Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance: 44 Jobs in Mönchfeld

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Recht 21
  • Unternehmensberatg. 21
  • Wirtschaftsprüfg. 21
  • Banken 9
  • Finanzdienstleister 7
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 6
  • Versicherungen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Branchen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 36
  • Ohne Berufserfahrung 22
Arbeitszeit
  • Vollzeit 43
  • Home Office möglich 8
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Praktikum 6
  • Befristeter Vertrag 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Compliance

Analyst (m/w/d) Regulatory Reporting

Di. 18.01.2022
Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
Make your point @ BearingPoint. Wir bieten Beratung, die Strategie mit Technologie vereint und verbinden Unternehmertum mit Innovationsgeist. Bei uns warten auf Sie außergewöhnliche Entwicklungschancen, vielfältige Gestaltungsräume und Kollegen, die schnell zu Freunden werden. Consulting. Software. Ventures.BearingPoint ist eines der führenden Beratungshäuser in Deutschland für Regulatory Reporting in der Finanzbranche und strategischer Partner von BearingPoint RegTech, Marktführer im deutschsprachigen Raum für Regulatory Reporting Software („Abacus“). BearingPoint investiert aktiv in den Ausbau der Regulatory Reporting Beratung, um die nächste Phase nachhaltigen Wachstums zu erreichen und sich in diesem Bereich noch stärker international aufzustellen.   Werden Sie Teil des Regulatory Reporting Teams von BearingPoint in dieser spannenden Phase! Zu Ihren Aufgaben zählt unter anderem:  Mitarbeit bei der fachlichen Analyse der regulatorischen Anforderungen auf nationaler und europäischer Ebene Durchführung von Gap-Analysen und Erarbeitung von Fachkonzepten und Prozessabläufen Unterstützung bei der technischen Umsetzung der regulatorischen Anforderungen, z.B. durch Datenanalyse und Testdurchführung Begleitung der Meldeerstellung von Finanzinstituten für die aufsichtsrechtlichen Organe, z.B. EZB oder Deutsche Bundesbank Erfolgreicher Abschluss eines Diplom- oder Masterstudiums der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, (Finanz)-Mathematik, Volkswirtschaft, Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht Kaufmännische Ausbildung oder Praktika in den relevanten Unternehmensbereichen, wie z.B. Banken oder Beratungshäusern, sind ausdrücklich erwünscht Kenntnisse der branchenspezifischen Prozesse von Banken oder Versicherungen (z.B. Kreditgeschäft, Wertpapier- / Derivategeschäft) Kundenorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten  Spaß am Arbeiten in interdisziplinären Teams Neugierde, Begeisterung für innovative Themen  Flexibilität und Mobilität (national also auch international Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Vielfältige Karriereperspektiven in einem unbefristeten Arbeitsvertrag mit zahlreichen Trainings- und Coachingangeboten und individueller Betreuung durch persönlichen Development Manager Ein attraktives Vergütungsmodell inklusive eines erfolgsabhängigen Bonus mit Option zur Umwandlung in zusätzliche Freizeittage Hybrides Arbeiten mit neuestem technischem Equipment inkl. Smartphone: beim Kunden, in einer unserer top Office Locations oder zu Hause Umfangreiche Angebote für die Work-Life-Balance wie z.B. Familienservice & Firmenfitness sowie zahlreiche Corporate Benefits Flache Hierarchien und eine teamorientierte Unternehmenskultur, in der Diversity und Wertschätzung, ökologische Verantwortung und gesellschaftliches Engagement dazu gehören
Zum Stellenangebot

Senior Consultant/ Manager (m/w/d) Data Driven Finance, Risk & Compliance

Di. 18.01.2022
Berlin, Frankfurt am Main, Köln, München, Stuttgart
Capgemini Invent ist die weltweite Beratungseinheit der Capgemini-Gruppe für digitale Innovation, Design und Transformation. Sie ermöglicht CxOs, die Zukunft ihrer Unternehmen zu gestalten. Dafür arbeiten über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 36 Standorten sowie in 37 Kreativstudios weltweit. Sie vereinen Strategieberatung, Data Science, Produkt- und Experience Design, Markenmanagement sowie Technologie-Know-how, um neue Digitallösungen, Produkte, Umgebungen als auch Geschäftsmodelle für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln.Finance Transformation – End-to-End-OptimierungAccounting-Change – IFRS-Change, neue Konsolidierungslösungen (SAP und non-SAP)Internal & external (Financial) ReportingManagement-Informations-SystemeAblösung/ Einführung von Reporting-SystemenRisikomanagement/ -controlling und -prozesseTreasury, Capital Markets, z. B. Libor Transformation und Liquiditäts-ManagementModellierung von Kredit-, Marktpreis-, Liquiditäts- und operationellem RisikoRegulatory ReportingCompliance: KYC, Geldwäschevermeidung (AML) und Transaktions-MonitoringImplementierung von Systemen zu Anti Financial CrimeGDPR und E-PrivacyData Governance, Data Management & Data Quality ManagementAnwendung von künstlicher Intelligenz und Robotics zur Optimierung der Finance, Risk und Compliance FunktionenMehrjährige praktische Projekterfahrung rund um den digitalen Wandel in einer unserer FokusbranchenIdealerweise erste Verantwortung als (Teil-) Projektleitung für komplexe TransformationsprojekteEinen herausragenden Studienabschluss mit wirtschaftlicher, technischer, quantitativer oder informationstechnologischer AusrichtungSpaß an der Kombination von technologischem Verständnis, strategischer Analyse und UmsetzungsarbeitHohe Zuverlässigkeit, Teamgeist und Fit für eine weltweit führende UnternehmensberatungAusgeprägte Präsentations- und Moderationsfähigkeiten sowie sehr gute MS-Office-KenntnisseExzellente Deutsch- und EnglischkenntnisseInnovative Projekte und internationale Teams sowie ein erfolgreiches Wachstum in digitalen Zukunfts­themenDie Aufgabe, Strategie- und Transformationsprojekte zu konzipieren und zum Erfolg zu führenLangjährig gelebte, auf Werte ausgerichtete UnternehmenskulturTransparente Karriereperspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb eines weltweiten ExpertennetzwerksLangfristig ausgerichtetes Work-Life-Balance-Modell
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Compliance Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Di. 18.01.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Assurance dreht sich alles um die Prüfung und Beratung von Unternehmen in hochkomplexen operativen und strategischen Fragestellungen. Die Aufgabenvielfalt ist groß. Angefangen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB, IFRS oder US-GAAP) bis hin zur Prüfung von internen Kontrollsystemen. Hinzu kommen weitere hochkomplexe Beratungsleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Systemen, Unterstützung bei Transaktionen sowie zur Standardisierung und Regulierung in der Rechnungslegung und Berichterstattung. Gemeinsam im Team stehst du im direkten Kontakt mit unseren nationalen und internationalen Mandanten aus den verschiedensten Branchen und Rechtsformen.Teamarbeit – Du bist Teil unseres wachsenden Teams und begleitest namhafte internationale Mandanten verschiedener Branchen in allen Projektphasen rund um die Governance Systeme: Internes Kontrollsystem (IKS), Risikomanagement, Compliance-Management.Produkt-Compliance – Dein fachlicher Schwerpunkt liegt im Zukunftsthema „Produkt-Compliance“. In diesem Rahmen betrachtest du den gesamten Lebenszyklus von Industrie- und Konsumgütern aus Risiko- und Compliance-Sicht. Du begleitest den Kunden von der Konzeption bis zur Implementierung und Schulung seines Compliance-Managementsystems. Beratung und Prüfung – Du übernimmst sowohl konzeptionell-übergreifende als auch prüfungsnahe Beratungsaufgaben in allen Themen rund um die Governance Systeme: Internes Kontrollsystem (IKS), Risikomanagement, Compliance-Management.Verantwortung – In einem breiten Aufgabenfeld übernimmst du schnell Verantwortung und gestaltest deine Arbeit aktiv selbst.Intensive Förderung – Bei uns erwarten dich ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben, begleitet von praxisbezogenen Coaching sowie vielseitigen Trainingsmaßnahmen.Du verfügst über ein bereits oder bald abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-)Informatik oder Wirtschaftsrecht. Aber auch ein Studium in den Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften ist geeignet, wenn du eine technische Affinität mitbringst.Du bringst bereits erste Erfahrungen aus Praktika in den Bereichen Compliance, Governance, Interne Kontrollsysteme, Produktentwicklung, Risiko-, Produkt- und/oder Prozessmanagement mit.Du hast Interesse daran, an der Schnittstelle zwischen Beratung und Prüfung zu arbeiten und kannst dich für beide Bereiche begeistern.Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Kommunikationsstärke und Eigeninitiative sind für dich selbstverständlich und du kannst sie in einem Projektteam erfolgreich einsetzen.Du verfügst über sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (insbesondere MS Excel, Word und PowerPoint) und beherrschst die deutsche und englische Sprache fließend in Wort und Schrift.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Spezialist Risk Management (m/w/d)

Mo. 17.01.2022
Bietigheim-Bissingen
Unser Erfolgsgeheimnis: einfach mal die Hierarchien tieferlegen. Kennziffer: PFS-D-1588079951-EEinstiegsart: Absolventen / Young ProfessionalsGesellschaft: Porsche Financial Services GmbH Seit über 30 Jahren bietet die Porsche Financial Services GmbH als herstellergebundener Finanzdienstleister der Porsche AG und ihrer deutschen Vertriebsorganisation sowie deren Partnern - Porsche typisch - Sicherheit, Komfort und Leistung. Unser Angebot reicht von Leasing- und Finanzierungsverträgen, Abo Modellen über Versicherungen bis hin zu Kreditkarten. Von ihrem Sitz in Bietigheim-Bissingen steuert die Porsche Financial Services GmbH zudem die weltweiten Finanzdienstleistungsaktivtäten für die Marken Porsche, Bentley und Lamborghini. Die Porsche Financial Services bedient in weltweit 18 Märkten über 200,000 Kunden. Umsetzung des Risikocontrollings, des Risikomanagement Systems (mit Fokus auf operativen Risiken) sowie des GRC-Prozesses Durchführung und Weiterentwicklung der Risikoinventur/-bewertung für die PFS Gruppe Erstellung des Risiko Regel- und Ad-hoc-Reportings inkl. Kommentierung für die PFS Gruppe Durchführung von Schulungen zu Risikomanagementthemen in der PFS Gruppe Unterstützung und Umsetzung der regulatorischen Anforderungen im nationalen und internationalen Geschäftsumfeld sowie Monitoring dieser gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen Betreuung Treasury Back Office, Beschaffungsprozess und -system Unterstützung des Business Continuity Managements (BCM) Unterstützung bei der Erstellung und Weiterentwicklung der Risikotragfähigkeitsrechnung, der dazugehörigen Modelle sowie der Risiko- & Ertragskonzentrationsanalysen Abgeschlossenes Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaftliches Studium Erste Berufserfahrung (i.d.R. < 2 Jahre) Absolviertes Auslandspraktika oder Auslandsstudium wünschenswert Gute Kenntnisse im Bereich Risikomanagement (GRC und IKS) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute SAP-Kenntnisse erwünscht: FI, BW, CO, MM Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Strukturiertes, analytisches Denken und Handeln Durchsetzungs- und Überzeugungskraft Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken:
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Compliance - Senior Professional

So. 16.01.2022
Stuttgart
Sie möchten Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen in einer der größten Banken Deutschlands zielgerichtet weiterentwickeln? Dann sind Sie bei der LBBW genau an der richtigen Stelle. Leistungsfähige und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser zentraler Erfolgsfaktor. Mit Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein schaffen wir nachhaltig Wert für unsere Kundinnen und Kunden. Land: Deutschland (DE) Einsatzort: Stuttgart Funktionsbereich: Group Compliance Organisationseinheit: Group Compliance ZAM/Outsourcing Mngmt. Als zentrale Ansprechpartner:innen verantworten wir als 2nd-Line of Defence-Funktion die Governance für ein einheitliches Auslagerungsmanagement im gesamten Konzern. Wir beraten die Fachbereiche, die Niederlassungen und Tochtergesellschaften, koordinieren, überprüfen und votieren im gesamten Auslagerungsprozess. In enger Zusammenarbeit mit dem Konzerneinkauf unterstützen und beraten wir bei der Ausgestaltung der Auslagerungsverträge. Durch das Zusammenspiel von fachlicher Expertise, Methodenkompetenz und Netzwerken identifizieren wir bereichsübergreifend Optimierungspotentiale, entwickeln Verbesserungsmaßnahmen und setzen diese um. Wir entwickeln und implementieren Instrumente und Maßnahmen zur dezentralen Auslagerungssteuerung in der 1st Line of defence, führen entsprechende 2nd line Kontrollen durch und stellen damit ein angemessenes Risikomanagement sicher. Die Weiterentwicklung der Auslagerungsstrategie und -prozesse sorgt für einen Gleichklang des Auslagerungsmanagements im gesamten Konzern. Wir behalten die Entwicklung der regulatorischen Anforderungen im Blick und leiten angemessenen Handlungsbedarf ab. Gleichzeitig sind wir Ansprechpartner:innen für Aufsichtsbehörden, externe Prüfer:innen und die Konzernrevision. Wir, die Mitarbeitenden der Gruppe Group Compliance ZAM/Outsourcing Management sind Ihre kompetenten Ansprechpartner:innen rund um das Thema Auslagerungsmanagement/Outsourcing im LBBW Konzern. Zentraler Ansprechpartner:in für Themen des Auslagerungsmanagements im Konzern Koordination, Beratung, fachliche Überprüfung und Votierung im gesamten Auslagerungsprozess inkl. Weiterverlagerungen vor allem in Zusammenarbeit mit den LBBW Fachbereichen insbesondere der IT und den ausländischen Niederlassungen Mitarbeit in Projekten mit Auslagerungsbezug Proaktive und qualifizierte Unterstützung und Beratung bei der Ausgestaltung von Auslagerungsverträgen Entwicklung und Festlegung von Maßnahmen im Rahmen des dezentralen Auslagerungscontrollings bzw. der Risikosteuerung bei Auslagerungen Konzernweite Durchführung von Kontrollhandlungen (2nd Line of Defence) zur Überprüfung der ordnungsgemäßen Umsetzung der Vorgaben zum Auslagerungsmanagement durch die verantwortlichen Fachbereiche inkl. Niederlassungen bzw. Tochtergesellschaften Steuerung der Risiken m Auslagerungsportfolio Erstellung von Berichten zu Auslagerungen an den Vorstand Beobachtung relevanter Entwicklungen, Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Rundschreiben etc. im Zusammenhang mit Drittleistungsbezügen/Auslagerungsmanagement sowie Ableitung von Handlungsbedarf (Weiter)entwicklung der Methoden, Prozesse und der Schriftlich fixierte Ordnung inklusive der Auslagerungsstrategie für ein einheitliches Auslagerungsmanagement im gesamten Konzern Ansprechpartner:in für Aufsichtsbehörden, externe Prüfer:innen und Interne Revision Projekttätigkeiten im Rahmen von Umsetzung neuer Anforderungen an das Auslagerungsmanagement Aktive Nutzung der zentralen Software für das Auslagerungsmanagement (Vertrags- und Auslagerungsmanagement alias (VAMS) Studium mit betriebswirtschaftlichem oder volkwirtschaftlichem Schwerpunkt oder vergleichbare Aus- und Weiterbildung Schnelle Auffassungsgabe, eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise, verbunden mit guter Eigenorganisation Sicheres Auftreten sowie gutes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen Teamgeist, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft Kenntnisse über einschlägige gesetzliche und regulatorische Vorgaben Bereitschaft sich in IT-spezifische Auslagerungsthemen (bspw. Cloud) einzuarbeiten und weiterzubilden Idealerweise Erfahrung in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz, BCM und OpRisk sowie im Auslagerungsmanagement IT-Affinität und sicherer Umgang mit MS Office Erfahrung im Risikomanagement von Vorteil Verhandlungssichere Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Modernes Talentmanagement zur Karriereentwicklung Gezielte Karriereförderung für ambitionierte Frauen mit dem Ziel eines fairen Wettbewerbs um Positionen auf allen Führungsebenen Aktive Förderung einer guten Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (u.a. über flexible Arbeitszeiten, Sabbaticals sowie die Möglichkeit teilweise mobil oder im Homeoffice zu arbeiten) Attraktive betriebliche Altersversorgung Mehrere Kindertagesstätten Umfassendes Gesundheitsmanagement (u.a. Kooperation mit Fitnessstudios, Betriebsärztlicher Dienst, Vorsorgeuntersuchungen) Interessante Leasingmöglichkeiten, z.B. Job-Rad, Tablet, Smartphone
Zum Stellenangebot

Praktikant Business Consulting - Enterprise Risk (w/m/d)

So. 16.01.2022
Frankfurt am Main, Berlin, Stuttgart, München
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In unserem Bereich Consulting bist du in der Technologie- und Unternehmensberatung tätig. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns deinen Karriereweg!The exceptional EY experience. It's yours to build. Als Teil unseres Enterprise Risk Consulting-Teams in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt/Main, Köln, Düsseldorf, München oder Mannheim unterstützt Du Unternehmen sich für die (digitale) Zukunft erfolgreich aufzustellen. Wir unterstützen unsere Kund:innen in den Bereichen „Risk Management", „Internal Audit & Controls" und „Enterprise Resilience". Werde Teil unseres motivierten Teams und unterstütze Projekte in den genannten Bereichen hinsichtlich Aufbau, Transformation und Optimierung von Risikomanagementfunktionen. Die regionale Ausweitung in eine gemeinsame Region „Europe West" bietet Dir die Möglichkeit in länderübergreifenden Teams zu arbeiten. Dabei übernimmst du vielfältige Aufgaben: Unterstützung bei der Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Kontroll-, Steuerungs- und Überwachungssystemen sowie wertorientierten Risikomanagementsystemen basierend auf digitalen Enablern wie z.B. Robotics, PowerBI, Process Mining Mitwirkung bei der Analyse und Bewertung von relevanten Geschäftsprozessen und Strukturen zur Identifikation von Verbesserungspotenzialen, wie z.B. Automatisierung von Kontrollen im Rahmen einer S/4 HANA Migration Beteiligung im Rahmen der internen Revision bei der gewissenhaften und verantwortungsbewussten Prüfung von Prozessen und Strukturen Mithilfe bei der Beratung von Mandant:innen zu aktuellen regulatorischen und gesetzlichen Bestimmungen (FISG, IDW PS 340n.F., Sarbanes-Oxley-Act, etc.) Unterstützung der Koordination von Projekten und Transformationen nach klassischen Managementmethoden und Coaching unserer Kund:innen in agilen Methoden wie Scrum Studium der BWL, VWL, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Idealerweise bereits in einem fortgeschrittenen Semester Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Flexibilität und Offenheit für neue, abwechslungsreiche Herausforderungen Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Aufbau eines beruflichen Netzwerks im Anschluss an dein Praktikum durch Aufnahme in die EY Talent Community und unser Förderprogramm für Praktikant:innen Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Einstieg bei einem erstklassigen globalen Unternehmen mit Zugriff auf zukunftsweisende Technologien Hier erfährst du mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen du als Mitarbeiter:in von EY profitierst.
Zum Stellenangebot

Senior Manager (m/w/d) - Risk Advisory - Process Management and IT-Governance for Insurance

Sa. 15.01.2022
Düsseldorf, Frankfurt am Main, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifikation, Steuerung und Vermeidung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken, um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern. Für unsere Teams an den Standorten Düsseldorf, Frankfurt (Main), Köln, München, Nürnberg und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Es erwartet dich eine anspruchsvolle Tätigkeit als Berater:in für eine große Bandbreite an interessanten Themen im Spannungsfeld zwischen Technologie, Risikomanagement, Governance, Compliance, IKS und Prozessmanagement. Wir führen eine große Vielfalt an Projekten durch. Unsere interdisziplinären Teams suchen Verstärkung durch erfahrene Manager:innen. Hier eine Auswahl an Themen, für die du dich begeistern kannst: End-to-End Management von Projekten, Teamführung und Rechnungsstellung Pflege und Weiterentwicklung bestehender Mandantenbeziehungen sowie Aufbau neuer Mandantenbeziehungen Weiterentwicklung innovativer Dienstleistungsangebote, insbesondere zu versicherungsspezifischen Prozessen, Systemen und Kontrollen sowie der Umsetzung regulatorischer Anforderungen in der Versicherungsbranche Insbesondere bist du verantwortlich für die Steuerung von Projekten folgender Themen: IT-Strategie & IT-Governance : du unterstützt Versicherer dabei die strategische Ausrichtung und den Aufbau ihrer IT-Organisation an sich verändernde regulatorische Anforderungen sowie aktuelle Entwicklungen von Kunden, Branche und Technologien anzupassen IT Compliance : du unterstützt Versicherungsunternehmen bei der Umsetzung und Einhaltung von regulatorischen Anforderungen (MaGo, VAIT, EOIPA Guidelines) der nationalen und europäischen Finanzaufsichtsbehörden Interne Kontrollsysteme: du unterstützt Versicherer bei der Modernisierung ihres Internen Kontrollsystem (IKS) durch strategische Neuausrichtung und den Einsatz neuester Methoden und Technologien (u. a. AI, RPA, GRC-Tools) Prozessmanagement und -optimierung : du unterstützt Versicherer bei der Analyse und dem Management ihrer Prozessabläufe entlang der Wertschöpfungskette und zeigst dabei Optimierungspotentiale anhand gängiger Prozessframeworks (bspw. COBIT, ITIL) auf IT-Risikomanagement : du unterstützt Versicherer bei der Implementierung eines IT-spezifischen Risikomanagements unter Berücksichtigung anerkannter, internationaler Standards (Risk-IT, ISO31000, ISO27005) Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Betriebswirtschaft, (Wirtschafts-)Ingenieur oder Informatik oder vergleichbar Mindestens 7 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit, d. h. Wirtschaftsprüfungs- oder Beratungsgesellschaft Überzeugende Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten auf Deutsch und Englisch Erfahrung in der Team- und Mitarbeiterführung Aktive Weiterentwicklung des Teams in Themen wie Learning, Performance, Marketing etc. Bereitschaft zur eigenen fachlichen Weiterbildung durch relevante Berufszertifizierungen im IT-Governance und Prozessumfeld Begeisterung für Informationstechnologie, Risiko- und Prozessmanagement Sicheres Auftreten, Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit Reisebereitschaft und Offenheit im Kundenumgang Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Fachgruppenleitung Datenschutz / Compliance (m/w/d)

Fr. 14.01.2022
Stuttgart
Die 1977 gegründete GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH ist die größte amtlich anerkannte Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kraftfahrzeugsachverständiger in Deutschland und zählt damit zu den größten Sachverständigenorganisationen überhaupt. Sie versteht sich als ein umfassendes Expertennetzwerk. Mehr als 2.500 selbständige und hauptberuflich tätige Kraftfahrzeugsachverständige und deren qualifizierte Mitarbeiter stehen an über 11.000 Prüfstützpunkten in Werkstätten und Autohäusern sowie an mehr als 700 eigenen Prüfstellen der GTÜ-Vertragspartner zur Verfügung. Für unsere Zentrale in Stuttgart suchen wir ab sofort eine engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit. Werden Sie Teil der GTÜ-Familie! Fachgruppenleitung Datenschutz / Compliance (m/w/d) Strategische und operative Verantwortung für den Bereich Datenschutz und Compliance Verantwortung bei der Entwicklung unternehmensinterner Strategien und Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) und Compliance Standards Überwachung der Einhaltung der Compliance als auch datenschutzrechtlicher Vorgaben Interne Beratung der Unternehmensleitung, der Fachabteilungen und Mitarbeitenden in Bezug auf die Gestaltung und Weiterentwicklung von Prozessen unter Beachtung von gesetzlichen und internen Vorgaben zu Compliance und datenschutzrechtlichen Fragen Systematische Risikoanalyse zur Identifizierung, Bewertung und Minimierung von Compliance-Risiken und Vorschläge zur Beseitigung bei Feststellen von Mängeln Proaktive Prüfung der relevanten Prozesse, Praktiken und Dokumente, um Schwachstellen zu identifizieren Konzeption, Organisation und Umsetzung von Schulungen zum Datenschutz und Compliance sowie die Informationsweitergabe an Mitarbeitende über relevante Bestimmungen Vor- und Nachbereitung sowie Koordination von Compliance und Datenschutz Audits Koordination von diversen Projekten als Projektleiter (m/w/d)   Erfolgreicher Abschluss eines Studiums der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Datenschutz, Compliance oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Datenschutz und Compliance Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen Sensibilität im Umgang mit vertraulichen Daten / Geschäftsvorfällen Strukturierte, analytische sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise und unternehmerisches Denken Hohe Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein sowie Durchsetzungsvermögen Ausgeprägter Teamgeist, soziale Kompetenz und hohes Kommunikationsvermögen Ein breites und abwechslungsreiches Betätigungsfeld Eine vertrauensvolle Unternehmenskultur mit Teamgeist und flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeiten und Flex-Office-Möglichkeiten Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Sozialleistungen und Mitarbeitervorteile Hervorragende Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel  
Zum Stellenangebot

Risk Analyst Schwerpunkt Portfolio Performance (w/m/d)

Fr. 14.01.2022
Stuttgart
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Daimler entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: DAI0000O5WDaimler Mobility im Überblick Die Daimler Mobility AG repräsentiert neben der Mercedes-Benz AG eines der zwei Geschäftsfelder der Daimler AG und ist mit etwa 10.000 Mitarbeiter*innen spezialisiert auf Finanz- und Mobilitätslösungen. Als Finanzdienstleister unterstützt das Geschäftsfeld weltweit den Absatz der Automobilmarken des Daimler-Konzerns. In Deutschland gehört die Mercedes-Benz Bank AG als Teil des Geschäftsfelds Daimler Mobility zu den führenden Autobanken. Rund einer Million Kunden bietet sie finanziellen Spielraum durch Finanzierung, Leasing und Miete von Fahrzeugen sowie im Direktbankgeschäft durch Tagesgeld- und Festzinskonten. Darüber hinaus vermittelt die Mercedes-Benz Bank Versicherungen und Kreditkarten. Mit der Tochtergesellschaft Athlon ist Daimler Mobility im betrieblichen Flottenmanagement sowie Fahrzeugleasing in Europa präsent und für mehr als 400.000 Fahrzeuge verantwortlich. Als strategischer Investor partizipiert Daimler Mobility durch Beteiligungen zudem an Geschäftspotentialen digitaler Mobilitätslösungen. Im Mittelpunkt steht die Beteiligung an den YOUR NOW Joint Ventures, die in den drei Säulen FREE NOW & REACH NOW, SHARE NOW sowie PARK NOW & CHARGE NOW Lösungen für Ride-Hailing, multi-modale Plattformen, Carsharing, Parken und das Laden von Elektrofahrzeugen vereinen. Zum Portfolio gehören auch Beteiligungen am Limousinen-Fahrdienst StarRides in China und am Chauffeur- und Concierge-Anbieter Blacklane. Im Jahr 2020 finanzierte oder verleaste Daimler Mobility rund 50 Prozent der weltweit abgesetzten Fahrzeuge von Daimler weltweit. Dies entspricht einem Vertragsvolumen von 150,6 Mrd. € und einem Bestand von über 5,4 Mio. Fahrzeugen. Das Geschäftsfeld erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 27,7 Mrd. € und erzielte ein EBIT von 1,4 Mrd. €. Daimler Mobility ist in mehr als 39 Ländern tätig. Daimler Mobility lebt Vielfalt und Inklusion Vielfalt und Inklusion sind uns nicht nur ein Anliegen, sondern wir gestalten sie aktiv. Mitarbeiter*innen aus 100 verschiedenen Nationen bereichern unsere Kultur. Mit zahlreichen Initiativen fördern wir das interkulturelle Verständnis, den Respekt füreinander, die Offenheit und die Bereitschaft zum Wandel innerhalb des Unternehmens sowie gemeinnützige Organisationen, die sich dafür einsetzen. Daimler Mobility ist ein “Great Place to Work” Auch im Jahr 2020 zählt Daimler Mobility zu den Siegern des Great Place to Work® Wettbewerbs ""Deutschlands Beste Arbeitgeber"". Unsere Unternehmenskultur ist die Basis unseres Erfolges. Greifbar wird dies nicht nur in unserem täglichen Miteinander, sondern auch beim Blick auf unsere attraktiven Mitarbeiterangebote. Neben vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten reichen diese von flexiblem Arbeiten und Kinderbetreuung über Altersvorsorge bis hin zu Mobilitäts- und Sportangeboten und beeinflussen die Life-Balance unserer Mitarbeiter*innen positiv. Über das Team: Wir im Team „Risk Analytics, Portfolio Performance“ entwickeln standardisierte Methoden zur Ermittlung von Kreditrisikoreserven gemäß IFRS9 und verantworten deren Ausführung im Rahmen der monatlichen Berichterstattung. Hierfür sind wir der Ansprechpartner für über vierzig Gesellschaften weltweit. Mit unseren Analysen schaffen wir Transparenz zu den wesentlichen Entwicklungen der Kreditrisiken. Ferner gestalten wir mit unserer Erfahrung zu Methoden, Prozessen sowie Daten die Automatisierung und Digitalisierung unserer Geschäftsabläufe aktiv. Folgende Aufgaben erwarten Dich: Du unterstützt unsere Landesgesellschaften in der Bewertung ihrer Kreditrisiken gemäß regulatorischen Vorgaben nach IFRS9 Du steuerst effizient die Kommunikation von bereichsinternen und –externen Themen mit Kolleg*innen in deinem Verantwortungsbereich Du stellst auch komplexe Zusammenhänge und Trends im Risikoverhalten unserer Portfolien transparent dar Du nimmst bei der digitalen Transformation unsere Prozesse aktiv teil Du gewinnst die relevanten Informationen aus einem breiten Spektrum an Daten Du entwickelst mit neue Methoden oder Kennzahlen zur Steuerung unserer RisikenIdealerweise qualifizierst Du dich für diesen Job mit: Ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, der Mathematik oder der Wirtschaftsinformatik Mehrjährige Berufserfahrung ist von Vorteil, aber kein Muss Grundlagen des Managements von Kreditrisiken und Kenntnisse der relevanten Regularien (zum Beispiel IFRS9) liegen vor Praktische Erfahrung im Umgang mit großen Datenmengen, idealerweise unter Nutzung von Statistiksoftware oder Programmiersprachen, wie SAS oder R Zielgruppenorientierte Aufbereitung von Ergebnissen, u.a. in Präsentationen und Dashboards auf PowerBI Basis Analytisches Vorgehen zum Erkennen und Beschreiben von Trends in einem komplexen Umfeld Motivation, Ziele im Team zu erreichen ist ein Muss Termin- und qualitätstreu die vereinbarten Ziele in einem dynamischen Umfeld zu erreichen Sicheres Englisch in Wort und Schrift ist ein Muss, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil Kundenorientierung Zusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du Dich unter sbv@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte beachte, dass die gesetzliche 3G-Regelung auch in unserem Unternehmen gilt und wir auch damit einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Risk & Regulatory Management (all genders)

Fr. 14.01.2022
Stuttgart
Die blocknox GmbH ist in Deutschland Vorreiter bei der Verwahrung von Kryptowährungen. Sie übernimmt in der Gruppe Börse Stuttgart für die BISON App und die Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX) die treuhänderische Verwahrung von Kryptowährungen. Die blocknox GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart Digital Ventures GmbH welche die Digitalisierungsstrategie der Börse Stuttgart voran treibt. Uns prägen Flexibilität, Schnelligkeit und interdisziplinäre Arbeit. Welche Werte uns dabei wichtig sind? Fairness und Verlässlichkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kundenorientierung, Spaß und die Fähigkeit, über den Tellerrand hinauszudenken. Beratung der Fachbereiche bei der Weiterentwicklung der Produkte und Prozesse, mit Fokus auf Risikomanagement und regulatorische Anforderungen Projektarbeit in fachübergreifenden Teams Identifikation wesentlicher gesetzlicher Regelungen und Vorgaben Unterstützung der Geschäftsleitung zu aufsichtsrechtlichen Themenfeldern Zusammenarbeit mit Prüfern und Finanzdienstleistungsaufsichtsbehörden bei aktuellen regulatorischen Fragen sowie Mitwirkung von Audits Bachelor- oder Masterstudium mit betriebswirtschaftlicher oder juristischer Ausrichtung oder vergleichbare Ausbildung Erfahrung in der Analyse aufsichtsrechtlicher Vorgaben und deren effiziente Umsetzung, KWG, MaRisk, BAIT und EBA Guidelines Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an die sich wandelnden Anforderungen eines schnell wachsenden Unternehmens Lösungsorienterter Teamplayer mit einer proaktiven und unternehmerischen Denkweise Interesse am Kryptowährungssektor und Motivation, eine dynamische und aufstrebende Branche mitzugestalten Attraktive Vergütung und Beteiligung am Unternehmenserfolg Mobiles Arbeiten mit flexiblen Arbeitszeiten - oder Büros im Herzen von Stuttgart, Frankfurt und Berlin Motiviertes, engagiertes, innovatives Team Junges, schnell wachsendes Unternehmen der Gruppe Börse Stuttgart Flache Hierarchien und unternehmensweite Veranstaltungen und Team-Events – sowohl persönlich als auch virtuell Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Referral-Programm
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: