Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Compliance: 104 Jobs in Preungesheim

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Unternehmensberatg. 44
  • Wirtschaftsprüfg. 44
  • Recht 44
  • Banken 27
  • Finanzdienstleister 16
  • It & Internet 5
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Medizintechnik 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Transport & Logistik 2
  • Versicherungen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Druck- 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 92
  • Ohne Berufserfahrung 51
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 96
  • Home Office möglich 44
  • Teilzeit 17
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 92
  • Studentenjobs, Werkstudent 8
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Praktikum 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Befristeter Vertrag 1
Compliance

Compliance-Manager (m/w/d)

Mi. 06.07.2022
Frankfurt am Main
KfW Capital ist Wegbereiter für Innovation und Wachstum. Als 100%ige Tochter der KfW investieren wir mit Unterstützung des ERP-Sondervermögens in deutsche und europäische Venture Capital- und Venture Debt-Fonds und stärken damit deren Kapitalbasis. Unser Ziel: Junge, Innovative technologie-orientierte Wachstumsunternehmen in Deutschland sollen besseren Zugang zu Kapital durch finanzstarke Fonds erhalten. Mit unserem Engagement schaffen wir einen nachhaltigen Mehrwert für das Venture Capital-Ökosystem. Für unser Team suchen wir qualifizierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen. Sie bringen sich aktiv und gestalterisch bei der Konzipierung und Weiterentwicklung von Compliance-Prozessen und des damit verbundenen Berichtswesens ein. Dies setzt besonders Teamgeist und individuelles Engagement, Koordinationsgeschick, eine hohe Belastbarkeit, sowie Freude an projekthaftem Arbeiten voraus. Dafür bieten wir Ihnen ein interessantes Arbeitsumfeld und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem motivierten Team, das den Markt für Wagniskapitalfinanzierungen als Wachstumstreiber für die deutsche Wirtschaft substanziell weiterentwickelt. Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie den Einstieg in ein dynamisches Unternehmensumfeld suchen mit der Möglichkeit, schnell eigene Verantwortung zu übernehmen. Wir suchen:                                                                           Compliance-Manager (m/w/d) Überwachung der Einhaltung regulatorischer Pflichten und Anforderungen sowie aufsichtsbehördlicher Vorgaben u.a. im Hinblick auf Themen wie Interessenkonflikte, Marktmissbrauch, Geldwäsche/Terrorismusfinanzierung sowie Anti-Korruption Weiterentwicklung, Implementierung und Überwachung von unternehmensrelevanten Compliance-Richtlinien Beratung der firmeninternen Bereiche zu compliance-relevanten Fragestellungen und der Umsetzung von Compliance-Vorgaben Unterstützung bei der zentralen Koordinierung interner und externer Prüfungen sowie Bearbeitung von Prüfungsfeststellungen Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten an die Geschäftsführung und andere relevante Gremien sowie bei der Korrespondenz mit Aufsichtsbehörden Vorbereitung, Entwicklung und Pflege relevanter Risikoanalysen Schulung von Mitarbeitenden hinsichtlich Compliance-Themen Übernahme von Aufgaben aus verwandten Themenfeldern und ad-hoc Aufgaben im Einklang mit der Geschäftsentwicklung der KfW Capital Fachspezifischer Fach-/Hochschulabschluss (z.B. kaufmännischer oder juristischer Schwerpunkt) oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse der relevanten gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben, insbesondere im Aufsichts- und Kapitalmarktrecht (MiFID II / MiFIR, MAR, WpIG, WpHG, MaComp, MaRisk etc.) Erfahrungen mit dem Aufbau einer Compliance-Organisation sowie Berufserfahrung in der Finanzindustrie und/oder im Compliance-Bereich sind von Vorteil Hohe analytische Fähigkeiten sowie Detailgenauigkeit und Organisationstalent Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit, einschließlich der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu erläutern Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Motivation und Flexibilität Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Referent Informationssicherheit (w/m/d) Konzernsicherheit & Prozessoptimierung

Mi. 06.07.2022
Frankfurt am Main
Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben – denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft. Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als Referent Informationssicherheit (w/m/d) Konzernsicherheit & Prozessoptimierung Wir bieten facettenreiche Aufgaben Sie bewerten die Qualität von Prozessergebnissen sowie die Effizienz und Effektivität prozessübergreifen-der Zusammenarbeit mittels Key Performance Indicator (KPI). Diese KPI sowie Trend- und Korrelationsanalysen für die Messung und Steuerung der Prozesse werden von Ihnen weiterentwickelt. Ziel dabei ist die Qualitätssicherung und kontinuierliche Verbesserung der Prozesse und Prozessergebnisse. Weiterentwicklung der Informationssicherheit: Durch die regelmäßige Erstellung von Informationen und Berichten sorgen Sie für eine methodische Weiterentwicklung von Verfahren und Abläufen in den Themengebieten der Informationssicherheit. Weiterhin kümmern Sie sich sowohl um die Erstellung von Vorgaben zur Informationssicherheit als auch Schulungsmaterialen und Arbeitsmitteln zur konzernweiten Anwendung der Verfahren und Abläufe. In der Rolle der Second Line of Defense für Informationssicherheit leiten Sie Maßnahmenvorgaben für die First Line of Defense (den Fachbereich oder die IT) ab und überprüfen diese auf wirksame Umsetzung. Das bringen Sie mit Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) in Risk & Compliance, Risk Management & Regulation, Compliance & Corporate Security oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabengebiet Security und/oder Compliance, mit der Sie sich fundiertes Wissen über regulatorische Anforderungen sowie operative Erfahrung in den Themengebieten der Informationssicherheit angeeignet haben. Praxiserfahrung in der Auditierung von Prozessen oder in der Reifegradbestimmung von Prozessen und Ergebnistypen Routinierter Umgang mit MS-Office und idealerweise MS-Projekt & SharePoint Kommunikationsstark in Deutsch- und Englisch sowie die Fähigkeit, erfolgreich zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln und Entscheidungen zu treffen Sie sind schnell und überzeugend in der Analyse und es gelingt Ihnen, komplexe Zusammenhänge (wirtschaftlich/technologisch/juristisch) einfach darzustellen und daraus zielorientierte Handlungsempfehlungen abzuleiten  
Zum Stellenangebot

Managerin Anti-Financial Crime (AFC) (w/m/d)

Mi. 06.07.2022
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München
Wir sind heute [movers] und morgen [shapers].Als [movers] sind wir strategische und überzeugende Vordenker*innen in einer der führenden europäischen Management- und Technologieberatung. Wir unterstützen unsere Kunden, treiben Ideen voran und inspirieren. Als [shapers] formen wir konkrete Lösungen und gestalten Prozesse. Wir nutzen innovative Technologien und eröffnen so neue Wege. So ist jede*r von uns stets beides: [mover & shaper]. Gemeinsam sind wir in Deutschland und Österreich rund 2.400 [movers & shapers] und uns alle eint das Ziel, mithilfe digitaler Technologien die Zukunft für unsere Kunden erfolgreich zu gestalten.Unseren Banking Kunden bieten wir maßgeschneiderte Branchenlösungen vom Business- und IT-Consulting über Systemintegration hin zu Application Management und Business Process Services in den Bereichen Risk & Regulatory, Anti-Financial Crime & Compliance, Digital Banking, Technology sowie Solutions & Products.Wir bei Sopra Steria sind außerdem davon überzeugt, dass Deine Individualität der Schlüssel zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg ist. Lebens- und Arbeitszeitmodelle sind verschieden, das wissen und schätzen wir sehr. Lass uns zusammen Deine Möglichkeiten bei uns besprechen.Bist Du auch ein [mover & shaper]? Dann suchen wir Dich unbefristet als: Managerin Anti-Financial Crime (AFC) (w/m/d) Beratung unserer Kunden hinsichtlich der Einhaltung und Umsetzung regulatorischer Vorgaben zur Geldwäscheprävention und -bekämpfung, Anti-Terrorismusfinanzierung, Know Your Customer, Betrugsprävention, Sanktionen & Embargos sowie Vermeidung von Bestechung und Korruption Möglichkeit zur disziplinarischen Führung eines Teams Leitung spannender Projekte im Umfeld Anti-Financial Crime, entweder vor Ort beim Kunden oder remote Du agierst dabei als Hauptansprechperson für unsere Kunden und das eingesetzte Projektteam und lebst unseren One-Team Approach Eigenständige Planung und Steuerung des verantworteten Projektumfelds und des Projektteams, inklusive Budgetcontrolling und Forecasting Operative Mitarbeit im Zuge unserer Unterstützungsleistungen für den Kunden Konzeption von Angeboten und Vertragsentwürfen sowie Organisation und Präsentation in Pitch- und Kundenterminen Erschließung neuer Themengebiete sowie Präsentation eigener Ideen und Lösungsmuster vor relevanten Entscheidungsträgern Stetige Erweiterung Deiner Anti-Financial Crime Expertise und Methodenkompetenz Aktive Unterstützung im Recruiting, zum Beispiel durch Sichtung der Bewerberunterlagen und dem Führen von Bewerbungsgesprächen Sehr gut abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges Mehrjährige praktische Berufserfahrung in einer Beratungsgesellschaft oder einer Bank, im Umfeld Anti-Financial Crime Mindestens drei Jahre Erfahrung in der fachlichen und disziplinarischen Führung von Teams Sensibilität für Kundenbedarfe und Identifikation neuer Lösungsansätze im Einklang mit unserem Leistungsportfolio Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise in strategischen und analytischen Fragestellungen Hervorragende Kommunikations-, Präsentations- und Moderationstechniken Interesse an der digitalen Transformation der Bankenbranche und dem Einsatz technologie-gestützter Lösungen Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratung heißt Flexibilität: Dein Projekteinsatz richtet sich nach unseren Kunden und Deiner Projektsituation und beinhaltet sowohl hybrides Arbeiten als auch den Einsatz vor Ort Weiterbildung: umfangreiche fachliche und methodische Trainings inkl. Zertifizierungen Work-Life-Balance: Arbeitszeitkonto, hybrides Arbeiten in einer offenen Team- und Arbeitskultur, Familienservice und Sabbatical Selbst fahren: Firmenwagen und Dienstfahrrad per Gehaltsumwandlung Feelgood-Atmosphäre: unternehmensweite (Online-)Team-Events, Afterworks und Office-Feiern an unseren Standorten Unser Beitrag: Netto-Null-Emissionen bis 2028 und viele weitere Corporate-Responsibility-Projekte in den Bereichen Bildung, Beschäftigung und digitale Inklusion Unser Mindset: Teamspirit, offene Türen, Duzkultur, gelebte Vielfalt
Zum Stellenangebot

Senior Compliance Officer (m/w/d) Anti-Money Laundering & Sanctions

Mi. 06.07.2022
Frankfurt am Main
Die ODDO BHF Aktiengesellschaft ist als moderne Privatbank auf die Bedürfnisse sehr vermögender Privatkunden, international engagierter mittelständischer Unternehmen sowie anspruchsvoller mittelständischer Unternehmerfamilien und institutioneller Investoren ausgerichtet. Sie zählt zu den führenden Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum. Die Bank ist in wichtigen deutschen Wirtschaftszentren und an verschiedenen internationalen Standorten vertreten. Sie ist Teil der deutsch-französischen Privatbank-Gruppe ODDO BHF, die sich seit fünf Generationen in Familienbesitz befindet. Viele unserer Mitarbeiter sind am Unternehmen beteiligt und verstehen so, wie Unternehmerkunden denken. Unser einzigartiges deutsch-französisches Geschäftsmodell ist auf eine Qualität ausgerichtet, die höchsten Ansprüchen genügt. Entsprechend suchen wir Mitarbeiter, die sich exzellenter Leistung verschrieben haben und sich durch konstantes Engagement auszeichnen. Unterstützung bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie bei Embargos und Sanktionen (AML- und Embargo-Office) Mitwirkung bei der Analyse und Umsetzung von gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen zu den Themen Geldwäscheprävention und Embargo Ansprechpartner für Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte sowie Behörden bei geldwäsche- und embargorelevanten Sachverhalten Überprüfung und Entscheidung von dokumentärem Auslands- und Exportfinanzierungsgeschäft sowie SWIFT- und SEPA-Transaktionen gegen nationale und internationale Embargo- und Sanktionsbestimmungen Überprüfung des Auslandszahlungsverkehrs gemäß EU-Geldtransferverordnung Durchführung von Monitoring- und Research-Maßnahmen zur Geldwäscheprävention und Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung Bearbeitung von geldwäscherelevanten Verdachtshinweisen und Auffälligkeiten im Kundenmonitoring und im Kontrollwesen Konzeption und Durchführung von AML- und Embargo-Schulungsmaßnahmen Mitwirkung bei der Erstellung, Aktualisierung und Aufbereitung der jährlichen Risikoanalysen Geldwäscheprävention und Embargo Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise auf dem Gebiet der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften Einschlägige Erfahrungen auf dem Gebiet der Geldwäschebekämpfung und des nationalen und internationalen Außenwirtschafts-/Sanktionsrechts Spezifische Compliance-Zertifizierungen von Vorteil Profunde Kenntnisse der Produkt-, Arbeits- und Prozessabläufe einer Bank Sicherer Umgang mit AML-Monitoring- und Embargofilter-Systemen sowie MS-Office-Anwendungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Französischkenntnisse von Vorteil Schnelle Auffassungsgabe und ausgeprägte analytische Fähigkeiten Selbstständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten sowie eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Durchsetzungsvermögen und hohe Einsatzbereitschaft Über die weiteren Einzelheiten Ihrer künftigen Tätigkeit, unsere modernen Vergütungssysteme und die vertraglichen Rahmenbedingungen möchten wir uns gerne mit Ihnen persönlich unterhalten. Bitte bewerben Sie sich online mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.
Zum Stellenangebot

(Senior) Internal Auditor - Consulting (Financial Services) (w/m/d)

Mi. 06.07.2022
Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Düsseldorf, Hamburg
Bei EY setzen wir alles daran, dass die Welt besser funktioniert. Dafür hinterfragen wir täglich den Status quo und suchen schon heute die Antworten von morgen. Stillstand? Keine Option. Wandel? Sehen wir als Chance und Treiber für Innovation. Wenn du auch so tickst, dann bist du bei uns genau richtig. Wir suchen Macher:innen, die Unternehmen, Entrepreneuren, Privatpersonen und der öffentlichen Hand helfen, über sich hinaus zu wachsen. Das erfordert Zusammenarbeit auf Augenhöhe und das Verlassen ausgetretener Pfade. Diese beschreitest du als Teil von interdisziplinären Teams - innovativ und multikulturell aufgestellt in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Damit auch du persönlich und beruflich über dich hinauswächst, begleiten wir dich auf deinem Karriereweg mit auf dich zugeschnittenen Arbeitsmodellen sowie Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten on- und off-the-Job. Das Tempo und Ziel auf deinem Weg bestimmst du selbst. Unser Bereich Financial Services fokussiert sich auf Finanzdienstleistungen und unterstützt Banken, Versicherungen und Asset Manager dabei, in einer sich stets verändernden und schnelllebigen Welt erfolgreich zu sein. Als Teil unseres Enterprise Risk Teams berätst du unsere nationalen und internationalen Mandant:innen (Banking, Asset Management, FinTech) bei der Erreichung ihrer Ziele und schaffst einen nachhaltigen Mehrwert. Beim Marktführer im Innenrevisionsumfeld im deutschsprachigen Finanzsektor verfolgst du einen systematischen und zielgerichteten Revisionsansatz, um Prozesse und Kontrollen in allen Bereichen selbstständig zu prüfen, zu bewerten und zu verbessern. Hierzu nutzt du auch unsere innovativen Technologien (z.B. Virtual Internal Auditor) in einem professionellen und kollegialen Arbeitsumfeld. Dabei übernimmst du vielfältige Aufgaben: Du unterstützt unsere internationalen Mandant:innen aus dem Finanzsektor im Rahmen von Revisionsprojekten und übernimmst Verantwortung bei spannenden Sonderprojekten, die deine Kreativität bzw. Organisationsfähigkeiten herausfordern Erstellung aussagekräftiger Berichte zu den Prüfungsergebnissen in deutscher und englischer Sprache für das Management sowie für externe Stakeholder und direkter Austausch mit der Führungsebene Analyse von Prozessen, Erarbeitung von Optimierungsvorschlägen und Unterstützung unserer Mandant:innen beim Aufbau bzw. bei der Weiterentwicklung der internen Revisionsfunktion. Als verlässliche(r) Ansprechpartner:in unterstützt du unsere Mandant:innen im Hinblick auf unterschiedliche ad-hoc-Fragestellungen und übernimmst Verantwortung für Projektfortschritte sowie für die fachliche Führung von Teammitgliedern Mit deiner innovativen und agilen Denkweise unterstützt du uns dabei, die (digitale) Interne Revision der Zukunft zu gestalten Berufserfahrung im Bereich der Internen Revision bei Banken, Asset Managern oder FinTechs bzw. bei einer Unternehmensberatung oder Prüfungsgesellschaft Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung Berufsständische Zertifizierungen (bspw. Certified Internal Auditor) sind wünschenswert Routine im Umgang mit MS Office Teamplayer:in mit Engagement und hohem Verantwortungsbewusstsein sowie Reisebereitschaft Analytische Fähigkeiten und eine selbstständige sowie präzise Arbeitsweise Ein hohes Interesse daran, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten Sehr gute Kommunikations- und Argumentationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Aufgeschlossenheit gegenüber agilen und innovativen Arbeitsansätzen, um die Interne Revision der Zukunft mitzugestalten Wir wissen: Erstklassiger Service für unsere Mandant:innen und Kund:innen beginnt bei zufriedenen und motivierten Mitarbeitenden. Deshalb reicht unser Angebot von flexiblen Arbeitsmodellen, Auslandeinsätzen und Weiterbildungen über Sport- und Freizeitangeboten bis hin zu Rabatten bekannter Marken und Anbieter sowie Altersvorsorge. Find out more here about the many benefits to which you are entitled as employee at EY.
Zum Stellenangebot

Expert (m/w/d) Risk Management / Internal Control System

Di. 05.07.2022
München, Berlin, Frankfurt am Main
Roland Berger, 1967 gegründet, ist die einzige Strategieberatung europäischer Herkunft mit einer starken internationalen Präsenz. Wir unterstützen international bedeutende Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie öffentliche Institutionen in allen Fragen der Unternehmensführung – von der strategischen Ausrichtung bis zur Einführung neuer Geschäftsprozesse und Organisationsstrukturen. Von Beginn an haben wir in unterschiedlichen Sprachen und Kulturen gearbeitet. Wir schätzen unterschiedliche Sicht- und Herangehensweisen und setzen auf die Vielfalt unserer Mitarbeiter. Wir suchen und fördern authentische Persönlichkeiten mit Unternehmergeist. Wenn Sie gern die Initiative ergreifen und im Team etwas bewegen wollen, sind Sie bei uns richtig.Die zentrale Steuerung des Risikomanagements sowie des internen Kontrollsystems (IKS) sehen wir als zusammenhängende Aufgabe in unserer zentralen Holding. Hier werden global verschiedene Risiken von den Ländergesellschaften erfasst, konsolidiert und mit unserem Management besprochen. Daneben spielt das rechnungslegungsbezogene Kontrollsystem eine wichtige Rolle in der Einhaltung von Standardprozessen zur Mitigation von identifizierten Risiken. Die Funktion befindet sich momentan in einer Skalierungsphase, wodurch Sie mitgestalten und eigene Ideen einbringen können. Gesucht wird ein Risk Management / Internal Control System Expert (m/w/d) am Standort Berlin, Frankfurt a. M. oder München für die folgenden Aufgaben: Aufbau und Betreuung eines softwarebasierten weltweiten Risikomanagements sowie IKS (>35 Länder) Entwicklung und Weiterentwicklung quantitativer Risikomanagement-Konzepte sowie deren Integration in Geschäftsprozesse Simulation von Risiken zur Einschätzung von Einflüssen auf relevante Geschäftskennzahlen Koordination des konzernweiten Risikomanagement-Reportings Definition von Kontrollen im rechnungslegungsbezogenen IKS zur Sicherstellung der handelsrechtlichen und internationalen (IFRS) Rechnungslegungsvorschriften Sicherstellung der Einhaltung von Prozessen und Kontrollen Kontinuierliche Weiterentwicklung des Risikomanagements und des IKS Mindestens drei bis vier Jahre Berufserfahrung im Bereich Risikomanagement, idealerweise in einem internationalen Umfeld Einschlägige mathematische und statistische Kenntnisse in der Quantifizierung von Risiken und deren Analyse Kenntnis der relevanten Anforderungen an Risikomanagement und IKS oder Erfahrung im Aufbau solcher Systeme Zusatzqualifikation im Bereich Risikomanagement oder IKS wünschenswert, z. B. CRMA, CCSA, CIA, CFE Erfahrungen in der Professional-Services-Industrie oder im Bereich Compliance-Management von Vorteil Im Idealfall breite Erfahrung mit der Zertifizierung von Risikomanagement-Systemen, etwa nach ISO-Standard 31000 oder IDW PS 981 Exzellente Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Dynamisches internationales Arbeitsumfeld mit einem hohen Grad an Professionalität und einer steilen Lernkurve Moderne Büros mit täglich frischem Obst, Müsli, kostenfreien Heiß- und Kaltgetränken; Kantine oder Food-Voucher (je nach Standort) 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle sowie Möglichkeit für Homeoffice und Sabbatical Moderne IT-Infrastruktur, Laptop und Firmenhandy, auch zur privaten Nutzung Angebote zur Direktversicherung, Mitfinanzierung der betrieblichen Altersvorsorge, Unfallversicherung, Auslandskrankenversicherung Umfangreiches Seminarprogramm sowie nach Bedarf individuelle Weiterbildungs- und Coachingmaßnahmen Verschiedene Fellowship-Programme zur persönlichen und professionellen Weiterentwicklung Berger Bike Programm PME Familienservice (u. a. Unterstützung bei der Suche nach Kinder- bzw. Seniorenbetreuung) Mitarbeiterparkplätze Entspannte Teamatmosphäre mit regelmäßigen Festen sowie Sportinitiativen
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Risikomanagement, Prozesse, Systeme am Flughafen Frankfurt

Di. 05.07.2022
Frankfurt am Main
Wir, die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, sind Eigentümerin und Betreiberin eines der größten europäischen Verkehrsflughäfen und der größte deutsche Airport-Konzern. Flexibilität, Präsenz und Kundenorientierung im globalen Netzwerk des Luftverkehrs sind unsere Stärken. Unsere Kernkompetenz liegt im integrierten Know-how aus einer Hand.Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg. Sie sind die zentrale Kraft für die Weiterentwicklung unseres hochwertigen und vielfältigen Dienstleistungsangebotes. Konzeption, Koordination und Umsetzung des konzernweiten Risikomanagement- / Risikofrüherkennungssystem (RMS) Durchführung von Projekten zur Weiterentwicklung und Optimierung des Risikomanagementsystems Planung und Durchführung von Implementierungsprojekten für das RMS beim Erwerb von neuen Konzerngesellschaften durch die Fraport AG Identifikation kritischer Sachverhalte im Hinblick auf die Planung im Fraport Konzern, Erhebung und Bewertung von anlassbezogenen Risiken und Monitoring der Gegenmaßnahmen Interne Beratungsfunktion zum konzernweiten RMS sowie Ansprechpartner:in für Fragestellungen zum RMS im Rahmen der externen Wirtschaftsprüfung Entwicklung und Durchführung von Schulungen zum RMS sowie Mitarbeit bei der Umsetzung des konzernweiten internen Kontrollsystems (IKS) Mitarbeit und Unterstützung von Projekten zur Optimierung, Digitalisierung und Automatisierung der Rechnungswesen-Prozesse im Fraport Konzern mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und der Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium mit Fachrichtung Betriebs- oder Volkwirtschaftslehre mit Schwerpunkt externes Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung oder Risikomanagement Angemessene Berufserfahrung bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Nachweis der fachlichen Qualifikationen Wirtschaftsprüferexamen wünschenswert Sehr gute Kenntnisse der Rechnungswesen- und Geschäftsprozessen sowie flughafenspezifische Kenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie SAP-GRC Kenntnisse Analytische, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Verantwortungsbewusstsein Kostenloses Jobticket Kostenlose Parkplätze Betriebsrestaurant Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Senior Compliance Expert (m/w/d)

Di. 05.07.2022
München, Berlin, Frankfurt am Main
Roland Berger, 1967 gegründet, ist die einzige Strategieberatung europäischer Herkunft mit einer starken internationalen Präsenz. Wir unterstützen international bedeutende Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie öffentliche Institutionen in allen Fragen der Unternehmensführung – von der strategischen Ausrichtung bis zur Einführung neuer Geschäftsprozesse und Organisationsstrukturen. Von Beginn an haben wir in unterschiedlichen Sprachen und Kulturen gearbeitet. Wir schätzen unterschiedliche Sicht- und Herangehensweisen und setzen auf die Vielfalt unserer Mitarbeiter. Wir suchen und fördern authentische Persönlichkeiten mit Unternehmergeist. Wenn Sie gern die Initiative ergreifen und im Team etwas bewegen wollen, sind Sie bei uns richtig.Die globale Compliance-Funktion steuert bei Roland Berger sowohl externe Compliance gegenüber Kunden und Lieferanten als auch interne Compliance in Abstimmung mit HR. Dabei steuert die Funktion in enger Abstimmung mit dem globalen Management aus zentraler Unternehmenssicht ebenfalls Compliance-Aktivitäten in einzelnen Regionen weltweit. Die Funktion befindet sich momentan in einer Skalierungsphase, wodurch Sie mitgestalten und eigene Ideen einbringen können. Gesucht wird ein erfahrener Senior Compliance Expert (m/w/d) am Standort Berlin, Frankfurt a. M. oder München für die folgenden Aufgaben: Aufbau und Betreuung eines softwarebasierten, weltweiten Compliance-Management-Systems inklusive eines Berichtswesens (>35 Länder) und eines globalen Compliance Teams Entwicklung und Weiterentwicklung von Compliance Guidelines sowie deren Integration in die Geschäftsprozesse Koordination mit externen und regulatorischen Stakeholdern Sicherstellung der Einhaltung von Compliance-Prozessen und Guidelines Kontinuierliche Weiterentwicklung des Compliance-Systems Mindestens fünf bis sechs Jahre Berufserfahrung im Bereich Compliance-Management in einem internationalen Umfeld Kenntnis der relevanten Compliance-Anforderungen für Unternehmen oder Erfahrung im Aufbau von Compliance-Management-Systemen Verständnis von internationalen Verschiedenheiten und länderspezifischen regulatorischen Compliance-Anforderungen Erfahrungen im Projektmanagement mit Teamverantwortung von Vorteil Expertise in der Professional-Services-Industrie vorteilhaft Im Idealfall breite Erfahrung mit der Zertifizierung von Compliance-Management-Systemen, etwa nach ISO-Standard 37301 Exzellente Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache, auch in kritischen Situationen Dynamisches internationales Arbeitsumfeld mit einem hohen Grad an Professionalität und einer steilen Lernkurve Moderne Büros mit täglich frischem Obst, Müsli, kostenfreien Heiß- und Kaltgetränken; Kantine oder Food-Voucher (je nach Standort) 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle sowie Möglichkeit für Homeoffice und Sabbatical Moderne IT-Infrastruktur, Laptop und Firmenhandy, auch zur privaten Nutzung Angebote zur Direktversicherung, Mitfinanzierung der betrieblichen Altersvorsorge, Unfallversicherung, Auslandskrankenversicherung Umfangreiches Seminarprogramm sowie nach Bedarf individuelle Weiterbildungs- und Coachingmaßnahmen Verschiedene Fellowship-Programme zur persönlichen und professionellen Weiterentwicklung Berger Bike Programm PME Familienservice (u. a. Unterstützung bei der Suche nach Kinder- bzw. Seniorenbetreuung) Mitarbeiterparkplätze Entspannte Teamatmosphäre mit regelmäßigen Festen sowie Sportinitiativen
Zum Stellenangebot

Compliance Consultant (m/w/d) mit Schwerpunkt Finanzkriminalität / Geldwäsche

Di. 05.07.2022
Frankfurt am Main
Standard Life Deutschland und Österreich gehören zu Standard Life International DAC mit Sitz in Dublin, Irland – mit mehr als 500 000 Versicherungsverträgen und einem Versicherungsvertragsvermögen von rund 32 Milliarden Euro der zweitgrößte Versicherer Irlands, wo Standard Life seit 1834 präsent ist. Seit 2018 ist Standard Life Teil der Phoenix Group, gegründet 1782 und mit circa 13 Millionen Versicherungsverträgen und einem verwalteten Vermögen von circa 370 Milliarden Euro einer der größten Lebensversicherer Europas. (Stand 31.12.2021) Teambeschreibung: Unser Risk & Compliance Team deckt die Bereiche Financial und Operational Risk (inklusive IT Risk Management), Compliance, Anti Money Laundering / Financial Crime sowie Regulatory Engagement ab. Das Team hat Mitglieder an den Standorten Frankfurt am Main sowie Dublin und arbeitet unter gemeinsamer Führung nach einer gemeinsamen Agenda. Die Phoenix Group hat bei den Insurance Enterprise Risk Management (ERM) Awards 2022 die Auszeichnung für das „Risk Team of the Year" (Risk Team des Jahres) erhalten. Mit diesen jährlich vergebenen Auszeichnungen werden die besten Praktiken im Bereich Risikomanagement, Versicherungsmathematik und Risikomodellierung in Europa gewürdigt. Als Verstärkung für unser Team suchen wir einen Compliance Consultant (m/w/d) mit Schwerpunkt Finanzkriminalität / Geldwäsche für den Standort Frankfurt am Main. Standort: Frankfurt am Main Bereich: Legal, Risk & Compliance Unterstützung des Managements bei der Weiterentwicklung und Aufrechterhaltung robuster Regulierungsprozesse und -verfahren Compliance-Überwachung aller Geschäftsbereiche, insbesondere der Einhaltung der Anforderungen zur Bekämpfung von Finanzkriminalität / Geldwäsche Unterstützung des Geldwäschebeauftragten bei der Durchführung von Kontrollen zur Qualitätssicherung sowie der Bearbeitung geldwäscherelevanter Sachverhalte Nach erfolgreicher Einarbeitung besteht die Möglichkeit, die Funktion des stellvertretenden Geldwäschebeauftragten zu übernehmen Beratung der Unternehmensbereiche zu alltäglichen Fragen, Unternehmensprojekten und Geschäftsinitiativen mit Schwerpunkt Finanzkriminalität / Geldwäsche Aufbau und Pflege guter Arbeitsbeziehungen mit anderen Geschäftsbereichen, um die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen sicherzustellen Unterstützung bei der regelmäßigen Berichterstattung an das Management Planung und Durchführung von Compliance-Assurance-Aktivitäten Unterstützung bei der Erstellung, Koordination und Durchführung von Schulungsmaßnahmen für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Unternehmens, insbesondere zu den Themen Finanzkriminalität / Geldwäsche Sicherstellung der Einhaltung sowie Weiterentwicklung der Mindestkontrollstandards (MCS) in Bezug auf alle Aktivitäten zur Bekämpfung von Finanzkriminalität / Geldwäsche, um die Unternehmensrichtlinien zu erfüllen Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder ein vergleichbarer Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung Mindestens 3 Jahre Erfahrung in einer Finanzdienstleistungsumgebung mit starkem operativem Hintergrund und Wissen im Bereich Finanzkriminalität / Geldwäsche Gute Beziehungs- und Stakeholder-Management-Erfahrung Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Selbständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise Starkes Urteils- und Durchsetzungsvermögen Analytische Denkweise und Fähigkeit zur lösungsorientierten Entscheidungsfindung Integrität, Teamfähigkeit sowie ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz Starke Kundenorientierung Eine anspruchsvolle Aufgabe Selbstständiges Arbeiten in einem dynamischen, internationalen Umfeld Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit attraktiver Vergütung, zzgl. leistungsabhängiger Bonifikation Flache Hierarchien und eine offene, mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit entsprechendem Zeitkonto Mobiles Arbeiten mit maximaler Flexibilität Ein kostenloses JobTicket für das gesamte Rhein-Main-Gebiet Job Bike Leasing Sodexo-Essensgutscheine Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit unterschiedlichen Angeboten Moderne Büroflächen mit reichlich Platz für kreative Workshops Ein Restaurant im Haus Eine intensive und strukturierte Einarbeitungsphase Ein Team, in dem das Arbeiten Spaß macht
Zum Stellenangebot

Compliance & Supplier Coordinator (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Frankfurt am Main
Die richtigen Talente transformieren Organisationen - ManpowerGroup Talent Solutions gewinnt diese Talente! Wir bieten globale, agile Lösungen entlang des gesamten Talent-Lifecycle - von der Identifikation und Anwerbung über die Weiterqualifizierung bis hin zur Bindung an Ihr Unternehmen. Als Teil eines internationalen Client Delivery Teams in der DACH & CEE Region sind Sie für die Koordination eingehender Kundenanfragen zum Thema Compliance Anfragen verantwortlich. Sie agieren dabei als eine der Schnittstellen zwischen unseren Kunden und den internen Einheiten von Worldline. Sie unterstützen die Vertriebsorganisation und agieren dabei mit Kunden aus ganz Europa.Koordination eingehender Kundenanfragen zu Compliance orientierten Themen (z.B. Risk, Business Continuity, Security, Weiterverlagerungen)Unterstützung bei der Initiierung zur Analyse und letztlichen Implementierung neuer regulatorischer AnforderungenÜberwachung und fristgerechte Bereitstellung von vertraglich vereinbarten Nachweisen und Reports an unsere Kunden im Rahmen der regulatorischen Anforderungen an unsere DienstleistungenKoordination, Durchführung und Überwachung von Self Assessments bei unseren SuppliernKoordination von (Kunden-)audits inklusive der Abstimmung mit den eingebundenen Einheiten - dabei agieren Sie als Hauptansprechpartner für unsere KundenRelevante Berufserfahrung oder StudiumSehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und SchriftGrundsätzliche Kenntnisse und Affinität zu regulatorischen (IT-)Anforderungen (z.B. ISAE3402 / ISO27001 / ISO22301 / PCI)Professionelles, kundenorientiertes AuftretenSie handeln proaktiv und haben die Fähigkeit, zuzuhören und die Bedürfnisse der Kunden im Kern zu erkennenIhre analytischen Fähigkeiten, Ihr Koordinationsvermögen sowie Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten überzeugenErste Erfahrungen in der Arbeit mit internationalen Teams oder Interesse an einem entsprechenden UmfeldEine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem stetig wachsenden, internationalen UnternehmenEinen proaktiven interdisziplinären Austausch mit Kollegen aus anderen Bereichen auf AugenhöheZahlreiche Fort- und WeiterbildungsprogrammeFlexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit auf Homeoffice30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: