Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance: 7 Jobs in Ammerbuch

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Compliance

Product Compliance Specialist

Mo. 20.09.2021
Kusterdingen
Do you want beneficial technologies being shaped by your ideas? Whether in the areas of mobility solutions, consumer goods, industrial technology or energy and building technology - with us, you will have the chance to improve quality of life all across the globe. Welcome to Bosch.The Bosch Sensortec GmbH is looking forward to your application!Employment type: UnlimitedWorking hours: Full-TimeJoblocation: KusterdingenHelp shaping the future: You enable organization to deliver new consumer electronics (CE) product families compliant with legal regulations on define product markets (DPM)Take responsibility: You Ensure that legal requirement for CE products on DPM are complete and up to date during product life cycle, from product idea, over  development and to mass production. Besides, you coordinate and work with area experts to derive technical and process requirements from legal requirementsExperience cooperation: You advice Project Managers and product and sales responsible on all aspects of product relevant legal regulations on DPM You train product development teams with regard to legal regulations on DPM and processes for their evaluationStructured evaluation: You further evaluate and improve our process on legal requirements on DPMNetworked communication: You establish and maintain close collaboration with area experts, process owners, product managers, sales representatives, legal departments in Bosch Sensortec and selected business units within the BoschPersonality: Communicative independent thinker who is confident, focused on big picture and outcomes,  and curious about new methods, tool and techniquesWorking Practice: Motivated and organized. Agile methods, out of the box thinking and problem solving attitude are highly appreciatedKnowledge: Consumer electronics (CE) product development flow, legal regulations on major CE markets and processes for evaluating them, product safety, material compliance, and product releaseExperience: 3 to 5 years of product development with good know-how of legal regulations on major CE marketsEducation: Completed technical or natural science University degree or comparable / similar qualificationsLanguages:  Very good competence in spoken and written English and GermanFlexible and mobile work: We offer you flexible work(time) models.Health & Sport: We offer a wide range of corporate sports activities and health provision.Childcare: Take advantage of our intermediary service for childcare offerings.Employee discounts: Bosch employees profit from various discounts.Room for creativity: Our working environment offers room for creativity.In-house social counseling and care services: Take advantage of our in-house social counseling service, including online counseling options and our intermediary service for care services.Please speak to your superiors or recruitment contact for your individual benefit plan.
Zum Stellenangebot

Expert Risk & Compliance (w/m/div.)

Sa. 18.09.2021
Gerlingen (Württemberg)
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: GerlingenSie sind verantwortlich für die Etablierung eines weltweiten Risikomanagement im ePayment Bereich.Sie definieren und implementieren Risiko und Compliance bezogene Richtlinien und setzen dies ganzheitlich um.Sie implementieren gemeinsam mit den internen Auditabteilungen ein funktionierende IKS Managementprozesse.Sie unterstützen den internen Shared Service Bereich und unsere Geschäftsbereiche bei der Sicherstellung der PCI-DSS Compliance.Ausbildung: erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschats- oder Rechtswissenschaften (Wirtschaftsjurist)Persönlichkeit: flexibel, motiviert, loyal, verbindlich, kommunikationsstarkArbeitsweise: selbstständig, zielorientiert, verantwortungsbewusst, analytisches sowie unternehmerisches DenkenErfahrungen und Know-How: langjährige Erfahrung im juristischen Bereich mit Kenntnisse in der Banken-Compliance (starker Hintergrund in der Arbeit mit Zahlungsverkehrsvorschriften), sowie Herausragende Fähigkeiten in der Implementierung robuster Compliance-Management-SystemeQualifikation: sehr gute MS-Office/ Excel Kenntnisse, sowie Kenntnisse innerhalb der PCI-DSS Compliance sind ein PlusSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) in Finance & Risk Management Schwerpunkt: Einkaufs- und Absatzfinanzierung / Kreditmanagement

Di. 14.09.2021
Aichtal
Sind Sie dabei? Gestalten Sie Ihre Zukunft mit Putzmeister – Premiumhersteller von Betonpumpen, eingebunden in ein globales Netzwerk und weltweit tätig. Mitarbeiter (m/w/d) in Finance & Risk Management Schwerpunkt: Einkaufs- und Absatzfinanzierung / Kreditmanagement Entwicklung und Roll Out von Finanzierungslösungen sowie Beratung und Vertriebsunterstützung der In- und Auslandsgesellschaften sowie unserer Händler und Endkunden in Absatzfinanzierungsfragen Mitwirkung bei der Strukturierung von Wholesale und Retailfinanzierungsprogrammen unter dem Aspekt der Minimierung von Forderungsausfallrisiken Einholung und Prüfung von Finanzierungsangeboten sowie Vertragsgestaltung Abschluss, Abwicklung und laufende Verwaltung der Finanzierungen und Reporting Kreditprüfung nebst Votum über die Kreditfähigkeit, Einholung von kompetenzgerechten Genehmigungen, Verwaltung der Kreditlimite Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und idealerweise ein Studium der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbarer Fachrichtung Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Export- und Absatzfinanzierung, idealerweise in der Baumaschinenbranche Kenntnisse in der Durchführung von Finanzierungstransaktionen, erste Kenntnisse der Funktionsweise, Marktkenntnisse und Risikoprofile aller gängigen Finanz- und Absicherungsinstrumente (Akkreditive, Garantien etc.) Grundkenntnisse im Bereich der Kreditversicherung sowie Sanktion- und Zollrechtsbestimmungen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Hohes Verständnis für betriebswirtschaftliche, buchhalterische und bilanztechnische Vorgänge sowie eine Affinität für Zahlen Office-Anwendungen, SAP und Salesforce Selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Aufgaben in einem global vernetzten Unternehmen Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit tarifvertraglicher Vergütung Flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Betriebliche Altersvorsorge Attraktive Angebote zum Gesundheitsmanagement wie Sportkurse und Vorsorgeuntersuchungen Zuschuss zu E-Bike sowie Elektroladesäulen für Elektrofahrzeuge Betriebsrestaurant Gebührenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator Compliance Risk Assessment/Remediation/Monitoring/Reporting (w/m/d)

Mi. 08.09.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000H5HBei Truck Legal Governance and Compliance Systems (TL/GCP) verantworten und gestalten wir die globale Ausrichtung des Corporate Governance Ansatzes für die Daimler Truck AG, sowie die Ausgestaltung der Compliance Management Systeme in den kontrollierten Unternehmenseinheiten weltweit. Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Abspaltung der Daimler Truck AG von der Daimler AG arbeiten wir mit Hochdruck an der Weiterentwicklung eines effizienten risikobasierten Ansatzes für die Compliance Felder Anti-Korruption, Geldwäsche, Sanktions-Compliance, Data-, Social-, Anti-Trust- und technical Compliance. Hierfür suchen wir Sie als engagierte*n und qualifizierte*n Mitarbeiter*in. Aufgaben: Selbständige und Eigenverantwortliche Mitarbeit in der Durchführung der jährlichen Prozesse zur Ermittlung nicht-finanzieller Risiken (Risk Assessment), Ableitung risikomitigierender Maßnahmen (Remediation), Durchführung von Monitoring- und Reportingaktivitäten inklusive des Reputation Risk Reporting Übernahme der Key-Account Funktion für eines oder mehrere der oben genannten Compliance-Felder, sowie einen der zuvor genannten Kernprozesse Erarbeitung der Risk Assessment Surveys gemeinsam mit den Fachspezialisten der jeweiligen Compliance-Feldern, Sicherstellung einer einheitlichen und durchgängigen Methodik, sowie Sicherstellung der einfachen und effizienten Auswertbarkeit der Fragebögen Durchführung von jährlichen Self-Assessments zur Beurteilung der Angemessenheit der durch die betroffenen Compliance-Felder vergebenen Risk Ratings Entwicklung risikomitigierender Maßnahmen ebenfalls in Zusammenarbeit mit den Fachspezialisten der Compliance-Felder, Sicherstellung der Verfügbarkeit geeigneter Maßnahmen zu den abgefragten Risiken Nachverfolgung und Aufbereitung definierter und den jeweiligen Risikoeignern durch die Compliance-Felder zugewiesenen Maßnahmen zur Erstellung einer belastbaren und aussagekräftigen Effektivitätsaussage zu den entsprechenden Compliance-Programmelementen Mitarbeit in Konzeption und Aufbau geeigneter IT-Tools zum Konzern-Risikomanagement; Sammlung und Abstimmung von Anforderungen, Erstellung von Konzepten, Durchführung von Tests, Zusammenarbeit mit IT-Bereichen Steuerung und Weiterentwicklung des Compliance Maßnahmen Trackings zur Dokumentation und Berichterstattung von mitigierenden Maßnahmen für non-financial Compliance Risiken sowie Unterstützung der weltweiten Compliance Organisation bei der operativen Durchführung des Prozesses Durchführung und Weiterentwicklung des jährlichen Compliance Monitoring Prozesses zur Sicherstellung der Effektivität des Compliance Management Systems für den Daimler Konzern Aktiver Beitrag zur regelmäßigen Weiterentwicklung der genannten Prozesse Konsolidierung von Daten für Risikoeigner zur operativen Risikosteuerung; Aufbereitung und Bereitstellung der Ergebnisse für die Gremienberichterstattung Erstellung von Trainings- und Kommunikationskonzepten und -unterlagen, sowie selbständige Durchführung von Schulungen Koordination und Weiterentwicklung von Schnittstellen zu Vertretern der betroffenen Compliance-Felder Im Rahmen dieser Neuaufstellung wird unsere Abteilung auf die Daimler Truck AG übergehen. Sollten Sie im Auswahlprozess für diese Stelle zum Zuge kommen, kann sich dies ggf. auf die Zuordnung Ihres Arbeitsverhältnisses zu einer anderen Zielgesellschaft auswirken. Sehr gut abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Management, Wirtschaftsinformatik, oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Compliance-, Risikomanagement oder vergleichbare Qualifikation Idealerweise Kenntnisse in einem oder mehreren Rechtsgebieten, z.B. Korruption, Datenschutz etc. Ausgeprägtes analytisches, konzeptionelles und strategisches Denkvermögen Erfahrung in der Arbeit mit komplexen IT-Systemen und Datenbanken Kontakt-, Team- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Fähigkeit zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln und gemeinsame Lösungen zu erarbeiten Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen, insbesondere MS Excel und Powerpoint Wir wollen die Industriesparten unseres Konzerns – Pkw und Vans einerseits, Lkw und Busse andererseits – bis zum Ende des Jahres aufteilen und zwei schlagkräftige, unabhängige Unternehmen schaffen.Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator für Compliance Remediation (w/m/d)

Di. 07.09.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000I9ABei Truck Legal Governance and Compliance Systems (TL/GCP) verantworten und gestalten wir die globale Ausrichtung des Corporate Governance Ansatzes für die Daimler Truck AG, sowie die Ausgestaltung der Compliance Management Systeme in den kontrollierten Unternehmenseinheiten weltweit. Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Abspaltung der Daimler Truck AG von der Daimler AG arbeiten wir mit Hochdruck an der Weiterentwicklung eines effizienten risikobasierten Ansatzes für die Compliance Felder Anti-Korruption, Geldwäsche, Sanktions-Compliance, Data-, Social-, Anti-Trust und technical Compliance, sowie die Exportkontrolle und Gefahrgut. Hierfür suchen wir Sie als engagierten und qualifizierten Mitarbeiter*in Diese Herausforderungen kommen u.a. auf Sie zu: Als Teil unseres Teams übernehmen Sie die Verantwortung für das Programmelement Compliance Risk Remediation. Ihr Programmelement gestalten Sie aktiv und übernehmen die Weiterentwicklung der dazugehörigen Prozesse und Tools. Dazu gehören: Ausarbeitung der Programmatik für das Programmelement Remediation für alle genannten Compliance Felder Implementierung geeigneter Prozesse und Systeme zur Operationalisierung des Programmelements Unterstützung des operativen Betriebs und Sicherstellung einer einwandfreien Funktion des Programmelements anhand der einschlägigen Prüfungsstandards Weiterhin übernehmen Sie für den Programmbereich TL/GCP eine Key-Account Funktion für die Compliance-Felder Anti-Korruption, Geldwäsche und Sanktionscompliance. Dabei stellen Sie gemeinsam mit den Fachspezialisten der Compliance Felder einen reibungslosen Ablauf des Risikomanagements in den kontrollierten Einheiten der Daimler Truck AG sicher: Erarbeitung der Risk Assessment Surveys gemeinsam mit den Fachspezialisten der jeweiligen Compliance-Felder, Sicherstellung einer einheitlichen und durchgängigen Methodik, sowie Sicherstellung der einfachen und effizienten Auswertbarkeit der Fragebögen Entwicklung risikomitigierender Maßnahmen ebenfalls in Zusammenarbeit mit den Fachspezialisten der Compliance-Felder, Sicherstellung der Verfügbarkeit geeigneter Maßnahmen zu den abgefragten Risiken Nachverfolgung und Aufbereitung definierter und den jeweiligen Risikoeignern durch die Compliance-Felder zugewiesenen Maßnahmen zur Erstellung einer belastbaren und aussagekräftigen Effektivitätsaussage zu den entsprechenden Compliance-Programmelementen Wir wollen die Industriesparten unseres Konzerns – Pkw und Vans einerseits, Lkw und Busse andererseits – bis zum Ende des Jahres aufteilen und zwei schlagkräftige, unabhängige Unternehmen schaffen. Im Rahmen dieser Neuaufstellung wird unsere Abteilung auf die Daimler Truck AG übergehen. Sollten Sie im Auswahlprozess für diese Stelle zum Zuge kommen, kann sich dies ggf. auf die Zuordnung Ihres Arbeitsverhältnisses zu einer anderen Zielgesellschaft auswirken.Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit: Sehr gut abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Management, Wirtschaftsinformatik, oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Compliance-, Risikomanagement oder vergleichbare Qualifikation Idealerweise Kenntnisse in einem oder mehreren Rechtsgebieten, z.B. Korruption, Datenschutz etc. Ausgeprägtes analytisches, konzeptionelles und strategisches Denkvermögen Erfahrung in der Arbeit mit komplexen IT-Systemen und Datenbanken Kontakt-, Team- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Fähigkeit zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln und gemeinsame Lösungen zu erarbeiten Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen, insbesondere MS Excel und PowerpointEs handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator für Compliance Monitoring & Reporting (w/m/d)

Di. 07.09.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000I9BBei Truck Legal Governance and Compliance Systems (TL/GCP) verantworten und gestalten wir die globale Ausrichtung des Corporate Governance Ansatzes für die Daimler Truck AG, sowie die Ausgestaltung der Compliance Management Systeme in den kontrollierten Unternehmenseinheiten weltweit. Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Abspaltung der Daimler Truck AG von der Daimler AG arbeiten wir mit Hochdruck an der Weiterentwicklung eines effizienten risikobasierten Ansatzes für die Compliance Felder Anti-Korruption, Geldwäsche, Sanktions-Compliance, Data-, Social-, Anti-Trust- und technical Compliance. Hierfür suchen wir Sie als engagierten und qualifizierten Mitarbeiter. Aufgaben: Als Teil unseres Teams übernehmen Sie die Verantwortung für die Programmelement Compliance Monitoring und Reporting inklusive des Reputation Risk Reportings. Ihre Programmelemente gestalten Sie aktiv und übernehmen die Weiterentwicklung der dazugehörigen Prozesse und Tools. Dazu gehören: Ausarbeitung der Programmatik der Monitoring- und Reportingaktivitäten für alle Compliance Felder bei der Daimler Truck AG Definition und Implementierung geeigneter Prozesse und Systeme Sicherstellung des operativen Betriebs und einer einwandfreien Funktion der Programmelemente anhand der Informationsbedürfnisse des Managements, sowie einschlägiger Prüfungsstandards Weiterhin übernehmen Sie für den Programmbereich TL/GCP eine Key-Account Funktion für die Compliance-Felder Anti-Trust, Technical Compliance, Exportkontrolle und Dangerous Goods. Dabei stellen Sie gemeinsam mit den Fachspezialisten der Compliance Felder einen reibungslosen Ablauf des Risikomanagements in den kontrollierten Einheiten der Daimler Truck AG sicher: Inhaltliche Erarbeitung der Risk Assessment Surveys gemeinsam mit den Fachspezialisten der jeweiligen Compliance-Felder, Sicherstellung einer einheitlichen und durchgängigen Methodik, sowie Sicherstellung der einfachen und effizienten Auswertbarkeit der Fragebögen Entwicklung risikomitigierender Maßnahmen ebenfalls in Zusammenarbeit mit den Fachspezialisten der Compliance-Felder, Sicherstellung der Verfügbarkeit geeigneter Maßnahmen zu den abgefragten Risiken Nachverfolgung und Aufbereitung definierter und den jeweiligen Risikoeignern durch die Compliance-Felder zugewiesenen Maßnahmen zur Erstellung einer belastbaren und aussagekräftigen Effektivitätsaussage zu den entsprechenden Compliance-Programmelementen Qualifikationen: Sehr gut abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Management, Wirtschaftsinformatik, oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Compliance-, Risikomanagement oder vergleichbare Qualifikation Idealerweise Kenntnisse in einem oder mehreren Rechtsgebieten, z.B. Korruption, Datenschutz etc. Ausgeprägtes analytisches, konzeptionelles und strategisches Denkvermögen Erfahrung in der Arbeit mit komplexen IT-Systemen und Datenbanken Kontakt-, Team- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Fähigkeit zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln und gemeinsame Lösungen zu erarbeiten Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen, insbesondere MS Excel und Powerpoint Wir wollen die Industriesparten unseres Konzerns – Pkw und Vans einerseits, Lkw und Busse andererseits – bis zum Ende des Jahres aufteilen und zwei schlagkräftige, unabhängige Unternehmen schaffen. Im Rahmen dieser Neuaufstellung wird unsere Abteilung auf die Daimler Truck AG übergehen. Sollten Sie im Auswahlprozess für diese Stelle zum Zuge kommen, kann sich dies ggf. auf die Zuordnung Ihres Arbeitsverhältnisses zu einer anderen Zielgesellschaft auswirken.Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

So. 05.09.2021
Reutlingen
Im Business Retirement beraten unsere Kolleginnen und Kollegen unsere Kunden bei der Ausgestaltung und Finanzierung der betrieblichen Altersversorgung. Hierzu zählt auch der Bereich Legal und die Beratung zu allen rechtlichen Fragen der betrieblichen Altersvorsorge.  Sie glauben, betriebliche Altersversorgung ist langweilig? Kein bisschen. Die betriebliche Altersversorgung ist für den Arbeitgeber ein wichtiges Differenzierungsmerkmal am Arbeitsmarkt - und bietet die Möglichkeit, soziale Verantwortung zu leben. Für den Mitarbeiter stellt sie in Zeiten sinkender gesetzlicher Renten einen entscheidenden Baustein zur Zukunftssicherung dar. Gleichzeitig ist die betriebliche Altersversorgung äußerst komplex. An der Schnittstelle zwischen Unternehmensstrategie, Personalpolitik und Personalphilosophie, Arbeits- und Steuerrecht, Finanzwirtschaft, Finanzmathematik und Informatik sind unterschiedlichste Fragestellungen zu beantworten. Gesetzesänderungen, technologischer Fortschritt und Marktdynamik sorgen für stetige Veränderung. Wir bei Willis Towers Watson gestalten gemeinsam mit unseren Kunden attraktive und marktgerechte Versorgungsmodelle. Wir finden innovative Lösungen und stellen sicher, dass die betriebliche Altersversorgung von Unternehmensseite auch künftig finanzierbar bleibt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Reutlingen oder München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Volljurist (m/w/d)  (Kennziffer 210003RY) Sie werden Teil einer Practice, zu der schon 17 Volljuristen gehören und die damit eine der größten auf betriebliche Altersversorgung spezialisierten rechtsberatenden Einheiten in Deutschland bildet. Unser Kundenspektrum reicht vom Mittelstand bis zu den größten börsennotierten Gesellschaften im In- und Ausland. Als Volljurist sind Sie von Tag eins an in verschiedenste Beratungsprojekte eingebunden und arbeiten mit Aktuaren, Pensionsfondsexperten und Wirtschaftswissenschaftlern in Projektteams an der Gestaltung von Versorgungssystemen und Pensionsfondslösungen mit. Die juristischen Anforderungen liegen dabei breit gestreut vor allem im Arbeits-, Zivil-, Wirtschafts- und Versicherungs- bzw. Versicherungsaufsichtsrecht, aber auch im Sozialversicherungs- oder Steuerrecht. Von Ihnen hängt zum Beispiel die juristisch einwandfreie Formulierung von Versorgungsordnungen und Pensionsplänen ab. Sie loten rechtliche Spielräume bei Neugestaltungen aus und unterstützen bei Abstimmungen mit der Finanzaufsichtsbehörde BaFin. Bei Interesse können Sie an unseren Veröffentlichungsprojekten mitwirken. Sie haben ihr Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Eine Promotion rundet idealerweise ihr Profil ab, ist jedoch keine Bedingung für diese Stelle. Erste Berufserfahrung im Arbeitsrecht, in der betrieblichen Altersversorgung oder in der Versicherungsbranche ist wünschenswert, aber auch als Berufsanfänger sind Sie willkommen. Sie verfügen über analytisches Denkvermögen, verstehen wirtschaftliche Zusammenhänge und haben keine Angst vor Zahlen. Sie besitzen ausgeprägte Teamfähigkeit, auch in der Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten. Sie zählen eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise zu Ihren Stärken. Sie bringen die Bereitschaft mit, jenseits ausgetretener Pfade kreative Lösungen zu rechtlichen Fragen zu erarbeiten und überzeugend zu vertreten. Sie sind offen für Neues und freuen sich darauf, das nötige Fachwissen und methodische Werkzeug in einer umfassenden Einarbeitungsphase mit ausführlichen Schulungen und Trainings zu erlernen. Sie gehen sorgfältig mit der deutschen Sprache um und sind offen, Englisch zu sprechen und zu schreiben.   Kundenkontakt - schnell Verantwortung übernehmen  Zusammenarbeit - kollegial, wertschätzend und dynamisch Entwicklungsmöglichkeiten - geprägt von tiefer Expertise und Freiräumen Inclusion & Diversity - in unseren Ansichten und Herangehensweisen  Work-Life-Balance - z.B. flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub plus Sonderurlaub Internationalität - Vernetzung und Projekte mit lokalen und globalen Fragestellungen Weitere Vorteile - z.B. mobiles Equipment für flexibles mobiles Arbeiten, betriebliche Altersversorgung und kostenfreie Getränke sind selbstverständlich
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: