Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance: 21 Jobs in Sülz

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Recht 13
  • Unternehmensberatg. 13
  • Wirtschaftsprüfg. 13
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Finanzdienstleister 2
  • It & Internet 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Compliance

Risikocontroller / Risikoanalyst operationelle Risiken und sonstige Risiken im Methoden- und Produktmanagement (w/m/d)

Di. 13.04.2021
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter einer der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Erarbeitung innovativer betriebswirtschaftlicher Konzepte im Themenbereich operationelle und sonstige Risiken wie z. B. Immobilienrisiko, Beteiligungsrisiko, Pensionsrisiko, Reputationsrisiko die Begleitung der Umsetzung dieser Konzepte in moderne fachliche und/oder IT-gestützte Lösungen zur Banksteuerung die fachliche Umsetzungsbegleitung von neuen Funktionalitäten in unserer Standardsoftware okular die Optimierung, (Weiter-)Entwicklung und Validierung von innovativen Methoden und Verfahren zur Banksteuerung die Funktion des Bindeglieds zwischen den Fachexperten unserer Kunden und den Verantwortlichen für die Methoden- und Softwareentwicklung bei der parcIT die Begleitung von Sales-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit unserem Vertrieb die persönliche Entwicklung zum/zur Know-how-Träger/in für operationelle und sonstige Risiken sowie deren Umsetzung in Softwarelösungen die Mitgestaltung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Kooperationspartnern, auch über Gremienarbeit in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Arbeitsumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro sowie mit der Option des regelmäßigen mobilen Arbeitens nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Financial Engineering, Mathematik, Bankbetriebslehre oder vergleichbar idealerweise Berufserfahrung im Risikocontrolling einer Bank oder in einem banknahen Beratungsunternehmen bestenfalls bereits erweiterte Kenntnisse im Bereich Immobilienrisiko und/oder Beteiligungsrisiko ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft sowie ein ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (w/m/d) Geldwäscheprävention / WpHG-Compliance - Assurance (Financial Services)

Mo. 12.04.2021
Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Düsseldorf, Stuttgart
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer international auf die Finanzwelt spezialisierten Kolleginnen und Kollegen. Mit unseren innovativen Dienstleistungen und als einer der Marktführer in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting stärken wir weltweit das Vertrauen in die Wirtschaft sowie die Finanzmärkte und führen unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Financial Services fokussieren Sie sich auf Finanzdienstleistungen und unterstützen Banken, Versicherungen und Asset Manager dabei, sich einer stets verändernden und schnelllebigen Welt anzupassen. Bei uns entfalten Sie in internationalen und interdisziplinären Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und sind Teil dieser spannenden Entwicklungen! "It‘s yours to build."Im Umfeld bilanzieller, regulatorischer und marktbezogener Anforderungen arbeiten in dem Bereich Financial Accounting Advisory Services interdisziplinäre Teams, die ganzheitlich maßgeschneiderte Lösungen für unsere Mandanten entwickeln. Sie verstärken uns in Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Köln, Düsseldorf, München oder Stuttgart mit bilanzieller, aufsichtsrechtlicher und / oder quantitativer Expertise, um innovative Ideen für unsere Mandanten zu entwickeln und umzusetzen. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben:  Unterstützung bei Jahresabschluss- und Sonderprüfungen sowie wertpapierrechtlichen Prüfungen unserer Mandanten aus dem Finanzsektor in den aufsichtsrechtlichen Prüfungsgebieten mit dem Schwerpunkt Geldwäsche- und Betrugsprävention sowie Wertpapier-Compliance und allgemeinen Compliance-Themen Prüfungsnahe Beratung in den Schwerpunktthemen Geldwäsche- und Betrugsprävention sowie Wertpapier-Compliance und allgemeinen Compliance-Themen Aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Prüfungs- und Beratungsansätzen im zunehmend digitalisierten Compliance-Umfeld Gestaltung praxisnaher Ansätze zur Umsetzung gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben insbesondere aus dem Geldwäsche- und Kreditwesengesetz sowie dem Wertpapierhandelsgesetz jeweils in Verbindung mit sonstigen relevanten Vorgaben (insbesondere den Mindestanforderungen an das Risikomanagement bzw. den Mindestanforderungen an Compliance) Entwicklung von Lösungen in weiteren regulatorischen Bereichen, z.B. Outsourcing, Meldewesen und Risikomanagement Möglichkeit der Spezialisierung auf einzelne Compliance-Themen sowie Verantwortung für Projektfortschritte und fachliche Führung von Teammitgliedern Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bankenumfeld oder einer Prüfungs- und Beratungsgesellschaft inkl. fundierter Kenntnisse im Bereich Compliance aus praktischer Tätigkeit, vorzugsweise auch Erfahrung in weiteren regulatorischen Themen wie Outsourcing, Meldewesen und Risikomanagement Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Finanz- oder Rechtswissenschaften Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Engagierter Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen im Rahmen unseres EYU-Programms Regelmäßiges, konstruktives Feedback zur Unterstützung Ihrer Karriereentwicklung Vielfalt und Chancengleichheit sowie eine offene Unternehmenskultur  Erfahren Sie hier mehr über unseren vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Senior Berater Qualitätsmanagement / Compliance / Nachhaltigkeit (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Köln, Nürnberg
Referenzcode: A75339SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit über 140 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten mehr als 21.000 Menschen in 65 Ländern weltweit. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz mehr als 2 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität, Effizienz und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Lebensbereichen. Die über 250 Mitarbeiter der TÜV Rheinland Consulting GmbH unterstützen Unternehmen und Organisationen weltweit mit Beratungs Leistungen, Coaching Leistungen, Trainings Leistungen, Projektmanagement Leistungen und Interimsmanagement Leistungen. In den oftmals interdisziplinären und internationalen Projekten kooperieren wir mit anderen Bereichen der TÜV Rheinland Gruppe, Unternehmen und Universitäten. Das umfangreiche Leistungsspektrum der TÜV Rheinland Consulting GmbH umfasst unter anderem Themen wie die Einführung und Weiterentwicklung von Managementsystemen, Fachberatung zu Sicherheit und Umweltschutz, die Durchführung von Lean Six Sigma Programmen, Großprojektmanagement und die Begleitung von unternehmensweiten Change Projekten. Zu den Kunden gehören deutsche Automobilkonzerne und ihre Zulieferer, große europäische Technologiekonzerne aber auch eine große Anzahl mittelständischer Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen bis hin zu Behörden und Krankenhäusern. Für unseren Bereich Management Consulting suchen wir für unsere Standorte in Köln und Nürnberg, für bundesweite und internationale Einsätze zum nächstmöglichen Termin einen Senior Berater Qualitätsmanagement / Compliance / Nachhaltigkeit (w/m/d) mit Erfahrung in der Einführung und Weiterentwicklung von integrativen Managementsystemen.Sie übernehmen die Projektleitung bei Einführung von Managementsystemen in Unternehmen in den Themenfeldern Qualität und/ oder Compliance und/ oder Nachhaltigkeit/ CSR. Sie führen eigenständig interne Audits durch. Sie sind für die Durchführung von Seminaren und Workshops verantwortlich. Sie sind zuständig für die Akquise und Weiterentwicklung bestehender und neuer Kundenbeziehungen. Sie wirken beim Aufbau und der Weiterentwicklung des Fachgebietes mit. Sie wirken mit bei Messen, Vorträgen, Veranstaltungen und Fachveröffentlichungen. Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom/ Master) in einer ingenieur Disziplin, natur Disziplin oder wirtschaftswissenschaftlichen Disziplin. Erforderliche Zusatzqualifikationen (Systembeauftragter, Auditor, Projektmanagement). 5 Jahre Erfahrung in der Beratung von Unternehmen oder vergleichbaren Tätigkeiten. Erfahrung in der Durchführung von Trainings. Ausgeprägte Vertriebsstärke sowie Serviceorientierung und Führungskompetenz. Hohes Maß an Selbständigkeit und unternehmerischem Denken. Reisebereitschaft für einen deutschlandweiten und internationalen Einsatz. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse. Sicherer Umgang in MS Office. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Reisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Paten- und Mentoring-ProgrammeMit einem persönlichen Ansprechpartner gelingt der Einstieg besser.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.Flache HierachienWir legen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.
Zum Stellenangebot

Risikoanalyst Banksteuerung (w/m/d)

Sa. 10.04.2021
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter einer der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die vollumfängliche Betreuung der Verfahrensentwicklung, von der fachlichen Konzeption bis zur technischen Umsetzung, hierunter fallen: die (Weiter-)Entwicklung von Verfahren zur Banksteuerung (Rating, Adressrisiko, Markt- und Liquiditätsrisiko, Gesamtbanksteuerung, Kundengeschäftssteuerung und weitere Risikoarten) unter Einbeziehung eines der größten Bankdatenpools Deutschlands die Validierung fachlicher Verfahren der Banksteuerung mittels qualitativer Methoden bzw. quantitativer Datenanalyse die Konzeption der technischen Umsetzung erarbeiteter Modelle die Betreuung der Softwareentwicklung aus fachlicher Perspektive das Testen und die Dokumentation der Software bis zur Inbetriebnahme beim Kunden die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams mit agilen Methoden maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiter­entwicklung in einem spannend bleibenden Aufgabenumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit kleinen Büroeinheiten, eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, Financial Engineering, Naturwissenschaften, Mathematik oder einem vergleichbaren Studiengang Interesse an Verfahren und Lösungen zur Banksteuerung, zu Credit Risk und Rating die Bereitschaft, sich mit Unterstützung in neue Themengebiete einzuarbeiten und hierzu mit Teams unterschiedlicher Fachrichtungen zu kooperieren ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager (w/m/d) Risk Management mit Schwerpunkt Financial Crime / Anti Money Laundering / Compliance

Sa. 10.04.2021
Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Nürnberg
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."In unserem Risk Management in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt/Main, Stuttgart, München oder Nürnberg sorgen Sie dafür, dass unsere Prüfungs- und Beratungsleistungen den gesetzlichen Vorgaben entsprechen, die an uns gestellt werden. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Fachliche Leitung eines AML Teams innerhalb des Bereiches Risk Management & Compliance Entwicklung und Aktualisierung interner Compliance-Grundsätze und Präventionsmaßnahmen, angemessener Sicherungssysteme sowie die Durchführung laufender risikoorientierter, prozessbegleitender Überwachungs-, Prüfungs- und Kontrollmaßahmen Überwachung regulatorischer Änderungen und deren Auswirkungen sowie Identifizierung von Geldwäscherisiken (u.a. im Rahmen eines jährlichen Compliance Risk Assessments) einschließlich der Implementierung von notwendigen Compliance-Prozessen und Kontrollen Beratung des Bereichsleiters Risk Management & Compliance, des Geldwäschebeauftragten sowie Berichterstattung an die Geschäftsführung (regelmäßig und adhoc) Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen der relevanten Aufsichtsbehörden Sicherstellung, dass das Kontrollsystem vollständig integriert und effektiv ist Entwicklung und Durchführung eines entsprechenden Trainingskonzeptes und einer Kommunikationsstrategie zur Schulung von Mitarbeitern Profunde Kenntnisse der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen zur Geldwäschebekämpfung Sehr gutes rechtliches Verständnis der regulatorischen Anforderungen einschließlich deren Entwicklungen und Kenntnis der AML-Typologien Fähigkeit neue rechtliche Anforderungen bezogen auf unser Geschäftsmodell proaktiv zu identifizieren und entsprechend zu bewerten Problemlösungs- und Entscheidungsfindungsfähigkeiten und die Fähigkeit, komplexe Informationen zu analysieren, Schlüsselprobleme zu identifizieren und Lösungen voranzutreiben Führungsqualitäten mit dem entsprechend tiefen Verständnis der anfallenden Aufgaben und möglicher Vorgehensweisen für die selbstständige Bearbeitung oder Delegation an das Team Regelmäßiges, konstruktives Feedback zur Unterstützung Ihrer Karriereentwicklung Vielfalt und Chancengleichheit sowie eine offene Unternehmenskultur Unterschiedliche Teilzeit-, Freistellungs- und Home-Office-Möglichkeiten sowie Freizeitausgleich   Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren.
Zum Stellenangebot

(Senior) Associate (w/m/d) Risk Management mit Schwerpunkt Financial Crime / Anti Money Laundering / Compliance

Sa. 10.04.2021
Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Nürnberg
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."In unserem Risk Management in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt/Main, Stuttgart, München oder Nürnberg sorgen Sie dafür, dass unsere Prüfungs- und Beratungsleistungen den gesetzlichen Vorgaben entsprechen, die an uns gestellt werden. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Identifizierung von Geldwäscherisiken, Pflege der Systeme und Kontrollen unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren Unterstützung bei der Implementierung von weiteren Compliance-Kontrollen, wie sie in den AML- und Compliance-Risikobewertungen hervorgehoben wurden und Einbeziehung eines breiten Spektrums an funktionsübergreifenden Verantwortlichkeiten, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter ordnungsgemäß geschult sind, die Prozesse skalierbar sind und die Metriken korrekt berichtet werden Sicherstellen, dass das Kontrollsystem von EY für Compliance Risiken inklusive AML vollständig integriert und effektiv ist Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Compliance Management Systems Abgeschlossenes betriebswirtschaftlich oder juristisch orientiertes Studium Kenntnisse der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen zur Geldwäschebekämpfung von Vorteil Problemlösungs- und Entscheidungsfindungsfähigkeiten und die Fähigkeit, Informationen zu analysieren, Schlüsselprobleme zu identifizieren und deren Lösung voranzutreiben Konzeptionelle und kreative Fähigkeiten, analytisches Denken und präzises Handeln Teamplayer sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise Sehr gute Englisch Kenntnisse  Regelmäßiges, konstruktives Feedback zur Unterstützung Ihrer Karriereentwicklung Vielfalt und Chancengleichheit sowie eine offene Unternehmenskultur Unterschiedliche Teilzeit-, Freistellungs- und Home-Office-Möglichkeiten sowie Freizeitausgleich   Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Compliance- und Outsourcing-Management

Fr. 09.04.2021
Köln
Die Bank-Verlag Gruppe ist ein Service-Unternehmen der privaten Banken in Deutschland. Die Tochtergesellschaft des Bundesverbands deutscher Banken bietet der Kreditwirtschaft Dienstleistungen in den Kompetenzfeldern Security, eBanking, Cards & Payment Solutions, Hosting und Medien und gehört in diesen Segmenten zu den Marktführern. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Referent (m/w/d) Compliance- und Outsourcing-Management Eigenständige Bearbeitung schriftlicher Kundenanfragen Begleitung von Inhouse-Prüfungen Aufbau und Weiterentwicklung eines toolgestützten Verfahrens zur Fragenbeantwortung Weiterentwicklung des vorhandenen Outsourcing-Controllings Beobachtung aufsichtsrechtlicher Regelungen im Hinblick auf Relevanz und Auswirkungen auf Berichterstattung und/oder interne Abläufe Berufserfahrung im Themenfeld Outsourcing und/oder Compliance von mind. 5 Jahren Kenntnisse in den aktuellen Regelwerken der Bankenaufsicht (national und europäisch) Kenntnisse der Anforderung der Banken an Outsourcing-Nehmer Erfahrung in der Projektplanung und -durchführung Gute kommunikative Fähigkeiten Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Integrität Eigenständige Arbeitsweise Teamfähigkeit Wir bieten Ihnen neben einem angenehmen Betriebsklima einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit folgenden überdurchschnittlichen sozialen Leistungen: Work-Life-Balance bei flexibler Gleitzeitregelung 39-Stunden-Woche mit 30 Urlaubstagen pro Jahr Fachliche und persönliche Förderung Betriebliche Krankenzusatzversicherung Gesundheitsmanagement Monatliches Mitarbeiterfrühstück Regelmäßige Feedbackgespräche Firmeneigener Fitnessraum
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (m/w/d) Credit Risk

Fr. 09.04.2021
Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, Köln, Berlin, München, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifizierung und Vorbeugung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken, um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern.   Im Team von Regulatory & Legal Support entwickelst Du für unsere Kunden individuelle Lösungsansätze zur Bewältigung aktueller Herausforderungen, die aus der Digitalisierung und Entwicklung sowie Implementierung von Risikomodellen branchenübergreifend resultieren. Dabei berätst Du zu Themen der optimalen organisatorischen und prozessualen Ausgestaltung der Geschäftsmodelle und der Compliance von Unternehmen in regulierten Branchen.   Für unsere Teams an den Standorten Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Hamburg, Köln, Berlin, München und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung.   Sie entwickeln und implementieren Kreditrisikomodelle (Rating-Modelle, Kreditrisikoportfoliomodelle, Frühwarnsysteme etc.) bspw. in SAS und Python Sie führen unabhängige Validierungen der Kreditrisikomodelle durch Sie beschäftigen sich mit aktuellen Themen wie Data Analytics (Identifikation/Generierung neuer Datenquellen, Machine Learning/KI, Text Mining etc.) im Kontext Kreditrisikomodellierung und Kreditprozesse Sie beraten Kunden in regulatorischen Fragestellungen und unterstützen bei der RWA Optimierung Sie arbeiten in einem agilen Projektansatz mit Kunden zusammen unter der Verwendung geeigneter Software (z. B. Jira, Confluence und Bitbucket) Durch Ihren Einsatz bei verschiedenen Mandanten und der Lösung anspruchsvoller Aufgaben bauen Sie Ihr Fachwissen ungewöhnlich schnell aus und entwickeln sich intern wie extern zu einer gefragten Ansprechpartnerin Sie unterstützen bei Akquise Tätigkeiten und der Erstellung von Angeboten Sie entwickeln Ihre eigenen Ideen, um den Kunden besser zu unterstützen. Deloitte fördert über das Innovation-Board neue Ideen und hilft bei der marktreifen Entwicklung von Produkten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-) Wissenschaften, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, (Wirtschafts-) Mathematik oder eines vergleichbaren Studienganges Zwei bis dreijährige Berufserfahrung in der Entwicklung von fortschrittlichen Ratingverfahren und Risikoparameterschätzung (PD, LGD, CCF), und zwar speziell für die Anwendung im Rahmen des Baseler Rahmenwerks (Basel II bis IV), der CRR / CRD IV oder IFRS 9 Fundierte Einblicke ins Bankwesen, entweder auf Basis von Praktika oder einer Bankausbildung, sowie Interesse an Themen wie Aufsichtsrecht, Risikomanagement, Statistik und quantitative Methoden wünschenswert Erfahrungen mit folgenden Tools oder Techniken: Anwendung von statistischen Verfahren (z. B. logistische Regression) um Vorhersagemodelle auf Basis von strukturierten Daten zu schätzen Beherrschung einer Skript-/Programmiersprache (z.B. R, Python, SAS) sowie Erfahrung mit Datenbanksystemen (z.B. Oracle, MS SQL Server, MS Access) Anwendung von Machine Learning Modellen, um komplexe Daten zu modellieren Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Reisebereitschaft Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir Ihnen ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir Sie in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Data Scientist Anti Financial Crime & Compliance (m/w/d)

Do. 08.04.2021
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München
Wir sind heute [movers] und morgen [shapers].Als [movers] sind wir strategische und überzeugende Vordenker*innen in einer der führenden europäischen Management- und Technologieberatung. Wir unterstützen unsere Kunden, treiben Ideen voran und inspirieren. Als [shapers] formen wir konkrete Lösungen und gestalten Prozesse. Wir nutzen innovative Technologien und eröffnen so neue Wege. So ist jede*r von uns stets beides: [mover & shaper]. Gemeinsam sind wir weltweit 46.000 [movers & shapers] - und uns alle eint das Ziel, mithilfe digitaler Technologien die Zukunft für unsere Kunden erfolgreich zu gestalten. Unseren Banking Kunden bieten wir maßgeschneiderte Branchenlösungen vom Business- und IT-Consulting über Systemintegration hin zu Application Management und Business Process Services in den Bereichen Risk & Regulatory, Anti-Financial Crime & Compliance, Digital Banking, Technology sowie Solutions & Products.Bist Du auch ein [mover & shaper]? Dann suchen wir Dich unbefristet als: Data Scientist Anti Financial Crime & Compliance (m/w/d) Begleitung von herausfordernden Projekte in der IT- und Managementberatung bei der Bekämpfung von Finanzkriminalität Durchführung und Leitung von Analytics-Projekten mit klassischen statistischen Verfahren und modernen Machine Learning und Data Science Ansätzen Entwicklung innovativer analytischer Verfahren zur Geldwäscheprävention Erstellung aussagekräftiger Visualisierungen großer Datenmengen Begleitung von AFC-Bereichen auf ihrem Weg zur Digitalisierung Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, -Mathematik, Wirtschaftswissenschaften oder ein vergleichbares Studium Weitreichende Expertise in Python, Apache Spark und SQL oder vergleichbarer Technologien Fundiertes Wissen in Datenarchitekturen (z.B. relationale und Graphdatenbanken) Praktische Erfahrung in der Visualisierung großer Datenmengen und entsprechenden Technologien (z.B. Tableau) sowie Frameworks (z.B. ggplot) Fachkenntnisse aus dem Bankenumfeld sind von Vorteil Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie Verständnis und Einfühlungsvermögen für unsere Kunden Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratung heißt Reisen innerhalb Deutschlands: Unter der Woche Betreuung unserer Projekte vor Ort Weiterbildung: Umfangreiche fachliche und methodische Trainings inkl. Zertifizierungen Pat*innenprogramm: Intensive Begleitung und qualifiziertes Feedback in der Einarbeitung Work-Life-Balance: Arbeitszeitkonto, mobiles Arbeiten, Sabbatical, Familienservice Bahnfahren: Bahn Card 25, 1. Klasse - geschäftlich und privat Selbst fahren: Firmenwagen und Dienstfahrrad per Gehaltsumwandlung Feelgood-Atmosphäre: Unternehmensweite (Online) Team-Events, Afterworks und Office-Feiern an unseren Standorten Unser Beitrag: Netto-Null-Emissionen bis 2028 und viele weitere Corporate-Responsibility-Projekte in den Bereichen Bildung, Beschäftigung und digitale Inklusion Unser Mindset: Teamspirit, offene Türen, Duz-Kultur, gelebte Vielfalt Jetzt bewerben: Schnell und bequem ohne Anschreiben!
Zum Stellenangebot

Anti-Money-Laundering Officer (AMLO) (m/w/d)

Do. 08.04.2021
Köln
Werde Teil eines dynamischen und weltweit wachsenden Unternehmens als: Anti-Money-Laundering Officer (AMLO) (m/w/d) Als europäische Tochter der amerikanischen Unternehmensgruppe EVO Payments International und einer der führenden Paymentdienstleister bietet EVO intelligente Lösungen für die Akzeptanz von Debit- und Kreditkarten sowie weiteren Zahlungsarten (z. B. Girocard, ELV oder Apple/Google Pay) im stationären Handel, im E-Commerce und im Versandhandel sowie an Geldausgabeautomaten. Weitere Dienstleistungen vervollständigen das Full-Service-Angebot. Anti-Geldwäsche ist Deine Leidenschaft? Mit dem ZAG kennst Du Dich aus? Du möchtest Dein rechtliches und regulatorisches Expertenwissen aktiv für die Gestaltung der Zukunft des sicheren, bargeldlosen Zahlungsverkehrs einbringen? Dann suchen wir Menschen wie Dich! Mache Karriere bei einem der führenden Paymentdienstleister weltweit! Verantwortlich für das tägliche Monitoring der AML-Richtlinien von EVO. Ansprechpartner für die zuständigen Behörden (z. B. die Bundesfinanzaufsichtsbehörde (BaFin)) und Mitarbeiter / Ämter in allen Geldwäscheangelegenheiten. Pflege und Aktualisierung der rechtlichen Dokumente des Unternehmens, Vorbereitung der erforderlichen Berichte, Verarbeitung interner und externer Berichte über verdächtige Aktivitäten. Organisation von Seminaren zur Geldwäscheprävention, Schulung von Mitarbeitern und Partnern. Implementierung von Gesetzesänderungen und Richtlinien. Vorbereitung der verschiedenen Unternehmensprüfungen (Audits) durch die Aufsichtsbehörden, Teilnahme an allen Prüfungen zur Einhaltung der Geldwäschebestimmungen. Implementierung und Überprüfung der Formulare / Informationsmaterialien, die für das Unternehmen zur Einhaltung der Geldwäschebestimmungen erforderlich sind. Bearbeitung interner und externer Verdachtsmeldungen und Entscheidung über deren Weiterleitung an die zuständigen Ermittlungsbehörden. Analyse der Risikosituation für EVO (Gesamt- und Einzelanalyse) sowie jährliche Aktualisierung der institutsspezifischen Risikopotenzialanalyse. Durchführung von AML-Due-Diligence-Prüfungen für verschiedene Entitätstypen durch Erstellung des Geschäftsberichts an den Vorstand. Organisation und Durchführung von Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen sowie Überprüfung der Umsetzung der angewiesenen Maßnahmen. Laufende Überwachung der Einhaltung des deutschen Geldwäschegesetzes (GwG), der für die Einhaltung der Geldwäscherei geltenden Teile des Zahlungsdienstaufsichtsgesetzes (ZAG) und der internen Richtlinien zur Verhütung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und anderen kriminellen Aktivitäten. Kompetente Beratung in Fragen der Geldwäsche, Anleitung und Unterstützung für die Geldwäsche-Koordinatoren in den EVO-Entitäten. Teilnahme an geldwäscherelevanten Weiterbildungen (mindestens einmal pro Jahr), z.B. die Geldwäsche-Task Force des Bundesverbandes der Zahlungsinstitute (BVZI). Unterstützung bei Transformationsprojekten. Abgeschlossenes, juristisches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Fachrichtung. Mind. 6 Jahre Erfahrung mit AML Schwerpunkt in der Payment Branche oder im Bankenumfeld. Erfahrung in allen Bereichen der AML Regulation und der rechtlichen Rahmenbedingungen. Gute Urteilskraft mit einem stringenten Service- und Kundenfokus. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift u.a. durch internationale Reporting-Line und Zusammenarbeit mit Teams in anderen Ländern. Kommunikationsstärke und den unbedingten Willen im Team erfolgreich zu sein. Vielseitige Aufgaben in einem sympathischen Team Internationales Unternehmen mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen Individuelle Karriereentwicklung durch gezielte Förderung Attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten und 30 Urlaubstage pro Jahr Mitarbeiterkantine mit abwechslungsreichem Speisenangebot, freie Getränke und Obst Mitarbeiterevents Zentrale Lage im Herzen Kölns mit guter Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal