Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Chemietechnik: 6 Jobs in Siegertsbrunn

Berufsfeld
  • Chemietechnik
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office möglich 3
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Chemietechnik

Ingenieur für Klebtechnik - Hochvoltspeicher (w/m/x)

So. 14.08.2022
München
Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen. Für den Unternehmensbereich Engineering am Standort München suchen wir Sie als Ingenieur für Klebtechnik - Hochvoltspeicher (w/m/x) INNOVATION HEIßT: VORSTELLEN, WAS SICH KEINER VORSTELLEN KANN. TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT. Bei BMW findet die Zukunft täglich aufs Neue statt. Mit Spezialisten, die von einem soliden Standpunkt aus ungewöhnliche Wege beschreiten können. In flexiblen Teams, die mit Herz und Verstand Lösungen vorstellen, die sich noch kaum einer vorstellen kann. Sie sind der zentrale Ansprechpartner im Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) für die chemische Verbindungstechnik in der Technologiemontage (TMO). Dabei übernehmen Sie die produkt- und prozessgerechte Gestaltung der Verbindungstechnik-Konzepte, unterstützen bei der fristgerechten Umsetzung im Werk und bei der Problemlösung verbindungstechnik-spezifischer Themen in der Produktion. Was erwartet Sie? Die Verantwortung für das Klebtechnikkonzept beim Verkleben des Hochvoltspeichers an die Karosserie und deren Dichtigkeit in Abstimmung mit Prozessplanung und dem Entwicklungsressort obliegt Ihnen. Sie aktualisieren derivatsunabhängige Prozessvorschriften zur Klebtechnik in der Technologiemontage. Darüber hinaus stellen Sie produkt- und prozessgerechte Klebtechnik-Konzepte in der TMO durch phasengerechte Abstimmung mit den Fahrzeugprojekten sicher. Ferner entwickeln Sie kalthärtenden Klebstoffsysteme in der TMO und standardisieren Absicherungsmaßnahmen für Verbindungstechnik-Serienprozesse. Sie evaluieren Prozessparameter zur Klebtechnik in der TMO und steuern Laborprüfungen zur Absicherung der Verbindungstechnik TMO ein. Die Erstellung, Überarbeitung und Dokumentation der werkspezifischen Anforderungen als Ergänzung zu den derivatsunabhängigen Prozessvorschriften ist Teil Ihrer Aufgabe. Abgerundet wird Ihre Tätigkeit durch die enge Abstimmung mit Lieferanten. Was bringen Sie mit? Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Natur- oder Ingenieurwissenschaften (z.B. Materialwissenschaften, Chemie, etc.). Mehrjährige Erfahrung mit Klebprozessen. Erfahrung im Bereich Automobilproduktion. Bereitschaft zur Umsetzung von Innovationen (Oberflächenanalytik, Nachhaltige Klebstoffe, etc.). Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen (ca. 10%). Führerschein der Klasse B. Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse. Sie sind motiviert und haben Lust, mit uns die Mobilität von morgen zu gestalten? - Bewerben Sie sich jetzt! Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Karriereportal. Bewerbungen auf anderen Kanälen (insb. auch Email) können nicht berücksichtigt werden.Was bieten wir Ihnen? 30 Urlaubstage. Attraktive Vergütung. BMW & MINI Angebote. Flexible Arbeitszeitgestaltung. Hohe Work-Life Balance. Karriereentwicklung. Mobilitätsangebote. Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten Startdatum: ab sofortAnstellungsart: unbefristetArbeitszeit: Vollzeit Ansprechpartner: Benedikt HaslerBMW Group Recruiting Team+49 89 382-17001 Stellenreferenz: 56111
Zum Stellenangebot

Ingenieur für Klebtechnik (w/m/x)

So. 14.08.2022
München
Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen. Für den Unternehmensbereich Engineering am Standort München suchen wir Sie als Ingenieur für Klebtechnik (w/m/x) INNOVATION HEIßT: VORSTELLEN, WAS SICH KEINER VORSTELLEN KANN. TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT. Bei BMW findet die Zukunft täglich aufs Neue statt. Mit Spezialisten, die von einem soliden Standpunkt aus ungewöhnliche Wege beschreiten können. In flexiblen Teams, die mit Herz und Verstand Lösungen vorstellen, die sich noch kaum einer vorstellen kann. Sie sind der zentrale Ansprechpartner im Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) für die chemische Verbindungstechnik in der Technologiemontage (TMO). Dabei übernehmen Sie die produkt- und prozessgerechte Gestaltung der Verbindungstechnik-Konzepte, unterstützen bei der fristgerechten Umsetzung im Werk und bei der Problemlösung verbindungstechnik-spezifischer Themen in der Produktion. Was erwartet Sie? Im Rahmen Ihrer Aufgabe erstellen und aktualisieren Sie derivatsunabhängige Prozessvorschriften zur Klebtechnik in der Technologiemontage. Darüber hinaus stellen Sie produkt- und prozessgerechte Klebtechnik-Konzepte in der TMO durch phasengerechte Abstimmung mit den Fahrzeugprojekten sicher. Der Austausch mit dem Entwicklungsressort bei der Entwicklung von Klebebändern und Klebefolien obliegt Ihnen. Ferner entwickeln Sie kalthärtenden Klebstoffsysteme in der TMO und standardisieren Absicherungsmaßnahmen für Verbindungstechnik-Serienprozesse. Sie evaluieren Prozessparameter zur Klebtechnik in der TMO und steuern Laborprüfungen zur Absicherung der Verbindungstechnik TMO ein. Die Erstellung, Überarbeitung und Dokumentation der werkspezifischen Anforderungen als Ergänzung zu den derivatsunabhängigen Prozessvorschriften ist Teil Ihrer Aufgabe. Abgerundet wird Ihre Tätigkeit durch die enge Abstimmung mit Lieferanten. Was bringen Sie mit? Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Natur- oder Ingenieurwissenschaften (z.B. Materialwissenschaften, Chemie, etc.) oder eine vergleichbare Qualifikation. Erfahrung mit Klebprozessen. Erfahrung im Bereich Automobilproduktion. Bereitschaft zur Umsetzung von Innovationen (Oberflächenanalytik, Nachhaltige Klebstoffe, etc.). Bereitschaft zu gelegentlichen (internationalen) Dienstreisen (ca. 10%). Führerschein der Klasse B. Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse. Sie sind motiviert und haben Lust, mit uns die Mobilität von morgen zu gestalten? - Bewerben Sie sich jetzt! Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Karriereportal. Bewerbungen auf anderen Kanälen (insb. auch Email) können nicht berücksichtigt werden.Was bieten wir Ihnen? 30 Urlaubstage. Attraktive Vergütung. BMW & MINI Angebote. Flexible Arbeitszeitgestaltung. Hohe Work-Life Balance. Karriereentwicklung. Mobilitätsangebote. Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten Startdatum: ab sofortAnstellungsart: unbefristetArbeitszeit: Vollzeit Ansprechpartner: Benedikt Hasler BMW Group Recruiting Team+49 89 382-17001 Stellenreferenz: 55406
Zum Stellenangebot

Ingenieur – Chemie / Polymerspezialist (m/w/d)

So. 07.08.2022
München
DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG. VIELLEICHT BALD MIT IHNEN! Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.Für die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „Bogie Equipment & Pads“ einen Ingenieur – Chemie / Polymerspezialisten (m/w/d) Entwicklungsbegleitende Untersuchungen und systematische Schadensanalysen an Elastomeren (Schwerpunkt), Kunststoffen und Schmierstoffen Selbstständige Durchführung der erforderlichen Untersuchungsmethoden, wie mechanisch-technologische Eigenschaften, Thermische Analyse (DSC und TGA), Dynamisch-Mechanische-Analyse (DMA) und Untersuchung der Zusammensetzung mittels Infrarotspektroskopie (FTIR) Technische Beratung der internen Kunden in Werkstoffthemen Mitarbeit bei Werksnormen und in Arbeitskreisen Durchführung von Schulungen Unterstützung des globalen Labornetzwerks Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Chemie oder Polymerwissenschaften, in der Fachrichtung Elastomer- bzw. Kunststofftechnik, alternativ Werkstoff- und Prüftechniker (m/w/d) oder Werkstoffprüfer Kunststofftechnik (m/w/d) Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Schadensanalyse und Werkstoffprüfung an Elastomeren und Kunststoffen Kenntnisse der Elastomer- und Kunststoffverarbeitung von Vorteil Gute MS Office-Kenntnisse Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und analytisches Denken Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld sowie ein attraktives Rahmenangebot, das von flexiblen Arbeitszeitmodellen über fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten bis hin zu Gesundheitsprogrammen reicht.
Zum Stellenangebot

Chemieingenieur Reaktionstechnik für CFD-Simulationen (w/m/d)

Mo. 01.08.2022
München
Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickeln wir seit Jahren technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente. Die Freudenberg-Gruppe beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeitende in 60 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 10 Milliarden Euro.Freudenberg Fuel Cell e-Power Systems ist ein führender Entwickler und Hersteller von Brennstoffzellensysteme speziell für Heavy-Duty-Applikationen. Dank seiner hohen Wertschöpfungstiefe bietet das Unternehmen sämtliche Bestandteile einer Brennstoffzellenlösung aus einer Hand: modular aufbauend von der einzelnen funktionalen Komponente bis hin zu kompletten Brennstoffzellensystemen einschließlich aller nötigen Subsysteme (Balance-of-Plant) und Serviceleistungen wie Telematik, Remote Monitoring, Fieldservice und kostenoptimiertes Refurbishment von Stacks.Sie unterstützen unser Team alsChemieingenieur Reaktionstechnik für CFD-Simulationen (w/m/d)Sie sind Teil des Teams „Reaction Engineering & New Designs“Eigenständige Bearbeitung und Mitarbeit an der Entwicklung von heterogen katalysierten chemischen Reaktoren für die maritime Anwendung von BrennstoffzellensystemenDurchführung von Strömungssimulationen inklusive des Pre- und Postprocessings in Ansys FluentErarbeitung von Optimierungsvorschlägen für das Design der ReaktorenEinbringung innovativer Ideen für die ReaktorkonzepteEnge Zusammenarbeit mit internen EntwicklungsteamsRegelmäßiger Austausch und Präsentation der ErgebnisseUnterstützung bei der methodischen Weiterentwicklung des ArbeitsgebietsErfolgreich abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung Chemieingenieurwesen, technische Chemie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau- oder Luft- und Raumfahrtingenieur, idealerweise um eine Promotion ergänzt oder mit einschlägiger BerufserfahrungErfahrung in CFD-Simulation von reaktiven StrömungenFundierte Kenntnisse in chemischer Reaktionstechnik, Thermodynamik, Strömungsmechanik und VerfahrenstechnikKenntnisse in der kinetischen Modellierung chemischer Reaktionen sowie in heterogener Katalyse und ReaktordesignErfahrung mit Prozessanlagen, Verfahrensfließbildern und R&I-FließbildernErfahrung mit Ansys Fluent von VorteilFreude an der Teamarbeit sowie eigenständige und strukturierte ArbeitsweiseFreude an der Arbeit in einem innovativen UmfeldVerhandlungssichere Deutsch- sowie EnglischkenntnisseGute ErreichbarkeitProblemlose, stressfreie Anbindung mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln.Aus- und Weiterbildungen / LaufbahnentwicklungProgramme zur Erweiterung von Fachwissen und Qualifikationen.Nachhaltigkeit / Soziales EngagementMit Engagement, Nachhaltigkeit und sozialem Engagement etwas bewirken.Vielfalt & IntegrationBetreten Sie eine von Vielfalt geprägte Welt der Innovation.Flexible ArbeitsmodelleFlexible Arbeitsmöglichkeiten für den persönlichen Erfolg und Zufriedenheit
Zum Stellenangebot

Studentische Hilfskraft / Werkstudent (m/w/d) Chemieingenieurwesen, Chemie

Mi. 27.07.2022
München
Innerhalb des Geschäftsbereichs Catalysts bildet das Competence Center Model­ling die Schnittstelle zwischen der F&E-Ab­teilung und den Ingenieuren des Tech­ni­schen Services. Das Modelling Team am Standort München entwickelt Reaktor­modelle, die sowohl Ergebnisse aus dem Labormaßstab als auch reale Anlagen­effekte mit einbeziehen und die tagtägliche Anwendung in der Beratung unserer Kun­den zum Einsatz unserer Katalysatoren finden.Zur Unterstützung unserer Business Unit Catalysts am Standort München suchen wir ab sofort eine/n studentische Hilfskraft / Werkstudenten (m/w/d) Chemieingenieurwesen, Chemie für mindestens 6 Monate (ca. 15 Wochenstunden).Unterstützung des Applied-Catalyst-Technology-Teams bei der Einführung seiner Modelle durch die Durchführung von Simulationen und das Testen der von den Ingenieuren entwickelten ToolsDokumentation der Arbeit (z. B. Tutorials) zur Begleitung der EinführungDatenverwaltung und Entwicklung neuer Tools zur Standardisierung von Aufgaben (z. B. Codierroutinen zur Standardisie­rung von Berichten, Organi­sation von Versuchsdatensätzen)Aktive Teilnahme an BesprechungenErfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium im Fachgebiet Chemie­ingenieur­wesen, Chemie oder einem vergleichbaren StudiengangVertiefte Kenntnisse der Sprache Visual Basic auf mittlerem bis fortgeschrit­tenem Niveau und Erfahrung in der Program­mierungErste Erfahrungen in der Modellierung wünschenswertGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftTeamfähigkeit, Neugierde und eine pro­aktive EinstellungStrukturiertes, zielorientiertes Denkver­mögen sowie eine ausgeprägte Lern­fähigkeitEin sehr interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles AufgabengebietEigenverantwortliches Arbeiten in ab­wechslungsreichen Projekten – auch remote Arbeiten möglichAttraktive und leistungsgerechte VergütungEinen Einblick in den Arbeitsalltag und die Herausforderungen eines führen­den Unternehmens der Katalysator­techno­logieVolle Verantwortung für vielseitige Auf­gaben, denn bei uns sind Sie nicht „nur ein Student“
Zum Stellenangebot

Werkstudent im Bereich MEA-Fertigung (w/m/d)

Fr. 22.07.2022
München
Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickeln wir seit Jahren technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente. Die Freudenberg-Gruppe beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeitende in 60 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 10 Milliarden Euro.Freudenberg Fuel Cell e-Power Systems ist ein führender Entwickler und Hersteller von Brennstoffzellensysteme speziell für Heavy-Duty-Applikationen. Dank seiner hohen Wertschöpfungstiefe bietet das Unternehmen sämtliche Bestandteile einer Brennstoffzellenlösung aus einer Hand: modular aufbauend von der einzelnen funktionalen Komponente bis hin zu kompletten Brennstoffzellensystemen einschließlich aller nötigen Subsysteme (Balance-of-Plant) und Serviceleistungen wie Telematik, Remote Monitoring, Fieldservice und kostenoptimiertes Refurbishment von Stacks.Sie unterstützen unser Team alsWerkstudent im Bereich MEA-Fertigung (w/m/d)Allgemeine Labortätigkeiten, z.B. Probenpräparation, DokumentationHerstellung und Charakterisierung von Pasten/Tinten zur ElektrodenherstellungHerstellung und Charakterisierung von ElektrodenBetrieb von Anlagen im Labor- und Pilotmaßstab in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen aus dem Engineering und der EntwicklungStudium des Chemieingenieurwesens, der Prozess- und Verfahrenstechnik, oder vergleichbargute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise gute Englisch-KenntnisseIdealerweise erste Erfahrungen im Arbeiten im LaborGute Microsoft Office KenntnisseSchnelle Auffassungsgabe sowie eigenständige und strukturierte ArbeitsweiseFreude an der Arbeit im TeamHands-on-Mentalität, Kreativität, handwerkliches GeschickNachhaltigkeit / Soziales EngagementMit Engagement, Nachhaltigkeit und sozialem Engagement etwas bewirken.Flexible ArbeitsmodelleFlexible Arbeitsmöglichkeiten für den persönlichen Erfolg und ZufriedenheitInternationale TätigkeitsbereicheInternationale Karriere mit globaler Ausrichtung und Vernetzungen.Gute ErreichbarkeitProblemlose, stressfreie Anbindung mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln.Vielfalt & IntegrationBetreten Sie eine von Vielfalt geprägte Welt der Innovation.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: