Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance: 2 Jobs in Bad Godesberg

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Home Office möglich 2
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Compliance

Spezialistin/Spezialist (w/m/d) für digitale Geschäftsmodelle im Bereich Aufsicht über ZAG-Institute und das Kryptoverwahrgeschäft

Di. 30.11.2021
Bonn
Als eine der führenden Allfinanz­aufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Über­wachung des Finanz- und Kapital­markts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapierhandel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bankkundinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unange­messenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanzstabilität und sichert die Funktions- und Wett­bewerbsfähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesellschaft­lichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereSpezialistinnen/Spezialisten (w/m/d) für digitale Geschäfts­modelle im Bereich Aufsicht über ZAG-Institute und das Kryptoverwahrgeschäftfür eine unbefristete Tätigkeit als Referent/in in Vollzeit oder Teilzeit an unserem Dienstsitz Bonn.Die Veränderungen an den Finanz­märkten sind rasant. Gerade jenseits der klassischen Finanz­sektoren treten neue Unternehmen am Markt auf, deren Geschäfts­modelle in besonderer Weise durch technologische Innovation geprägt sind, so auch im Bereich der Zahlungsinstitute und des Krypto­verwahrgeschäfts. Es kommt darauf an, solche digitalen Geschäftsmodelle wirtschaftlich, technisch und juristisch zu durchdringen, ihre Vergleichbarkeit mit anderen Modellen herzustellen und immer wieder neue Lösungs­wege für eine effektive, effiziente und hochqualitative Aufsicht zu entwickeln. Diese Heraus­forde­rungen gehen Sie in einer modernen Teamstruktur an. Ihre Arbeit in einem sich stetig ent­wickelnden Aufgabengebiet hat unmittelbare Auswirkungen auf das Markt­geschehen. Sie bietet Ihnen Raum für Mitgestaltung sowie persönliche und fachliche Weiter­entwicklung.Bewerten Sie die Geschäfts­modelle von Zahlungsinstituten und Kryptoverwahrern im Rahmen des Erlaubnis­verfahrensÜberwachen Sie in der laufenden Aufsicht die Ein­haltung der gesetzlichen Regeln durch Auswertung von Informationen, Führen von Gesprächen mit verantwort­lichen Personen und Vor-Ort-Prüfungen bei beaufsichtigten UnternehmenBearbeiten Sie anwendungs­orientierte Grundsatzfragen zu Themen der nationalen und internationalen Aufsicht über Zahlungsinstitute und Krypto­verwahrerArbeiten Sie in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen zur Weiterentwicklung aufsichtlicher Standards mitSie haben ein Hochschul­studium (Master/Universitäts­diplom), das den Zugang zum höheren Dienst ermöglicht, mindestens mit der Note „gut“ abgeschlossen oder als Volljurist/in mindestens ein „befriedigend“ in beiden (Staats-)Prüfungen erreicht und idealerweise verfügen Sie über mehrjährige relevante Berufs­erfahrung bei der Realisierung, Bewertung, Prüfung oder (rechtlichen) Konzeptionierung von digitalen Geschäfts­modellen im Finanzsektor oder VersicherungssektoroderSie haben ein Hochschul­studium (Master/Universitäts­diplom), das den Zugang zum höheren Dienst ermöglicht, mindestens mit der Note „befriedigend“ abgeschlossen oder als Volljurist/in in einer (Staats-)Prüfung mindestens ein „befriedigend“ erreicht (bei der sog. „ersten Prüfung“ zählt das Ergebnis der staatlichen Pflichtfachprüfung) und verfügen zwingend über eine mindestens fünfjährige Berufs­erfahrung in der Realisierung, Bewertung, Prüfung oder (rechtlichen) Konzeptio­nierung von digitalen Geschäfts­modellen im Finanzsektor oder VersicherungssektorSie besitzen digitale Kompe­tenzen und die Fähigkeit, in einem durch technologische Innovation geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu erkennen, zu verstehen und einzuordnenSie sind offen für die Arbeit in Projekten bzw. projektären Strukturen und besitzen idealerweise Erfahrungen in Workshop- und Moderations­techniken, agiler Arbeitsweise oder sogar im Projekt­manage­mentSie denken strategisch und unternehmerisch und haben Freude daran, sich neuartige Geschäftsmodelle aus allen Perspektiven heraus im Detail zu erschließenMit sich verändernden Rahmen­bedingungen gehen sie konstruktiv um; Sie sind offen und interessiert, neue Dinge auszuprobieren und haben Erfahrung, selbstorganisiert in Teams zu arbeitenSie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agierenWir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezia­listen, für die der Informations- und Wissensaustausch selbstverständlich istUmfassende Einarbeitung in Abhängigkeit von Ihrer persönlichen Erfahrung und individuelle Qualifizierungs­möglichkeiten (z. B. Englisch­kurse, Fachseminare)Die Möglichkeit, innerhalb Ihres Aufgabenbereichs eigen­ver­ant­wortlich zu agierenFlexible Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (wie Teilzeit, Gleitzeit, Gleittage, Telearbeit, Homeoffice)Eine teamorientierte Arbeits­atmosphäre mit ständigem WissensaustauschUmfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u. a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Eine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellen­zulage und WeihnachtsgeldDie grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung; es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besol­dungsgruppe A 14 BBesO bewerbenDie Möglichkeit einer vorüber­gehenden Verwendung außerhalb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z. B. beim BMF, der EZB oder den Europäischen Aufsichtsbehörden
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (*gn) Forderungsmanagement / Debitorenmanagement

Di. 23.11.2021
Hennef (Sieg)
Wir sind ein eigentümergeführter, mittelständischer Full-Service Dienstleister von modularen Lagerlösungen. Zu unseren Kunden zählen DAX-Unternehmen ebenso wie mittelständische Unternehmen in ganz Europa. Dabei vereinen wir die Kontinuität eines fast 100-jährigen Traditionsunternehmens - gegründet 1924 - mit der Dynamik und der Wachstumskurve eines erfolgreichen Startups. Mit unseren eigenentwickelten Produktlösungen und unserer mehrfach mit dem Top 100 Innovator-Preis ausgezeichneten, hochgradig digitalisierten Prozesslandschaft, setzen wir Maßstäbe für unsere Kunden. Auf dieser Grundlage und nicht zuletzt dank einer beeindruckenden Teamleistung unserer über 100 Mitarbeitenden in vier europäischen Ländern, haben wir es geschafft uns seit Jahren einen festen Platz unter den Marktführern dieses Segments zu sichern. Aber auch hinter den Kulissen schaffen wir es zu begeistern: Unsere moderne und offene Unternehmenskultur spiegelt sich nicht nur in den hervorragenden Mitarbeiter-Bewertungen bei Kununu wider, sondern wurde nun auch schon mehrfach mit den Auszeichnungen „Kununu TOP Arbeitgeber“ und „Focus TOP Arbeitgeber im Mittelstand“ geehrt! Im Zuge unseres anhaltenden Wachstums, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen durchsetzungsstarken und proaktiven Mitarbeiter (*gn) Forderungsmanagement / Debitorenmanagement. Im Anschluss an Ihren strukturierten Onboarding-Prozess und eine individuelle Einarbeitung, verantworten Sie als Mitglied des derzeit 4-köpfigen Accounting Teams, schwerpunktmäßig die selbstständige Bearbeitung des nationalen und europaweiten Mahnwesens und Forderungsmanagement. Daneben beantragen Sie Anzahlungsbürgschaften, erstellen und prüfen Kauf- und Mietrechnungen und bearbeiten Insolvenzfälle. Die Überwachung und Buchung von Zahlungseingängen, Kontenklärungen sowie die schriftliche und telefonische Korrespondenz mit nationalen und internationalen Kunden gehören außerdem ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet, wie die Mitwirkung am laufenden Reporting an die Geschäftsführung. Sie überzeugen uns mit zumindest ersten Erfahrungen in den Bereichen Forderungsmanagement, Mahnwesen, Debitorenmanagement, Debitorenbuchhaltung oder Inkasso, vorzugsweise im internationalen Umfeld, sowie Ihrer proaktiven, durchsetzungsfähigen und professionell-hartnäckigen Persönlichkeit.  Sie finden sich in den Aufgaben wieder und haben Lust sich innerhalb eines krisenfesten, modernen, internationalen und gleichzeitig menschlich überzeugenden Umfelds kontinuierlich weiterzuentwickeln und mit uns zu wachsen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen und dann bestenfalls auf ein erstes, sicherlich interessantes Gespräch! Selbstständige Durchführung und Überwachung des Forderungsmanagements und Mahnwesen Telefonische und schriftliche Korrespondenz mit nationalen und internationalen Kunden  Beantragung von Anzahlungsbürgschaften, Durchführung von Bonitätschecks sowie Bearbeitung von Insolvenzfällen Erstellung und Prüfung von Kaufrechnungen und monatlichen Miet-Rechnungen sowie die Erstellung von Gutschriften und Stornos Buchung eingehender Zahlungen, Bearbeitung offener Posten, Kontenabstimmungen und Überwachung von Terminen und Fristen Mitwirkung am laufenden Reporting  Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, alternativ erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium  Zumindest erste Erfahrung in den Bereichen Forderungsmanagement, Mahnwesen, Debitorenmanagement, Debitorenbuchhaltung oder Inkasso, vorzugsweise im Umfeld internationaler Kunden Sicherer Umgang mit dem MS-Office Paket (insb. Excel) sowie zumindest erste Erfahrung mit einem ERP System Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englisch- und / oder Französischkenntnisse von Vorteil aber nicht zwingend vorausgesetzt Proaktive Arbeitsweise, Durchsetzungsfähigkeit und professionelle Hartnäckigkeit Unbefristete Festanstellung mit 30 Tagen Urlaub Strukturiertes Onboarding & Individuelle Einarbeitung Ausgezeichnetes Arbeitsumfeld (Kununu TOP Company / Focus Top Arbeitgeber im Mittelstand) Möglichkeit zu gelegentlichem Home-Office  Option auf ein Jobrad Regelmäßige Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Seminare & Schulungen (inhouse & extern) Firmenfeiern & Events
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: