie möchten in herausfordernden IT- und Engineering-Projekten nachhaltige und relevante Lösungen für die Zukunft entwickeln? Dann starten Sie bei uns in das nächste Karriere-Level!Chemical Engineer (m/w/d)KarlsruheVielfältig und zukunftsorientiert - Ihre Tätigkeiten sind anspruchsvoll. Fertigungstechnische Prozessverantwortung für die Produktqualität mit Fokus auf Systemleistung und Spezifikationen Ableitung, Überwachung und Dokumentation von Prozess- und Qualitätskennzahlen Erarbeitung von Verbesserungen und automatisierten Technologien in den Produktionsprozessen Erarbeitung von risikomindernden Maßnahmen und statistikbasierten Experimenten Austausch von Fachwissen in funktionsübergreifenden Projekten mit internen und externen Partnern Steuerung und Controlling der Zieleinhaltung von Qualität, Kosten, Liefertreue und Zeitmanagement in der Fertigung Verantwortung für eine übersichtliche und konforme Dokumentation im Rahmen der Qualitätsmanagementsysteme DIN EN ISO 9001 und 13485, z. B. für das Änderungsmanagement Skalierung neuer Produkte mit internen Organisationen und Lieferanten, der Prozessoptimierung, dem Technologietransfer, der Prozessqualifizierung/-validierung und der Fehlerbehebung bei Fertigungsprozessen Sicherstellung der Einhaltung aller anwendbaren Anforderungen Zielführend und persönlich - Ihre Entwicklungschancen sind einmalig. Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen Flexible Arbeitszeitgestaltung für beste Work-Life-Balance Hohe Planungssicherheit durch unbefristeten Arbeitsvertrag Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend. Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Chemie oder chemische Verfahrenstechnik Kenntnisse im Bereich Fertigungsprozesse und Produktion Know-how in chemischer Verfahrenstechnik, analytisches Wissen sowie Qualitäts- und Prozessverständnis Kenntnisse mit der Medizintechnik Norm 13485 und FDA wünschenswert Verantwortungsbewusstsein, Problemlösungskompetenz, Organisationsfähigkeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal