Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chirurgie: 2 Jobs in Bonn

Berufsfeld
  • Chirurgie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Chirurgie

Oberarzt mit Schwerpunkt Aortenchirurgie und endovaskuläre Therapie der thorakalen Aorta(m/w/d)

Do. 06.05.2021
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 38 Kliniken und 31 Instituten sowie mehr als 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), ist das UKB einer der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationäre und über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt sowie über 35.000 Notfälle versorgt. Unsere Mitarbeiter*innen sind in Medizin, Forschung und Lehre, Pflege, Verwaltung und Management (Personal, Finanzen, Bau, Technik, Einkauf), oder den Servicebereichen etc. tätig. In der Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit zu besetzen: Oberarzt mit Schwerpunkt Aortenchirurgie und endovaskuläre Therapie der thorakalen Aorta (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Anspruchsvolle und abwechslungsreiche oberärztliche Tätigkeit in einem modernen stationären und/oder ambulanten Umfeld Das operative Spektrum umfasst sowohl die offene als auch die endovaskuläre Therapie aller Erkrankungen der thorakalen Aorta Ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin Fachärztliche Qualifikation in der Herzchirurgie Schwerpunkt Aortenchirurgie und endovaskuläre Therapie der thorakalen Aorta Hohe klinische Kompetenz und wissenschaftliches Interesse Freude an der Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team Vielfalt: Eine große moderne Klinik mit verschiedensten Krankheitsbildern aus dem gesamten Bereich der Inneren Medizin Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach Entgeltgruppe Ä3 TV – Ärzte (incl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*in Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Facharzt (m/w/d) für Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie oder Unfallchirurgie

Do. 06.05.2021
Köln
Die Stiftung der Cellitinnen zur heiligen Maria ist ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen mit acht Krankenhäusern, zwei Rehabilitationskliniken, 19 Seniorenhäusern sowie weiteren Einrichtungen und Dienstleistungen im Gesundheitswesen in der Region Köln-Bonn-Aachen-Wuppertal. Rund 7.800 Mitarbeiter stellen sich in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Hier wird höchster technischer Standard in der medizinischen Versorgung und Pflege kombiniert mit den Werten und der Tradition eines Ordens, der christliche Nächstenliebe in den Mittelpunkt des Handelns stellt. Das St. Vinzenz Hospital in Köln-Nippes ist ein überregionales Versorgungskrankenhaus sowie akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln. In 12 medizinischen Fachabteilungen und Instituten, 6 zertifizierten Fachzentren sowie auf unserer interdisziplinären Intensivstation versorgen wir jährlich rund 16.000 Patienten stationär und weitere 30.000 ambulant. Gemeinsam mit den weiteren Verbundkrankenhäusern in Köln bietet das St. Vinzenz- Hospital eine 1200 Betten Struktur. Die Klinik für Innere Medizin II, Diabetologie und Endokrinologie hat einen besonderen Schwerpunkt in der Behandlung des diabetischen Fußsyndroms und zählt diesbezüglich zu den größten Kliniken Deutschlands, mit einem weit überregionalen Einzugsgebiet. In der Klinik arbeiten Chirurgen und Internisten eng interdisziplinär zusammen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Behandlung des Charcotfußes einschließlich aufwändiger operativer Ansätze. Darüber hinaus ist ein weiterer Schwerpunkt die minimal-invasive Fußchirurgie mit dem Fokus auf das Diabetische Fußsyndrom. Die Klinik ist von der Arbeitsgruppe Fuß der deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) als stationäre Fußbehandlungseinrichtung zertifiziert und Mitglied im Netzwerk Diabetischer Fuß - Köln und Umgebung e.V.Als Facharzt (m/w/d) für Chirurgie, Orthopädie/Unfallchirurgie oder Gefäßchirurgie behandeln Sie die Patienten im Rahmen des chirurgischen Spektrums der spezialisierten Versorgung des Diabetischen Fußsyndroms oder der Behandlung von Menschen mit  anderen Neuropathie bedingten Konstellationen im Bereich der unteren Extremitäten unter Kenntnis und Berücksichtigung pathobiomechanischer Befunde und erarbeiten in interdisziplinärer Zusammenarbeit konservative und operative Therapiekonzepte. Ihre Kompetenz umfasst neben Erfahrungen in der Differentialtherapie chronifizierter Wunden Kenntnisse der Biomechanik, der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie und die Bereitschaft, Menschen mit Wunden bei Neuropathie aggressionsfrei und zugewandt zu begegnen. Sie sind bereit, sich in die Entwicklung kreativer und innovativer operativer Strategien in der Fußchirurgie einzubringen und hierzu wissenschaftlich zu arbeiten. Sie haben die Bereitschaft in einer interdisziplinär aufgestellten Umgebung zu arbeiten und eine gemeinschaftliche, hochwertige Behandlung mit bestmöglichen Ergebnissen für die betroffenen Patienten in den Vordergrund Ihrer Tätigkeit zu stellen.  Einen Facharzt (m/w/d) für Allgemeinchirurgie oder Gefäßchirurgie oder Unfallchirurgie mit großem Interesse für die Behandlung des diabetischen Fußsyndroms. Sie leben eine aggressionsfreie und zugewandte Kommunikation mit an Neuropathie erkrankten Menschen. Als aufgeschlossene und kontaktfreudige Person fördern Sie die konstruktive Atmosphäre des Hauses und heben sich durch ein ausgeprägtes Maß an Verantwortungsbewusstsein und kommunikativer Stärke ab. Die wachsende Klinik bietet mit ihrer Struktur hervorragende Möglichkeiten der gestalterischen Mitwirkung und der persönlichen Ausbildung.Eine praxisorientierte, mitarbeiterzentrierte, moderne chirurgische Tätigkeit, ohne Nacht- und Wochenenddienste. Die operative Ausbildung unserer chirurgischen Kollegen liegt uns hierbei besonders am Herzen. Geboten wird eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team. Unser gesamtes Haus überzeugt durch flache Hierarchien, kurze Wege und effiziente Arbeitsabläufe.
Zum Stellenangebot


shopping-portal