Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Chirurgie: 3 Jobs in Oberursel (Taunus)

Berufsfeld
  • Chirurgie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Chirurgie

Chefarzt (m/w/d) Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie

Mo. 23.03.2020
Frankfurt am Main
Seit über 55 Jahren leistet die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main medizinische Unfallversorgung und Rehabilitation auf höchstem Niveau. Als überregionales Traumazentrum mit 390 Betten versorgt sie mit ihren Fachabteilungen und zahlreichen Spezialambulanzen über 10.000 stationäre und — gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften — ca. 72.000 ambulante Patienten pro Jahr. Mit über 5000 Notarzteinsätzen im Jahr ist der Notarztstandort der BG Unfallklinik Frankfurt am Main einer der größten in ganz Hessen. Die BG Unfallklinik ist Standort des Rettungshubschrauber Christoph 2 und des Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF1). Den Schwerpunkt des Behandlungsauftrags bilden die traumatologischen und berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren. Weitere Schwerpunkte sind Wirbelsäulenchirurgie und die Behandlung Rückenmarkverletzter, Endoprothetik, septische Chirurgie, Hand- und Plastische Chirurgie, Sporttraumatologie (Knie und Schulter) sowie die Fußchirurgie. Wir suchen einen Chefarzt (m/w/d) Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie Die Abteilung für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie ist eine über die Grenzen Frankfurts hinaus renommierte Abteilung. Unser zertifiziertes Hand-Traumazentrum ist mehrfach zertifiziert und im Focus gelistet. Die seit 1969 eigenständig existierende Abteilung verfügt über 44 akut stationäre Betten. Einer der Schwerpunkte der Abteilung liegt auf dem Gebiet der rekonstruktiven Mikrochirurgie, insbesondere die funktionelle Wiederherstellung der Extremitäten (BG-liche Verletzungen, chronische Wunden) sowie der komplexen und rekonstruktiven Handchirurgie. Die Rehabilitation der verletzten bzw. erkrankten Hand ist ebenfalls wesentlicher Behandlungsschwerpunkt im Rahmen des berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens. Auch die Wiederherstellung nach gutartigen oder bösartigen Tumorerkrankungen (z. B. Gesichtstumoren, Brustkrebs, Thoraxwand, Weichgewebesarkomen) einschließlich palliativer Chirurgie sowie die Behandlung von angeborenen oder erworbenen Fehlbildungen in der gesamten Körperregion gehört in Kooperation mit Partnerkliniken zu unserem Behandlungsbereich. Auf speziellen Wunsch bzw. entsprechender Notwendigkeit führen wir ästhetisch-chirurgische Eingriffe durch. Eigenverantwortliche Organisation und Leitung der Abteilung für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie Abdecken des gesamten Spektrums handchirurgisch operativer und rehabilitativer Verfahren sowie Umsetzen neuer fortschrittlicher Behandlungs- und innovativer Versorgungskonzepte Umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten in der Mikrochirurgie und im freien mikrovaskulären Gewebetransfer Eingehende Kenntnisse sämtlicher berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren und Begutachtungen Enges und vertrauensvolles Zusammenarbeiten mit allen Ärzten und Mitarbeitern im Klinikum sowie niedergelassenen Ärzten Personalführung Ihrer Verantwortungsbereiche und kooperative, interdisziplinäre und multiprofessionelle Zusammenarbeit Kooperative Zusammenarbeit mit der Krankenhausleitung Engagement in der Fort- und Weiterbildung des ärztlichen und nicht-ärztlichen Personals Sicherstellung des Dienstsystems Stetiges Weiterentwickeln der Abteilung Sie sind ein exzellenter Plastischer-, Mikro- und Handchirurg Sie überzeugen durch Fachwissen und eine hervorragende Arbeitsqualität Sie sind ein erfahrener Stratege – Sie haben einen Plan, wie Sie Ihre Klinik erfolgreich weiterentwickeln und wie Sie Ihre Mitarbeiter für die gemeinsame Arbeit begeistern Sie stehen für Kompetenz und Persönlichkeit in Ihrem Fach – Ihre Patienten sind bei Ihnen in den besten Händen und empfehlen Sie weiter Sie denken ergebnis- und prozessorientiert und betriebswirtschaftlich – Sie sind überzeugt davon, dass sich gute Medizin durch Wirtschaftlichkeit und Effizienz hervorragend steigern lässt Sie sind ein begeisterter Lehrer und Wissenschaftler – Die abgeschlossene Habilitation wird vorausgesetzt Wir bieten Ihnen eine Position in einem aufgeschlossenen, leistungsstarken und innovativen Team bei einer attraktive AT-Dotierung und weitere Zusatzleistungen. Es erwarten Sie ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in einem dynamischen Arbeitsumfeld sowie eine konstruktive, fachübergreifende Zusammenarbeit.
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) Viszeralchirurgie

Fr. 20.03.2020
Frankfurt am Main
Als Klinikum der Schwerpunkt­ver­sorgung und akademisches Lehrkrankenhaus mit 582 Behandlungsplätzen, elf Kliniken und sechs Instituten einschließlich zentraler Dienste in Frankfurt gehören wir zu den wichtigsten Gesundheitsein­richtungen im Rhein-Main-Gebiet. Patienten die optimale Behandlung zu bieten – dafür machen sich unsere Beschäf­tigten stark. Tag für Tag. Als Arbeitgeber wissen wir diesen hohen Einsatz zu schätzen und möchten die Menschen, die in unserem Krankenhaus arbeiten, aktiv unterstützen. Es erwarten Sie zahlreiche Angebote rund um die eigene Gesundheit, Altersvorsorge, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und berufliche Weiterbildung. Für die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal Invasive Chirurgie suchen wir ab Juli 2020 oder in Absprache etwas früher/später in Vollzeit einen Oberarzt (m/w/d) Viszeralchirurgie In der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal Invasive Chirurgie am Krankenhaus Nordwest behandeln wir Erkrankungen des Bauchraums, des Verdauungstrakts sowie Erkrankungen der endokrinen Organe. Jährlich führen wir über 2.500 operative Eingriffe unter stationären Bedingungen durch. Hinzu kommen eine große Zahl endoskopischer Eingriffe am Dickdarm und ambulante Eingriffe. Die Klinik ist zertifiziertes Darm-, Pankreas- und Hernien-Zentrum sowie Teil eines interdisziplinären onkologischen Zentrums. Es existiert eine eigenes wissenschaftliches Studienzentrum. Wir kooperieren eng und auch personell verzahnt mit der Klinik für bariatrische Chirurgie. Minimal invasiven Eingriffen wird großer Stellenwert zugemessen. Die Zertifizierung im Bereich onkologischer Magen-/Ösophagus-Chirurgie wurde beantragt. Die MIC-Chirurgie im Bereich des oberen GI-Trakts wird ausgebaut. Ein spezielles interdisziplinäres Reflux-Zentrum steht in Entwicklung. Weiterentwicklung Ihrer speziellen chirurgischen Befähigung Eine angenehme, kollegiale Arbeitsatmosphäre Ein kompetitives Arbeitsumfeld in einem kulturell dynamischen urbanen Raum Eine akademische Profilierung der Klinik als Teil des universitären onkologischen Zentrums UCT Gute Optionen für begleitende wissenschaftliche Tätigkeiten Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Eine Vielzahl an Sportkursen und Beratungsangeboten rund um das Thema Gesundheit Übernahme leitender Tätigkeit im Bereich Ihrer fachlichen Schwerpunkte Repräsentant der Klinik als Führungskraft in der Innen- und Außendarstellung Organisation und Durchführung operativer Eingriffe Engagement im Ausbau unserer Zentren und der MIC-Chirurgie Zusammenarbeit mit kooperierenden Fachdisziplinen Anleitung und Ausbildung der Assistenz- und Fachärzte Teilnahme am / an Oberarztdienst / Rufbereitschaften Anerkennung als Facharzt für Viszeralchirurgie und umfangreiche operative Erfahrung  Wünschenswert: Erfahrungen in der laparoskopischen Chirurgie, gerne mit besonderem Schwerpunkt Mehrjährige Erfahrungen in einer oberärztlichen Position mit Führungsverantwortung Kooperativer Führungsstil mit hohem Verantwortungsbewusstsein Patientenorientierte Arbeitsweise und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Teamplayer Mentalität und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Chirurgie I

Fr. 20.03.2020
Offenbach am Main
Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Chirurgie I für die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie (Chefarzt Dr. Pauthner)befristet im Rahmen der Weiterbildung in Vollzeit (40 Stunden)Referenznummer A034-20 Das Sana Klinikum Offenbach ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt und zählt zu den größten Klinik­einrichtungen der Rhein-Main-Region. Als Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 900 Planbetten verfügt das Klinikum über 23 Fachkliniken, 3 Institute und zertifizierte Fachzentren sowie eine der größten Notaufnahmen Hessens. Etwa 2.300 Beschäftigte sorgen dafür, dass jährlich rund 50.000 Patienten in der Notaufnahme, 39.000 stationär und 74.000 ambulant mit den neuesten medizinischen Diagnose- und Therapiemethoden optimal versorgt werden. Unsere Beschäftigten erbringen ausgezeichnete Spitzen­leistungen, arbeiten in effektiven und patientenorientierten Prozessen und mit modernster Medizintechnik. Es erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet. Sie arbeiten mit einer modernen apparativen Ausstattung. Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Viszeralmedizinischen Referenzzentrum (überregionaler Schwerpunkt für Ösophagus- und Magenerkrankungen) und im zertifizierten Darmkrebszentrum. Komplette Weiterbildungsbefugnis in Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie und spezieller Viszeralchirurgie. Breitgefächerte Ausbildung mit strukturiertem Curriculum. Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen, engagierten und vielfältigen Team. Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin mit (Approbation als Arzt). Wir wünschen uns eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die Freude an der Arbeit im Team hat und sich im Bereich der Allgemein- und Viszeralchirurgie weiterentwickeln möchte. Ein verantwortungsvolles und zuverlässiges Arbeiten ist für Sie selbstverständlich. Sie bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Motivation mit. Bei uns erwartet Sie eine interessante, vielseitige und verant­wortungsvolle Aufgabe und eine konstruktive Arbeitsatmosphäre in einer großen viszeralchirurgischen Klinik mit komplettem Behand­lungs­spektrum und der Möglichkeit zur Rotation in verschiedene spezialisierte Abteilungen (Adipositaschirurgie, Thoraxchirurgie). Sie werden in die klinikspezifischen PC-Programme intensiv eingearbeitet. Zudem erhalten Sie eine leistungsgerechte Vergütung und werden in der Zusatzversorgungskasse mitversichert. Des Weiteren bestehen die Möglichkeiten, vergünstigt zu parken und einer Kinderbetreuung aller Altersgruppen direkt auf dem Klinikgelände. Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medi­zinischen und pflegerischen Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 34.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechslungsreichen Heraus­forderungen und viel Raum für Eigen­initiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal