Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance: 226 Jobs

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Banken 57
  • Recht 38
  • Unternehmensberatg. 38
  • Wirtschaftsprüfg. 38
  • Finanzdienstleister 36
  • Versicherungen 24
  • Sonstige Dienstleistungen 11
  • It & Internet 9
  • Immobilien 7
  • Verkauf und Handel 6
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • Pharmaindustrie 6
  • Maschinen- und Anlagenbau 5
  • Medizintechnik 5
  • Elektrotechnik 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Personaldienstleistungen 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 201
  • Ohne Berufserfahrung 92
Arbeitszeit
  • Vollzeit 214
  • Home Office 27
  • Teilzeit 21
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 188
  • Studentenjobs, Werkstudent 13
  • Praktikum 8
  • Arbeitnehmerüberlassung 7
  • Berufseinstieg/Trainee 6
  • Befristeter Vertrag 5
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Compliance

Stellvertretender Geldwäschebeauftragter (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Hamburg
Die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe ist die zweitgrößte unabhängige Autobank Deutschlands. Unser Portfolio reicht von der Kfz-Finanzierung über Privat-Leasing bis hin zu Versicherungsprodukten und Händlerfinanzierung. Mit unserem Allfinanzkonzept decken wir die Bedürfnisse von Autohandel und Autokäufern gleichermaßen ab. Unsere Services der DIGEO Produktfamilie unterstützen den Autohandel aktiv im digitalen Wandel. Über 750 Mitarbeiter arbeiten in unserer Hamburger Unternehmenszentrale sowie an unserem Standort Stuttgart daran, unseren Service und das Angebot für Autohandel und Autokäufer stetig weiterzuentwickeln. Starten Sie in unserem Standort in Hamburg-Nedderfeld als Stellvertretender Geldwäschebeauftragter (m/w/d) Stellvertretung des Geldwäschebeauftragten Entwicklung, Aktualisierung und Durchführung interner und auf Konzernbasis vorgegebener Grundsätze, Verfahren und Kontrollen zur Verhinderung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung Erstellung institutsspezifischer Risikoanalysen Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und interner Konzern-Regelwerke und Beobachtung des allgemeinen rechtlichen Umfelds Umsetzung von neuen Anforderungen der Bundesaufsicht für Finanzdienstleistungen Konzeption und Durchführung von Mitarbeiterschulungen Schaffung klarer und einheitlicher Berichtswege und -pflichten, u.a. an die Geschäftsführung, Berichtsfunktion im Rahmen des Konzernreportings Meldung Kontostammdaten gem. §24c KWG Schnittstelle zur Konzernholding der Société Générale Ansprechpartner für Anfragen der BaFin und der Strafverfolgungsbehörden Bearbeitung eingehender Verdachtsmeldungen inkl. dazugehöriger Entscheidungen Untersuchung zweifelhafter und ungewöhnlicher Sachverhalte Überwachung auffällig gewordener Geschäftsbeziehungen Eine gute Basis für Ihren Einstieg bringen Sie durch einen rechtswissenschaftlichen und/oder wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund oder vergleichbare Qualifikation mit.  Darüber hinaus besitzen Sie: Erfahrung im Bereich Geldwäschebekämpfung in einer Bank und/oder Leasinggesellschaft, strukturierte, analytische Arbeitsweise  Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Belastbarkeit sowie eine hohe soziale Kompetenz Sicherheit im Umgang mit den gängigen EDV-Systemen Sehr gute Englisch-Kenntnisse Wir bieten Ihnen ein attraktives Vergütungspaket, das neben einem marktgerechten Gehalt zahlreiche weitere Leistungen umfasst, wie: Flexible Arbeitszeitgestaltung 30 Tage Urlaub pro Jahr Sozial- und vermögenswirksame Leistungen Betriebliche Altersvorsorge Konsequente Mitarbeiterentwicklung Effektives Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Projektmanager / Risikomanager (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Salzgitter
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen zur Verstärkung des Bereiches Asse an unserem Standort Salzgitter zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zwei Projektmanager / Risikomanager (m/w/d) Kennziffer: 7300_ASE-VM.2 Umsetzung des Risikomanagements im Bereich Konzeptionierung, Implementierung und Fortentwicklung der bereichsinternen Ausgestaltung des Risikomanagements Ansprechpartner für alle Risikothemen im Projekt Vorbereitung, Durchführung (Leitung) und Nachbereitung von Risikoworkshops oder Interviews zur Risikoanalyse Entwicklung von Maßnahmen zur Risikobewältigung mit den Projektmitgliedern Softwaregestützte Erfassung und Pflege von Maßnahmen Überwachung der Projektrisiken und der Umsetzung von Maßnahmen zur Risikobewältigung Berichterstattung an die Leitungsebenen und das zentrale Risikomanagement Abgeschlossenes Studium (Master/ Diplom) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften oder eine gleichwertige Ausbildung Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Umgang mit Projektrisiken, idealerweise als Projektrisikomanager Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement, idealerw. mit Zertifizierung (bspw. nach IPMA oder PMI) Mehrjährige Projekterfahrung im Maschinen- und Anlagenbau, Bergbau, Hoch- und Ingenieurbau oder in einer Beratungsgesellschaft, idealerweise mit Erfahrungen in Großprojekten Kenntnisse in der Anwendung von Projektsteuerungsinstrumenten Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1) Gute Kenntnisse der MS-Office-Standardprogramme Damit überzeugen Sie uns:  Erfahrung in der Anwendung der ISO 31000 Erfahrungen in der quantitativen Risikoanalyse Erfahrung in der Erhebung und Verarbeitung empirisch gewonnener Daten (bspw. in Interviews, Risikoworkshops) Erfahrung in der Anwendung von Oracle Primavera P6 Erfahrungen in der Anwendung von SAP Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage und ein 13. Gehalt + Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot

Koordinator (m/w/d) Enterprise Risk Management & Key Control Testing

Fr. 27.11.2020
Frankfurt am Main
Die ING ist mit über 9 Millionen Kunden die drittgrößte Privatkundenbank in Deutschland.    Jetzt Koordinator (m/w/d) Enterprise Risk Management & Key Control Testing am Standort Frankfurt werden.   Sie wissen, wie man (technische) Risiken richtig einschätzt und ausreichend absichert? Komplexe Sachverhalte durchdringen Sie ebenso schnell, wie Sie die Lösungen dafür erarbeiten? Und Ihre Arbeitsweise ist immer strukturiert, Ihre Entscheidungen sind gut durchdacht? Perfekt! Minimieren Sie unsere Risiken – Ihr neues Team im Tribe „Governance & Security“ freut sich schon auf Sie!Ihr Fokus liegt darauf, die 1st Line of Defense und andere ING-Schnittstellen in puncto operationellen Risiken zu beraten und zu begleiten (z. B. ICF, SOX, NFR). An unserem ERM-Prozess sind Sie dabei sowohl operativ beteiligt als auch strategisch, wenn Sie den Prozess mit klugem Input feinjustieren und ausgestalten. Ihr Wissen teilen Sie auch mit den Fachbereichen, denen Sie Tools und Methoden empfehlen und bei Implementierung und Testvorbereitung unter die Arme greifen. Was dazu gehört, wissen Sie natürlich sehr gut: Key Control Testing, Gap-Analyse, Risikoabschätzung und eine sorgfältige Dokumentation. Zudem begleiten Sie den Sign-Off-Prozess, unterstützen im Waiver und Deviation Management und stehen bei Kernthemen mit internationaler Relevanz in engem Kontakt mit der Konzernmutter in Amsterdam. Studium in BWL, WiWi o. Ä., eine bankspezifische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation Know-how in Risk Management und Key Control Testing Idealerweise internationale Projekterfahrung Analytisches und holistisches Mindset Spaß an der Prozessentwicklung und -optimierung Stringente, eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Starke kommunikative Fähigkeiten, schriftlich wie mündlich Sehr gutes Deutsch und Englisch
Zum Stellenangebot

Referent im Fachbereich Compliance (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Unterföhring
Die Allianz ist das Zuhause für alle, die sich trauen – ein Arbeitgeber, der seinen Mitarbeitern den Raum bietet, sich zu entfalten und dadurch unsere weltweite Marktführerschaft aktiv mitzugestalten. Die Allianz kümmert sich aufrichtig um Menschen, sowohl um 100 Millionen Privat- und Firmenkunden, als auch um mehr als 147.000 Mitarbeiter. Die Allianz fördert eine Unternehmenskultur, die ihre Mitarbeiter befähigt, gemeinsam Großes zu erschaffen, Höchstleistungen zu erzielen, neue Wege zu gehen und die Branche herauszufordern. Wir streben danach, der vertraute Partner an der Seite unserer Kunden zu sein und ihnen das Vertrauen zu geben, den nächsten Schritt zu wagen. Trauen Sie sich und werden Sie Teil der Allianz Gruppe. Wir bei der Allianz glauben an eine vielfältige und integrative Belegschaft und sind stolz darauf, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit bietet. Wir ermutigen Sie dazu, sich so wie Sie sind ganz in die Arbeit einzubringen, egal woher Sie kommen, wie Sie aussehen, wie alt Sie sind, wen Sie lieben, woran Sie glauben oder ob Sie eine persönliche Einschränkung mitbringen. Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Referent im Fachbereich Compliance (m/w/d) Stellenprofil Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei unsere herausragende Marktposition zu stärken und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.Das Geschäftsmodell der Allianz basiert auf exzellenten Produkten und Services sowie dem Vertrauen der Kunden in die Kompetenz und Integrität der Mitarbeiter. Die Weiterentwicklung einer positiven Unternehmens- und Compliance-Kultur ist neben dem Schutz der Reputation des Unternehmens daher unser zentrales Anliegen. Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich in einem dynamischen Team, das vielfältige und unterschiedliche Aufgaben im Bereich Compliance betreut. Im Bereich der regulatorischen Compliance identifizieren Sie kommende Regularien, bewerten Änderungen des Rechtsumfeldes, beurteilen Risiken und überwachen die Einhaltung geltender Gesetze und Richtlinien. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt dabei in der Koordination des Richtlinienwesens sowie in der Prävention von Regelverstößen insbesondere in den Bereichen Customer Protection, Kartellrecht und Korruption sowie in der Vermeidung von Insidergeschäften. Sie beraten hierzu bei Bedarf die Geschäftseinheiten der Allianz Deutschland AG und die ihrer Tochterunternehmen. Aufgaben Management interner Leitlinien/Richtlinien und Umsetzung externer (bspw. aufsichtsrechtlicher) Anforderungen sowie Compliance-Vorgaben der Allianz Gruppe Steuerung und Weiterentwicklung der Compliance-Präventionsprogramme der Allianz Deutschland AG in den Bereichen Customer Protection, Kartellrecht und Korruption sowie in der Vermeidung von Insidergeschäften Analyse von Compliance-Risiken in der AZD-Gruppe und Entwicklung passender Präventions- und Reaktionskonzepte Planung, Durchführung und Dokumentation präventiver Compliance Reviews Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung interner Schulungen Entwicklung von Kommunikationsmaßnahmen zur Vermittlung und Aktivierung von Compliance-Wissen Mitwirkung bei Projektarbeiten (bspw. Standardisierung und Digitalisierung von Compliance-Prüfprozessen in der Allianz Group) Messung der Wirksamkeit von Compliance und Erstellung von Compliance-Reportings für diverse Stakeholder Übernahme von Sonderaufgaben Anforderungen/Kenntnisse/Erfahrungen Abgeschlossenes Studium, bevorzugt der Rechtswissenschaften (Staatsexamina „befriedigend“) oder Wirtschaftswissenschaften mit juristischem/Compliance Schwerpunkt Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Versicherungsbranche und/oder in der Compliance-Funktion eines Finanzdienstleistungsunternehmens oder als Berater in den genannten Themenfeldern Ausgezeichnetes analytisches Denkvermögen, hohe Problemlösungskompetenz Professionelles, selbstsicheres Auftreten, Kommunikationsstärke, Zielstrebigkeit, Ergebnisorientierung und Teamgeist Hohes Maß an Eigenmotivation, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie sozialer Kompetenz Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten und Datenbankanwendungen, hohe technische Affinität Integrität Präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Sehr gute Englischkenntnisse Zusätzliche Informationen Besetzungstermin: schnellstmöglich Bewerbungszeitraum: 11.11.2020 - 08.12.2020 Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen sowie Gehaltswunsch unter Angabe des Referenzcodes und möglichem Eintrittsdatum online über unseren Stellenmarkt auf careers.allianz.com.Bei Fragen erreichen Sie unsere Bewerberhotline telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter 089-9900-15652. Referenz Code AZD-7892487-1/ss/jp Was uns als Arbeitgeber attraktiv macht, erfahren Sie unter Careers. Allianz Deutschland AGMünchen Unterföhring
Zum Stellenangebot

Young Professionals (m/w/d) Risk Management / Actuarial – Schwerpunkt: Group Risk Management

Fr. 27.11.2020
Hannover
Die HDI Service AG ist eine Service­gesellschaft der HDI Group im Talanx Konzern, drittgrößte deutsche und eine der großen euro­päischen Ver­sicherungs­gruppen. Sie bündelt die Quer­schnitts­funktionen Personal, Innere Dienste, Ein­kauf, Rechnungs­wesen und In-/Exkasso für ihre Partner im Konzern­verbund. Für den Bereich „Group Risk Manage­ment“ suchen wir für unser 18-monatiges Trainee­programm zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt in Voll­zeit und mit an­schließender garantierter Über­nahme am Stand­ort Hannover mehrere Young Professionals (m/w/d) Risk Management/Actuarial Schwerpunkt: Group Risk Management Sie nehmen an unserem 18-monatigen Einarbeitungsprogramm teil mit anschließender garantierter Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Sie lernen unser Risikomanagement sowie aktuarielle Arbeitsbereiche verschiedener Konzerngesellschaften an verschiedenen Standorten kennen Sie sind eingebunden in die Zentralfunktion "Group Risk Management" im Kontext von Solvency II und eines internen Modells Sie nehmen an fachlichen, methodischen und persönlichen Trainingsmaßnahmen teil, um sich beruflich wie persönlich weiterzuentwickeln Sie werden durch die Unterstützung eines Mentors eigenverantwortlich  Arbeitspakete übernehmen und projektbezogen an verschiedenen Themenstellungen mitwirken Sie haben auch die Möglichkeit, die Ausbildung zum Aktuar (m/w/d) zu absolvieren bei Finanzierung durch den Arbeitgeber Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der (Wirtschafts-)Mathematik, (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienrichtung Sie besitzen vertiefte Kenntnisse in finanz- und/oder versicherungsmathematischen Methoden und/oder Anwendung statistischer Verfahren Sie haben bereits Grundkenntnisse der Risikomodellierung und entsprechender Software (z.B. R, Igloo, MATLAB) sowie Kenntnisse von Modellen zur Unternehmenssteuerung (Schwerpunkt Group Risk Management) Sie verfügen über versicherungsmathematische Kenntnisse, insb. Sachversicherung (Schwerpunkt Actuarial) Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte analytische Fähigkeiten und arbeiten in hohem Maße strukturiert Sie zeichnet eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit aus sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Sie besitzen die Fähigkeit, (mathematische) komplexe Sachverhalte einfach und treffend darzustellen Sie verfügen über sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Sie fühlen sich in einem agilen Arbeitsumfeld wohl Wir bieten Ihnen ein dynamisches Arbeits­umfeld, eine an­genehme Team­atmo­sphäre, viel­fältige Sozial­leistungen und eine leistungs­gerechte Ver­gütung. Dabei haben wir Mitarbeiter­förderung und -entwicklung als wesentliche Pfeiler in unserer stra­te­gischen Personal­politik verankert.
Zum Stellenangebot

Senior Tax Compliance Accountant – German (m/f/d)

Fr. 27.11.2020
Berlin
KWS is one of the world’s leading plant breeding companies. With the tradition of family ownership, KWS has operated independently for more than 160 years. It focuses on plant breeding and the production and sale of seed for corn, sugar beet, cereals, potato, rapeseed, sunflowers and vegetables. KWS uses leading-edge plant breeding methods. 5.700 employees represent KWS in more than 70 countries. As part of the ONEGLOBE initiative, we are looking for a Senior Tax Compliance Accountant – German (m/f/d) for our Global Transaction Center (GTC) as of the next possible date, within the KWS Group at its Berlin location. As a Senior Tax Compliance Accountant (m/f/d), you will be responsible for the tax affairs of our German Group companies within our global finance function together with a team of international colleagues. The position will be filled on a full-time basis and for an unlimited period. Assisting in the preparation of tax returns and tax filings, reviewing tax assessments and correspondence with the tax authorities as well as preparing tax certificates including quality assurance. Processing of inquiries and support of the subsidiaries as well as internal interfaces in the field of corporate income tax, trade tax and other types of taxes (e.g. excise duties), considering changes in tax law. Tax cooperation in the preparation of the quarterly and consolidated financial statements according to IFRS / HGB / tax law and determination of the corresponding tax provisions responsible for the preparation of the monthly VAT advance returns and the preparation of the recapitulative statements. Collaboration in the support of the tax field and special audits of our German companies of the group. You will accompany the ongoing reviews of the processes regarding the correct representation of tax issues as well as cooperation in the ongoing process optimization. Monitoring the development of national tax law and deriving the need for action for the Group, including research into tax issues. Tool-based and process-oriented work, to meet documentation and reporting requirements Supports process tax/administration customization for VAT reporting and VAT reversal Checks the tax numbers and monitors the VAT dates and settlements per legal entity in the process of tax and administrative adjustments Sends calculated tax provisions from the tax expert to the GTC for the closure of the plant provision and accrual accounting Processes local taxes, including sales tax, property tax, corporate income tax, summary statement, road, toll, toll, fee and sales taxation, and deferred and current taxes (reporting) Prepares statistical import and export reports and statistical indirect investment reports Completed commercial studies with a focus on taxes or studies to become a financial economist (m/f/d) or alternatively an apprenticeship as a tax clerk (m/f/d) with further training to become a tax specialist (m/f/d) Several years of relevant professional experience in a tax consultancy or in the tax department of an internationally active company. Fluent English and German language skills. Willingness to acquire new specialist knowledge or already existing specialist competence in several types of tax (e.g. corporate, trade and withholding tax). Knowledge of accounting and financial reporting coupled with IT affinity and a desire for process optimization and other digitization projects (SAP experience desirable). Analytical skills, structured and solution-oriented work in a team as well as a quick grasp and a high degree of personal responsibility, commitment and flexibility.
Zum Stellenangebot

Compliance Officer (m/f/x)

Fr. 27.11.2020
Offenbach am Main
Genesis is a global premium automotive brand that provides a customer focused ownership experience, elegant design and athletic performance, all delivered with bespoke Korean hospitality. It combines practical technologies with automotive innovation. Genesis was ranked the number one premium brand in the industry for the fourth consecutive year in JD Power’s 2020 Initial Quality Study and was named number one overall in the J.D. Power 2020 Vehicle Dependability Study. Genesis is the only brand in the industry whose entire portfolio is Top Safety Pick+ rated. Genesis Motor Europe is headquartered in Offenbach am Main, Germany.Become part of our story and join our international team in Offenbach/Main! We are currently seeking aCompliance Officer (m/f/x)Manage a working compliance system across Genesis entities in Europe. The compliance system will cover different risk areas (competition law, anti-bribery and corruption, IP) and will have a very strong focus on data protection.  Review, adjust and implement all global and regional compliance policies and processes within Genesis European entities.Develop training programs that are tailored to the nature of Genesis operations. This also involves creating appealing and clear training materials and delivering training to our employees in an engaging manner.Support Genesis employees by providing compliance guidance and advice.Collaborate with all relevant departments across the organization and with the company’s Data Protection Officer in order to ensure that any existing procedure or new project that involves the processing of personal data is compliant with relevant laws and regulations at all times.Provide prompt legal advice and support on data protection, privacy and technology matters within the company and negotiate data processing agreements.Closely cooperate with the data privacy advisors of Hyundai global headquarters, European subsidiaries and business partners to ensure that any transfer of personal data is in line with applicable laws and regulations.Monitor the application and developments of applicable laws and regulations, and recommend changes to the company’s policies and procedures accordingly.Continue enhancing the company’s compliance system by adjusting or creating policies when needed, training employees, carrying out risk assessments, monitoring internal control measures and by keeping up to date documentation of the compliance system.  Education: University degree (preferably law)Experience: relevant experience in the field of Data Protection Law working in a law firm and/or in-house. Experience in other areas of compliance is highly valued.Language: English and German, other European languages are a plus.Excellent analytical skills, being able to understand complex information, identify issues and find adequate solutions in a timely, efficient mannerGood communication skills, being able to communicate complex information in an easy and understandable mannerReliable, being able to efficiently collaborate and build relationships with other people throughout the organizationNot being afraid of thinking outside the box and coming with creative and effective proposals to improve the status quoHigh ethical standards and an interest in fostering an ethical corporate culture
Zum Stellenangebot

Spezialist Regulatory Reporting (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
München
Große Ziele erreicht man am besten gemeinsam. Dafür suchen wir Teamplayer und keine Einzelkämpfer. Denn nur wer mit anderen zusammenwächst, kann über sich selbst hinauswachsen. Deshalb bieten wir nicht nur genug Freiraum zur persönlichen Entfaltung, sondern auch für menschliche Vielfalt. Es gibt nur Eines, bei dem wir alle gleich sind: den Anspruch, besser zu werden. Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer erfolgreichen paneuropäischen Geschäftsbank mit einem voll integrierten Corporate & Investment Banking. Sie bietet ihrem breit gefächerten Kundenstamm ein einzigartiges Netzwerk in Westeuropa sowie in Zentral- und Osteuropa.Unseren Mitarbeitern bieten wir europaweite berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Die UniCredit wurde bereits zum wiederholten Male als europäischer Top Employer für hervorragende Mitarbeiterangebote zertifiziert. Der Bereich Accounting, Shareholdings und Regulatory Reporting (CFF) innerhalb des Vorstandsbereiches CFO ist verantwortlich für das regulatorische Berichtswesen, das externe Finanzberichtswesen und die Beteiligungen der UniCredit Bank AG. In unserem Bereich werden regulatorische Meldungen erstellt und neue regulatorische Anforderungen umgesetzt. Validierung von Berichten, die von der Data Factory erstellt werden, und Trendanalyse: z.B. Risikoaktiva, aufsichtsrechtliches Kapital, MREL, gesicherte und gedeckte Einlagen, Großkredite Input für die interne und externe Berichterstattung (u.a. Solvency-Berichte für den Vorstand, Kennzahlen-Reporting und weitere Finanzberichte) Aktualisierung, Koordination, Qualitätssicherung und Veröffentlichung des Offenlegungsberichts der UCB AG im Internet Analyse von neuen gesetzlichen Anforderungen Vertretung des Regulatory Reporting beim BdB (Bankenverband) und in Gremien mit der BaFin und Bundesbank Unterstützung bei Umfragen/Auswertungen, die von den deutschen oder europäischen Aufsichtsbehörden angefordert werden Wirtschaftswissenschaftliches oder finanzmathematisches Studium Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in Wort und Schrift darzustellen Analytisches und konzeptionelles Denken sowie schnelle Auffassungsgabe Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsstärke Ergebnisorientiert, flexibel und termingerechtes Arbeiten mit hohem Qualitätsanspruch Hohes Maß an Eigenständigkeit SAS-Kenntnisse Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, sowie gute Kenntnisse in MS Office sowie den Banksystemen Vielfältige und spannende Aufgaben Klare Karrierewege und vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten Arbeitsplatz im Herzen von München Flexible Arbeitszeitmodelle Attraktive und leistungsbezogene Vergütung Sporteinrichtungen und Angebote zur Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Anti Money Laundering Manager (m/w/d) Datenanalyse & Research

Do. 26.11.2020
Frankfurt am Main
Die ING ist mit über 9 Millionen Kunden die drittgrößte Privatkundenbank in Deutschland.   Jetzt Anti Money Laundering Manager (m/w/d) Datenanalyse & Research am Standort Frankfurt werden.   Mit Ihrer analytischen Denkweise durchschauen Sie komplexe Sachverhalte nicht nur, Sie können sie auch zielführend bewerten? Sie verbinden fachliches Know-how mit detektivischem Eifer und der Fähigkeit, die richtigen Schlüsse zu ziehen? Perfekt! Unser Team im „Centre of Expertise / CoE Compliance & AML“ freut sich auf Ihre Verstärkung!Mit Adleraugen, investigativem Gespür und präzisen Datenanalysen überwachen Sie unser Portfolio im Privatkundengeschäft hinsichtlich Fraud & Geldwäsche und identifizieren Risiken und Verstöße. Dazu führen Sie Kunden-, Produkt- und Transaktionsanalysen durch, bewerten Auffälligkeiten in den Geschäftsbeziehungen und melden Verdachtsfälle an Aufsichtsbehörden und Gremien. Auch für externe wie interne Prüfer sowie das Head Office sind Sie geschätzter Ansprechpartner. Da Sie Ihr fachliches Know-how mit technischem Verständnis und Kommunikationsstärke kombinieren, ist Ihr Input auch in der Weiterentwicklung der Monitoring-Systeme des Fachbereichs gefragt. Zusammen mit IT-Experten und Datenanalysten arbeiten Sie an der Verbesserung der eingesetzten IT-Systeme und Präventionsmaßnahmen. Dabei behalten Sie den Finger am Puls der Zeit, informieren sich fortlaufend über Risiken im Finanzwesen und übertragen diese in konkrete Analysen. Auch die Einzelbetrachtung von Kundenprofilen und die Abgabe von Verdachtsmeldungen gehört zu Ihren Aufgaben, genauso wie die sorgfältige Dokumentation Ihrer Arbeitsergebnisse. Abgerundet wird Ihr Wirkungskreis durch Ihr Engagement in Arbeitskreisen, Gremien und der Anti-Financial Crime Alliance (AFCA). Know-how im Bereich Geldwäscheprävention sowie Berufserfahrung im allgemeinen Bankwesen und in der Finanzwirtschaft Berufspraxis in der Erkennung von Auffälligkeiten in großen Datenmengen mit Blick auf mögliche Risiken Routine im Umgang mit Datenauswertungen und der Ableitung von Risikoindikatoren Kenntnisse in SQL, SAS, Python und ähnlichen Tools sowie sicher im Umgang mit Datenbanken Sorgfalt, selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägtes analytisches Denken sowie Kommunikationsstärke Teamorientierung und Engagement Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Compliance Manager (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Unterlüß
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Umsetzung von Antikorruptionsmaßnahmen Identifizierung und Abstellung von Compliance-Risiken Durchführung von Partnerprüfungen Vorbereitung und Durchführung von Schulungen Kontroll-, Berichts- und Überprüfungstätigkeiten Neuerstellung und Überarbeitung von Richtlinien und Arbeitsanweisungen Stetige Weiterentwicklung der Compliance Kultur Die Stelle ist am Standort Unterlüß bei Celle/Lüneburg zu besetzen. Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Jura, Wirtschaftsrecht, BWL mit Schwerpunkt Recht und/oder Compliance oder in einer vergleichbaren Fachrichtung Mehrjährige Berufserfahrung im gesuchten Aufgabenfeld Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Affinität für Richtlinien und deren Umsetzung Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Bereitschaft zur Reisetätigkeit  Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Unterlüß bieten wir Ihnen: Mitarbeitererfolgsbeteiligung Subventioniertes Betriebsrestaurant Flexible Arbeitszeitmodelle Fitness- und Gesundheitsangebote
Zum Stellenangebot


shopping-portal