Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance: 33 Jobs in Kirchheim unter Teck

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Recht 18
  • Unternehmensberatg. 18
  • Wirtschaftsprüfg. 18
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 6
  • Banken 4
  • Transport & Logistik 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 27
  • Ohne Berufserfahrung 18
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Home Office 8
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 27
  • Praktikum 5
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Compliance

Mirror Structure DTFS: Analyst/Risk Manager Asset-Liability-Management ALM (f/m/x)

Di. 03.08.2021
Stuttgart
Daimler is one of the most successful automotive companies in the world. The family of companies with the three legally independent companies Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG and Daimler Mobility AG ensures a high degree of agility, market and customer proximity, innovative strength and capital strength.Job-ID: DAI0000IA9FOR ALL WHO KEEP THE WORLD MOVING. They fill our shelves in the supermarket, keep our clinics running, help with disasters, bring our children safely to school and us to work - we are all about those who keep our world moving. Whether that be a truck driver or a CEO, we know our customers and rely on trusting and sustainable partnerships. ONE TRUCK TEAM – ONE DIRECTION– ONE SUCCESS. We as Daimler Truck Financial Services are an integral part of the biggest Truck & Bus manufacturer in the world – Daimler Truck. We complete integrated Truck & Bus solutions and by doing so, make the world of our customers easier. With our experience and deep expertise in the Truck & Bus business, we always find a solution for our B2B customers. WE PROGRESS TOGETHER. Together with about 1.900 colleagues, we will shape a new company in the months to come. For those of you who get things moving and take on responsibility, we offer exciting assignments in an international setting. People are at the heart of all we do and we live a value-based culture characterized by respect, openness, and trust. Together, we create an environment of mutual appreciation, joy, and fun at work. The posting refers to the project phase to ensure Day 1 readiness of DTFS GmbH on December 1st. Interest in joining the new organization and continuing the task in the future DTFS GmbH is a prerequisite.Your Tasks: Self-contained monthly asset - liability risk and liquidity reporting for different DTFS entities incl. a monthly funding recommendation Steering of market risks in strong collaboration with the local markets, DTFS Controlling und Daimler Truck Treasury Capital Market analysis and recipient adequate presentation Further development and implementation of risk controlling methods - Ad-hoc reporting What you bring to the table: Experience within DMO or experience in financing and/or leasing is beneficial Interest in capital markets, financial products and a good understanding of general economic relations Experience in ALM Processes, Risk Management, Treasury and ABS is beneficial Master in Economics or equivalent Strong communicative skills It is a permanent position. It doesn’t work completely without formalities. When sending your online application, please attach your CV, an individual letter and any references you may have (max. 5 MB). We particularly welcome online applications from candidates with disabilities or similar impairments in direct response to this job advertisement. If you have any questions, you can contact the local disability officer once you have submitted your application form, who will gladly assist you in the onward application process: sbv-[site]@daimler.com If you have any questions regarding the application process, please contact HR Services by e-mail at hrservices@daimler.com or at the following telephone number 0711/17-99000. Please understand that we no longer accept paper applications and that there is no right to get your documents returned.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Externes Reporting und Risk Management (w/m/d) ab September 2021

Di. 03.08.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000I6PDer Bereich FC Governance Accounting Methods & Group Performance bietet Ihnen einen interessanten und spannenden Praktikumsplatz im Umfeld der externen Berichterstattung (Lagebericht & Anhang), den Pensionen sowie im Risikomanagement an. Durch Ihre Mitarbeit erhalten Sie Einblicke in die Strukturen und Prozesse eines großen, international aufgestellten Automobilunternehmens. Sie bearbeiten selbständig Ihr definiertes Aufgabengebiet mit vielen kreativen Freiräumen. Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu: Mitarbeit bei der Risiko- und Chancenberichterstattung an Vorstand und Aufsichtsrat in deutscher und englischer Sprache Selbständige Analyse der von den Geschäftsfeldern gemeldeten Risiken und Chancen unter anderem vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen, Erstellung von zugehörigen Auswertungen und Kommentierungen Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung der Methodik und Berichterstattung von Risiken und Chancen aus dem Nachhaltigkeitsumfeld Unterstützung bei der Ausarbeitung und Spezifikation von fachlichen Themen im Zusammenhang mit der Implementierung einer neuen Softwarelösung zur geeigneten Abbildung des Risiko- und Chancenmanagementprozesses sowie Durchführung und Dokumentation von fachlichen Test der IT-Lösung User-Betreuung und erster Ansprechpartner bei IT-seitigen Problemen der Anwender Unterstützung bei der Erstellung des Konzernabschlusses insbesondere des Konzernlageberichts und des Anhangs Unterstützung bei der Verwaltung und den Abschlüssen des Daimler Pensionsfonds AG sowie des Daimler Pension Trust e.V. Teilnahme an/Unterstützung von abteilungsübergreifenden Pensionsprojekten hauptsächlich mit Personal, Steuern, Treasury Studiengang Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder ein vergleichbarer Studiengang Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen. Erste Erfahrungen im Umgang mit relationalen Datenbanken und PowerBI sind von Vorteil Hohe Einsatzbereitschaft, eigenständige und gut strukturierte Arbeitsweise, hohes Maß an Zuverlässigkeit, analytische Fähigkeiten, konzeptionelles Denken und Begeisterung für das beschriebene Aufgabenfeld Bitte beachten Sie, dass Ihr Praktikum an diesem Standort einen vorgeschriebenen Pflichtanteil aufweisen muss.Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Christian Bleul aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 176 30969697. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Mail hrservices@daimler.com oder am Telefon unter +49 711/17-99000.
Zum Stellenangebot

Risk Manager Market / Liquidity Asset-Backed Securities Risk (w/m/d)

So. 01.08.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: MER00017RADie Mercedes-Benz Bank AG mit Firmensitz in Stuttgart gehört zu den führenden Autobanken in Deutschland und ist ein Tochterunternehmen der Daimler Mobility AG, die 2020 vom Great Place to Work Institut erneut als Bester Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet wurde. Die Abteilung Risk Steering & Analytics im Bereich Risk Mercedes-Benz Bank beschäftigt sich unter anderem mit der Analyse und Reporting von Zinsänderungs- und Liquiditätsrisiken, aber auch mit den Risiken bzw. der Risikoanalyse im Zusammenhang mit Asset Backed Securities (ABS). Diese Herausforderungen kommen u.a. auf Sie zu: Mitwirkung bei Projekten rund um das Thema ABS, speziell bei der Verbriefung von Leasingforderungen - d ies beinhaltet die Mitwirkung bei der Erstellung von historischen Datenanalysen des zu verbriefenden Portfolios aus dem vertragsführenden System, inkl. der Abstimmung mit allen relevanten internen und externen Stakeholdern Darüber hinaus geht es um die Entwicklung eines monatlichen Berichtswesens (z. B. Investorenreporting und aufsichtliches Data Reporting) inkl. der Abstimmung mit allen relevanten internen und externen Berichtsempfängern Fachliche Betreuung der eingesetzten ABS-Systemsoftware Mitwirkung bei der Emission von Leasing-ABS TransaktionenFolgendes bringen Sie mit: Abgeschlossenes wirtschafts- bzw. betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation Nach Möglichkeit Erfahrung bei der Strukturierung, Datenanalyse und Reporting von ABS-Transaktionen Kenntnisse bzgl. der Quantifizierung von Risiken, aber auch in Erstellung eines adressatengerechten Berichtswesen Kenntnisse der aufsichtsrechtlichen Anforderungen, insb. von ABS-Transaktionen Erfahrung bei der Durchführung von Projekten Einschlägige DV-technische Tools (Excel, Access, Visual Basic) Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Hohe Auffassungsgabe sowie Problemlöse- und Analysefähigkeit Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten Hohe Zahlenaffinität und ein ausgeprägtes Qualitätsdenken Hohe Überzeugungsfähigkeit insb. bei der Übersetzung komplexer Themen Soziale und interkulturelle Kompetenzen und TeamfähigkeitFür Ihre Planung möchten wir Ihnen den Ablauf transparent machen: Die Bewerbungsphase läuft ca. 4 Wochen. Anschließend finden die Auswahlgespräche statt, sodass zeitnah eine Entscheidung für die passende Kandidatin bzw. Kandidaten erfolgt. Eine Einstellung kann somit frühestens Anfang eptember 2021 erfolgen. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen könne Sie sich unter sbv@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Consultant / Manager Digital Risk & Compliance (all genders)

Fr. 30.07.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Du bringst fachlich und persönlich alles mit, um Unternehmen und ihre CROs bei der Digitalisierung ihrer Risiko- und Kontrollfunktionen zu begleiten? Und du bist bereit für eine führende Rolle in einem Beratungsteam, das Unternehmen mit innovativen und digitalen Lösungen einen Wettbewerbsvorsprung verschafft? Das ist genau dein Ding? Dann lebe deine Leidenschaft in einer Position, in der du als Teil unserer CFO & Enterprise Value Praxis Führungskräfte im Finanzbereich bei der optimalen Nutzung digitaler Innovationen unterstützt. Du begleitest den Wandel von Risk- und Compliance-Organisationen beim Kunden vor Ort. Dort richtest du deinen Blick auf Kostenreduktionen, aber auch auf Innovationspotenziale der Geschäftsmodelle. Dabei liegt dein Fokus auf der Digitalisierung von Risiko- und Compliance-Prozessen – ganzheitlich und end-to-end. Du unterstützt bei der Definition neuer Geschäftsmodelle und arbeitest mit dem Kunden aus, welche Risiko- und Compliance-Prozesse zentral/dezentral bzw. welche in einem Center of Excellence und welche als Shared Services aufgesetzt werden. Fachlich unterstützt du das Financial- und Non-Financial-Risk-Management einer Unternehmung – abhängig von der Fragestellung des Kunden. Des Weiteren hilfst du, neue Datenmodelle zu entwickeln und die passende Softwarelösung zu identifizieren und zu implementieren. Überdurchschnittlich gut abgeschlossenes Master-/Diplomstudium, möglichst mit Schwerpunkt Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder Naturwissenschaften Berufserfahrung im Consulting, im Bereich Risikosteuerung bzw. Compliance und/oder im Bereich Digital (digitale Systeme/Prozesse) /Ausgeprägte Problemlösungskompetenz und analytisches Denkvermögen Einblicke in neue Technologien wie Cloud, Robotics und Artificial Intelligence sowie Interesse an Trends im Risikoumfeld Eine Führungspersönlichkeit mit analytischer Problemlösungskompetenz und Spaß am Aufbau und an der Leitung von Teams Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch sowie Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot

Referent Geldwäsche-/Betrugsprävention (m/w/d)

Fr. 30.07.2021
Esslingen am Neckar
Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ist ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut und zählt zu den großen Sparkassen in Deutschland. Mit rund 1.400 Mitarbeiter*innen und über 10 Milliarden Euro Bilanzsumme sind wir die führende Regionalbank in unserem Geschäftsgebiet Landkreis Esslingen.  Zur Verstärkung unserer Abteilung Compliance suchen wir Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt als engagierten                                          Referenten Geldwäsche-/Betrugsprävention (m/w/d) Ihre Aufgaben in unserem Haus: Sie vertreten die Bank in Angelegenheiten der Geldwäscheprävention nach außen und beantworten Anfragen der BaFin, Bundesbank und anderer Behörden Sie analysieren und dokumentieren Verdachtsfälle und veranlassen geeignete Maßnahmen Sie sind Ansprechpartner für Mitarbeiter, Aufsichts- und Ermittlungsbehörden in Fällen der Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstiger strafbarer Handlungen und haben die Perspektive, nach Einarbeitung die Funktion des stellvertretenden Geldwäschebeauftragten zu übernehmen Sie überwachen gesetzliche und aufsichtsrechtliche Änderungen und entscheiden über die Aktualisierung der internen Prozesse Sie arbeiten mit bei Projekten in Zusammenhang mit aufsichtsrechtlichen und /oder geldwäscherelevanten Themen Ihr Profil: Sie haben ein abgeschlossenes Bankbetriebswirtstudium oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich der Geldwäsche- und Betrugsprävention, idealerweise in einer Sparkasse Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu bewerten und strukturiert darzustellen Sie haben eine ausgeprägte IT-Affinität und sehr gute analytische Fähigkeiten Sie arbeiten eigenverantwortlich, sind entscheidungs- sowie kommunikationsfähig und haben ein sicheres und überzeugendes Auftreten Das erwartet Sie: Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen und erfolgreichen Kreditinstitut und eine langfristige Perspektive in einem angenehmen und kollegialen Arbeitsumfeld im Zentrum von Esslingen Eine attraktive Vergütung, eine größtenteils betrieblich finanzierte Altersvorsorge sowie die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung Eine großzügige Förderung der Weiterbildung, ein umfassendes Gesundheitsmanagement (u.a. mit eigenem Sport- und Freizeitclub), eine betriebseigene Kantine sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf (flexible Arbeitszeit, mobiles Arbeiten, Angebote zur Kinderbetreuung, Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen etc.) Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie des frühesten Eintrittstermins. Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen begrüßen wir ausdrücklich. Bitte bewerben Sie sich nur über unsere Homepage: www.ksk-es.de/karriere Ihre Ansprechpartner für weitere Fragen Michael Aspacher, Telefon 0711 398-45674 Leiter der Abteilung Compliance Ute Wörner, Telefon 0711 398-44714 Personalbetreuung/-entwicklung
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) in Finance & Risk Management Schwerpunkt: Einkaufs- und Absatzfinanzierung / Kreditmanagement

Do. 29.07.2021
Aichtal
Sind Sie dabei? Gestalten Sie Ihre Zukunft mit Putzmeister – Premiumhersteller von Betonpumpen, eingebunden in ein globales Netzwerk und weltweit tätig. Mitarbeiter (m/w/d) in Finance & Risk Management Schwerpunkt: Einkaufs- und Absatzfinanzierung / Kreditmanagement Entwicklung und Roll Out von Finanzierungslösungen sowie Beratung und Vertriebsunterstützung der In- und Auslandsgesellschaften sowie unserer Händler und Endkunden in Absatzfinanzierungsfragen Mitwirkung bei der Strukturierung von Wholesale und Retailfinanzierungsprogrammen unter dem Aspekt der Minimierung von Forderungsausfallrisiken Einholung und Prüfung von Finanzierungsangeboten sowie Vertragsgestaltung Abschluss, Abwicklung und laufende Verwaltung der Finanzierungen und Reporting Kreditprüfung nebst Votum über die Kreditfähigkeit, Einholung von kompetenzgerechten Genehmigungen, Verwaltung der Kreditlimite Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und idealerweise ein Studium der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbarer Fachrichtung Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Export- und Absatzfinanzierung, idealerweise in der Baumaschinenbranche Kenntnisse in der Durchführung von Finanzierungstransaktionen, erste Kenntnisse der Funktionsweise, Marktkenntnisse und Risikoprofile aller gängigen Finanz- und Absicherungsinstrumente (Akkreditive, Garantien etc.) Grundkenntnisse im Bereich der Kreditversicherung sowie Sanktion- und Zollrechtsbestimmungen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Hohes Verständnis für betriebswirtschaftliche, buchhalterische und bilanztechnische Vorgänge sowie eine Affinität für Zahlen Office-Anwendungen, SAP und Salesforce Selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Aufgaben in einem global vernetzten Unternehmen Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit tarifvertraglicher Vergütung Flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Betriebliche Altersvorsorge Attraktive Angebote zum Gesundheitsmanagement wie Sportkurse und Vorsorgeuntersuchungen Zuschuss zu E-Bike sowie Elektroladesäulen für Elektrofahrzeuge Betriebsrestaurant Gebührenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Product Compliance Manager (Level 4) - Certification (w/m/d)

Do. 29.07.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000HRAFür alle, die die Welt in Bewegung halten. Die Daimler Truck AG ist der weltweit größte Nutzfahrzeughersteller. Der Verkehr ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Das heißt, wir bauen die Fahrzeuge, die dafür sorgen, dass Güter und Menschen ihr Ziel erreichen, dass unser Alltag funktionieren kann und Wohlstand geschaffen wird. Aber nicht nur das, wir widmen uns der Entwicklung der nächsten Generation von Fahrzeugen, die die beste Technologie und Effizienz haben. Die Daimler Truck AG ist der Innovator bei neuen Technologien wie emissionsfreien, automatisierten und vernetzten Nutzfahrzeugen. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem globalen Team aus hochkompetenten und motivierten Mitarbeitern*innen. Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Erfolg der Daimler Truck AG! Die richtige Person für diese Position verbindet ihr technisches Wissen und Prozessaffinität mit einer internationalen kulturellen Neugier. Der Bereich Legal & Compliance - Produkt & Technologie befasst sich mit der produktbezogenen Rechts- und Compliance-Beratung innerhalb der Daimler Truck AG. Unser Team arbeitet mit Kollegen/innen weltweit zusammen, verantwortet den Betrieb eines Compliance Management Systems, definiert Mindestanforderungen und berät Fachabteilungen mit hoher Produkt Compliance Relevanz. Die Abteilung Compliance Produkt & Technologie betreibt das Produkt Compliance Management System und entwickelt dieses kontinuierlich weiter. Unser Team besteht aus hochmotivierten und freundlichen Kollegen*innen. Wir bieten Ihnen ein innovatives Umfeld für Ihre persönliche Weiterentwicklung und geben Ihnen die Möglichkeit, mit internen und externen Partnern an den unterschiedlichsten globalen Themen zu arbeiten. Gestalten Sie mit uns die Zukunft eines wachsenden und nachhaltigen Unternehmens. Kernpunkte und Zielsetzung der Stelle Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Programmelementen des Product Compliance Management Systems pCMS zur Vermeidung von produktbedingten Risiken durch bewusste oder unbewusste Fehlentscheidungen, speziell im Bereich der Risikoidentifizierung und Bewertung bei der Homologation in Zielmärkten Verantwortung für das pCMS Programmelement Risk Assessment - Market Environment Rating und der entsprechenden Mitigation Die Analyse und Bewertung bestehender Prozesse im Hinblick auf die Eignung zur Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen Die Entwicklung von nachhaltig effektiven Methoden, Prozessen und Systemen zur Sicherstellung eines adäquaten Risikomanagements unter der Berücksichtigung aktueller Entwicklungen und relevanter Gesetzgebung Key-Account für die Bereiche Mercedes-Benz Trucks, Daimler Buses und MBS/CTT Die Etablierung, Weiterentwicklung und Stichprobentestung von Kontrollmechanismen zur Sicherstellung der Wirksamkeit des pCMS Das Aufsetzen und Begleiten von interdisziplinären Projektteams zur Erarbeitung von Prozessoptimierungen Die Schaffung eines Problem- und Risiko-Bewusstseins im Bereich Entwicklung, Zertifizierung sowie Aftersales und die Ableitung geeigneter Kultur- und Trainingsmaßnahmen Die Beratung relevanter Fachbereiche bei Fragestellungen und Unsicherheiten bzgl. der rechtlichen und compliance-seitigen Anforderungen Die Sicherstellung eines systematischen Austausches innerhalb der pCMS / Prozess- verantwortlichen Personen und relevanter Geschäftsbereiche Die Erarbeitung und Abstimmung von vorstandstauglichen Beschlussvorlagen Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Fachrichtung (Wirtschafts-) Ingenieurswesen Fundierte Erfahrung und sehr gute Kenntnisse/Fachwissen im Bereich Produktentwicklung oder Homologation, vorzugsweise in der Software Applikation, Zertifizierung oder in den Bereichen Produkthaftung und Produktsicherheit Umfassende Prozesskenntnisse innerhalb von Daimler Trucks und Busse, insbesondere im Bereich Produktentwicklung oder Homologation/Typgenehmigung Erfahrung im Umfeld Recht und / oder Compliance und / oder Audit Erfahrung in der Führung von Projekt-Teams verbunden mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten Kenntnisse im Bereich von Projektmanagement Methoden, Änderungsmanagement, Produktion und Aftersales sind von Vorteil Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Eine lösungsorientierte Arbeitsweise mit Durchsetzungsvermögen Herausragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten zur Strukturierung komplexer Sachverhalte Wille zur Einarbeitung in relevante Rechtsbereiche zum „Bauen von Brücken zwischen Recht & Technik“ Ausgeprägtes Moderationsgeschick und Pioniergeist Auslandsaufenthalt und dadurch eine ausgeprägte interkulturelle Sensibilität Sehr gute Führungsprinzipien verbunden mit der Fähigkeit das Thema Compliance und Ethik sowohl nach innen, als auch nach außen zu repräsentierenGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen könne Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Referent Sicherheit (m/w/d)

Do. 29.07.2021
Stuttgart
Sie möchten Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen in einer der größten Banken Deutschlands zielgerichtet weiterentwickeln? Dann sind Sie bei der LBBW genau an der richtigen Stelle. Leistungsfähige und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser zentraler Erfolgsfaktor. Mit Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein schaffen wir nachhaltig Wert für unsere Kundinnen und Kunden. Referenznummer: 3125  Land: Deutschland (DE)  Einsatzort: Stuttgart  Funktionsbereich: Konzerneinkauf und Sicherheit Organisationseinheit: Notfall- & Krisenmanagement Vollzeit / Teilzeit: 100%   Begleitung und Monitoring der LBBW-Fachbereiche beim BCM-Jahresprozess (BIA, GFP, Üben & Testen) Erstellung und Beübung von bereichsübergreifenden, bankweiten BCM-Krisenszenarien i.S. eines Notfallmanagements Analyse der LBBW-Prozesse in Bezug auf die BCM Readiness und Analyse von Entwicklungsschwerpunkten in Zusammenarbeit mit den LBBW-Fachbereichen Erhöhung der Akzeptanz des Themenfelds BCM innerhalb der LBBW unter stetiger Abwägung von Kosten, Nutzen und Risiko (risikoorientierter Ansatz) Mitwirkung bei der projekthaften Umsetzung des BCM-Zielbilds Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Sicherheitsmanagement, Betriebswirtschaft, Katastrophen-/ Krisenmanagement oder vergleichbaren Studiengängen bzw. fachorientierte Berufsausbildung im Bereich Business Continuity Management Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung Wünschenswert: Erfahrungen mit der Konzeption, Einführung und dem Betrieb von Notfallverfahren Projekterfahrung Verantwortungsbewusstsein, Problemlösungskompetenz und Durchsetzungsfähigkeit Gute organisatorische Fähigkeiten Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit Persönliche Kompetenz, Wirkung und Resilienz im Management von Notfällen und Krisen Gute Englischkenntnisse Modernes Talentmanagement zur Karriereentwicklung Gezielte Karriereförderung für ambitionierte Frauen mit dem Ziel eines fairen Wettbewerbs um Positionen auf allen Führungsebenen Aktive Förderung einer guten Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (u.a. über flexible Arbeitszeiten, Sabbaticals sowie die Möglichkeit teilweise mobil oder im Homeoffice zu arbeiten) Attraktive betriebliche Altersversorgung Mehrere Kindertagesstätten Umfassendes Gesundheitsmanagement (u.a. Kooperation mit Fitnessstudios, Betriebsärztlicher Dienst, Vorsorgeuntersuchungen) Interessante Leasingmöglichkeiten, z.B. Job-Rad, Tablet, Smartphone  
Zum Stellenangebot

Referent Sicherheit (m/w/d)

Do. 29.07.2021
Stuttgart
Sie möchten Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen in einer der größten Banken Deutschlands zielgerichtet weiterentwickeln? Dann sind Sie bei der LBBW genau an der richtigen Stelle. Leistungsfähige und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser zentraler Erfolgsfaktor. Mit Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein schaffen wir nachhaltig Wert für unsere Kundinnen und Kunden. Referenznummer: 3125 Land: Deutschland (DE) Einsatzort: Stuttgart Funktionsbereich: Konzerneinkauf und Sicherheit Organisationseinheit: Notfall- & Krisenmanagement Vollzeit / Teilzeit: 100%  Begleitung und Monitoring der LBBW-Fachbereiche beim BCM-Jahresprozess (BIA, GFP, Üben & Testen) Erstellung und Beübung von bereichsübergreifenden, bankweiten BCM-Krisenszenarien i.S. eines Notfallmanagements Analyse der LBBW-Prozesse in Bezug auf die BCM Readiness und Analyse von Entwicklungsschwerpunkten in Zusammenarbeit mit den LBBW-Fachbereichen Erhöhung der Akzeptanz des Themenfelds BCM innerhalb der LBBW unter stetiger Abwägung von Kosten, Nutzen und Risiko (risikoorientierter Ansatz) Mitwirkung bei der projekthaften Umsetzung des BCM-Zielbilds Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Sicherheitsmanagement, Betriebswirtschaft, Katastrophen-/ Krisenmanagement oder vergleichbaren Studiengängen bzw. fachorientierte Berufsausbildung im Bereich Business Continuity Management Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung Wünschenswert: Erfahrungen mit der Konzeption, Einführung und dem Betrieb von Notfallverfahren Projekterfahrung Verantwortungsbewusstsein, Problemlösungskompetenz und Durchsetzungsfähigkeit Gute organisatorische Fähigkeiten Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit Persönliche Kompetenz, Wirkung und Resilienz im Management von Notfällen und Krisen Gute Englischkenntnisse Modernes Talentmanagement zur Karriereentwicklung Gezielte Karriereförderung für ambitionierte Frauen mit dem Ziel eines fairen Wettbewerbs um Positionen auf allen Führungsebenen Aktive Förderung einer guten Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (u.a. über flexible Arbeitszeiten, Sabbaticals sowie die Möglichkeit teilweise mobil oder im Homeoffice zu arbeiten) Attraktive betriebliche Altersversorgung Mehrere Kindertagesstätten Umfassendes Gesundheitsmanagement (u.a. Kooperation mit Fitnessstudios, Betriebsärztlicher Dienst, Vorsorgeuntersuchungen) Interessante Leasingmöglichkeiten, z.B. Job-Rad, Tablet, Smartphone  
Zum Stellenangebot

Product Compliance Experts - Produktbezogene Data oder FOSS (w/m/d)

Do. 29.07.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000HMQFür alle, die die Welt in Bewegung halten. Die Daimler Truck AG ist der weltweit größte Nutzfahrzeughersteller. Der Verkehr ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Das heißt, wir bauen die Fahrzeuge, die dafür sorgen, dass Güter und Menschen ihr Ziel erreichen, dass unser Alltag funktionieren kann und Wohlstand geschaffen wird. Aber nicht nur das, wir widmen uns der Entwicklung der nächsten Generation von Fahrzeugen, die die beste Technologie und Effizienz haben. Die Daimler Truck AG ist der Innovator bei neuen Technologien wie emissionsfreien, automatisierten und vernetzten Nutzfahrzeugen. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem globalen Team aus hochkompetenten und motivierten Mitarbeitern*innen. Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Erfolg der Daimler Truck AG! Die richtige Person für diese Position verbindet ihr technisches Wissen und Prozessaffinität mit einer internationalen kulturellen Neugier. Der Bereich Legal & Compliance - Produkt & Technologie befasst sich mit der produktbezogenen Rechts- und Compliance-Beratung innerhalb der Daimler Truck AG. Unser Team arbeitet mit Kollegen*innen weltweit zusammen, verantwortet den Betrieb eines Compliance Management Systems, definiert Mindestanforderungen und berät Fachabteilungen mit hoher Produkt Compliance Relevanz. Die Abteilung Compliance Produkt & Technologie betreibt das Produkt Compliance Management System und entwickelt dieses kontinuierlich weiter. Unser Team besteht aus hochmotivierten und freundlichen Kollegen*innen. Wir bieten Ihnen ein innovatives Umfeld für Ihre persönliche Weiterentwicklung und geben Ihnen die Möglichkeit, mit internen und externen Partnern an den unterschiedlichsten globalen Themen zu arbeiten. Gestalten Sie mit uns die Zukunft eines wachsenden und nachhaltigen Unternehmens. Kernpunkte und Zielsetzung der beiden Stellen (produktbezogene Daten / FOSS): Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Programmelementen des Product Compliance Management Systems pCMS zur Vermeidung von produktbedingten Risiken durch bewusste oder unbewusste Fehlentscheidungen, speziell im Bereich der Risikoidentifizierung und Bewertung im Umgang mit produktbezogenen Daten und Software Security auf der einen Stelle und im Umgang mit Free Open Source Software Lizenzen auf der anderen Stelle Die Analyse und Bewertung bestehender Prozesse im Hinblick auf die Eignung zur Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen Die Entwicklung von nachhaltig effektiven Methoden, Prozessen und Systemen zur Sicherstellung eines adäquaten Risikomanagements unter der Berücksichtigung aktueller Entwicklungen und relevanter Gesetzgebung Das Aufbauen einer engen Vernetzung mit den globalen Bereichen der Produktentwicklung bei Daimler Trucks und Busse zur nachhaltigen Einbettung von Compliance Prozessen in bestehende Abläufe Die Etablierung, Durchführung und Weiterentwicklung von Kontrollen zur Sicherstellung der Wirksamkeit des pCMS Das Aufsetzen und Begleiten von interdisziplinären Projektteams zur Erarbeitung von Prozessoptimierungen Die Schaffung eines Problem- und Risiko-Bewusstseins und die Ableitung geeigneter Trainings-, Kommunikations- und Kulturmaßnahmen Die Beratung relevanter Fachbereiche bei Fragestellungen und Unsicherheiten bzgl. der rechtlichen und compliance-seitigen Anforderungen Die Sicherstellung eines systematischen Austausches innerhalb der pCMS / Prozess- verantwortlichen Personen und relevanter Geschäftsbereiche Die Unterstütung der stategischen Weiterentwicklung des Bereiches Legal und Compliance - Produkt und Technologie mittels KPIs, Berichterstattung, Statistiken, etc. Die Erarbeitung und Abstimmung von vorstandstauglichen Beschlussvorlagen Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Fachrichtung (Wirtschafts-) Ingenieurswesen oder Jura mit technischen HIntergrund (z.B. Patentanwalt) Fundierte Erfahrung und sehr gute Kenntnisse/Fachwissen im Bereich Produktentwicklung oder Homologation, vorzugsweise in der Software Applikation, Zertifizierung oder der Produktfreigabe Umfassende Prozesskenntnisse, insbesondere im Bereich Produktentwicklung oder Homologation Erfahrung in der Führung von Projekt-Teams verbunden mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten Kenntnisse in den Bereichen Projektmanagement Methoden, Produktentwicklungszyklen sowie Produktion und Aftersales von Vorteil Erfahrung im Umfeld Recht und / oder Compliance und / oder Audit ist wünschenswert Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Eine lösungsorientierte Arbeitsweise mit Durchsetzungsvermögen Herausragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten zur Strukturierung komplexer Sachverhalte Wille zur Einarbeitung in relevante Rechtsbereiche zum „Bauen von Brücken zwischen Recht & Technik“ Ausgeprägtes Moderationsgeschick und Pioniergeist Auslandsaufenthalt und dadurch gestärkte interkulturelle Sensibilität Sehr gute Führungsprinzipien verbunden mit der Fähigkeit das Thema Compliance und Ethik sowohl nach innen, als auch nach außen zu repräsentieren Sehr gute MS Office Kenntnisse Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen könne Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: