Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance: 337 Jobs

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Banken 102
  • Recht 63
  • Unternehmensberatg. 63
  • Wirtschaftsprüfg. 63
  • Finanzdienstleister 53
  • It & Internet 26
  • Groß- & Einzelhandel 22
  • Verkauf und Handel 22
  • Versicherungen 16
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 10
  • Maschinen- und Anlagenbau 9
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 8
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Immobilien 6
  • Pharmaindustrie 6
  • Transport & Logistik 6
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Freizeit 5
  • Kultur & Sport 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 295
  • Ohne Berufserfahrung 152
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 319
  • Home Office möglich 126
  • Teilzeit 34
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 279
  • Studentenjobs, Werkstudent 17
  • Befristeter Vertrag 14
  • Berufseinstieg/Trainee 13
  • Praktikum 13
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Compliance

Senior Manager Credit & Risk Financial Services (w/m/d)

Sa. 04.12.2021
Frankfurt am Main
Die KION Group ist ein weltweit führender Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. In mehr als 100 Ländern optimiert die KION Group mit ihren Logistik-Lösungen den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagerhäusern und Vertriebszentren. Der Konzern ist in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen, weltweit die Nummer Zwei und zudem führender Anbieter von Automatisierungstechnologie. Weltweit sind mehr als 1,5 Millionen Flurförderzeuge und über 6.000 installierte Systeme der KION Group bei Kunden sämtlicher Branchen und Größe auf sechs Kontinenten im Einsatz. Der Konzern hat mehr als 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 8,8 Milliarden Euro. Für unseren Bereich KION Financial Services in unserem Headquarter in Frankfurt am Main (Flughafen/Gateway Gardens) suchen wir Sie, zunächst befristet auf zwei Jahre, als Senior Manager Credit & Risk Financial Services (w/m/d) Analyse der Kreditwürdigkeit von nationalen und internationalen Neu- und Bestandskunden insbesondere auf der Basis von Bilanzunterlagen sowie anderer Faktoren unter Beachtung bestehender Richtlinien Erstellen von Empfehlungen hinsichtlich der Akzeptanz angefragter Kreditlinien und Vorlagen für Entscheidungsgremien Enge Abstimmung mit den Kreditanalysten unserer Captives zur Optimierung des Kreditprüfungsprozesses und der Kreditqualität (z.B. Sicherheiten) Unterstützung des Vertriebs in Risikofragestellungen im Rahmen der Durchführung von Kreditwürdigungsprüfungen für Großkunden mit nationalem & internationalem Bezug Unterstützung bei der thematischen und prozessualen Weiterentwicklung des Risikobereichs Unterstützung bei der Durchführung von Portfolioanalysen und dem laufenden Berichtswesen Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften bzw. Ausbildung als Bankkaufmann, Leasing-Fachwirt oder vergleichbares Studium bzw. Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung als Credit & Risk Manager im Bereich Equipment Leasing z.B. in einer Leasinggesellschaft oder vorzugsweise im Bereich Absatzfinanzierung eines Herstellers mit internationalem Bezug Sehr gutes Verständnis der Rechnungslegungsgrundsätze mit der Fähigkeit, Jahresabschlüsse zu analysieren und zu interpretieren sowie sehr gute IFRS-Kenntnisse Sehr gutes Verständnis von MS Excel ist Voraussetzung, SAP-Kenntnisse sind wünschenswert Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Erstklassige Präsentationsfähigkeiten auf Managementebene sowie diplomatisches Geschick und hohe Entscheidungsfähigkeit Fähigkeit und Bereitschaft als Teil eines Teams zu arbeiten, Flexibilität und kritisches Denkvermögen Gelegentliche Reisetätigkeit Ein börsennotiertes Unternehmen (M-Dax) mit erstklassigem weiteren Wachstumspotential Eine moderne, angenehme Arbeitsumgebung und ein engagiertes Team Leistungsorientiertes Gehalt Zusätzliche Mitarbeitervorteile
Zum Stellenangebot

Compliance Officer (f /m/d)

Sa. 04.12.2021
Frankfurt am Main
Crédit Agricole CIB is the corporate and investment banking arm of Credit Agricole Group, the 12th largest banking group worldwide in terms of tier 1 capital (The Banker, July 2021). Nearly 8,600 employees across Europe, the Americas, Asia-Pacific, the Middle East and Africa support the Bank's clients, meeting their financial needs throughout the world. Crédit Agricole CIB offers its large corporate and institutional clients a range of products and services in capital markets activities, investment banking, structured finance, commercial banking and international trade. The Bank is a pioneer in the area of climate finance, and is currently a market leader in this segment with a complete offer for all its clients. For the German CPL department we are looking for a Compliance Officer (f /m/d) to support the team in managing the day to day work and also to involve in the execution of projects initiated by our Head Office in Paris. Global Compliance (CPL) is in charge of ensuring that the Bank’s operations do effectively comply with the provisions of the laws and regulations in force and with all internal and external rules applicable to CACIB’s banking and financial activities liable to entail criminal and regulatory sanctions, litigations with customers and generally, reputational riskThe Compliance Function oversees compliance with the provisions referred to above and aims at enhancing the stakeholders’ (clients, personnel, investors, regulators, suppliers) confidence vis-à-vis these rules and their implementation. It has a dual mission: Defending CACIB Group against any potentially adverse or illicit outside action. This includes the fight against fraud and financial security (prevention of money laundering, fight against terrorist financing, management of asset freezes and embargoes, KYC) Protecting its clients’ interests and its reputation in the markets by fighting against internal breaches of ethical rules (inside dealing, internal fraud, conflict of interest, improper advising…) In this context your main activities will include: Fulfill the role as Deputy Money Laundering Officer Analysis of the risks related to customers, products and activities of the bank Assistance of Front Offices activities by providing advice on the likely sanctions risk profile Co-operation with Front / Back Offices regarding advice and guidance on transaction monitoring, payments filtering and client / transaction screening alerts management Implementation of the control framework (e. g. analysis of internal and external processes, identification of areas exposed to AML and International Sanctions risks, etc.) Execution of quality controls by applying the regulatory requirements and procedures in general Analysis of sanctions, PEPs and ALM alerts and reviews of Front Office reports Support on the implementation of applicable requirements and provision of relevant guidance & training programs Preparation of documentation in line with HO requirements Master degree in Business, Economics, Law or equivalent 3 - 5 years of professional experience in an International Sanctions/AML function and regulatory dealings Expert knowledge of the German AML/CFT and sanctions framework, governance, programs and systems Knowledge of regulatory requirements from European and OFAC regulators and experience using filtering and monitoring systems (International Sanctions, PEPs, AML) Attention to detail, very good time management as well as planning and organizing skills Excellent communication skills (written & spoken) and strong command of MS Office German and English speaking skills are required; French is a plus In addition to a varied job with room for initiative and creativity as well as family-friendly and flexible working time models, we offer you further additional benefits such as Perspectives and opportunities for professional career development a company pension scheme (BVV pension fund) a free job ticket for public transport in Frankfurt a monthly allowance for your fitness activities Lunch vouchers (Sodexo cheques) capital-forming benefits State-subsidised job bike programme (Jobrad) Hardware leasing programme (IT4You) We also offer individual training opportunities and a comprehensive e-learning portal (hard skills, soft skills). Your place of work is in the heart of Frankfurt at the Alte Oper. We offer a permanent employment contract, 30 days’ holiday, an attractive salary and development opportunities in an international and highly professional working environment.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Compliance

Sa. 04.12.2021
Düsseldorf
Die KBC Bank ist eines der größten belgischen Finanzinstitute und ein wichtiger europäischer Akteur mit führenden Marktanteilen in allen unseren Heimatmärkten. Die Gruppe besteht aus mehr als 40.000 talentierten Mitarbeitern in verschiedenen Ländern, die eng zusammenarbeiten und eine gemeinsame Kultur teilen. In Deutschland sind wir durch die KBC Bank NV, Niederlassung Deutschland, mit Sitz im Zentrum von Düsseldorf vertreten. Die Niederlassung ist verantwortlich für die Betreuung unserer Firmenkunden in der ganzen Bundesrepublik Deutschland. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Sachbearbeiter/in für unser Compliance Team. Zusammenarbeit mit unserem Compliance Officer und Unterstützung bei der Verfolgung von internen und externen regulatorischen Entwicklungen sowie bei der Einführung von Best Practices im Bereich Compliance Control Begleitung der Umsetzung von regulatorischen Anforderungen und Bewertung der bestehenden Kontrollmaßnahmen Unterstützung bei der Aktualisierung der bestehenden lokalen Compliance-Verfahren Regelmäßige Überwachung und Bewertung der getroffenen organisatorischen Maßnahmen, sowie Maßnahmen zur Beseitigung von Mängeln Verantwortlich für die Durchführung von Kontrollaktivitäten und aktive Unterstützung des Meldewesens Förderung einer angemessenen Compliance-Kultur im Unternehmen durch Beitrag zur Sensibilisierung für Compliance-bezogene Risiken und Unterstützung bei deren Identifizierung Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen Teilnahme an Projekten Abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder mindestens 4 Jahre Berufserfahrung im Bereich Compliance, vorzugsweise auf dem deutschen Markt Gutes Verständnis der AML-Gesetze, sowie operative und regulatorische Compliance Anforderungen in Deutschland Deutsch und Englisch sind unerlässlich Ausgeprägte schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten Ausgeprägte zwischenmenschliche Begabung mit der Fähigkeit, gute Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, um eine effektive Überwachung von Compliance-Angelegenheiten zu ermöglichen Umfassender Umgang mit rechtlichen Richtlinien und bewährten Praktiken der Unternehmensführung durch einen strukturellen und präzisen Ansatz; Sie haben ein gutes Auge für Details und können zeitkritische Aufgaben mit einem hohen Maß an Qualität und Genauigkeit erledigen Sie sind proaktiv und pragmatisch mit analytischem Denken und einer unabhängigen, selbständigen Arbeitsweise Fähigkeit im Team zu arbeiten und die Gesamtinteressen des Unternehmens zu verfolgen Gute IT-Kenntnisse, einschließlich MS Office sowie Kenntnisse der AML-Systeme Unbefristete Festanstellung in einem wachsenden weltumspannenden Unternehmen Attraktives Vergütungspaket inkl. Altersvorsorge, Zusatzversicherungen, etc. Weiterbildung, auch auf internationaler Ebene Eine Herausforderung in einem internationalen und dynamischen Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant (m/w/d) VAIT / BAIT / KAIT

Sa. 04.12.2021
Karriere nach Schema F? Oder lieber individuell und passend zu Deiner Vision als Berater:in für Governance & Compliance? Entscheide Dich für eine der führenden Managementberatungen mit Top Entwicklungsmöglichkeiten. Und für ein Unternehmen, das Deine Werte – persönlich, energiegeladen und vorausschauend – teilt und zwei Dinge zusammenbringt: die Qualitäten einer großen kombiniert mit den Vorzügen einer kleinen, inhabergeführten Beratung. Zur Verstärkung unseres Compliance & Regulatory Teams suchen wir Dich als (Senior) Consultant (m/w/d) VAIT / BAIT / KAIT – deutschlandweit, am Standort deiner Wahl – für die Beratung unserer Kunden zur Steuerung und Weiterentwicklung der regulatorischen, informationstechnischen und unternehmerischen Vorgaben in Bezug auf VAIT / BAIT / KAIT. Analyse von Prozessen, Verfahren und Applikationen und Sicherstellung der Anforderungen Identifikation und Bewertung von Risiken im Rahmen von Risiko- und Business Impact-Analysen Erarbeitung von Gutachten und Stellungnahmen Erstellung von Konzepten und Dokumentationen Implementierung, Prüfung und Betrieb einer wirksamen Organisation der Informationssicherheit Umsetzung der BSI IT-Grundschutz- als auch ISO 27001-Anforderungen Umsetzung der BCM-Anforderungen und des BCM-Lebenszyklus sowie Durchführung kundenspezifischer Audits Unterstützung bei Sonderprüfungen Nach erfolgter Einarbeitung eigene Projektverantwortung Unterstützung bei der Konzeption, Durchführung und Moderation von Seminaren und Workshops Mitwirkung beim Ausbau des Beratungsgeschäftes und unseres Teams Mitwirkung an Veröffentlichungen und Themenentwicklung Mehrjährige Berufs- und Projekterfahrung vorzugsweise in der externen Beratung, mit Schwerpunkt Compliance Interesse an der direkten Beratung auf Abteilungs- wie Geschäftsleitungsebene Ausgeprägte Kenntnisse in den regulatorischen Vorgaben (insb. ISO 27001, COBIT, VAIT, BAIT, KAIT) sowie im Risikomanagement und in der IT-Governance Erfahrung im Datenschutzrecht oder verwandten Gebieten sowie Business Continuity Management / IT Service Continuity Management (BCM/ITSCM) Idealerweise Zertifizierung nach ISO 27001 oder BSI-Grundschutz IT-Affinität und Neugier für stetig neue Technologien im IT-Umfeld Kenntnisse im agilen und/oder klassischen Projektmanagement Idealerweise erste (Teil-) Projektleitungserfahrung Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Wirtschaftsrecht, BWL oder eine gleichwertige Qualifikation Reisebereitschaft für Einsätze vor Ort bei Kunden / im Rahmen einer Beratertätigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Last but not least: Neugierde und Spaß an echter Teamarbeit Wir schreiben seit Jahrzehnten eine durchgängige Erfolgsstory und zählen heute zu den führenden Managementberatungen in Deutschland. Wir integrieren bei unseren Kunden Business und IT – direkt, unkonventionell und mit höchstem Anspruch an Qualität. Wir vereinen dabei das Beste aus kleinem Beratungshaus und großem Konzern: Flexibilität, persönliche Nähe und gleichzeitig innovative Projekte bei namhaften Kunden. Und wir haben eine klare Agenda: weiter starkes und profitables Wachstum. Together with you! Entsprechend unserer Unternehmenswerte - persönlich, energiegeladen und vorausschauend - ist uns dabei vor allem auch Deine Perspektive wichtig: Wenn Du Deine Karriere zu Deinem Business machen willst, bist Du bei uns richtig.  Great Place to Work Unsere Mitarbeiter haben uns als TOP Arbeitgeber bewertet. Wir zählen zu den TOP 100 bei Great Place to Work in Deutschland und der Schweiz und wurden vom brand eins Magazin mehrfach als „Beste Berater“ ausgezeichnet. Lerne uns kennen!
Zum Stellenangebot

Fachspezialist*in Risk and Compliance / Schwerpunkt Auslagerungsmanagement - Wir führen Interviews mit MS Teams

Sa. 04.12.2021
Karlsruhe (Baden), Münster, Westfalen
Wir sind der Digitalisierungspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe und vereinen jahrzehntelanges Expertenwissen in Banking und Informationstechnologie. Die speziell auf Banken zugeschnittenen IT-Lösungen und Leistungen reichen vom Rechenzentrumsbetrieb über das Bankverfahren von Atruvia bis hin zur App-Entwicklung. Dabei nutzen wir zukunftsweisende Technologien wie Smart Data und schreiben Prozessoptimierung und Regulatorik groß. Nachhaltigkeit ist unser strategisches Unternehmensziel. Wir investieren systematisch in das Know-how unserer mehr als 4.600 Mitarbeiter*innen, um diese Entwicklungen aus eigener Kraft mitgestalten zu können. Wir leben ein agiles Organisationsmodell mit crossfunktionalen Teams und suchen dich für unser Servicefeld Governance and Finance im Tribe Risk and Compliance. Fachspezialist*in Risk and Compliance/Schwerpunkt Auslagerungsmanagement Karlsruhe | Münster - Unbefristete Festanstellung Pflege und Weiterentwicklung der Prozesse, Regelungen und Informationsplattformen rund um das Auslagerungsmanagement (z. B. Fremdbezugs- und Auslagerungsbewertungen, Auslagerungsregister) Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Identifikation und Bewertung von Auslagerungen und sonstigen Fremdbezügen gemäß EBA-GL, KWG, MaRisk und BAIT Ansprechpartner*in bezüglich Auslagerungsmanagement inkl. Beratung in Bezug auf die Dienstleistersteuerung Kontrolle von Fremdbezugs- und Auslagerungsbewertungen der Vertragsverantwortlichen sowie Analyse des Auslagerungsregisters (inkl. Inventur) Pflege und Weiterentwicklung der Auslagerungsdatenbank Mitwirkung bei der Erstellung des regelmäßigen Auslagerungsberichtes und Risikoberichts Abgeschlossenes Studium (gerne der Informatik) oder vergleichbare Ausbildung mit vertiefenden IT-Kenntnissen, Berufserfahrung im Bereich Corporate Governance oder Risiko- und Compliance-Management Kenntnisse der Atruvia-Konzern-Produktpalette sowie ein hohes Marktportfoliowissen Intrapreneurship, Analysestärke, gutes Urteilsvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen Hohe Kundenorientierung, sichere Kommunikation, Überzeugungs- und Konfliktfähigkeit sowie Pflege von Beziehungsnetzwerken Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit Unbefristete Festanstellung und flexible Arbeitszeitgestaltung Hybrides Arbeiten und moderne Bürokonzepte Überdurchschnittliche Rahmenbedingungen, attraktiver Tarifvertrag und umfangreiche Benefits Gemeinsame Sportaktivitäten, Gesundheitsvorsorge und moderne Betriebsrestaurants Breite Angebotspalette zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung Vielfältige Onboarding-Maßnahmen und regelmäßige Willkommensveranstaltung #enter
Zum Stellenangebot

Compliance Officer (m/w/d) Schwerpunkt MaRisk-Compliance

Sa. 04.12.2021
Karlsruhe (Baden)
Die GRENKE AG ist mit über 1700 Mitarbeiter*innen in 33 Ländern „Möglichmacher“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir schaffen schnelle und einfache Finanzierungslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Denn wir sind überzeugt davon, die Geschäftswelt bietet viele Chancen, wenn man den Mut hat diese umzusetzen. Und so agieren auch wir, im Umgang mit unseren Kunden aber auch in unseren starken Teams: Mit Persönlichkeit, unternehmerischem Denken, selbstbestimmt, gesundem Pragmatismus aber auch der nötigen Entschlossenheit. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur – und die Möglichkeit beruflich und persönlich zu wachsen. Bei der GRENKE BANK AG sind ausschließlich unsere Bankdienstleistungen gebündelt, die wir genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen können. Unbürokratisch und leicht verständlich, denn wir wissen, dass kurze Wege und schnelle Entscheidungen gerade für Visionäre und Gründer essentiell sind. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Baden-Baden eine/n Compliance Officer (m/w/d) Schwerpunkt MaRisk-ComplianceUnterstützung der MaRisk Compliance-Funktion (AT 4.4.2 MaRisk) insbesondere bei der Weiterentwicklung und Steuerung von Prozessen zur Identifizierung und Bewertung rechtlicher Regelungen und Vorgaben sowie deren MonitoringWeiterentwicklung eines nachhaltigen Compliance Management Systems innerhalb der GRENKE Bank Beratung und Schulung der Geschäftsbereiche sowie unserer ausländischen Niederlassungen hinsichtlich compliance-relevanter ThemenEigenständige Durchführung von Kontroll- und PrüfungshandlungenErstellung der jährlichen RisikoanalyseUnterstützung bei der Berichtserstattung an das ManagementBeurteilungen von Auswirkungsanalysen nach MaRisk AT 8.2, Auslagerungen und NPP-Anfragen unter MaRisk-Compliance AspektenVerantwortlichkeit für die laufende Pflege der Compliance Arbeitsanweisungen/RichtlinienUnterstützung interner und externer PrüfungenErfolgreich abgeschlossenes rechts- oder wirtschaftswissenschaftliches (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbare (Zusatz-) AusbildungVorzugsweise einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Wirtschaftsprüfung, Compliance oder Internal Audit eines KreditinstitutesWeiterbildung zum „Certified Compliance Professional“ o. Ä. ist von VorteilKenntnisse der relevanten regulatorischen aufsichtsrechtlichen Anforderungen (KWG und MaRisk) und deren praktische UmsetzungKenntnisse und Erfahrungen beim Aufbau einer MaRisk Compliance-Funktion sind von Vorteil Kenntnisse und Erfahrungen in der Durchführung von Risikoanalysen und Überwachungshandlungen Teamgeist und EngagementStrukturierte Arbeitsweise, sowie analytische und konzeptionelle FähigkeitenKommunikationsstärke und VerhandlungsgeschickSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftEin vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen u. a. in Form von LinkedIn LearningUnternehmensweites Networking durch unser Buddy-Programm und Explore BreaksFlexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Urlaubstage im Jahr und Möglichkeit zu Remote WorkEin vielseitiges Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten inklusive ArbeitgeberzuschussZuschuss zum Mittagessen sowie kostenlose Getränke wie Wasser, Tee und KaffeeEinen attraktiven Standort mit unkomplizierter Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkplätzen Einen zukunftssicheren, unbefristeten Arbeitsplatz in einem modernen ArbeitsumfeldEin zeitgemäßes IT-Equipment (Laptop, Kopfhörer, Smartphone) zählt zu unserer Ausstattung
Zum Stellenangebot

Spezialist Vergütungsregulatorik Banken (w/m/d)

Sa. 04.12.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: MER0001EO8Über die Mercedes-Benz Bank Die Mercedes-Benz Bank AG mit Firmensitz in Stuttgart gehört zu den führenden Autobanken in Deutschland. Mit rund 2.000 Mitarbeiter*innen unterstützt die Mercedes-Benz Bank den Absatz von Daimler-Fahrzeugen und bietet rund einer Million Kunden Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen wie Finanzierung, Leasing und Miete. Im Direktbankgeschäft werden Festzins- und Tagesgeldkonten angeboten. Zudem vermittelt die Mercedes-Benz Bank Versicherungen und Kreditkarten. Die Leistungspalette von Daimler Mobility, dem weltweiten Mobilitäts- und Finanzdienstleister des Daimler-Konzerns, umfasst darüber hinaus auch Flottenmanagement unter der Marke Athlon. Daimler Mobility betreute zum Jahresende 2020 in weltweit in 39 Märkten ein Vertragsvolumen von 150,6 Milliarden Euro. Auf die Mercedes-Benz Bank entfallen davon rund 25,9 Milliarden Euro.Mercedes-Benz Bank lebt Vielfalt und Inklusion Vielfalt und Inklusion sind uns nicht nur ein Anliegen, sondern wir gestalten sie aktiv. Mitarbeiter*innen aus 100 verschiedenen Nationen bereichern unsere Kultur. Mit zahlreichen Initiativen fördern wir das interkulturelle Verständnis, den Respekt füreinander, die Offenheit und die Bereitschaft zum Wandel innerhalb des Unternehmens sowie gemeinnützige Organisationen, die sich dafür einsetzen.Unsere Abteilung Human Ressources Mercedes-Benz Bank AG unterstützt die Fachbereiche in allen Personalthemen deutschlandweit. Ein Teil der Abteilung ist verantwortlich für alle relevanten regulatorischen Vergütungsthemen von der Konzeption bis zur Umsetzung in der MB Bank. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Weiterentwicklung und Anpassung des MB Bank Vergütungssystem entsprechend der regulatorischen Anforderungen (bspw. Institutsvergütungsverordnung) D urchführung der sich aus entsprechenden rechtlichen Regelungen ergebenden Anforderungen wie bspw. Durchführung der Risikoträgeranalyse Betreuung der relevanten Mitarbeiter*innen hinsichtlich aller relevanten HR Prozesse (Vertragsgestaltung, Zielvereinbarungen) Vorbereitung von Gremienunterlagen Zusammenarbeit mit der IT zur Weiterentwicklung der eingesetzten IT Systeme und Schnittstellen Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit: Fachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes Bachelor-/Masterstudium in einem Rechtsbereich oder im Bereich Wirtschaftswissenschaften idealerweise mit einem Bankenschwerpunkt Kenntnisse im Bereich Vergütungsregulatorik Banken Kenntnisse im Bereich Risikomanagement Banken wünschenswert Sehr gute Deutschkenntnisse, Gute Englischkenntnisse wünschenswert IT-Affinität und MS Office Kenntnisse Persönliche Kompetenzen: Anpassungsfähigkeit Hohes Maß an Integrität und sozialer Kompetenz Überzeugungs- und Verhandlungsfähigkeit Entscheidungsfähigkeit und Verbindlichkeit Analyse- und Problemlösungskompetenz KundenorientierungZusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Compliance Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Sa. 04.12.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Assurance dreht sich alles um die Prüfung und Beratung von Unternehmen in hochkomplexen operativen und strategischen Fragestellungen. Die Aufgabenvielfalt ist groß. Angefangen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB, IFRS oder US-GAAP) bis hin zur Prüfung von internen Kontrollsystemen. Hinzu kommen weitere hochkomplexe Beratungsleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Systemen, Unterstützung bei Transaktionen sowie zur Standardisierung und Regulierung in der Rechnungslegung und Berichterstattung. Gemeinsam im Team stehst du im direkten Kontakt mit unseren nationalen und internationalen Mandanten aus den verschiedensten Branchen und Rechtsformen.Teamarbeit – Du bist Teil unseres wachsenden Teams und begleitest namhafte internationale Mandanten verschiedener Branchen in allen Projektphasen rund um die Governance Systeme: Internes Kontrollsystem (IKS), Risikomanagement, Compliance-Management.Produkt-Compliance – Dein fachlicher Schwerpunkt liegt im Zukunftsthema „Produkt-Compliance“. In diesem Rahmen betrachtest du den gesamten Lebenszyklus von Industrie- und Konsumgütern aus Risiko- und Compliance-Sicht. Du begleitest den Kunden von der Konzeption bis zur Implementierung und Schulung seines Compliance-Managementsystems. Beratung und Prüfung – Du übernimmst sowohl konzeptionell-übergreifende als auch prüfungsnahe Beratungsaufgaben in allen Themen rund um die Governance Systeme: Internes Kontrollsystem (IKS), Risikomanagement, Compliance-Management.Verantwortung – In einem breiten Aufgabenfeld übernimmst du schnell Verantwortung und gestaltest deine Arbeit aktiv selbst.Intensive Förderung – Bei uns erwarten dich ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben, begleitet von praxisbezogenen Coaching sowie vielseitigen Trainingsmaßnahmen.Du verfügst über ein bereits oder bald abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-)Informatik oder Wirtschaftsrecht. Aber auch ein Studium in den Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften ist geeignet, wenn du eine technische Affinität mitbringst.Du bringst bereits erste Erfahrungen aus Praktika in den Bereichen Compliance, Governance, Interne Kontrollsysteme, Produktentwicklung, Risiko-, Produkt- und/oder Prozessmanagement mit.Du hast Interesse daran, an der Schnittstelle zwischen Beratung und Prüfung zu arbeiten und kannst dich für beide Bereiche begeistern.Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Kommunikationsstärke und Eigeninitiative sind für dich selbstverständlich und du kannst sie in einem Projektteam erfolgreich einsetzen.Du verfügst über sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (insbesondere MS Excel, Word und PowerPoint) und beherrschst die deutsche und englische Sprache fließend in Wort und Schrift.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Global Expert Compliance Risk Management (f/m/d)

Sa. 04.12.2021
Köln
Referenzcode: SF75559SGesellschaft: TÜV Rheinland AGDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.As Global Expert Compliance Risk Management you are responsible for the further development and implementation of the global compliance risk management of the TÜV Rheinland Group and its international subsidiaries. You will oversee the company related risk inventory including the systematic analysis and evaluation of risks with external contacts. You will support our business units and companies in the implementation of compliance risk related tasks. You will integrate the compliance risk management solutions as part of the compliance management system on the one hand and the Group's risk management architecture on the other hand in cooperation with other Group divisions such as IT, Finance & Accounting and Quality Management. In addition, you will introduce supporting processes, tools and workflows and develop corresponding communication and training measures. You have successfully completed a degree in business administration or law or have completed comparable training, preferably with an additional qualification acquired abroad. You have already gained initial professional experience in an international auditing or law firm or a consulting company. You are familiar with compliance management systems and standards, such as IDW PS 980, ISO 19600, ISO 37301, ISO 37001. Your business fluent English and very good German language skills are ideally complemented by another foreign language. You enjoy a responsible job in an international environment and bring along confident manners as well as pleasure in working in a team. Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.Flache HierachienWir legen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.
Zum Stellenangebot

Anti-Money-Laundering Manager (m/w/d) Analyse / Investigation

Fr. 03.12.2021
Frankfurt am Main
Die ING ist mit über 9 Millionen Kunden die drittgrößte Privatkundenbank in Deutschland.  Anti-Money-Laundering Manager (m/w/d) Analyse / Investigation am Standort Frankfurt Ihrem detektivischen Geschick entgeht nichts und Sie wissen Risiken richtig einzuschätzen und abzusichern? Sie bewahren in allen Lagen die Ruhe und können in jede Richtung erfolgreich kommunizieren? Dabei greifen Sie stets auf Ihre lange Erfahrung in der Geldwäscheprävention zurück? Perfekt! Damit bringen Sie die wichtigsten Fähigkeiten für unser Center of Expertise / CoE „Compliance“ schon mit.Sie stehen für Sicherheit & Compliance und übernehmen investigativ alle Aufgaben, die beides gewährleisten: Sie erstellen ausführliche Kunden- und Transaktionsanalysen und entwickeln unsere Prozesse für Portfolioanalysen und die Governance bei neuen Deals und Transaktionen weiter. Interne und gesetzliche Anforderungen haben Sie vollstens im Blick unter anderem bei vertieften Transaktions-Monitorings und Analysen nach § 15 III GwG. Sie beurteilen Sanktionsaspekte auf Kunden- und Transaktionsebene fachgerecht und stimmen sich eng innerhalb der ING-Gruppe ab. Unsere Reportings updaten Sie wo nötig, erstellen Reports für das Management und sind bei Projekten für das Wholesale Banking mit Begeisterung dabei. Ausgeprägte Expertise vereinen Sie mit ausgezeichnetem Kommunikationstalent und stehen so Ihren Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen beratend zur Seite und erstellen Schulungen hinsichtlich der Umsetzung relevanter Anforderungen. Fachspezifisches Studium und idealerweise eine berufsspezifische Zertifizierung (z. B. CCP oder ACAMS) Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Geldwäscheprävention / Kunden- / Transaktionsanalyse bzw. in Client-Due-Diligence-Maßnahmen Fähig, vielfältige Themen zu strukturieren, zu priorisieren und eigenverantwortlich zu organisieren Sorgfalt und starke analytische sowie kommunikative Fähigkeiten Teamorientierung und Engagement Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: