Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Compliance: 52 Jobs in Freiberg

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Recht 28
  • Unternehmensberatg. 28
  • Wirtschaftsprüfg. 28
  • Finanzdienstleister 9
  • Banken 7
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 5
  • Versicherungen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 41
  • Ohne Berufserfahrung 34
Arbeitszeit
  • Vollzeit 51
  • Home Office möglich 17
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 41
  • Praktikum 5
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Compliance

Referent (m/w/d) quantitatives Risikomanagement

Fr. 20.05.2022
Ludwigsburg (Württemberg)
Wir, die Wüstenrot Bausparkasse AG mit Sitz in Ludwigsburg, erfüllen die Träume unserer Kunden rund ums Wohnen und die eigenen vier Wände. Neben Bausparen, Baufinanzierungen und Wertpapieren bieten wir auch Spar- und Anlageprodukte an. Wir gehören zur W&W-Gruppe, einem Finanzdienstleister mit über 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir sind der optimalen Vorsorge unserer Kunden verbunden – jeder mit seinem Beitrag und alle zusammen. Referent (m/w/d) quantitatives Risikomanagement Kennziffer: 18923 | Standort: LudwigsburgEntwicklung und Validierung von Prognosemodellen im Risikomanagement der Wüstenrot Bausparkasse AG Selbstständige Konzeption bzw. Weiterentwicklung sowie Validierung interner Risikomodelle (IRB und IFRS) Eigenverantwortliche Berücksichtigung aufsichtsrechtlicher Anforderungen Erarbeitung von Stellungnahmen, Analysen und Entscheidungsvorlagen für das Management Mitarbeit in Projekten Studium der Mathematik / Naturwissenschaften oder Betriebs- / Volkswirtschaftslehre mit quantitativem Schwerpunkt Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein Programmier- und SQL-Kenntnisse (SAS, R oder vergleichbare Statistik-Tools) sowie sicherer Umgang mit MS Office sind von Vorteil Fundierte Englischkenntnisse Spaß am kreativen Arbeiten im Team Flexibilität Mobiles Arbeiten Längere Auszeiten möglich Familie Betriebskita & Kindernotfallbetreuung Unterstützung in unterschiedlichen Lebenssituationen Entwicklung Laufbahnmodelle Persönliche & fachliche Weiterbildung Extras Jobticket Erfolgsabhängige Vergütung zusätzlich zum Gehalt Gesundheit Vielseitige Sportangebote Gesundes Essen in der Kantine W&W-Campus After Work Partys, Food Trucks Kostenfreies Wasser
Zum Stellenangebot

Duales Studium mit Fokus IT und Wirtschaft sowie Praxiserfahrungen in Risikomanagement (w/m/d)

Do. 19.05.2022
Berlin, Stuttgart, Mannheim
Bei EY setzen wir alles daran, dass die Welt besser funktioniert. Dafür hinterfragen wir täglich den Status quo und suchen schon heute die Antworten von morgen. Stillstand? Keine Option. Wandel? Sehen wir als Chance und Treiber für Innovation. Wenn du auch so tickst, dann bist du bei uns genau richtig. Wir suchen Macher:innen, die Unternehmen, Entrepreneuren, Privatpersonen und der öffentlichen Hand helfen, über sich hinaus zu wachsen. Das erfordert Zusammenarbeit auf Augenhöhe und das Verlassen ausgetretener Pfade. Diese beschreitest du als Teil von interdisziplinären Teams - innovativ und multikulturell aufgestellt in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Damit auch du persönlich und beruflich über dich hinauswächst, begleiten wir dich auf deinem Karriereweg mit auf dich zugeschnittenen Arbeitsmodellen sowie Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten on- und off-the-Job. Das Tempo und Ziel auf deinem Weg bestimmst du selbst. Im dualen Studium zum Bachelor of Science mit Start im Oktober 2022 erhältst du im dreimonatigen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphase spannende Einblicke. In deinen Praxisphasen erhältst du ein Einblick in den Bereich Enterprise Risk an den Standorten Hamburg, Stuttgart oder Mannheim. Wir unterstützen unsere Kund:innen in den Bereichen „Risk Management", „Internal Audit & Controls" und „Enterprise Resilience". Werde Teil unseres motivierten Teams und begleite Projekte in den genannten Bereichen hinsichtlich Aufbau, Transformation und Optimierung von Risikomanagementfunktionen. Die regionale Ausweitung in eine gemeinsame Region „Europe West" bietet Dir die Möglichkeit in länderübergreifenden Teams zu arbeiten. Dabei übernimmst du vielfältige Aufgaben: Unterstützung bei der Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Kontroll-, Steuerungs- und Überwachungssystemen sowie wertorientierten Risikomanagementsystemen basierend auf digitalen Enablern wie z.B. Robotics, PowerBI, Process Mining Mitwirkung bei der Analyse und Bewertung von relevanten Geschäftsprozessen und Strukturen zur Identifikation von Verbesserungspotenzialen, wie z.B. Automatisierung von Kontrollen im Rahmen einer S/4 HANA Migration Beteiligung im Rahmen der internen Revision bei der gewissenhaften und verantwortungsbewussten Prüfung von Prozessen und Strukturen Mithilfe bei der Beratung von Mandant:innen zu aktuellen regulatorischen und gesetzlichen Bestimmungen (FISG, IDW PS 340n.F., Sarbanes-Oxley-Act, etc.) Unterstützung der Koordination von Projekten und Transformationen nach klassischen Managementmethoden und Coaching unserer Kund:innen in agilen Methoden wie Scrum Dabei ist das Studium an folgenden Standorten möglich: Stuttgart: IMBIT, DHBW Stuttgart Mannheim: IMBIT, DHBW Mannheim Hamburg: Business Informatics, HSBA Hamburg Eschborn: IMBIT, DHBW Mannheim Berlin: Wirtschaftsinformatik, HWR Berlin (Fach-) Hochschulreife mit mindestens guten bis sehr guten Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Flexibilität und Offenheit für neue, abwechslungsreiche Herausforderungen Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Wir wissen: Erstklassiger Service für unsere Mandant:innen und Kund:innen beginnt bei zufriedenen und motivierten Mitarbeitenden. Deshalb reicht unser Angebot von flexiblen Arbeitsmodellen, Auslandeinsätzen und Weiterbildungen über Sport- und Freizeitangeboten bis hin zu Rabatten bekannter Marken und Anbieter sowie Altersvorsorge. Erfahre mehr über deine Benefits bei EY.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Compliance - Schwerpunkt Kontrollhandlungen

Do. 19.05.2022
Stuttgart
Sie möchten Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen in einer der größten Banken Deutschlands zielgerichtet weiterentwickeln? Dann sind Sie bei der LBBW genau an der richtigen Stelle. Leistungsfähige und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser zentraler Erfolgsfaktor. Mit Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein schaffen wir nachhaltig Wert für unsere Kundinnen und Kunden. Referenznummer: 9208 Land: Deutschland (DE) Einsatzort: Stuttgart Funktionsbereich: Group Compliance Organisationseinheit: GC - Fin. Crime and Sanctions Monitoring Vollzeit / Teilzeit: 100% Die Organisationseinheit Group Compliance - Financial Crime and Sanctions Monitoring überwacht die Einhaltung wesentlicher rechtlicher Regelungen und Vorgaben in den betroffenen Fachbereichen und führt die risikoorientierten Kontroll- und Überwachungshandlungen des Geldwäschebeauftragten inklusive dem technischen Monitoring von Geschäftsbeziehungen und Transaktionen durch. Diese Einheit ist die Schnittstelle für Verdachtsmeldungen bei Auffälligkeiten zu Geldwäsche- und Sanktionsverstößen an die zuständigen Behörden. Planung und Durchführung von Kontrollhandlungen zur Umsetzung von gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben zu Finanzsanktionen/Embargo, Geldwäsche- und Betrugsprävention in der sfO und Prozessen zwischen der 1st und 2nd Line of Defence Laufende Pflege und risikoorientierte Weiterentwicklung des Kontrollplans abgeleitet aus den Erkenntnissen der Risikoanalyse Selbstständige Bewertung der Angemessenheit von Maßnahmen zur Umsetzung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen zu Finanzsanktionen/Embargo und Geldwäscheprävention Aktive Zusammenarbeit mit den Facheinheiten im Bereich Group Compliance zu den Themenschwerpunkten Finanzsanktionen/Embargo und Geldwäscheprävention Support und Koordination bei der Klärung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Fragestellungen der Einheit u.a. mit Compliance Advisory Themenbezogener Ansprechpartner für Aufsichtsbehörden sowie interne und externe Prüfer Analyse von Auffälligkeiten mit internen und externen Ansprechpartnern Dokumentation und Entscheidungsvorbereitung für den Geldwäschebeauftragten zur Erstattung von Verdachtsmeldungen an Behörden Anweisung von Maßnahmen zur Erfüllung von Kundensorgfaltspflichten in Fachbereichen sowie Nachhalten der Erledigung Risikobasierte Weiterentwicklung vorhandener Prozessabläufe Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaft Langjährige einschlägige Berufs- und Projekterfahrung mit Bezug zur Regulierung der Finanzsanktionen/Embargo und Geldwäsche Fundierte Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen und Auslegungshinweise zu Finanzsanktionen und Geldwäscheprävention erforderlich Umfassende Kenntnisse zum Three Lines of Defense (3 LoD) Konzept und interne Kontrollverfahren erforderlich Erfahrung in der operativen Anwendung/Umsetzung von sanktions- und geldwäscherechtlicher Anforderungen Erfahrung in der Planung und Durchführung von Kontrollhandlungen OSPlus-Kenntnisse Technische Affinität (u.a. Durchführung von Auswertungen, Erstellung von Reports mit MS-Office-Anwendungen) Teamfähigkeit und Bereitschaft zur kooperativen Teamarbeit Sicheres und verbindliches Auftreten, Durchsetzungsvermögen und sehr gute Kommunikationsfähigkeit u.a. auch auf höheren Managementebenen und externen Wirtschaftsprüfern Selbständige, verbindliche und lösungsorientierte Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse Modernes Talentmanagement zur Karriereentwicklung Gezielte Karriereförderung für ambitionierte Frauen mit dem Ziel eines fairen Wettbewerbs um Positionen auf allen Führungsebenen Aktive Förderung einer guten Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (u.a. über flexible Arbeitszeiten, Sabbaticals sowie die Möglichkeit teilweise mobil oder im Homeoffice zu arbeiten) Attraktive betriebliche Altersversorgung Mehrere Kindertagesstätten Umfassendes Gesundheitsmanagement (u.a. Kooperation mit Fitnessstudios, Betriebsärztlicher Dienst, Vorsorgeuntersuchungen) Interessante Leasingmöglichkeiten, z.B. Job-Rad, Tablet, Smartphone
Zum Stellenangebot

Risikomanager (w/m/d)

Mi. 18.05.2022
Stuttgart
Creditreform ist einer der führenden Anbieter von Wirtschaftsinformationen in Europa. Mit mehr als 3,5 Millionen bonitätsgeprüften Unternehmen besitzt Creditreform die weltweit größte Datenbank über deutsche Unternehmen. Allein in Deutschland verlassen sich 136.000 Kunden bei ihren Kreditentscheidungen auf die von uns gelieferten Informationen und Systeme. Die Unternehmensgruppe wurde 1879 gegründet und beschäftigt heute 4.000 Mitarbeiter. Als Crefo-Factoring Stuttgart GmbH & Co. KG sind wir Teil dieser Creditreform-Gruppe. Seit 1999 gibt es bereits Crefo-Factoring am Markt mit inzwischen 14 regionalen Standorten und über 150 Mitarbeitern. Das gesamte Abwicklungsvolumen der Crefo-Factoring-Gesellschaften beträgt aktuell ca. 2 Mrd. EUR, Tendenz weiter steigend. Entsprechend suchen wir ab 01.06.2022 speziell für unseren Standort in Stuttgart weitere Verstärkungen im Bereich Risikomanagement. Sie übernehmen feste Aufgaben im Risikomanagement, Meldungen an Institute wie die Bundesbank oder Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Sie betreuen die Koordination und Kontaktpflege zu wichtigen Softwaredienstleistern. Mitarbeit und Durchführung von internen und externen Kundenprojekten. Sie analysieren das vorhandene Kundenportfolio und prüfen ggf. Neukunden anhand vorhandener Unternehmenszahlen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Steuer- und Prüfungswesen (Bachelor) oder vergleichbaren Studienabschluss. Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Analyse von Jahresabschlüssen/Bilanzen. Allgemeines Vertragswesen stellt für Sie keine Herausforderung dar. Sie haben Freude daran Reports zu erstellen/analysieren, eigene Projekte umzusetzen. Sie haben ein ausgeprägtes Verständnis für Zahlen. Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sind für Sie mindestens genauso wichtig wie das Aufgabenfeld. Eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise zur Sicherstellung einer hohen Arbeitsqualität sind für Sie selbstverständlich. Ein herausforderndes Aufgabenfeld, vom Kundengespräch bis hin zur Analyse bestehender interner Arbeitsabläufe und der Erarbeitung von Lösungsvorschlägen in Kundenprojekten. Eine strukturierte Einarbeitung On-the-Job mit Einführungstagen und spezifischen Seminaren garantieren Ihnen einen optimalen Einstieg! Offene Türen, schnelle Entscheidungswege und eigenverantwortliches Handeln zeichnen unsere Arbeitskultur aus. Sie arbeiten in einem kleinen Team gemeinsam mit engagierten KollegInnen. Profitieren Sie von monatlichen, steuerfreien Sachbezügen (Guthabenkarte) und erhalten Sie zusätzlich Mitarbeiterangebote bei namhaften Herstellern und Marken. Ebenfalls unterstützen wir umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir bieten einen krisenfesten Arbeitsplatz. Ab Q3 finden Sie eine moderne Arbeitsumgebung an neuer Anschrift in Stuttgarter (am Feuersee) vor.
Zum Stellenangebot

Risk Manager (m/w/d) aktuarielle Steuerung und Prognose

Mi. 18.05.2022
Stuttgart
Wir sind die Württembergische, der verlässliche Fels in der Brandung für unsere Kunden. Diese Leitidee begleitet uns in allem was wir tun. Und dafür suchen wir Menschen, Mitstreiter und Macher. Die Württembergische Versicherung AG - mit Sitz in Stuttgart - gehört zu den traditionsreichsten Versicherern Deutschlands. Diese Stärke nutzen wir für den Aufbruch, für die Veränderung, für die Zukunft. Wir gehören der W&W-Gruppe an, in der 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Gemeinschaft bilden, die von Vielfalt und Verbundenheit geprägt ist. Risk Manager (m/w/d) aktuarielle Steuerung und Prognose Kennziffer: 21597 | Standort: Stuttgart In Szenarien denken: Erstellung der mehrjährigen Unternehmensplanung (Bilanz, GuV, Gewinnzerlegung) für die Württembergische Lebensversicherung AG und die Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse AG für verschiedene Szenarien mit Hilfe der Projektionssoftware Prophet Impulse setzen: Analyse der zukünftigen Entwicklung der Lebensversicherungsunternehmen und Ableitung von Maßnahmen sowohl für die direkte Steuerung als auch für die Beratung des Managements Innovation im Team: Analyse und Implementierung neuer gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen und Weiterentwicklung der Risikomanagementinstrumente und -prozesse Aktuarielle Steuerung: Untersuchung verschiedener aktuarieller Fragestellungen und adressatengerechte Aufbereitung der Ergebnisse für den Vorstand, den Aufsichtsrat sowie weitere Stakeholder (z.B. verantwortlicher Aktuar und Wirtschaftsprüfer) Aktuarielle Rechnungslegung: Mitarbeit beim Jahres- und Quartalsabschluss nach HGB und IFRS für die Lebensversicherungen Konzernübergreifend: Interaktive Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen/Bereichen in Bezug auf aktuarielle Themen (z.B. Weiterentwicklung der Unternehmensmodelle, Analysen zur Überschussbeteiligung) Studium mit mathematischem Schwerpunkt (z.B. (Wirtschafts-) Mathematik, Physik und Statistik) Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft und Konfliktfähigkeit Freude daran aktuarielle und mathematische Fragestellungen zu analysieren, verständlich zu erläutern und adressatengerecht darzustellen Sicherere Umgang mit MS Office und Spaß an der Programmierung mathematischer Modelle Interesse an persönlicher und fachlicher Weiterbildung. Wir unterstützen zum Beispiel bei der Ausbildung zum Aktuar (DAV) (m/w/d) Flexibilität Mobiles Arbeiten Individuelle Teilzeitmodelle Familie Betriebskita & Kindernotfallbetreuung Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen Entwicklung Laufbahnmodelle Persönliche & fachliche Weiterbildung Extras Betriebliche Altersvorsorge Vergünstigungen auf W&W-Produkte Gesundheit Vielseitige Sportangebote Gesundes Essen in der Kantine Mobilität Jobticket Kostenfreie E-Bike Ladestationen
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Risikomanagement

Mi. 18.05.2022
Stuttgart
Für unsere Gruppe Risiko­management suchen wir am Standort Stuttgart zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Risikomanagement Der Konzern mit rund 5.000 Mitarbeitenden und mehreren Stand­orten ist Teil der Spar­kassen-Finanz­gruppe und bietet alle Arten von Ver­siche­rungen. Mit inno­va­tiven Produkten sind wir am Markt bestens posi­tioniert. Bei uns steht der Kunde im Mittel­punkt, doch auch Nach­haltig­keit und soziales Engage­ment sind uns wichtig. Sie managen und moderieren die zentralen Risiko­meetings in der SV, an denen sowohl der Vor­stand als auch unsere oberen Managementebenen teil­nehmen. Sie über­nehmen die Aus­wertung, Über­wachung sowie die Weiter­ent­wicklung des Risikofrühwarnsystems. Sie betreuen die Soft­ware­lösungen für die Solvency-II-Meldungen aus Fach­bereichs­sicht und entwickeln aktiv unsere eigenen Systeme weiter. Dabei stimmen Sie sich eng mit unserer IT ab. Sie ver­arbeiten und validieren Melde­formulare im Rahmen der Solvency-II-Meldungen. Sie er­fassen und validieren Risiken und bereiten Ergebnisse transparent auf, damit diese bei Reportings in unseren Management­gremien genutzt werden können. Sie haben ein abge­schlossenes Studium im Bereich Betriebs­wirt­schaft bzw. (Wirtschafts-)Mathematik oder eine ver­gleich­bare Quali­fikation. Sie bringen idealerweise Berufserfahrung mit oder sind sehr motiviert und zielstrebig, sich in ein neues Themen­gebiet ein­zu­arbeiten. Berufseinsteiger (m/w/d) sind bei uns somit sehr will­kommen! Sie treten selbstsicher auf, verfügen über eine schnelle Auf­fassungs­gabe und gehen ziel­orientiert vor. Eigenständiges und ge­wissen­haftes Arbeiten ist Ihnen wichtig. Sie haben Freude an der Arbeit im Team. Bei Interesse unter­stützen wir Ihre Aus­bildung zum DAV-Aktuar (m/w/d). Ein spannendes und ab­wechslungs­reiches Tätig­keits­feld in einem motivierten Team. Die Chance, sich schnell aktiv einzu­bringen und Verant­wortung zu über­nehmen. Eine attraktive Ver­gütung, umfang­reiche Sozial­leistungen und eine über­durch­schnitt­liche Alters­vor­sorge.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Compliance Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mi. 18.05.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, München, Stuttgart, Bremen
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Assurance dreht sich alles um die Prüfung und Beratung von Unternehmen in hochkomplexen operativen und strategischen Fragestellungen. Die Aufgabenvielfalt ist groß. Angefangen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB, IFRS oder US-GAAP) bis hin zur Prüfung von internen Kontrollsystemen. Hinzu kommen weitere hochkomplexe Beratungsleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Systemen, Unterstützung bei Transaktionen sowie zur Standardisierung und Regulierung in der Rechnungslegung und Berichterstattung. Gemeinsam im Team stehst du im direkten Kontakt mit unseren nationalen und internationalen Mandanten aus den verschiedensten Branchen und Rechtsformen.Teamarbeit - Du bist Teil unseres wachsenden Teams und begleitest namhafte internationale Mandanten verschiedener Branchen in allen Projektphasen rund um die Governance Systeme: Internes Kontrollsystem (IKS), Risikomanagement, Compliance-Management.Produkt-Compliance - Dein fachlicher Schwerpunkt liegt im Zukunftsthema „Produkt-Compliance“. In diesem Rahmen betrachtest du den gesamten Lebenszyklus von Industrie- und Konsumgütern aus Risiko- und Compliance-Sicht. Du begleitest den Kunden von der Konzeption bis zur Implementierung und Schulung seines Compliance-Managementsystems. Beratung und Prüfung - Du übernimmst sowohl konzeptionell-übergreifende als auch prüfungsnahe Beratungsaufgaben in allen Themen rund um die Governance Systeme: Internes Kontrollsystem (IKS), Risikomanagement, Compliance-Management.Verantwortung - In einem breiten Aufgabenfeld übernimmst du schnell Verantwortung und gestaltest deine Arbeit aktiv selbst.Intensive Förderung - Bei uns erwarten dich ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben, begleitet von praxisbezogenen Coaching sowie vielseitigen Trainingsmaßnahmen.Du verfügst über ein bereits oder bald abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-)Informatik oder Wirtschaftsrecht. Aber auch ein Studium in den Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften ist geeignet, wenn du eine technische Affinität mitbringst.Du bringst bereits erste Erfahrungen aus Praktika in den Bereichen Compliance, Governance, Interne Kontrollsysteme, Produktentwicklung, Risiko-, Produkt- und/oder Prozessmanagement mit.Du hast Interesse daran, an der Schnittstelle zwischen Beratung und Prüfung zu arbeiten und kannst dich für beide Bereiche begeistern.Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Kommunikationsstärke und Eigeninitiative sind für dich selbstverständlich und du kannst sie in einem Projektteam erfolgreich einsetzen.Du verfügst über sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (insbesondere MS Excel, Word und PowerPoint) und beherrschst die deutsche und englische Sprache fließend in Wort und Schrift.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Optional[Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.]
Zum Stellenangebot

Analyst Regulatory Reporting (m/w/d)

Mi. 18.05.2022
Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
Make your point @ BearingPoint. Wir bieten Beratung, die Strategie mit Technologie vereint und verbinden Unternehmertum mit Innovationsgeist. Bei uns warten auf Sie außergewöhnliche Entwicklungschancen, vielfältige Gestaltungsräume und Kollegen, die schnell zu Freunden werden. Consulting. Software. Ventures.BearingPoint ist eines der führenden Beratungshäuser in Deutschland für Regulatory Reporting in der Finanzbranche und strategischer Partner von BearingPoint RegTech, Marktführer im deutschsprachigen Raum für Regulatory Reporting Software („Abacus“). BearingPoint investiert aktiv in den Ausbau der Regulatory Reporting Beratung, um die nächste Phase nachhaltigen Wachstums zu erreichen und sich in diesem Bereich noch stärker international aufzustellen.   Werden Sie Teil des Regulatory Reporting Teams von BearingPoint in dieser spannenden Phase! Zu Ihren Aufgaben zählt unter anderem:  Mitarbeit bei der fachlichen Analyse der regulatorischen Anforderungen auf nationaler und europäischer Ebene Durchführung von Gap-Analysen und Erarbeitung von Fachkonzepten und Prozessabläufen Unterstützung bei der technischen Umsetzung der regulatorischen Anforderungen, z.B. durch Datenanalyse und Testdurchführung Begleitung der Meldeerstellung von Finanzinstituten für die aufsichtsrechtlichen Organe, z.B. EZB oder Deutsche Bundesbank Erfolgreicher Abschluss eines Diplom- oder Masterstudiums der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, (Finanz)-Mathematik, Volkswirtschaft, Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht Kaufmännische Ausbildung oder Praktika in den relevanten Unternehmensbereichen, wie z.B. Banken oder Beratungshäusern, sind ausdrücklich erwünscht Kenntnisse der branchenspezifischen Prozesse von Banken oder Versicherungen (z.B. Kreditgeschäft, Wertpapier- / Derivategeschäft) Kundenorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten  Spaß am Arbeiten in interdisziplinären Teams Neugierde, Begeisterung für innovative Themen  Flexibilität und Mobilität (national also auch international Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Vielfältige Karriereperspektiven in einem unbefristeten Arbeitsvertrag mit zahlreichen Trainings- und Coachingangeboten und individueller Betreuung durch persönlichen Development Manager Ein attraktives Vergütungsmodell inklusive eines erfolgsabhängigen Bonus mit Option zur Umwandlung in zusätzliche Freizeittage Hybrides Arbeiten mit neuestem technischem Equipment inkl. Smartphone: beim Kunden, in einer unserer top Office Locations oder zu Hause Umfangreiche Angebote für die Work-Life-Balance wie z.B. Familienservice & Firmenfitness sowie zahlreiche Corporate Benefits Flache Hierarchien und eine teamorientierte Unternehmenskultur, in der Diversity und Wertschätzung, ökologische Verantwortung und gesellschaftliches Engagement dazu gehören
Zum Stellenangebot

Senior Consultant/Manager/Senior Manager (m/w/d) Risikomanagement - Quantitative Sustainable Finance

Di. 17.05.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart
Du machst den Unterschied. Ob im Business Audit & Assurance, Risk Advisory, Tax & Legal, Financial Advisory oder Consulting: Wir bei Deloitte unterstützen unsere weltweiten Mandanten dabei, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Entdecke ein vielfältiges Arbeitsumfeld, das ständig in Bewegung ist und immer um ein Zentrum kreist: dich und dein Know-how. What impact will you make? Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifikation und Vorbeugung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken, um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern.  Im Team von Regulatory & Legal Support entwickeln wir für unsere Kunden individuelle Lösungsansätze zur Bewältigung aktueller Herausforderungen, die aus der Digitalisierung und Entwicklung sowie Implementierung von Risikomodellen branchenübergreifend resultieren. Dabei berätst du zu Themen der optimalen organisatorischen und prozessualen Ausgestaltung der Geschäftsmodelle und der Compliance von Unternehmen in regulierten Branchen.   Für unsere Teams an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Du bist Teil eines Teams, das sich mit quantitativen Messansätzen für Klima- und Nachhaltigkeitsrisiken beschäftigt. Unser Anspruch ist Thought Leadership in diesem Gebiet. Du berätst unsere Kunden und bist (mit-)verantwortlich für die folgenden Themen: Klimastresstest und Szenarioanalyse: Klimaszenarios für Transitions- und physikalische Risiken, Auswirkungsanalyse für Banken und andere Finanzdienstleister, interne und aufsichtliche Stresstests ESG Risikomanagement: Identifikation und Messung von ESG (Environmental, Social & Governance) Risiken, Zusammenhang mit anderen Risikoarten (z. B. Kredit-, Markt- und operationelles Risiko), ESG Ratings Du bist eingebettet in eine große Community von Quants und anderen Spezialist:innen, mit denen du in vielfältigen weiteren Themen zusammenarbeitest. Wichtige fachliche Themen aus angrenzenden Gebieten sind: Kreditrisiko: Ratingmodelle (IRBA) und Kreditportfoliomodelle Marktrisiko: Bewertung von Finanzinstrumenten und Value-at-Risk Modelle Programmierung: Alle Level von Excel-Anwendungen bis hin zu fortgeschrittener Programmierung (Python, R, SAS, Java, etc.), Datenbanken (SQL), Advanced Analytics und Data Engineering Risikomanagement: RM-Prozesse, ICAAP und ILAAP, Stresstest Regulatorik: Säule 1 und 2, Accounting Standards (IFRS), Unterstützung von Jahresabschluss-, Revisions- und aufsichtlichen Prüfungen Du bist in deinen Beratungsprojekten - von der Akquise bis zur Durchführung - Teil eines Teams, das mit seinen unterschiedlichen Profilen den vielfältigen Anforderungen gerecht wird und das in der Zusammenarbeit seine volle Stärke im Einsatz für den Kunden entfaltet Du trägst mit deinen Stärken zu der Vielfalt bei, die unsere Unternehmenskultur auszeichnet - unabhängig davon, ob du Erfahrung aus der Beratungs- oder aus der (Finanz-)Industrie vorweisen kannst Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Mathematik, Physik oder Wirtschaftswissenschaften mit starker quantitativer Ausrichtung Mehrjährige Berufserfahrung in einem der oben genannten fachlichen Themen (Quantitative Sustainable Finance oder der angrenzenden Gebiete), entweder als Spezialist mit einem tiefgreifenden Einblick in die einzelnen Themen oder als Generalist mit dem Blick auf größere Zusammenhänge Du siehst die vielfältigen Anforderungen als eine persönliche Herausforderung, ein Leben lang zu wachsen und zu lernen Deine sehr guten Soft Skills helfen dir dabei, deinen Berufsalltag zu meistern: Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Analytische Kompetenz verbunden mit einer strukturierten Arbeitsweise Ergebnis- und Kundenorientiertheit Sicheres Auftreten und Eigeninitiative Flexibilität und Mobilität (Reisebereitschaft) Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin im Bereich Gesetze & Field Compliance (w/m/d)

Di. 17.05.2022
Böblingen
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: MER0001QH2 Starte als Ingenieurin (w/m/d) oder Informatikerin (w/m/d) bei Mercedes-Benz Cars im Produktionsumfeld durch! Das Mercedes-Benz Team bestehend aus weltweit 172.000 Kolleginnen und Kollegen sucht engagierte und motivierte Teamplayer, die Lust haben, sich bei den vielfältigen Herausforderungen im Produktionsumfeld aktiv einzubringen. Gemeinsam mit Dir wollen wir die Aufgaben und Prozesse sicherer und nachhaltiger gestalten. Hierfür setzen wir neben innovativer und grüner Technologie auf ein vielfältig besetztes Team, in das jede und jeder seine Erfahrungen, Kompetenzen und Persönlichkeit einbringen kann. Wir als Mercedes-Benz Group AG sind eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt und stehen mit der Mercedes-Benz AG und den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans für Luxus, Innovation und nachhaltige Mobilität. Das Center "Zertifizierung und Regularien" ist der Partner von Entwicklung, Produktion und Vertrieb um Technik und Vorschriften in Einklang zu bringen und den Verkauf unserer Produkte weltweit zu ermöglichen. Dabei ist die Zertifizierung erste Anlaufstelle bei Fragen rund um weltweite zertifizierungsrelevante Vorschriften sowie deren Interpretation und Umsetzung. Wir verstehen uns als… Steuerer des globalen, baureihenübergreifenden Zertifizierungsprozesses und Koordinator in Baureihen-Projekten Sensor für Regularien und Übersetzer für Gesetzesanforderungen in Engineering Guidelines in enger Zusammenarbeit mit RD/T und IL/P Enabler für Zukunftstechnologien als Mitgestalter der internationalen Vorschriftenentwicklung Erster Ansprechpartner für Behördenanfragen Interne Kontrollinstanz zur Wahrung einer unabhängigen Perspektive mit Veto-Mandat Berater für Schnittstellenpartner entlang des gesamten MDS Fachkompetente und verlässliche Partner in der operativen Zertifizierung In deinem Aufgabengebiet liegt.. die bereichsübergreifende Koordination von komplexen technischen Fragestellungen mit potentieller Compliance- oder Emissionsrelevanz unter Einbindung der Entwicklungs-, Rechts- und Aftersales-Bereiche die Vorbereitung dieser Themen für die Vorstellung in den entsprechenden Entscheidungsgremien bis zur Top-Management-Ebene die Feststellung einer möglichen Reporting-Pflicht gegenüber Behörden weltweit die selbständige Erstellung und Abstimmung der erforderlichen Behördenberichte die Leitung crossfunktionaler Task Forces zur Beantwortung von Behördenanfragen zu Fahrzeugen im Feld die kontinuierliche Weiterentwicklung der teaminternen und teamübergreifenden Prozesse im Bereich Produktregulierung Idealerweise bringst Du folgendes mit: Abgeschlossenes Bachelor- oder Master-Studium mit rechtlich-betriebswirtschaftlichem bzw. technischem Hintergrund Gutes technisches Verständnis und Urteilsfähigkeit Analytische, strategische und konzeptionelle Kompetenzen Eigenmotivation und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit und Spaß an der interkulturellen Zusammenarbeit Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse #ProduktionsKarriereZusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Als international tätiges Unternehmen zählen Chancengleichheit, Vielfalt, Offenheit und Respekt zu den Grundüberzeugungen von Mercedes-Benz. Dies zeigen wir in der Art und Weise wie wir denken, handeln und kommunizieren. Grundsätzlich schließen alle gewählten Begriffe selbstverständlich alle Geschlechter und Identitäten ein. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bewirb Dich bitte ausschließlich online, füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) und markiere im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung". Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du Dich unter sbv-sindelfingen@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte beachte, dass die gesetzliche 3G-Regelung auch in unserem Unternehmen gilt und wir auch damit einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: