Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance: 10 Jobs in Straubenhardt

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • It & Internet 4
  • Banken 2
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
Compliance

Fachspezialist*in Risk and Compliance, Schwerpunkt Datenschutzmanagement - Wir führen Interviews mit MS Teams

Sa. 16.10.2021
Karlsruhe (Baden), Münster, Westfalen
Aus Fiducia & GAD wird Atruvia. Wir sind der Digitalisierungspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe und vereinen jahrzehntelanges Expertenwissen in Banking und Informationstechnologie. Die speziell auf Banken zugeschnittenen IT-Lösungen und Leistungen reichen vom Rechenzentrumsbetrieb über das Bankverfahren von Atruvia bis hin zur App-Entwicklung. Dabei nutzen wir zukunftsweisende Technologien wie Smart Data und schreiben Prozessoptimierung und Regulatorik groß. Nachhaltigkeit ist unser strategisches Unternehmensziel. Wir investieren systematisch in das Know-how unserer mehr als 4.600 Mitarbeiter*innen, um diese Entwicklungen aus eigener Kraft mitgestalten zu können. Wir leben ein agiles Organisationsmodell mit crossfunktionalen Teams und suchen dich für unser Servicefeld Governance and Finance im Tribe Risk and Compliance. Fachspezialist*in Risk and Compliance, Schwerpunkt Datenschutzmanagement Karlsruhe | Münster - Unbefristete Festanstellung Pflege und Weiterentwicklung der Prozesse, Regelungen und Informationsplattformen rund um das Datenschutzmanagement (z. B. Verfahrensverzeichnis, DSFA, TOMs, Sensibilisierungs- und Schulungsunterlagen) Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Identifikation von Datenschutzmaßnahmen für Prozesse, Services und Anwendungen Enge Zusammenarbeit mit dem*der Datenschutzbeauftragten, dem Compliance Management-Team und den Fachabteilungen bei der Organisation und Sicherstellung des Datenschutzes im Unternehmen Konzeption, Organisation und Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen und Workshops Bearbeiten von Compliance- und datenschutzrelevanten Ereignissen inkl. Bewertung und Meldung an Behörden sowie Durchführung von internen Audits auf organisatorische Strukturen, Prozesse und Abläufe im Hinblick auf die Umsetzung von Compliance- und datenschutzrelevanten Anforderungen Harmonisierung der Datenschutzanforderungen in Anlehnung an CobiT, ISO-Normen, MaRisk und BAIT sowie Weiterentwicklung des Datenschutzmanagementsystems und Beratung der Fachabteilungen für eine optimierte Durchführung der Prozesse bei datenschutzrelevanten Fragestellungen Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit vertiefenden IT-Kenntnissen Gute Kenntnisse der Produktpalette von Atruvia sowie ein hohes Markt-Portfoliowissen Branchenübergreifende und branchenspezifische Datenschutzkenntnisse, u. a. zu MaRisk, BAIT, ISO-Normen (z. B. ISO19600, ISO/IEC 27001, ISO 9001, ISO/IEC 20000-1), ITIL, CobiT, Prüfungsstandards Analysestärke verbunden mit der Begeisterung, sich eigenverantwortlich neues Fachwissen anzueignen und kontinuierlich weiterzuentwickeln Gutes Urteilsvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen Strategisches Denken und Handeln sowie Erfahrung im Umgang mit IT-Spezialist*innen Gewandtes Auftreten, hohe Kundenorientierung und Fähigkeit zur Pflege von Beziehungsnetzwerken Sichere Kommunikation, Überzeugungs- und Konfliktfähigkeit sowie gute Kooperation mit Dritten Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit Unbefristete Festanstellung und flexible Arbeitszeitgestaltung Hybrides Arbeiten und moderne Bürokonzepte Überdurchschnittliche Rahmenbedingungen, attraktiver Tarifvertrag und umfangreiche Benefits Gemeinsame Sportaktivitäten, Gesundheitsvorsorge und moderne Betriebsrestaurants Breite Angebotspalette zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung Vielfältige Onboarding-Maßnahmen und regelmäßige Willkommensveranstaltung #enter
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (w/m/d) Risikomanagement

Fr. 15.10.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Präsidium zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/einen Referentin / Referent (w/m/d) Risikomanagement des KITIn dieser anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgabe sind Sie für das operative und strategische Risikomanagement am KIT verantwortlich. Im Rahmen einer jährlichen Risikoberichterstellung führen Sie auf operativer Ebene eine strukturierte Risikoerfassung, Risikobewertung und Risikoplausibilisierung durch. Den Risikobericht präsentieren Sie inkl. der von Ihnen abgeleiteten Maßnahmen dem Präsidium des KIT. Sie sind darüber hinaus für das Risikocontrolling und das Nachhalten von Maßnahmen zur Risikovermeidung bzw. -minimierung verantwortlich. Auf strategischer Ebene unterstützen Sie bei der Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems am KIT, unter anderem durch Ihren Beitrag bei der Formulierung der Risikostrategie des KITs, der Ableitung von Kriterien zur Bewertung von Risiken auf KIT-Ebene und der Digitalisierung des Risikomanagements.über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) – vorzugsweise ein Studium mit betriebswirtschaftlicher und naturwissenschaftlicher oder ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung sowie mindestens fünf Jahre Berufserfahrung. Neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen haben Sie Erfahrungen im Projektmanagement und in der strategischen Analyse. Als Basis für eine wissenschaftsadäquate Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems am KIT verfügen Sie über ein ausgeprägtes Verständnis für Fragestellungen aus Naturwissenschaft und Technik sowie Erfahrungen mit hochschul- und forschungspolitischen Themenstellungen. Sie treten in jeder Situation professionell und angemessen auf und haben ein hohes Maß an analytischen Fähigkeiten sowie einen Blick fürs Detail. Ihnen bereitet es Freude, eigenverantwortlich und selbstständig im Team zu arbeiten. Sie arbeiten strukturiert, absolut zuverlässig und zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie eine ausgeprägte Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift. In der Zusammenarbeit in einer großen Organisation bewegen Sie sich problemlösungsorientiert. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Fraud Prevention Manager (all genders)

Do. 14.10.2021
Karlsruhe (Baden)
Chrono24 ist der führende internationale Online-Marktplatz für Luxusuhren. Wir bringen täglich mehr als 500.000 Uhrenliebhaber aus aller Welt zusammen – über Ländergrenzen und Sprachbarrieren hinweg. Bei uns werden rund 475.000 Uhren von über 3.000 Händlern und zahlreichen Sammlern weltweit zum Verkauf angeboten. Eine neue Ära beim Uhrenkauf hat begonnen. Und wir sind nicht nur mittendrin, sondern ganz vorne dabei.Als Teil unseres Customer-Relations-Teams kümmerst Du Dich darum, dass betrügerische Aktivitäten frühzeitig erkannt werden. Dabei deckst Du jeden Betrugsversuch auf und analysierst Muster und Methoden der Betrüger. Du sorgst dafür, dass Chrono24 ein sicherer Online-Marktplatz für hochwertige Uhren bleibt und bringst Dich ein, wenn neue Sicherheitsmechanismen konzipiert werden. Du bist ein wichtiger Teil unseres Customer-Relations-Teams, das sich aus aufgeschlossenen Mitarbeitern aus über 8 Ländern zusammensetzt. Du bist dafür verantwortlich, dass Chrono24 ein sicherer Marktplatz für hochwertige Uhren bleibt. Dafür überwachst Du unsere Sicherheitsprozesse, die betrügerische Aktivitäten frühzeitig erkennen und verhindern sollen. Du analysierst Betrugsversuche und erkennst durch Deine präzise und investigative Vorgehensweise dabei betrügerische Muster und Methoden der Betrüger. Mit Deinem Erfahrungsschatz und Wissen hilfst Du neue Mechanismen und Prozesse zu konzipieren, um Chrono24 weiterhin sicher zu halten. Als Querdenker bereitet es Dir Freude, Dich investigativ und lösungsorientiert Problemen zuzuwenden. Du bist gewissenhaft und hast Spaß an neuen Herausforderungen. Du beherrschst Deutsch und Englisch in Wort und Schrift. Weitere Sprachen sind willkommen. Proaktives Mitdenken, Teamfähigkeit und eigenmotiviertes Handeln zeichnen Dich aus. Du bist fit im Umgang mit den gängigen Office-Lösungen und arbeitest Dich zügig in neue Systeme ein. Bestenfalls hast Du bereits Erfahrungen in der Kundenbetreuung gesammelt. Idealerweise bringst Du Interesse für Uhren mit. Aber auch wenn Du noch kein Experte für Luxusuhren bist - keine Sorge, wir bringen Dir alles Wissenswerte bei. Modern und liebevoll eingerichtete Büros, die für eine tolle Arbeitsatmosphäre sorgen. Einen respektvollen und lockeren Umgang mit den Kollegen. Unsere Duz-Kultur fängt schon beim Bewerbungsgespräch an und hört auch im Austausch mit der Geschäftsführung nicht auf. Come as you are! Bei uns kommst Du mit dem Outfit zur Arbeit, in dem Du Dich wohlfühlst. Getränke von Kaffee über diverse Soft Drinks in Bioqualität bis hin zu Smoothies – bei uns bist Du bestens versorgt und das natürlich kostenlos. Tolle Angebote wie Personal Training, Sportgruppen, Corporate Benefits und Auszeiten bei unserer Inhouse-Massage. Du möchtest noch mehr über die Position „Fraud Prevention Manager (all genders)“ erfahren? Klingel einfach unter der +49 721 - 96 69 3 240 durch. Unser HR-Team beantwortet Dir gerne Deine Fragen.
Zum Stellenangebot

(Junior) Consultant (w/m/d) Anti-Financial Crime, (IT-)Forensic & eDiscovery

Mi. 13.10.2021
Hamburg, München, Köln, Hannover, Nürnberg, Mannheim, Leipzig, Essen, Ruhr, Mainz, Karlsruhe (Baden), Regensburg
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Als (Junior) Consultant (w/m/d) Anti-Financial Crime, (IT-)Forensic & eDiscovery begleitest Du Unternehmen aller Branchen sowie Banken, Versicherungen und Asset Manager bei der Prävention, Aufdeckung und Aufklärung von wirtschaftskriminellen Handlungen sowie der Konzeption und Implementierung von Maßnahmen zum Datenschutz. In der Rolle der:s IT-Forensikerin:s ermittelst Du auf Basis technologischer Kompetenz und spürt wirtschaftskriminelles Handeln in IT-Systemen auf. Du interessierst Dich für die Vorbeugung und Aufarbeitung von Wirtschaftskriminalität sowie für IT-Forensik? Dich begeistern Themen rund um Datenschutz und Datensicherheit im Unternehmen? Die Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Sanktionsverstößen ist ein Bestandteil Deiner bisherigen Ausbildung? Dann kannst Du Dich hier einbringen:  Du unterstützt bei unternehmensinternen Ermittlungen sowie der Prävention und Detektion von Wirtschaftskriminalität und sonstigem Fehlverhalten. Sofern Du Dich für IT begeisterst, analysierst Du IT-Systeme nach digitalen Spuren und Artefakten und hilfst so, Klarheit in den digitalen Tatort zu bringen. Du berätst bei der Implementierung eines Datenschutz-Management Systems sowie der Aufklärung und Aufarbeitung von Datenschutzverstößen. Du hilfst unseren Mandanten und Mandantinnen, ihre Prozesse, Maßnahmen und Systeme auf die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Sanktionsverstöße auszurichten. Als eDiscovery-Expertin:e unterstützt Du unser Team bei der technischen Abwicklung des gesamten EDRM von der IT-forensischen, digitalen Datensicherung, über die Verarbeitung, bis zur Production der Daten. In kollaborativen und interdisziplinären Teams unterstützt Du darüber hinaus bei der Digitalisierung von Präventions- und Aufklärungsmaßnahmen. (Junior) Consultant (w/m/d) Anti-Financial Crime, (IT-)Forensic & eDiscovery wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Informatik, IT-Forensik, Wirtschaftsinformatik oder einer Bankausbildung. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen der folgenden Schwerpunkte gesetzt: Wirtschaftsstrafrecht, Geldwäscheprävention, Datenschutz, IT-Forensik. Risikomanagement oder vergleichbare Fächer. Erste praktische Erfahrungen im Rahmen einer Ausbildung bei einer Bank, eines Praktikums oder einer Werkstudierendentätigkeit bei einem Unternehmen in den Bereichen Forensic, interne Ermittlungen, Datenschutz, Geldwäscheprävention, Risk oder Compliance sind von Vorteil. Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Du bringst Reisebereitschaft mit und Deutsch beherrschst Du auf C1-Niveau und Englisch auf B2-Niveau. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Senior Referent Risikocontrolling (m/w/d) - Schwerpunkt Validierung

Mo. 11.10.2021
Karlsruhe (Baden)
Die GRENKE AG ist mit über 1700 Mitarbeiter*innen in 33 Ländern „Möglichmacher“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir schaffen schnelle und einfache Finanzierungslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Denn wir sind überzeugt davon, die Geschäftswelt bietet viele Chancen, wenn man den Mut hat diese umzusetzen. Und so agieren auch wir, im Umgang mit unseren Kunden aber auch in unseren starken Teams: Mit Persönlichkeit, unternehmerischem Denken, selbstbestimmt, gesundem Pragmatismus aber auch der nötigen Entschlossenheit. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur – und die Möglichkeit beruflich und persönlich zu wachsen. Bei der GRENKE BANK AG sind ausschließlich unsere Bankdienstleistungen gebündelt, die wir genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen können. Unbürokratisch und leicht verständlich, denn wir wissen, dass kurze Wege und schnelle Entscheidungen gerade für Visionäre und Gründer essentiell sind. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Baden-Baden eine/n Senior Referent Risikocontrolling (m/w/d) - Schwerpunkt ValidierungValidierung der Risikomodelle mit Schwerpunkt Kreditrisiko und MarktpreisrisikenÜberprüfung der RisikosteuerungsverfahrenKonzeptionelle Weiterentwicklung der ValidierungsmethodenMitwirkung an der laufende RisikoüberwachungÜbernahme von (Teil-)ProjektaufgabenJe nach Präferenz sind auch Tätigkeiten im IT-Risikomanagement möglichSie haben Freude an quantitativen Analysen und möchten uns bei der stetigen Weiterentwicklung unserer Methoden und Verfahren unterstützenErfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder NaturwissenschaftenMehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Validierung z. B. innerhalb eines Finanzdienstleisters, einer Beratungs- oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft werden vorausgesetztErfahrung im Umgang mit StatistiksoftwareKenntnisse aufsichtsrechtlicher Anforderungen u. a. hinsichtlich KWG, MaRisk und Basel II/III/IV von VorteilKlare Ausdrucksweise in Wort und SchriftVersierter Umgang mit MS-Office-Produkten, speziell MS Excel (inkl. VBA) von VorteilGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftEin vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen u. a. in Form von LinkedIn LearningUnternehmensweites Networking durch unser Buddy-Programm und Explore BreaksFlexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Urlaubstage im Jahr und Möglichkeit zu Remote WorkEin vielseitiges Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten inklusive ArbeitgeberzuschussZuschuss zum Mittagessen sowie kostenlose Getränke wie Wasser, Tee und KaffeeEinen attraktiven Standort mit unkomplizierter Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkplätzen
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Meldewesen / Regulatory Reporting

So. 10.10.2021
Karlsruhe (Baden)
Die GRENKE AG ist mit über 1700 Mitarbeiter*innen in 33 Ländern „Möglichmacher“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir schaffen schnelle und einfache Finanzierungslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Denn wir sind überzeugt davon, die Geschäftswelt bietet viele Chancen, wenn man den Mut hat diese umzusetzen. Und so agieren auch wir, im Umgang mit unseren Kunden aber auch in unseren starken Teams: Mit Persönlichkeit, unternehmerischem Denken, selbstbestimmt, gesundem Pragmatismus aber auch der nötigen Entschlossenheit. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur – und die Möglichkeit beruflich und persönlich zu wachsen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Baden-Baden eine/n Referent (m/w/d) Meldewesen / Regulatory Reporting Verantwortung für die Konzeption, Erstellung und Optimierung der zentralen aufsichtsrechtlichen Vorgaben an das Meldewesen, z. B. für das Liquiditäts- und Solvenzmeldewesen (LCR, AMM, NSFR, CoRep)Eigenverantwortliche Durchführung der Offenlegung nach CRR sowie des Anzeigewesens nach KWG Monitoring sowie die laufende Umsetzung der aktuellen Entwicklungen im Aufsichtsrecht (z. B. CRR II, CRD V, Basel IV etc.)Mitwirkung bzw. Leitung abteilungsübergreifender ProjekteEnge Verzahnung mit Themen des RisikomanagementsMitwirkung bei internen und externen Prüfungen sowie Kommunikation mit der BankenaufsichtErfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare BerufsqualifikationBerufserfahrung im Bereich Meldewesen in der Finanzbranche wünschenswertKenntnisse der einschlägigen aufsichtsrechtlichen Regularien (z. B. CRR, CRD IV, KWG)Kenntnisse im Bereich der Meldewesensoftware Abacus/DaVinci vorteilhaftVersierter Umgang mit MS-Office Produkten (Word, Excel, Power Point)Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und verhandlungssichere DeutschkenntnisseSehr gute analytische und konzeptionelle FähigkeitenStrukturierte und selbstständige ArbeitsweiseEin vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen, u. a. in Form von LinkedIn LearningUnternehmensweites Networking durch unser Buddy-Programm und Explore BreaksFlexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Urlaubstage im Jahr und Möglichkeit zu Remote WorkEin vielseitiges Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten inklusive ArbeitgeberzuschussZuschuss zum Mittagessen in unserer Kantine sowie kostenlose Getränke wie Wasser, Tee und KaffeeEinen attraktiven Standort mit unkomplizierter Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkplätzen
Zum Stellenangebot

Quality Compliance Specialist (m/w/d)

Sa. 09.10.2021
Karlsruhe (Baden)
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir qualifizierte Kandidaten für die Stelle: Quality Compliance Specialist (m/w/d) in KarlsruheImplementierung und Aufrechterhaltung von Qualitätsverfahren im lokalen Qualitätssystem mit Fokus auf Lager und Transport (AMG, AMWHV, AMHandelsV, GDP, Pfizer Quality Standards)Subject Matter Expert für Lieferantenqualifizierung, Änderungsmanagement, Dokumentenmanagement, DatenintegritätSchnittstelle zur Unterstützung und Mitarbeit bei der Implementierung/Umsetzung der Pfizer internen Regularien (PQS/CAS) mit Fokus auf nationale und europäische Gesetzgebungen in enger Abstimmung mit RDC OperationAusfüllen von Compliance Status Analysis reports (CAS) aus den Pfizer Quality Standards des verantwortlichen BereichsChange Management Process Owner für den Standort KarlsruheEntwicklung und Aufrechterhaltung des Quality Risk ManagementsNachverfolgung der Qualitätspolitik und der QualitätszielePflege, Überwachung und Tracking der Maßnahmen und Prüfungen im digitalen Überwachungssystem QuenticUnterstützung für die Einhaltung der Inspection Readiness VorgabenVorbereitung, Durchführung und Nachbereitung (CAPA Management) von externen und internen InspektionenDurchführung von Selbstinspektionen als AuditorUnterstützung und Durchführung von QualitätsprojektenUnterstützung des Großhandelsbeauftragten und des Site Quality LeadsUnterstützung und Mitarbeit am monatlichen Site Quality Review Team Meeting (SQRT)Mitarbeit bei der Pflege der bereichsübergreifenden Prozessbeschreibungen (FBOs)Bachelor- oder Master-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Natur- oder Ingenieurwissenschaften, Qualitätsmanagement, International Management, international Business oder vergleichbaren StudiengängenMindestens 2 Jahre Erfahrung in der Distribution von Arzneimitteln und im regulatorischen Pharma-UmfeldErfahrung in der Qualitätskontrolle und/oder Qualitätssicherung in der pharmazeutischen IndustrieNachgewiesene Organisations- und ProjektmanagementfähigkeitenNachgewiesene Stärke in analytischen Fähigkeiten und Liebe zum DetailGute Kenntnisse der relevanten regulatorischen und Audit-RahmenbedingungenFähigkeit, Maßnahmen in Bezug auf Qualitäts- und Konformitätskennzahlen und Trends zu ergreifenFähigkeit, mehrere komplexe Projekte zu leitenHervorragende zwischenmenschliche Fähigkeiten sowie schriftliche und mündliche KommunikationsfähigkeitenDeutsch und Englisch fließendgültige Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 7 LuftSiG von VorteilEine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag des IG BCE (Chemische Industrie), inklusive Urlaubs- und JahresleistungWöchentliche Arbeitszeit 37,5 Stunden mit großzügiger Gleitzeitregelung30 Tage Urlaubsanspruch pro JahrEine sehr gute vollfinanzierte betriebliche AltersvorsorgeTeilnahme am ChemiepensionsfondsEin umfangreiches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter (m/w/d)Eine gute Anbindung an den öffentlichen NahverkehrFirmeneigene kostenlose ParkmöglichkeitenEine subventionierte Kantine mit einer gesunden und abwechslungsreichen Auswahl
Zum Stellenangebot

Fachspezialist*in Risk and Compliance, Schwerpunkt Risikomanagement - Wir führen Interviews mit MS Teams

Mi. 06.10.2021
Karlsruhe (Baden), Münster, Westfalen
Aus Fiducia & GAD wird Atruvia. Wir sind der Digitalisierungspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe und vereinen jahrzehntelanges Expertenwissen in Banking und Informationstechnologie. Die speziell auf Banken zugeschnittenen IT-Lösungen und Leistungen reichen vom Rechenzentrumsbetrieb über das Bankverfahren von Atruvia bis hin zur App-Entwicklung. Dabei nutzen wir zukunftsweisende Technologien wie Smart Data und schreiben Prozessoptimierung und Regulatorik groß. Nachhaltigkeit ist unser strategisches Unternehmensziel. Wir investieren systematisch in das Know-how unserer mehr als 4.600 Mitarbeiter*innen, um diese Entwicklungen aus eigener Kraft mitgestalten zu können. Wir leben ein agiles Organisationsmodell mit crossfunktionalen Teams und suchen dich für unser Servicefeld Governance and Finance im Tribe Risk and Compliance. Fachspezialist*in Risk and Compliance, Schwerpunkt Risikomanagement Karlsruhe | Münster - Unbefristete Festanstellung Pflege und Weiterentwicklung der Prozesse, Regelungen und Informationsplattformen rund um das Risikomanagement (z. B. Risikoidentifikation, Risikobewertung, Schadensfall-DB und Risikotragfähigkeit) Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Identifikation und Bewertung von Risiken Ansprechpartner für Risikomanagement inklusive Beratung bzgl. risikorelevanter Themen Kontrolle von Risikobewertungen und Maßnahmen der Risiko-Owner sowie Analyse des Risikoportfolios Erhebung und Analyse von Indikatoren zur Risikofrüherkennung sowie Durchführung der Risikoinventur Pflege und Weiterentwicklung des Risikomanagementwerkzeugs sowie der Schadensfalldatenbank Mitwirkung bei der Erstellung des regelmäßigen Risikoberichts und Maßnahmentracking Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit vertiefenden IT-Kenntnissen Gute Kenntnisse der Produktpalette von Atruvia sowie ein hohes Markt-Portfoliowissen Gerne mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einem größeren Unternehmen oder einer Beratungsgesellschaft im Bereich Corporate Governance oder Risiko- und Compliance-Management Analysestärke verbunden mit der Begeisterung, sich eigenverantwortlich neues Fachwissen anzueignen und kontinuierlich weiterzuentwickeln Strategisches Denken und Handeln sowie Erfahrung im Umgang mit IT-Spezialist*innen Gewandtes Auftreten, hohe Kundenorientierung und Fähigkeit zur Pflege von Beziehungsnetzwerken Sichere Kommunikation, Überzeugungs- und Konfliktfähigkeit sowie gute Kooperation mit Dritten Gutes Urteilsvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit Unbefristete Festanstellung und flexible Arbeitszeitgestaltung Hybrides Arbeiten und moderne Bürokonzepte Überdurchschnittliche Rahmenbedingungen, attraktiver Tarifvertrag und umfangreiche Benefits Gemeinsame Sportaktivitäten, Gesundheitsvorsorge und moderne Betriebsrestaurants Breite Angebotspalette zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung Vielfältige Onboarding-Maßnahmen und regelmäßige Willkommensveranstaltung #enter
Zum Stellenangebot

Trading Compliance Experte (w/m/d)

Mi. 06.10.2021
Karlsruhe (Baden)
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Sie werden Teil des Teams "Trading Compliance and Regulatory". Das Team arbeitet crossfunktional mit den einzelnen Teams und Desks des Handels zusammen und unterstützt das Management in beratender Funktion. Sie fungieren als Expert*in für Compliance-Themen im Rohstoffhandel (mit Schwerpunkt Energie) in Bezug auf Vorschriften zur Marktintegrität und Transparenz auf den Rohstoff- und Derivatemärkten (z. B. REMIT, MAR) und Finanzdienstleistungsgesetze und -vorschriften (z. B. EMIR, MiFID/MiFIR und entsprechende nationale Bestimmungen) sowie aufsichtsrechtliche Regelungen von Drittländern (Beispiele: USA und Großbritannien). Der Schwerpunkt liegt auf der Verfeinerung der Governance und des operativen Rahmens um die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften für den Rohstoff- und Rohstoffderivatemarkt bei unseren Handelsaktivitäten sicherzustellen. Sie werden Richtlinien, Verfahren und Kontrollen einführen, pflegen und überprüfen, um die entsprechenden Gesetze, Regeln, Vorschriften und Branchenstandards einzuhalten. Sie entwickeln und führen entsprechende Schulungen durch. Sie sind auch an der Marktüberwachung und -beobachtung beteiligt . Sie stellen den Kontakt zu den zuständigen Behörden, Handelsplätzen und anderen Beteiligten her, wenn es um Informationsanfragen und Durchsetzungsmaßnahmen geht, Intern werden Sie eng mit den Bereichen wie Front Office, Regulatory Affairs, Legal, Risk, Group Compliance, Monitoring und Surveillance, IT und Back Office zusammenarbeiten . Sie verfügen über einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft, Finanzen oder Recht. Sie haben bereits Erfahrung in einem Energieunternehmen oder einer Institution in einer ähnlichen Funktion im Bereich Compliance gesammelt . Gute Kenntnisse und Verständnis des Rohstoff- und Energiehandels (physisch und finanziell) sowie Kenntnisse des regulatorischen Rahmens und des aufsichtsrechtlichen Ansatzes zur Integrität von Rohstoff- und Finanzmärkten in Deutschland und der EU; zusätzliches Know How in anderen Ländern ist von Vorteil. Sie handeln proaktiv, ergebnisorientiert und kooperativ mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar, einfach und bedarfsorientiert zu kommunizieren, dabei setzen wir ausgeprägte Teamfähigkeit und die Fähigkeit, mit anderen Funktionen zusammenzuarbeiten voraus . Erfahrungen mit der Implementierung von IT-basierten Compliance-Tools sind von Vorteil, Sie fühlen sich in einem internationalen Umfeld wohl und arbeiten gerne mit Teams an verschiedenen Standorten zusammen und sind es gewohnt, in Deutsch und Englisch zu kommunizieren. Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Fachspezialist*in Risk and Compliance / Schwerpunkt Auslagerungsmanagement - Wir führen Interviews mit MS Teams

Di. 05.10.2021
Karlsruhe (Baden), Münster, Westfalen
Aus Fiducia & GAD wird Atruvia. Wir sind der Digitalisierungspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe und vereinen jahrzehntelanges Expertenwissen in Banking und Informationstechnologie. Die speziell auf Banken zugeschnittenen IT-Lösungen und Leistungen reichen vom Rechenzentrumsbetrieb über das Bankverfahren von Atruvia bis hin zur App-Entwicklung. Dabei nutzen wir zukunftsweisende Technologien wie Smart Data und schreiben Prozessoptimierung und Regulatorik groß. Nachhaltigkeit ist unser strategisches Unternehmensziel. Wir investieren systematisch in das Know-how unserer mehr als 4.600 Mitarbeiter*innen, um diese Entwicklungen aus eigener Kraft mitgestalten zu können. Wir leben ein agiles Organisationsmodell mit crossfunktionalen Teams und suchen dich für unser Servicefeld Governance and Finance im Tribe Risk and Compliance. Fachspezialist*in Risk and Compliance/Schwerpunkt Auslagerungsmanagement Karlsruhe | Münster - Unbefristete Festanstellung Pflege und Weiterentwicklung der Prozesse, Regelungen und Informationsplattformen rund um das Auslagerungsmanagement (z. B. Fremdbezugs- und Auslagerungsbewertungen, Auslagerungsregister) Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Identifikation und Bewertung von Auslagerungen und sonstigen Fremdbezügen gemäß EBA-GL, KWG, MaRisk und BAIT Ansprechpartner*in bezüglich Auslagerungsmanagement inkl. Beratung in Bezug auf die Dienstleistersteuerung Kontrolle von Fremdbezugs- und Auslagerungsbewertungen der Vertragsverantwortlichen sowie Analyse des Auslagerungsregisters (inkl. Inventur) Pflege und Weiterentwicklung der Auslagerungsdatenbank Mitwirkung bei der Erstellung des regelmäßigen Auslagerungsberichtes und Risikoberichts Abgeschlossenes Studium (gerne der Informatik) oder vergleichbare Ausbildung mit vertiefenden IT-Kenntnissen, Berufserfahrung im Bereich Corporate Governance oder Risiko- und Compliance-Management Kenntnisse der Atruvia-Konzern-Produktpalette sowie ein hohes Marktportfoliowissen Intrapreneurship, Analysestärke, gutes Urteilsvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen Hohe Kundenorientierung, sichere Kommunikation, Überzeugungs- und Konfliktfähigkeit sowie Pflege von Beziehungsnetzwerken Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit Unbefristete Festanstellung und flexible Arbeitszeitgestaltung Hybrides Arbeiten und moderne Bürokonzepte Überdurchschnittliche Rahmenbedingungen, attraktiver Tarifvertrag und umfangreiche Benefits Gemeinsame Sportaktivitäten, Gesundheitsvorsorge und moderne Betriebsrestaurants Breite Angebotspalette zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung Vielfältige Onboarding-Maßnahmen und regelmäßige Willkommensveranstaltung #enter
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: